Hilfreiche Ratschläge

30 bis 60 FPS: So steigern Sie die Computerleistung in Spielen

Start der Bereinigung. Einige Anwendungen installieren sich nach der Installation sofort beim Start. Dies bedeutet, dass sie bei jedem Einschalten des Computers heruntergeladen werden, ohne dass Sie um Erlaubnis gebeten werden. Und natürlich verbrauchen sie einen Teil der Ressourcen des Computers.

Um nicht benötigte Programme zu deaktivieren, klicken Sie auf "Start" - "Ausführen" - geben Sie "msconfig" ein - klicken Sie auf "OK" (wenn Sie Windows 7 haben, klicken Sie auf "Start" und geben Sie "msconfig" in das Suchfeld ein). Klicken Sie im neuen Fenster auf "Start" und deaktivieren Sie alle Anwendungen mit Ausnahme der wichtigsten (z. B. Antivirus).

Deaktivieren Sie visuelle Effekte. Wenn Sie ein Betriebssystem der Windows-Produktfamilie verwenden, können Sie die Geschwindigkeit Ihres Computers erhöhen, indem Sie visuelle Effekte deaktivieren (die Gliederung der Dateien, wenn sie in einen anderen Ordner übertragen werden, die Schatten der Dateien auf dem Desktop usw.).

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz", wählen Sie "Eigenschaften" und dann "Erweitert" (oder "Erweiterte Systemeinstellungen" für Windows 7). Wählen Sie im neuen Fenster unter der Überschrift "Leistung" die Option "Optionen" und klicken Sie auf "Optimale Leistung sicherstellen".

Defragmentierung. Im Laufe der Zeit werden die Informationen, die Sie auf Ihrem Computer speichern, chaotisch: Eine kleine Datei kann in kleinen Stücken auf der Festplatte verteilt werden, wodurch sich die Zugriffsgeschwindigkeit erheblich erhöht.

Während der Defragmentierung werden Dateien zusammengestellt und auf der Festplatte gespeichert. Das Defragmentieren kann mehrere Stunden dauern. Derzeit ist es strengstens untersagt, auf dem Computer etwas zu tun, insbesondere Dateien und Ordner zu erstellen und zu löschen. Es ist auch ratsam, alle Programme, einschließlich Antivirus, zu deaktivieren. Kleinste Änderungen können zum Absturz des Dateisystems und zu Datenverlusten führen.

Um die Defragmentierung zu starten, gehen Sie zu "Arbeitsplatz", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Festplatte, wählen Sie "Eigenschaften", gehen Sie zu "Extras" und klicken Sie auf "Defragmentieren".

Swap-Dateierweiterung. Wenn der Computer mehr RAM als der Computer benötigt, versucht er, einen Teil der Festplatte zu verwenden. Dieser Teil wird als Auslagerungsdatei bezeichnet.

Um die Auslagerungsdatei zu ändern, rufen Sie das Menü zum Deaktivieren visueller Effekte auf (siehe Schritt 3), wählen Sie die Registerkarte "Erweitert" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Hier können Sie in der minimalen und maximalen Größe "8192" eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Schaltfläche "Setzen" klicken, da sonst die Änderungen nicht gespeichert werden.

Kauf einer zweiten Festplatte. Wenn Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig am Computer ausführen möchten (z. B. im Internet nach Informationen zu Musik suchen, abwechselnd mit Freunden in ICQ oder Skype kommunizieren), müssen Sie die Festplatte dreifach bearbeiten. Aber drauf ist das Betriebssystem. Und die Auslagerungsdatei auch. Es stellt sich heraus, dass die Festplatte selbst für einen normalen Benutzer ständig mit vielen Aufgaben belastet ist, was nicht nur die Geschwindigkeit verlangsamt, sondern auch zu vorzeitigem Ausfall führen kann.

Wie kann man dieses Problem lösen? Natürlich eine zweite Festplatte kaufen. Einer ist für das Betriebssystem und die Anwendungen verantwortlich, der andere für die Datenspeicherung und die Auslagerungsdatei. Dies ist eine der effektivsten Methoden zur Erhöhung der Geschwindigkeit eines Computers und wird in vielen großen Unternehmen eingesetzt.

  • verlangsamt den Computer
  • Verbesserung der Computerleistung

Tipp 2: So beschleunigen Sie Vista

  • Erweiterte Systempflege
  • Game Booster

Tipp 7: TOP 3 Möglichkeiten zur Erhöhung der Computergeschwindigkeit

Wenn der Computer nicht über genügend RAM verfügt, versucht er, einen Teil der Festplatte zu verwenden. Dieser Teil wird als Auslagerungsdatei bezeichnet. Um es zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und dann auf "Eigenschaften". Gehen Sie im neuen Menü zu "Erweitert" - "Optionen" - "Erweitert" - "Ändern". Ändern Sie die minimale und maximale Größe der Auslagerungsdatei auf 8192, klicken Sie auf "Festlegen".

Es wird nicht empfohlen, die Auslagerungsdatei auf der Festplatte zu installieren, auf der das Betriebssystem installiert ist. Kaufen Sie lieber ein billiges Flash-Laufwerk im Laden und installieren Sie eine Auslagerungsdatei dafür. Installieren Sie jedoch nicht die Auslagerungsdatei für Ihr funktionierendes Flash-Laufwerk und Ihre tragbare Festplatte! Dies kann zu häufigen Abstürzen des Betriebssystems führen.

Die Defragmentierung ist eine sehr effektive Methode, um einen Computer zu beschleunigen. Tatsache ist, dass die Daten nicht nacheinander auf die Festplatte geschrieben werden, sondern auf den nächsten freien Speicherplatz. Allmählich bildet sich auf der Festplatte ein Chaos, da eine einzelne Datei in Hunderte von kleinen Stücken aufgeteilt werden kann, die auf der Festplatte verstreut sind. Durch die Defragmentierung wird die Datei zusammengeführt, wodurch der Zeitaufwand für den Zugriff auf diese Datei verringert wird.

Um eine Festplatte zu defragmentieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie "Eigenschaften" - "Extras" - "Defragmentierung durchführen ...". Bitte beachten Sie, dass Sie während der Defragmentierung keine Dateien schreiben oder löschen können! Es wird dringend empfohlen, alle Programme auszuschalten und das Virenschutzprogramm zu deaktivieren, da Sie sonst möglicherweise einige Daten verlieren.

Das Entfernen temporärer Daten ist eine der effektivsten Methoden, um Ihren Computer zu beschleunigen und Speicherplatz freizugeben. Browser-Cache, temporäre Dateien von Remote-Programmen, Betriebssystemprotokolle - all diese Dinge belasten Ihren Computer, bis Sie sie löschen.

Sie können den Computer mit dem Programm CCleaner von temporären Daten befreien und den Start von Anwendungen deaktivieren, die Sie nicht benötigen.

Artikelinhalt

Zunächst müssen Sie feststellen, warum der PC langsamer wurde. Dies kann ein Softwareproblem oder eine schwache Computerkonfiguration sein, häufig beides gleichzeitig. Sie müssen den "Task-Manager" öffnen (drücken Sie die Tasten Strg + Alt + Entf) und die Prozessorauslastung, den Arbeitsspeicher und die Anzahl der ausgeführten Prozesse sehen.

Bereits in dieser Phase können Sie Prozesse identifizieren, die viel RAM und Prozessorleistung verbrauchen. In der Regel überschreitet die Gesamtzahl der Prozesse auf einem gut abgestimmten Computer 30-35 nicht.

Wir beseitigen unnötige Prozesse

Jeder laufende Prozess gehört zu dem einen oder anderen Programm. Sehen Sie, welche Prozesse die maximalen Ressourcen absorbieren. Wenn Ihnen der Prozess nicht vertraut ist, geben Sie seinen Namen in die Suchmaschine ein. Sie erhalten alle erforderlichen Informationen dazu. In den meisten Fällen handelt es sich um die eine oder andere falsch funktionierende Anwendung oder ein falsches Virenprogramm.

Beenden Sie den Prozess, der den Computer über den Task-Manager startet. Wenn Sie ein gestopptes Programm verwenden, installieren Sie es erneut. In vielen Fällen hilft es dabei, seine Arbeit zu etablieren. Achten Sie besonders auf Programme, die Sie normalerweise nicht benötigen, die jedoch selbst beim Start ausgeführt werden. Um sie vom Start zu entfernen, ist es zweckmäßig, die Programme Aida64 oder CCleaner zu verwenden.

Es ist sehr nützlich, die Dienste zu beenden, die Sie nicht benötigen. Öffnen Sie dazu deren Liste, diese finden Sie in der "Systemsteuerung" im Bereich "Administration". Finden Sie die genaue Liste der Dienste, die Sie für Ihr Betriebssystem im Netzwerk beenden können. Deaktivieren Sie anschließend über das Menü der Registerkarte "Dienste" alle nicht benötigten Dienste. Dadurch wird der Computer schneller.

Vergessen Sie nicht, Ihren Computer regelmäßig von unnötigen Dateien zu säubern und Registrierungsfehler zu entfernen. Letzteres kann mit dem bereits erwähnten CCleaner-Programm durchgeführt werden.

Unabhängiges Computer-Upgrade

Wenn die Software einwandfrei funktioniert, die PC-Leistung jedoch immer noch unzureichend ist, muss sie aktualisiert werden. Es ist sehr wichtig, richtig zu bewerten, welche Komponenten ausgetauscht werden müssen. Bewerten Sie zunächst die Größe des Arbeitsspeichers. Er sollte nicht kleiner als 2-3 GB sein. Wenn genügend RAM vorhanden ist, überprüfen Sie die Leistung der Grafikkarte. Dazu können Sie kostenlose Testprogramme verwenden, die im Netzwerk leicht zu finden sind.

Es ist immer erforderlich, das schwächste Glied im PC zu aktualisieren, wodurch die Leistung eingeschränkt wird. Tauschen Sie den Prozessor oder die Grafikkarte nicht aus, wenn nicht genügend RAM vorhanden ist. Anstatt den Prozessor auszutauschen, ist es in vielen Fällen richtiger, eine Ersatz-Grafikkarte zu wählen - die Grafikverarbeitung ist einer der wichtigsten Prozesse in Bezug auf die Geschwindigkeit.

Das Ersetzen des Prozessors ist die letzte Option. Bevor Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie Ihre Fähigkeiten nüchtern einschätzen. Es ist nicht nur erforderlich, den Prozessor auszuwählen, der von der Hauptplatine Ihres PCs unterstützt wird, sondern ihn auch korrekt zu installieren. Insbesondere muss die Wärmeleitpaste ausgetauscht werden, um die Wärme effektiv aus dem Prozessorgehäuse abzuleiten. Eine falsche Paste führt zu einer Überhitzung des Prozessors.

Die überwiegende Mehrheit der Vorgänge zum Aktualisieren eines Desktop-PCs kann von erfahrenen Benutzern selbst ausgeführt werden. Wenn Sie jedoch an Ihrer Stärke zweifeln, ist es richtiger, sich an ein Servicecenter zu wenden.

Wir bestimmen die Anzahl der FPS im Spiel

Wie bewerte ich die PC-Leistung in Spielen? Verwenden Sie dazu das kostenlose Dienstprogramm Fraps. Ein kleines Programm misst die Anzahl der Bilder pro Sekunde, dh es bestimmt die FPS. Benutzer, die Computerspiele spielen, wissen, dass je mehr FPS, desto flüssiger das Gameplay, desto weniger Jonglieren und Gefrieren auftreten. 60 FPS gelten als guter Indikator, aber in der Regel reichen 40 FPS für ein angenehmes Spiel in einer Strategie oder einem RPG.

PUBG-angetriebenes dynamisches Spielzeug benötigt bereits rund 100 FPS. In jedem Fall lohnt es sich, alles daran zu setzen, um das Maximum aus Ihrem „Eisen“ herauszuholen. Dank Fraps wird es möglich sein, die Wirksamkeit der Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität zu verfolgen. Laden Sie das Dienstprogramm herunter, installieren Sie es, starten Sie es und starten Sie das Spiel. Alle notwendigen Informationen sollten in der oberen Ecke erscheinen, wo FPS genau das ist, was wir brauchen. Wir erinnern uns an die durchschnittliche Anzahl von Bildern pro Sekunde, nach der wir den Computer optimieren.

Aktualisieren des Grafikkartentreibers

Wenn Sie nur ein paar Minuten mit dem Aktualisieren der Treiber verbracht haben, können Sie die PC-Leistung in Spielen um bis zu 30% steigern. Damit das Spielzeug „fliegt“, können Sie natürlich den Treiber der Soundkarte oder des physischen Laufwerks nicht aktualisieren, aber auf der Grafikkarte muss eine neue und aktuelle Version der Software ausgeführt werden. Übrigens haben wir in einem Artikel über ein Programm zum Aktualisieren von Treibern über die besten Dienstprogramme gesprochen. Um das "Brennholz" der Grafikkarte zu aktualisieren, genügt es, den Namen des Geräteherstellers zu kennen. Besitzer der Nvidia-Grafikkarte müssen lediglich das spezielle Dienstprogramm GeForce Experience herunterladen.

Ähnliche Anwendungen wurden von anderen Unternehmen entwickelt - AMD Driver Autodetect, Intel HD Graphics Driver. Es wird empfohlen, den Treiber sofort nach der Veröffentlichung des gesamten erwarteten Spiels zu aktualisieren. Hersteller von Grafikkarten stellen häufig spezielle Baugruppen her, um die Hardware für die spezifischen Anforderungen eines Spielehits zu optimieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Anwendung zu öffnen, auf die Registerkarte "Treiber" zu gehen und auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen" zu klicken. Das Programm wird eine Anfrage auf der offiziellen Website des Herstellers erfüllen und prüfen, ob neues "Brennholz" verfügbar ist.

Software-Festplattenreinigung

Eine der besten Möglichkeiten zur Optimierung eines Systems besteht darin, zusätzliche Dateien zu entfernen. Diese Gruppe umfasst Kopien, Berichte, temporäre Dateien und Browser-Caches. Der Mangel an freiem Speicherplatz auf der Festplatte führt zu einer Verringerung der Geschwindigkeit des Computers und infolgedessen zu einer Verringerung seiner Leistung. Die Maschine "denkt" lange nach, verlangsamt das System beim Surfen im Internet, beim Ansehen von Videos, beim Spielen von Shootern und Strategien. Die Aufgabe, unnötige Dateien vollständig und sicher zu löschen, übernimmt das kleine Dienstprogramm CCleaner. Es ist kostenlos und am bequemsten zu bedienen.

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Analyse" verfolgt das Programm die im linken Block angegebenen überschüssigen Dateien. Klicken Sie dann einfach auf "Reinigung" und der Vorgang wird vollständig abgeschlossen. Wofür CCleaner gut ist, ist die Tatsache, dass Sie damit kleine Fehler in der Registrierung beseitigen können, die sich auch negativ auf die Geschwindigkeit Ihres PCs auswirken.

Um das Bild zu vervollständigen, sollten Sie auch das integrierte Windows-Tool verwenden, mit dem Sie zusätzlichen Speicherplatz freigeben können. Gehen Sie zu "Arbeitsplatz", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Laufwerks und wählen Sie "Eigenschaften". Es bleibt "Disk Cleanup" zu klicken. Das System scannt die Festplatte und zeigt das Endergebnis an.

Klicken Sie zum Zwecke einer gründlichen Reinigung anstelle von "OK" auf "Systemdateien löschen". Auf diese Weise können Sie ein paar Hundert Megabyte freien Speicherplatz erhalten und in einigen Fällen GB Arbeitsspeicher freigeben.

Defragmentierung

Wenn die Festplatte von unnötigen Dateien gesäubert wird, werden die Registrierungsfehler behoben und können defragmentiert werden (dies gilt nur für die Besitzer "klassischer" Festplatten; Sie müssen die SSD nicht defragmentieren). Bei der Defragmentierung wird die logische Struktur der Festplatte aktualisiert und optimiert. Wenn die im Speicher abgelegten Dateien zusammengestellt bestellt werden, benötigt das System beim Zugriff viel weniger Zeit. Wir können sagen, dass die Defragmentierung Ordnung in das System bringt. Das Tool ist in den Dienstprogrammen verfügbar.

Siehe auch:

Eine erfolgreiche Defragmentierung führt zu einer Steigerung der Computerleistung um 50-60%, was sich auch auf Spiele auswirkt. Es ist jedoch zu bedenken, dass dies kein einfacher Vorgang ist, der bei Festplatten mit einem Volumen von 1 Terabyte etwa 5 bis 6 Stunden dauern kann. Die Verwendung eines PCs zu diesem Zeitpunkt funktioniert nicht. Eine ähnliche Operation sollte alle 1-2 Wochen durchgeführt werden.

Geben Sie RAM frei

Vor dem Start des Spiels ist es ratsam, alle Hintergrundprogramme zu schließen, die den Arbeitsspeicher des Computers bis zu einem gewissen Grad beanspruchen. Es ist nicht überflüssig, ein Programm wie RAMRush zu verwenden. Es ist in der Lage, alle unnötigen Prozesse, die im RAM verbleiben, auch nach dem Beenden von Anwendungen abzuschließen. Beispielsweise können Sie nach dem Beenden von Skype, Opera und ICQ unmittelbar vor dem Starten des Spiels auf einem Computer mit 6 GB RAM zusätzlich 700-800 MB RAM freigeben.

Der Mangel an RAM ist einer der häufigsten Gründe, warum der Computer in Spielen langsamer wird. Sie können es ohne Programme von Drittanbietern freigeben. Informationen hierzu finden Sie im "Task-Manager", mit dem Sie aktive Prozesse und Hintergrundprozesse schließen können. Schließen Sie am besten alle nicht benötigten Anwendungen, die auf der entsprechenden Registerkarte angezeigt werden. Sehen Sie sich auch alles an, was in den Prozessen passiert. Sie müssen hier vorsichtig sein, da das Deaktivieren des Systemprozesses zu einer kurzfristigen Fehlfunktion des Computers oder zu einem Leistungsabfall führen kann. Deaktivieren Sie daher nach Möglichkeit nur die Ihnen bekannten Prozesse. Beispiel: browser.exe zeigt die Yandex-Browseraktivität an.

Erhöhen Sie die Auslagerungsdatei

Eine besondere Ergänzung zum Arbeitsspeicher ist die Auslagerungsdatei. Dies ist ein virtueller Speicher, in den einige Prozesse aus dem RAM entladen werden. Die Größe der Auslagerungsdatei wird vom Benutzer festgelegt, und das gesamte Volume wird von der Festplatte abgerufen. Wie Sie wissen, ist die Datenübertragungsgeschwindigkeit der Festplatte viel geringer als die des Arbeitsspeichers. Um den RAM vollständig zu ersetzen, ist es natürlich unmöglich, die maximal mögliche Größe der Auslagerungsdatei festzulegen. Durch einfache Aktionen können Sie jedoch Ihr Computersystem optimieren und dessen Leistung in Spielen steigern.

Um zur Auslagerungsdatei zu gelangen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:
Wir gehen zum "Control Panel".

Gehen Sie zum Abschnitt "System".

Wählen Sie dann "Erweiterte Optionen".

Klicken Sie auf der Registerkarte "Erweitert" unter "Leistung" auf die Schaltfläche "Optionen".

Es bleibt, um auf die Registerkarte "Erweitert" zu wechseln und auf die Schaltfläche "Ändern" zu klicken.

Es wird dringend davon abgeraten, die Auslagerungsdatei zu groß einzustellen. Andernfalls erhält der Benutzer den gegenteiligen Effekt anstelle eines Leistungsgewinns - das System wird langsamer. Im Idealfall sollten Sie die Größe auf 30% des Arbeitsspeichers festlegen, sodass der Arbeitsspeicher und die Auslagerungsdatei insgesamt 6 bis 8 GB haben. Stellen Sie die gewünschte Größe ein, speichern Sie Ihre Änderungen und starten Sie den Computer neu.

Noch ein paar einfache aber effektive Tipps:

  • Platzieren Sie die Auslagerungsdatei auf der schnellsten Festplatte.
  • Stellen Sie den Anfangswert und den Maximalwert der Auslagerungsdatei ein.
  • Deaktivieren Sie die visuellen Effekte auf der entsprechenden Registerkarte, um ein paar weitere Einheiten des Leistungszuwachses auszuschalten.

Aufgrund dieser Maßnahmen wird es möglich sein, das System erheblich zu optimieren und auf den Start eines neuen Spiels vorzubereiten.

Installieren Sie spezielle Dienstprogramme

Speziell für Computerspieler wurden Game Optimizer entwickelt, um die Anzahl der Frames pro Sekunde während des Spiels zu erhöhen. Vor einigen Jahren waren ein Dutzend Unternehmen an der Schaffung und Entwicklung solcher Versorgungsunternehmen beteiligt. Nicht alle Programme waren nützlich und vor allem effektiv, so dass die meisten einfach nicht mehr unterstützt und aktualisiert wurden. Von den verbleibenden Dienstprogrammen ist der Razer Cortex erwähnenswert.

Das Programm setzt im automatischen Modus Systemressourcen frei und leitet sie an das vom Benutzer gestartete Spiel weiter. Der Entwickler behauptet, dass Razer Cortex die PC-Leistung verdoppelt - dies ist möglicherweise ein Sonderfall. Wenn wir von realitätsnahen Zahlen sprechen, wird der Computer um etwa 20-30% beschleunigt, was ebenfalls als guter Indikator angesehen werden kann. Использование Razer Cortex целесообразно на современном компьютере, а вот на стареньком «железе» эффекта оптимизации можно и не заметить. Чтобы отключить все внутренние компоненты Windows, которые снижают быстродействие ПК, освободить виртуальную память, следует перейти в «Ускоритель игр», нажать на «Оптимизировать» и «Ускорение».

***
Стоит понимать, если «железо» не соответствует необходимому минимуму для успешного запуска игры, то одной оптимизацией не обойтись. Sie müssen Ihren Computer aktualisieren, um eine moderne Grafikkarte, einen leistungsstarken Prozess und ein Motherboard zu erwerben. Wenn Sie bereits einen guten, produktiven Computer haben, halten Sie ihn einfach in Ordnung und es wird keine Probleme geben, ein neues Spiel zu starten. Dies umfasst nicht nur die systemische, sondern auch die physische Reinigung. Die Ansammlung von Staub auf dem Kühler stört den Wärmeaustausch des Prozessors mit der Umgebung, wodurch dessen Leistung verringert wird. Wenn Sie einen umfassenden Optimierungsansatz verfolgen, können Sie gute Ergebnisse erzielen - die FPS werden sich verdoppeln. Jetzt wissen Sie, wie Sie die Computerleistung steigern können.

Sehen Sie sich das Video an: Windows 10 Optimierung FÜR GAMER. Mehr Fps durch ein paar Kniffe unter Windows 10 (Januar 2020).