Hilfreiche Ratschläge

3 moderne Möglichkeiten, einen Autolack zu wählen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie wählt man die richtige Farbe des Autolacks, damit er vollständig zum Farbton des Autos passt? Die Auswahl der Farbe für Autos auf drei Arten: Welche ist die effektivste und welche die billigste? Der Unterschied in der Auswahl der Farbe für die lokale und vollständige Lackierung des Autos.

Die Notwendigkeit, das Auto vollständig oder örtlich zu lackieren, entsteht sowohl infolge eines erfolglosen Parkens oder eines Unfalls als auch einige Jahre nach dem Kauf des Autos, da die Fabriklackierung mit der Zeit nachlässt und weniger attraktiv wird. Bei Unfällen ist es ratsam, die beschädigte Stelle so schnell wie möglich zu streichen, um Korrosionsvorgänge zu vermeiden.

In solchen Situationen erfordert die Auswahl des Lackes für ein Auto ein Höchstmaß an Sorgfalt, da der Schatten eines aufgeräumten Autoelements, sei es ein Flügel oder eine Stoßstange, vollständig mit dem Rest der Oberfläche des Autos übereinstimmen muss.

Außerdem empfehlen wir die Lektüre eines Artikels unseres Autors, in dem er ausführlich über die lokale Lackierung eines Autos spricht.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für einen Artikel unseres Experten für die durchdachte Auswahl von Farben für Kunststoffe.

Merkmale der Lackauswahl für die Karosserie

Autolack gehört zur Kategorie der Lacke und besteht aus Bindemitteln, Lacken und Pigmenten. Seine Besonderheit ist die ungleichmäßige Trocknung. Die äußere Schicht trocknet zuerst, wodurch der trügerische Eindruck einer vollständigen Trocknung der Schicht über die gesamte Dicke entsteht. Tatsächlich trocknen die unteren Schichten viel später aus.

Häufig müssen für die Lackierung eines Autos mit einem geeigneten Farbton bis zu 15 verschiedene Lacke in exakten Proportionen gemischt werden. Das Gewicht sollte mit den genauesten elektronischen Waagen auf 0,1 Gramm berechnet werden. Als nächstes werden spezielle Testplatten verwendet, um den resultierenden Farbton mit der Farbe der Maschine bei speziellen Lichtverhältnissen zu vergleichen.

Die Qualität des Endergebnisses hängt direkt davon ab, wie genau die folgenden Nuancen eingehalten wurden.

  1. Die Professionalität des Koloristen und des Meisters, der färben wird, beeinflusst das Ergebnis genauso wie die Qualität der verwendeten Materialien und Geräte. Im Falle von Farbstoffen im Spray kann die Qualität der Lackpflege herabgesetzt werden, insbesondere wenn es sich um Mischfarben handelt.
  2. Vor dem endgültigen Lackieren sollten 3 bis 4 Testversionen vorhanden sein. Beim Auftragen jeder nachfolgenden Schicht kann die Intensität nicht verändert werden.
  3. Vergessen Sie nicht, dass der Farbton nach dem Trocknen etwas verzerrt ist. Daher müssen die Testoptionen mit der Oberfläche des Autos verglichen und erst kalibriert werden, nachdem sie vollständig getrocknet sind.
  4. Die Art des Schmelzauftrags beeinflusst auch das Endergebnis.
  5. Bei Verwendung von Materialien desselben Herstellers ist es möglich, die Auswahl des Autolacks so weit wie möglich zu vereinfachen, da jeder Hersteller sein eigenes System zur Kennzeichnung von Farben und Schattierungen entwickelt.
  6. Bei Verwendung eines Spektralphotometers bei der Auswahl einer Auto-Emailfarbe sollte die Färbung mit einem kleinen und alten Teil beginnen, damit Sie die Genauigkeit der Auswahl beurteilen können. Fahren Sie erst nach dieser Phase mit der vollständigen Färbung der Maschine fort.

Ausführlichere Informationen zum Aufbau einer Spritzkabine mit eigenen Händen und zur richtigen Verwendung finden Sie in einem Artikel unseres Autors.

Darüber hinaus empfehlen wir, einen Artikel unseres Experten zu lesen, in dem er über das Malen von Discs mit eigenen Händen spricht.

Methoden zur Farbauswahl

Es gibt drei Möglichkeiten, einen Farbton auszuwählen, dessen Verwendbarkeit von der Art der Färbung abhängt - voll oder lokal. Das Spektralphotometer liefert das genaueste Ergebnis, sodass das bearbeitete Teil nach dem Lackieren nicht mehr farblich von der übrigen Oberfläche des Fahrzeugs unterschieden werden kann. Ebenso gutes Ergebnis ist der Einsatz von Computergeräten.

Die Wahl des Farbtons gemäß der Fahrgestellnummer ist die kostengünstigste Option und eignet sich ausschließlich für die vollständige Farbgebung der Maschine.

In jedem Fall sollten Sie den Profis vertrauen und sich nicht auf Ihre eigenen Stärken verlassen und die Farbe des Tankdeckels mit Mustern vergleichen, da Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit den falschen Farbton wählen werden.

Lackauswahl nach Code

Der Hersteller gibt den 17-stelligen Code zum Färben ab Werk auf dem Hinweisschild an, das sich auf der Innenseite der Motorhaube, des Kofferraums oder der Tür befindet. Auf der offiziellen Website des Herstellers finden Sie die genaue Position dieser Platte.

Entsprechend der Gesetzgebung ist der VIN-Code auch in der Garantieurkunde und den Registrierungsdokumenten angegeben. Es scheint einfacher zu sein, als den Farbcode zu finden und den beschädigten Bereich mit demselben Email zu bedecken. Die Auswahl der Farbe nach Code ist jedoch ausschließlich für die Vollfärbung geeignet.

Selbst der in der Autofabrik verwendete Lack von höchster Qualität verliert im Laufe der Jahre seine dekorativen Eigenschaften, wird langweiliger und verblasst.

Auswahl der Computerfarbe

Die Computerauswahl der gewünschten Farbe wird durch eine ganze Reihe von Aktionen dargestellt, wodurch es möglich ist, eine vollständige Übereinstimmung der Farben zu erzielen.

  1. Zunächst müssen Sie denselben VIN-Code finden und in das Programm eingeben.
  2. Entsprechend dem in der Datenbank gefundenen Code wählt das Programm die erforderlichen Proportionen und das genaue Verhältnis der verschiedenen Farben aus, um den gewünschten Farbton zu erhalten. In diesem Stadium endet die Computerauswahl der Farbe für ein Auto nicht, da das erhaltene Ergebnis nicht für lokale Verschmutzungen geeignet ist. Der Farbton, der durch Mischen verschiedener Farben gemäß den Empfehlungen des Programms erhalten wird, kann unterschiedlich sein, da Produkte von verschiedenen Herstellern mit demselben Code unterschiedliche Farbtöne aufweisen können. Der zweite Grund wurde bereits erwähnt - die Werksbeschichtung verblasst mit der Zeit, und der neue Lack sieht vor dem Hintergrund zu gesättigt aus, auch wenn der Farbton identisch ist.
  3. In Anbetracht der oben genannten Gründe bringen professionelle Koloristen im nächsten Schritt den resultierenden Farbton zur Perfektion, indem sie verschiedene Farben mischen und Pigmente hinzufügen. Das Endergebnis ist hinsichtlich Sättigung, Helligkeit und Farbton identisch mit der werkseitigen Beschichtung, und das Baujahr der Maschine mit dieser Methode spielt keine Rolle.

Farbauswahl mit einem Spektralphotometer

Das schnellste und genaueste Ergebnis wird mit einem Spektralphotometer erzielt, einem speziellen Gerät, mit dem der vorhandene Farbton der Werksbeschichtung analysiert werden kann. Dank eines Spektralphotometers und eines speziellen Ständers zur Kennzeichnung der Lackeigenschaften wird die richtige Farbe ausgewählt und anschließend der Lack für das Auto mit der gewünschten Farbe eingefärbt.

Unter den Hauptmerkmalen dieses Geräts können Sie die hohe Geschwindigkeit der Auswahl der Emailfarbe sowie die Möglichkeit hervorheben, die Farbe und den Farbton ohne VIN-Code zu wählen.

Ausgabepreis

Die Auswahl des Lackes nach der Fahrgestellnummer gehört zu der Kategorie der kostengünstigsten Methoden, aber wenn Sie das Auto nicht komplett lackieren müssen, müssen Sie teureren Optionen den Vorzug geben. Die Computerauswahl ist genauer und ein solcher Dienst ist teurer. Die Verwendung eines Spektrophotometers ist jedoch am teuersten, das Ergebnis entspricht jedoch voll und ganz den Kosten.

Denken Sie daran, die Farbe, die Sie bevorzugen, sorgfältig auszuwählen. Die Vielfalt der Farben und die Komplexität der Auswahl der richtigen Farbe machen die Zusammenarbeit mit professionellen Meistern zur vernünftigsten Lösung.

Pin
Send
Share
Send
Send