Hilfreiche Ratschläge

Die Notwendigkeit einer Gasreinigung

Pin
Send
Share
Send
Send


GASREINIGUNG (a. Gasreinigung, n. Gasreinigung, f. Epuration du gaz und. Gasfilter, Gasreinigung) - die Gewinnung von Komponenten, die die Verwendung von Gas als Brennstoff und Rohstoff erschweren oder die Umwelt verschmutzen. Diese Komponenten umfassen H2S, CO2SO2, Mercaptane, COS, CS2 und andere. Nach weltweiten Maßstäben ist der Inhalt von N2S im verbrauchten Erdgas sind bis zu 5,7 mg / m 3 zulässig, Gesamtschwefel bis zu 50 mg / m 3, CO2 In Gasen, die in die Atmosphäre freigesetzt werden, ist ein Gesamtgehalt an schädlichen Verunreinigungen von bis zu 3 bis 5 Vol .-% bis zu 500 ppm (parts per million) zulässig. Diese Komponenten sind wertvolle chemische Rohstoffe (vgl. Integrierte Aufbereitung).

Der Gasreinigungsprozess umfasst Absorption (Adsorption) und Desorption. Absorptionsverfahren zur Gasreinigung (siehe Absorptionsgasreinigung) beruhen auf der Absorption von Verunreinigungskomponenten durch Lösungsmittel unter Bildung leicht zersetzbarer chemischer Verbindungen (chemische Absorption) oder physikalischer Lösungen (physikalische Absorption). Adsorptionsmethoden (siehe Adsorptionsgasreinigung) basieren auf der Absorption von Verunreinigungskomponenten durch die Oberfläche von Feststoffen - Adsorbentien. Bei der Desorption werden absorbierte Bestandteile freigesetzt und das Absorptionsvermögen der Sorbentien wiederhergestellt. N2S und CO2 bei Absorptionsprozessen werden gleichzeitig mit ihrem Gehalt im Ausgangsgas bis zu ca. 4% chemische Absorber eingesetzt (Amine, Lösungen von Alkalisalzen und Aminosäuren), bei Gehalten über 4-5% physikalische Lösungsmittel (gekühltes Methanol, N-Methylpyrrolidon, Propylencarbonat, Polyethylenglykoldimethylether, ein Gemisch aus Sulfolan und Diisopropanolamin, Tributylphosphat), Mercaptane werden mit Kohlenwasserstoffflüssigkeiten bei niedrigen Temperaturen und Adsorption an Zeolithen, COS und CS extrahiert2 - physikalische Lösungsmittel. Der Vorteil chemischer Lösungsmittel ist die Feinreinigung von Gasen, die Nachteile sind hohe Betriebskosten bei hohem Gehalt an Verunreinigungskomponenten und die Bildung nicht regenerierbarer Verbindungen mit einigen von ihnen (z. B. Monoethanolamin mit COS und CS)2).

Vorteile physikalischer Lösungsmittel: gleichzeitige Absaugung aller Verunreinigungskomponenten, geringe Betriebskosten bei der Reinigung von Gasen aus großen Mengen verschiedener Verunreinigungen, Nachteile: Löslichkeit von Kohlenwasserstoffkomponenten und teilweise ungenügende Absaugtiefe einzelner Komponenten. Zur Gasreinigung gehört auch die Verarbeitung von Desorptionsprodukten zu Handelsprodukten. Bei der Reinigung von Gasen aus geringen Mengen von N2S verwenden direkte Konvertierungsprozesse, mit H2S wird beim Absorptionsprozess vom Sauerstoffträger in einer alkalischen Lösung absorbiert und beim Desorptionsprozess durch Luftsauerstoff zu elementarem Schwefel oxidiert, manchmal wird das zu reinigende Gas mit einer mit SO gesättigten 90-95% igen wässrigen Lösung von Di- oder Triethylenglykol in Kontakt gebracht2mit dem bei Absorption von H2S reagiert zu S, während Wasser als Katalysator wirkt. Es ist ratsam, direkte Umwandlungsverfahren mit einer Leistung von bis zu 10-15 Tonnen pro Tag anzuwenden, da diese bei hohen Erträgen unwirtschaftlich werden. Wenn geringe Mengen verschiedener Schwefelkomponenten in Gasen enthalten sind, die in die Atmosphäre abgegeben werden, werden Hydrierungsverfahren angewendet (Reaktionen mit H2), wodurch alle Verunreinigungen zu H2S, aus der die Reinigung am weitesten entwickelt ist.

Die Notwendigkeit einer Gasreinigung

Die Notwendigkeit einer Gasreinigung. Es gibt zwei Hauptgründe für die Notwendigkeit einer Gasreinigung: wirtschaftliche Vorteile und Umweltschutz im weitesten Sinne des Wortes. Somit kann durch die Verwendung von Hochofengasen zur Erzeugung von Wärme und elektrischer Energie ein Gewinn erzielt werden, vorausgesetzt, dass staubige Verunreinigungen aus den Gasen entfernt werden, um eine möglichst vollständige Verbrennung zu erzielen. Andererseits kann Schwefel (IV) -oxid aus den Abgasen auf wirtschaftlich sinnvolle Weise zu Schwefel extrahiert oder beispielsweise Germanium aus der Flugasche bestimmter Kohlen gewonnen werden.

Der Schutz der in der Industrie und der Öffentlichkeit beschäftigten Arbeitnehmer vor den Auswirkungen schädlicher Verunreinigungen sowie die Erhaltung einer sauberen Umwelt bestimmen die Notwendigkeit einer Gasreinigung. Beispielsweise stellen Rauchgase, die giftige Verunreinigungen wie Arsen oder Blei enthalten, eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit der Arbeitnehmer und der umgebenden Bevölkerung dar. Andere Abgase, die beispielsweise Fluoridverbindungen oder Schwefeldioxid (IV) enthalten, können, obwohl sie bei einer bestimmten Konzentration keine unmittelbare Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen, die Vegetation zerstören und allmählich die uns umgebenden Strukturen zerstören, was das Leben in einer Industriestadt erschwert.

Der Bedarf an Gasreinigung in der Industrie wird hauptsächlich von wirtschaftlichen Faktoren bestimmt: Beispielsweise verringert eine Gasaufbereitungsanlage in einigen Fällen den Wirkungsgrad der gesamten Anlage oder erfordert einen radikalen Umbau, während eine andere Anlage die Fortsetzung der Produktion ermöglicht, obwohl sie nicht so effizient ist. Wenn das eingeschlossene Material das Hauptprodukt des Prozesses ist, beispielsweise feste Partikel während des Sprühtrocknungsprozesses, hängt die Wahl des optimalen Sammlertyps vom wirtschaftlichen Verhältnis zwischen den Kosten des verlorenen Produkts und den Kosten eines hocheffizienten Sammlers ab. Da in der Praxis die Notwendigkeit einer Gasreinigung zur Vermeidung von Luftverschmutzung besteht, wird hier die Art dieser Verschmutzung untersucht.

Kesselanlage "Cyclones TsN"

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und unsere Manager werden Sie kontaktieren

Die Rechte an Texten, Fotos, Bildern und anderen Ergebnissen geistiger Aktivitäten auf der Website xn ---- otbgekbe4dg2c.xn - p1ai unterliegen dem Rechtsschutz gemäß der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation, dem Zivilgesetzbuch der Russischen Föderation (Teil 4) vom 18.12.2006 Nr. 230-FZ. Die Verwendung (Vervielfältigung, Verbreitung, Verarbeitung usw.) von auf dieser Website veröffentlichten Materialien ist ohne die schriftliche Zustimmung des Inhabers des Urheberrechts untersagt. Eine solche Verwendung ist illegal und führt zu einer Haftung nach den geltenden Gesetzen der Russischen Föderation.

Wir weisen darauf hin, dass diese Website zu Informationszwecken dient und kein öffentliches Angebot im Sinne von Artikel 437 Absatz 2 des Zivilgesetzbuchs der Russischen Föderation ist. Für weitere Informationen zu Verfügbarkeit, Kosten, Verpackung dieser Waren und (oder) Dienstleistungen wenden Sie sich bitte über eine spezielle Kommunikationsform oder telefonisch an die Verkaufsabteilung: 8-800-700-17-43.

Andere Biogasanreicherungsmethoden

Die physikalische Waschmethode ist die Selexol-Technologie, die dem Spülen mit Wasser unter Druck ähnelt. Stattdessen wird eine spezielle Waschlösung, Genosorb, verwendet. Der Kontakt mit Biogas erfolgt in diesem Fall bei einem Druck in der Größenordnung von sieben Atmosphären, außerdem wird dem Biogas neben Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff auch Wasser entzogen. Aus Kostengründen ist es jedoch vorteilhafter, abgelassenes Biogas zu reinigen und auf diese Weise Schwefelwasserstoff zu entfernen. Genosorb wird durch allmählichen Druckabfall und Spülen mit Luft regeneriert. Die Methankonzentration beträgt in diesem Fall 96% und die Verluste können bis zu einem Prozent betragen. Zu den relativ neuen Entwicklungen in dieser Richtung gehört die Membranbiogasanreicherungstechnologie, die sich noch in der Entwicklung befindet. Es basiert auf der Trennung eines Gasgemisches, die sich aus den unterschiedlichen Diffusionsraten ihrer Moleküle ergibt, die durch ihre Größe bestimmt werden. Methanmoleküle mit einem geringeren Molekulargewicht und einer geringeren Größe als Moleküle aus Kohlendioxid und komplexeren Kohlenwasserstoffen diffundieren schneller. Daher wird dieser Prozess von den Membrantypen und deren Oberflächen sowie der Durchflussrate des gemeinsam genutzten Biogases und der Anzahl der durchgeführten Trennschritte bestimmt. In diesem Fall muss es vorentschwefelt und getrocknet werden. Der Methananteil des mit dieser Technologie behandelten Biogases in bestehenden Anlagen beträgt 96%. Die Membrantrennung erfordert keinen Einsatz von Chemikalien, erfordert jedoch hohe Energiekosten und Methanverluste. Eine weitere Neuentwicklung ist die Tieftemperaturabscheidung von Biogas. Diese Methode zur Abtrennung von Kohlendioxid von Methan besteht darin, das Gas zu flüssigem Kohlendioxid zu verflüssigen und anschließend bei niedrigen Temperaturen durch Gefrieren abzutrennen. Das mit dieser Technik aufbereitete Biogas muss getrocknet und entschwefelt werden. Der Methananteil bei diesem Verfahren liegt bei 99% und der Verlust bei höchstens einem Zehntel Prozent, was auf die Aussichten für die Entwicklung dieser Biogasanreicherungstechnologie hindeutet.

Die Stufe der Biogasaufbereitung zur Einspeisung von Erdgas in das Netzwerk umfasst die Reinigung von Sauerstoff, der mit katalytischen Methoden unter Verwendung von Palladium-Platin-Katalysatoren oder durch chemische Sorption an Kupferkontakten entfernt werden kann. Spuren von Restgasen können auch im Biogas vorhanden sein, darunter:

Sie werden normalerweise in den Stadien der Entschwefelung, Trocknung und Anreicherung von Biogas entfernt.

Medizinische Methoden zur Beseitigung von Gasen im Darm

Flatulenz tritt häufig auf. Normalerweise tritt es einige Stunden nach dem Essen auf. Menschen, die häufig mit diesem Problem konfrontiert sind, sind daran interessiert, wie sie Gas aus dem Bauch entfernen können.

Die moderne Behandlungsmethode umfasst die medikamentöse Therapie. Derzeit bieten pharmakologische Unternehmen Medikamente an, die die Krankheit wirksam bekämpfen. Sie sind in verschiedene Typen unterteilt.

Wenn eine Person nicht weiß, wie man Gase aus dem Darm entfernt, kann Aktivkohle eingenommen werden. Dies ist eine der Sorptionsmittelzubereitungen. Ihre Wirkung zielt auf die Aufnahme von Sauerstoffblasen und toxischen Bestandteilen ab.

Medikamente können sehr oft nicht eingenommen werden, da sie zusammen mit schädlichen Bakterien auch nützliche entfernen. Wenn keine Schwarzkohle zur Hand ist, können Sie Smecta, Enterosgel, Weißkohle verwenden. Die Dosierung ist in der Gebrauchsanweisung nach Alter und Gewicht angegeben.

Entschäumer

Wenn Sie schnell Gasblasen entfernen müssen, können Sie Mittel aus der Antischaumgruppe verwenden. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die Gasproduktion aufgrund des Vorhandenseins der Wirkstoffe in Form von Dimethicon und Simethicon in der Zusammensetzung zu verringern.

Die folgenden Medikamente gehören zu dieser Gruppe.

  1. Espumisan. Ein beliebtes Mittel, das in Form von Tropfen und Tabletten erhältlich ist. Es ist für Säuglinge, Säuglinge, ältere Kinder und Erwachsene bestimmt. Entfernt auch Schmerzen, Koliken und Schweregefühle im Magen.
  2. SubSimplex. Ein ausgezeichnetes Werkzeug, um die vermehrte Gasbildung zu beseitigen. Die Wirkung des Arzneimittels zielt auf den Zerfall der Blasen ab. Dadurch wird das Gefühl von Fülle und Schwellung vermindert. Erhältlich in Form von Tropfen und ist für Babys von Geburt an erlaubt.
  3. Bobotik. Mittel für Babys. Es wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, schädigt die inneren Organe nicht und ist sicher. Verhindert Fäulnis- und Fermentationsprozesse.

Diese Mittel beeinflussen nicht den Zustand der Mikroflora, entfernen keine nützlichen Bakterien.

Prokinetik


Sie können Gaziki mit Hilfe der Prokinetik entfernen. Solche Medikamente stimulieren den Entzug von Gaziki durch Aktivierung der motorischen Aktivität des Darmkanals.

Die beliebtesten sind die folgenden.

  1. Motilium. Beseitigt dyspeptische Symptome in Form von Übelkeit, Erbrechen, Aufstoßen, Blähungen,
  2. Domperidrn. Es kommt mit den Symptomen der Blähung zurecht. Es lohnt sich jedoch, sich vor der Anwendung mit den Anweisungen vertraut zu machen, da das Medikament viele Nebenwirkungen hat. Es ist verboten, für Nieren- und Lebererkrankungen zu verwenden,
  3. Passasix. Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, die Entnahme von Gasen zu stimulieren. Es wird von Patienten gut vertragen, da es ein Minimum an Nebenwirkungen hat.

Erhältlich in Tablettenform.

Solche Medikamente normalisieren die Verdauungsprozesse. Enzyme sind in ihrer Zusammensetzung enthalten. Diese Gruppe von Medikamenten umfasst Mezim, Pankreatin, Creon, Festal. Einige von ihnen sind preiswert und für jedermann erschwinglich. Aber sie haben eine Reihe von Gegenanzeigen. Zum Beispiel ist es verboten, sie mit einer akuten Pankreatitis einzunehmen.

Die Behandlungsdauer beträgt ein bis drei Monate. Beseitigen Sie das Gefühl der Schwere, Fülle, Schmerzen im Magen.

Volksheilmittel zur Beseitigung von Gas im Magen

Wenn die Frage auftaucht, wie Gase aus dem Bauchraum entfernt werden können, können Sie alternative Behandlungsmethoden anwenden. Sie haben mehrere Vorteile: Sie sind sicher, verursachen keine allergischen Reaktionen, wirken entzündungshemmend und beruhigend.

Es gibt mehrere effektive Möglichkeiten.

  1. Die Verwendung von Dillwasser. Es kann von Erwachsenen und schwangeren Frauen eingenommen sowie Babys von Geburt an verabreicht werden. Nehmen Sie zum Kochen einen Löffel getrockneten Dill und gießen Sie kochendes Wasser in einer Menge von 300 Millilitern ein. Es ist für ca. 2-3 Stunden infundiert. Es ist besser, das fertige Produkt vor den Mahlzeiten einzunehmen.
  2. Kräuteranwendung. Für die Zubereitung des Getränks werden Kamille, Kümmel und Baldrianwurzeln zu gleichen Anteilen eingenommen. Die Mischung wird mit einer Tasse Wasser gegossen und zum Kochen gebracht. Es wird 15-20 Minuten lang infundiert und dann filtriert. Sie müssen das Arzneimittel bis zu dreimal täglich einnehmen.
  3. Die Verwendung von Kräutersammlung Nr. 2. Für die Zubereitung werden Minzblätter, Fenchelfrüchte, Anissamen und Kümmel zu gleichen Anteilen eingenommen. Gießen Sie kochendes Wasser über einen Becher. Die Brühe wird ungefähr eine Stunde lang hineingegossen. Vor Gebrauch abseihen.
  4. Löwenzahnwurzeln haben eine gute Wirkung. Ein Löffel getrocknetes Gras wird genommen, gehackt und mit einem Glas kaltem Wasser gegossen. Besser für die Nacht kochen. Nach 8-10 Stunden wird das Getränk filtriert und auf nüchternen Magen eingenommen.
  5. Die Ausnahme besteht nur darin, dass der Patient möglicherweise eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels zeigt. Abkochungen werden normalerweise innerhalb eines Monats genommen. Dann mach eine Pause.

Es gibt mehrere Empfehlungen.

  • Verwenden Sie nur frische Brühen.
  • Ein Getränk kann nicht länger als einen Tag an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Vor der Einnahme sollte aufgewärmt werden.
  • Es ist besser, Kräuter in einer Apotheke zu kaufen. Bei der Selbstmontage ist der Abholort zu berücksichtigen. Es besteht die Möglichkeit, giftige Kräuter zu sammeln, die zu Vergiftungen führen.

Wenn alternative Behandlungsmethoden nicht zur Bewältigung von Völlegefühl beitragen, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.

Gute Ernährung

Wenn sich die Frage stellt, wie Gase schnell aus dem Darm entfernt werden können, müssen Sie über die richtige Ernährung nachdenken. Dieser Grund ist der häufigste unter den übrigen.

Erstens sind Produkte, die eine erhöhte Gasbildung verursachen, vom Menü ausgeschlossen. Die Liste enthält:

  • Roggenbrot
  • Süßwaren und Mehlprodukte,
  • Gebäck, Kuchen, Cremes, Schokolade,
  • einige Fruchtfrüchte in Form von Zitrone, Bananen, Orangen, Granatäpfeln,
  • einige Gemüsekulturen in Form von verschiedenen Kohlsorten, Tomaten, Bohnen und Erbsen,
  • getrocknete Früchte in Form von Rosinen und Pflaumen,
  • Soda, Alkohol, Säfte,
  • fetthaltiges Fleisch und Fisch,
  • Gewürze, Gewürze.

Um Gase aus dem Darm zu entfernen, müssen Sie einige Empfehlungen befolgen.

  1. Erhöhen Sie die Flüssigkeitsaufnahme. Vor jeder Mahlzeit sollte ein Glas sauberes Wasser auf leeren Magen eingenommen werden.
  2. Der Schwerpunkt sollte auf flüssigen Gerichten liegen. Suppen, Brühen, Kompotte, Tees, Kräutersud, Gelee sollten in der Nahrung enthalten sein.
  3. Iss so oft wie möglich, aber ein bisschen. Die Portionsgröße sollte 200 Gramm nicht überschreiten. Gleichzeitig kann die Anzahl der Empfänge bis zu sechsmal am Tag betragen. Der letzte Termin ist um 18:00 Uhr.
  4. Nachts sollten Sie ein Glas fermentiertes Milchprodukt essen: Kefir, Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe, fermentierte Backmilch, Joghurt.

Darüber hinaus gibt es am Tisch Verhaltensregeln.

  1. Nicht unterwegs essen. Es ist unbedingt erforderlich, Zeit für Frühstück, Mittag- und Abendessen vorzusehen.
  2. Kauen Sie mindestens 10 Mal. Auch wenn Kefir, Suppe oder Grieß verwendet wird. Verdauungsprozesse beginnen genau in der Mundhöhle. Speichel hilft beim Abbau von Lebensmitteln. Gleichzeitig beginnt der Magen während des Kauens Salzsäure für die weitere Verdauung zu produzieren.
  3. Sie können beim Essen nicht sprechen. Dadurch kann Luft eindringen, was zu Rülpsen und Gasbildung führen kann.
  4. Nicht zu viel essen. Wenn der Verdauungskanal voll ist, wird er seine Arbeit nicht gut machen. Ein solcher Prozess führt zur Fermentation, zum Zerfall und zur Vermehrung schädlicher Bakterien.
  5. Das Trinken von Speisen mit süßen Getränken ist verboten. Die Flüssigkeit verdünnt den Magensaft, was zu einer Abnahme der Enzymkonzentration führt. Zucker ist der Beginn von Fermentationsprozessen.

Durch die Einhaltung der Regeln kann eine übermäßige Ansammlung von Gasen vermieden werden.

Körperliche Aktivität zur Darmreinigung

Sie können Gasblasen mit Übung rauswerfen. Bei alledem helfen sie, die Muskelstrukturen im Peritoneum zu stärken. Es gibt mehrere effektive Übungen.

  1. Wenn der Patient Kontraindikationen hat, können Sie sich einfach auf den Rücken legen, die Knie beugen und Ihre Bauchmuskeln anstrengen. Wiederholen Sie die Übung 10-15 mal in mehreren Sätzen.
  2. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Beine an den Kniegelenken. Drücken Sie vorsichtig mit den Handflächen auf den Bereich des Darmtrakts. Machen Sie solche Bewegungen innerhalb einer Minute. Schlaganfall, um den Vorgang abzuschließen.
  3. Сохраняйте исходное положение. Обхватите руками согнутые ноги. Подтяните бедра к туловищу насколько это возможно. Находитесь в таком состоянии не меньше одной минуты.
  4. Делайте упражнение «Велосипед». Для этого примите положение лежа на спине. Приподнимите ноги и согните их в коленных суставах. Ладони расположите за затылком. Совершайте ногами движениями, имитируя езду на велосипеде.

Wenn bei übergewichtigen Menschen eine Entgasung erforderlich ist, müssen Sie nicht nur regelmäßig Sport treiben, sondern auch Sport treiben. Gleichzeitig sollten Sie eine strenge Diät einhalten, um überschüssiges Fett in der subkutanen Schicht zu verbrennen.

Empfehlungen zur Beseitigung von Gas aus dem Darm

Es ist viel schwieriger, Gase freizusetzen, als sie in den Darm zu leiten. Um die Entstehung eines solchen Problems zu verhindern, müssen vorbeugende Empfehlungen befolgt werden.

  1. Vermeiden Sie stressige Situationen. Spannende Momente treiben die Menschen zum Überessen. Dieser Vorgang beeinträchtigt die weitere Arbeit von Magen und Darm. Sie können unnötigen Stress abbauen, indem Sie einen Job erledigen, im Fitnessstudio trainieren, sich im Kreis von Angehörigen und Menschen entspannen, meditieren und durch die frische Luft gehen.
  2. Befreien Sie sich von Sucht in Form von Rauchen. Manche Leute haben die Regel, gleichzeitig zu rauchen und einen Kaffee zu trinken. Nikotin dringt in den Magen ein, was seine Arbeit verlangsamt. Zu all dem vermischen sich Gasblasen mit der Flüssigkeit und blockieren das Lumen im Darm.
  3. Wurden dem Patienten Antibiotika verschrieben, ist gleichzeitig die Einnahme von Bifidobakterien erforderlich. Dies wird dazu beitragen, die Entwicklung von Dysbiose zu vermeiden.
  4. Alle Lebensmittel einer Wärmebehandlung aussetzen. Gebackenes Obst und gedünstetes Gemüse werden vom Körper besser verdaut. Und das hindert ihn nicht daran, nützliche Spurenelemente zu erhalten.
  5. Wenn bei Babys bis zu einem Jahr Blähungen auftreten, lernen Sie, wie man massiert. Als Ergänzung wird ein warmes Heizkissen oder eine Windel auf den Bauch aufgetragen. Wiederholte Manipulationen sollten bis zu zwei- bis dreimal am Tag erfolgen.

Wenn nach dem Essen jedes Mal eine Blähung auftritt, obwohl alle Regeln befolgt werden, kann die Ursache eine schwere Krankheit oder ein Parasit sein. Dann müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen, sich einer gründlichen Untersuchung und einer medikamentösen Therapie unterziehen.

Sehen Sie sich das Video an: Die Notwendigkeit einer spirituellen Entwicklung (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send