Hilfreiche Ratschläge

So finden Sie Ruhe: 7 Hauptregeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Innere Harmonie, Ruhe und Ordnung, allgemeiner Seelenfrieden - das sind die gewünschten Zustände eines jeden Menschen. Unser Leben verläuft im Grunde genommen wie auf einer Schaukel - von negativen Emotionen zu einem Zustand der Freude, Euphorie und umgekehrt.

Wie kann man einen Gleichgewichtspunkt finden und aufrechterhalten, damit die Welt positiv und ruhig wahrgenommen wird, nicht irritiert, nicht erschreckt, sondern der gegenwärtige Moment Inspiration und Freude bringt? Und ist es möglich, einen dauerhaften Seelenfrieden zu finden? Ja, vielleicht! Darüber hinaus geht mit dem Frieden die Freiheit und das einfache Glück des Lebens einher.

Dies sind einfache Regeln, die gewissenhaft funktionieren. Sie müssen nur aufhören zu überlegen, wie sich etwas ändert, und beginnen, sie anzuwenden.

1. Hören Sie auf zu fragen: „Warum ist mir das passiert?“ Stellen Sie sich eine andere Frage: „Was passiert ist, war wunderbar? Was kann das für mich bringen? “Es gibt eine gute Sache, Sie müssen sie nur sehen. Jedes Problem kann zu einem echten Geschenk von oben werden, wenn wir es als Chance betrachten und nicht als Bestrafung oder Ungerechtigkeit.

2. Dankbarkeit ausarbeiten. Fassen Sie jeden Abend zusammen: wofür Sie dem gelebten Tag "Danke" sagen können. Wenn Sie keine Ruhe mehr haben, denken Sie an die guten Dinge, die Sie haben, und daran, wofür Sie dem Leben danken können.

3. Trainieren Sie Ihren Körper. Denken Sie daran, dass das Gehirn gerade während des körperlichen Trainings am aktivsten „Glückshormone“ (Endorphine und Enkephaline) produziert. Wenn Sie also von Problemen, Angstzuständen und Schlaflosigkeit geplagt werden, gehen Sie nach draußen und gehen Sie mehrere Stunden spazieren. Ein schneller Schritt oder Lauf lenkt von traurigen Gedanken ab, sättigt das Gehirn mit Sauerstoff und erhöht den Spiegel positiver Hormone.

4. Entwickeln Sie eine „kräftige Haltung“ und finden Sie eine glückliche Haltung. Der Körper kann bemerkenswert helfen, wenn es notwendig ist, den Seelenfrieden wiederherzustellen. Es wird sich an das Gefühl der Freude "erinnern", wenn Sie einfach Ihren Rücken strecken, Ihre Schultern strecken, sich glücklich strecken und lächeln. Halten Sie sich einige Zeit bewusst in dieser Position und Sie werden sehen, dass die Gedanken in Ihrem Kopf ruhiger, selbstsicherer und glücklicher werden.

5. Kehren Sie zum Hier und Jetzt zurück. Eine einfache Übung hilft, die Angst loszuwerden: Schauen Sie sich um, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie sehen. Beginnen Sie, das Bild gedanklich „auszusprechen“, indem Sie so viele Wörter wie möglich „jetzt“ und „hier“ einfügen. Zum Beispiel: „Ich gehe die Straße entlang, hier scheint die Sonne. Jetzt sehe ich einen Mann, er trägt gelbe Blumen ... ”usw. Das Leben besteht nur aus Momenten "jetzt", vergessen Sie es nicht.

6. Übertreiben Sie nicht Ihre Probleme. Denn selbst wenn Sie die Fliege in die Nähe Ihrer Augen bringen, wird sie die Größe eines Elefanten erreichen! Wenn Ihnen einige Erfahrungen unüberwindlich erscheinen, denken Sie, als wären bereits zehn Jahre vergangen ... Wie viele Probleme es zuvor gab, haben Sie alle gelöst. Deshalb wird diese Katastrophe vorübergehen, tauchen Sie nicht mit Ihrem Kopf hinein!

7. Lache mehr. Versuchen Sie, etwas Lustiges in der aktuellen Situation zu finden. Es klappt nicht - dann finde einfach einen Grund für aufrichtiges Lachen. Sieh dir einen lustigen Film an und erinnere dich an einen lustigen Vorfall. Die Kraft des Lachens ist einfach unglaublich! Nach einer guten Portion Humor kehrt oftmals die Ruhe zurück.

8. Auf Wiedersehen. Beschwerden sind wie schwere, übel riechende Steine, die Sie mit sich herumtragen. Welcher Seelenfrieden kann mit einer solchen Belastung verbunden sein? Deshalb halte nichts Böses. Menschen sind nur Menschen, sie können nicht perfekt sein und tragen immer nur Gutes. Also vergib den Tätern und vergib dir selbst.

9. Geben und geben. Es gibt immer etwas, das man mit anderen teilen kann - Aufmerksamkeit, Zeit, Geld, gute Taten. Wahre Seelenruhe kann nicht bei einer Person eintreten, die nur für sich selbst lebt. Schauen Sie sich um - das Leben gibt Ihnen immer die Möglichkeit, auf andere Menschen aufzupassen. Es bringt inneren Frieden und Freude.

10. Sprechen Sie mehr. Jeder Schmerz, der sich darin verbirgt, vermehrt sich und bringt neue traurige Früchte. Teilen Sie daher Ihre Erfahrungen mit, besprechen Sie sie mit Ihren Lieben und lassen Sie sich von ihnen unterstützen. Vergessen Sie nicht, dass eine Person nicht für die Einsamkeit bestimmt ist. Seelenfrieden kann man nur in engen Beziehungen finden - Freundschaften, Liebesbeziehungen, Verwandtschaft.

11. Bete und meditiere. Lass dich nicht von bösen Gedanken beherrschen, säe Panik, Schmerz und Gereiztheit. Ändern Sie sie für kurze Gebete - eine Bitte an Gott oder zur Meditation - ein Zustand des Nichtdenkens. Unterbrechen Sie den unkontrollierbaren Fluss interner Konversationen. Dies ist die Grundlage für einen guten und stabilen Geisteszustand.

Gedanken sind materiell

Wir sind was wir denken. Wenn jemand schlecht denkt und schlechte Worte sagt, hat er Schmerzen. Gedanken müssen richtig sein. Denke gut und positiv. Positive Gedanken machen das Leben leichter, machen Sie glücklicher. Ein glücklicher Mensch strahlt positive Energie aus.

Menschliche Gedanken bestimmen Handlungen und sie bestimmen ihrerseits das nachfolgende Leben. Wünsch dir etwas Gutes und es wird wahr. Wenn Sie reich werden möchten, denken Sie wie eine reiche Person. Speichern Sie, aber mit Bedacht.

Willst du gesund sein? Glaube nicht, dass dir etwas weh tut. Beschweren Sie sich nicht bei Verwandten und Freunden, dass bei Ihnen alles schlecht ist. Wenn Sie falsch denken, kann das Böse Sie von innen zerstören.

Fangen Sie klein an

Klein anfangen ist in Ordnung. Ein Fluss entspringt einem Bach, ein Bach aus einer Quelle. Tropfen für Tropfen taucht ein voll fließender Fluss auf. Keiner von uns ist ein geborener Meister unseres Handwerks. Jeder versteht Wissenschaft von Grund auf. Durch Beständigkeit und Geduld werden Sie auf Ihrem Gebiet erfolgreich sein.

Sie werden an einem Tag kein Spezialist. Erfolgreiche Menschen sind diejenigen, die bei Null anfangen können und bereit sind, den ganzen Weg zu gehen und fleißig zu arbeiten. Getreide zu Getreide - und Sie können eine gute Ernte einfahren.

Müssen in der Lage sein zu vergeben

Lerne anderen zu vergeben. Keine Notwendigkeit, Ärger in sich zu behalten. Er wird dich zerstören, du selbst wirst leiden. Sobald Sie denjenigen vergeben können, die Sie beleidigt haben, wird es sofort einfacher. Sie werden negative Emotionen in sich selbst nicht unterdrücken.

Die Negativität in dir sollte ausbrechen, und dies wird passieren, wenn du es schaffst, die Beleidigung zu vergeben und nicht zu schlucken. Es ist nachsichtig. Suchen Sie nicht nach einer Entschuldigung für die schlechten Taten der Person, die Sie beleidigt hat, sondern vergeben Sie ihm und lassen Sie ihn mit seinen negativen Taten und Gedanken los.

Tun Sie Dinge, die für Sie von Bedeutung sind

Worte können nichts bedeuten, es sei denn, sie werden durch ihre Handlungen verstärkt. Sie können Ihre Geliebten über Ihre Gefühle endlos wiederholen, aber sie nicht mit Handlungen verstärken. Auch bei der Arbeit.

Sie können eine Menge Bücher lesen, aber lernen Sie nie Meisterschaft, bis Sie in der Praxis versuchen, was Sie gelernt haben. Worte müssen durch Übung und Handeln unterstützt werden. Nur wer ständig an sich und seinen Fähigkeiten arbeitet und sie verbessert, kann Anerkennung erlangen.

Lerne zu verstehen

Den anderen zu verstehen ist eine sehr schwierige Aufgabe. Ein Mensch versteht nicht immer, was er will. Wenn Sie versuchen, mit einem anderen zu streiten, und nicht versuchen, seine Gedanken und Gefühle zu verstehen, fällt es Ihnen schwer, sich selbst zu verstehen. Es ist notwendig, alle eigenen Fähigkeiten anzuwenden, um den Standpunkt einer anderen Person zu erfassen.

Wenn Sie wütend sind, weil Sie die Handlungen Ihres Gegners nicht nachvollziehen können, lassen Sie sich ablenken und tun Sie etwas Nützliches (z. B. putzen Sie das Haus). Wenn Sie andere verstehen können, werden Sie ruhiger und ausgeglichener. Ein Gefühl des Glücks wird zu dir kommen.

Konzentriere dich darauf glücklich zu sein und versuche niemandem zu beweisen, dass du recht hast. Ein glücklicher Mensch kann nur durch sein eigenes Handeln beweisen, dass er Recht hat.

Sieg über sich

Sie müssen über sich selbst triumphieren. Wenn Sie sich selbst besiegen, werden Sie stärker. Dein Sieg wird dir nicht genommen. Sie können Ihre Gedanken und Handlungen ohne unnötige Emotionen steuern. Denken Sie nicht, dass Sie Ihre Gedanken nicht kontrollieren können.

Ändern Sie einfach Ihr Denken in eines, das zu Ihrer Lebensposition und Ihren Träumen passt. Dein Bewusstsein mag dich in die Irre führen, aber du musst über dich selbst triumphieren.

Quäle dich nicht, sondern liebe, und du wirst Erfolg haben. Reorganisieren Sie Ihr Denken und Sie werden eine sehr starke Person, die niemand überwinden kann. Sei der Meister deiner Gedanken und deines Lebens.

Sei in allem harmonisch

Harmonie muss von innen kommen. Sie ist in deinem Herzen. Das Gleichgewicht in dir ist die Quelle deiner Harmonie. Innere Zustimmung ist dein neues Potenzial. Verbessere dich. Lebe in der Gegenwart, denn die Vergangenheit kann dir deine positive Energie nehmen.

Es sollte nicht vergessen werden, aber es lohnt sich nicht, nur mit Erinnerungen zu leben. Die Zukunft ist sehr ungewiss - es ist mehr Ihre Vorstellungskraft. Und dein Leben ist die Gegenwart und das „goldene Mittel“ zwischen Vergangenheit und Zukunft. Balance zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Lebe in Harmonie mit dir. Wenn du deinen Hauptfeind sehen willst, sieh dir dein Spiegelbild im Spiegel an. Besiege ihn und andere Feinde selbst werden davonlaufen. Eine harmonische Persönlichkeit ist eine erfolgreiche, gesunde und zielgerichtete Person.

Er liebt sich selbst und wird von anderen geliebt. Er ist in der Lage, sich selbst zu verwirklichen, er ist künstlerisch, er ist selbstbewusst, er lebt fruchtbar in der Gegenwart und hat keine Angst vor der Zukunft. Ein solcher Mensch ist in der Masse immer zu unterscheiden: Er hat einen hellen Gesichtsausdruck, eine angenehme Stimme und einen souveränen Gang.

Zitate über Seelenfrieden

  • Unser Seelenfrieden und unsere Freude am Sein hängen nicht davon ab, wo wir sind, was wir haben oder welche Position wir in der Gesellschaft einnehmen, sondern ausschließlich von unserer Denkweise
  • Ein glückliches Leben beginnt mit einem ruhigen Geist. Cicero
  • Ruhe ist nichts anderes als die richtige Reihenfolge des Denkens. Marcus Aurelius
  • Weisheit kommt mit der Fähigkeit, ruhig zu sein. Einfach zuschauen und zuhören. Mehr wird nicht benötigt. Eckhart Tolle
  • Wenn Sie in Harmonie mit sich selbst leben, können Sie mit anderen auskommen. Mikhail Mamchich
  • Einer, der sich beherrscht, besitzt die Welt. Halifax George Savile
  • Lebe in Frieden. Der Frühling wird kommen und die Blumen werden sich selbst blühen. Chinesisches Sprichwort
  • Ruhe ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs, ohne sie ist es unmöglich, produktiv zu denken, zu handeln und mit Menschen zu kommunizieren. Die ruhige Seele ermöglicht es dem Geist, die Sinne zu kontrollieren. Anna Duvarova
  • Herr, gib mir die Gewissheit, das anzunehmen, was ich nicht ändern kann, gib mir den Mut, das zu ändern, was ich ändern kann, und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. F. K. Etinger
  • Weisheit kommt mit der Fähigkeit, ruhig zu sein. Einfach zuschauen und zuhören. Mehr wird nicht benötigt. Eckhart Tolle
  • Das höchste Maß an menschlicher Weisheit ist die Fähigkeit, sich an die Umstände anzupassen und trotz äußerer Bedrohungen ruhig zu bleiben. Daniel Defoe

So finden Sie Ruhe: Tipps ↓ Video

Freunde, teilen Sie Tipps aus eigener Erfahrung zum Thema: So finden Sie Ruhe. Teilen Sie diese Informationen in sozialen Netzwerken. Danke!

Sehen Sie sich das Video an: Ladykracher - Bleiben Sie ruhig - Ladykracher (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send