Hilfreiche Ratschläge

Kann man mit sich zufrieden sein?

1. Das Leben von Menschen, die zu ängstlich vor Ablehnung und VerurteilungSie gehen an eine "renommierte Universität", um sich eine "gefragte Spezialität" anzueignen, versuchen nach dem Standardszenario "geboren - studiert - verheiratet - geboren - gestorben, umgeben von einer großen und freundlichen Familie" zu leben, versuchen Konflikte zu vermeiden, stehen nicht von sich aus "upstarts".

Sie haben "alles": eine Karriere, ein Gehalt, ein Auto, ein Gartenhaus und Grillen am Wochenende. Aber nachdem sie die nächste Lebenskrise erreicht haben, erleben solche Menschen normalerweise Leere, sie sind mit nichts in ihrem Leben zufrieden, sie können nicht wirklich verstehen, was sie wirklich wollen.

2. Das Leben der Rebellen und der "weißen Krähen", die schätzen sich selbst zu sehr und sind nicht bereit, sie aufzugeben um mit anderen eine gemeinsame Sprache zu finden - ein ewiger Kampf, ein permanenter Konflikt. Sie reißen Muster auf, unterbrechen von Deckung zu Deckung, leben am Boden oder sogar Bettler, machen aber gleichzeitig weiter ihr eigenes Ding, leben so, wie sie selbst glauben, dass es wahr ist. Sie verstoßen gegen alle gängigen Regeln und Grundsätze.

Das Ergebnis des Lebens solcher Menschen ist unvorhersehbar. Früher oder später kann die Gesellschaft Talente darin erkennen und sich posthum rehabilitieren. Das darf aber nicht passieren. Eine Person, die ihre eigenen verteidigt, wird der Möglichkeit beraubt, den Wert dessen, was sie verteidigt, wirklich zu erkennen. bleibt abgelehnt und missverstanden. Der Realismus und die Anpassungsfähigkeit solcher Menschen sind in der Regel äußerst gering.

Wer ist mit dem Leben am zufriedensten?

Nicht der in der Mitte zwischen den beiden beschriebenen Extremen. Die Mitte ist einfach die „Null“ zwischen den beiden „Minuspunkten“. In der Mitte steht ein Mann, der sich nicht ausdrücken konnte, aber auch der Gesellschaft nicht gefallen konnte. Das Leben eines solchen Menschen ist bedeutungslos und schwierig.

Tatsächlich wird es glücklich, wer weiß, wie man Extreme in ihrem maximalen Ausdruck kombiniert:

  • Er verwirklicht sich maximal, verfolgt seine persönlichen Ziele und kommt in gleichem Maße der Gesellschaft zugute.
  • Arbeitet mit anderen Menschen zusammen, beugt sich aber nicht unter ihnen.
  • Er geht seinen eigenen Weg, teilt aber die Ergebnisse seiner Arbeit mit anderen.
  • Es beweist seinen Nutzen für die Menschen und beweist sein Recht, den Weg zu gehen, den es geht.

Ein wahrer Anführer auch. Und es wird wirklich akzeptiert und verwirklicht und auch mit seinem Leben zufrieden.

Was wir nicht verstehen

Folgendes müssen Sie wissen: Liebe ist eine Handlung.

Selbstliebe ist nicht das, was du über dich selbst fühlst. Das ist es, was du für dich selbst tust. Sie können sich nur mit Handlung lieben, nicht mit Gedanken. Handlungen müssen sowohl Liebe als auch Respekt zeigen, sonst besteht keine Notwendigkeit für sie.

Arbeiten Sie zuerst an Ihrem Körper. Ohne mit ihm zu interagieren, sind Sie überhaupt nicht in der Lage, etwas zu tun. Es ist also sinnvoll, ihn gut zu behandeln. Vergiften Sie sich nicht, verletzen Sie sich, vernachlässigen Sie Ihren Körper. Die Zurückhaltung, daran zu arbeiten, lehnt jeden Versuch ab, sich selbst zu lieben. Sei gut in deinen Handlungen, sonst pflanzt dein Körper eines Tages ein Schwein für dich. Wenn Sie Ihren Körper missbrauchen, wird er sich sicherlich an Ihnen rächen - vielleicht sogar Sie töten.

Lernen. Füllen Sie sich mit Fähigkeiten, Sprachen, Fähigkeiten und Kunst. Das Entwickeln von Fähigkeiten ist der einfachste Weg, um Ihnen ein Gefühl der Freiheit zu geben und Ihr Selbstwertgefühl zu steigern. Für welche Eigenschaften schätzen Sie andere Menschen gut? Freundlichkeit, Sinn für Humor, Nachdenklichkeit, harte Arbeit? Kultiviere diese Eigenschaften in dir und entwickle sie.

Viele Menschen glauben, dass das Verwöhnen und Belohnen von sich selbst Ausdruck einer guten Einstellung zu sich selbst ist. In der Werbung und in Zeitschriften, in denen Sie sich messen, werden Sie aufgefordert, sich selbst zu lieben, zu sagen, dass Sie es verdienen, und dann zu empfehlen, etwas zu kaufen oder einen Schokoladenkuchen zu essen. Belohnung oder Trost darin zu finden, ist keine Liebe. Oft ist das sogar schädlich. Sich zu beruhigen bedeutet nicht, sich selbst gut zu behandeln. Verwirklichen Sie Ihr Verlangen nach Komfort und achten Sie darauf. Oft suchen wir Trost, wenn wir Angst haben, nicht wenn wir lieben. Beruhige dich nicht - du musst dich selbst respektieren.

Mach die Arbeit, die du magst. Auch wenn es bedeutet, weniger Geld zu bekommen. Auch wenn es jemanden enttäuscht. Bei einer Arbeit zu leben, die Sie nicht mögen, bedeutet, sich jeden Tag acht Stunden hintereinander zu verraten. Niemand kann sich gut behandeln, wenn er sich vierzig Stunden pro Woche quält. Wenn Ihre Arbeit Druck auf Sie ausübt, beginnen Sie Pläne zu machen, wie Sie sie ändern können. Dies ist Ausdruck einer guten Einstellung zu sich selbst. Sie können nicht ein Drittel Ihres Lebens damit verbringen, den Traum eines anderen zu erfüllen und die Erwartungen anderer zu erfüllen. Würde ist jede Lohnkürzung wert. Wenn du deine Arbeit nicht magst, bringst du dich langsam um.

Machen Sie Respekt zur Gewohnheit

Von großer Bedeutung ist, wie Sie jede Ihrer Arbeiten ausführen. Führen Sie alle Aktionen sorgfältig aus. Behandle die Dinge mit Respekt. Lassen Sie sich nicht auf einen Stuhl fallen, setzen Sie sich für einen bestimmten Zweck und wie erwartet darauf. Respektieren Sie alle Ihre Einkäufe, alles, was Sie geliehen haben, alles, was Sie jemandem für eine Weile geben.

Respektiere deine Zeit. Geben Sie es für Aktionen aus, die Ihr Leben verbessern, für Dinge, durch die Sie etwas Neues bekommen, und nicht für Dinge, die Ihnen helfen, sich im Moment besser zu fühlen. Sie werden sich selbst dafür dankbar sein.

Respektiere andere Menschen.

Respektiere ihre Fähigkeiten und ihre Werte. Und ihre Mängel. Respektiere die Gedanken anderer Menschen. Lassen Sie andere ihre Rede beenden, nicht unterbrechen, auf sie hören. Versuchen Sie zu verstehen, was sie Ihnen vermitteln wollen. Lass sie sie selbst sein. Ich bin überzeugt, dass die Menschen an sich selbst denken, so wie sie an andere denken. Verstehe, dass jeder um dich herum Wert hat, sonst wirst du niemals anfangen, dich für wertvoll zu halten. Vergiss alle deine Gedanken darüber, wie du jemanden verändern wolltest und was genau du an ihm nicht magst. Vergib ihnen und vergib dir selbst. Verzeihen Sie sich jeden Morgen, wenn Sie aufwachen, und jedes Mal, wenn Sie ins Bett gehen. Verzeihen Sie sich jedes Mal, wenn Sie durcheinander kommen.

Respektiere die ganze Welt. Landschaften, Ereignisse, Details. Respektieren Sie die Gebäude und die Menschen, die sie gebaut haben. Respektieren Sie die Unternehmen und die Personen, die sie leiten. Respektiere die Bäume. Respektiere auch gewöhnliches Gras, das all seine Energie für Wachstum aufbringt und nur versucht, es selbst zu sein - genau das Gras, das niemand bemerkt hat.

Wie das Heben von Hanteln, wenn Sie anfangen, Übungen zu machen. Tun Sie sofort nach dem Aufwachen das Unangenehmste für sich.

Eine gute Einstellung zu sich selbst ist es, nicht zu versuchen, früh fertig zu werden und sich lieber ein Bier zu schnappen. Dies soll nicht heißen, dass der Schweinestall der normale Zustand Ihrer Wohnung ist.

Jede Sekunde hast du die Wahl, etwas aus Liebe zu dir selbst oder aus Angst zu tun. Sie können jederzeit anhalten und diesen Moment von der Seite betrachten, und es wird Ihnen klar, aus welchem ​​Grund Sie diese oder jene Aktion ausführen. Mach es dir zur Gewohnheit.

Sie können niemanden respektieren, wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, Wert zu verstehen. Jeder Mensch ist wertvoll, jeder Gegenstand, jeder Ort und jeder Moment bedeutet etwas, aber Sie können dies nicht bemerken, wenn Sie sich ständig schuldig fühlen und Ihre Bedeutungslosigkeit.

Verstehe, dass alles auf der Welt wertvoll ist - auch du selbst. Am Ende werden Sie aufhören, den Unterschied zwischen sich und der Welt zu sehen.

Sehen Sie sich das Video an: Wie du glücklich und zufrieden wirst (September 2019).