Hilfreiche Ratschläge

Wie behandelt man einen Tennisarm?

Zunächst einmal wissen Sie: Nach den Ergebnissen des oben beschriebenen Tests zu urteilen, haben Sie einen "Tennisellenbogen". Eine ziemlich häufige Sportverletzung. Darüber hinaus leiden nicht nur Tennisspieler darunter, wie ich aus dem Namen schließen möchte, sondern auch Golfer und Bowlingspieler sowie Tischler, Masseure, Maler. Im Allgemeinen jeder, der gezwungen ist, regelmäßig seine Hände, Ellbogen und Hände nach Art der Tätigkeit zu belasten. In medizinischer Hinsicht ist "Tennisellenbogen" die häufigste Epicondylitis des äußeren Epicondylus des Humerus. Eine chronische Krankheit, die die Sehnen und Muskeln des Unterarms befällt, die mit dem äußeren knöchernen Teil des Ellenbogens verbunden sind. Tatsächlich wird es das Epizentrum des Schmerzes geben.

Natürliche Heilung

Forscher aus Norwegen haben herausgefunden, dass ein häufiger Tennisellenbogen ohne Behandlung, beispielsweise durch Injektion von Steroiden, von selbst heilen kann. Der Chirurg in New York, Dr. Joshua Dines, sagte: „Ich bin nicht überrascht, weil es wirklich eine klassische Lehre ist. Es wird oft zitiert, dass sich 90 Prozent des Tennisarms, des Golfers, bis zum Ende des Jahres verbessern werden, egal was Sie tun. "

Der Erstautor, Dr. Morten Olaussen, fügte hinzu: „Es ist interessant festzustellen, dass nach einem Jahr bis zu einem Drittel der Patienten immer noch erhebliche Beschwerden auftreten.“ Frühere Studien haben gezeigt, dass Physiotherapie bei der Behandlung eines Tennisellenbogens hilfreich sein kann, aber die jüngsten Ergebnisse waren unwirksam, was die Forscher überraschte.

Die Forscher überprüften die Ergebnisse von 177 norwegischen Tennisellenbogenpatienten. Die Symptome eines Tennisarms wurden mindestens drei Monate lang getestet. Einzelpersonen wurden in eine von drei Gruppen eingeteilt: ohne Behandlung, mit Ausnahme von Schmerzmitteln, Physiotherapie mit Steroidinjektionen und physikalische Therapie mit zwei Placebo-Injektionen.

Die Patienten wurden bis zu einem Jahr nachbeobachtet, und bis zum Ende der Studie hatten 157 Patienten die Studie abgeschlossen.

Es wurde gezeigt, dass die Erholung von einem Tennisellenbogen bei allen drei Gruppen gleich war. Zusätzlich waren physikalische Therapie und Steroidinjektionen mit sich verschlechternden Zuständen nach 12 und 26 Wochen verbunden. Steroid-Injektionen linderten die Schmerzen, halfen aber nicht bei der Reparatur von Sehnen. Was kann eine Hand wund verursachen?

Häufige Ursachen für Tennisellenbogen

Häufige Ursachen für Tennisellenbogen. Der Hauptgrund für Tennisellenbogen ist übermäßiger Gebrauch. Wenn bestimmte Muskeln des Unterarms geschädigt werden, kann dies zu Entzündungen und Schmerzen führen. Andere Aktivitäten als Sport können ebenfalls zur Überbeanspruchung der Muskeln beitragen, die den Tennisarm betreffen. Tennisarm kann auch zu anderen Berufen führen, Klempner, Maler, Tischler, Automechaniker, Köche und sogar Metzger leiden unter sich wiederholenden Bewegungen, die das Risiko eines Tennisarms erhöhen können.

Das Alter kann aufgrund jahrelanger wiederholter Bewegungen auch zu schwächeren Sehnen führen. Schließlich ist manchmal der Grund für den Tennisellenbogen nicht bekannt, der als versteckter Tennisellenbogen bezeichnet wird.

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie einen Tennisellenbogen oder eine andere Krankheit haben, beachten Sie die folgenden Symptome:

  • Schmerzen, die um den Ellbogen langsam zunehmen, können plötzlich auftreten.
  • Die Schmerzen sind schlimmer beim Händeschütteln oder Greifen von Gegenständen.
  • Der Schmerz ist schlimmer, wenn sich das Handgelenk mit Gewalt bewegt - mit Hilfe von Werkzeugen, die die Dose öffnen, usw.Warum tut der Arm weh?

Tennisellenbogen-Prävention

Ein guter Weg, um einen Tennisellenbogen zu verhindern, besteht darin, die Unterarmmuskeln zu dehnen und zu stärken. Weitere Tipps zur Vorbeugung und zur Behandlung eines Tennisarms:

  • Bleib fit.
  • Während des Unterrichts die richtige Technik anwenden.
  • Verwenden Sie geeignete Ausrüstung für Ihre Fähigkeiten.
  • Vermeiden Sie Überbeanspruchung der Muskeln und vermeiden Sie wiederholte Bewegungen.
  • Stärkung der Muskeln in Schultern, Rücken und Unterarm.
  • Tragen von Heftklammern bei anstrengenden Aktivitäten.

Wirksame Übungen zur Stärkung der Muskeln und zur Vorbeugung von Tennisellenbogen umfassen:

  • Exzentrische Übungen: Nehmen Sie ein leichtes Gewicht in die Hand und heben Sie ein Handgelenk auf und ab. Wechseln Sie mit dem inneren Unterarm nach unten und dann wieder nach oben.
  • Der Trizeps ist gestreckt: Heben Sie Ihren Arm nach hinten und beugen Sie ihn am Ellbogen. Ziehen Sie leicht am Ellbogen, um die Dehnung zu verlängern.
  • Drücken Sie den Ball: Greifen Sie den Ball und drücken Sie ihn kontinuierlich und lassen Sie ihn los.
  • Schwert ziehen: Mit einem Fuß auf ein Gummiband treten und mit der anderen Hand einen Arm fassen. Hebe deine Hand über deinen Körper und bring sie zurück.
  • Bizeps drehen: Nehmen Sie das Gewicht in die Hand und heben Sie es an sich. Lassen Sie es dann los.

Wie behandelt man Tennisellenbogen mit natürlichen Heilmitteln?

Natürliche Heilmittel für einen Tennisellenbogen sind Entspannung, Eis, Schmerzmittel und ein Verband. Wenn Ihre Hand mit Arbeit überladen ist, ruhen Sie sich aus. Wenn es weh tut, verwenden Sie Eis und Schmerzmittel. Und wenn Sie es erneut verwenden müssen - verwenden Sie einen Ellbogenverband.

Das Erlernen der richtigen Technik bei Übungen ist auch für die Behandlung eines Tennisarms wichtig. Die Ursache für Schmerzen im Ellbogengelenk des Arms.

WAS IST LOS?

"Tennisarm" überholt einen Menschen nicht plötzlich und nicht sofort. In der Regel gehen dem Auftreten jahrelange monotone Rotationen des Unterarms voraus. Zum Beispiel eine "Rückhand" ausführen - ein "geschlossener" Schlag mit einem Schläger auf den Ball. Bei diesem Aufprall werden die Muskeln des Unterarms zu Stoßdämpfern und übernehmen die gesamte Stoßbelastung. Das ist im Allgemeinen kein Problem, wenn Sie sie morgen ausruhen und erholen. Nun, wenn Sie und Ihre Muskeln nur vom Frieden träumen, verlieren sie mit der Zeit ihre Elastizität, die Last geht teilweise auf die Sehne über, und sie entzündet sich, weil Sie nicht mit einer solchen Einstellung von Ihrer Seite gerechnet haben, und fängt an, sich zu verletzen.

WIE KANN ICH HELFEN?

Zunächst muss die Ellbogenaktivität vorübergehend gestoppt werden. Wenn wir über Tennis sprechen, dann mindestens drei Wochen. Traditionelle Behandlungsmethoden für akute Verletzungen - Eis, Ruhe und enges Anziehen - helfen hier nicht weiter. Es ist am besten, sofort einen Arzt aufzusuchen. Er wird entzündungshemmende Medikamente und vor allem eine Reihe von physiotherapeutischen Maßnahmen verschreiben. Zum Beispiel Ultraschall oder UVT - Stoßwellentherapie. Abhängig vom Schweregrad der Entzündung, der Intensität des Sportregimes sowie Ihrer Geduld und Disziplin kann der Heilungsprozess zwischen zwei Wochen und mehreren Monaten dauern.

WIE ZU VERMEIDEN?

Solange die Muskeln des Unterarms belastbar, stark und elastisch bleiben, nehmen sie die schädliche Belastung auf und schützen die Sehnen vor Entzündungen. Wenn Sie in Gefahr sind, fügen Sie dem Aufwärmen (gründlich, beachten, aufwärmen!) Vor jedem Training oder einer Belastung, die für die Ellbogen gefährlich ist, mindestens die rechts beschriebenen Übungen hinzu. Und besser - wärmen Sie sich so mit der Frequenz auf, die in den Kommentaren zu den Übungen angegeben ist. Auch das Tragen spezieller Bremssättel an den Ellbogen bei besonders intensiven Spielen ist praktisch.

Drei wohltuende Übungen für die wohltuenden Muskeln des Unterarms.

BIEGEN DER BÜRSTE MIT STOSSDÄMPFER

Täglich 2-3 Sätze mit 12-20 Wiederholungen

Befestigen Sie den Stoßdämpfer am Boden (treten Sie auf ihn oder drücken Sie ihn mit dem Stuhlbein nach unten), nehmen Sie den Griff des Stoßdämpfers, legen Sie die Bürste auf den Stuhl oder eine andere horizontale Fläche und klappen Sie die Handfläche auf (A). Senken Sie den Pinsel mit leicht gespreizten Fingern, fassen Sie dann Ihre Hand mit einer harten Faust und biegen Sie den Pinsel so weit wie möglich auf sich selbst (B).

DREHEN DER BÜRSTE MIT STOSSDÄMPFER

2-3 Sätze mit 12-20 Wiederholungen 2-3 Mal am Tag

Wickeln Sie den Stoßdämpfer wie auf dem Foto gezeigt um die Bürste (A). Legen Sie Ihren Unterarm auf eine horizontale Fläche. Drehen Sie den Pinsel langsam im Uhrzeigersinn (ein Kreis = Wiederholung), um die maximale Amplitude (B) zu erreichen.

BÜRSTENBRECHERSTRECKE

2-3 solcher Ansätze 2-3 mal am Tag

Stehen Sie aufrecht (oder setzen Sie sich). Heben Sie Ihre ganz gerade Hand vor sich und drehen Sie die Bürste mit den Fingern nach unten. Nehmen Sie die andere Hand an den Fingern des gestreckten Arms (A) und ziehen Sie die Bürste in Ihre Richtung (B). 15-30 Sekunden gedrückt halten. Entspanne dich, drücke die Hand der ausgestreckten Hand zu einer Faust und drehe sie zu dir (B). Ziehe mit der anderen Hand deine Faust zu dir (G). Weitere 15-30 Sekunden gedrückt halten. Sie erhalten 1 Ansatz.

Die dickste und stärkste Sehne in Ihrem gesamten Körper ist auch eine der am stärksten gefährdeten.

Bei Schmerzen in der Leistengegend kann es etwas umständlich sein, zum medizinischen Zentrum zu laufen, um Hilfe zu erhalten. Also nicht rennen. Setz dich lieber hin und studiere diesen Artikel in Ruhe.

Sehen Sie sich das Video an: Tennisarm selbst behandeln so geht's richtig! (Oktober 2019).