Hilfreiche Ratschläge

Wie man in Zoll misst

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei einer Maßeinheit von einem Zoll hat jeder von uns die Wahl zwischen Telefonen, Tablets, Fernsehern, Bildschirmen usw. Aber nicht jeder weiß, wie man dieses Gerät richtig in die für uns üblichen Meter oder Zentimeter umrechnet. Daher stellt sich die Frage, wie zum Beispiel: "Wie viele Zoll in Zoll"?

Was ist ein Zoll und wie viele Zoll in Zoll

Das Wort "inch" selbst ist niederländischen Ursprungs und bedeutet übersetzt "Daumen". Zoll wird in einigen Maßsystemen in Europa als Längeneinheit bezeichnet. 1 Zoll ist 2,54 cm. Wenn Sie beispielsweise ein Telefon mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll auswählen, sind es in Zentimetern 17,78 cm (7 * 2,54 = 17,78).

Wie ist der Begriff entstanden?

Es gibt viele verschiedene Versionen bezüglich der Entstehung des Begriffs. Als Hauptdaumen wird derjenige angesehen, nach dem für 1 Zoll die Daumenbreite von einem durchschnittlichen erwachsenen Mann abgenommen wurde.

Es gibt andere Versionen, die darüber sprechen, wie dieses Längenmaß in anderen Ländern angewendet wurde. Beispielsweise entspricht 1 Zoll 1/36 Yards, und das Längenmaß wurde als der Abstand von der Nasenspitze zur Fingerspitze bei gestrecktem Arm von König Heinrich dem Ersten bezeichnet.

Sie können auch die Umwandlung eines Zolls in Gerstenkörner sehen, wobei 1 Zoll = 3 solcher Körner. Dennoch sind die meisten Versionen des Begriffs spezifisch mit dem männlichen Daumen verbunden.

Was kann in Zoll gemessen werden

Wie Sie sehen, war die Größe des Zolls je nach Verwendungsland dieser Maßnahme etwas unterschiedlich. Darüber hinaus kann es sogar auf dem Territorium eines Landes mehrere Abweichungen von einem Zoll geben. Heutzutage ist der Standard der Wert des englischen Zolls, der in den Vereinigten Staaten weit verbreitet ist.

In Zoll wird Technologie traditionell gemessen. Dies ist normalerweise die Größe des Bildschirms. Disketten können zwar auch in Zoll gemessen werden. In Autos wird der Durchmesser eines Autorades in Zoll gemessen. Im Teleskopbau wird damit der Durchmesser der Linse des Gerätes gemessen. Und in der Artillerie sind die Kaliber der Waffen an Zoll gebunden.

Verwenden Sie

Es wird allgemein angenommen, dass ein Zoll ursprünglich als die Breite des Daumens definiert wurde. Nach anderen Legenden wurde ein Zoll als 1 definiert 36 ein Teil des Hofes, der wiederum als Abstand zwischen der Nasenspitze und dem Daumen der ausgestreckten Hand von König Heinrich I. von England festgelegt wurde (es gibt auch eine Version, dass sein Schwert einen Hof lang war). Eine andere Legende verbindet die Definition eines Zolls ("legal inch") mit der Länge von drei trockenen Gerstenkörnern, die aus dem Mittelteil des Ohrs entnommen und mit ihren Enden gegeneinander gelegt wurden, was durch die Handlung von König Edward I. bestimmt wurde. Im englischen Leben und jetzt verwendet das Maß "Gerstenkorn" (Englisch Gerstenkorn), gleich einem Drittel eines Zoll. Hierbei ist zu beachten, dass Zoll normalerweise durch ganze Zahlen und gewöhnliche Brüche (mit Nennern von 2, 4, 8, 16) und nicht durch Dezimalbrüche angegeben wird.

Historisch gesehen die Daumenbreite eines erwachsenen Mannes. Normalerweise 1 Zoll 12 oder 1 10 ("Dezimal-Zoll") Fuß des entsprechenden Landes (in russischen und englischen Maßsystemen 1 Zoll = 10 Zeilen ("große Linie")). Das Wort "Zoll" wurde von Peter I. zu Beginn des 18. Jahrhunderts in die russische Sprache eingeführt.

In Russland waren englische Zoll am bekanntesten (unter anderem unter dem Namen aus der Originalsprache: insh (veraltet) inc (veralteter, sowie moderner Jargon) und der französische Zoll, der erstere wurde am häufigsten in Wissenschaft und Technologie verwendet, der letztere in der Typografie. Nach dem alten russischen Maßsystem: 1 Zoll (gleich Englisch) = 10 Zeilen = 100 Punkte = 4/7 Punkte = 1 12 Füße (gleich Englisch) = 1 28 Arshina = 1 84 fathoms = 1 42 000 Im Alltag wurden jedoch hauptsächlich keine Fuß und Zoll verwendet, sondern ihnen proportionale Arschfelle (= 7 3 Füße) und Tops (= 7 4 Zoll). Parallel zur Definition russischer Zoll bis englischer Zoll zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es ein (ebenfalls legalisiertes) Verhältnis von Zoll zu metrischen Längeneinheiten: 1 Zoll = 25,39954 mm.

Nach der Umstellung der UdSSR auf das metrische System wurden Zoll nur in begrenztem Umfang verwendet: In Wasser- und Gaspipelines blieb Zollkalkül (unter Verwendung von Vielfachen von Zoll) für Durchmesser und Steigung des Rohrgewindes erhalten, einige Artilleriekaliber wurden inoffiziell ausgedrückt (die bekanntesten sind Drei-Zoll-Kanonen - Kaliber 76,2 mm) ), Handfeuerwaffen ("drei Linien" - 7,62 mm), die Länge der Nägel, die Dicke der Bretter und die Größe einiger anderer Gegenstände, obwohl die tatsächlichen Abmessungen verschiedener technischer Produkte oft in Zoll (oder anderen Zoll) angegeben sind Einheiten des alten Systems) wurden in mehr runden Zahlen ausgedrückt als im metrischen System.

Verwenden Sie

Ein Zoll ist eine in den USA, Kanada und im Vereinigten Königreich gebräuchliche Standardlängeneinheit. Es wird auch in Japan für elektronische Komponenten, insbesondere Bildschirme, verwendet. In weiten Teilen Kontinentaleuropas wird ein Zoll auch inoffiziell als Maß für Bildschirme verwendet. Im Vereinigten Königreich laut den Richtlinien des öffentlichen Sektors sollte ab dem 1. Oktober 1995 ohne zeitliche Begrenzung ein Zoll (zusammen mit einem Fuß) als primäre Einheit für Verkehrszeichen und zugehörige Entfernungsmessungen verwendet werden (mit der möglichen Ausnahme von Höhe und Breite der Lücke). und kann nach einer metrischen Messung für andere Zwecke weiterhin als sekundäre oder zusätzliche Anzeige verwendet werden.

Was ist ein Zoll?

Zoll Ist eine nicht metrische Entfernungseinheit. Dieses Wort ist fremd, es ist aus dem Niederländischen ins Russische gekommen duimbedeutung "Daumen". Nach dieser Version ist ein Zoll die Breite des Daumens am Arm eines erwachsenen Mannes.

Im Moment finden Sie Verweise auf drei Versionen des Ursprungs dieses Wortes.

Die zweite Version des Ursprungs verbindet diese Maßeinheit mit dem Namen des englischen Königs Heinrich I. Der Zoll ist der Wert, der einem Sechsunddreißigstel des Yards entspricht, was entweder der Entfernung von der Nasenspitze zum Daumen auf dem ausgestreckten Arm des Königs oder der Länge seines Schwertes entspricht.

Die dritte Erklärung bezieht sich auf den Begriff "zulässiger Zoll", der der Länge von drei getrockneten Gerstenkörnern aus der Mitte des Ährchens entspricht, die an ihren Enden aneinander befestigt sind. Diese Definition der Maßeinheit wurde durch den Akt von König Edward I. festgelegt.

Was ist 1 Zoll in Zentimeter?

In verschiedenen Jahren ergab die Umrechnung eines Zolls in ein metrisches System verschiedene Werte:

  • im Jahr 1819 war es etwa gleich 2,5400438 cm,
  • 1922 entsprach ein Zoll 2,5399956 cm,
  • 1947 waren es 2,5399931 cm in einem Zoll.

Im Jahr 1958 wurde jedoch zur Vereinfachung der Berechnungen festgestellt, dass ein Zoll 2,54 cm entspricht, und seitdem wurde nur diese Zahl zur Umrechnung von Zoll in Zentimeter verwendet.

Ein Zoll ist eine Länge, die 2,54 Zentimeter (ungefähr 25 Millimeter) entspricht.

In dem modernen russischen Maßsystem ist ein Zoll eine Länge, die 2,54 Zentimeter (ungefähr 25 Millimeter) entspricht, was in dem alten, in Russland vorherrschenden Maßsystem, das 1918 aufgehoben wurde, ein Achtundzwanzigstel des Arschins bedeutete.

Wenn wir über den englischen Zoll sprechen, kann er in Form der folgenden Verhältnisse dargestellt werden (solche Werte werden von modernen Umsetzern und Rechnern angegeben):

  • 1 Zoll = 25,4 mm
  • 1 Zoll = 2,54 cm
  • 1 Zoll = 0,0254 m
  • 1 Zoll = 0,000025 km
  • 1 Zoll = 0,083333 Fuß
  • 1 Zoll = 0,000016 Meilen
  • 1 Zoll = 0,000014 Seemeilen
  • 1 Zoll = 0,027778 Yards

Die internationale Bezeichnung dieser nicht metrischen Einheit ist Zoll oder Zoll, grafisch wird sie durch einen Doppelhub - "wiedergegeben.

In verschiedenen Ländern hatte dieser Wert eine eigene Definition, die in das metrische Maßsystem umgerechnet zwischen 2,32 cm (in Spanien und Mexiko) und 3,33 cm (in China) liegen konnte. Seit 1958 bedeutet diese Maßeinheit einen Wert von 2,54 cm (englisch oder imperial).

Die genaue 1-Zoll-Entsprechung beträgt 25,399599194324 Millimeter. Zur Vereinfachung der Berechnung wird dieser Wert auf 2,54 Zentimeter gerundet. Das Verhältnis der anderen Werte zu den Zentimetern ist in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Zoll2345678910
Zentimeter5,087,6210,1612,715,2417,7820,3222,8625,4

Was für Zoll in verschiedenen Ländern

Österreich-Ungarn. Wiener Zoll = 2,6340278 cm.

UK. Der englische Zoll oder der imperiale Zoll (englischer Zoll aus dem lateinischen uncia - 1⁄12 Teil) seit 1958 entspricht genau 2,54 cm und wurde zuvor anders in das metrische System umgerechnet. Im englischen Maßsystem entspricht 1 Zoll = 12 Linien = 72 Punkte = 1 =12 Fuß = 1⁄36 Yards.

Deutschland:

  • Bayern: 2,43216 cm oder 2,918592 cm ("Dezimal-Zoll")
  • Baden: 3 cm (1810),
  • Preußen: 2,61545 cm (1755), 3,76625 cm ("Dezimal-Zoll", 1816),
  • Rheinunion: 2.61541 cm,
  • Sachsen: 2,36 cm.

Spanien. 1 Pulgada = 2,32166 cm.

Quebec. Der französische Zoll wurde verwendet, aber seit 1985 wurde der Wert geändert: 2.707005 cm.

China. 1 Inch = 1 ~ 30 m ~ 3,3333 cm.

Mexiko. 1 Pulgada = 2.3278 cm.

Ostsey Provinzen. Zusammen mit den Rheinzoll (siehe Abschnitt über Deutschland) wurde Folgendes verwendet:

  • Courland Zoll ≈ 3,36 cm,
  • Riga Zoll ≈ 2,24 cm
  • Schwelle Zoll ≈ 2,6715 cm.

Commonwealth, Polen, Großherzogtum Litauen:

  • Altpolitur oder Krone Zoll (vor 1819) ≈ 2,48 cm,
  • Novopolsky inch (1819-1849) = genau 2,4 cm,
  • Breslau (Breslav, Schlesien) Zoll = 2,742 cm,
  • Altlitauischer Zoll ≈ 2,7076 cm.

Rio de la Plata. 1 Pulgada ≈ 2,547 cm.

USA. Wie in Großbritannien entspricht der amerikanische Zoll seit 1958 2,54 cm - zur Unterscheidung wird diese Einheit der internationale Zoll genannt. Früher (seit 1866) waren es 2,54000508 cm (genauer gesagt 10000/3937 cm), manchmal wird dieser alte Wert jetzt als geodätischer Zoll verwendet.

Das Kaliber der Kleinwaffen in den Vereinigten Staaten wird normalerweise in Hundertstel Zoll gemessen (in Großbritannien - traditionell in Tausendstel). Zum Beispiel ist das berühmte Kaliber 45 0,45 Zoll (oder 11,43 mm), das 30. ist 0,30 Zoll (oder 7,62 mm), das 50. ist 0,50 Zoll (oder 12 mm) 7 mm) usw.

Frankreich. Der französische Zoll (French Pouce ist der Daumen), auch bekannt als der Pariser Zoll und der königliche Zoll, war gleich 75.000 / 27.706 cm, d. H. Ungefähr 2.706.995 cm. In dem alten Pariser Maßsystem ist 1 Zoll = 12 Linien = 144 Punkte = 1/12 Fuß = 72/3161 Ellbogen = 1/72 Toase. Die im russischen Druckgeschäft verwendeten Einheiten des Dido-Typometriesystems basieren auf den Divisionen des französischen Zolls.

Japan. 1 Sonne = 1/33 m ≈ 3,03 cm.

Sehen Sie sich das Video an: In Zoll in inch umrechnen (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send