Hilfreiche Ratschläge

Wie man einen Hamster füttert

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Wahl einer Diät müssen der Gesundheitszustand des Hamsters, seine Gewohnheiten und sein Alter berücksichtigt werden. Hamster begraben gerne Lebensmittel in Reserven, versuchen dies nicht zu stören, sondern reduzieren nur die Verzehrdosis. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Hamster nicht viel trinken. Es ist ratsam, Lebensmittel in Zoofachgeschäften zu kaufen. Der Hamster wird abends ausgiebig gefüttert, morgens geben sie weniger Futter.

Getreidemischung. In der Regel wird eine Mischung aus Samen verwendet. Sie können Ihrem Haustier granuliertes Futter geben. Getreide kann als Samen verwendet werden, geben Nagetieren Früchte und getrocknete Beeren. Stellen Sie sicher, dass der Futterautomat immer Futter hat. Wenn der Hamster kein Futter darin findet, beginnt er in Zukunft mit der Ernte.

Oft sammeln Gastgeber grünes Futter für ihre Haustiere. Versuchen Sie, Wiesengras und Laub von Autobahnen zu sammeln.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, in den Wald zu gelangen, kann das Unkraut von Ihnen selbst gekeimt werden.

Der Hamster muss die Schneidezähne schleifen und ihm die vorbereiteten Äste geben: Birke, Kirsche, Ahorn, Apfelbaum, Birne, Esche, Weide, Himbeere, Hasel, Johannisbeere.

In der Ernährung des Hamsters müssen Gemüse und Obst vorhanden sein, insbesondere Nagetiere, die Rüben, Tomaten und Karotten essen, und sie sind nicht abgeneigt, Spitzen zu essen.

Dem Hamster macht es nichts aus, tierische Produkte zu essen. Sie können den Hamster zwei- oder dreimal pro Woche mit gekochtem Fleisch ohne Salz füttern. Der Hamster weigert sich nicht, kleine Insekten zu essen, sondern versucht, sie in speziellen Zoofachgeschäften zu kaufen. Es ist besser, Hamstern abends Getreide und morgens grünes Futter zu geben.

Ungefähre Nährstoffverhältnisse für Hamster: 1 Teil Gras, 1 Teil Samen (Kürbis oder Sonnenblume ohne Salz), 2 Teile Getreidemischung, 1 Teil Proteinfutter.

Wichtig! Was kann ein Hamster nicht gefüttert werden.

  1. Produkte, die Pfeffer, Kreuzkümmel und andere Gewürze enthalten.
  2. Gekochte oder geräucherte Wurst.
  3. Milch und Milchprodukte, Käse.
  4. Alle Arten von Fetten.
  5. Trockenfisch und Trockenfleisch.
  6. Zwiebeln und Knoblauch, Kartoffeln, Kohl, Tomatensprossen.
  7. Brot, irgendein Müsli.
  8. Irgendwelche Mineralsteine. Der Hamster erhält alle notwendigen Mikroelemente aus der Nahrung.

Die Nuancen der Fütterung Hamster Dzhungariki.

Normalerweise kaufen die Besitzer von Nagetieren Futter in spezialisierten Zoofachgeschäften, das Futter ist das gleiche und unterscheidet sich nur durch den Hersteller, der Preis ist geringfügig unterschiedlich. Wenn Sie kleine Rassen aus Futter füttern, müssen Sie wegen schädlicher Farbstoffe, getrocknetem Mais, Äpfeln und Karotten gefärbtes Granulat herausziehen (es ist besser, frische Produkte zu geben).

Es ist akzeptabel, Zwergrassen rohe Champignons als Proteinfutter zu geben.

Syrische Hamster füttern.

Der syrische Hamster liebt nicht nur Gemüse oder Obst, sondern auch frisches Gemüse und Eiweiß. Sie können Insekten in einer Zoohandlung kaufen und in jeder Form versuchen, sie Ihrem Haustier nicht zu oft zu geben, um dessen Fettleibigkeit zu vermeiden.

Eine Vielzahl von Eiweißnahrungsmitteln kann gekochtes Huhn ohne Salz, gekochtes Eiweiß, Erdnüsse, Cashewnüsse oder Haselnüsse sein.

Jeder Tag in der Diät sollte alle Bestandteile sein: Grüns und Gemüse und Obst und Proteine.

Als seltener Leckerbissen für Syriks eignen sich einige getrocknete Früchte: Bananenchips, getrockneter Apfel, Birne, Rosinen, getrocknete Aprikosen.

Wenn Sie einen Hamster heikel finden, müssen Sie lernen, wie man ausgewogenes Essen kocht, versuchen, das Essen zu diversifizieren. Einheitliches Essen kann bei einem Nagetier zur Entwicklung einer Allergie führen.

Pflanzliche Nahrung

  • Gekaufte Fertignahrung für Hamster können Sie in einer Zoohandlung kaufen
  • Pflanzliche Lebensmittel wie Hafer, Luzerne, Weizensprossen, Bambus
  • Eine Vielzahl von Nüssen (Walnüsse, Erdnüsse, Cashewnüsse, süße Pinienkerne, Haselnüsse, fast alle Nüsse außer Mandeln), aber Walnüsse gelten als die nützlichsten
  • Verschiedene Getreide und Hamster können mit Gerste, Buchweizen, Reis, Haferflocken, Haferflocken, Hirse, Erbsen (einschließlich junger Erbsen) und Bohnen, verschiedenen Bohnen und Getreide gefüttert werden
  • Samen wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Melonen können ebenfalls verwendet werden.
  • Das Nagetier lehnt Beeren nicht ab (Kirschen, Kirschen, Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Stachelbeeren, Hagebutten, Johannisbeeren usw. Die Hauptsache ist, die Beeren von den Samen zu befreien, Johannisbeeren, die dies nicht betrifft)
  • Gekochtes Gemüse - Rüben, Karotten, Kürbisse, und Sie müssen sie kochen, ohne Salz hinzuzufügen und erst, wenn sie vollständig gekocht sind
  • Frisches Gemüse und Obst - Karotten, Paprika, Radieschen, Tomaten und Gurken, Bohnen, Zucchini, Zucchini, Radieschen, rote Beete, Sellerie, Blumenkohl, Brokkoli, Birne, Apfel, Aprikose, Ananas, Melone, Kiwi, Pfirsich, Datteln, Mango Nektarine
  • Trockenfrüchte: Äpfel, Bananen, Rosinen (nicht oft), getrocknete Aprikosen, getrocknete Aprikosen, Birnen, getrocknete Bananen, Pflaumen (vorsichtig, um Durchfall zu vermeiden)
  • Grünen können Sie gewöhnlichen Dill geben, Petersilie, Sauerampferblätter, Salat, Chumizu, Rucola, Gammarus, Geißblatt, Koriander, Spinat, Blütenblätter, zum Beispiel Löwenzahn oder Klee, Brennnessel und Kochbanane sind ebenfalls geeignet. Normalerweise wird ein Salat aus den oben genannten Zutaten hergestellt.
  • Der Hamster gibt die Rinde von Laubbäumen nicht auf, er kann Pappel, Weide, Buche, Esche, Ahorn, Birke oder Walnuss sein
  • Als Belohnung können Sie Ihr Haustier mit zu Hause gekochtem Popcorn behandeln. Sie müssen es nur kochen, ohne Zucker, Salz und natürlich Fett hinzuzufügen, nur aus Maiskörnern
  • Sie werden überrascht sein, aber das Haustier wird es nicht ablehnen, Rosenblätter zu genießen. Wahrscheinlich sind Zwerghamster in der Dusche großartige Romantiker

Andere Produkte

  • Sie essen bereitwillig das übliche Trocknen und Kleien von Weizen, das im Laden und in der Brotabteilung gekauft werden kann. Das Produkt muss jedoch eine minimale Zuckermenge aufweisen, d. H. Es sollte nicht süß sein
  • Bei proteinhaltigen Lebensmitteln sollten Sie auf Joghurt mit einem Fettgehalt von nicht mehr als einem Prozent achten, am besten kochen Sie ihn selbst
  • Der Hamster mit Vergnügen trinkt Kefir, isst den gewöhnlichsten Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 1%
  • Nagetiere werden gekochtes Hühnerfleisch natürlich nicht ablehnen, während des Kochens müssen Sie auf Salz und mögliche Gewürze verzichten, gelegentlich können Sie einen Hamster mit einem kleinen Stück Fett und sogar Garnelen erfreuen
  • Hamster lieben gekochte Eier, sowohl Hühnchen als auch Wachtel. Obwohl einige Züchter empfehlen, den Tieren kein Eigelb zu geben.
  • Achten Sie darauf, gekochten Fisch in die Speisekarte aufzunehmen, es muss sich auf jeden Fall um fettarme Sorten handeln
  • Vergessen Sie nicht, dass Hamster in der Natur, das heißt in ihrem natürlichen Lebensraum, gerne Insekten essen, Ihr Haustier mit einer Vielzahl von Würmern, Schmetterlingen, Heuschrecken und Regenwürmern verwöhnen, die Sie in der Zoohandlung gekauft haben

Außerdem lohnt es sich immer, Pflanzenöl im Haus zu haben, es erweist sich als nützlich bei Verstopfung. Für Hamster wird ein vereinfachtes Menü empfohlen, dessen Kaloriengehalt sich in einer kleineren Richtung unterscheidet. Eine ideale Option zum Füttern von Babys ist Kinderbrei ohne Milchzusatz, obwohl Sie diese selbst kochen können. Dazu müssen Sie zuerst die Körner einweichen oder sie mit einer Kaffeemühle mahlen. Auch andere Babynahrung, beispielsweise zubereitete Konserven, in denen es keine Zuckersalze gibt, ist für diesen Zweck geeignet, außerdem ist es wünschenswert, dass sie kein Soja enthalten.

Trockenfutter bereit

Moderne Tierärzte sind sich einig, dass die Grundlage für die Ernährung eines Hamsters ein im Laden gekauftes Trockenfutter sein sollte. Dies ist der Hauptfüllstoff in einer Schüssel. Tatsache ist, dass seine Zusammensetzung maximal durchdacht und auf die Bedürfnisse eines bestimmten Tieres abgestimmt ist. Der Hersteller wählt nur die besten und hochwertigsten Zutaten aus, die dem Tier Kraft und Gesundheit verleihen.

Vergewissern Sie sich, dass sich das Hauptfutter ständig im Futterautomat befindet, obwohl davon ausgegangen wird, dass es nur mit einem Esslöffel pro Tag gegossen werden sollte. Tatsache ist, dass der Mangel an Futter in der Schüssel das Tier dazu bringt, sich auf Regentage vorzubereiten, dh die Vorräte mit Futter aufzufüllen. Da er sich nicht mit Getreide eindecken kann, werden seine Vorräte aus knappen Produkten bestehen. Aufgrund der Tatsache, dass der Nährstoffbedarf nicht vollständig gedeckt wird, besteht das Risiko, dass das Tier krank wird. Gießen Sie daher so viel Futter ein, wie Sie für richtig halten.

Fertigfutter ist sehr praktisch

Derzeit sind die qualitativ hochwertigsten Futtermittel die folgenden: Dzhear Farm, Vitapol, Wakraft, Biifar, Benelux, Fiori, Versele-Laga, Little Waka - dies ist eine Gruppe von importierten zertifizierten Arzneimitteln, es gibt auch ein ziemlich gutes inländisches Produkt - TM "Homka", "Sultan" , Nagetier und so weiter. Wie bereits erwähnt, sollten Sie auf keinen Fall Futter für andere Hamstertiere kaufen, da sich deren Zusammensetzung grundlegend von der ursprünglichen Zusammensetzung unterscheidet, was höchstwahrscheinlich die Gesundheit der Nagetiere gefährdet.

Nassfutter

Ein wichtiger Bestandteil der Ernährung von Nagetieren ist das Nassfutter. Sein Vorteil ist, dass das Tier einen großen Teil des Wassers von ihnen erhält. Dies ist äußerst wichtig, da Nagetiere eher ungern Wasser trinken. Das erlaubte Gemüse kann fast sofort in die Nahrung aufgenommen werden. Am Anfang muss man es nur in kleinere Stücke schneiden, damit der Hamster es beißen und schlucken kann.

Was Obst betrifft, empfehlen Tierärzte, die Aufnahme dieser Art in die Nahrung auf den Beginn des zweiten Lebensmonats zu verschieben. Es lohnt sich, mit einem gewöhnlichen Apfel zu beginnen. Am besten schälen Sie ihn zum ersten Mal. In Bezug auf Nutzen und Schaden von Bananen gehen die Meinungen der Züchter radikal auseinander. Es ist am besten, einen Mittelweg zu wählen und gelegentlich Früchte zu geben.

Was das Grün angeht, sollte es nicht der Hauptbestandteil des Nagetiermenüs sein. Beginnen Sie mit der schrittweisen Gabe von Gras. Bevorzugen Sie nur die Kräuter, die auf der Liste der zulässigen Lebensmittel aufgeführt sind. Normalerweise sind die ersten Gemüse Petersilie und Dill.

Und es müssen sicher frische Kräuter sein, und kein Heu. Tatsache ist, dass sich die kleinen Gliedmaßen des Tieres in den getrockneten Stielen verfangen können und der Hamster verletzt wird. Übrigens bauen viele Besitzer von Hamstern zu Hause selbstständig Grün an, dies geschieht am bequemsten auf der Fensterbank.

Samen und Nüsse sollten dem Nagetierfutter ständig zugesetzt werden, da sie viele Nährstoffe enthalten. Es ist jedoch strengstens verboten, Tannenzapfen, Pfirsichknochen oder Pflaumen zu zerkleinern. Tatsache ist, dass sie das Tier schädigen und die Schleimhaut des Mundes verletzen oder sogar verletzen können. Erwähnenswert ist auch, dass die oben genannten Knochen den Hamster nicht besonders mögen, da sie bitter sind. Was die Samen betrifft, ist es besser, sie nur als Belohnung zu verwenden, da dies ein eher fetthaltiges Produkt ist.

Protein ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung, ohne es wird die Gesundheit des Haustieres nicht so stark sein, wie es sein könnte. Die einzige Voraussetzung ist, dass Eiweißnahrung nur einmal täglich verabreicht werden kann und dass die Komponenten gewechselt werden müssen. Glauben Sie nicht jenen Quellen, die Hamstern empfehlen, Milch, Sauerrahm und Käse zu füttern. Dies ist eine sehr schlechte Idee. Diese Produkte verursachen eine Stagnation im Darm, dh Verstopfung.

Zusätzlich zu den Produkten, die der Hamster benötigt, sollte sichergestellt werden, dass das Nagetier im Haus einen speziellen Stock hat, der benötigt wird, damit das Tier seine Zähne knirscht. Dafür reicht ein relativ dicker Birkenbaumast. Bevor Sie es jedoch in einen Käfig oder ein Aquarium stellen, sollten Sie es in Wasser kochen und anschließend gründlich trocknen.

Viele Besitzer glauben, dass Nagetiere kein Wasser brauchen, da eine Schüssel Wasser den ganzen Tag über intakt bleiben kann. Dies ist ein Fehler, in der Tat trinken Hamster Wasser, wenn auch nicht so viel, wie Sie möchten. Vergessen Sie nicht, dass dies Miniaturtiere sind, sodass Sie den Unterschied im Wasser in der Schüssel möglicherweise nicht bemerken. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass sich immer sauberes und frisches Wasser in der Schüssel oder im Trinkgefäß befindet. Erfahrene Züchter empfehlen weiterhin, eine stationäre Trinkschüssel zu installieren, die für Sie und das Tier bequemer ist.

Auf die Frage, welche Art von Wasser für Hamster benötigt wird, werden wir unmissverständlich antworten, dass dies in keiner Weise destilliertes Wasser sein kann, da es in seiner Zusammensetzung nichts Nützliches gibt. Für den Rest seiner Art gibt es keine Einschränkungen, es kann Quellwasser, abgekochtes Wasser oder sogar Leitungswasser sein.

Alle nützlichen Nährstoffe

Früher wurde gesagt, dass Hamster angereicherte Lebensmittel benötigen, insbesondere für diejenigen, die Hamster nach der Geburt gebären. Um die Menge der Vitamine zu erhöhen, wird empfohlen, Hamster-Vitaminkomplexe zu geben, diese können in einer Zoohandlung oder im Internet gekauft werden. Wenn Sie jedoch hochwertige Fertiggerichte bevorzugen, deren Preis 200 Rubel pro 500 Gramm übersteigt, enthalten diese bereits alle erforderlichen Komponenten. Es sind keine zusätzlichen Zutaten erforderlich.

Wenn Sie es gewohnt sind, günstigere Futtermittel zu kaufen, ist eine zusätzliche Verstärkung erforderlich. Auf dem modernen Markt für Tierarzneimittel gibt es viele Optionen, die sich in Preis und Qualität unterscheiden. Es ist anzumerken, dass es für Nagetiere grundsätzlich kontraindiziert ist, Vitamine zu verabreichen, die für andere Lebewesen, einschließlich Menschen, bestimmt sind. Es muss verstanden werden, dass ihre Zusammensetzung einfach nicht zu ihnen passt.

Sie können auch ein solches Produkt finden, das Tropfen, Cracker, Chips oder Cracker genannt wird. Dies ist nichts anderes als ein Genuss, den sie als Vitamine weitergeben möchten. Darüber hinaus ist es nicht nur nicht sinnvoll, solche Produkte können einfach schädlich sein, da die Zusammensetzung schädliche chemische Zusätze enthält.

Ernährung kranker Nagetiere und älterer Menschen

Jetzt wissen Sie, wie man einen Hamster füttert, wenn er gesund ist. Wenn ein Hamster alt wird, ändert sich sein Allgemeinzustand, was sich nur auf die Zusammensetzung der Ernährung auswirkt. Vielleicht stellen Sie selbst fest, dass sein Appetit bereits anders geworden ist als zuvor, und er isst viel langsamer und wählt weicheres Essen. Es lohnt sich, die Ernährung von Hamstern zu überprüfen und schrittweise auf gehackte Nüsse, Gemüse und Obst, die durch eine Reibe gerieben werden, sowie auf gekochtes Getreide zu übertragen. Normalerweise ist ein älterer Hamster gerne bereit, auf solche Lebensmittel umzusteigen, obwohl es manchmal ein Vergnügen sein kann, einen Cracker zu zerkleinern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie aufhören sollten, ihm Getreide zu geben, es ist falsch, dies kann dazu führen, dass der Hamster Probleme mit dem Stuhl hat.

Pin
Send
Share
Send
Send