Hilfreiche Ratschläge

So löten Sie einen Stecker an alle Arten von Kopfhörern

Besitzer von Kopfhörern sind häufig mit Umständen konfrontiert, in denen der Ton schlecht wird oder ganz verschwindet. Musik kann nur in einem Kopfhörer abgespielt werden. Es ist eine Schande, wenn ein teures Gerät aufgrund geringfügiger Schäden ausfällt, obwohl es auch schade ist, preiswerte Kopfhörer sofort wegzuwerfen. Kein Modell ist gegen Bruch versichert, alles hängt von der Intensität des Betriebs und der Genauigkeit des Benutzers ab.

Gehen Sie nicht sofort in den Laden, um neue Kopfhörer zu kaufen, zumal niemand weiß, wie viel Sicherheitsspielraum sie haben und ob sie in naher Zukunft brechen werden. Es wird empfohlen, dass Sie versuchen, Ihre bevorzugten Audioausgabegeräte mit Ihren eigenen Händen zu reparieren.

Suche nach einem Grund

Die am stärksten gefährdete Stelle am Kopfhörer ist das Kabel in der Nähe des Steckers. Sie ist am stärksten mechanischen Belastungen ausgesetzt, wenn Sie das Telefon beispielsweise in die Tasche stecken oder wenn Sie den Stecker häufig am Kabel aus dem Telefon ziehen. Sie können die Musik einschalten und den Draht in der Nähe des Anschlusses biegen. Wo die Musik ein bisschen auftaucht und es einen Klippenplatz gibt. An diesem Punkt müssen Sie den Draht abschneiden und den Stecker an den Kopfhörer anlöten, wie später beschrieben wird.

Standardstecker

Laut Wikipedia gibt es folgende Arten von Buchsen:

  • 6,3 mm TS / TRS (für Mikrofone, E-Gitarren, Mischpulte, alte Profikopfhörer usw.)
  • TS / TRS / TRRS mit einem Durchmesser von 3,5 mm (am häufigsten für moderne Kopfhörer, Mikrofone, Lautsprecher, Blitzgeräte usw.)
  • TS / TRS / TRRS mit einem Durchmesser von 2,5 mm (für Headsets von Mobiltelefonen, Webcams, Blitzen usw.)

Es gibt auch eine Art TRRRS-Anschluss, über den nicht nur Audio, sondern auch Video übertragen werden kann.

Diese Bezeichnung wird übrigens nach dem Prinzip akzeptiert: T - Auslöser (Riegel), R-Ring (Ring), S - Hülse (Hülse).

So löten Sie einen neuen Stecker unter Beachtung der Kabelbelegung an den Kopfhörer

Um den Kopfhörer- oder Headset-Stecker richtig anzulöten, müssen Sie die Pinbelegung kennen. Es wird in der folgenden Tabelle gezeigt und von der Site über die Anschlüsse entnommen.

Mini-Buchsen für Lautsprecher und Mikrofone haben ebenfalls solche Steckerbelegungen für 2 und 3 Pins.

Die Stecker und ihre Pinbelegung für speziellere Geräte (Camcorder, Headsets) der Hersteller (Nokia, Samsung, Sony, Panasonic) sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Farben der Kopfhörerkabel

  • Die meisten Kopfhörer haben nur zwei Kabelpaare - unter dem linken und rechten Kanal.
  • Befinden sich drei Kabel im Kopfhörer - dies ist der linke, der rechte und der gemeinsame -, steuert ein Master-Controller die Lautstärke beider Kanäle.
  • Wenn die Paare 4 für jedes von ihnen links, rechts und geerdet sind.
  • Fünf Drähte - dies ist die linke, rechte und Erdung für jeden Mikrofonkanal.

Natürlich gibt es auch andere Optionen (z. B. Kopfhörer mit Mikrofon und einem Lautsprecher), aber die meisten Modelle sind genau wie oben beschrieben angeordnet.

Die Drähte sind in der Regel doppelt, dh der Erdungsdraht enthält eine zusätzliche Isolationsschicht.

Der linke Kanal ist standardmäßig grün und der rechte Kanal ist rot.

Bei einigen Kopfhörermodellen ist der Stecker mit (L (links), R (rechts), S (Stereo), M (Mikrofon) gekennzeichnet. Erdungskontakte sind nicht zusätzlich gekennzeichnet. Wenn keine Kontaktbezeichnung vorhanden ist, müssen Sie das Steckergehäuse genauer betrachten Reste einer Kunststoffwicklung der entsprechenden Farbe.

Was ist der Klang von Kopfhörern?

Viele Venen sind Kanäle, von denen jede den Inhalt eines bestimmten Frequenzbands dynamisch (in demjenigen, der in das Ohr eingefügt ist) an den Master-Bus ausgibt. Somit ist klar, dass eine Beschädigung mindestens einer dieser Venen den Frequenzbereich, für den sie verantwortlich ist, vollständig löscht. Warum wird das nicht gehört?

Die Sache ist zwei Dinge:

  • Stereo
  • andere Venen.

Fehlt links eine Frequenz, ist sie rechts zu hören. Wenn außerdem die Frequenz, mit der der Kanal ausgegeben wurde, nachlässt, wird das Restsignal an andere Kerne übertragen, wodurch die Gesamtbelastung des Klangs zunimmt. Er beginnt zu schneiden und zu überladen. Warum klingen billige Kopfhörer für 30 Rubel so schlecht? Die Anzahl der Menschen, die dort leben, ist minimal und sie zeichnen keine moderne Musik. Was soll ich sagen, auch Radiosendungen werden nur schwer ausgestrahlt.

Bei der Erdung ist dort alles einfacher. Während mindestens ein Kern funktioniert, funktioniert er. Aber wenn sie ausgefranst ist, wird sich das Geräusch ändern.

Es ist dieser Faktor, der bewirkt, dass die Kontakte mit Hilfe eines Büromessers verzinnt und nicht freigelegt werden.

Ein gutes Beispiel für Frequenzverlust ist ein Audio-Splitter (Splitter). Ein Gerät, das einen Kopfhörereingang in zwei aufteilt. Nicht nur die Lautstärke sinkt, sondern auch der Frequenzbereich. Der Klang hört auf zu „schwingen“, es wird leise und flach, der Lautsprecher verschwindet. Alles aus dem gleichen Grund. Die Anzahl der Kerne blieb gleich und die Anzahl der Ausgänge verdoppelte sich.

So verstärken Sie das Kopfhörerkabel

Am einfachsten ist es, eine zusätzliche Wicklung vorzunehmen, insbesondere dort, wo die Drähte mit dem Stecker verbunden sind. Hier kommt es am häufigsten zum Schleifen von Drähten. Sowjetische Kopfhörer bestanden aus dichten Kupferadern, die schwer zu schneiden waren. Moderne billige Kopfhörer haben extrem dünne Kerne, die geschnitten werden können.

Bei teuren Modellen sieht man verstärkte Fasern an der Biegung der Drähte oder eine dickere elastische Schicht. Ein derartiger Schutz stellt eine gleichmäßige Verformung der Drähte sicher und verhindert ein Reißen.

Historischer Hintergrund

Die ersten Modelle von Studiokopfhörern hatten verstärkte Kabel. Produzenten und Tontechniker konnten es sich nicht leisten, irgendwann während der Aufführung etwas zu verpassen, und wickelten die Drähte mit einer zusätzlichen Isolierschicht ein. Das Gleiche taten sie mit Mikrofonen. Wenn Sie sich die Fotos von Popmusikkonzerten (insbesondere Rockmusik) am Ende des 20. Jahrhunderts ansehen, werden Sie feststellen, dass Mikrofone eine solide Wicklungsschicht aufweisen. Die moderne Musikindustrie stellt auf die kabellose Version um und bald müssen die Stecker einfach nicht mehr repariert werden.

Sie können den Draht auch mit einer Farb- oder Lackschicht behandeln, um den Kopfhörer vor Unterkühlung zu schützen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Kopfhörer in der kalten Jahreszeit härter werden und die Gefahr einer Beschädigung der Kabel viel größer ist als im Sommer. Zu niedrige oder zu hohe Temperaturen können das Zubehör beschädigen.

TIPP! Lassen Sie den Draht nicht alleine durcheinander geraten. Verwirren Sie ihn absichtlich! Rollen Sie es so, dass es keine Übermaße gibt. In diesem Zustand wird er sich nicht verdrehen und in einen Knoten binden.

Kürzen Sie es. Je länger der Draht ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er an einer Stelle reißt oder ausfranst. Ein kurzer Draht verwickelt sich nicht und bietet Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Eine andere gute und kreative Art, den Draht zu stärken und zu verstärken, besteht darin, ihn mit Nähfäden zu flechten. Diese Methode schützt nicht nur die Kopfhörer, sondern macht sie auch durch Einfärben mit ungewöhnlichen Mustern oder Mustern einzigartig. In der kalten Jahreszeit werden sie vor Frost geschützt und werden definitiv nicht knacken.

Wie verbinde ich die Drähte mit dem Stecker?

Beachten Sie nur, dass die Drähte einfach verdrillt werden können. Um jedoch eine wirklich dauerhafte und qualitativ hochwertige Verbindung zu erhalten, müssen Sie die Drähte löten. Tatsächlich ist das Verfahren nicht kompliziert.

Werkzeuge und Zubehör:

  • Lötkolben (jeder wird es tun)
  • Lot und Kolophonium,
  • sauberer Stecker (3,5 mm Klinke)
  • elektrisches Band
  • Schere
  • Briefpapiermesser für Papier.

HILFE! Es ist auf die Anzahl der Segmente am Stecker zu achten. Sie muss mit der Nummer der alten übereinstimmen, da sonst ein Teil des Frequenzbereichs abgeschnitten wird.

  1. Schneiden Sie den Draht vorsichtig so durch, dass beide Adern gleich lang sind.
  2. Schneiden Sie es der Länge nach in zwei Drähte. Beschädigen Sie nicht die Wicklung des Paares, da dies eine zusätzliche Schutzschicht ist und das Zubehör vor Bruch schützt.
  3. Jeder Draht muss in Aspirin (Acetylsalicylsäure) verzinnt sein. Sie müssen nicht mit einem Messer geschält werden, da dünne Venen beschädigt werden und früher oder später brechen
  4. Bringen Sie die Drähte zu den entsprechenden Kontakten am Stecker.
  5. Löten Sie mit einer kleinen Menge Zinn. Es ist besser, wenn sie sich nicht berühren, um keinen Frequenzkonflikt zu provozieren.
  6. Isolieren Sie die Schicht mit Isolierband.
  7. Machen Sie dasselbe für andere Kontakte.
  8. Wickeln Sie die resultierende Verbindung mit Isolierband in mehreren Schichten und legen Sie sie auf eine verstärkte Schicht. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen gewöhnlichen Aluminium- oder Kupferdraht verwenden und ihn dann erneut mit Isolierband umwickeln.

Wenn alles richtig gemacht ist, klingt der Kopfhörer wie zuvor. Wenn Sie ein Absinken der Lautstärke / Tiefe / Helligkeit des Tons hören, wird einer der Punkte falsch ausgeführt oder der Kontakt ist teilweise oder vollständig unterbrochen.

Sie sollten kein billiges Lot verwenden, da der Widerstand von Zinn nicht die Übertragung des gesamten Frequenzbereichs ermöglicht. Der Sound wird nach oben abgeschnitten und dadurch wird kein Equalizer repariert.

Professionelle Tipps

  • Erwarten Sie beim Kauf günstiger Kopfhörer eine Lebensdauer von einem Jahr. Sie leben fast nicht mehr mit jemandem zusammen.
  • Wenn Sie ein teures Paar reparieren, benötigen Sie einen guten Lötkolben mit einer dünnen Düse, um nicht alles mit Lot zu füllen.
  • Kupfer, Silber, Gold - das alles ist deutlich besser als Zinn. Guter Klang braucht gute Materialien.
  • Das Verstärken der Ohrhörer verlängert ihre Lebensdauer erheblich.
  • Kontakte können Sie nicht nur mit Aspirin knüpfen. Es gibt viele Möglichkeiten. Wenn das Lesegerät teure Studiokopfhörer repariert, können Sie diese mit einem Messer abisolieren, da dies aufgrund der Dicke des Kupfers möglich ist.

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Artikel das „und“ markiert hat, dem Leser mitteilte, wie das Headset angeordnet ist, und vorschlug, wie es selbst repariert werden kann. Gehen wir die Hauptpunkte des Artikels durch:

  • Sie können üben, billige, unnötige Kopfhörer als Beispiel zu verwenden, anstatt ein teures Paar zu verderben.
  • billiges Lot = billiger und minderwertiger Klang,
  • absolut alle kopfhörer kaputt, aber der unterschied in der lebensdauer.

Versuchen Sie, die Kontakte vor dem Löten zu verdrehen. Wenn der Ton vorbei ist, können Sie ihn beheben, andernfalls überprüfen Sie das Anschlussdiagramm. Kümmern Sie sich um Ihre Lieblingskopfhörer, werfen Sie sie nirgendwo hin, lassen Sie sie nicht in der Kälte liegen und sie halten lange und störungsfrei. Und wenn bereits Probleme aufgetreten sind - unsere Anweisungen helfen auf jeden Fall, alles in wenigen Minuten zu beheben.

Darüber hinaus über die Farben der Drähte in den Kopfhörern

Es kommt nicht in Frage, wie die Kabel ordnungsgemäß an den Kopfhörerstecker gelötet werden, wenn Sie mit den Farben der Kabel im Kopfhörer und deren Bedeutung nicht vertraut sind (wissen Sie beispielsweise, wofür das grüne Kabel verantwortlich ist?).

Eine andere Anzahl von Kabeln kann zum Kopfhörerstecker kommen:

  • 2 Kabel (für Monokopfhörer),
  • 3 Kabel (für Mono- oder Stereokopfhörer, je nach Anschlussplan),
  • 4 Kabel (für Stereokopfhörer),
  • 5 oder 6 Drähte (für ein Stereo-Headset mit Mikrofon).

Ich denke, niemand muss erklären, wie man den Kopfhörerstecker repariert, wenn er nur zwei Kabel hat. Grundsätzlich ist hier nichts Unmögliches zu verwechseln.

Von jedem Ohr kommen immer zwei Drähte - Plus und Minus, aber manchmal kombiniert der Hersteller die Minuspunkte beider Lautsprecher miteinander und es stellt sich heraus, dass nur drei Drähte zum Stecker kommen. Zur Verdeutlichung gebe ich ein Lötdiagramm für den Kopfhörerstecker:

In diesem noch besser zugänglichen Bild wird erläutert, wo die Drähte am Kopfhörerstecker anzulöten sind:

Am häufigsten werden die Drähte in verschiedenen Farben lackiert:

  • rot - rechter Kanal
  • grün, blau oder weiß Draht - linker Kanal
  • farbloser Lack - gemeinsamer Draht (Masse).

Natürlich gibt es keine strengen Normen und Farben können abweichen. So sieht es im wirklichen Leben aus:

Wir schauen uns an, wie man den Draht an den Kopfhörer anlötet (3 Drähte):

Wenn 4 Drähte für Ihren Stecker geeignet sind, gibt es möglicherweise Optionen.

Option Eins: Sie haben normale Kopfhörer ohne Mikrofon und ohne Tasten (der Stecker hat nur 3 Kontakte). Dann sind diese vier Kabel nur zwei Kabelpaare von jedem der Lautsprecher. Ihre Minuspunkte sind die gleiche Farbe (Kupfer) und die Profis sind unterschiedlich (normalerweise blau und rot oder grün und rot):

In diesem Fall werden die gemeinsamen Drähte (die gleichen Farben) miteinander verbunden und mit dem gemeinsamen Stift des Steckers verlötet. Sie sollten sofort verstehen, wie man 4 Drähte von den Kopfhörern an den Stecker aus der Abbildung anlötet:

Aber hier ist, wie man Kopfhörer an eine solche Buchse anlötet:

Option Zwei: Sie haben ein vollwertiges Headset (d. h. Kopfhörer mit Mikrofon) und 4 Stifte am Stecker. Dann sind diese vier Drähte höchstwahrscheinlich ein Draht von jedem Lautsprecher, ein Signaldraht vom Mikrofon und ein gemeinsamer Draht für alle.

Schematisch kann dies wie folgt bezeichnet werden:

Aber so macht man einen Stecker am Kopfhörer (das richtige Verlöten des Kopfhörers bei 4 Drähten):

Meistens sieht das Mikrofonkabel nur aus wie ein Kabel, in Wirklichkeit sind es jedoch zwei Kabel: ein dünnes Kabel mit weißer PVC-Isolierung, das vollständig mit einem Kupferlackdraht (farblos lackiert) umwickelt ist. Etwas in der Art: Und in diesem Fall wäre es richtiger zu sagen, dass die Kopfhörer nicht 4 Drähte haben, sondern alle 5.

5, 6 oder mehr Drähte

Je nach Implementierung befinden sich 5 oder mehr Drähte im Kabel des Headsets. Bis zu 10! Wie dem auch sei, sie versuchen immer, das Signalkabel vom Mikrofon in ihrem eigenen "irdenen" Geflecht herzustellen.

Kurz gesagt, wenn Sie Ihr Kabel entkernt haben und es ungefähr so ​​aussieht:

oder auch so: niemand sagt dir gleich, wie man den stecker richtig an solche kopfhörer anlötet. Es kann nur einen Tipp geben: Nehmen Sie den Tester und klingeln Sie an allen Drähten, bis Sie festgestellt haben, wo sich das rechte und das linke Ohr befinden. Die restlichen Drähte sind zum Mikrofon.

Bestimmen Sie anhand der Farbe, welche Drähte gemeinsam genutzt werden können, und verbinden Sie sie alle miteinander. Ziehen Sie alle Signale entsprechend der Steckerbelegung ab (siehe Bilder oben).

Testen Sie dann die Kopfhörer und das Mikrofon. Wenn etwas nicht stimmt, suchen Sie nach einem Grund. Hier sagt Ihnen niemand wirklich etwas, handeln Sie nach der Methode der wissenschaftlichen Dummheit.

Wie funktioniert eine dreipolige Buchse?

Bevor Sie mit der Reparatur fortfahren, müssen Sie den Aufbau des Steckers kennen. Es gibt zwei Arten: 2,5 mm und 3,5 mm. In den meisten Fällen werden 3,5 mm verwendet, aber beide Typen brechen gleichmäßig. Die Buchsen sind außerdem in drei Stifte (für Audioausgabe) und vier Stifte (für Audioausgabe und für die Verwendung eines Mikrofons) unterteilt. Es wird vorgeschlagen, drei Stifte detaillierter zu betrachten. Wie Sie den Stecker mit dem Kopfhörer und den 3 Kabeln verlöten, sehen Sie in der folgenden Abbildung.

  1. Linker Lautsprecher.
  2. Rechter Lautsprecher.
  3. Gemeinsamer Draht.

Von den Lautsprechern, die an den in der Abbildung angegebenen Stellen angeschlossen sind, gehen drei Kabel ab. Normalerweise kommt der grüne Draht vom linken Ohr, der rote vom rechten Ohr, und das Gold oder Blau ist üblich. Das Diagramm zeigt also, wie der Stecker an den Kopfhörer gelötet wird.

Wie ist eine vierpolige Buchse

Befindet sich im Kopfhörer ein Mikrofon, sind vier Kabel im Kabel und eine vierpolige Buchse erforderlich. Ein Diagramm, das zeigt, wie der Stecker an die Kopfhörer und 4 Drähte gelötet wird, ist unten gezeigt.

  1. Linker Lautsprecher.
  2. Rechter Lautsprecher.
  3. Mikrofon
  4. Gemeinsamer Draht.

Für die Lautsprecher und das Mikrofon sind vier Kabel geeignet, die an den in der Abbildung angegebenen Stellen angeschlossen werden. Normalerweise kommt der grüne Draht vom linken Ohr, der rote vom rechten Ohr, der weiße vom Mikrofon, und das Gold oder Blau ist üblich.

Reparaturverfahren

Jetzt können Sie loslegen:

  1. Es ist notwendig, den Wagenheber vom Draht direkt über der Klippe abzuschneiden.
  2. Entfernen Sie vorsichtig mit einem scharfen Messer etwa 2 cm Kabel, um die Verkabelung nicht zu beschädigen, und lassen Sie drei oder vier Adern frei. Sie können leicht mit einem Feuerzeug versengt werden, um eine Lackschicht zu entfernen. So wird es einfacher zu löten. Es ist zulässig, die Verdrahtung mit einem Lötkolben von der Isolierung zu lösen und gleichzeitig nacheinander zu bestrahlen. Wenn ein Schrumpfschlauch verwendet wird, müssen Sie die erforderliche Länge abschneiden und auf dem Draht installieren, bevor das Löten beginnt.
  3. Entfernen Sie mit einem Büromesser die gesamte Isolierung von der Buchse, um Platz zum Löten zu schaffen, sodass Sie sehen können, wie der Stecker an den Kopfhörer gelötet wird. Wenn Sie möchten, können Sie einen neuen Anschluss erwerben.
  4. Löten Sie die Verdrahtung gemäß Schema und Pinbelegung nach Farbe. Zum bequemen Löten können Sie die Buchse in einem Schraubstock halten. Die Enden des Kabels sollten verzinnt sein, wie im zweiten Absatz erwähnt. Dies erleichtert die Arbeit. Sie müssen den Stecker nicht überhitzen, um die Kunststoffeinsätze nicht zu schmelzen, dh Sie müssen so schnell und sicher wie möglich löten.
  5. Stecken Sie nach dem Löten den Stecker in das Benutzergerät, schalten Sie die Musik ein und überprüfen Sie die Verbindung. Wenn kein Ton zu hören ist, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Daran ist nichts auszusetzen. Sie müssen sich daran erinnern, wie es angeschlossen war, um den Fehler nicht zu wiederholen. Als nächstes sollten Sie mehrere Drähte auslöten und vertauschen und erneut prüfen. Tun Sie dies, bis ein Ton erscheint. Wenn der Ton nur in einem Ohr zu hören ist, müssen Sie überprüfen, in welchem ​​- rechts oder links. In Abhängigkeit davon sollte das Kabel des Lautsprechers, in dem kein Ton zu hören ist, mit einem gemeinsamen Kabel oder einem Kabel des Mikrofons neu angeordnet werden. Sie können einen Draht anlöten, der aus dem Lautsprecher kommt, und den Rest auflegen und prüfen, ob Ton vorhanden ist. Sobald der Ton erscheint, dann löten. Wenn jedoch alles nach dem obigen Schema erfolgt, mit dessen Hilfe klar wird, wie der Stecker zum ersten Mal an den Kopfhörer gelötet wird, müssen Sie ihn nicht wiederholen.

Kontaktisolierung

После того как правильно припаяли штекер наушников, еще раз проверили звучание в обоих динамиках (если есть микрофон, то проверить работу микрофона), можно приступить к завершающему этапу ремонта – изоляции контактов.

Для начала нужно укрепить кабель возле штекера – приклеить капроновые волокна из провода к джеку. Далее нужно укрыть оголенные контакты. Можно использовать термоусадочную трубку, которую надевают на провод перед пайкой. Diese Röhre wird an den Ort des Lötens gebracht und mit einem Feuerzeug mit Feuer erhitzt. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen zieht sich die Röhre zusammen und bedeckt die blanken Drähte dicht mit Isolation. Überschüssige Röhrchen können mit einem Büromesser entfernt werden. Es können auch mehrere Nockenscheiben übereinander angebracht werden. Der Name der Röhre spricht für sich. Die Kontakte dürfen mit einem Isolierband abgedeckt werden, nachdem das Kabel zuvor mit einem Paar Streichhölzern an der Stelle des Lötens befestigt wurde.

Nachdem die Frage untersucht wurde, wie der Stecker mit einem Mikrofon an den Kopfhörer gelötet wird, dh wie die vierpolige Buchse an das vieradrige Kabel gelötet wird, bleibt die Frage, wie die Funktionsfähigkeit des Mikrofons überprüft werden kann. Schließen Sie dazu die Kopfhörer an den Computer an, öffnen Sie den Bereich "Windows Sound Settings" und aktivieren Sie die Option "Record". Moderne Kopfhörermodelle erfordern keine Installation spezieller Treiber, sondern nur die Standard-Treiber, die in der Zusammenstellung des Betriebssystems enthalten sind. Mit dieser Methode können Sie die Leistung des Mikrofons überprüfen, nachdem Sie den Stecker an den Kopfhörer gelötet haben. Es bleibt nur das Ergebnis ihrer Arbeit zu genießen.

So reparieren Sie den Kopfhörerstecker selbst

Um den Kopfhörer- oder Headset-Stecker mit eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie ihn vorsichtig aus der Hülle nehmen, falls er noch nicht herausgefallen ist. Normalerweise ist der Stecker mit Gummi gefüllt. Schneiden Sie diese Hülle beim Zerlegen mit einem scharfen Messer entlang der Naht. Je genauer der Schnitt, desto einfacher ist es, das Gehäuse nach der Reparatur wiederherzustellen.

Finden Sie die Ursache für eine Fehlfunktion des Kopfhörers heraus

Die Fehlfunktion der Krägen besteht meistens im Bruch eines der Drähte im Stecker. Weniger häufig tritt ein Bruch in der Nähe der Lautsprecherkontakte oder ein Bruch des Kabels aufgrund einer Verletzung der Integrität der Isolierung auf.

Um die Störung festzustellen, müssen Sie ein Multimeter verwenden und die Steckkontakte klingeln. Aus den obigen Diagrammen wissen wir bereits, wo sich der gemeinsame Draht und der linke und rechte Audiokanal befinden. Wenn der Widerstand zwischen dem Kontakt eines Kanals und der gemeinsamen Leitung mehr als 20 - 120 Ohm beträgt, liegt höchstwahrscheinlich eine Unterbrechung oder ein Drahtbruch vor. Denken Sie daran, dass der typische Wicklungswiderstand moderner Ohrhörer 32 Ohm beträgt.

Der Drahtbruch wird durch die Sprungwerte des Multimeters beim Biegen des Drahtes bestimmt.

Eine Klippe ist am einfachsten in der Nähe der Ohrhörer zu finden. Oft ist das Lautsprechergehäuse leichter zu öffnen als ein gummierter Stecker abzuschneiden. Wenn die Kabel zu den Lautsprechern gut verlötet sind, sollten Sie sich über Fehlfunktionen im Stecker informieren.

Fehlerbehebung zum Selbermachen

Sobald sich herausstellt, dass der Ort der Fehlfunktion festgestellt wurde, müssen Sie ihn erreichen und mit Ihren Augen sehen. Dann wird klar, wie man den Stecker oder die Kopfhörer speziell anlötet.

Angenommen, im Kopfhörerstecker ist ein Drahtbruch aufgetreten. Demontage des oben abgebildeten umwickelten Minianschlusses. Idealerweise müssen Sie die Verkabelung aufzeichnen oder fotografieren und das Löten des Steckverbinders aktualisieren. Denken Sie daran, dass flexible Litzen mit einem guten Lack überzogen sind und es schwierig ist, sie einfach so zu verzinnen. Zunächst muss der Lack beispielsweise mit einem Lötkolben, einem Feuerzeug oder einem Minibrenner gebrannt werden. Danach können Sie die Verkabelung mit Kolophonium oder einem anderen Flussmittel anheften.

Ist besser 2 - 3 mm belassen blanker Draht ohne Geflecht zur Erhöhung der Festigkeit der Struktur. Wenn wir das Steckergehäuse wieder einsetzen oder das neue Gehäuse mit Dichtmittel füllen, muss eine möglichst große Kontaktfläche zwischen dem Geflecht und der Außenhülse des Steckers hergestellt werden. Somit wird beim Ruckeln die Last auf den massivsten Teil des Steckers und nicht auf die schwachen Kontakte des linken und rechten Kanals übertragen.

Nach dem Einlöten des Kopfhörersteckers können die internen Kontakte mit Schmelzkleber, Epoxidkleber oder Dichtmittel gefüllt werden. Nach dem Trocknen eine Feile in die gewünschte Form geben.

So löten Sie einen Draht an den Hörerlautsprecher

Wenn die Verkabelung in der Nähe des Hörerlautsprechers unterbrochen ist, löten Sie ihn am besten wieder an den Kopfhörer und aktualisieren Sie das Löten ab Werk. So werden die Drähte in meinen alten Aiwa-Liner verlötet.

Achten Sie auf den geknoteten Knoten - es können keine dünnen Drähte beim Ruckeln abbrechen. Stellen Sie vor dem Anlöten des Kopfhörers sicher, dass Sie denselben Knoten in einem gewissen Abstand binden, der etwas größer ist als der Abstand zum schmalen Loch.

Die Frage stellt sich - worauf kommt es an Verdrahtungspolarität zum Sprecher. Die Antwort ist einfach: Die Kopfhörer werden auf die gleiche Weise angeschlossen, um phasengleich zu arbeiten. Wenn die Polarität des Kopfhörers umgekehrt wird, breitet sich der Ton aus und wird leiser als in Phase. Wenn Sie Kabel in einem Lautsprecher gebrochen haben, müssen Sie für eine ordnungsgemäße Verbindung aussehen wie Kabel und einen anderen Kopfhörer einlöten.

Was tun, wenn der Draht im Ohrhörer reißt?

Das Unangenehmste ist, wenn der Draht in der Hörmuschel bricht. Es bedeutet, dass das passiert ist Drahtbruch Lautsprecher, der in der Abbildung dargestellt ist.

Die Lautsprecherwicklung wird normalerweise auf die Membran geklebt und bricht an der Stelle ab, an der die Drähte daran befestigt sind. Mit der Zeit lösen sie sich einfach von Mikrobewegungen.

Eine solche Klippe zu restaurieren ist extrem schwierig, aber unter dem Mikroskop möglich. Bei der Reparatur von Kopfhörern müssen Sie äußerst vorsichtig sein, um die Membran nicht zu beschädigen und die Geometrie der Wicklung nicht zu beschädigen. Besondere Aufmerksamkeit sollte Mikropulvern gewidmet werden, die zwischen dem Magneten und der Wicklung eingeschlossen sind. Magnetabfälle werden gut mit Kaugummi oder Knetmasse gereinigt.

Kopfhörer mit einem Mikrofon verlöten

Um Kopfhörer ordnungsgemäß mit einem Mikrofon reparieren zu können, müssen Sie den Schaltplan und die Pinbelegung der vierpoligen Buchse kennen. Ein typisches Löten eines Mikrofonsteckers und einer Taste in einem Stereo-Headset ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Die meisten Hersteller von einfachen Headsets sollten das Mikrofon wie abgebildet einlöten.

Über die Farben der Drähte in den Kopfhörern

Die Farben der Kabel in den Kopfhörern sind normalerweise standardisiert. Die Farben der Kabel für Standardkopfhörer für 3 Kabeltypen sind auf dem Foto unten dargestellt.

Es gibt jedoch immer noch Hersteller, die nicht standardmäßige Drähte zum Löten von Kopfhörern und zum Markieren von Kanälen verwenden. Zum Beispiel verwendet Apple in seinen AirPods zweifarbige Markierungsdrähte.

In solchen Fällen kann das Internet oder die Überprüfungsmethode mit einer 3-Volt-Batterie oder einem Multimeter Abhilfe schaffen.

Wenn zwischen den Lautsprecherkontakten Spannung anliegt (Batterie oder Multimeter im Ohmmeter-Modus), ist ein Rascheln zu hören. Das ist einfach. Bei Headsets ist es schwieriger, besonders wenn sie mit Knöpfen ausgestattet sind. Hier ist die Schaltung bereits in Gebrauch. Weil Hersteller häufig ein Minimum an Adernpaaren verwenden, um eine große Anzahl von Signalen zu übertragen.

So verzichten Sie bei der Reparatur von Kopfhörern auf einen Lötkolben

Es kommt häufig vor, dass eine Person keinen Lötkolben oder eine Steckdose zur Hand hat und der Kopfhörerstecker nicht funktioniert. In diesem Fall können wir den Stecker auf verschiedene nicht standardmäßige, aber akzeptable Arten neu löten.

Erster Weg - Verwenden Sie leitenden Klebstoff, um die Drähte an die Miniklinkenkontakte zu kleben. Alles ist einfach und ordentlich gemacht. Die Zuverlässigkeit einer solchen Befestigung ist natürlich lahm und der elektrische Widerstand des Klebstoffs kann Zehntel Ohm betragen. Wenn die Kopfhörerimpedanz 4-16 Ohm beträgt, kann Klebstoff die Lautstärke beeinflussen. Es ist gut, dass die Trocknungszeit des leitfähigen Klebstoffs üblicherweise 10 bis 15 Minuten beträgt.

Zweiter Weg - Erhitzen Sie einen Nagel oder ein Stück Kupferdraht in einer Kerzenflamme. Das ist so. für romantiker: Dämmerung, Kerzen, Stecker, Kopfhörer und du. Kerzen sind in diesem Fall besser parfümiert zu verwenden. Aber im Ernst, es ist auch möglich, den Kopfhörerstecker mit Feuer und Kohle zu verlöten. Die Hauptsache ist gutes Lot und Flussmittel nicht zu vergessen.

Dritter Weg - Mit eigenen Händen einen Gaslötkolben aus dem Feuerzeug machen. Sie müssen ein Stück Kupferdraht nehmen und am Feuerzeug befestigen, damit ein Teil des Drahtes in Flammen steht. Der Kupferdraht überträgt die Wärme bis zu einer bestimmten Entfernung, wie auf dem Foto zu sehen ist.

Wenn Sie diese Methode verwenden, achten Sie besonders auf die Stelle, an der der Draht am leichteren Körper einrastet. Dort kann sich durch Erwärmung ein Loch bilden. Sei vorsichtig! Weitere Informationen zum Herstellen eines solchen Mini-Lötkolbens aus einem Feuerzeug finden Sie im Video.