Hilfreiche Ratschläge

Caesar-Salat mit gegrilltem Huhn

Gegrilltes Hähnchen, ideal für Caesar Salat.

Produkte (2 Portionen)
Zum Auftanken:
Eigelb - 2 Stck.
Zitronensaft - 2 EL. l
Senfpulver - eine Prise
Worcestershire-Sauce - ½ EL. l
Scharfe Soße (z. B. Tabasco) - ½ EL. l
Pflanzenöl - 150 ml
Olivenöl - 50 ml
*
Hähnchenfilet - 2 Hälften (ca. 250 g)
Olivenöl - 2 TL.
Getrocknetes Basilikum - 1/8 TL
Getrockneter Oregano - 1/8 TL
Knoblauchsalz - 1/4 TL.
Gemahlener schwarzer Pfeffer - 1/4 TL.
Paprika - 1/4 TL
Römersalat (zerlumpte Blätter) - 4 Tassen
Tomate (in dünne Kreise geschnitten) - 1 Stck.
Cracker (Croutons) - 1 Tasse

1. Dressing machen. Eigelb, Zitronensaft, Senf, Worcester-Sauce und Tabasco umrühren. Ständig mischen, langsam und allmählich Öl einfüllen, damit die Mischung zu einer homogenen Emulsion wird. Wenn es zu dick ist, fügen Sie ein wenig kaltes Wasser hinzu. Beiseite stellen.

2. Hähnchenfilet mit Olivenöl einfetten. Basilikum, Oregano, Knoblauchsalz, schwarzen Pfeffer und Paprika mischen, das Filet allseitig damit bestreuen. Grillen Sie das Filet bei mittlerer Hitze und drehen Sie es von Zeit zu Zeit für etwa 12-15 Minuten.

3. Für 2 Gerichte zerrissene Salatblätter und Tomatenscheiben dazugeben. Das Hähnchenfilet in Scheiben schneiden, Tomaten auflegen, Salatdressing einschenken und mit Croutons bestreuen.

Caesar Salat mit gegrilltem Hähnchen Schritt für Schritt Rezept

Einige Stunden vor der Zubereitung des Salats die Hähnchenschenkel marinieren.

Gegrillte Hähnchenschenkel. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie das Hähnchenfilet (150-200 Gramm) nehmen und in einer Pfanne in Olivenöl braten. Wenn das Huhn fertig ist, säubern Sie das Fleisch von den Knochen und schneiden Sie es in große Längsscheiben.

Peking-Kohl wird nicht sehr fein gehackt oder zerrissen.

Den Käse auf einer groben Reibe reiben.

Für die Sauce Mayonnaise mit Sojasauce mischen, Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen.

Wenn alle Zutaten fertig sind, können Sie den Salat selbst formen.

Die Tomate in 8 Teile schneiden.

Zuerst Chinakohl auslegen, dann - Cracker, oben auf Cracker - Hühnchen, dann - Sauce (muss einfach nicht bedauert werden, sonst wird der Salat trocken und nicht lecker) und mit Käse bestreuen. Legen Sie die Tomatenstücke auf die Ränder des Tellers.

Magst du das Rezept? Abonnieren Sie uns in Yandex Zen.
Wenn Sie sich anmelden, sehen Sie schmackhaftere und gesündere Rezepte. Geh und abonniere.

Caesar-Salat-Diät-Rezept

Kann zum Leben erweckt werden Diät-RezeptDies setzt ein Minimum an Gewürzen und Fettgehalt voraus.

Erforderliche Produkte:

  • halbe hühnerbrust,
  • 100 ml fettarmer Joghurt,
  • ein halbes Bündel Römersalat,
  • Parmesan
  • 2 Brötchen
  • Knoblauch - eine kleine Nelke,
  • Dijon-Senf - 1 Stunde. l.,
  • pfeffer und salz.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Dressing mit Diätjoghurt, Senf und verschiedenen Gewürzen zubereiten. Lass sie brauen. Es wird genug 15 Minuten sein.
  2. Das Huhn grillen und je nach Belieben in kleine Scheiben schneiden.
  3. Brotchips reiben und zerbröckeln.
  4. Legen Sie einen Teller mit zerrissenem Salat aus und fügen Sie die Hälfte der gekochten Soße hinzu. Es ist erforderlich, Fleisch, Brotscheiben darauf zu legen, den Rest der Senf-Joghurt-Mischung zu gießen. Geriebener Parmesan rundet die Zubereitung des Caesar-Salats ab.

Caesar Salat Original Rezept

Originalrezept Nicht nur Feinschmecker werden begeistert sein, sondern auch diejenigen, die das Urlaubsmenü abwechslungsreich gestalten möchten.

Produkte:

  • 100 Gramm Käse (Parmesan),
  • Olivenöl (2 Esslöffel),
  • 1 Ei
  • 1/2 Brote ohne Kruste,
  • 1 kleiner Bund Salat,
  • frisch gepresster Saft einer Zitrone,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • ein paar Tropfen Worcestershire-Sauce
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochen:

  1. Salatblätter zum Zerreißen.
  2. Schneiden Sie das Brot und braten Sie es in einer Pfanne.
  3. Den Salat mit einem Dressing aus Eiern, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie eine Portion geriebenen Parmesan hinzu. Die Mischung glatt rühren.
  4. Wir verteilen die Blätter, Croutons, Worcestershire-Sauce, Dressing und den Rest des Parmesans.

Ich möchte es versuchen in häusliche Bedingungen "Caesar", wie im Restaurant? In diesem Fall sollte die Zubereitungstechnik jedes Produkts genauestens beachtet werden. Fleisch kann übrigens nicht verwendet werden, aber stellen Sie sicher, Worcester-Sauce zu finden. Und statt gewöhnlicher Eier können Sie auch Wachteln nehmen.

Das klassische Caesar-Rezept kann kontrastiert werden AlternativeDies impliziert die obligatorische Anwesenheit von Blattsalat, Kirschtomaten, Eiern und Soße.

Alle Kochoptionen hängen von den Vorlieben des Kochs oder der Gäste ab.

Wie Caesar Salat kochen?

Das Gericht wird am häufigsten serviert mit Hühnchen und SemmelbröselnNach der "europäischen" Tradition, die einer einfachen klassischen Version des Kochens entspricht. In diesem Fall kann das Rezept mit gekochtem oder geräuchertem Hühnerfleisch sowie mit gegrilltem Hühnerfleisch sein.

Wenn Sie etwas Leichteres und Frischeres wünschen, fügen Sie Chinakohl mit Kirschtomaten hinzu oder verwenden Sie die Zutaten separat.

Unter den vielen Originalrezepten gibt es universelle Rezepte, die absolut jeder mag.

Geräucherter Huhn-Caesar-Salat

Zutaten

  • geräuchertes Hühnerfleisch
  • Parmesan (200 g),
  • ein Laib Brot (Kruste abschneiden),
  • Olivenöl (2 Esslöffel),
  • 2 Kirsche
  • 100 ml Mayonnaise
  • 1 Bund Salat
  • Dill
  • 2 Knoblauchzehen.

Kochen:

  1. Laib schneiden, im Ofen braten. Fügen Sie die zerquetschte Knoblauchzehe und den gehackten Dill hinzu. Wir verteilen uns nach der Bildung eines Knusprigen.
  2. Salatblätter in einer Salatschüssel in Stücke reißen. Hier muss auch Hühnerfleisch gelegt werden.
  3. Es bleibt, um die Cracker zu gießen, die Sauce zu gießen und zu mischen. Mayonnaise wird separat serviert.

Gegrillter Hähnchen-Caesar-Salat

Zutaten

  • Hähnchenfilet (2 Stück),
  • Parmesan (50 Gramm),
  • Olivenöl (50 ml),
  • Weißbrot (2 Scheiben),
  • Blattsalat (1 Bund),
  • 1 Knoblauch
  • Sauce 100 ml (Rezept siehe oben),
  • Pfeffer und Salz abschmecken.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Sie müssen das Fleisch gut mit Salz, Pfeffer und zerkleinertem Knoblauch reiben. Dann wird es 15-20 Minuten auf dem Grill gebraten und bei Bedarf umgedreht. Gekühltes Hähnchen in Scheiben schneiden.
  2. Das Brot in Butter anbraten, bis eine Kruste entsteht.
  3. Wir geben Salat, Croutons, Sauce und Hühnchen in eine Salatschüssel. Gut mischen.

Gekochter Huhn-Caesar-Salat

Zutaten

  • Hühnerfleisch 0,5 kg,
  • Romano-Salat - 1 Bund,
  • "Kirsche" - 5-6 Stück,
  • Parmesan (100 Gramm),
  • eine kleine Menge Olivenöl,
  • Mayonnaise (100 ml),
  • 250 ml saure Sahne
  • ein Laib Weißbrot (Sie müssen die Kruste schneiden),
  • 2 Knoblauch
  • Salz nach Geschmack und Provence Gewürze,
  • Senf (2 EL. l.).

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Brotscheiben in einer Pfanne oder im Ofen anbraten. Mit Olivenöl und Knoblauch einweichen.
  2. Salatblätter in einer vorbereiteten Schüssel zerreißen. Fügen Sie gehacktes Fleisch, Hälften der frischen Tomate hinzu.
  3. Wir mischen saure Sahne, Mayonnaise, Senf, Knoblauch und Gewürze in einem Behälter. Dies wird eine köstliche Sauce machen.
  4. Alle Komponenten lassen sich gut mit Parmesan mischen. Croutons werden auf Wunsch in einer separaten Schüssel serviert.

Caesar Salat mit Pilzen

Essentielle Zutaten:

  • Hähnchenbrust (250 g),
  • Champignons (250 g),
  • Parmesan (100 g),
  • Weißbrot (1/4 Brote),
  • Salat (1 Bund),
  • Olivenöl (150 Milliliter),
  • Kirschtomaten - 4 Stück,
  • gekochtes Eigelb - 3 Stück,
  • Knoblauch - 2,
  • Senf - 2 TL.

Kochen:

  1. In eine vorgewärmte Pfanne ein paar Esslöffel Olivenöl geben, den Knoblauch zerdrücken und die Brotscheiben anbraten
  2. Nach dem Brot müssen Sie das Hühnerfleisch dort braten und dann in Schichten schneiden.
  3. Champignons in kleine Stücke schneiden und anbraten.
  4. In die Sauce geben wir Eigelb, gehackten Knoblauch, Senf und Gewürze. Sie können Zitronensaft pressen. Mischen Sie alles gründlich zu einer Mayonnaise-Konsistenz.
  5. Salat und Hühnchen in eine Schüssel geben. Den Salat mit der Sauce würzen und die gekochten Champignons und Cracker darüber streuen. Sauce in die Salatschüssel geben und mit Tomaten dekorieren.

Caesar Salat mit Peking Kohl

Produkte:

  • etwa 300 Gramm Hähnchenfilet,
  • 70 Gramm Käse,
  • "Kirsche" - 6 Stück,
  • 1/2 Gurke
  • 100 ml saure Sahne
  • Weißbrot - 2 Scheiben (zuerst müssen Sie die Kruste entfernen),
  • Pekinger Kohl (300 Gramm),
  • frisch gepresster Zitronensaft (1 TL),
  • zwei Knoblauchzehen,
  • Salz, Pfeffer,
  • Dill
  • einen halben Teelöffel trockenen Senf.

Kochen

  1. Gehacktes Fleisch in Öl anbraten.
  2. Müssen Kohlblätter schneiden.
  3. Kombinieren Sie 100 Milliliter Sauerrahm, Senf, Zitronensaft und Knoblauch, um Dressing zu machen.
  4. Schneiden Sie die Tomaten in vier Teile, schneiden Sie die Gurke.
  5. Den Käse fein reiben.
  6. In die Schüssel müssen Sie alle Produkte, die halben Cracker und das gekochte Dressing einschenken. Alles gut mischen, die restlichen Croutons darauf legen.

Garnelen-Caesar-Salat

Zutaten

  • Hähnchenfilet (200 g),
  • Garnelen (300 g),
  • Weißbrot - 4 Scheiben (zuvor von der Kruste geschält),
  • Romano-Salat - 1 Bund,
  • eine halbe Zitrone
  • Olivenöl - 1 Teelöffel,
  • Kirsche (8 Stk.),
  • Hühnereier (2 Stk.),
  • Wachteleier (5 Stk.),
  • Honig (1 TL),
  • zwei Knoblauchzehen,
  • Gewürze
  • Parmesan.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Salatblätter müssen zerrissen und in einen vorbereiteten Behälter gegeben werden.
  2. Wir erhitzen das Öl in einer Pfanne, fügen die gehackten Knoblauchzehen hinzu und braten die Brotscheiben an.
  3. Um eine köstliche Sauce zu erhalten, müssen Sie Eier, Zitronensaft, eine Knoblauchzehe, Honig und Senf in einer Schüssel schlagen. Einen Löffel Olivenöl dazugeben und glatt rühren.
  4. Das Hähnchen mit Gewürzen in einer Pfanne anbraten, bis es rot wird.
  5. Garnelen kochen und schälen.
  6. Alle Zutaten in die Salatschüssel geben, Sauce und Cracker dazugeben.

Caesar Salat mit Ananas

Zutaten

  • Hühnerfleisch (200 Gramm),
  • Ananas im Glas - 1 St.,
  • Weißbrot - ½ Laib ohne Kruste,
  • Parmesankäse - 150 Gramm,
  • Olivenöl - 150 ml,
  • "Kirsche" - 5 Stück,
  • zwei Eier
  • ein mittleres Bündel Salatblätter,
  • Saft ½ Teil Zitrone
  • eine Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer,
  • Senf - 1 TL.

Kochen

  1. Das Huhn goldbraun braten.
  2. Trocknen Sie die in Butter getränkten Cracker.
  3. In einen Behälter müssen Sie eine gehackte Knoblauchzehe, Zitronensaft, Eigelb, Senf, Salz und Pfeffer geben. Diese Zutaten sollten gut geschlagen werden. Beim Schlagen wird Öl zugesetzt.
  4. Salatblätter müssen zerrissen und auf einen Teller gelegt werden. Alle Produkte werden hinzugefügt, mit Soße gegossen und mit Parmesan bestreut.

Caesar Salat mit Speck

Produkte:

  • Hühnchen (ca. 200 g),
  • ein paar Scheiben Speck
  • Parmesan (50 Gramm),
  • Olivenöl (150 ml),
  • "Kirsche" - 4 Stück,
  • Mayonnaise - 150 ml,
  • 150 ml ungesüßter Joghurt,
  • Weißbrot - 6 Scheiben ohne Kruste,
  • Blattsalat (Bund),
  • Zitronensaft
  • Knoblauch - eine Scheibe,
  • 4 Sardellen
  • ein paar kapern
  • 5 Oliven
  • Salz, Pfeffer,
  • Dijon-Senf - 1 EL. ein Löffel.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Cracker in Olivenöl mit Knoblauch anbraten.
  2. Huhn kochen oder braten, beliebig schneiden.
  3. Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften.
  4. Dünne Speckscheiben knusprig anbraten.
  5. Käse fein reiben.
  6. 4 Esslöffel Olivenöl, Mayonnaise, Diätjoghurt und Senf in einer Schüssel verquirlen. Sie müssen Kapern, Sardellen und Oliven hinzufügen.
  7. Legen Sie in dem vorbereiteten Behälter für den Salat alle Zutaten auf die vorgelegten Blätter des "Romano". Alles wird mit Dressing übergossen und mit Parmesan bestreut.

Caesar Salat mit Rucola

Produkte:

  • Hähnchenfilet (300 Gramm),
  • 150 Gramm Parmesan
  • 8 Rucola Stiele,
  • "Kirsche" - 10 Stück,
  • Weißbrot - 6 Scheiben (die Kruste muss vorher geschnitten werden),
  • 1 Salat,
  • Gewürze.

Kochen:

  1. Rucola und Tomaten halbieren.
  2. Croutons in Olivenöl anbraten und das Hähnchen in Würfel schneiden.
  3. Nachdem alle Produkte abgekühlt sind, wird „Caesar“ gesammelt: Alle Produkte werden in die mit Dressing gefüllte Schale gegossen. Den Salat mit Käse bestreuen.

Caesar Salat mit Fetaxa

Produkte:

  • Hähnchenfilet (0,5 kg reichen aus),
  • Feta-Käse (200 Gramm),
  • Parmesan (30 Gramm),
  • "Kirsche" - 4 Stück,
  • 6 Scheiben Schwarzbrot (vorgeschnittene Kruste),
  • Eisbergsalat (Bund).

Kochen:

  1. Brotscheiben bei schwacher Hitze anbraten, bis Croutons entstehen.
  2. Das Huhn mit Gewürzen kochen oder anbraten.
  3. Feta in Würfel schneiden, die der Größe von Crackern entsprechen.
  4. Kirsche in 2 Teile schneiden.
  5. In das zubereitete Gericht Salatblätter, Käse, Brathähnchen, Kirschtomaten und Cracker geben. Salat ist gesalzen, gepfeffert und mit Parmesankäse bestreut.

Caesar Salat mit Oliven

Produkte:

  • Hähnchenfilet (500 Gramm),
  • Romanesalat (Bund),
  • Parmesan (150 Gramm),
  • zwei Hühnereier
  • halbes Baguette
  • eine kleine Menge Olivenöl,
  • "Kirsche" - 4 Stück,
  • 30 g weiche Butter,
  • frisch gepresster Saft einer Zitrone,
  • trockener Weißwein 50 ml,
  • 2 Gurken
  • 10 Oliven (Oliven),
  • 3-4 Knoblauch
  • Salz, Pfeffer verschiedener Art, Kräutermischung - nach Geschmack,
  • Dijon-Senf - 1 EL. l

Kochen:

  1. Hähnchenfilet mit Gewürzen raspeln und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten
  2. Um ein Dressing zuzubereiten, müssen Sie 2 Eigelb mit Zitronensaft, Gewürzen und Senf schlagen. Fügen Sie nach dem Schlagen 3 Esslöffel Olivenöl hinzu. Zum Schluss ein Drittel geriebenen Parmesan hinzufügen.
  3. Das Baguette wird in Würfel geschnitten und zusammen mit Knoblauch in Öl gebraten.
  4. Römer gut ausspülen und brechen. Eine Schicht Gurkenringe, Fleisch und Croutons werden darauf gelegt. Den Rest des Parmesans abschneiden und auf alle Produkte streuen. Gießen Sie die Sauce und garnieren Sie mit Oliven.

Caesar Salat mit Paprika

Produkte:

  • Hühnerbrust
  • zwei Paprika
  • etwas Parmesan
  • Olivenöl (150 ml),
  • "Kirsche" - 4 Stück,
  • zwei Hühnereier
  • ein halbes Brot
  • 1 Bund Salat
  • Zitronensaft aus ½ Zitrone,
  • Knoblauchzehe
  • 4 Sardellen
  • Senf (1 TL).

Kochen:

  1. Trocknen Sie die ölgetränkten Croutons im Ofen.
  2. Günstig Hähnchen kochen.
  3. Das Eigelb mit Zitronensaft, Knoblauchbrei, Salz, Pfeffer und Senf verquirlen. Nach und nach das Öl einfüllen und auf eine homogene Konsistenz bringen.
  4. Tränenblätter in eine Salatschüssel geben, Hackfleisch, Cracker, Paprikawürfel dazugeben. Gießen Sie die Sauce und bestreuen Sie sie mit geriebenem Parmesan. Mit Tomatenhälften garnieren.

Caesar Salat mit Avocado

Produkte:

  • 400 g Hühnchen
  • 2 Avocados,
  • 2 Bund Salat,
  • 50 g Parmesan
  • Olivenöl,
  • 6 Scheiben Weizenbrot ohne Kruste,
  • 1 Knoblauch
  • Dressing (Rezept oben).

Kochen:

  1. Das Huhn in einer Pfanne oder auf dem Grill kochen, abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das gehackte Brot mit gepresstem Knoblauch bestreuen, in Butter einweichen und im Ofen trocknen.
  3. Salat und Avocado in eine Schüssel schneiden. Huhn, Croutons einfüllen, mit Dressing würzen, mit geriebenem Käse bestreuen.

Leckere Cracker zubereiten. Sie müssen Weißbrot in kleine Stücke (Croutons) oder größere Scheiben (Toast) schneiden. Sie müssen in eine Pfanne gegossen werden, in der die Oliven unter Zugabe von Butter erhitzt werden.

Rühren Sie die Cracker für 2 Minuten und halten Sie sie bei hoher Temperatur, bis sie goldbraun sind. Dann legen wir sie auf eine Serviette, um überschüssiges Öl loszuwerden. Möchten Sie, dass sie wirklich knusprig sind? Dann nehmen wir nicht frisches, sondern gestriges Brot, aber wir sind nicht sehr daran interessiert, im Ofen oder Ofen zu braten oder zu trocknen.

Wie man schnell einen Salat macht? Um ein Minimum an Zeit zum Kochen zu haben, können Sie gebackenes oder geräuchertes Hähnchen kaufen, Sie müssen nur die Croutons im Ofen trocknen und die Original-Sauce erhalten.

Alles, was bleibt, ist, die Eier zu kochen, die "Kirsche" zu schneiden und ein Stück Käse zu reiben. Einige Rezepte für diesen Salat beinhalten das Ersetzen von Blättern durch Chinakohl. Der Geschmack ändert sich nicht wesentlich.

Kochen:

1. Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden. Wir verteilen es in einer Tasse, wo wir einlegen werden.

2. Knoblauchzehe fein hacken und mit der flachen Messerseite zerdrücken, zum Hähnchen geben. Einen Esslöffel Zitronensaft auspressen. Mit einer Prise Gewürzen für Hühnchen bestreuen und mit Sojasauce übergießen. Mischen und 1,5-2 Stunden einwirken lassen.

3. Schneiden Sie das Brot in kleine Stücke. Ich schneide die Kruste nicht vom Laib. Wenn dies Brot ist, müssen Sie es schneiden. Aber am Laib sind sie weich und sehr lecker gebraten.

4. Geben Sie ein wenig Olivenöl in die Pfanne (Olivenöl schmeckt übrigens viel besser als jedes andere Pflanzenöl) und geben Sie eine halbe gehackte Knoblauchzehe hinein. Wir verhindern, dass das gesamte Öl den Geschmack und Geruch von Knoblauch aufnimmt.

5. Leicht anbraten und in die Pfanne Stücke geschnittenen Laibs geben, bis der Knoblauch nicht verbrannt ist, sonst wird er bitter. Auf beiden Seiten goldbraun braten. Der Rosegrad wird von Ihnen selbst bestimmt. Manche lieben weiße Croutons.

6. Einige Knoblauchzehen, die an Brotscheiben haften, sind stark gebraten. Aber das ist nicht länger beängstigend, denn als wir Brot in Butter gaben, war der Knoblauch weiß, und dann nahm das Brot die Butter auf, und der Knoblauch hatte keine Zeit, ihm unsere Bitterkeit zu verleihen. Aber immer noch versuchen, es nicht zu viel zu braten.

7. Wir schneiden das Huhn in Stücke, etwa so groß wie ein Cracker oder ein bisschen mehr, weil es brät. Wir verteilen uns in einer Pfanne und braten, bis wir ungefähr 2-3 Minuten auf jeder Seite gekocht haben. In einen separaten Teller legen.

Zutaten

  • Langes Brot - 1/2 langes Brot
  • Hühnerbrust - 300 g.
  • Salat - 1 Bund
  • Parmesankäse - 50 g
  • Kirschtomaten - 150 g.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Zitrone - 1/2 Zitrone
  • Sojasauce
  • Würze für Hühnchen
  • Olivenöl
Für die Sauce benötigen Sie:
  • Eier - 2 Eigelb
  • Olivenöl
  • Salz, Zucker - eine Prise
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Zitrone - 1 TL
  • Sardellenfilet - 2 Stück
  • Worcester-Sauce - 1 TL
  • Parmesankäse
  • Knoblauch - eine halbe Nelke

Salat sammeln

8. Salatblätter werden recht groß geschnitten und in eine Tasse gegeben. Etwas mit Zitronensaft wässern.

9. Mit halb gekochter Sardellensauce würzen. Die zweite Hälfte bleibt dem Huhn.

10. Halbe Cracker in den Salat geben und gut mischen. Wir schieben den Salat in eine Salatschüssel, in der wir servieren werden. Die restlichen Cracker hineinlegen und mit geriebenem Käse bestreuen. Mischen. Der Salat ist fertig. Aber wir werden es separat Hühnerbrust hinzufügen.

Gebratene Hühnerbrust

11. Heizen Sie den Grill auf. Wenn es keinen Grill gibt, können Sie in einer Pfanne braten.

12. Wir schneiden die Brust mit einem Schmetterling (das heißt, wir schneiden nicht bis zum Ende, vom dünnen bis zum dicken Teil). Wir erweitern die Hälften, um eine vollständig geöffnete Brust zu erhalten. So wird die gehackte Brust schneller gebraten und bleibt saftig.

13. Würzen Sie die Brust auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. Auf dem Grill verteilen. Braten Sie die Brust für 3-4 Minuten auf jeder Seite, bis Streifen vom Grill erscheinen. Bis zum Kochen in einer Pfanne braten.

14. Nehmen Sie die Brust vom Grill und geben Sie, während das Fleisch ruht, etwas von unserer Soße darauf. Die Brüste werden abkühlen, aber der Geschmack von Knoblauch, Sardellen und Parmesan wird die Brüste durchdringen.

15. Die Brust ist etwas abgekühlt und in Streifen geschnitten. Gießen Sie einen Löffel Sauce in einen Teller und verteilen Sie die ganze Hühnerbrust auf der Sauce. Gießen Sie die restliche Soße auf die Brust. Wir werden es separat servieren, warm.

Nun, hier ist unser einer der beliebtesten Salate der Welt, der Caesar-Salat ist fertig.

Mit Hähnchenbrust in Sauce servieren. Das ist sehr lecker. Cremige, leicht würzige Sauce verleiht sowohl Salat als auch Brust einen besonderen Geschmack.

3. Video - Rezept: Wie man Caesar Salat macht

Sehen Sie sich das Video an: Caesar Salad - Rezept und Anleitung (Oktober 2019).