Hilfreiche Ratschläge

Kostüm für das Mädchen für das neue Jahr: das Bild einer Fee Fee

Pin
Send
Share
Send
Send


Lukyanova Galina
"Die Schnee-Fee." Weihnachtsgeschichte für Kinder

«Schnee fee»

Weihnachtsgeschichte

Es hat die ganze Nacht geschneit. Zuerst zuerst schüchtern Schneeflocken flog sanft zu Boden und schmolz und fiel darauf. Dann wurde der Schnee dichter und fiel kreisend hinunter Schneesturm!

Eine alte Frau - eine ehemalige Schauspielerin - kam aus ihrem Haus und wickelte sich kalt in einen alten, einst flauschigen Schal. Sie vergaß, Brot zum Abendessen zu kaufen und ging hinter ihm in ein Geschäft um die Ecke. Ein kleiner Schatten flackerte am hohen Zaun, in dem die Frau die Nachbarin Anna erkannte. Das Baby lehnte sich gegen das Gitter des Zauns und schluchzte leise und klagend. "Was machst du hier, Anna?" Die alte Frau fragte sie: "Geh bald nach Hause, du bist völlig gefroren!" "Ich kann jetzt nicht nach Hause! - durch Tränen sagte Anna. - Mama und Schwestern werden sehen, dass ich weine und auch sauer bin! - Und fuhr fort zu weinen. „Was ist mit dir passiert, liebes Mädchen? Demnächst Weihnachten, ein wunderschöner Urlaub, wir dürfen uns freuen, nicht schluchzen! “

-Wie kann ich mich freuen? Auf Weihnachten Im Rathaus wird es einen Baum geben für Kinderaber ich habe nichts anziehen"Ich habe kein elegantes Kleid oder Band in einem Zopf oder in Satinschuhen!", Fuhr Anna fort zu weinen.

Die freundliche Frau war nachdenklich und dann erzählte Anna: „Du gehst besser nach Hause - wärme dich, trinke etwas Tee und geh ins Bett und um Weihnachtsnacht wird Snowy kommen Fee und bring dir alles, wovon du träumst! Benimm dich gut, hilf allen und schlafe nachts gut, guck nicht, sonst bekommst du nichts! "

-Woher weißt du, dass sie zu mir kommt? - fragte Anna und hörte sofort auf zu weinen.

-Verschneit Fee, die an in einem weißen flaumigen Stuhl sitzt verschneit oben und oben sieht er alle kleinen Mädchen und Jungen. Wenn sie Müttern helfen, nicht launisch sind und sich gut benehmen, kommt die Fee dazu Weihnachten und erfüllt ihre Wünsche. Sie, Anna, sind daher ein sehr gutes und freundliches Mädchen Verschneit Fee wird auf jeden Fall zu Ihnen kommen!

- Danke, danke! - rief ein glückliches Mädchen aus - Ich laufe nach Hause und warte auf sie!

Auch die Frau hatte es eilig - sie ging in den Laden, kaufte ein süßes Rosinenbrötchen zum Abendessen und kehrte in ihr Haus zurück. Aber ich vergaß sofort das Abendessen und erinnerte mich an Anna.

Sie zog ihre Theaterkleider aus und startete sie sortieren durch: in diesem bescheidenen blauen Kleid trat sie zum ersten Mal auf der Bühne auf, in diesem Seidengrün - sie spielte die Hauptrolle in dem Stück, und in diesem mit weißer Spitze verzierten ...

Die Frau stand auf und legte das weiße Kleid entschlossen zur Seite, und der Rest hing zurück im Schrank. Dann nahm sie eine große Schneiderschere und begann schnell zu schneiden ... Die nette Frau schlief nicht die ganze Nacht, aber am Morgen hing ein wunderschönes weißes Kleid, mit Spitze und Glitzer verziert, an einem Kleiderbügel.

-Das - sie sagte müde - jetztBaby Anna, du hast bei der Feier etwas zu tanzen! Vergiss nicht die Schuhe und das Band ... Die Frau zog sich an und ging zum Schuhmacher.

Sie näherte sich fast seinem Haus, als sie sich plötzlich vor ihr umdrehte Schneewirbelwind! Die Frau bekam Angst und blieb stehen. Als der Schnee nachließ, sah die alte Schauspielerin einen kleinen Mann in ganz Weiß. Er hielt eine kleine, schöne Schachtel in der Hand.

"Wer du bist?" fragte die Frau mit leicht zitternder Stimme. „Ich bin ein Gnom, ein älterer Gnom (Er korrigierte sich mit einem Bogen)bei Schneefeen. "Ist es Schnee-Fee existiert? - Die Frau fragte - Ich habe es mir für ein kleines Mädchen ausgedacht, das ... "

„Ich weiß, ich weiß“, unterbrach der Zwerg sie, „sie will zum Ball im Rathaus gehen, aber sie hat nichts anzuziehen, und du hast beschlossen, ihr zu helfen und ihr ein Kleid von deiner Geliebten usw. zu nähen, und Verschneit Die Fee sah das und war so bewegt, dass sie fast geschmolzen wäre und beschloss, ein bisschen zu helfen - gib dem Mädchen Satinschuhe, weil du sie nicht bekommst - der Schuh würde sie nicht in Schulden nähen! Warte! «Und der Zwerg reichte ihr die Schachtel. Die alte Frau stand wie angewurzelt da. "Weiter so!" -sagte der Zwerg und legte die Kiste direkt in den Schnee. Keine gute Frau und Worte zu sagenals stieg wieder Schneewirbelwind und Gnom verschwandenals ob er nicht ...

Die Frau sah sich um - niemand!

„Ich werde das sehen! dachte die Frau und schüttelte den Kopf. „Ich bin ziemlich alt geworden ...“ Sie machte einen Schritt und fing an, sie wäre fast auf etwas getreten! Es war eine schöne kleine Schachtel!

"Also, bei mir ist alles in Ordnung - es war ein echter Gnom!"Die arme Frau öffnete vorsichtig die Schachtel - darin waren wundervolle weiße Satinschuhe!

Sie schloss die Kiste und eilte nach Hause. „Jetzt wird das Mädchen Urlaub haben! - die freundliche Frau freute sich, - jetzt bringe ich ihr unsere Feengeschenke! "

Die alte Frau nahm einen Kleiderbügel und hängte ein weißes Satinband daran, nahm dann eine Schachtel mit Schuhen, wickelte sich in ihren Schal und verließ das Haus. Sie ging zum Nachbarhaus, in dem das Mädchen wohnte, klingelte aber nicht sofort und hängte zuerst das Kleid neben die Tür, legte eine Schachtel mit Hausschuhen darunter und zog erst dann an der Schnur ...

Die nette Frau schaffte es kaum, sich um die Ecke des Hauses zu verstecken, als Anna auf die Veranda rannte.

Wir werden die freudigen Ausrufe von ihr und ihren älteren Schwestern und ihrer Mutter sowie die Tränen einer glücklichen freundlichen Frau beim Anblick dieser Freude, die sie hat, nicht beschreiben (mit der Hilfe Fee Schnee Feenatürlich) geschaffen für die armen de vochki!

So fabelhaft Sie können auch ein Wunder vollbringen, indem Sie jemandem etwas Gutes tun, der es braucht - sehen Sie sich nur genau um!

"Schnee-Schnee-Märchen." Das Drehbuch zur Neujahrsvorstellung für die Kinder der Vorbereitungsgruppe Neujahrsmusik. Zuschauer sitzen an den vorbereiteten Plätzen. Kinder betreten den Musikraum wunderschön, der Gastgeber trifft sie. Märchen.

Fischgräten-Schneemärchen Die Arbeit wurde gemeinsam mit dem Kind durchgeführt. Für die Arbeit benötigen Sie: Pappe, Kleber, Garn, Zeitung, Spieß oder Stick für Sushi-Schneeflocken und Perlen.

Fotobericht über die Ausstellung der gemeinsamen Kreativität von Kindern und Eltern "Weihnachtsmärchen" Neujahr, Weihnachten ... Was für ein wunderschöner und schöner Urlaub. An solchen Tagen wollen sowohl Kinder als auch Erwachsene Geschichten und Wunder. Und wenn diese Wunder vollbracht sind.

Fotoreportage zum Wettbewerb "Weihnachtsmärchen" Reglement zum Familienwettbewerb "Weihnachtsmärchen" 1. Allgemeines. Ziele: • Einbeziehung der Eltern in die aktive Teilnahme.

Wettbewerb "Schneemärchen" In unserem Kindergarten ist es Tradition geworden, Winterwettbewerbe für Kinder- und Elternhandwerk durchzuführen. Diesmal in unserer Gruppe die Helden der Ausstellung.

Inhaltsangabe der Musikstunde "Schneemärchen" "Schneemärchen" Auszug aus der Unterrichtsstunde für Kinder der älteren Gruppe. Ziele: Erweiterung der musikalischen Kenntnisse der Kinder. Mit Musik, Manifestationen einfühlen.

Literarischer Salon „Weihnachtsmärchen“ Zweck: Kinder mit den Traditionen und der Geschichte der Weihnachtsferien bekannt zu machen. Leise schneit es - Frost draußen. Ein Wunder wird passieren:.

Die musikalische und literarische Komposition "Weihnachtsgeschichte" Weihnachtsgeschichte Theateraufführung Der Saal ist festlich geschmückt, in der Mitte steht ein eleganter Weihnachtsbaum, darunter Spielzeug. Das hört sich an

Materialien für die Herstellung und Dekoration des Kostüms

Das allererste, was Sie tun müssen, um Ihr Kostüm vorzubereiten, ist zu besprechen, welche Fee Mädchen sein möchte. Je nach gewähltem Bild müssen Sie das Farbschema des Kostüms überdenken und über die Dekoration der Hauptelemente entscheiden.

  1. Blumenfee. Sie können ein leichtes Sommerkleid oder ein farbenfrohes Kleid als Grundlage für das Kostüm nehmen. Wenn es keine erfolgreiche Option im Kleiderschrank gibt, können Sie ein leichtes Satinkleid aus Satin selbst nähen. Flügel sind besser, um eine neutralere Farbe zu erzielen - hellrosa, hellgelb, hellgrün. Verwenden Sie eine künstliche Rose oder eine andere Blume als Spitze auf einem Stock.
  2. Schnee fee. Für ein schneefeenhaftes Kostüm benötigen Sie ein weißes T-Shirt und einen hausgemachten flauschigen weißen Tüllrock. Der Rock ist mit kleinen silbernen Schneeflocken oder Regen verziert. Der Zauberstab ist auch mit einer großen Schneeflocke, Regen oder Lametta verziert. Als Kopfschmuck können Sie ein fertiges Diadem oder ein gewöhnliches, mit Lametta umwickeltes Haarband verwenden. Flügel sind in weiß gefertigt.
  3. Waldfee. Sie können ein Waldfee-Kostüm aus improvisierten Gegenständen zusammenstellen. Zum Beispiel können Sie ein normales T-Shirt und Leggings der gleichen Farbe als Basis nehmen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf einem bunten Tüllrock in verschiedenen Farben liegen. Es ist sehr einfach, es selbst zu tun. Auch das Bild einer Fee muss mit Flügeln, einem Zauberstab und einer entsprechenden Verzierung am Kopf ergänzt werden.

Für die Herstellung der Hauptattribute der Feen werden folgende Materialien benötigt:

  • Fatin,
  • Farbige Strumpfhosen oder Strümpfe,
  • Draht oder Schnur
  • Zangen
  • Silikon- oder Nylonfaden,
  • Klebeband
  • Karton
  • Weit elastisch
  • Dekorative Elemente (optional: Perlen, Pailletten, Pailletten, Strasssteine, Lametta, Bänder, Perlen, Volumenkontur),
  • Kleber, Schere,
  • Holzstab
  • Filz
  • Ein bisschen Baumwolle oder Sintepon.

Kostüm Anleitung

Wenn alle Materialien vorbereitet sind, können Sie mit der Herstellung der Grundelemente des Kostüms beginnen.

Tüllrock. Es ist besser, ein breites Gummiband in der Farbe des zukünftigen Rocks zu wählen. Wir messen die Länge des Gummibandes an der Taille des Mädchens und nähen es. Wir ziehen den fertigen Gurt auf die Stuhllehne. Als nächstes benötigen Sie einen Tüll mit einer, zwei oder drei Farben. Die Anzahl der Schattierungen hängt von den Vorstellungen des Autors ab. Fatin muss in ca. 15 cm breite und ca. 50 cm lange Bänder geschnitten werden, die Länge kann auch variieren.

Tipp. Die Enden der Tüllsegmente sind am besten abgeschrägt. Dann wird der Rock prächtiger aussehen.

Sammeln Sie nun den Rock. Dazu fixieren wir jedes Stück Stoff mit einem Knoten auf einem Gummiband, abwechselnd Farbtöne. Der Rock ist fertig!

Flügel. Zunächst erstellen wir ein Muster. Wir zeichnen die ausgewählte Form der Flügel auf Karton. Biegen Sie nun den Draht oder das Kabel entlang der Kontur. Wir umwickeln die Verbindungsstelle der Drahtenden mit Klebeband.

Wenn es einen Übergang der Flügel von groß nach klein gibt, können Sie die Falte mit einem Faden, Nylon oder Silikon fixieren. Wir dehnen den Stoff bis zur fertigen Struktur. Schneiden Sie dazu „Beine“ und Socken von Strumpfhosen oder Strümpfen ab und binden Sie ein Ende an einen Knoten. Nun ziehen wir dieses Werkstück auf den Rahmen eines Flügels. Die Ränder des Strumpfes werden mit Faden zu einem Knoten zusammengezogen. Der resultierende Knoten wird auf einer Seite platziert - näher am Rücken, so dass er nicht sichtbar ist. Das Gleiche machen wir mit dem zweiten Flügel.

Die Flügel können direkt am Kostüm befestigt werden oder zusätzlich mit Gummibändern an den Schultern befestigt werden. Um Gummi zu machen, nehmen Sie ein breites Satinband in der Farbe der Flügel, falten Sie es in zwei Hälften und nähen Sie. Wir ziehen den Kaugummi hinein. Sie sollte ein wenig am Band ziehen.

Um das Zahnfleisch zu fixieren, nähen wir ein Stück Filz und nähen das Zahnfleisch darauf. Jetzt nähen wir diesen Rohling direkt an die Flügel. Von außen kann die Stelle, an der die Flügel befestigt sind, auch mit einem Filzbesatz verziert werden, der mit Blumen oder Perlen verziert ist.

Kommen wir nun zum Design. Hier können Sie der Fantasie freien Lauf lassen. Es werden Strasssteine, Pailletten, Perlen, Glitzer, Perlen und Volumenkonturen verwendet. Alle Kleinteile sind mit Klebstoff verklebt.

Tipp. Verwenden Sie als Entwurf ein Pappmuster aus Flügeln. Zeichnen Sie ein erfundenes Design auf Karton, bringen Sie einen Flügel an und beginnen Sie, entlang der Kontur zu dekorieren.

Zauberstab. Um einen Zauberstab zu erschaffen, musst du aus Filz einen sternförmigen Rohling machen. Um Volumen zu verleihen, können Sie einen Stern mit Baumwolle oder synthetischem Winterizer füllen. Nun pflanzen wir das entstandene Werkstück auf einen Holzstab.

Das Muster auf dem Stern ist mit Perlen und Pailletten bestickt, und an der Basis können Neujahrsregen oder fließende Bänder in verschiedenen Farben angebracht werden.

Kopfbedeckung. Es gibt viele Möglichkeiten für einen Feen-Kopfschmuck. Zum Beispiel können Sie Bänder, Blumen oder Lametta mit einem normalen Kinderhaarband verzieren. Nach dem Schema können Sie eine kleine Krone aus Draht machen und sie mit Perlen und Perlen verzieren. In Kindergeschäften, die sich den Neujahrsferien nähern, werden kleine Diademe mit einem Verschluss in Form eines Randes oder einer Jakobsmuschel verkauft.

Das bewegendste Bild für das Mädchen am Silvesterabend ist eine Zauberin oder eine Fee. Ein sorgfältig ausgearbeitetes Märchenkostüm, das mit Ihren eigenen Händen hergestellt wurde, kann ein echtes Meisterwerk werden.

Outfit-Optionen

Es gibt viele verschiedene Feen.. Erwachsene können sich kaum an die Namen der Comic-Heldinnen des Winx-Clubs erinnern, aber die Mädchen lieben diese Zauberinnen, weil sie ein gutes Herz haben und sich immer einem bösen Charakter widersetzen und auch einen Sinn für Stil haben.

Da es im Winx Club sechs Feen gibt und sie ihre Outfits in fast jedem Rahmen wechseln, können Eltern leicht eines ihrer Lieblingsoutfits auswählen: Stella, Muse, Bloom, Leila oder Flora, und es aus improvisierten Materialien herstellen.

Moderne Cartoon-Feen tragen keine raffinierten Frisuren und üppigen Kleider, so dass Sie ein Märchenkostüm machen können von alltäglichen Garderobenmädchen. Elemente des Outfits können sein:

  • helles T-Shirt oder Top mit Strass oder anderem Dekor,
  • kurze shorts
  • helle Gamaschen
  • farbige Socken oder Netzstrumpfhosen.

Dinge müssen dekoriert werden, farblich passend und ergänzen das Bild auf Wunsch mit einem flauschigen Tutu-Rock. Für die Herstellung benötigen Sie:

  • zweifarbiger Tüll - Bänder 15 cm breit und 22,5 m lang,
  • elastisch für einen gürtel,
  • Zentimeter
  • Schere
  • Glitzer Haarspray:
  • Klebepistole
  • Strasssteine, Perlen, Steine ​​- zur Dekoration.

Der Rock aus Bändern unterschiedlicher Länge, die durch ein oder zwei abgewechselt werden können, sieht originell aus. Das Ergebnis ist ein asymmetrischer Boden des Produkts.

Der Rock kann kurz genäht werdenda wird sie sich über leggings anziehen. Schneiden Sie die Bänder aus Tüll in ein kurzes Tuch: 25 * 2 + 4 = 54 cm, wobei 4 für den Knoten gilt.

Die Länge des Gummibandes sollte dem halben Umfang der Taille des Kindes minus 4 cm entsprechen. Nähen Sie die Enden des Gummibandes und legen Sie es auf die Rückenlehne des Stuhls.

Falten Sie die Bänder in zwei Hälften und legen Sie den Gummizug unter die Schlaufe. Fädeln Sie die Enden des Klebebands in die Schlaufe und ziehen Sie sie fest, damit sich das Gummiband nicht knittert.

Wenn alle Bänder an den Rock genäht sind, besprühen Sie sie mit Pailletten-Haarspray und dekorieren Sie sie mit Strasssteinen, die mit einer Klebepistole befestigt sind.

Für die Herstellung von Feenflügeln Sie können die heruntergeladene und gedruckte Vorlage aus dem Internet verwenden oder auf Whatman-Papier neu zeichnen. Tragen Sie bei Bedarf eine Perücke mit langen Haaren und Make-up - mit Glanz und hellem Lippenstift.

Waldblumenfee

Ein Waldfee-Outfit kann sich an Herbst und Silvester als nützlich erweisen. Ein solcher Anzug kann ganz anders sein: blumige, saftige Grün- oder Rottöne - im Sommer golden, gelb oder orange - im Herbst.

Der einfachste Weg, um ein Kostüm zu machen, ist - aus t-shirts und filz. Für ihn brauchen Sie:

  • ein ausgedehntes grünes oder Salat-T-Shirt,
  • Filz von Grün, Salat, Gelb, Orange,
  • Schere
  • Klebepistole
  • Marker.

T-Shirt von unten bis zur Brustlinie in dünne Streifen schneiden, ähnlich einem Pony und von unten zu Knoten binden.

Vom Filz bis zum Schnitt von Blättern jeglicher Form und Farbe. Zeichnen Sie mit einem Stift auf den Blättern Adern und verzieren Sie das Oberteil des T-Shirts und die Ränder mit einer Klebepistole mit Blättern.

Wählen Sie abschließend Leggings, die zur Farbe des T-Shirts passen, und fertigen Sie den Schmuck auf Ihrem Kopf.

Optionales Zubehör

Neben dem Kostüm für das Bild einer Zauberin brauche einen Hut zu machen. Einige Schmuckoptionen:

  • Kappe
  • ein Reifen
  • eine mit Blumen oder Blättchen verzierte Haarnadel,
  • die Krone.

Sie können eine schicke Krone aus Pappe machen, die mit glänzenden Farben und flachen Kieselsteinen, Draht und Perlen, Filz verziert ist.

Fairy Wings machen

Am einfachsten ist es, Flügel auf Karton zu zeichnen oder nach einer Vorlage zu drucken.Danach von Hand streichen oder mit Glitzerlack dekorieren.

Für kreative Flügel aus Draht, Nylon oder Tüll für eine Zauberin ist es notwendig, vorzubereiten:

  • dicker Draht
  • Strumpfhosen aus Kapron - einfarbig oder andere Farbe,
  • Satinbänder in verschiedenen Farben,
  • Acrylfarben in einer Spraydose,
  • glitter und strasssteine,
  • Klebepistole
  • Schere
  • Bürsten
  • Klebeband.

Biegen Sie den Draht und formen Sie mit einer Zange die Kontur der Flügel. Verbinden Sie die Drahtenden mit Klebeband. Lassen Sie an jedem Flügel kleine Drahtenden, mit denen die Flügel verbunden werden.

Ziehen Sie die Nylonstrumpfhose am Rahmen an. Binden Sie Kapron an der Kreuzung zwischen den Flügeln. Wickeln Sie die Verbindung selbst mit Klebeband ab. Um einen perforierten Flügel zu erzeugen, brennen Sie mit einem Streichholz ein Loch hinein.

Dekoriere die Flügel: malen Sie sie mit Farbe in einem Ballon, malen Sie mit Acrylfarben, verzieren Sie mit Scheinen, kleben Sie Strasssteine ​​und Kieselsteine.

Sie können die Feenflügel mit Hilfe von Gummibändern oder Satinbändern am Rücken des Mädchens befestigen.

Zarte durchscheinende Feenflügel können aus Draht und Tüll gefertigt werden. Benötigte Materialien:

  • dünner Draht
  • Tüll
  • Zangen
  • Acrylfarben
  • Strass, Pailletten, Perlen, funkelt - für die Dekoration,
  • Gummi oder Klebeband,
  • Klebepistole.

Das Flügelmuster kann unabhängig gezeichnet oder im Internet heruntergeladen werden. Biegen Sie den Rahmen entsprechend aus dem Draht. Wenn nötig, lackieren Sie den Draht.

Öffnen Sie zwei Stücke Tüll für jedes Winglet nähen und so, dass in der Mitte keine Naht entsteht.

Am Rahmen ziehen und in der Mitte nähen. Befestigen Sie Gummibänder am mittleren Teil der Flügel, mit deren Hilfe die Flügel auf die Schultern des Kindes gelegt werden - über dem Anzug. Dekorieren Sie die Flügel nach Belieben.

Zauberstab

Zauberstab iEs ist ein ständiges Accessoire der Feen. Um Sticks aus Bändern und Dekor herzustellen, benötigen Sie:

  • flacher Stock 35-40 cm lang,
  • Organza
  • Kleber,
  • Acrylfarben
  • Satin und Papierbänder,
  • Kunstblumen,
  • Quaste.

Eine ideale Option für die Basis ist ein Bein aus einem aufblasbaren Ball, da seine Oberfläche glatt ist und es am einfachsten ist, es zu dekorieren.

Malen Sie den Stock mit Gold- oder Silberfarbe. Dann wickeln Sie es mit Organza. Zum Aufkleben von Stoff. Dekorative Elemente auf den Stab kleben.

Zu einen Hauptfilzstock herstellen Schneide drei Sterne oder Blumen in verschiedenen Größen aus und klebe sie zusammen. Kleben Sie den Stab mit verschiedenfarbigen Bändern vom Ball und machen Sie Pferdeschwänze daraus.

Kleben Sie Sterne oder Blumen mit Bändern auf eine Kante des Stocks. Besprühen Sie einen Zauberstab auf Anfrage.

So gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, ein Märchenkostüm zu gestalten, je nach Thema des Urlaubs können Sie das richtige Bild für Ihr Kind auswählen und es mit Ihren eigenen Händen nähen.

Pin
Send
Share
Send
Send