Hilfreiche Ratschläge

Wie man Arbeiten benutzt, die auf Creative Commons basieren

Konzeptionelle Informationen zu Creative Commons-Lizenzen finden Sie hier.

Im Folgenden finden Sie sechs grundlegende Lizenztypen, die Sie auswählen können, um Ihre Arbeit mit der Creative Commons-Lizenz zu veröffentlichen. Wir haben sie alle aufgelistet, vom bequemsten Lizenztyp bis zum Lizenztyp mit den meisten Einschränkungen.

Lizenzbestimmungen

Autoren können eine Reihe von Bedingungen auswählen, die sie für die Verwendung ihrer Arbeit festlegen möchten.

Autorenlizenz

Sie können Personen gestatten, Ihre urheberrechtlich geschützten Werke zu kopieren, zu verbreiten, zu reproduzieren, auszuführen und zu verarbeiten, sofern der Autor der Werke angegeben ist. Alle Creative Commons-Lizenzen enthalten diese Eigenschaft.

Copyleft-Lizenz

Sie erteilen Personen die Erlaubnis, überarbeitete Versionen zu erstellen und eine Arbeit auf der Grundlage Ihrer kreativen Arbeit zu entwickeln, wenn sie diese nur unter derselben Lizenz verbreiten, unter der Ihre ursprüngliche Arbeit veröffentlicht wurde.

Gemeinnützige Lizenz

Sie dürfen Personen das Kopieren, Verteilen, Reproduzieren, Ausführen und Verarbeiten Ihrer Arbeiten nur für nichtkommerzielle Zwecke gestatten. Wenn sie Ihre Arbeit für kommerzielle Zwecke nutzen möchten, müssen sie Sie um Erlaubnis bitten.

Keine Derivate-Lizenz

Sie dürfen nur unveränderte Kopien Ihrer Werke kopieren, verbreiten, reproduzieren und ausführen, ohne dass Ableitungen auf deren Basis vorgenommen werden. Wenn Menschen Ihre Arbeit verändern, transformieren, entwickeln oder recyceln möchten, müssen sie um Ihre Erlaubnis bitten.

Autorenlizenz

Diese Lizenz ermöglicht es Personen, Ihre Arbeit zu verbreiten, zu bearbeiten, zu ändern und als Grundlage für Derivate zu verwenden, auch auf kommerzieller Basis, unter Angabe Ihrer Urheberschaft. Dies ist die bequemste aller vorgeschlagenen Lizenzen. Empfohlen für maximale Verbreitung und Verwendung von lizenziertem Material.

Lizenz “Vertrieb unter den gleichen Bedingungen - Copyleft”

Die Lizenz erlaubt es anderen, Ihre Arbeit zu bearbeiten, zu korrigieren und als Grundlage für Derivate zu verwenden, auch für kommerzielle Zwecke, sofern diese Ihre Urheberschaft angeben und ihre neuen Werke unter den gleichen Bedingungen lizenzieren. Diese Lizenz wird häufig mit Copyleft-, Open Source- und Softwarelizenzen verglichen. Alle neuen Werke, die auf Ihrer Arbeit basieren, müssen unter den gleichen Bedingungen lizenziert werden, unter denen Ihre Arbeit lizenziert ist, d. H. Derivate dürfen auch zu kommerziellen Zwecken eingesetzt werden. Dies ist die Lizenz, die Wikipedia verwendet und die für Materialien wie Wikipedia und andere ähnliche lizenzierte Projekte empfohlen wird.

Lizenz „Mit Namensnennung - Ohne Derivate“

Diese Lizenz erlaubt anderen Personen die Weitergabe, kommerzielle und nichtkommerzielle Nutzung Ihres Werkes, sofern das Werk unverändert weitergegeben wird und seine Integrität behält, sowie unter Angabe Ihrer Urheberschaft.

Lizenz "Indication of Authorship - Nonprofit"

Diese Lizenz ermöglicht es anderen Personen, Ihre Arbeit zu bearbeiten, zu ändern und als Grundlage für Derivate für nichtkommerzielle Zwecke zu verwenden. Obwohl neue Werke unter Angabe Ihrer Urheberschaft veröffentlicht und nicht gewinnorientiert verbreitet werden sollten, ist es nicht erforderlich, Derivate zu denselben Bedingungen zu lizenzieren.

Lizenz „Mit Namensnennung - Gemeinnützig - Copyleft“

Mit dieser Lizenz können andere Personen Ihre Arbeit bearbeiten, korrigieren und als Grundlage für Derivate für nichtkommerzielle Zwecke verwenden, vorausgesetzt, sie geben Ihre Urheberschaft an und lizenzieren ihre neuen Werke unter den gleichen Bedingungen.

Lizenz "Urheberschaft - gemeinnützig - ohne Derivate"

Diese Lizenz ist die unzulässigste der sechs Hauptlizenzen. Andere dürfen Ihre Werke nur herunterladen und mit anderen Personen austauschen, sofern Ihre Urheberschaft angegeben ist. Ihre Werke dürfen jedoch in keiner Weise geändert oder für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Warnungen

  • Creative Commons-Lizenz bedeutet nicht, dass Sie die Arbeit verwenden können, wie Sie möchten. In der CC-BY-Lizenz wird davon ausgegangen, dass nur der Autor angegeben werden muss. Mit den folgenden Lizenzen sind jedoch bestimmte Nutzungsbeschränkungen verbunden:

  • Attribution-NoDerivs: Wenn Sie das Material für die abgeleitete Arbeit recyceln, transformieren oder übernehmen, können Sie das geänderte Material nicht verteilen. Es wird als CC-BY-ND bezeichnet.
  • Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen: Wenn Sie das Material recyceln, umwandeln oder als Grundlage für die abgeleiteten Arbeiten verwenden, müssen Sie die Teile des Materials, die Sie redigiert haben, unter derselben Lizenz weitergeben, unter der das Original vertrieben wird. Bezeichnet als CC BY-SA
  • Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung: Sie dürfen dieses Material nicht für kommerzielle Zwecke verwenden. Bezeichnet als CC BY-NC. Technisch sind alle CC-Lizenzen, sofern nicht anders angegeben, nicht kommerziell.
  • Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen: Sie dürfen dieses Material nicht für kommerzielle Zwecke verwenden. Wenn Sie es verarbeiten, konvertieren oder als Grundlage für ein abgeleitetes Werk verwenden, müssen Sie Teile des Materials, das Sie überarbeitet haben, unter derselben Lizenz vertreiben, unter der das Original vertrieben wird. Es wird als CC-BY-NC-SA bezeichnet. Wenn Sie das Originalwerk ändern, müssen Sie immer noch auf das Original verweisen. Es ist wichtig, die Teile der Arbeit unter der verwendeten Lizenz zu trennen. Zum Beispiel können Sie "© CC-SA-BY Molly Kleinman mit Änderungen von John Jones" schreiben, aber der Teil "© CC-SA-BY Molly Kleinman" ist erforderlich.

Kann CC Rechtsbeistand in Bezug auf seine Lizenzen leisten oder bei der Ausübung des Rechts auf eine CC-Lizenz helfen?

Nein. Wir sind nicht berechtigt, Rechtsbeistand oder Rechtsberatung zu leisten, um die Ausübung von Rechten an Creative Commons-Lizenzen zu unterstützen. Wir sind keine Anwaltskanzlei. Wir verhalten uns ähnlich wie legale Selbsthilfeseiten, auf denen Besucher kostenlose Formulare für juristische Dokumente finden, die in einer bestimmten Situation verwendet werden können.

Wir führen jedoch eine Liste von Anwälten und Organisationen, die bereit sind, Rechtshilfe in Bezug auf CC-Lizenzierungsfragen zu leisten. Beachten Sie, dass es sich bei CC nicht um einen Empfehlungsdienst handelt und wir diese Liste nicht unbedingt bestimmten Kunden oder unter bestimmten Umständen empfehlen. Unser internationales Netzwerk von CC-Mitgliedsorganisationen kann auch eine gute Quelle für weitere Informationen (jedoch keine rechtliche Unterstützung) in Bezug auf die Beantragung von CC-Lizenzen in einer bestimmten Gerichtsbarkeit sein. Kontaktinformationen für verbundene Unternehmen finden Sie auf jeder Seite der Gerichtsbarkeit.

Stellt die Verwendung von X einen Verstoß gegen die gemeinnützige Lizenzklausel dar?

Unsere nichtkommerziellen Lizenzen (BY-NC, BY-NC-SA, BY-NC-ND) verbieten die Verwendung vonder Zweck davon ist, kommerziellen Gewinn oder persönliche Vergütung in bar zu erhalten". Ob die Verwendung kommerziell ist oder nicht, hängt von der spezifischen Situation und den Absichten des Benutzers ab, wie in der obigen Definition angegeben. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Bedingungen für die Erlaubnis zur Nutzung in der Regel recht klar sind und die Anzahl der Konflikte angesichts der Beliebtheit von CC-Lizenzen gering ist. Trotz der Klarheit der Lizenzbestimmungen wird es immer Fälle geben, in denen es schwierig ist festzustellen, ob es sich um kommerzielle oder nichtkommerzielle handelt. CC kann Ihnen nicht dabei helfen, festzustellen, was für eine kommerzielle und was für eine nichtkommerzielle Verwendung vorgesehen ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir, sich entweder an den Lizenzgeber zu wenden, um das Problem zu klären, oder nach Jobs mit einer CC-Lizenz zu suchen, die eine kommerzielle Nutzung ermöglicht (BY, BY-SA, BY-ND).

Stellt meine Lizenznutzung eine abgeleitete Arbeit oder Anpassung dar?

Das hängt von den Umständen ab. Eine abgeleitete Arbeit ist eine Arbeit, die auf einer anderen Arbeit basiert, aber keine exakte, wörtliche Kopie davon ist. Was dies genau bedeutet, ist eine komplexe rechtliche Frage. Im allgemeinen Fall ist ein Beispiel für ein abgeleitetes Werk eine Übersetzung von einer Sprache in eine andere oder eine Adaption eines Buches. Unter den Creative Commons-Kernlizenzen wird das Synchronisieren von Musik mit einem bewegten Bild ebenfalls als abgeleitete Arbeit betrachtet.

Mit allen Creative Commons-Lizenzen kann der Benutzer die durch die Lizenz gewährten Rechte in einem beliebigen Format und auf einem beliebigen Speichermedium ausüben. Dies bedeutet beispielsweise, dass Sie unter den Bedingungen der Lizenz "Creative Commons Attribution-Noncommercial-NoDerivatives 3.0 Unported" (Creative Commons Attributable Nonprofit Non Derivative Works) die Arbeit von einer digitalen Datei in eine zum Drucken bereitgestellte Datei kopieren können Einhaltung der Bedingungen einer solchen Lizenz.

Kann CC mir die Erlaubnis geben, die von CC lizenzierte Arbeit zu verwenden?

Nein. Creative Commons-Lizenzen sind kostenlos. Für die Nutzung der CC-Lizenz ist keine Registrierung erforderlich, und wir führen keine Registrierungen. Im Allgemeinen wissen wir nicht, wer unsere Lizenzen verwendet oder für welche Zwecke sie verwendet werden (obwohl wir bestimmte indirekte Nutzungsinformationen haben, die wir über Suchmaschinen erhalten). Wir haben keine Möglichkeit, mit den Autoren von von CC lizenzierten Werken Kontakt aufzunehmen, und wir bieten keine Dienste an, um herauszufinden, wem das Urheberrecht gehört.

CC-Lizenzen werden nicht in meine Gerichtsbarkeit (die Gerichtsbarkeit meines Landes) übertragen. Was soll ich tun?

Es versteht sich, dass jede CC-Lizenz in allen Ländern der Welt rechtskräftig ist, unabhängig davon, ob sie an eine bestimmte Gerichtsbarkeit übertragen wird oder nicht. Wenn Lizenzen noch nicht in die Gerichtsbarkeit Ihres Landes übertragen wurden, empfehlen wir, dass Sie einfach nicht portable Versionen unserer Lizenzen verwenden. Nicht tragbare CC-Lizenzen wurden unter Verwendung der Standardbedingungen der Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst und anderer internationaler Übereinkünfte in Bezug auf Urheberrecht und geistiges Eigentum entwickelt.

Wenn Sie dabei helfen möchten, die Lizenzen an die Gerichtsbarkeit Ihres Landes anzupassen, können Sie eine Zusammenarbeit mit uns im Bereich der Lizenzübertragung in Betracht ziehen, indem Sie auf den Link: Internationale Überprüfung des Übertragungsprozesses klicken. Wenn Sie zu diesem Projekt beitragen möchten, wenden Sie sich an Creative Commons International unter [email protected]

Kann ich Software mit CC-Lizenzen lizenzieren?

Wir empfehlen dies nicht. Verwenden Sie keine Creative Commons-Softwarelizenzen. Wir empfehlen dringend, dass Sie die sehr guten Softwarelizenzen verwenden, die bereits verfügbar sind. Wir empfehlen Ihnen, die von der Free Software Foundation gewährten oder von der Open Source Initiative aufgeführten Lizenzen zu berücksichtigen. Im Gegensatz zu unseren Lizenzen, in denen der Quell- und Objektcode nicht erwähnt wird, sind diese vorhandenen Lizenzen speziell für die Verwendung mit der Software konzipiert.

Creative Commons hat einige freie und Open-Source-Softwarelizenzen durch "lesbare" Beschreibungen von Creative Commons-Lizenzen ("Commons Deed") und maschinenlesbaren Metadaten abgedeckt. Sie können diese "abgedeckten" Softwarelizenzen verwenden, um von Creative Commons lesbare Dokumente und maschinenlesbare Metadaten zu nutzen und gleichzeitig Ihre Arbeit unter festgelegten Softwarelizenzen zu lizenzieren. Es ist wichtig zu beachten, dass CC diese Softwarelizenzen nicht in irgendeiner Weise geändert hat, sondern lediglich die „lesbaren“ und maschinenlesbaren Erläuterungen dieser Lizenzen mit dem Text der ursprünglichen Lizenz kombiniert hat. Beispiele: GNU GPL, GNU LGPL, BSD.

Wie ändere ich die im Firefox-Browser integrierten CC-Suchoptionen?

Mozilla hat Creative Commons zusammen mit Suchoptionen für Google, Amazon und andere beliebte Websites in die Suchfunktion des Firefox-Browsers aufgenommen. Siehe Mozilla-Optionen.

Wenn Sie eine bestimmte Suchoption entfernen möchten, klicken Sie auf das im Suchfeld angezeigte Logo (z. B. das CC-Logo oder das Google-Logo). Sie sehen ein Dropdown-Menü, in dem Sie mit einem Mausklick verschiedene Suchmaschinen auswählen können. Durch Auswahl der Option "Suchmaschinen verwalten" können Sie Suchmaschinen Ihrer Wahl hinzufügen oder entfernen, z. B. Flickr und Wikipedia.

Um über die Tastatur zwischen Suchmaschinen zu wechseln, klicken Sie zuerst in das Suchfeld, halten Sie dann die STRG-Taste (oder die Apple- / Befehlstaste auf Ihrem Mac) gedrückt und drücken Sie mehrmals den Aufwärtspfeil. Sie sehen das Google-Logo. Um zu anderen Suchmaschinen zu gelangen, drücken Sie STRG (oder Apple) + Abwärtspfeil. Weitere Informationen zur Suche mit Firefox finden Sie in unserem Wiki.

Wie kann ich die von CreativeCommons lizenzierte Arbeit richtig zuordnen?

Bei allen aktuellen CC-Lizenzen müssen Sie die Urheberschaft der Werke angeben. Wenn der Inhaber des Urheberrechts keine spezielle Methode zur Angabe seiner Urheberschaft angegeben hat, bedeutet dies nicht, dass Sie keine Urheberschaft angeben sollten. Es bedeutet einfach, dass Sie alles tun müssen, um auf der Grundlage der Informationen, die Ihnen zur Verfügung stehen, auf die Urheberschaft hinzuweisen. Im Allgemeinen impliziert dies fünf Dinge:

  • Wenn das Werk selbst vom Urheberrechtsinhaber dort eingestellte Links zum Urheberrecht enthält, müssen Sie diese Links unverändert lassen oder auf eine andere Weise reproduzieren, die für das Speichermedium geeignet ist, auf dem Sie dieses Werk reproduzieren.
  • Geben Sie den Namen des Autors, den Künstlernamen, die Benutzer-ID usw. an. Wenn Sie Ihre Arbeit im Internet veröffentlichen, wird empfohlen, einen Hyperlink auf die persönliche Seite des Autors (sofern vorhanden) zu setzen.
  • Geben Sie gegebenenfalls den Titel oder die Überschrift der Arbeit an. Wenn Sie Ihre Arbeit im Internet veröffentlichen, wird empfohlen, einen Hyperlink zur Quelle zu setzen.
  • Geben Sie die spezifische CC-Lizenz an, die für diese Arbeit verwendet wird. Wenn Sie Ihre Arbeit im Internet veröffentlichen, wird empfohlen, einen Hyperlink zur Lizenz auf der CC-Website in einem solchen Verweis auf die Lizenz anzugeben.
  • Wenn Sie eine abgeleitete Arbeit oder Adaption ausführen, müssen Sie zusätzlich zu den obigen Angaben angeben, dass es sich bei Ihrer Arbeit um eine abgeleitete Arbeit handelt, z. B. „Dies ist eine Übersetzung des Autors [Name des Autors] ins Finnische“ oder „ein Skript, das auf dem [Original] basiert Werk] des Autors [Name des Autors]. "

Wählt der Inhaber des Urheberrechts selbst die Methode zur Angabe der Urheberschaft, so kann er neben der Verpflichtung, die bestehenden Verweise auf das Urheberrecht unverändert zu lassen, die Erfüllung nur bestimmter Bedingungen verlangen. Nämlich:

  • Möglicherweise müssen Sie die Urheberschaft mit einem bestimmten Namen, Pseudonym oder sogar dem Namen der Organisation angeben.
  • Möglicherweise müssen Sie eine bestimmte URL (Webadresse) für den Auftrag angeben.

Inhalt

In Lizenzen, die von Anwälten für Anwälte verfasst wurden, muss der Text der Lizenzen selbst gelesen werden, um die Bedingungen dieser Lizenzen herauszufinden. Bei Creative Commons-Lizenzen werden die Lizenzbedingungen jedoch direkt in den Namen der Lizenzen angegeben (z. B. die Lizenz, unter der das Werk für nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden kann, sofern die Urheberschaft angegeben ist, heißt: „Namensnennung - Nichtkommerziell“, BY-NC). Die Bedingungen der Lizenzen sind in Form einer Kombination von „Lizenzelementen“ festgelegt, von denen jedes auch ein eigenes Symbol in Form eines Bildes hat.

Liste der Elemente Bearbeiten

Sehen Sie sich das Video an: Wer hat Faith das angetan? Der Fall Faith Hedgepeth. Ungelöst (Oktober 2019).

Attribut (abgekürzt mit)Der Benutzer muss die Urheberschaft des Werkes angeben.
Teilen wie (abgekürzt SA)Abgeleitete Werke müssen unter derselben Lizenz vertrieben werden (siehe auch: copyleft).
Nichtkommerziell (abgekürzt NC)Es ist verboten, das Werk gewinnbringend zu nutzen.
Keine abgeleiteten Werke (abgekürzt ND)