Hilfreiche Ratschläge

Wie kann ich das Kennwort mithilfe von Hacking für Windows 7 ohne zusätzliche Programme herausfinden und entfernen?

In diesem Handbuch erfahren Sie, was Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Windows XP-Kennwort vergessen haben, und wie Sie dieses Problem beheben können, ohne das Betriebssystem neu zu installieren. Darüber hinaus werden wir weitere mögliche Probleme mit Passwörtern berücksichtigen. Windows 10 und Windows 7 bieten gegenüber früheren Windows XP / 2000-Systemen verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Übrigens ist möglicherweise eines der häufig verwendeten Passwörter auf Ihrem PC installiert. Die vollständige Liste der gängigen Passwörter finden Sie HIER.

In den neuesten Versionen von Windows wird ein effektiveres Kennwortsystem verwendet, das für den Geschäftsgebrauch konzipiert ist, sodass niemand ohne die erforderlichen Berechtigungen auf Informationen auf Ihrem Computer zugreifen kann. Dies ist ein zweischneidiges Schwert. Die meisten Benutzer vergessen mindestens einmal ein wichtiges Passwort. Und dann wird der Benutzer / Informationseigentümer zum "Feind ohne Zugriffsrechte" für seinen Computer.

Natürlich gibt es für jede Schutzmethode einen Ausweg, besonders wenn Sie physischen Zugriff auf den Computer haben.

In diesem Artikel werden verschiedene Methoden zum Schutz Ihres Computers mit einem Kennwort und Möglichkeiten zu deren Umgehung beschrieben. Wir beginnen nicht mit Benutzerkontokennwörtern, sondern mit nicht weniger wichtigen Kennwörtern, wie z. B. BIOS-Kennwörtern.

Wie kann ich das BIOS-Passwort umgehen?

BIOS-Passwort - Eine der ältesten und am häufigsten verwendeten Methoden zum Schutz Ihres Computers vor unbefugtem Zugriff. Warum? Dies ist eines der effektivsten Mittel, wenn der Benutzer keinen Zugriff auf die Systemeinheit hat. Ansonsten ist es dasselbe, als würde man das Haus mit vielen Schlössern abschließen und das Fenster offen lassen.

In den Standard-BIOS-Einstellungen aller Motherboards werden keine Kennwortinformationen gespeichert. Sie müssen also nur die aktuellen Einstellungen zurücksetzen und die Standardkonfiguration wiederherstellen, um das BIOS-Kennwort zu entfernen. Denken Sie jedoch daran, dass durch das Zurücksetzen der aktuellen BIOS-Einstellungen nicht nur das Kennwort, sondern auch alle von Ihnen vorgenommenen Einstellungen zerstört werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die BIOS-Einstellungen zurückzusetzen. Die meisten Motherboards verfügen über einen speziellen Jumper zum Löschen des CMOS (des Speichers, in dem die BIOS-Einstellungen gespeichert sind). Normalerweise befindet sich dieser Jumper in der Nähe des Akkus auf der Systemplatine. Aus Sicherheitsgründen wird jedoch empfohlen, die Anweisungen auf der Hauptplatine zu beachten. Auf einigen Motherboards gibt es anstelle eines Jumpers nur zwei Kontakte, die Sie mit einem Metallobjekt, z. B. einem Schraubendreher, schließen müssen, um das CMOS zurückzusetzen.

Wenn Ihre Karte über einen Jumper verfügt, schalten Sie den Computer aus, um das CMOS zu löschen, setzen Sie den Jumper so, dass die Jumper-Kontakte geschlossen werden, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste am Computer. Ihr Computer startet nicht, aber die Einstellungen im CMOS werden zurückgesetzt. Entfernen Sie den Jumper und schalten Sie den Computer wieder ein. Höchstwahrscheinlich wird auf dem Bildschirm die Aufforderung angezeigt, F1 zum Einstellen der BIOS-Parameter zu drücken. Wenn Sie mit den Standardeinstellungen zufrieden sind, drücken Sie F1 und wählen Sie "Speichern und beenden" aus dem BIOS-Menü. Danach bootet der Computer wie gewohnt mit Ausnahme des BIOS-Passworts.

Wenn Sie nicht wissen, wo sich Ihr Jumper auf Ihrem Board befindet oder wenn er überhaupt nicht vorhanden ist, müssen Sie den umgekehrten Weg einschlagen. Auf jeder Systemplatine befindet sich eine Batterie, die als Stromquelle für den CMOS-Speicher dient und das Speichern von Informationen ermöglicht. Dies ist normalerweise eine Standard-CR2032-Batterie.

Schalten Sie den Computer aus und entfernen Sie den Akku (möglicherweise benötigen Sie einen dünnen Schraubendreher), um das CMOS zu löschen. Tauschen Sie den Akku nach 5-10 Minuten aus und schalten Sie den Computer ein. Die Standardeinstellungen werden im BIOS festgelegt, es wird jedoch kein Kennwort angegeben. Um den Download fortzusetzen, müssen Sie die F1-Taste drücken. Wenn Sie mit den Standardeinstellungen zufrieden sind, wählen Sie im angezeigten BIOS-Menü die Option "Speichern und beenden".

Wie Sie gesehen haben, ist dies alles auf einem Desktop-Computer sehr einfach, aber bei einem Laptop kann das BIOS-Kennwort ein ernstes Problem sein. Aufgrund der häufigen Diebstähle von Laptops stellten die Hersteller sicher, dass ein Zugriff ohne Passwort nahezu unmöglich war. Wenn Sie also das BIOS-Passwort auf Ihrem Laptop vergessen haben, müssen Sie sich höchstwahrscheinlich an das Service-Center des Herstellers wenden.

Was tun, wenn Sie Ihr Windows-Passwort vergessen haben?

Wenn sich die Umstände so entwickelt haben, dass Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben, empfehlen wir, es über das integrierte Konto Administrator zurückzusetzen. Dies geschieht im abgesicherten Modus, während Sie Ihren PC laden oder neu starten.

Um den Zugriff auf Ihren Computer wiederherzustellen, müssen Sie nur F8 drücken und in dem sich öffnenden Menü, in dem Ihnen einige zusätzliche Optionen zum Laden Ihres Betriebssystems angezeigt werden, müssen Sie den oben genannten „Abgesicherten Modus“ auswählen. Als Nächstes müssen Sie ein integriertes Konto auswählen, das standardmäßig nicht durch ein Kennwort geschützt werden kann.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, da Sie die oben beschriebene Abfolge von Aktionen genau befolgt haben, während Sie sich noch auf dem Desktop befinden, sollte ein Fenster mit der Meldung ausgeblendet werden, dass Windows im gewünschten abgesicherten Modus ausgeführt wird. Dies ist so einfach wie möglich. Sie müssen auf "Ja" klicken und zur Systemsteuerung - Benutzerkonten gehen. Dort befindet sich das Symbol des Kontos, dessen Kennwort Sie selbst zurücksetzen möchten. Wählen Sie links den Punkt „Passwort ändern“ und geben Sie das neue Passwort in das entsprechende Fenster ein und bestätigen Sie es. Letztendlich müssen Sie den PC neu starten, damit die oben genannten Änderungen wirksam werden.

Wie kann ich ein Windows-Passwort auf einem Computer oder Laptop knacken?

Dazu müssen Sie die folgende Abfolge von Aktionen ausführen:

  1. Bereiten Sie eine CD oder ein USB-Flash-Laufwerk vor, auf dem ein spezieller Satz von Wiederbelebungsprogrammen zur Wiederherstellung von Windows aufgezeichnet werden soll. Sie müssen es beim anschließenden Neustart des Computers in das Laufwerk oder in den entsprechenden Anschluss einstecken. Dieses Paket von Wiederbelebungsprogrammen kann unabhängig vorbereitet werden, indem Programme heruntergeladen werden, die zum Teilen, Speichern und Wiederherstellen von Daten vorgesehen sind. Sie können auch bereits RBCD 10.0 herunterladen, z.
  2. Drücken Sie während des PC-Startvorgangs die Taste "DELETE", um das BIOS aufzurufen. Dort müssen wir die Installationspriorität ändern und einen Computer-Boot von der CD-ROM zuweisen. Danach besuchen wir unsere Bootdiskette im Laufwerk und starten den PC neu,
  3. Wenn Sie die Wiederbelebungsdiskette eingeben, die nach dem Herunterladen des Wiederbelebungssoftwarepakets angezeigt werden soll, müssen Sie eine bearbeitbare Kopie von Windows auswählen und in den Modus "Systemwiederherstellung" wechseln. Dieser Abschnitt befindet sich ganz unten auf der Seite.
  4. Wir suchen nach der Kommandozeile und geben dort "regedit" ein (wir suchen es in den Dialogeinstellungen des gleichen Fensters). Wir finden und nach und wählen den Abschnitt HKEY_LOCAL_MACHINE aus, in dem wir Datei auswählen müssen, und laden dann die Struktur.
  5. Öffnen Sie die “SAM” -Datei und wählen Sie den Abschnitt - HKEY_LOCAL_MACHINE bush_name SAM Domains Account Users 000001F4. Doppelklicken Sie auf die dort befindliche F-Taste und gehen Sie zum allerersten Wert in der Zeile, den Sie durch die Zahl 10 ersetzen müssen.
  6. Wählen Sie im selben Abschnitt „Datei“ und dann „Struktur laden“. Klicken Sie auf "Ja", um das Entladen der Buchse zu bestätigen. Schließen Sie den Registrierungseditor, beenden Sie den Installationsvorgang auf diese Weise, entfernen Sie das USB-Flash-Laufwerk oder die USB-Festplatte und starten Sie den Computer neu.

Wie finde ich das Passwort auf dem Computer heraus?

Frage: Wie man ein Passwort auf einem Computer knackt, bleibt bis jetzt relevant. Leider ist es wirklich möglich, das Passwort vom Computer aus herauszufinden. Dies scheint nur möglich zu sein, wenn Sie es manuell richtig auswählen. Wenn Sie nicht bereit sind, mehrere Stunden Ihrer Freizeit für diesen Vorgang zu verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, ihn einfach zurückzusetzen und einen neuen zu finden.

Wie finde ich das Administratorkennwort in Windows 7 heraus?

Auch hier ist es viel einfacher, das Passwort zurückzusetzen und anschließend ein neues zu erstellen. Wenn Sie dennoch das Kennwort herausfinden müssen, empfehlen wir, für diesen Zweck das Programm Elcomsoft System Recovery Professional zu verwenden, aus dem Sie eine Startdiskette erstellen müssen. Nachdem Sie den BIOS-Start vom Laufwerk aus richtig konfiguriert und dieses Programm installiert haben, wird sofort nach dem Aufrufen des Desktops ein Fenster geöffnet, in dem Sie die Namen der Benutzer, einschließlich des Administrators, sowie die Kennwörter ihrer Konten sehen können.

Wie setzt man das Passwort unter Windows 7 zurück?

Bei der Frage: Was ist zu tun, wenn Sie das Kennwort von Ihrem eigenen PC aus vergessen haben? Es ist absolut nicht erforderlich, die oben genannten Methoden zum Wiederherstellen des Kennworts zu verwenden. Das Zurücksetzen des Kennworts unter Windows 7 kann auch mit dem Befehl Net User erfolgen. Dazu müssen Sie während des Neustarts des PCs F8 drücken. Auf diese Weise können Sie ein Menü öffnen, in dem Sie zusätzliche Startoptionen für dieses Betriebssystem implementieren können, in denen Sie nicht nur "Abgesicherter Modus", sondern auch einen Modus auswählen müssen, der die Befehlszeile unterstützt. Wenn Sie sich darin befinden, müssen Sie das integrierte Administratorkonto auswählen und im Fenster des Interpreter of Commands wird unmittelbar danach eine Systemabfrage angezeigt, in der Sie den Nettobenutzer "Benutzername" "Passwort" eingeben müssen.

Wir gehen davon aus, dass Sie selbst verstehen, dass Sie anstelle von "Benutzername" den Namen Ihres lokalen Benutzerkontos und anstelle von "Kennwort" ein neues Kennwort eingeben müssen. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, müssen Sie sich in der Befehlszeile registrieren, um das Fenster zu schließen: Beenden Sie den PC und starten Sie ihn neu.

Wie setzt man das Passwort unter Windows 8 zurück?

Bei diesem Betriebssystem ist es viel einfacher! Das Zurücksetzen des Passworts unter Windows 8 kann wie folgt erfolgen:

  • Auf dem Anmeldebildschirm müssen Sie auf das spezielle Energiesymbol klicken, das sich in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms befindet.
  • Als nächstes müssen Sie die Umschalttaste drücken und auf "Neustart" klicken,
  • Klicken Sie auf "Problembehandlung".
  • Klicken Sie auf "PC zurücksetzen".
  • Klicken Sie auf "Weiter", und das System wird automatisch neu gestartet, um die Vorbereitung für das Zurücksetzen des Kennworts zu starten.

1. Richten Sie den Befehlszeilenstart vor dem Windows-Anmeldebildschirm ein

Wenn Sie Windows selbst heruntergeladen haben, sollten Sie wissen, dass Sie in den BIOS-Einstellungen auf das Laufwerk wechseln müssen. Standardmäßig wird von der Windows 7-Installations-CD gebootet.

- Klicken Sie anschließend im Fenster zur Auswahl der Sprachparameter auf "Weiter"- klick"Systemwiederherstellung» — «Weiter» — «Befehlszeile«.

- Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste. Der Registrierungseditor wird geöffnet.

- Markieren Sie einen Abschnitt HKEY_LOCAL_MACHINEwie im Bild unten gezeigt. Wählen Sie dann im Menü Datei die Option Struktur herunterladen.

- Wechseln Sie zu dem Laufwerk, auf dem Windows 7 installiert ist (der Buchstabe kann vom üblichen C abweichen), und öffnen Sie die Datei:

- Geben Sie einen benutzerdefinierten Namen für den bootfähigen Bereich ein. Im Beispiel 888.

- Gehen Sie zum Abschnitt

Doppelklicken Sie dann auf die Option:

-CmdLine, geben Sie cmd.exe ein und klicken Sie auf OK.

-SetupType, ersetzen Sie 0 durch 2 und klicken Sie auf OK.

- Markieren Sie Abschnitt 888 in HKEY_LOCAL_MACHINE, dann aus dem Menü Datei Gegenstand auswählen Einen Busch ausladen.

- Entfernen Sie den Installationsdatenträger, schließen Sie den Registrierungseditor und die Eingabeaufforderung und klicken Sie auf Starten Sie neu im Fenster mit den Wiederherstellungsoptionen.

2. Zurücksetzen des Passworts, Ändern oder Erstellen eines neuen Benutzers und Anmelden

Fahren Sie nach dem Neustart mit der normalen Anmeldung bei Windows 7 fort. Vor dem Aufrufen des Systems wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt.

Passwort zurückgesetzt

Geben Sie zum Zurücksetzen des Kennworts den folgenden Befehl ein und bestätigen Sie die Ausführung mit der Eingabetaste:

net user username new_password

Wichtig! Wenn der Name oder das Passwort Leerzeichen enthält, geben Sie diese in Anführungszeichen ein.

In der folgenden Abbildung ist das Kennwort tL942G8dWp für den Benutzer Adm7 festgelegt:

Es kann vorkommen, dass Sie den Kontonamen vergessen und den Befehl net user ohne Parameter eingeben, um alle verfügbaren Konten anzuzeigen.


Erstellen Sie ein neues Konto

Wenn Sie nicht über ein einzelnes Administratorkonto verfügen, können Sie problemlos ein Konto erstellen. Geben Sie dazu nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste.

Für russisches (lokalisiertes) Windows:

net user Benutzername Passwort / hinzufügen

net localgroup Administrators Benutzername / hinzufügen

net localgroup Users Benutzername / Löschen

Für englisches Windows:

net user Benutzername Passwort / hinzufügen

net localgroup Administrators Benutzername / hinzufügen

net localgroup Users Benutzername / Löschen

Die Teams führen nacheinander die folgenden Aktionen aus:

* Erstellen Sie einen neuen Benutzer.

* Hinzufügen eines Benutzers zur Gruppe Administratoren.

* Entfernen eines Benutzers aus der Benutzergruppe.

Wenn Sie eine unbegrenzte Kennwortaktion für alle Konten festlegen möchten, geben Sie den Befehl am Ende ein:

Nettokonten / maxpwage: unbegrenzt

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.

Windows 7-Anmeldung

Sie haben jetzt ein Konto mit Administratorrechten und einem neuen Netzwerkkennwort. Ich persönlich habe das Passwort vollständig entfernt bzw. die Verbindung getrennt und denke, dass es zu Hause nichts für mich ist. Es stimmt, alle Benutzer haben unterschiedliche Situationen und betrachten Ihre Diskretion. Wählen Sie einfach einen Benutzer aus und melden Sie sich bei Windows an:

Wie setze ich das Windows 7-Administratorkennwort zurück?

Es ist am besten, das Windows 7-Administratorkennwort über den Windows-Befehlsinterpreter zurückzusetzen. Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Führen Sie es zuerst aus. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Pfad einhalten: Start - Ausführen - Führen Sie das Programm - cmd aus. Im geöffneten Menü des Befehlsinterpreters müssen Sie Folgendes eingeben: control userpasswords, danach wird ein Fenster mit dem Namen "User Accounts" angezeigt.
  2. Markieren Sie das Konto, von dem Sie das Passwort zurücksetzen möchten, und vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen "Benutzername und Passwort erforderlich" zu deaktivieren.
  3. In dem sich öffnenden Fenster müssen Sie das neue Passwort eingeben und bestätigen. Als nächstes müssen Sie im Befehlsstartfenster wie gewohnt Beenden eingeben und den PC neu starten.

Von Windows gespeicherte Kennwörter anzeigen

Neben dem Zugriff auf Kennwörter für verschiedene Benutzer speichert Windows eine Reihe weiterer, ebenfalls wichtiger Kennwörter: ein Kennwort für die Internetverbindung, Kennwörter für Postfächer oder den Zugriff auf Websites. In der Regel gibt es viele von ihnen, so dass es ganz natürlich ist, dass sie im Laufe der Zeit vergessen werden.

Das Betriebssystem bietet eine Funktion zum automatischen Vervollständigen von Kennwörtern und anderen häufig eingegebenen Informationen in Browsern (Google Chrome, Yandex.Browser, Opera (Blink), Firefox, Explorer 11 usw.). Es ist also keine Seltenheit, dass ein Benutzer ein Passwort einmal eingibt. Nach einigen Monaten kann er sich natürlich nicht mehr daran erinnern. Jeder versteht, dass wichtige Passwörter aufgezeichnet werden müssen, aber nicht alle. Und wenn Sie sich nicht an das Passwort erinnern, wie Sie es herausfinden können, weil es als eine Reihe von Sternchen angezeigt wird: ******?

Die Lösung bieten Programme verschiedener Hersteller, die aus dieser Sternchenfolge ein Passwort erhalten können. Es gibt eine ganze Reihe von Freeware-Programmen zum Entschlüsseln von Windows-Passwörtern oder versteckten Passwörtern aus Eingabezeilen in verschiedenen Browsern.

Wir werden das Asterisk Key-Programm von Passware verwenden. Dies ist ein benutzerfreundliches Freeware-Programm, das durch Sternchen verdeckte Passwörter analysiert und Ihnen mitteilt. Es ist sehr einfach mit ihr zu arbeiten. Wählen Sie einfach die Passwortzeile aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Natürlich gibt es kommerzielle Versionen von Programmen, die in der Regel einen großen Funktionsumfang haben. Die Password Recovery Toolbox durchsucht beispielsweise das System und ermittelt die gespeicherten Kennwörter, die zur automatischen Vervollständigung gespeicherten Daten, Outlook Express-Kennwörter, Kennwörter für die Verbindung mit dem Internet usw. Diese Informationen werden dann in einer praktischen Form dargestellt. Einige weitere Alternativen zu den oben beschriebenen Programmen: Pwdcrack, Peeper Password oder Password Viewer.

Windows XP-Benutzerkennwörter

Windows XP speichert Benutzerkennwörter in geänderter Form. Das Kennwort "password" wird beispielsweise als Zeichenfolge wie die folgende gespeichert: "HT5E-23AE-8F98-NAQ9-83D4-9R89-MU4K". Diese Informationen werden in einer Datei namens SAM im Ordner C: windows system32 config gespeichert.

Dieser Teil der SAM-Datei wird mit dem Dienstprogramm syskey verschlüsselt, um die Kennwortsicherheit zu verbessern. Die Daten, die zum Entschlüsseln der Informationen nach syskey erforderlich sind, werden in der Systemdatei im selben Ordner gespeichert. Auf diesen Ordner kann jedoch keiner der Benutzer zugreifen. Nur das Betriebssystem selbst hat während des Betriebs Zugriff darauf. Sie können nur unter der Kontrolle eines anderen Betriebssystems oder durch Anschließen des Laufwerks an einen anderen Windows-Computer auf SAM- und Systemdateien zugreifen.

Zurücksetzen von Benutzerkennwörtern im Administratormodus in Windows XP

Alle Versionen von Windows XP verfügen über ein Administratorkonto. Dieser Name gibt dem Benutzer vollständigen Zugriff auf das System und die Möglichkeit, die Kennwörter aller anderen Benutzer zurückzusetzen. Dies kann Ihnen helfen, wenn Sie sich aus irgendeinem Grund nicht mit Ihrem normalen Benutzerkennwort anmelden können. Die Einzelheiten zur Verwendung des Administratorkennworts hängen von der Version von Windows XP: XP Professional ab.

Das Administratorkennwort wird während der Installation des Betriebssystems festgelegt. Wenn Sie es aufgeschrieben oder einfach die Eingabetaste gedrückt haben und es leer lassen, können Sie sich problemlos als Administrator anmelden und die Benutzerkennwörter zurücksetzen. Чтобы войти в систему в режиме администратора, на экране с приветствием системы нажмите два раза CTRL+ALT+DEL, появится окно для ввода пароля администратора.

Когда компьютер загрузится, зайдите в ‘startcontrol paneluser accounts’ (пускпанель управленияучетные записи пользователей) и измените необходимый пароль. Коль вы уже здесь, это хорошая возможность исправить свою ошибку, если вы оставили пароль администратора пустым. Кроме того, желательно изменить название учетной записи ‘adminisrator’. Это название известно всем, и его используют первым, чтобы получить доступ к вашему компьютеру. Для изменения названия учетной записи нажмите правой кнопкой мыши на ‘my computer’ (мой компьютер) и выберите ‘manage’ (управление). Раскройте ‘local users and groups’ (локальные пользователи и группы) и откройте папку ‘users’ (пользователи). Нажмите правой кнопкой мыши на запись ‘administrator’ и измените ее.
XP Home.

Эта система не даст вам просто так получить доступ к компьютеру в режиме администратора. Сначала понадобится загрузить компьютер в режиме защиты от сбоев. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: Starten Sie den Computer sofort nach dem Testen des BIOS neu, drücken Sie mehrmals die Taste F8, und wählen Sie im angezeigten Menü die Option "Windows XP im abgesicherten Modus starten" aus (laden Sie Windows XP im Absturzschutzmodus). Melden Sie sich beim Hochfahren des Computers mit dem Benutzernamen "Administrator" an. Es gibt kein Standardkennwort. Jetzt können Sie die Benutzerkennwörter unter "Start Systemsteuerung Benutzerkonten" (Start Systemsteuerung Benutzerkonten) ändern. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer wie gewohnt neu.
Erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette

Mit Windows XP können Sie auf eine normale Diskette Informationen schreiben, mit denen Sie das Kennwort zurücksetzen können. Wenn Sie das Kennwort bereits vergessen haben und nicht auf das System zugreifen können, können Sie natürlich keine Diskette erstellen. Es lohnt sich jedoch, eine solche Diskette im Voraus einzurichten, um sich vor solchen Unfällen zu schützen.

So erstellen Sie eine Diskette: Gehen Sie zu "Start Systemsteuerung Benutzerkonten" ("Start Systemsteuerung Benutzerkonten"), wählen Sie den Namen aus, unter dem Sie angemeldet sind, und wählen Sie im Menü "Zugehörige Aufgaben" die Option "Kennwort vergessen" Passwörter), folgen Sie den Anweisungen des Startassistenten.

So setzen Sie Kennwörter über eine Diskette zurück: Wenn Sie das Kennwort bei falscher Eingabe des Systems eingeben, werden Sie vom System gefragt, ob Sie Ihre Diskette verwenden möchten. Befolgen Sie an dieser Stelle die schrittweisen Anweisungen des Betriebssystems.

Seid vorsichtig: Wenn Sie die integrierten Funktionen von Windows zum Verschlüsseln von Dateien und Ordnern verwendet haben, das Betriebssystemupdate (Service Pack 1) jedoch nicht installiert haben, führt das Löschen des Kennworts zum Verlust verschlüsselter Informationen.

Dienstprogramme zum Ändern von Kennwörtern Windows XP / 7/8/10

Es gibt spezielle Dienstprogramme, mit denen Sie Benutzerkennwörter für Windows XP / 7/8/10 bearbeiten oder zurücksetzen können. Das Prinzip der meisten von ihnen besteht darin, die Mindestversion eines alternativen Betriebssystems wie DOS oder Linux herunterzuladen, unter der Sie auf Dateien mit Kennwörtern zugreifen können.

Ein Beispiel für ein solches Dienstprogramm finden Sie unter folgender Adresse: http://home.eunet.no/

pnordahl / ntpasswd / Bedienungsanleitung sowie Dateien zum Erstellen einer Linux-Bootdiskette sind auf derselben Site verfügbar.

Beachten Sie, dass Sie den Zugriff auf verschlüsselte Daten verlieren, wenn Sie die Funktionen des Betriebssystems zum Verschlüsseln von Dateien und Ordnern durch Ändern des Kennworts mit einem beliebigen Programm verwenden. In diesem Fall kann die folgende Methode hilfreich sein, mit der Sie das vergessene Passwort nicht durch ein neues ersetzen, sondern das alte herausfinden können.

Passwort knacken und entschlüsseln

Wenn nichts anderes hilft, aber Sie physischen Zugriff auf den Computer haben, ist nicht alles verloren. Sie können die Konfigurations- und SAM-Dateien neu schreiben und versuchen, die darin gespeicherten Kennwörter mithilfe spezieller Hilfsprogramme von Drittanbietern zu entschlüsseln. Wie bereits erwähnt, müssen Sie dafür ein alternatives Betriebssystem wie DOS oder Linux verwenden. Und wenn Sie über die Dateien verfügen, können Sie eines der Programme zum Entschlüsseln von Kennwörtern verwenden, z. B. LC4 oder Proactive Windows Security Explorer.

  1. Zugriff auf einen anderen Computer.
  2. Mindestens zwei leere Disketten.
  3. Ein Archivierungsprogramm, das für die Verwendung mit der Befehlszeile entwickelt wurde, z. B. RAR.
  4. Eine DOS- oder Windows 98-Startdiskette (das Image der erforderlichen Diskette finden Sie unter http://www.bootdisk.com/) oder die Mindestversion von Linux (z. B. Knoppix). Es werden keine bootfähigen Festplatten benötigt, wenn Sie Ihre Festplatte einfach an einen anderen Computer anschließen können. Wenn Sie eine DOS-Bootdiskette verwenden und Partitionen auf Ihrer Festplatte das NTFS-Dateisystem verwenden, benötigen Sie für den Zugriff ein Programm, mit dem Sie Partitionen im NTFS-Format, z. B. NTFSDOS, unter DOS anzeigen können.
  5. Ein Programm zum Abrufen von Passwörtern. Wir empfehlen die Verwendung des Proactive Windows Security Explorers, da die Beta-Version dieses Programms kostenlos ist und die kostenlose Version von LC4 sehr eingeschränkt ist.

Verwenden eines bootfähigen Flash-Laufwerks:

  1. Wenn Ihre Festplatte über NTFS-Partitionen verfügt, kopieren Sie die NTFSDOS-Datei auf Ihr bootfähiges USB-Flash-Laufwerk.
  2. Kopieren Sie den Archivierer (RAR) auf das bootfähige USB-Flash-Laufwerk.
  3. Starten Sie den Computer von diesem Flash-Laufwerk. Wenn es Partitionen mit NTFS gibt, geben Sie den Befehl NTFSDOS ein. Dieses Programm zeigt an, welcher Buchstabe Ihrer Systemfestplatte zugewiesen ist, und Sie müssen ihn anstelle des Buchstabens C im nächsten Absatz verwenden.
  4. Systemdateien mit Passwörtern archivieren. Wenn Sie beispielsweise den rar32-Archivierer verwenden, sieht der entsprechende Befehl folgendermaßen aus: Rar32 a -va: systemandsam c: windows system32 config system c: windows system32 config sam Wenn die Dateien nicht auf ein USB-Flash-Laufwerk passen, den Archivierer werden Sie bitten, die zweite einzufügen.

Passwort knacken

Jedes der von Ihnen ausgewählten Programme listet die in der SAM-Datei gefundenen Konten auf. Wählen Sie diejenigen aus, für die Sie Kennwörter identifizieren müssen. Wenn Sie Proactive Windows Security Explorer verwenden, wählen Sie Atack-Typ: Brute-Force. Wenn Sie im Passwort nur Zahlen verwendet haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Ziffern (0-9)". Starten Sie die Passwortauswahl mit dem Befehl aus dem Wiederherstellungsmenü.

Das Erraten von Passwörtern kann 10 Minuten bis zu mehreren Stunden oder sogar mehreren Tagen dauern und schlägt möglicherweise fehl. Insbesondere, wenn das Passwort Buchstaben in unterschiedlichen Registern, Zahlen und Sonderzeichen verwendet.

Dies ist ein guter Weg, um die Sicherheit Ihrer Passwörter zu überprüfen. Wenn Sie Ihr Passwort nur überprüfen möchten, befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte und sehen Sie, wie lange es dauert, bis es gefunden wird.

Windows-Software zum Knacken von Passwörtern

Es gibt viele Software-Tools, mit denen Sie ein Kennwort in Windows knacken können. Zusätzlich zu dem obigen Programm gibt es auch einen Windows Admin Password Hack. Leider kann es nicht mehr als relevant bezeichnet werden, da es nur unter Windows 2000 / XP funktioniert. Der nächste Ersatz ist der MultiBoot 2k10, der in der Tat eine umfangreiche Bootdiskette ist.

Auf jeden Fall, wenn jemand von Ihren Lieben das Kennwort für Windows 7 vergessen hat oder Sie selbst dazu gezwungen wurden - verzweifeln Sie nicht, es gibt viele Lösungen für dieses Problem. Nun, um Fragen zu beantworten: Wie kann man das Passwort auf dem Laptop knacken? Wir empfehlen dringend, dass Sie es irgendwo speichern, zum Beispiel in Notizen auf Ihrem eigenen Smartphone.

Wir hoffen, dass Sie nicht auf die von uns beschriebenen Methoden zurückgreifen müssen. Denken Sie daran, dass alle wichtigen Passwörter aufgezeichnet werden müssen, um eine solche Notwendigkeit zu vermeiden. Und wenn es wirklich notwendig ist, Informationen auf Ihrem Computer zu schützen, verwenden Sie Kennwörter aus Zeichen in Registern und Zahlen und verwenden Sie keine gewöhnlichen Wörter. In diesem Fall ist es sehr schwierig, Ihre Passwörter zu knacken.

3 weitere nützliche Artikel:

Ein Programm, das die Kennwortstärke von Systembenutzern überprüft. Dieses Dienstprogramm wird von Netzwerkadministratoren verwendet, um Benutzer mit ...

Ein einfaches Dienstprogramm, mit dem Sie Kennwörter anzeigen können, die durch Sternchen verdeckt sind. Kompatibel mit allen Browsern, einschließlich ...

Windows Repair ist eine seltene Art von Programm, das Ihren PC vor fast allen ...