Hilfreiche Ratschläge

Wie schreibe ich Fanfic interessant und beliebt?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie Fanfiction als Hobby betrachten, denken Sie daran, dass sich diese Art von Kreativität im Gegensatz zu beispielsweise handgemachter Kreativität in keiner Weise kommerziell auszahlt. Wenn der von Ihnen genähte Teddybär noch verkauft werden kann, ist dies mit einem Fächertext nicht möglich. In der Tat handelt es sich bei Fan-Fiction im Wesentlichen um eine Fan-Story über Helden, die bereits von einem anderen Autor erfunden wurden und dem Urheberrecht unterliegen. Es ist strengstens untersagt, daraus einen kommerziellen Nutzen zu ziehen. Aber wenn Ihre eigene Version der Entwicklung von Ereignissen, die mit Ihren Lieblingscharakteren geschehen sind, Ihnen keinen Frieden verschafft und Sie sie nur mit Ihren Freunden teilen möchten - warum schreiben Sie sie nicht?

Die Kreativität der Fanliteratur hat einen gewissen Vorteil: Sie schult die Vorstellungskraft, verbessert die Lesefähigkeit und den Präsentationsstil Ihrer Gedanken. Es sei denn natürlich nicht zu faul, in die Wörterbücher zu schauen und den Ratschlägen von Lesern und Redakteuren zuzuhören.

Es kommt oft vor, dass die Autoren von Fanfiction dank ihnen ihre Popularität in Online-Communities steigern, die sich ihren Lieblingsbüchern und -filmen widmen. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie nach der ersten Veröffentlichung viele begeisterte Kommentare und Anfragen im Sinne von "Autor, schreibe mehr!" Sammeln. Sie erhalten möglicherweise kritische Kommentare, oder es kommt heraus, dass niemand auf den Text achtet. Dies kann jeden Wunsch entmutigen, weitere kreative Aktivitäten fortzusetzen.

Tipps für einen Anfänger Fanwriter:

Egal wie sehr Sie es wollen, Sie müssen keine "Karriere" als Fanwriter mit langen literarischen Werken wie einem Roman oder einer Geschichte beginnen. Für einen Anfänger kann es schwierig sein: Was ist, wenn Sie nicht genug Zeit, Geduld oder Erfahrung haben? Schreiben Sie lieber eine kurze Geschichte. Leser werden es auch einfacher und schneller finden, es zu lesen und dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Wenn alles gut geht, können Sie eine Reihe von Geschichten machen.

Der junge Autor ist besser, Beschreibungen von offenen Liebesszenen oder verzweifelten Schlachten nicht vorzunehmen. Schreiben Sie für den Anfang, was Sie kennen, oder suchen Sie sorgfältig nach den fehlenden Informationen im Internet. Andernfalls riskieren Sie, Ihre Leser zu verspotten, auch wenn Ihre Arbeit weit von einem humorvollen Genre entfernt ist.

Das Navigieren in der Handlung wird einfacher, wenn Sie einen detaillierten Plan für den zukünftigen Text skizzieren und diesen zuvor mit einem Freund besprechen, der Fehler und logische Fehler feststellen kann, vor denen niemand sicher ist. Es wird einfacher sein, den Plan zu fixieren, als eine fertige Geschichte umzuschreiben.

Ein vollständig geschriebener Text erfordert unbedingt Korrekturlesen und Korrekturlesen. Wenden Sie sich an einen Ihrer Freunde, der Erfahrung mit dem Schreiben und Bearbeiten von Fanfics hat, damit er alle möglichen Fehler behebt, die Sie möglicherweise selbst nicht bemerken. Verlassen Sie sich nicht auf automatische Tests oder nur auf Ihre eigenen Kenntnisse - niemand ist vor Fehlern sicher, auch professionelle Autoren benötigen Redakteure.

Wenn Sie Ihre Fan-Fiktion sorgfältig überprüfen und korrigieren, ist es ihm vielleicht zu verdanken, dass Sie neue Freunde und Gleichgesinnte finden, die Ihre Gefühle für Ihre Lieblingscharaktere teilen und von den Lesern wohlverdiente Anerkennung erhalten.

Was ist Fanfiction?

Fiktion wird als Kunstwerk bezeichnet (meist alle Geschichten, seltener Romane und Romane), das die Welt beschreibt oder Helden handelt, die bereits von anderen Autoren geschaffen wurden. Am häufigsten wird Fanfiction von Fans für die gleichen Fans geschrieben, und die Werke sind in speziellen Foren und auf speziellen Websites aufgeführt.

Worüber kann Fanfiction geschrieben werden? Wie die Praxis zeigt, über alles. Dies kann eine Abenteuergeschichte, ein Drama, eine Tragödie, eine Komödie usw. sein. Die Hauptsache ist, dass vorhandene Helden darin agieren. Sie können sogar mehrere Teile mischen und Charaktere aus verschiedenen Welten schieben. Die einzige Einschränkung sind die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft.

Wenn Sie sich jedoch für Fanfiction als Hobby entscheiden, müssen Sie bedenken, dass Sie damit kein Geld verdienen können, da alle gesetzlichen Rechte bei den Autoren liegen, die die Charaktere und Welten geschaffen haben, über die Sie schreiben werden. Aber solche Kreativität kann ein ausgezeichnetes Training der Vorstellungskraft, der Lese- und Schreibfähigkeit und Ihres Präsentationsstils sein.

Für Anfänger

Also, was musst du wissen, wenn du dich entscheidest, die erste Fanfiction zu schreiben? Zunächst müssen Sie den Umfang der zukünftigen Arbeit festlegen. Für die erste Erfahrung ist es besser, eine Geschichte zu wählen, da es viel schwieriger sein wird, eine Geschichte oder einen Roman zu meistern. Möglicherweise nicht genug Erfahrung, Geduld oder Zeit. Der Leser liest Ihre Geschichte auch viel schneller und hinterlässt eine Antwort. Wenn alles gut geht, können Sie eine ganze Reihe von Geschichten über Ihre Lieblingscharaktere auslegen.

Ein unerfahrener Autor sollte sich nicht mit blutigen Schlachten oder Liebesfolgen auseinandersetzen. Schreiben Sie, was Sie gut wissen, mit was Sie vertraut sind, wovon Sie eine klare Vorstellung haben. Andernfalls könnte sich die Szene als unplausibel und lächerlich herausstellen, auch wenn das Werk alles andere als humorvoll konzipiert wurde.

Wo soll ich anfangen?

Zuerst müssen Sie die Basis für die Arbeit auswählen. Dies kann ein Lieblingsbuch, ein Film, ein Anime, ein Videospiel, ein Manga usw. sein. Sie können am Übergang streichen, indem Sie Helden aus verschiedenen Universen kombinieren. Denken Sie jedoch bei der Auswahl daran, dass Sie sich mit der Arbeit auskennen müssen. Daher ist es besser, nicht die Helden zu nehmen, über die Sie gerade erst angefangen haben, ein Buch zu lesen oder einen Film anzusehen. Um eine gute Geschichte zu schreiben, müssen Sie Ihre Helden und die Welt, in der Ereignisse stattfinden, gründlich studieren.

Natürlich können Sie den Anfang der Fan-Fiktion schreiben, und da Sie eine oberflächliche Vorstellung vom Original haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Handlung entwickeln und fertigstellen können. Und potenzielle Leser, die normalerweise mit dem Universum des Originals vertraut sind, können Sie auf Ungenauigkeiten oder Fehler aufmerksam machen.

Worauf zu achten ist

Die Hauptsache bei jeder Arbeit ist natürlich die Handlung. Also sollte er aufpassen. Und zuerst musst du die Frage beantworten, worüber Fanfiction geschrieben werden soll. In jeder Geschichte ist die Hauptsache der Höhepunkt, und es ist ihr zuliebe, dass alles geschrieben ist. Was wird der Höhepunkt Ihrer Fanfiction sein? Dies kann das Auffinden von wichtigen Dingen oder das Aufdecken von Geheimnissen sein, oder es kann sich ganz auf die Beziehung der Helden oder den inneren Kampf eines der Charaktere beziehen.

Ein weiteres Plus an Fanfiction ist, dass Sie sich nicht an den Kanon halten müssen, dh an die ursprüngliche Geschichte. Wenn Ihnen ein Teil der kanonischen Handlung nicht gefällt, können Sie ihn umschreiben oder ignorieren. Sie können auch beschreiben, was mit den Charakteren nach dem Ende der Handlung passiert ist.

Wenn Sie eine Handlung erfinden, nehmen Sie am besten ein leeres Blatt Papier und skizzieren Sie alle Versionen, die Ihnen in den Sinn kommen. Dann wählen Sie aus Ihrer Sicht die interessanteste. Sie können sogar versuchen, zwei oder drei Handlungsideen zu kombinieren. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass Ihre Fan-Fiktion eine ganzheitliche Geschichte sein sollte, keine Teile unterschiedlicher Episoden, die nicht miteinander verbunden sind.

Schreiben Sie einen Teil des Plans

Wie schreibe ich eine interessante Fanfiction? Nachdem Sie sich für die Handlung entschieden haben, schreiben Sie die ersten Absätze auf Papier und lassen Sie sie von jemandem lesen oder veröffentlichen. So können Sie herausfinden, wie gut Sie schreiben können. Normalerweise zieht ein guter Start die Leser sofort an und sie bitten um Fortsetzung. Gleichzeitig ziehen Sie Leser für Ihre Arbeit an, da eine kleine Passage schnell gelesen wird und Sie sich eine Meinung darüber bilden können, was daraus werden wird.

Sie können nicht den Anfang der Geschichte veröffentlichen, sondern eine aufregende Szene oder einen neuen Helden vorstellen. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zu ziehen. Es kann im Allgemeinen ein beliebiges Fragment der Arbeit sein, mit Ausnahme der Auflösung. Obwohl, wenn die Auflösung faszinierend ist, kann der Leser daran interessiert sein, welche Art von Handlungen die Helden dazu geführt haben. Hab keine Angst zu experimentieren.

Wie man Fanfiction zu etwas Besonderem macht

Wie schreibe ich gute Fanfiction? Es ist ganz einfach - fügen Sie ein einzigartiges Element hinzu. Es kann ein Held oder eine Art Veränderung in der Welt sein, in der Ereignisse stattfinden. Fügen Sie dem "Kanon" etwas Eigenes hinzu.

Fügen Sie einen neuen Helden hinzu, um die Leser zu interessieren und die vertraute Geschichte zu diversifizieren. Es wird nicht ausreichen, ihm nur einen Namen zu geben und sein Aussehen zu skizzieren. Der Held muss zum Leben erweckt werden, dh er muss einen Charakter, helle Persönlichkeitsmerkmale, einige Merkmale in Erscheinung oder Sprache haben. Wenn Ihnen ein solcher Charakter nicht sofort einfällt, können Sie sich selbst oder einen guten Freund in die Arbeit einbeziehen. Die Hauptsache sind mehr Details, aus denen ein ganzheitliches Bild der Persönlichkeit Ihres neuen Helden hervorgehen soll.

Erstellen Sie jedoch nicht den perfekten Charakter. Normalerweise sündigen Fanfiction-Autoren, indem sie ein freundliches, kluges, schönes Mädchen ohne Fehler darstellen, das in die Arme eines starken und mutigen Helden gerät. Solche Geschichten werden häufiger von Fans kritisiert und angegriffen.

Wenn Ihre Pläne nicht die Schaffung eines neuen Helden beinhalten, gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Schöpfung einzigartig zu machen. Versuchen Sie, den Abstand zwischen den Zeichen zu ändern. Transportieren Sie sich beispielsweise rechtzeitig, und zeigen Sie Ereignisse auf, die mehrere Jahre vor oder nach dem Kanon eingetreten sind. Sie können auch versuchen, die Aktion auf eine ungewöhnliche Umgebung oder ein ungewöhnliches Universum zu übertragen. Oder ändern Sie die Rollen der Charaktere. Machen Sie den Chef untergeordnet und umgekehrt. Oder nimm einen kleinen Helden und verwandle ihn in den Haupthelden.

Das Wichtigste sind die Details.

Wie schreibe ich eine beliebte Fanfiction? Wie das Sprichwort sagt, lebt der Teufel in kleinen Dingen. In unserem Fall im Detail. Sie machen die Arbeit interessant und faszinierend. Daher müssen die Details sorgfältig durchdacht und ausgearbeitet werden. Darüber hinaus ermöglichen sie dem Leser ein besseres Verständnis des Geschehens und des Motivs der Figuren oder ihrer Natur.

Wenn Sie zum Beispiel eine Figur beschreiben, die lange auf jemanden gewartet hat, dann können Sie nicht nur schreiben "Er hat am Tor auf ihn gewartet"und füge dies hinzu "Ich hatte schon zwei Zigaretten geraucht und jetzt drehte ich die dritte in meinen Händen" - Aus einer solchen Beschreibung geht hervor, dass der Held nicht nur wartet, sondern auch nervös ist.

Grundstücksentwicklung

Wie schreibt man Fanfiction, von der man sich nicht losreißen kann? Entwickle ein Grundstück. Die Geschichte sollte nicht linear verlaufen, von Zeit zu Zeit von der Hauptlinie abweichen, neue Konflikte und Probleme aufwerfen. Dies variiert die Geschichte und kann zu einer neuen Idee für eine Entkopplung oder einen Höhepunkt führen. Vermeiden Sie langweilige und langwierige Szenen, in denen nichts Interessantes passiert.

Alle neuen und unerwarteten Ereignisse sollten jedoch natürlich aussehen und zu Ihrer ursprünglichen Idee passen, da sonst logische Inkonsistenzen entstehen, die die Leser normalerweise schnell finden und kritisieren.

So registrieren Sie ein Ende

Wir haben ein wenig darüber nachgedacht, wie man Fanfiction schreibt. Es bleibt nur noch über das Finale zu reden. Dies ist übrigens der wichtigste Teil. Das Finale muss durchdacht sein, es muss erschöpfend sein. Der Leser sollte nach dem Lesen keine Fragen zur Handlung haben, es sei denn, Sie schreiben eine Fortsetzung. Denken Sie daran, alle Handlungsthreads zu ihrem logischen Abschluss zu bringen.

Viele Schriftsteller, auch erfahrene, lassen sich oft erst das Ende ihrer Werke einfallen und schreiben dann den Anfang und die Handlung vor, damit es keine Ungenauigkeiten oder unplausiblen Szenen gibt. Greifen Sie nicht auf Klischees und ramponierte Endspiele zurück. Zum Beispiel "Es stellte sich heraus, dass alles ein Traum war" oder "Sie lebten glücklich bis ans Ende". Der Leser wird dies nicht zu schätzen wissen, da er sich unauffällig, unvollständig oder unnatürlich fühlt. In jedem Fall erhalten Sie viele negative und empörte Kritiken.

Hier haben wir gelernt, wie man Fanfiction schreibt. Beeilen Sie sich jedoch nicht, Ihre Kreation sofort nach Abschluss der Arbeiten zu veröffentlichen. Sie müssen es zuerst bearbeiten. Lesen Sie das erste noch einmal. Überprüfen Sie, ob Rechtschreib- und Grammatikfehler vorliegen, und stellen Sie sicher, dass keine logischen Inkonsistenzen vorliegen. Wenn Ihnen eine der Szenen nicht gefällt, schreiben Sie sie neu oder entfernen Sie sie. Nichts sollte aus dem Bild herauskommen. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Leser und überlegen, was Ihnen an dieser Arbeit nicht gefallen könnte.

Dann können Sie Ihre Kreation zum Korrekturlesen an einen Freund weitergeben. Es ist besser, wenn diese Person eine philologische Ausbildung hat. Sie können einfach nicht bemerken oder einige Fehler im Text verpassen. Ein Drittanbieter-Leser mit einem frischen Aussehen wird die Fehler sofort bemerken.

Die Hauptsache ist, den Text nur dann zu veröffentlichen, wenn er vollständig zu Ihnen passt und Sie nicht mehr die Absicht haben, etwas zu korrigieren oder zu wiederholen.

Wie man mit Kritik umgeht

In Bezug auf welche Art von Fanfiction ist es besser, nicht auf fremde Meinungen zu hören, da Sie Ihre Stärken und Schwächen selbst kennen und verstehen, was gut ist und was nicht. Aber hier sollten Rezensionen über die fertige Arbeit nicht ignoriert werden.

Beachten Sie nur, dass Sie Kritik nicht negativ aufnehmen können, besonders wenn sie konstruktiv ist. Wenn Sie auf Fehler hingewiesen werden (es spielt keine Rolle - Betreff oder Rechtschreibung), und Sie sehen, dass diese tatsächlich vorliegen, dann sind Sie richtig. So bekommen Sie eine neue Erfahrung und das nächste Mal werden Sie sich nicht irren. Eine solche Einstellung wird dazu beitragen, die Schreibfähigkeiten zu verbessern.

Es gibt jedoch negative Bewertungen, bei denen keine begründeten Ansprüche bestehen. Solche Meldungen werden am besten komplett ignoriert. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass es nicht jedem gefällt, wenn Sie Fanfiction veröffentlichen. Verlieren Sie deshalb nicht den Mut. Sogar veröffentlichte und bekannte Autoren haben schlechte Wünsche.

Wie schreibe ich gute Fanfiction: Tipps

Und jetzt geben wir einige Tipps, die für jeden, der schreibt oder gerade dabei ist, im Fanfiction-Genre zu schreiben, nicht überflüssig werden:

  • Ihre Geschichte sollte nicht nur mit freudigen Ereignissen gefüllt sein. Es ist notwendig, dramatische und traurige Szenen hinzuzufügen, dies wird die Handlung aufregender machen.
  • Wenn Sie im Stillstand sind, machen Sie eine Pause, lassen Sie sich ablenken. Sie können nicht ein ganzes Werk auf einmal schreiben.
  • Nimm das Schreiben ernst. Schreiben Sie, als würde Ihre Geschichte von der ganzen Welt gelesen.
  • Suchen Sie sich einen Beta-Reader, der Ihre Arbeit bewertet, Ratschläge zur Handlung gibt und Grammatikfehler korrigiert.
  • Dein Held sollte nicht unverwundbar sein, sonst geht alles Interesse an ihm verloren. Jeder, auch der mächtigste Magier oder Krieger, hat sein eigenes Limit.
  • Wenn Sie nicht wissen, was als nächstes passieren kann, verlieren Sie ein paar verschiedene Optionen im Kopf und wählen Sie die, die am harmonischsten in die Geschichte passt.
  • Gehen Sie nicht zu weit vom Kanon weg und verändern Sie den künstlerischen Raum des Originals.
  • Denken Sie daran, dass Geschichten mit nicht-kanonischen Helden normalerweise weniger positive Kritiken erhalten.

Jetzt wissen Sie, wie man Fan-Fiction richtig schreibt, und müssen nur noch all das in der Praxis anwenden.

1. Wählen Sie eine Geschichte, die fortgesetzt werden muss

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich ehrlich eingestehen, wie gut Sie das Material des Autors kennen. Und wenn es Lücken gibt, machen Sie eine kleine Zeichnung, aktualisieren Sie die Informationen in Ihrem Kopf - schließlich müssen Sie nur über das schreiben, was Sie wirklich verstehen.

Hinweis: Wenn Sie plötzlich merkten, dass Ihnen die Welt der Hungerspiele vertraut ist und sich die Zeichnung in die Länge ziehen kann, wählen Sie eine alternative Realität und lassen Sie sich alle Details selbst einfallen - ein solcher Schritt ist durchaus akzeptabel :)

4. Summery schreiben

Vergessen Sie dieses kleine Detail nicht, wenn Sie einen Fix auf der Website veröffentlichen. Bitten Sie den Leser um ein paar Sätze, damit er sich nicht losreißen und sofort weiterlesen möchte. Beschreiben Sie die Handlung für den ersten Test in mehreren Sätzen. So erhält der Leser einen Eindruck über den Schreibstil und den Inhalt des Fics, und Sie erhalten einen kurzen Überblick über Ihren eigenen Text. Dies wird in Zukunft helfen, den Gedanken nicht sozusagen auf dem Baum zu verbreiten und sich nicht von der ursprünglichen Idee zu lösen.

5. Verfolgen Sie die Entwicklung der Charaktere

Entwickeln Sie Charaktere ab den ersten Kapiteln schrittweise. Beobachten Sie, welche Worte und Handlungen Ihre Helden besser charakterisieren, was sie können und was gegen ihre persönlichen Eigenschaften verstößt. Dies mag kompliziert erscheinen. Beginnen Sie also mit einer detaillierten Zeichnung jedes Charakters - schreiben Sie seine positiven und negativen Eigenschaften auf ein separates Blatt , Gewohnheiten, Vorlieben.

Lassen Sie die Handlungen Ihres Helden seinen Charakter bestimmen - der Dieb stiehlt, der Detektiv beginnt mit den Ermittlungen, der Minister schreibt das Gesetz ... Sie müssen sich also nicht mit ausführlichen Beschreibungen des Charakters des Charakters befassen - die Schlüsselmomente der Geschichte selbst beschreiben ihn.

Hinweis: unter extremen umständen kannst du deinen charakter sowohl dich als auch den leser überraschen lassen :)

6. Non-Stop-Action - kämpfen!

Sie müssen das Gehirn Ihres Lesers nicht gleich mit Dutzenden von Höhepunkten in die Luft jagen. Lassen Sie eine aktive Aktion durchführen: Schlachten, Kämpfe, Kollisionen aller Art, Auseinandersetzungen, leidenschaftliche Szenen mit Liebesgeständnissen, Dinosaurierattacken und dergleichen. Aber! Nicht alles zusammen auf einer Seite!

Entwickeln Sie die Aktion schrittweise mit Höhen und Tiefen, damit Ihr Text leichter wahrgenommen werden kann.

7. Visualisieren

Träume und träume in der Realität. Visualisieren Sie die Entwicklung von Ereignissen, das Erscheinungsbild, die Situationen, in die die Charaktere fallen, sprechen Sie mit sich selbst Dialoge und Monologe. Stellen Sie sich alles vor, was Sie in Ihren Fix einfügen möchten, und schreiben Sie es dann auf - zumindest auf ein Stück Papier. Damit eine geniale Wendung des dritten Kapitels nicht vergeht, bis Sie endlich an den Computer gelangen.

8. Lesen Sie das Geschriebene noch einmal

Stellen Sie den Computer ab. Erfrische dich. Погуляй с собакой, прими душ, попей чаю с сушками. В общем, отключи мозг. А после вернись к написанному, перечитай, обдумай. Полезно и для грамотности (тебе ведь не нужно, чтобы какой-нибудь умник потом писал вредные комменты насчет твоих опечаток), и для целостности текста, и для того, чтобы понять, о чем писать дальше.

10. НИКОГДА не удаляй написанное

Это очень важно. Даже если стало тяжело. Auch wenn das, was Sie geschrieben haben, albern und kindisch zu wirken begann. Auch wenn die Muse aufgehört hat, dich zu besuchen. Es ist vorübergehend. Machen Sie eine Pause. Lenke dich ab. Beginnen Sie etwas anderes zu schreiben oder hören Sie einfach für eine Weile auf zu schreiben. Alles wird zurück sein. Und Sie sollten darauf vorbereitet sein - ein Word-Dokument nimmt nicht viel Platz ein, drücken Sie einfach nicht die Entf-Taste!

Hinweis: aber wenn du plötzlich geklickt hast, mach dir keine Vorwürfe - du kannst immer wieder von vorne anfangen :)

Wie schreibt man Fanfiction?

Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

In diesem Artikel werden 15 Quellen verwendet. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Ein Team von Content-Managern überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Fanfiction ist ein literarisches Werk, das sich auf Situationen oder Helden eines bestehenden Werks stützt und als Hommage an den Autor des Originalwerkes gilt. Wenn Sie bestimmte fiktive Welten mögen, können Sie selbst etwas über ihre Helden schreiben, eine vorhandene Geschichte erweitern oder ändern. Obwohl es nicht viele Leser solcher Literatur gibt und dies ein eher spezifisches Publikum ist, sind Menschen, die Ihre Arbeit lesen, höchstwahrscheinlich genauso begeistert von diesem Thema wie Sie. Fanfiction ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Liebe zu etwas auszudrücken, und die Möglichkeiten dieser Form des Selbstausdrucks sind unbegrenzt.

Sehen Sie sich das Video an: Gehorst Du zu den ersten unsterblichen Menschen? (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send