Hilfreiche Ratschläge

Memo zum ersten Mal Oktoberfest

Ziehen Sie sich eine Lederhose an, nehmen Sie Ihre Kinder mit, buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus ... und andere nützliche Tipps für diejenigen, die daran teilnehmen möchten Oktoberfest von Joe Stange. Pivo.by veröffentlicht eine Übersetzung des Materials.

Foto: WSJ

Als ich gerade anfing, diesen Artikel zu schreiben, ging das Oktoberfest - nicht das in Ihrer Stadt, sondern ein echtes großes Fest in München - bereits zu Ende. Sie können aber schon jetzt Ihre nächste Reise planen, wenn Sie in dieses Bierparadies zurückkehren möchten. Vielleicht steht für manche ein Besuch auf dem Okoberfest auf der Liste der geliebten Wünsche, für deren Verwirklichung man nicht weiß, auf welche Seite man sich wenden soll: "Ich werde auf jeden Fall dorthin gehen, aber wie organisiere ich alles? Machen Sie ein Urlaubsbudget oder geben Sie ein Vermögen aus? Trage eine bayerische Tracht oder verzichte auf all diese Requisiten? Langsam ein Bier nippen, allmählich in die umgebende Atmosphäre eindringen oder sich darin vertiefen, bis zum Platzen des Magens in vollen Zügen abbrechen, Bier in Litern aufsaugen und rasend auf den Karussells reiten, bis das überschüssige Bier Sie selbst verlässt? “ Wie Sie sehen, gibt es viele Fragen. Ja, es gibt sowohl gute als auch schlechte Ideen sowie bestimmte Risiken und versteckte Bedrohungen für Ihren Körper. Ich war zweimal auf dem Oktoberfest, in verschiedenen Stadien meines Lebens, und beide Male habe ich alles anders gemacht. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich Ihnen heute 10 Tipps geben, wie Sie das Oktoberfest für Erwachsene „überleben“ können. Folgen oder ignorieren - Sie haben die Wahl.

  1. Das Oktoberfest versteht man so. Die Leute haben ständig stereotype Vorstellungen von ihm, egal wie sehr wir möchten. Nehmen Sie zum Beispiel den Film Beer Boom (Beer Fest). Das Oktoberfest ist ein großes Klischee und ein echtes Laufstereotyp, nur dass es in Wirklichkeit zu grandios und kolossal ist, um es zu bezeichnen. Immerhin handelt es sich um die bekannteste Mega-Party der Welt mit einer Dauer von mehr als zwei Wochen, an der etwa sechs Millionen Menschen teilnehmen. Stellen Sie sich einen riesigen Elefanten vor, von dem Tausende blinder Menschen betroffen sind und der ganz andere Tiere in ihren Gedanken hat. Und Sie gehören zu diesen Blinden, aber mit ein wenig Hilfe von unserer Seite können Sie verstehen, was für ein Tier es ist oder welcher Teil davon. Du verstehst was ich meine.
  2. Ja, das ist ein großes Getränk (wenn du willst). Möchten Sie eine echte Alkoholshow sehen? Willst du daran teilnehmen? Einfach. Szenen von alkoholischer "Entrückung" sind am häufigsten abends zu sehen, obwohl in der Realität einige solche "Ideen" viel früher zu zeigen beginnen. Dieses Verhalten auf dem Oktoberfest wird jedoch niemals verurteilt. Schließlich versteht jeder, dass dies eine große Party ist. Wenn sich in Ihren Handlungen keine Manifestationen von Aggression, Grobheit oder Grobheit zeigen, wird Ihr selbstzerstörerisches Verhalten niemals auf Missbilligung von anderen stoßen. Wenn Sie auf dem Tisch stehen und versuchen, einen Liter Bier zu schlucken, werden die Leute Sie nur aufheitern. Na ja, und wenn es dir nicht gelingt, machst du einfach rum.
Foto: Michaela Rehle / Reuters
  1. Aber das muss kein Alkohol sein (wenn du das nicht willst). Technisch gesehen können Sie in wenigen Stunden natürlich fünf Liter Bier mit einem Anteil von 6% trinken, aber das bedeutet nicht, dass Sie es tun sollten. Die Grundsätze des gesunden Menschenverstands gelten überall, auch auf dem Oktoberfest. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand, der vom unerträglichen Durst überwältigt ist, jeweils fünf Liter Wasser trinkt. Warum müssen Sie also mit Bier experimentieren? (Ich habe vor ungefähr sieben Jahren eine solche Dummheit begangen. Wenn Sie sich für diesen Schritt entscheiden (besser nicht, okay?), Vermeiden Sie die nachfolgende Fahrt auf Kettenkarussellen, die sich die ganze Zeit im Kreis drehen. Glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich spreche.) Beginnen Sie mit kleinen Portionen und Sie werden viel mehr Freude bekommen. Ein Liter Bier, der ziemlich schnell getrunken wird, reicht aus, um ein wenig Lärm im Kopf zu machen. Zwei Liter werden Sie garantiert mit diesen Gefühlen versorgen, und einige werden Sie in einen Zustand des Rauschens versetzen. Es scheint mir, dass drei die gleiche geschätzte Zahl sind, bei der ich aufhören sollte, aber ich habe wieder einen ziemlich großen Körperbau. Zwei oder drei Liter sind also mehr als genug, und versuchen Sie nicht, mehr einzufüllen. Es ist so angenehm, am nächsten Morgen in perfekter Gesundheit und Stimmung aufzuwachen und den nächsten Tag in einer der prächtigsten Bierstädte der Welt zu genießen.
  2. Gönnen Sie sich andere Aktivitäten als das Beisammensein in Bierzelten. Neben Bier gibt es viele Kreisverkehre und eine ganze Reihe gastronomischer Extravaganzen. Genieße es! Immerhin ist dies ein echter Urlaub. Nicht lange an einem Ort sitzen, spazieren gehen - hier gibt es etwas zu sehen. Vergessen Sie nicht, durch München zu laufen, da Sie die Möglichkeit haben. Fahren Sie direkt in die Altstadt - ein berühmtes Touristenviertel im Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt. Besuchen Sie unbedingt die Brauereien Augustiner und Hofbräu sowie weiter entfernte historische Gegenden wie Schwabing und Heidhausen, um die Stadt von innen zu erkunden. Trinken Sie eine Tasse Kaffee, gehen Sie einkaufen oder spazieren Sie durch den Englischen Garten.
Es gibt zahlreiche Attraktionen für Besucher des Festivals. Foto: Reuters / Michael Dalder
  1. Versuchen Sie nicht, während des Oktoberfestes in der Münchner Innenstadt zu fahren oder zu parken. Es ist möglich, dass Sie dies tun können, aber es lohnt sich nicht. Sie sparen sich Nerven und Geld. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, suchen Sie nach überdachten Parkplätzen am Eingang oder Ausgang der Stadt - wie zum Beispiel dem Kiefergarten, dessen Parkkosten 1,50 € pro Tag betragen und der sich in unmittelbarer Nähe der U-Bahn befindet. In nur 15 Minuten erreichen Sie die Innenstadt. Der Kauf von Tickets ist ganz einfach: Alle Verkaufsautomaten sind mit einer speziellen Taste ausgestattet, mit der Anweisungen in englischer Sprache angezeigt werden. Besser noch, nehmen Sie den Nahverkehrszug, der Sie direkt zum Münchner Hauptbahnhof bringt.
  2. Buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus. Es gibt viele Hotels in der Stadt, aber sie alle erhöhen die Preise für die Zeit des Oktoberfestes. Sie können verfügbare Zimmer im allerletzten Moment finden, aber es ist besser, das Risiko nicht einzugehen und die Suche im Voraus zu starten - und Sie haben eine viel größere Chance, eine akzeptable Unterkunft mit einem idealen Standort zu finden. Tun Sie es jetzt oder zum Beispiel in der Weihnachtszeit, wenn Ihr Schwiegervater Sie als anerkannten Birgik in Ihrer Familie anweist, im nächsten Jahr einen Familienausflug zum Oktoberfest zu organisieren.
  3. Bierzelte im Voraus buchen. Dies gilt, wenn Sie in einer Gruppe essen. Wählen Sie einen beliebigen Wochentag außer am Wochenende, da die Oktoberfest-Stammgäste die Plätze am Wochenende innerhalb weniger Tage einlösen. Wenn Sie auf diesen Link klicken, können Sie das gewünschte Zelt abholen. Wenn Sie alleine reisen, können Sie keinen Tisch reservieren. Kommen Sie einfach zur Öffnung und warten Sie am Eingang und sprechen Sie freundlich mit dem Personal, bis Platz frei ist. Dies ist natürlich ein Risiko, aber viele Menschen tun dies von Jahr zu Jahr, und es scheint, als ob es funktioniert. Jeder kann in das Bierzelt gehen, um zu sehen, was im Inneren passiert, aber es ist eine Sache, hineinzugehen und eine andere, um ein paar Stunden am Tisch zu sitzen und leckeres Bier und die herrschende Atmosphäre zu genießen.
Foto: Sean Gallup / Getty Images
  1. Sei nicht auf München beschränkt. Das ist deine Chance. Planen Sie ein paar Tage ein, um Franken oder Oberbayern vor oder nach dem Oktoberfest zu besuchen, wo Sie echten Kellerbier, Rauhbir oder Zoigl probieren und das Ende der Hopfenernte in Hallertau erleben können. Oder fahren Sie in Bergdörfer. In jedem Fall wird es leiser und billiger, und Bier wird viel interessanter und schmackhafter.
  2. Nehmen Sie Ihre Kinder mit, wenn Sie welche haben. Dies scheint ein ziemlich idiotisches Unterfangen zu sein. Aber was gibt es zu verbergen: Zuerst habe ich es selbst als völligen Wahnsinn empfunden, aber ich bin einer dieser tapferen Väter, die ihre Kinder regelmäßig mit in die Bar nehmen. Auch meine Frau fühlte sich irgendwie unwohl. Wir hatten beide Angst, dass sich irgendein betrunkener Dummkopf (der mich an vor sieben Jahren erinnern würde), der bekanntermaßen mit einem Karussell gefahren ist, bei unseren Kindern übergeben würde. Aber unsere Befürchtungen waren vergebens. Auf dem Oktoberfest trifft man vor allem tagsüber ein paar Kinder. Dies ist schließlich nicht nur eine Art Massentrinken. Dies ist vor allem ein Jahrmarkt, ein Karneval. Es gibt Rennstrecken, Rasenflächen zum Ponyreiten, Puppenspiele, Parkplätze für Kinderwagen und speziell ausgewiesene Orte für die Betreuung von Babys. Selbst in Bierzelten können Sie Erfrischungsgetränke und Snacks kaufen und dabei die Musik und den Spaß genießen. Im Allgemeinen viele interessante Dinge. Die Anzahl der Kinder ist tagsüber definitiv größer als abends, aber selbst bei nicht-kindischen Kindern scheint es, dass ihre Zeit hier voll ist. In der Tat ist das Oktoberfest für die Anwohner auch ein Familienurlaub. Im Allgemeinen hängt alles sehr davon ab, ob Sie sich wie ein Elternteil verhalten möchten oder nicht.
  3. Trage bayerische Trachten. Ich erinnere mich, wie es mir bei meinem ersten Oktoberfest vor sieben Jahren vorkam, als ob traditionelle Gewänder das ausschließliche Vorrecht der Einheimischen waren, für die Ausländer, die versuchten, ihre Outfits zu imitieren, ein eher unangenehmer und sogar respektloser Anblick waren. Es stellte sich heraus, dass ich mich zutiefst geirrt hatte. Sie mögen es sogar. Immerhin ist dies eine Party. Wenn Sie Halloween feiern, tragen Sie ein Kostüm und werden Ihr Rodeo mit Cowboystiefeln und einem Hut zur Schau stellen. Es ist alles im Geiste der Veranstaltung und all diese Utensilien sind nur ein Teil der Show, ebenso wie Sie selbst, gekleidet in lächerlichen, billigen Kostümen, die Sie am Bahnhof gekauft haben. Es ist in Ordnung. Schließlich sprechen wir mit Ihnen über ein Land, das bereit ist, Tausende syrischer Flüchtlinge aufzunehmen. Glauben Sie wirklich, dass die Bayern gegen eine Handvoll Touristen in der Lederhoz sind? Genau das Gegenteil. Das einzige, was sie wirklich nicht mögen, ist Unhöflichkeit, Unhöflichkeit und Rowdytum. Viel Spaß auf dem ganzen Weg, aber behandeln Sie andere mit Respekt - und Sie werden mit offenen Armen empfangen.

Was sagst du Zu viel für dein unvorbereitetes Bewusstsein? Nun, Sie haben immer die Wahl: Bleiben Sie zu Hause und gehen Sie zu dieser schönen Oktoberfest-Party nebenan. Bier sollte gut sein ...

Wohin kann man gehen?

Das Oktoberfest 2008 beginnt am 20. September und endet am Sonntag, den 5. Oktober. Traditionell versuchen die Leute, früh zu kommen, um Platz zu nehmen, bevor das Festival beginnt. Es beginnt wochentags um 10 Uhr und am Wochenende um 9 Uhr. Und einen freien Platz zu finden, ist nicht einfach.

Am zweiten Tag findet eine Parade statt und am ersten Sonntag eine Schwulenparade. Arbeitstage sind viel ruhiger als Wochenenden, besonders zur Mittagszeit.

Welches Zelt soll ich wählen?

Fast alles Bier wird in 14 riesigen Bierzelten getrunken, die eigentlich große Holzhallen sind. Tische können über die Website oktoberfest.de gebucht werden. Die meisten Plätze sind jedoch einige Monate vor Beginn des Festivals ausverkauft.

Die Feierlichkeiten beginnen offiziell im Schottenhamelzelt. Besuchen Sie unbedingt das knallrote Zelt "Hippodrom", das sich in der Nähe des Haupteingangs befindet und in dem Sie sich und andere sehen können.

Das Zelt "Hofbru" ist berühmt dafür, dass dort hauptsächlich Touristen sitzen und keine Anwohner. Im Zelt "Augustiner" können Sie das echte "Bayerische Bier" probieren und im "Löwenbräu" laufen, wenn Sie nirgendwo anders einen Platz gefunden haben.

Wo übernachten?

Der "Thalkirchen Campingplatz" in München ist wohl die günstigste Unterkunft, ein Zelt kann hier für nur wenige Euro gekauft werden. In der Nähe gibt es einen kleinen Supermarkt, Busse fahren regelmäßig zum Wiesnplatz (sie fahren während des Festivals rund um die Uhr). Adresse: Zentrall, 49, München.

Es gibt mehrere gute Hotels südlich des Hauptbahnhofs, nur 15 Minuten von Wiesn entfernt. Jaegers Abflug hat eine ausgezeichnete Bar, eine der besten ist das Wombat's Hotel. Beide befinden sich in der Senefelder Straße.

Was soll ich anziehen?

Fast alles wird funktionieren, aber als Unterhaltung sollten Sie versuchen, sich wie die Einheimischen anzuziehen. Jugendliche können Lederhosen aus Leder tragen (ab 120 Euro).
Ein Trachtendirndl für Mädchen kostet ca. 100 Euro.

Tipp: Bei korrektem Tragen kann das Dirndl den Familienstand des Mädchens bestimmen. Achten Sie auf die Schürze: Wenn der Bogen auf der rechten Seite gebunden ist - sie ist beschäftigt, wenn der Bogen auf der linken Seite gebunden ist - ist sie frei, und wenn der Bogen vorne hängt, ist das Mädchen immer noch makellos.

Was zu essen und zu trinken?

BIER!? Ein Bernsteingetränk wird ausschließlich in Liter-Glasbechern mit dem Namen "Ma" serviert und kostet ca. 8 Euro. Im Sommer gärt das Bier langsam, danach werden 6 Prozent Flüssigkeit in Fässer gefüllt. Probieren Sie zur Abwechslung die Radler Limonaden-Bier-Mischung oder gehen Sie ins Weinzelt.

Essen ist überall. Die beliebtesten Gerichte sind gebratenes Hähnchen (Hendl), Schweinshaxe (Schweinerippchen) und riesige Brezeln (mit Salz bestreute trockene Brezeln, ein beliebter Snack, zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden Brezeln kostenlos zum Bier gereicht, jetzt dienen sie als Vorspeise für Bier zusammen mit gesalzenen Nüssen). Die riesigen Herzen, die am Hals der Mädchen hängen, sind aus Lebkuchen.

Je teurer das Kleid und je weniger „Top“ es hat, desto besser?

Nein. In München machen sie sich immer noch über eine junge Frau lustig, die 2006 das Oktoberfest in einem Dirndl ohne Bluse zur Schau stellte und sich auf ein Oberteil mit Riemen auf den nackten Schultern beschränkte. Ein festlicher alpiner Damenanzug ohne Bluse sieht jedenfalls minderwertig und billig aus. Egal wie viel es wirklich kostet.

In einer Art Billigkeit leuchtete kein anderer als Paris Hilton auf dem Oktoberfest. Sie machen sich über sie lustig. Trotz der Tatsache, dass ihr Dirndl in Gold genäht war.

Zieh dich auf dem Oktoberfest nicht so an. Auch wenn Sie es sich leisten können

Die obligatorische Bluse verbirgt die Schultern, der Ausschnitt zeigt jedoch den entsprechenden Körperteil. Der richtige Stil - wenn die Brust großartig aussieht und wirklich hervorsteht. Aber nicht "raus", sondern "unter"!

Einige ziehen die Brust mit Klebeband fest, um sie zu entlasten. Im Allgemeinen können Sie einen speziellen BH für Dirndl (Dirndl-BH) kaufen.

Kannst du nur in deutscher Tracht zum Oktoberfest kommen?

Wird nicht funktionieren. Volksgewänder heißen in Deutschland Tracht. Aus der altdeutschen Trahta- und mittelniederdeutschen Dracht. Die regionalen Unterschiede in den „Verkehrsthemen“ sind enorm!

Im Schwarzwald tragen Mädchen und Frauen so etwas wie ein Blumentablett auf dem Kopf und im historischen Markgräflerland zwei gehörnte Hüte mit Bändern an den Ohren. Schönheit ist eine schreckliche Kraft. In Braunschweig sehen traditionelle Männeroutfits wie ein Nussknackerkostüm aus, und im Wendland bei Hannover tragen Männer Samtoberteile und einen kurzen Gehrock mit auffälligen Knöpfen mit riesigen Clownknöpfen.

Das Oktoberfest übernahm den Stil der bayerischen Tracht. Es gibt auch viele regionale Unterschiede. Es werden mindestens sechs Stile unterschieden: Misbacht, Verdunfelsky, Intal, Kimgau, Berchtesgaden, Isarwinkel. Und in jeder Richtung gibt es charakteristische Details, die nur bestimmten Städten, Dörfern und Gemeinden eigen sind.

Diese Unterschiede äußern sich in Farben und Schuppen, in Accessoires, in Form von Hüten, in Material und Schnitt von Jacken und Jacken, in Schuhen.

Deshalb sollten Sie sich nicht in der Exotik verlieren.

Natürlich können Sie sich an ein Fachgeschäft für Trachten wenden. Diese Läden verkaufen Produkte einer örtlichen Gemeinde, die die Volkstradition unterstützt (Trachtenverein). Es ist in einer Tyutelka in einer Tyutelka genäht und arrangiert. Aber das Twin-Set kostet ein halbes Auto.

Es ist rentabler, das Oktoberfest auf eigene Faust aus demokratischeren Quellen zu sammeln. Und wenn Sie bestimmten Grundsätzen folgen, besteht kein Risiko, dass Sie sich in der Situation von Paris Hilton befinden.

Ist es wirklich so kompliziert? Wie kann man dumme Sachen nicht machen?

Glücklicherweise ist der allgemeine Stil des Oktoberfestes vereinfachte Tracht. Nur drei richtige Komponenten für jedes Geschlecht.

Frauen: Dirndl, bestehend aus einer hellen, meist weißen Bluse unter einem „Sommerkleid“, die ein eng anliegendes Oberteil mit einer charakteristischen Schnürung und einem weiten Rock hat, ergänzt durch eine helle Schürze. Knöpfe sollten aus Metall sein, mit Aufdrucken oder anderen Verzierungen und auf keinen Fall aus Kunststoff - dies ist billig, eine Verkaufsoption.

Männer: Leder- oder Wildlederhose, Hemd und Leggings (beide sind in der Regel leichter als Hosen).

Zubehör muss mit Vorsicht verwendet werden. Um nicht "Französisch mit Nischni Nowgorod" zu mischen. Verschiedene Arten von Kostümen implizieren verschiedene Arten von Schmuck und viele spezifische Details.

Spezielle Hüte, spezielle Schuhe, spezielle Jacken, Westen usw. sind optional. Sie sind aber nicht verboten. Ein Seidenband, das sich eng um den Hals einer Frau wickelt, ist äußerst wünschenswert - Kropfband. Dieses Accessoire ist mit Anhänger, Perlen oder Stickerei verziert.

Foto: pixabay.com (CC0-gemeinfrei)

Wie lang ist der Rock?

Ein Rock, der die Knie öffnet, ist eine moderne Lösung für Mädchen und Mädchen. Ältere Frauen haben einen langen Rock, drei Viertel oder bis zu den Knöcheln. Im Allgemeinen bedeutet das bayerische Wort "Dirndl" in der Übersetzung "Mädchen". Aber anständige Frauen sollten nicht „jung und offen“ sein. Der Ausschnitt an den Blusen ist jetzt ebenfalls „bescheiden“.

In der Regel ist auch ein Petticoat enthalten. Если она длинней наружной — это «вариант от Пэрис Хилтон», очередная дешевка! Нижняя юбка должна оставаться незаметной. Лишь сидящей женщине дозволено демонстрировать самый ее краешек.

Как завязывать фартук

Тонкий вопрос! Фартук на дирндле завязывают сзади лишь в особых случаях. У большинства завязки сбоку, в правой или в левой его части. А у кого с какой?

  • Справа завязывают фартук жены, невесты, помолвленные.
  • Слева — незамужние.
  • Сзади — вдовы.
  • Спереди — девушки (в историческом смысле — девственницы).

Бантик на завязке должен быть скромным.

"Nicht üppig und nicht so groß wie ein Hubschrauberrotor!", Sagte Gabriele Hammerschick, eine Kostümexpertin.

Schürzen bei Mutter und Tochter richtig gebunden. Foto aus dem persönlichen Archiv des Autors

Warum brauchen Männer Lederhosen?

Es gibt eine Geschichte, die besagt, dass in früheren Zeiten die Bierqualität mit Hosen überprüft wurde. Brauer trugen Lederhosen (wasserdicht). Im Rathaus wurde ein Fass frisch hergestelltes Bier auf eine massive Eichenbank gegossen. Und die Meister pflanzten es auf sie. Ein paar Minuten später sollte er plötzlich aufstehen. Wenn die Bank, die an der Hose klebt, damit "aufsteht", dann ist das Bier gut. Wenn "komm runter", dann leider.

Und weil Bayern ein Bierland ist, sind Lederhosen darin obligatorisch.

In der Tat sind kurze Lederhosen ein altes Stück Arbeitskleidung. Das mittelalterliche Pendant zu Jeans.

Als Bestandteil des festlichen Männeroutfits etablierte sich die Lederhose im alpinen Teil Bayerns und verbreitete sich anschließend in einer weiten Region (Niederbayern, Franken, Baden-Württemberg, Österreich Tirol, Liechtenstein).

Foto: pixabay.com (CC0-gemeinfrei)

Manchmal tragen Frauen sie auch. Kellnerinnen in Lederhoz sind eines der Markenzeichen eines modernen Restaurants im Folklorestil. Kein Wunder, dass es auf dem Oktoberfest so viele Lederhosen gibt.

Sie sollten nicht einfach aussehen. Handgefertigte Elemente oder subtiles Maschinenzubehör (wie gemusterte Nähte) sind sehr wünschenswert. Alle Details sollten in Ton sein.

Seit kurzem gibt es in Geschäften Stoffhosen, die Lederhosen imitieren. Aber das ist ein clownhaftes Outfit! Ein Plüschhut in der Form eines Bierkrugs gehört zum Set für solche Hosen. Fallen Sie nicht, wenn Sie solide aussehen möchten. Im Allgemeinen müssen Sie verstehen, dass Kleidung für das Oktoberfest kein Karnevalskostüm ist.

Echte Lederhose (links) und Gewebeimitation. Foto aus dem persönlichen Archiv des Autors

Das Shirt hat die richtige Farbe

Eine häufige Option - leichtes Herrenhemd in einem kleinen Quadrat (grün, blau oder rot). Wenn ein Mann aufgeladener aussehen möchte, können Sie eine dreifarbige Kombination finden, z. B. eine blaue Zelle und rote Paspeln oder Stickereien.

Vierfarbige und farbenfrohere Optionen sind nicht geeignet!

Beispiele für Shirts in den richtigen Farben. Foto aus dem persönlichen Archiv des Autors

Und was anziehen? Ich habe wundervolle Stilettos und mein Mann hat die elegantesten Turnschuhe

Der Umgang mit Schuhen muss nicht kompliziert oder stark vereinfacht sein. Die Kombination von Dirndl - Sneakers ist nicht akzeptabel. Sowie Lederhosen - Sandalen.

Für Frauen: Ungewöhnliche Schuhe, die zum Rock mit niedrigem Absatz passen - eine akzeptable Lösung. Bolzen und Plattformen funktionieren nicht!

Für Männer: Zu Ihrer Hose passende Wildlederschuhe oder Wanderschuhe.

Sehen Sie sich das Video an: Selbstversuch: Glupperl selber machen (Januar 2020).