Hilfreiche Ratschläge

ICloud Storage Management

Wenn Sie den iCloud-Cloud-Speicher aktiv nutzen, werden Sie ihn mit der Zeit unweigerlich mit den erforderlichen und nicht sehr vielen Dateien überfüllen. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie Anwendungsdateien direkt vom iPhone und iPad aus dem iCloud-Speicher löschen.

Wichtig: Bevor wir beginnen, möchten wir Sie warnen, dass Anwendungsdateien aus dem iCloud-Cloud-Speicher gelöscht werden, ohne dass eine spätere Wiederherstellung möglich ist.

Zeigen Sie den freien Speicherplatz im iCloud-Speicher an

  • Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch:
    • Gehen Sie unter iOS 10.3 oder höher zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud. Klicken Sie auf iCloud Storage oder Storage Management.
    • Wenn Sie iOS 10.2 oder früher verwenden, wählen Sie Einstellungen> iCloud> Speicher.
  • Gehen Sie auf einem Mac zu > Systemeinstellungen, klicken Sie auf das iCloud-Symbol und dann auf die Schaltfläche Verwalten.
  • Öffnen Sie auf Ihrem PC iCloud für Windows.

So erhalten Sie mehr freien Speicherplatz im iCloud-Speicher

Wenn in iCloud nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, speichert das Gerät keine Sicherungen in iCloud, Fotos und Videos werden nicht in iCloud Photos, iCloud Drive und andere iCloud-Programme hochgeladen und Textnachrichten werden nicht auf allen Geräten synchronisiert. Außerdem können Sie mit Ihrer iCloud-E-Mail-Adresse keine Nachrichten senden oder empfangen.

Sie können Speicherplatz in iCloud freigeben, indem Sie nicht verwendete Inhalte löschen. Bevor Sie etwas löschen, sollten Sie die in iCloud gespeicherten Informationen sichern oder kopieren.

ICloud Backup Management

Beim Sichern von Daten von iPhone, iPad oder iPod touch auf iCloud wird automatisch eine Sicherungskopie der wichtigsten Informationen des Geräts erstellt und gespeichert, insbesondere Dokumente, Fotos und Videos. Zu den Sicherungen gehören Dokumente, Fotos und Videos. Erfahren Sie mehr über die in iCloud-Backups enthaltenen Daten.

Sie können die Größe Ihrer iCloud-Sicherung verringern und Speicherplatz in Ihrem iCloud-Speicher freigeben, indem Sie nicht verwendete Programme entfernen oder alte iCloud-Sicherungen löschen.

Wählen Sie die Sicherungssoftware

Viele iOS-Programme werden nach der Installation dieser Programme automatisch in iCloud gesichert. Sie können die Liste der Sicherungsprogramme ändern und vorhandene Sicherungen aus dem Speicher löschen. Führen Sie auf einem iPhone, iPad oder iPod touch die folgenden Schritte aus:

IOS 10.3 und höher:

  1. Wählen Sie Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud.
  2. Wenn Sie iOS 11 oder höher verwenden, wählen Sie Speicherverwaltung> Backups. Wenn Sie iOS 10.3 verwenden, klicken Sie auf iCloud Storage> Storage Management.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Geräts, das Sie verwenden.
  4. Deaktivieren Sie im Abschnitt zur Auswahl der zu sichernden Daten alle Programme, für die Sie keine Sicherung durchführen müssen.
  5. Wählen Sie "Ausschalten und löschen".

IOS 10.2 oder früher:

  1. Wählen Sie Einstellungen> iCloud> Speicher> Speicherverwaltung.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Geräts, das Sie verwenden.
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt "Sicherungsoptionen" die Programme, für die Sie keine Sicherung durchführen müssen.
  4. Wählen Sie "Ausschalten und löschen".

Nach der Bestätigung, dass Sie das Programm deaktivieren und deinstallieren müssen, wird die iCloud-Sicherung für dieses Programm deaktiviert und alle Daten zu diesem Programm werden aus iCloud gelöscht.

Einige Programme sichern immer, und diese Funktion kann nicht deaktiviert werden.

iPhone, iPad und iPod touch

IOS 10.3 und höher:

  1. Wählen Sie Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud.
  2. Wenn Sie iOS 11 verwenden, wählen Sie Speicherverwaltung> Backups. Wenn Sie iOS 10.3 verwenden, klicken Sie auf iCloud Storage> Storage Management.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Geräts, das Sie verwenden.
  4. Klicken Sie auf Kopie löschen> Herunterfahren und Löschen.

IOS 10.2 oder früher:

  1. Wählen Sie Einstellungen> Allgemein> Speicher & iCloud.
  2. Klicken Sie im Abschnitt iCloud auf Verwalten.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Geräts, das Sie verwenden [d. H. (Gerätename) Dies (Gerätetyp)].
  4. Klicken Sie auf Kopie löschen> Herunterfahren und Löschen.

Wenn Sie ein Backup löschen, ist iCloud Backup für iPhone, iPad oder iPod touch deaktiviert.

  1. Gehen Sie zu > Systemeinstellungen und klicken Sie auf das iCloud-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Verwalten und wählen Sie Backups.
  3. Wählen Sie eine der Gerätesicherungen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen". Um die Sicherungsfunktion zu deaktivieren und alle Sicherungen für dieses Gerät aus dem iCloud-Speicher zu löschen, klicken Sie im Bestätigungsfenster auf die Schaltfläche "Löschen".
  4. Beim Löschen von Sicherungen wird die Sicherung des Geräts deaktiviert.

Windows-Computer

  1. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  2. Wählen Sie "Speicher".
  3. Wählen Sie aus der angezeigten Liste "Backup".
  4. Wählen Sie eine der Gerätesicherungen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen". Um die Sicherungsfunktion zu deaktivieren und alle Sicherungen für dieses Gerät aus dem iCloud-Speicher zu löschen, klicken Sie im Bestätigungsfenster auf die Schaltfläche "Löschen". Beim Löschen von Sicherungen wird die Sicherung des Geräts deaktiviert.

ICloud-Backups sind 180 Tage lang verfügbar, nachdem Sie den iCloud-Backup-Service deaktiviert oder beendet haben.

Reduzieren der Speichergröße von iCloud Photos

ICloud Photos verwendet iCloud-Speicher, um alle Fotos und Videos auf all Ihren Geräten zu synchronisieren. Um den freien Speicherplatz in iCloud zu erhöhen, löschen Sie nicht benötigte Fotos und Videos aus der Fotoanwendung auf einem Ihrer Geräte.

Sichern Sie Ihre Fotos und Videos, bevor Sie etwas löschen. Wenn Sie mit der iCloud Photos-App ein Foto oder Video auf Ihrem Gerät löschen, wird es auch auf allen anderen Geräten gelöscht, die mit derselben Apple ID angemeldet sind.

Sie können auch die Nutzung des Speicherplatzes auf dem Gerät optimieren, indem Sie die Option "Speicheroptimierung" im Abschnitt "Einstellungen" aktivieren. Wenn die Option „Speicheroptimierung“ aktiviert ist, gibt das Programm „Foto“ automatisch den erforderlichen Speicherplatz frei und ersetzt die Fotos und Videos in Originalgröße durch kleinere Kopien, die dem Geräteformat entsprechen. Die Original-Vollversionen dieser Fotos und Videos werden unverändert in iCloud gespeichert und können jederzeit heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Speichern von Fotos und Videos.

Gelöschte Fotos und Videos werden im kürzlich gelöschten Album abgelegt, von wo aus sie innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden können. Wenn Sie Dateien aus diesem Album schneller löschen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ und geben Sie die zu löschenden Objekte an. Klicken Sie auf Deinstallieren> Deinstallieren. Wenn der Speicherplatz in iCloud vollständig erschöpft ist, werden alle gelöschten Fotos und Videos sofort vom Gerät gelöscht, ohne in das zuletzt gelöschte Album kopiert zu werden, von dem sie später wiederhergestellt werden können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fotos und Videos aus iCloud Photos zu entfernen.

Verringern Sie die Bibliotheksgröße

Wenn Sie keine iCloud-Fotos verwenden, werden die Dateien in der Kamerarolle in Ihre iCloud-Sicherung aufgenommen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um herauszufinden, wie viel Speicherplatz Ihre Bibliothek in einer iCloud-Sicherung beansprucht:

  • Gehen Sie in iOS 11 oder höher zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud> Speicherverwaltung> Backups> [[Gerätename] Dieses Gerät. “
  • Gehen Sie in iOS 10.3 zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud> iCloud-Speicher> Speicherverwaltung> [Gerätename] "Dieses Gerät".
  • Gehen Sie in iOS 10.2 oder früher zu Einstellungen> iCloud> Speicher> Speicherverwaltung> [Gerätename] "Dieses Gerät".

Um die Größe der Sicherungskopie der Fotos-Programmdateien zu verringern, speichern Sie Ihre Fotos und Videos auf Ihrem Computer und sichern Sie die Daten Ihres iOS-Geräts manuell. Wenn Sie Fotos und Videos auf Ihrem iOS-Gerät speichern möchten, können Sie das Programm "Fotos" aus dem Backup löschen oder zusätzlichen Speicherplatz erwerben. Nicht benötigte Fotos können gelöscht werden. Öffnen Sie die Foto-App und wählen Sie das Objekt aus, das Sie löschen möchten. Klicken Sie dann auf das Symbol und wählen Sie die Option „Foto löschen“.

Löschen Sie Dateien von iCloud Drive

Auf Wunsch können Sie in iCloud Drive gespeicherte Dateien löschen und von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, von einem Mac oder Windows-Computer aus verwalten.

In iOS 11 und höher werden Dateien, die aus iCloud Drive gelöscht wurden, 30 Tage lang im Ordner "Zuletzt gelöscht" gespeichert und anschließend vom Gerät gelöscht.

iPhone, iPad oder iPod touch

IOS 11 oder höher:

  1. Öffnen Sie das Programm "Dateien" und klicken Sie auf "Durchsuchen".
  2. Klicken Sie im Bereich Orte auf iCloud Drive> Auswählen.
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und drücken Sie dann.
  4. Gehen Sie zu Orte> Kürzlich gelöscht> Auswählen.
  5. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

IOS 10.3 oder früher:

  1. Öffnen Sie iCloud Drive.
  2. Klicken Sie auf "Auswählen".
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren> Von iCloud Drive deinstallieren.

Auf macOS High Sierra und höher kann iCloud Drive Dateien über den Ordner iCloud Drive im Finder verwalten.

  1. Aktivieren Sie gegebenenfalls iCloud Drive auf Ihrem Mac.
    1. Gehen Sie zum Apple-Menü ()> Systemeinstellungen und klicken Sie auf das iCloud-Symbol.
    2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
    3. Schalten Sie iCloud Drive ein. Wählen Sie im Abschnitt "Optionen" die entsprechenden Programme oder Ordner für die Dateien aus, die Sie verwalten möchten.
  2. Öffnen Sie den Finder und wechseln Sie in den Ordner iCloud Drive.
  3. Ziehen Sie die Datei in den Papierkorb oder verschieben Sie sie in einen anderen Ordner auf Ihrem Mac.
  4. Öffnen Sie den Papierkorb und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien, die Sie löschen möchten.
  5. Wählen Sie "Sofort löschen".

Auf einem PC mit Windows 7 oder höher können Sie Dateien über iCloud Drive mit Windows Explorer verwalten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ordner "iCloud Drive" zu Windows Explorer hinzuzufügen:

  1. Laden Sie iCloud für Windows herunter und installieren Sie es.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  3. Schalten Sie iCloud Drive ein.
  4. Wechseln Sie zum Ordner iCloud Drive.
  5. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Ihrem Konto unter iCloud.com an.
  2. Klicken Sie auf das iCloud Drive-Symbol.
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf.
  4. Öffnen Sie den Ordner "iCloud Drive" und klicken Sie auf "Zuletzt gelöscht".
  5. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf "Löschen".

Nachrichten löschen und E-Mails verwalten

Um Speicherplatz in iCloud freizugeben, können Sie Nachrichten aus Ihrem iCloud-E-Mail-Konto löschen. Sie können auch E-Mail-Nachrichten von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch auf Ihren Mac oder PC verschieben, damit sie nicht mehr in iCloud gespeichert werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Nachrichten aus Ihrem Konto zu löschen: Beachten Sie, dass Nachrichten mit großen Anhängen mehr Platz beanspruchen als E-Mails, die nur Text enthalten.

Mac oder PC mit Windows

Wenn Sie iCloud Mail mit einem Desktop-E-Mail-Programm wie Mail auf einem Mac oder Microsoft Outlook auf einem PC verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Mail auf dem Mac: Löschen Sie nicht mehr benötigte Nachrichten, wählen Sie "Mailbox"> "Gelöschte Objekte löschen" und wählen Sie dann das iCloud-E-Mail-Konto aus dem Menü aus.
  • Microsoft Outlook 2010–2016 (Windows): Löschen Sie nicht mehr benötigte Nachrichten. Beim nächsten Neustart von Outlook werden Nachrichten dauerhaft gelöscht.

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Ihrem Konto unter iCloud.com an.
  2. Klicken Sie auf Mail.
  3. Löschen Sie nicht mehr benötigte Nachrichten, klicken Sie auf und wählen Sie "Papierkorb leeren".

Entfernen von Textnachrichten und Anhängen im Nachrichtenprogramm

Wenn Sie die Nachrichten-App in iCloud verwenden, werden alle Ihre gesendeten und empfangenen Textnachrichten und Anhänge in iCloud gespeichert. Löschen Sie unnötige Textnachrichten und Anhänge wie Fotos, Videos und Dateien, um Speicherplatz freizugeben. Befolgen Sie die Schritte für das entsprechende Gerät.

iPhone oder iPad

So löschen Sie eine Nachricht oder einen Anhang:

  1. Tippen Sie in einer Unterhaltung mit einer Nachricht etwas länger auf das Popup-Fenster für die Nachricht oder den Anhang, die bzw. den Sie löschen möchten.
  2. Folgen Sie dem Link "Mehr".
  3. Klicken Sie dann auf das Symbol und wählen Sie die Option „Nachricht löschen“. Wenn Sie alle Nachrichten im Thema löschen möchten, klicken Sie oben links auf "Alle löschen". Klicken Sie dann auf Unterhaltung löschen.

So löschen Sie eine gesamte Konversation:

  1. Streichen Sie nach links zu der Konversation, die Sie löschen möchten.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".
  3. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf die Schaltfläche „Löschen“.

Müssen Sie mehrere Konversationen gleichzeitig löschen? Öffnen Sie "Nachrichten" und klicken Sie in der oberen linken Ecke auf "Ändern". Klicken Sie auf den Kreis neben der Konversation und dann unten rechts auf Löschen.

So löschen Sie eine Nachricht oder einen Anhang:

  1. Öffnen Sie die Konversation mit der Nachricht.
  2. Halten Sie einen leeren Bereich des Nachrichten-Popups gedrückt, während Sie die Strg-Taste gedrückt halten.
  3. Wählen Sie "Löschen".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

So löschen Sie eine gesamte Konversation:

  1. Klicken Sie auf eine Unterhaltung, während Sie die Strg-Taste gedrückt halten.
  2. Wählen Sie Unterhaltung löschen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Sprachnotizen löschen

Mit Voice Recorder in iCloud werden Ihre Sprachnotizen in iCloud * gespeichert. Sie können schnell entfernt werden, wenn zusätzlicher Platz benötigt wird.

Öffnen Sie das Voice Recorder-Programm und löschen Sie die nicht benötigte Notiz. Es wird in den kürzlich gelöschten Ordner verschoben, aus dem es nach 30 Tagen endgültig gelöscht wird. Bis dahin kann es dauerhaft wiederhergestellt oder gelöscht werden. Mit den entsprechenden Optionen können Sie alle Notizen auf einmal wiederherstellen oder löschen.

In iOS 11 und früheren Versionen sind macOS High Sierra und frühere Versionen des Rekorders in der iCloud-Sicherung enthalten und werden nicht in iCloud gespeichert.

Weitere Informationen

  • Die Größe des ICloud-Speichers unterscheidet sich von der Gerätekapazität. Die Unterschiede zwischen der Arbeit mit Ihrem Gerät und dem iCloud-Speicher werden hier beschrieben.
  • Sie können jederzeit zu einem Tarifplan mit weniger Speicherplatz direkt auf dem Gerät wechseln.
  • Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen für iCloud.
  • Finden Sie in iCloud Storage heraus, was sich in der Kategorie "Andere" befindet.
  • Wenn Sie nur über Webzugriff auf iCloud verfügen, können Sie den belegten Speicherplatz mit einer Gesamtkapazität von 1 GB reduzieren, indem Sie Dokumente verschieben oder löschen.

Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, oder zu unabhängigen Websites, die nicht von Apple kontrolliert und getestet wurden, werden vom Unternehmen weder empfohlen noch beworben. Apple ist nicht verantwortlich für die Auswahl, Funktionalität oder Verwendung von Websites oder Produkten von Drittanbietern. Apple ist auch nicht verantwortlich für die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit von Daten, die auf Websites von Drittanbietern veröffentlicht werden. Beachten Sie, dass die Verwendung von Informationen oder Produkten, die im Internet veröffentlicht werden, ein Risiko darstellt. Wenden Sie sich an Ihren Lieferanten, um weitere Informationen zu erhalten. Andere Firmen- oder Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Lösungen

ICloud entfernen Dieser Cloud-Dienst führt Apple> aus

Bei Bedarf können Sie jedoch den vorhandenen Speicher löschen. Die Wolke kann gelöscht werden:

  • über ein mobiles Gadget
  • mit einem PC.

Teilreinigung sowie vollständige Formatierung der Cloud ist zulässig. Was tun in diesem oder jenem Fall? Die Grundlagen dieser Techniken werden nachfolgend beschrieben. In der Tat ist alles viel einfacher als es sich anhört!

Teillöschung

Wie reinige ich iCloud von unnötigen Dateien und Daten? Beginnen wir mit einer teilweisen Bereinigung. Diese Technik trägt dazu bei, dass nur Informationen erhalten bleiben, die für den Benutzer wichtig und wertvoll sind.

Um Informationen aus iCloud zu entfernen, benötigen Sie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen für Apple-Produkte.
  2. Gehen Sie zu iCloud- "Storage".
  3. Gehen Sie zum Block "Verwaltung".
  4. Klicken Sie auf die Anwendung, die Sie entfernen möchten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten".
  6. Klicken Sie auf "Löschen".

Nach einigen Sekunden löscht die Cloud das ausgewählte Programm. Auf diese Weise können Sie Speicherplatz freigeben. Dies sind jedoch nicht alle möglichen Lösungen.

Volle Reinigung

Wie reinige ich iCloud? Sie können die vollständige Entfernung des Cloud-Dienstes nutzen. In diesem Fall wird es formatiert.

Die folgenden Aktionen helfen, die Idee zu verwirklichen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen für mobile Geräte.
  2. Gehen Sie zu General-iCloud.
  3. Wählen Sie den Menüpunkt "Speicher" - "Verwalten".
  4. Klicken Sie auf das Etikett mit dem Namen des Geräts, das Sie formatieren möchten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kopie löschen".
  6. Bestätigen Sie den Vorgang. Klicken Sie dazu auf das Steuerelement "Ausschalten und löschen".

Eine Kopie von iCloud wird vom Gerät gelöscht. Diese Methode zum Bereinigen eines Cloud-Dienstes gilt als die schnellste und effektivste. Aber wenn Sie möchten, können Sie auch in die andere Richtung gehen. Nämlich, um die iCloud-Reinigung mit einem Computer durchzuführen.

Was wird dafür benötigt? Betrachten Sie die Schritte am Beispiel der Arbeit mit Windows. В этом случае необходимо иметь на компьютере работающую копию iCloud для ПК. На MacOS она установлена по умолчанию.

Как очистить хранилище iCloud? Справиться с задачей поможет инструкция следующего типа:

  1. Скачать и установить "АйКлауд" для "Виндовс". Желательно провести инициализацию последней актуальной версии ПО.
  2. Запустить соответствующее приложение.
  3. Войти в систему при помощи Apple ID.
  4. Кликнуть по кнопке "Хранилище".
  5. Отыскать в нужном разделе в левой части окна информацию, от которой хочется избавиться.
  6. Выделить подходящие файлы.
  7. Нажать на Del на клавиатуре.
  8. Согласиться с изменениями.

Обычно именно такой вариант используется для очистки облачного сервиса. Он позволит избавиться от старых документов в два счета.

Новый профиль

Теперь понятно, как очистить iCloud. Die letzte Lösung, die Sie anbieten können, ist ein neues Apple-Profil

Nachdem der Benutzer erneut registriert wurde, benötigt er:

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" -iCloud.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt "Beenden".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden".
  4. Geben Sie die angeforderten Daten aus dem neuen Apple ID-Profil ein.

Fertig! Jetzt kann der Benutzer mit dem neuen Cloud-Dienst arbeiten. Wenn in iCloud nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, wird empfohlen, zusätzlichen Speicherplatz zu erwerben. Dieser Service wird allen Besitzern von "Apfel" -Gadgets angeboten. Das iCloud-Konto ist in diesem Fall alles andere als das letzte.

Sehen Sie sich das Video an: iCloud Storage - How to Free Up Space (Januar 2020).