Hilfreiche Ratschläge

Wie man Geld ohne Kreditkarte abhebt


Wer hat heute keine eigene Plastikbankkarte? Fast jeder hat es, und oft nicht nur einer, sondern mehrere. Dies ist eine Hommage an die Gegenwart. Es gibt folgende Arten solcher Karten:

  • Gehaltskarte, die automatisch das Gehalt des Mitarbeiters erhält.
  • Eine Kreditkarte mit einem speziellen Bargeldlimit.
  • Debitkarte, die als reguläre Depotstelle für die Eigenmittel der Bank dient.

Was verbindet all diese Bankkarten?

Ihre Hauptfunktion ist die vorübergehende sichere Aufbewahrung von Kundengeldern, die letztendlich abgehoben werden. Hierfür werden ein Geldautomat und Kunststoff selbst verwendet. Aber was tun, wenn man die Karte benutzt, gibt es leider keine Möglichkeit und wie kann man ohne Bankkarte Geld abheben?

Eine Bankkarte ist nur ein zerbrechliches Stück Plastik, daher kann mit ihr alles passieren. Zum Beispiel:

  • Die Karte kann sich aufgrund starker Magnetfelder verschlechtern. Sie wird nur entmagnetisieren.
  • Ein gewöhnliches Stück Plastik kann dazu führen, dass die Karte im Wasser oder im Nebel zu lange hält.
  • Eine Kreditkarte kann gestohlen werden oder einfach verloren gehen.
  • Sicher wissen heute viele Menschen, wie leicht sie aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit brechen können.
  • Die physische Abnutzung der Karte wird durch die Tatsache erhöht, dass sie leicht zerkratzt werden kann. Das Lesen der Karteninformationen mit einem Geldautomaten wird einfach unmöglich, wenn das Magnetband zu viele kleine Kratzer aufweist.
  • Für eine dringende Notwendigkeit, Geld ohne Bankkarte abzuheben, ist es keinesfalls erforderlich, dass es vollständig verloren geht oder kaputt geht. Es gibt Situationen, in denen Sie es zu Hause einfach vergessen haben und dringend Bargeld von Ihrem Konto benötigen.

Alle Uneingeweihten sollten sofort getröstet werden von der Tatsache, dass die Zerstörung oder der Zusammenbruch von Bankplastik keine Gefahr für die persönlichen Ersparnisse darstellt. Schließlich wird das Geld auf dem Kundenkonto und nicht auf der Karte selbst gespeichert. Das Konto ist Teil einer großen elektronischen Datenbank einer Finanzorganisation. Plastik ist nur an das ausgewählte Konto gebunden, daher ist es nur ein bequemes Mittel für den schnellen Austausch zwischen dem Kunden und der Bank.

Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihre Ersparnisse verlieren können, wenn Sie eine Karte stehlen und verlieren. Schließlich gibt es viele Betrüger, die Ihren Kunststoff verwenden können, wenn er nicht blockiert ist und vollständig funktioniert. Dazu benötigen sie nur Ihren PIN-Code. Wie können sie ihn erkennen? Mit speziellen Hacker-Methoden oder der Banal-Poke-Methode.

Um zu verhindern, dass ein Angreifer Ihr Geld auf einer Karte in Besitz nimmt, ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Bankkarte so schnell wie möglich sperren, wenn Sie Plastik verlieren oder stehlen.

Sehen Sie sich das Video an: Die besten Kreditkarten: überall Geld abheben ohne viele Gebühren (Oktober 2019).