Hilfreiche Ratschläge

Standby (Flugreisen)

Gepostet von Yuri Belousov am 05/02/2019

Intelligent Standby List Cleaner (ISLC) - Ein intelligenter Standby-Speicherbereiniger für Windows 10. Er ist jedoch mit früheren Versionen des Betriebssystems kompatibel - 7, 8.

Intelligent Standby List Cleaner ist ein kostenloses Programm, das den Speicher nicht verwendeter temporärer Daten, die vom Betriebssystem im Backup-Speicher gespeichert wurden, bereinigt und die PC-Leistung verbessert.

Dieses Dienstprogramm ist nützlich für Benutzer, die beim Spielen und bei der Verwendung von ressourcenintensiven Programmen auf Verzögerungen, Friese, Ruckeln, Bremsen und Einfrieren stoßen.

Intelligent Standby List Cleaner bereinigt bei unzureichendem Speicher automatisch Daten aus der Standby-Liste (Backup-Speicher). Der Benutzer muss nur die maximal zulässige Menge an belegtem RAM und die minimale Menge an freiem Speicher angeben. Alles, was die angegebenen Grenzwerte überschreitet, wird gelöscht.

Intelligent Standby List Cleaner: Verwendung | Anpassung

| Anpassung

Die Verwendung des Intelligent Standby List Cleaner ist einfach. Es erfordert keine Installation und verfügt über ein Minimum an Einstellungen. Entpacken Sie einfach das Archiv und führen Sie die ausführbare Datei aus.

Das Programm analysiert und liefert Informationen über:

  • Gesamtsystemspeicher
  • Die Größe des Speichers in der Warteliste,
  • Freier Speicher.

Der Benutzer muss nur die Reinigungsbedingungen einstellen:

  • Festlegen der maximalen Größe der Warteliste in Megabyte (Standard 1 GB)
  • Geben Sie den Mindestspeicherplatz in MB an (Standard ist 1 GB).
  • Stellen Sie ggf. einen Reinigungs-Timer ein,
  • Führen Sie das Programm aus.

Die Anwendung wird im Hintergrund ausgeführt, sodass der Benutzer bei der Arbeit am Computer nicht gestört wird.

Geschichte

Mitarbeiter der Fluggesellschaft sowie ein Teil ihrer Familie und Freunde reisen möglicherweise auch in Bereitschaft, häufig zu ermäßigten Tarifen oder kostenlos. Sie haben in der Regel eine niedrigere Priorität als reguläre Passagiere und erhalten erst dann einen Sitzplatz, wenn allen Passagieren, die einen regulären Fahrpreis zahlen, Sitzplätze zugewiesen wurden. Es kann sogar vorkommen, dass ein Passagier, der in Bereitschaft ist, seinen Sitz im Flugzeug einnimmt, um dann gebeten zu werden, es zu verlassen, um einem regulären Passagier Platz zu machen.

Reisende können sich auf die Standby-Liste setzen, indem sie mit einem Ticket- oder Gate-Agenten sprechen. Dies muss fast immer persönlich am Flughafen und nicht telefonisch geschehen. Wenn der Flug an Bord geht, werden alle nicht beanspruchten oder verfügbaren Sitzplätze den Passagieren auf der Bereitschaftsliste zugewiesen, die am Gate warten müssen, um angerufen zu werden. Passagiere auf der Liste, denen keine Sitzplätze zugewiesen wurden, werden für den nächsten Flug in die Standby-Liste aufgenommen. Passagiere auf der Bereitschaftsliste erhalten in der Regel eine Priorität, die davon abhängt, wie viel sie für ihre Tickets bezahlt haben und welchen relativen Status sie im Vielfliegerprogramm der Fluggesellschaft haben.

Eine Person, die pa> Zitat benötigt Einige Billigfluggesellschaften, insbesondere Southwest Airlines, verfügen über Richtlinien, die nur Volltarife ermöglichen. Dies bedeutet, dass ein Kunde, der einen ermäßigten Flug wie einen Nur-Web-Flugpreis oder ein 14-Tage-Vorausflugticket gekauft hat, nicht in den Standby-Modus fliegen kann, es sei denn, er hat ein Upgrade auf einen Volltarif vorgenommen (es sei denn, der ursprüngliche Flug von Southwest Airlines hat Verspätung. In diesem Fall ist kein Upgrade erforderlich. Zitat benötigt

Während die Bereitschaft für frühere Flüge bei vielen Fluggesellschaften als kostenloser Service begann, berechnen die meisten US-Fluggesellschaften ab April 2010 eine Gebühr für unbestätigte Bereitschaft, wobei eine Gebühr von USD 50-75 Standard ist. Zitat benötigt Derzeit erhebt United Airlines eine Gebühr von 75 USD für Standby-Reisen für alle Passagiere mit Ausnahme der Passagiere mit Volltarif, 1K-Passagieren, Global Services-Passagieren und Premium-Kabinenpassagieren. American Airlines beschränkt die kostenlose Bereitschaft auf Fluggäste mit Elite-Status oder vollständig erstattbaren Tickets und berechnet eine Gebühr von USD 75 für alle anderen Fluggäste, die sich innerhalb von 24 Stunden nach der gewünschten Flugzeit einen bestätigten Bereitschaftssitz sichern möchten. In allen Fällen wird notleidenden Passagieren (Passagieren, deren Flüge gestrichen wurden, die das Boarding verweigert haben usw.) freie Bereitschaft und höchste Priorität eingeräumt.

Sehen Sie sich das Video an: Ich packe meine Koffer! . Flugbegleiter Edition + Hacks (Januar 2020).