Hilfreiche Ratschläge

Elektromagnetische Mikrowellenemissionen: Strahlungstest (UHF)

Pin
Send
Share
Send
Send


Aufgrund der hohen Mikrowellenbestrahlung können Gesundheitsprobleme auftreten, einschließlich grauer Star und Verbrennungen. Obwohl die Undichtigkeiten häufig gering sind, um schwerwiegende gesundheitliche Probleme zu verursachen, sollten Sie sich am besten schützen und die Mikrowelle überprüfen - insbesondere Mikrowellenherde, die beschädigt sind oder älter als neun Jahre sind. Sie können Ihre Mikrowelle auch zu Hause auf Undichtigkeiten überprüfen.

Mikrowellen-Grundlagen

Um herauszufinden, ob die Mikrowelle schädlich ist, sollten Sie wissen, wie sie angeordnet ist und funktioniert.

Das Kochen in der Mikrowelle erfolgt mit elektromagnetischer Strahlung. Seine Wirkung findet im Gerät statt, es wird von der Nahrung aufgenommen. Wassermoleküle im Inneren des Produkts, die Energie absorbieren, ändern ihre Polarität. Infolgedessen tritt starke Reibung auf und das Geschirr wird heiß.

Produkte in der Mikrowelle erwärmen sich nicht von innen. Durch die Energie werden die äußeren Schichten erwärmt, während die inneren aufgrund der Wärmeleitfähigkeit der Lebensmittel heiß werden.

Die Reichweite der Mikrowellenemission beträgt ungefähr zwölf Zentimeter. Die Mikrowellenstrahlungsfrequenz beträgt 2450 GHz. Dies ist ein sehr hoher Wert, aber aus diesem Grund wird das Essen erhitzt.

Derzeit im Handel erhältlich ist eine Vielzahl von Modellen mit zusätzlichen Funktionen. Zum Beispiel mit einem Grill, einem Wasserbad, Konvektion. Darüber hinaus ist in verschiedenen Öfen auch die Strahlungsleistung unterschiedlich. Mono-Geräte haben einen geringen Stromverbrauch, da zum Auftauen und Aufheizen nicht viel erforderlich ist. Modelle mit vielen Funktionen sind jedoch bereits leistungsstärker.

Was ist daran so schlimm? Es ist im Gegenteil sehr bequem und schnell. Es gibt jedoch keine vollständig nützliche Strahlung.

Mikrowellenstrahlung: Was schaden

Die Leute glauben gerne an Mythen und Gerüchte. Derzeit ist die Meinung über die Gefahren von Mikrowellen weit verbreitet. Ist das wirklich so?

  • In der Mikrowelle entstehen völlig neue Substanzen, die weder im menschlichen Körper noch in der Natur vorkommen. Wissenschaftler haben immer noch nicht festgestellt, wie gefährlich sie für den menschlichen Körper sind.
  • Mikrowellenstrahlung kann die Struktur von Wasser beeinflussen. Wenn Ionisation auftritt, können Atome Elektronen gewinnen oder verlieren. Solches Wasser wirkt sich nachteilig auf alle lebenden Organismen aus.
  • Darüber hinaus werden in der wissenschaftlichen Welt Mikrowellen verwendet, um die Integrität der Zellmembran zu stören. Nach einer solchen Exposition wird die Zelle gegen verschiedene Bakterien und Viren völlig schutzlos.

Andere Wissenschaftler argumentieren jedoch, dass sich eine solche Strahlung nicht negativ auswirken kann, schon weil die Wellenlänge zu kurz ist.

Hersteller von Mikrowellenöfen bestehen ebenfalls auf ihre Sicherheit, da sie ein Gerätedesign aus zuverlässigen Materialien erstellen, das keine schädlichen Wellen zulässt. In diesem Fall sollte der Schaden durch die Mikrowelle minimal sein.

Es ist jedoch nur wenigen bekannt, dass schädliche Partikel dazu neigen, durch winzige Löcher zu dringen. Gleichzeitig werden sie schnell von feuchtigkeitshaltigen Objekten, einschließlich des menschlichen Körpers, absorbiert. Im Übrigen können Risse nicht nur aufgrund der Tatsache auftreten, dass die Fabrik eine Heirat erlaubte, sondern auch aufgrund der Zeit von ungereinigtem Ruß.

Ist Strahlung in diesem Fall schädlich? Natürlich hat die ständige Wirkung von Wellen eine gewisse Auswirkung auf den Körper. Eine Person beginnt sich schlecht zu fühlen, bestimmte Symptome treten auf.

  • Schwindel
  • Ständiges Verlangen zu schlafen
  • Sehstörungen
  • Verletzung der Herzaktivität.
  • Psychische Probleme bei einem Kind.

Anscheinend gibt es wenig Angenehmes. Daher muss die Verwendung eines Mikrowellenofens mit Vorsicht verbunden sein.

So überprüfen Sie die Mikrowelle auf Strahlung

Viele Leute sind daran interessiert, wie man die Mikrowelle auf Strahlung überprüft. Schließlich möchte ich kein Gerät im Haus sehen, das ein Gesundheitsrisiko darstellt.

Ein weltweites Netzwerk bietet zahlreiche Möglichkeiten, um das Austreten schädlicher Wellen zu erkennen.

  • Für das erste Experiment benötigen Sie zwei Mobiltelefone. Stellen Sie einen davon in die Mikrowelle, schließen Sie die Tür und rufen Sie den zweiten an. Ohne Strahlung klingelt das Gerät im Ofen nicht. In diesem Fall fallen die Wellen auf. (Informationen zur Heilung finden Sie am Telefon auf unserer Website hier)
  • Ein Glas kaltes Wasser muss zwei Minuten lang mit einer Leistung von 800 Watt erhitzt werden. Wasser sollte kochen. Geschieht dies nicht, dringt Strahlung in die äußere Umgebung ein.
  • Wenn die aufleuchtende Leuchtstofflampe im Dunkeln aufleuchtet, während das Mikrowellengerät läuft, liegt ein Leck vor.
  • Ein anderer Weg - Sie müssen einen Schlüsselbund zu einem funktionierenden Mikrowellenherd bringen, das Licht sollte ausgeschaltet sein. Wenn Funken auftreten, ist die Strahlungsfrequenz daher sehr hoch.
  • Wenn schädliche Wellen austreten, erwärmt sich der Rand der Tür.

So ist es ganz einfach herauszufinden, ob es Strahlung gibt. Alle diese Methoden wurden jedoch von Handwerkern erfunden, daher kann man nicht sicher sagen, dass sie genau sind.

Der effektivste Weg, um zu überprüfen, ob ein Leck vorliegt, ist die Verwendung eines speziellen Detektors.

  • Ein Glas kaltes Wasser wird in den Ofen gestellt,
  • Schließen Sie das Gerät und schalten Sie es ein,
  • Der Detektor wird in der Nähe der Vorderwand gehalten.
  • Die Tür ist um den Umfang und diagonal eingekreist.
  • Der grüne Balken zeigt an, dass keine Strahlung vorhanden ist.
  • Rot zeigt das Gegenteil an.

Diese Methode ist die genaueste.

Richtlinien für den mikrowellensicheren Gebrauch

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand einen Mikrowellenherd ablehnen möchte. Es ist sehr bequem, besonders für sehr beschäftigte Leute. Sie können jedoch die negativen Auswirkungen bei der Verwendung dieses Geräts verringern, indem Sie bestimmte Regeln einhalten.

  • Halten Sie das Gerät vom Herd und vom Esstisch fern.
  • Stellen Sie auf keinen Fall Metallgeschirr in die Mikrowelle. Andernfalls können Sie das Gerät zerstören und das Gehäuse beschädigen.
  • Verwenden Sie am besten eine Mikrowelle, um Lebensmittel aufzutauen und zu erhitzen. Kochen lohnt sich nicht. Es ist notwendig, zum Zeitpunkt des Gerätes fern zu bleiben.
  • Sie sollten die Verwendung des Geräts ablehnen, wenn eine Person einen Herzschrittmacher hat. Tatsache ist, dass Strahlung den Betrieb dieses Geräts beeinträchtigen kann.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, ist die Verwendung eines Mikrowellengeräts sicher.

Mikrowellenstrahlung existiert. Wenn dieses Gerät jedoch in einwandfreiem Zustand ist, wirken sich die Wellen nicht negativ aus. Darüber hinaus sollten Sie bei der Verwendung nur vorsichtig sein.

Es gibt andere Haushaltsgeräte, die Strahlung für die Gesundheit verursachen - dies ist Strahlung von:

Über die Unterseite unseres Portals können Sie nachlesen.

Sehen Sie sich das Video an: GeheimdienstInsider packt aus PSYCHOTRONIK Waffensystem oder Mobilfunk Infrastruktur (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send