Hilfreiche Ratschläge

Nur 3 Übungen zur Fettverbrennung: minus 1000 Kalorien pro Training!

Möchten Sie einen attraktiven Körper bekommen und sofort alle Mitglieder des anderen Geschlechts besiegen? Weite Sprünge mit Handzeichen sind eine der wichtigsten strukturellen Übungen, mit denen fast jeder von Kindheit an vertraut ist. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie nützlich diese Sprünge für Herz und Lunge sein können. Unabhängig von Geschlecht, Alter und Fitness sind weite Sprünge mit einer Handbewegung eine hervorragende Übung, um sich vor dem Training aufzuwärmen. Der Weltrekord für diese Sprünge liegt bei 27.000 aufeinander folgenden Sprüngen, wenn Sie diese Anweisungen befolgen. Sie werden wahrscheinlich noch nicht einmal in der Lage sein, diesen Rekord zu erreichen.

Übungen zur Fettverbrennung

Das Springen wird von einem Schwingen der Arme und Beine begleitet. Diese Übung kann als Aufwärmübung verwendet werden, beschleunigt den Puls, erhöht die Durchblutung und der Blutfluss zu den Muskeln wird wieder aufgenommen. Während des Trainings arbeiten fast alle Muskeln des Körpers: Gesäß und Beine, Arme und Rücken, Bauch. Für die Arbeit der Achillessehnen-, Waden- und Gesäßmuskulatur ist es besonders wichtig, Sprünge mit der Handbewegung durchzuführen. Die Arbeit an dieser Übung dauert 20-25 Minuten.

Übungen zur Fettverbrennung durchführen - mit beiden Händen schwingen

Ausgangsposition: Stehen Sie gerade, strecken Sie Ihren Rücken, Arme am Körper entlang, Beine zusammengeführt. Wir machen den Sprung, wir spreizen die Beine, wir machen mit den Händen Baumwolle über uns. Wir führen Sprünge durch, um ein- und auszuatmen. Das Tempo sollte durchschnittlich sein.

Burpee oder Burpy

Es handelt sich um eine professionelle Aerobic-Übung, die zunächst schwierig durchzuführen ist, bis sich der Körper an das Tempo und die Belastung gewöhnt hat. Es ist am effektivsten für Gewichtsverlust und Muskeltraining. Die Belastung des Komplexes auf alle Muskeln des Körpers, die abwechselnd verwendet werden: Bauchmuskeln, Trizeps- und Brustmuskeln, Gluteus Quadriceps, Achillessehnen.

  1. Ausgangsposition: Stehen, Arme am Körper entlang, Beine schulterbreit auseinander.
  2. Unvollständige Hocke: Hocke dich hin, lege deine Hände mit deinen Handflächen auf den Boden, so dass deine Ellbogen die Innenseite des Knies berühren. Wir vervollständigen die Hocke nicht, so dass die Beine an den Knien gebeugt sind. Spring mit deinen Füßen zurück und nimm die nächste Pose ein.
  3. Wir machen die Bar: Der Rücken ist gerade, der Blick ist auf den Boden gerichtet, wir halten uns an den Zehen fest, die Absätze schauen nach oben.
  4. Wir fallen von der Stange an den Handflächen auf die Stange an den Ellbogen. Option: Die Stange an den Ellbogen kann durch Liegestütze ersetzt werden. Wir springen und die Beine kehren zu den Handflächen zurück, machen eine Hocke.
  5. Wir stehen in einer teilweise gedrungenen Haltung, die Beine in den Knien sind nicht vollständig gebeugt, während die Federung erhalten bleibt.
  6. Wir akzeptieren die Ausgangsposition: Beine schulterbreit auseinander, Arme am Körper entlang.
  7. Wir führen den Sprung aus, heben die Hände und machen Baumwolle.

Wählen Sie die Zeit für die Ausführung selbst. Im Durchschnitt erhöht sich die Wirksamkeit nach 10 Minuten Burpee oder Burpy.

Burpee gilt als das Beste und Beste unter professionellen Komplexen, die Zeit sparen und Fett keine Chance geben, im Körper zu sparen. Übungen zur Verbrennung von Burpy-Fett ermöglichen es Ihnen, eine aufgepumpte Presse, Beine und Arme zu erreichen und das Muskelkorsett auf dem Rücken zu stärken.

Klappknospe oder Übung "Klappmesser"

Die fortgeschrittene Übung "Klappmesser" hilft dabei, Fett an Bauch und Seiten loszuwerden, das auf die Muskeln des Rectus abdominis abzielt.

Ausgangsposition: Mit geraden und ebenen Händen hinter Kopf und Beinen auf dem Boden liegen. Wichtig: Hände und Füße dürfen den Boden während des gesamten Komplexes dieser Übung nicht berühren.

Wir überwachen das Ein- und Ausatmen. Beim Ausatmen drehen und bewegen wir unsere Arme, Rumpf und Beine gleichzeitig nach oben, wobei sich die Mitte der Extremität treffen sollte. Inspiriert kehren wir in die Ausgangsposition zurück. Beim Aufstieg sind Arme und Beine streng gestreckt.

Sie können verschiedene Ausführungsmethoden für sich auswählen.

Die erste Möglichkeit. Führen Sie 5-10 Mal jede Übung für mehrere Läufe durch, wobei Sie zwischen den Läufen Pausen einlegen (5 Minuten), damit letztendlich ein einstündiges Training erreicht wird.

Die zweite Möglichkeit. Wir führen Übungen zur Fettverbrennung nacheinander ohne Anrufe durch. Das heißt, wir machen zuerst die Sprünge, dann Burpee und nach dem „Klappmesser“ jeweils 20 Minuten oder 15 Minuten, wobei wir 5 Minuten mit Ruhe verdünnen.