Hilfreiche Ratschläge

Anleitung zur bestimmungsgemäßen Verwendung des Messgeräts

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei Diabetes ist eine ständige Überwachung des Blutzuckers erforderlich. Der Patient sollte ein Glukometer kaufen und regelmäßige Messungen durchführen. Wie verwende ich das Messgerät richtig, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen?

Die Glukometrie sollte bei Typ-1- und Typ-2-Diabetes durchgeführt werden. Das Glukometer minimiert die Häufigkeit von Klinikbesuchen für Labortests. Das Gerät ist kompakt und einfach zu bedienen. Mit ihm können Sie Analysen zu Hause, bei der Arbeit oder im Urlaub durchführen.

Eine regelmäßige Untersuchung wird auch für Risikopersonen empfohlen, insbesondere:

  • genetische Veranlagung für Diabetes,
  • Raucher
  • fettleibig.

Analysehäufigkeit

Die Häufigkeit der Glukometrie wird vom Arzt in Abhängigkeit von Art und Stadium der Erkrankung individuell festgelegt.

  • Bei insulinabhängigem Diabetes sollte die Analyse 3-4 mal täglich durchgeführt werden.
  • Patienten mit Typ-2-Diabetes müssen zweimal täglich diagnostiziert werden.
  • Patienten mit instabiler Blutzuckerkonzentration müssen möglicherweise häufiger überwacht werden.

Die maximale Anzahl von Studien ist 8-mal pro Tag.

Messgerät einstellen

Das Messgerät kann unabhängig von älteren Menschen und sogar von Kindern verwendet werden. Das Gerät erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Das Grundsetup wird nur vor dem ersten Gebrauch des Gerätes durchgeführt. Es ist erforderlich, die notwendigen Materialien und Zubehörteile vorzubereiten.

Zuerst müssen Sie das Gerät codieren. Je nach Modell des Geräts kann dies automatisch oder manuell erfolgen. Wenn Sie ein Glukometer kaufen, wird die Verpackung der Teststreifen daran angehängt. Daran ist ein Code-Schild angebracht, das einem kleinen Chip ähnelt. Stecken Sie es in den dafür vorgesehenen Steckplatz. Auf dem Bildschirm wird ein mehrstelliger Code angezeigt. Überprüfen Sie es mit der Nummer auf der Packung. Wenn die Kodierung erfolgreich ist, können Sie die Analyse starten. Andernfalls müssen Sie sich an das Servicecenter des Verkäufers oder an das Geschäft wenden.

Kalibrierung

Richten Sie ein Piercing-Gerät ein. Je nach Kalibrierung des Glukometers kann die Blutentnahme im Bereich von Finger, Handfläche, Unterarm, Bauch oder Vene erfolgen. Eine sterile Einwegnadel wird in den Piercing Pen gesteckt. Mit einem speziellen Mechanismus (Feder und Halter) wird die Einstichtiefe bestimmt. Es muss unter Berücksichtigung des Alters des Patienten und der individuellen Eigenschaften der Haut eingestellt werden. Wählen Sie zum Beispiel für Kinder die Mindestlänge der Nadel: Ihre Haut ist dünn. Je länger die Lanzette ist, desto schmerzhafter ist die Punktion.

Wie benutzt man das Messgerät?

Heutzutage erweitern Hersteller von Glukometern ständig das Angebot solcher Geräte. Sie werden immer komfortabler, kompakter und haben unterschiedliche Funktionen. Das Funktionsprinzip ist jedoch nahezu dasselbe, ohne einige Besonderheiten zu berücksichtigen, die je nach Modell des Geräts und Hersteller variieren können.

Es gibt Regeln für die Verwendung des Geräts:

  1. Das Gerät erfordert die Einhaltung der in der Anleitung angegebenen Regeln. Daher sollte das Gerät vor mechanischen Beschädigungen, extremen Temperaturen, Kontakt mit Flüssigkeiten und hoher Luftfeuchtigkeit geschützt werden. Beim Testsystem ist hier besondere Vorsicht geboten, da die Teststreifen eine gewisse Haltbarkeit haben.
  2. Befolgen Sie bei der Blutentnahme die Regeln der persönlichen Hygiene, um Infektionen zu vermeiden. Hierzu wird vor und nach dem Einstich der gewünschte Hautbereich mit alkoholhaltigen Einwegtüchern desinfiziert. Die Punktion sollte nur mit einer sterilen Einwegnadel erfolgen.
  3. Die übliche Stelle für die Punktion sind die Fingerspitzen, gelegentlich kann eine Punktion im Bauch oder Unterarm vorgenommen werden.
  4. Die Häufigkeit der Überwachung des Blutzuckerspiegels hängt von der Art des Diabetes und den Merkmalen der Krankheit ab. Diese Häufigkeit wird vom Arzt festgelegt.
  5. Zu Beginn der Verwendung des Geräts sollten Sie die Ergebnisse seiner Messungen mit den Daten von Labortests vergleichen. Aus diesem Grund sollte das erste Mal pro Woche Blut für die Analyse gespendet werden. Mit diesem Verfahren können Sie Fehler in den Ablesungen des Messgeräts erkennen und gegebenenfalls das Gerät durch ein genaueres ersetzen.

Wie man das Messgerät benutzt:

  1. In den für die Punktion vorgesehenen Stift wird eine Nadel eingeführt, wonach die Tiefe der Punktion bestimmt wird. Es ist zu beachten, dass bei geringerer Einstichtiefe die Schmerzen schwächer sind, jedoch die Gefahr besteht, dass bei zu dicker Haut kein Blut austritt.
  2. Das Gerät wird eingeschaltet, gefolgt von einem kurzen Zeitraum, in dem das Gerät seine Aktivität überprüft. Es gibt Modelle mit automatischem Einschluss, der zum Zeitpunkt der Installation des Teststreifens auftritt. Gleichzeitig wird auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt, dass das Gerät einsatzbereit ist.
  3. Die Haut sollte mit einem Antiseptikum behandelt und anschließend punktiert werden. Bei Verwendung des Stifts wird die Punktion nach Drücken der Taste "Start" automatisch durchgeführt.
  4. Ein Tropfen Blut wird auf den Teststreifen aufgetragen. Bei Verwendung eines photometrischen Geräts sollte das Blut vorsichtig auf den Teststreifen aufgetragen werden. Bei Verwendung eines elektromechanischen Geräts wird die Kante des Teststreifens auf das hervorstehende Blut gebracht, und das Gerät beginnt, das Blut selbst zu diagnostizieren.
  5. Nach einer bestimmten Zeit, deren Dauer vom Modell des Zählers abhängt, erhalten Sie die Ergebnisse der Analyse. Wenn das Gerät einen Fehler aufwies, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Modelle und Hersteller von Glukometern

Heutzutage werden viele Glukometer verschiedener Hersteller hergestellt, die es wert sind, beachtet zu werden, da sie viele Vorteile und eine minimale Anzahl von Nachteilen aufweisen.

Zum Beispiel wurden vor nicht allzu langer Zeit Glukometer von Johnson & Johnson (One Touch Select Simple) und Roche (Accu-Check) zum Verkauf angeboten. Diese Geräte sind die neuesten in modernem Design. Dieser Umstand hat jedoch das Prinzip ihrer Wirkung in keiner Weise beeinträchtigt.

Es sind photometrische Geräte der Firma Roche - Accu-Chek Go und Accu-Chek Asset zu erwähnen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass solche Geräte einen großen Leistungsfehler aufweisen. Daher bleiben die führenden Glukometer nach wie vor elektromechanische Geräte. Zum Beispiel verfügt One Touch Select Simple über sehr attraktive Funktionen. Die Einstellungen dieses Geräts müssen jedoch manuell vorgenommen werden. Viele Geräte nehmen heute Einstellungen im Automatikmodus vor.

Bei der Auswahl eines Glukometers sollten Sie nicht den Hersteller, den Namen und das Aussehen bevorzugen, sondern in erster Linie auf dessen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit sowie auf die Genauigkeit der Messwerte achten.

Was der Zähler anzeigt

Im menschlichen Körper zerfällt die Kohlenhydratnahrung, wenn sie verdaut wird, in einfache Zuckermoleküle, einschließlich Glukose. In dieser Form werden sie aus dem Verdauungstrakt ins Blut aufgenommen. Damit Glukose in die Zellen eindringen und diese mit Energie versorgen kann, wird ein Assistent benötigt - das Hormon Insulin. In Fällen, in denen das Hormon klein ist, wird die Glukose schlechter absorbiert und ihre Konzentration im Blut bleibt für lange Zeit erhöht.

Das Glukometer analysiert einen Blutstropfen, berechnet die Glukosekonzentration (in mmol / l) und zeigt die Anzeige auf dem Bildschirm des Geräts an.

Blutzuckergrenzen

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sollte der Zuckergehalt im Kapillarblut eines Erwachsenen zwischen 3,5 und 5,5 mmol / l liegen. Die Analyse erfolgt auf nüchternen Magen.

In einem Zustand vor Diabetes zeigt das Messgerät einen Glucosegehalt von 5,6 bis 6,1 mmol / l an. Höhere Raten weisen auf Diabetes hin.

Um genaue Messwerte des Geräts zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie vor der Verwendung des Geräts den Umgang mit dem Glukometer des aktuellen Modells erlernen.

Vor dem ersten Gebrauch

Wenn Sie ein Gerät zur Messung der Glukose im Blut kaufen, ist es sinnvoll, die Anweisungen zu erhalten und zu lesen, ohne das Geschäft zu verlassen. Wenn Sie Fragen haben, erklärt Ihnen der Berater vor Ort, wie Sie das Messgerät verwenden.

Was muss noch getan werden:

  1. Finden Sie heraus, wie oft Sie die Analyse durchführen und die erforderliche Menge an Verbrauchsmaterialien auffüllen müssen: Teststreifen, Lanzetten (Nadeln), Alkohol.
  2. Machen Sie sich mit allen Funktionen des Geräts vertraut, lernen Sie die Konventionen, die Position der Steckplätze und Tasten kennen.
  3. Finden Sie heraus, wie die Ergebnisse gespeichert werden. Ist es möglich, ein Protokoll der Beobachtungen direkt im Gerät zu führen.
  4. Zähler prüfen. Verwenden Sie dazu einen speziellen Kontrollteststreifen oder eine Flüssigkeit - eine Imitation von Blut.
  5. Geben Sie den Code für die neue Verpackung mit Teststreifen ein.

Nachdem Sie den richtigen Umgang mit dem Messgerät gelernt haben, können Sie mit dem Messen beginnen.

Das Verfahren zum Testen des Blutzuckers mit einem tragbaren Glukometer

Befolgen Sie diese Schritte ohne großen Aufwand und ohne Eile:

  1. Wasche deine Hände. Wenn dies nicht möglich ist (unterwegs), verwenden Sie ein Hygienegel oder ein anderes Desinfektionsmittel.
  2. Bereiten Sie die Stechhilfe durch Einsetzen einer Einweglanzette vor.
  3. Befeuchten Sie einen Wattebausch mit Alkohol.
  4. Führen Sie den Teststreifen in den Steckplatz des Geräts ein und warten Sie, bis es einsatzbereit ist. Eine Inschrift oder ein Symbol wird als Tropfen angezeigt.
  5. Behandeln Sie den Bereich der Haut, den Sie durchbohren, mit Alkohol. Einige Glukometer erlauben die Entnahme von Proben nicht nur vom Finger, dies wird in der Gebrauchsanweisung des Geräts angegeben.
  6. Führen Sie mit der Lanzette aus dem Set eine Punktion durch und warten Sie, bis ein Tropfen Blut erscheint.
  7. Führen Sie Ihren Finger an den Testabschnitt des Teststreifens, so dass er einen Blutstropfen berührt.
  8. Halten Sie Ihren Finger in dieser Position, während der Countdown auf dem Messbildschirm angezeigt wird. Korrigieren Sie das Ergebnis.
  9. Entsorgen Sie die abnehmbare Lanzette und den Teststreifen.

Dies sind allgemeine Richtlinien. Lassen Sie uns die Merkmale der gängigen Modelle von Geräten zur Messung des Zuckergehalts genauer betrachten.

Verwendung des Messgeräts


Ein Glukometer ist ein einzelnes medizinisches Gerät, mit dem Sie den Zuckergehalt im Blut einer Person genau bestimmen können. Erfahren Sie, wie Sie das Messgerät verwenden.

Natürlich bedienen die meisten Menschen das Gerät mit größter Wahrscheinlichkeit ordnungsgemäß, aber der technische Zustand des Geräts muss regelmäßig überwacht werden. Vernachlässigen Sie diesen Vorgang nicht.

In der Zwischenzeit schauen sich einige professionelle Einkäufer vor dem Kauf die Etiketten von Lebensmitteln an, um die geschätzte Anzahl von Brix zu ermitteln, und hoffen heimlich, dass sie direkte Hinweise auf den Nutzen oder Schaden des Packungsinhalts für Diabetiker finden können.

Unter den vielen bekannten Begriffen, die dort geschrieben sind, werden Kunden zum Beispiel feststellen, dass die Brix-Nummer des Produkts im Bereich von 14 bis 16 Einheiten liegt. Kehren wir zum Glukometer zurück. Es kommt vor, dass ein anderes Arbeitsgerät zweifelhafte Ergebnisse liefert. Der Grund dafür kann sein, dass das Messgerät bei einigen Verstößen verwendet wird.

Verwendung des Accu-Chek-Messgeräts

Glukometer dieser Marke eignen sich für Patienten mit Diabetes des ersten und zweiten Typs. Genaue Messergebnisse werden in nur 5 Sekunden erhalten.

Die Vorteile des Accu-Chek-Messgeräts für den Verbraucher:

  • lebenslange Herstellergarantie
  • großes Display
  • Die Packung enthält Teststreifen und sterile Lanzetten.

Die obigen Anweisungen zur Verwendung des Messgeräts sind auch für Geräte dieser Marke geeignet. Es ist nur erwähnenswert, einige Funktionen:

  1. Um das Messgerät in einem speziellen Steckplatz zu aktivieren, wird ein Chip installiert. Der Chip ist schwarz - einmal für die gesamte Dauer des Zählers. Wenn es nicht vorinstalliert war, wird ein weißer Chip aus jedem Streifenpaket in den Steckplatz eingesetzt.
  2. Das Gerät schaltet sich automatisch ein, wenn ein Teststreifen eingelegt wird.
  3. Das Hautpunktionsgerät wird mit einer Trommel mit sechs Lanzetten gefüllt, die nicht entfernt werden kann, bevor alle Nadeln verwendet wurden.
  4. Das Messergebnis kann auf nüchternen Magen oder nach dem Essen als erhalten markiert werden.

Das Messgerät wird in einem Federmäppchen geliefert. Es ist bequem zu verstauen und zusammen mit allen Materialien zu transportieren.

Fehler während der Messung

In Vorbereitung der Messung sowie während der Messung kann der Benutzer einige Fehler machen:

  • Falsche Kodierung der Teststreifen. Beim Hersteller wird jede Charge mit speziellen Mitteln kalibriert. Bei jeder Kalibrierung können bestimmte Abweichungen auftreten. Daher weisen sie jeder neuen Teststreifencharge eine eigene Codierung zu, die unabhängig vom Zähler eingegeben werden muss. Obwohl in modernen Geräten, wird der Code bereits automatisch erkannt.
  • Messungen bei zu niedriger oder zu hoher Temperatur. Normalerweise sollte der Temperaturbereich für die Messung im Bereich von 10 - 45 ° C über Null liegen. Sie können einem kalten Finger kein Blut zur Analyse entnehmen, da bei niedriger Körpertemperatur die Glukosekonzentration im Blut leicht ansteigt und das Ergebnis nicht zuverlässig ist.
  • Das Gerät mit schmutzigen Händen benutzensowie eine Kontamination der Teststreifen oder des Geräts selbst.

Video: Verwendung des Messgeräts

Verwendung des Accu-Chek Active Messgeräts

Das Anlagensystem unterscheidet sich vom vorherigen in mehreren Punkten:

  1. Das Messgerät muss jedes Mal codiert werden, bevor eine neue Packung Teststreifen mit einem orangefarbenen Chip in der Packung verwendet wird.
  2. Vor dem Messen wird eine neue Einzellanzette in den Punktionsgriff eingesetzt.
  3. Auf dem Teststreifen ist der Kontaktbereich mit einem Blutstropfen durch ein orangefarbenes Quadrat gekennzeichnet.

Ansonsten stimmen die Empfehlungen mit der Verwendung des Accu-Chek-Glukometers eines anderen Modells überein.

Regeln für die Verwendung des Messgeräts

Der Analysealgorithmus.

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife.
  2. Stecken Sie den Teststreifen in den Stecker. Einige Geräte müssen zuerst eingeschaltet werden, andere werden nach der Installation des Strips automatisch gestartet.
  3. Aktivieren Sie die Durchblutung: Massieren Sie den ausgewählten Bereich, wärmen Sie sich und schütteln Sie die Hände. Desinfizieren Sie die Haut. Verwenden Sie eine antiseptische Lösung oder Alkoholtücher.
  4. Machen Sie eine Punktion mit einem vorbereiteten Vertikutierer. Die Blutentnahme erfolgt über den Ringfinger und zieht sich 5 mm von der Nagelplatte zurück.
  5. Warten Sie, bis das Tropfensymbol auf dem Bildschirm angezeigt wird, und tragen Sie Blut auf den Teststreifen auf. Elektromechanische Geräte nehmen die richtige Menge an Flüssigkeit auf. Bei den Geräten nach dem photometrischen Prinzip wird Blut auf den Arbeitsbereich des Bandes aufgebracht.
  6. Auf dem Monitor wird ein Countdown oder ein Wartesymbol angezeigt. Nach einigen Sekunden oder Minuten wird das Ergebnis angezeigt.
  7. Entfernen Sie den Teststreifen und die Nadel aus dem Vertikutierer und entsorgen Sie sie. Ihre wiederholte Verwendung ist nicht akzeptabel.

Manchmal zeichnet das Messgerät einen Fehler aufgrund einer Fehlfunktion des Geräts selbst, einer Beschädigung des Teststreifens oder einer unsachgemäßen Verwendung auf. Wenn Sie die Garantiekarte aufbewahren, erhalten Sie Beratung und Service im Service-Center.

One-Touch-Blutzuckermesssystem

Die Verwendung des Van Touch-Messgeräts ist noch einfacher als die oben beschriebenen. Die Messgerätefunktionen umfassen:

  • Mangel an Kodierung. Der gewünschte Wert des Teststreifencodes wird aus dem Menü mit der Taste ausgewählt.
  • Das Gerät schaltet sich automatisch ein, wenn ein Teststreifen installiert ist.
  • Beim Einschalten wird das Ergebnis der vorherigen Messung auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Das Gerät, der Stift und der Streifenbehälter sind in einer Hartplastikhülle verpackt.

Das Gerät meldet einen erhöhten oder nicht ausreichenden Glukosespiegel mit einem akustischen Signal.

Welches Gerät Sie auch bevorzugen, das Konzept der Studie bleibt gleich. Es bleibt zu entscheiden, welches Überwachungssystem Ihnen gefällt. Bei der Bewertung der Folgekosten müssen Sie die Kosten für Verbrauchsmaterialien berücksichtigen, nicht das Gerät selbst.

Nutzungsbedingungen

Damit das Messgerät lange Zeit einwandfrei funktioniert, müssen Sie die Nutzungsbedingungen einhalten.

Schaffen Sie optimale Lagerbedingungen. Verletzen Sie nicht das Temperaturregime, schützen Sie das Gerät vor Beschädigung und Feuchtigkeit.

Verbrauchsmaterialien. Je nach Gerätetyp müssen Original- oder Standard-Teststreifen gekauft werden. Sie müssen ordnungsgemäß gelagert werden. Typischerweise beträgt die Haltbarkeit der Teststreifen nach dem Öffnen der Verpackung 1 bis 3 Monate. Die Box muss fest verschlossen sein.

Regelmäßige Hygiene Geräte, Griffe zum Anstechen und eine Schutzhülle. Das Gerät sollte nicht mit alkoholhaltigen Mitteln abgewischt werden.

Das Messgerät ist sehr bequem und einfach zu bedienen. Es wird Ihnen dabei helfen, unabhängig eine genaue Analyse des Blutzuckerspiegels durchzuführen. Befolgen Sie die Betriebsempfehlungen, um Ausfälle zu vermeiden und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern.

Pin
Send
Share
Send
Send