Hilfreiche Ratschläge

So entfernen Sie den Stabilisator

Pin
Send
Share
Send
Send


Stellen Sie fest, ob es erforderlich ist, die Stabilisatorbuchsen durch Klopfen oder Knarren zu ersetzen, die beim Bremsen und Fahren auf Unebenheiten in der Aufhängung auftreten. Und da es auf unseren Straßen manchmal mehr Gruben als befestigte Oberflächen gibt, muss der Austausch regelmäßig durchgeführt werden. Die Buchsen selbst sind nicht sehr teuer, ihr rechtzeitiger Austausch erspart den Stabilisatoren einen raschen Verschleiß und dem Autobesitzer unnötige Kosten für den Austausch.

Der Austauschvorgang ist recht einfach und kann anhand der bereitgestellten Anweisungen problemlos selbst durchgeführt werden.

Ersatz erforderlich

Stabilisatorbuchsen sind Teile, die den größten dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. Sie müssen regelmäßig ausgetauscht werden, abhängig von den Servicevorschriften verschiedener Hersteller und Fahrzeugmodelle. Die maximale Laufleistung vor dem Austausch der hinteren und vorderen Nabe liegt normalerweise zwischen 15.000 und 30.000 km. In Anbetracht des Zustands unserer Straßen wird ein Austausch bei Abnutzung empfohlen.

Ein vorzeitiger Austausch kann zur Bildung eines Wankens im Stabilisator des Fahrzeugs führen, was wiederum die Gefahr eines Umkippens des Fahrzeugs bei hoher Geschwindigkeit erhöht. Der obligatorische Austausch unterliegt einem vollständigen Satz, unabhängig von den unterschiedlichen äußeren Verschleißerscheinungen. Die Kosten für einen solchen Reparaturservice in der Servicestation sind häufig zu hoch, da die meisten Automodelle problemlos ausgetauscht werden können. Aus diesem Grund ist es ratsam, die vorderen und hinteren Buchsen mit eigenen Händen zu ersetzen.

Diagnose

Das Klopfen der Stabilisatoren ist ein garantiertes Zeichen für die Notwendigkeit eines sofortigen Austauschs der Buchsen. Darüber hinaus können Knarren auftreten, insbesondere während eines Kälteschnappens, wenn der Gummi seine Elastizität verliert.

Um festzustellen, ob ein Austausch erforderlich ist, muss möglicherweise das Kurbelgehäuse entfernt werden. Um die Vibrationsquelle zu überprüfen, legen Sie Ihre Hände auf die Stabilisatorstange und direkt auf die Montagehalterung. Der Partner muss mehrmals auf die Motorhaube drücken. Wenn Vibrationen an den auf das Rack übertragenen Halterungen zu spüren sind, müssen Sie einen neuen Satz einbauen, auch wenn der Stabilisator bei der Überprüfung der Sitze kein Spiel hatte.

Wenn das Loch in der Hülse die Form einer Ellipse hat, Risse auf der Oberfläche sichtbar sind und das Material ausgehärtet ist, ist ein sofortiger Austausch erforderlich. Ein weiterer Betrieb des Fahrzeugs verkürzt die Lebensdauer der Stabilisatorstreben erheblich.

Instrument

Um die vorderen oder hinteren Buchsen mit Ihren eigenen Händen zu ersetzen, benötigen Sie:

  • eine kleine Ratsche mit Verlängerung und Kupplungskopf,
  • Gabelschlüssel sollte dünn und klein sein,
  • große Ratsche, Kreuzgelenkadapter und Kupplungskopf,
  • Möglicherweise benötigen Sie ein L-förmiges Verlängerungskabel.

Arbeitsablauf

  1. Das Auto ist in aufgebocktem Zustand sicher befestigt.
  2. Räder werden abgeschraubt und entfernt. Im rechten Radkasten befindet sich eine Motorschutzhaube. Die Befestigungselemente werden gelöst und die Abschirmung entfernt.
  3. Die meisten Befestigungselemente unter dem Boden sind ziemlich sauer. Um den Austausch der Stabilisatorbuchsen zu beschleunigen, müssen sie gründlich mit einer Lösung aus WD 40 behandelt werden, die Korrosion beseitigt.
  4. Mit dem Gabelschlüssel befestigen wir den Finger am linken Rack. Es ist etwas versteckt vor direktem Zugriff, daher müssen sich die Rillen fast anfühlen.

  1. Spreizen Sie einen Schraubenschlüssel, vorzugsweise eine Ratsche, auf die Mutter, mit der der Stoßdämpfer befestigt ist. Wir schalten beide Verschlüsse aus.
  2. Nachdem Sie die Stabilisatorstreben von den Lagern gelöst haben, trennen Sie sie von der Stoßdämpferstrebe.
  3. Wir installieren einen Wagenheber unter dem linken hinteren Teil des Hilfsrahmens. Mit seiner Hilfe wird der Hilfsrahmen so fixiert, dass er beim Entfernen der Befestigungselemente nicht abrupt von den Stehbolzen abspringt. Unter den Stützkopf des Wagenhebers müssen Sie eine Metallplatte von beträchtlicher Größe legen, um den Hilfsrahmen nicht zu verformen.

  1. Senken Sie den Wagenheber vorsichtig einige Zentimeter vom Körper ab. Dank dessen wird auch der Hilfsrahmen leicht abgesenkt, wodurch der Zugang zu den Buchsen geöffnet wird.

  1. In den gebildeten Spalt wird ein Rohr eingeführt und der Hilfsrahmen zusätzlich nach unten gedrückt. In den entstandenen Spalt wird ein Stopfen eingesetzt. Der Kopf 27 ist geeignet, wenn er zwischen der Karosserie und der Hilfsrahmen-Unterlegscheibe installiert wird, ist es besser, eine Zange zu verwenden. Dies schützt Ihre Hand vor Verletzungen, wenn das Rohr von der Unterlegscheibe abrutscht.
  2. Halterungen wässern den WD-40 großzügig. Wir lösen die Schrauben nach und nach, ohne zu viel zu drücken.

  1. Entfernen Sie die freigegebene Halterung von der Hülse und entfernen Sie dann die Hülse selbst.

WICHTIG! Alle Gewindeteile der Befestigungselemente werden vor dem Einbau mit Graphitfett geschmiert, um ein Anhaften zu vermeiden.

Bei der Ausführung dieser Arbeiten sollten Sie vorsichtig sein und auf die Sicherheit achten. In der Regel können Sie diese Arbeiten mit Ihren eigenen Händen ausführen.

Das Design der verschiedenen Automarken ist natürlich sehr unterschiedlich, daher sind die Anweisungen für den Austausch im Allgemeinen eher empfehlenswert. Für eine detailliertere Bekanntschaft wird eine Reihe von Videos zur Durchführung einer ähnlichen Art der Reparatur für verschiedene Automarken vorgestellt.

Ford Explorer Stabilizer Bushings Ersatzvideo:

Video Chevrolet Aveo 3 - geteilte Buchsen, die in diesem Modell verwendet werden, machen den Reparaturvorgang schnell und einfach.

Video Nissan X-Trail:

Workflow-Video für Renault Logan:

Ersetzen Sie die Stabilisatorstreben und sich selbst auf dem VAZ 2110-VAZ 2112

Willkommen zurück! Der Stabilisator ist als solcher ein Metallstab, der sich verdreht, wenn das Auto in eine Kurve einfährt. Das heißt, er hat zwei Enden, die mit den Hebeln verbunden sind, und in der Mitte eine U-Form (siehe Foto oben) Wenn sich das Auto dreht, gibt es dank dieser Form nicht den gleichen Stabilisator, sondern es dreht sich, wenn die linke Seite der Karosserie, zum Beispiel die Fersen, und die rechte Seite steigt, dreht sich und dreht sich Es stellt sich heraus, dass er das rollende Teil hält, damit es nicht zu stark herunterfällt, und den Stabilisator, der drückt, damit es nicht noch höher steigt. Dadurch bleibt das Auto in den Kurven sicherer und fällt nicht schwer auf die Seite, was für Stabilität sorgt Straße und sicherere Fahrt.

Hinweis! Um den Stabilisator im Auto auszutauschen, müssen Sie sich eindecken: Erstens ein Sichtloch, weil Sie unter den Boden des Stabilisators kriechen und unter das Auto kriechen müssen, außerdem benötigen Sie ein Halsband mit Kastenkopf oder ein Verlängerungskabel anstelle des Halsbands, das Sie auch eindecken können Nehmen Sie alle Schlüssel, die Sie haben (Schraubenschlüssel, Schraubenschlüssel usw.). Sie benötigen Bärte mit geeignetem Durchmesser (Sie werden verstehen, welchen Durchmesser der Bart benötigt, wenn Sie den Artikel lesen). Nun, wir empfehlen, dass Sie sich mit WD-40 oder etwas anderem eindecken wie s es, da die Schrauben wahrscheinlich sauer gemacht werden und so einfach lösen Sie sie Sie nicht bekommen!

  • Stabilisator und Streben ersetzen
  • Zusätzlicher Videoclip

Wo ist der Stabilisator? Wie wir bereits gesagt haben, um es unter dem Auto zu sehen, müssen Sie klettern, dort unter dem Boden näher an die Vorderräder herankommen und Sie werden den Stabilisator selbst (angezeigt durch blaue Pfeile) und die Hebel sehen, mit denen die Stabilisatorstreben genauso verbunden sind (Verbindungspunkte) durch rote Pfeile gekennzeichnet).

Wann muss ich den Stabilisator wechseln? Während der Verformung muss es gewechselt werden oder nach einer sehr langen Nutzungsdauer, wie wir alle wissen, verdrehen, Eisen verliert von Zeit zu Zeit alle seine Eigenschaften und wird schwächer, wodurch die Maschine beim Eintritt in eine Kurve stärker abrollt und es nicht sicher ist, darauf zu fahren, was die Verformung des Stabilisators betrifft , dann kann es an einer Kollision mit einem Bordstein oder an einer Kollision mit einem großen Stein liegen, da sich der Boden eines Autos bei einer Kollision in der Regel verformt, die Abgasanlage (Schalldämpfer) und sogar der Stabilisator können also, wenn Sie diesen haben Fall Steigen Sie auf der Straße aus dem Auto aus und überprüfen Sie den Boden des Autos auf verformte Teile. Ersetzen Sie bei Bedarf alle beschädigten Teile durch neue.

Hinweis! Bei den Stabilisatorstreben tritt, wenn sie verformt werden, als Erstes ein Klopfen an der Vorderseite des Fahrzeugs auf. Bei diesen Klopfen tritt der Rückstoß auch am Lenkrad auf, und der vordere Teil des Fahrzeugs schwingt. Wenn Sie das Fahrzeug loslassen, können Sie das Fahrzeug seitwärts ziehen. , Dies weist darauf hin, dass die Gestelle unbrauchbar geworden sind. Es ist an der Zeit, sie zu überprüfen und bei festgestellten Schäden gegen neue auszutauschen.

Wie tauscht man den Stabilisator und die Verstrebungen beim VAZ 2110-VAZ 2112 aus?

1) Zu Beginn muss der vordere Teil angehoben werden, und der Einfachheit halber (dies ist im Prinzip nicht möglich) müssen beide Räder aus dem Auto entfernt werden. (Lesen Sie den Artikel zum korrekten Entfernen des Rads: „Ersetzen der Räder am Auto“, und nehmen Sie dann zwei Schlüssel und einer halten den Bolzen (angezeigt durch den roten Pfeil) vom Drehen ab, und mit dem anderen lösen Sie die Mutter dieses Bolzens, der durch den weißen Pfeil angezeigt wird.

Hinweis! Stellen Sie vor dem Aufhängen des Vorderteils (zum Entfernen der Räder) sicher, dass es unter den Hinterrädern liegt und bremsen Sie die Handbremse so, dass sie deutlich steht und an keiner Stelle auf den Boden fällt!

2) Nehmen Sie dann einen Bart mit geeignetem Durchmesser oder etwas Ähnlichem und schlagen Sie damit einen Bolzen aus, dessen Mutter Sie etwas früher mit einem Schraubenschlüssel gelöst haben (siehe Foto 1). Gehen Sie anschließend auf die andere Seite und machen Sie genau das Im selben Arbeitsgang müssen die beiden zentralen Befestigungselemente, die den Stabilisator im Mittelteil halten, entfernt werden, indem die Bolzen mit der Mutter herausgeschraubt und herausgeschraubt werden. Dazu müssen der Griff und der Überwurfkopf ergriffen und die beiden Muttern gelöst werden Bringen Sie zum Beispiel eine Halterung für das linke oder das rechte Kissen an (siehe Foto 2), und entfernen Sie diese, sobald Sie mit einer Halterung fertig sind. Lösen Sie andererseits die beiden Muttern auf die gleiche Weise und entfernen Sie genau dieselbe Kissenhalterung.

Hinweis! Wenn Sie die Stabilisatorstreben wechseln, ist es nicht sinnvoll, die Stabilisatorstreben vollständig zu entfernen. Ziehen Sie die Streben einfach heraus und entfernen Sie sie entlang der Stabilisatorstange. Weitere Informationen finden Sie im Videoclip am Ende des Artikels!

3) Nun, wenn Sie den Stabilisator entfernen, bauen Sie ihn auseinander oder ersetzen Sie ihn sofort durch einen neuen, aber einfach entfernte Teile können sich später als nützlich erweisen. Es ist möglich, dass neue Teile nicht in kurzer Zeit verformt werden, also alte, selbst wenn sie In gutem Zustand (dies ist unwahrscheinlich). Es wird empfohlen, die Stabilisatorstrebe zu Beginn der Demontage von der Stange selbst abzunehmen, wie in Foto 1 gezeigt, und dann mit einem hellen Markierungsstift oder Klebeband zu notieren (siehe Foto 2). Pfeil markiert), in dem Sobald Sie den Installationsort festgelegt haben, können Sie die Kissen sicher von der Leiste entfernen. Wenn Sie neue Kissen auf die Leiste legen, wissen Sie, wo Sie müssen installiert werden und das Kissen wird übrigens entfernt, es ist nicht sehr schwierig. Zuerst wird die Stahlklammer entfernt (angezeigt durch den grünen Pfeil) und erst dann wird es entweder geschnitten oder entlang der Stange, bis es entfernt wird, um es zu entfernen und neu zu installieren Kissen empfehlen wir Ihnen eine Bar Mit Seife einfetten, damit die Kissen besser entfernt werden.

Hinweis! Wenn Ihre Rute selbst nur ein wenig beschädigt ist, dann können Sie sie mit improvisierten Mitteln (Hammer) gerade richten, es ist nichts falsch daran und im Prinzip sollte dies die Federungsleistung nicht beeinträchtigen, aber wir erinnern Sie noch einmal daran, dies ist nur falls die Stange leicht beschädigt ist (irgendwo gebogen) und nicht alles vollständig deformiert ist!

Einbauhinweis: Alle Teile der Stange werden in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus eingebaut. Schmieren Sie das Fett ggf. mit Seife, damit sich die Teile leichter bewegen lassen. Montieren Sie alle Teile genau dort, wo sie alt waren. Andernfalls befestigen Sie den Stabilisator einfach nicht am Körper Die Kissen und ihre Stütze befinden sich an einem völlig anderen Ort (nicht dort, wo sie am Körper befestigt werden sollten).

Hinweis! Nach dem Ersetzen der Streben durch neue muss der Sturz nicht ausgeführt werden, da sich der Winkel der Radposition aus diesem Austausch nicht ändert!

Zusätzlicher Videoclip: Weitere Informationen zum Ändern der Racks auf der Stabilisierungsleiste finden Sie im folgenden Clip, in dem alles detailliert gezeigt und beschrieben wird.

Sehen Sie sich das Video an: BMW KOPPELSTANGE STABILISATOR WECHSELN E46 - Meyle HD Front Sway Bar End Links Replacement (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send