Hilfreiche Ratschläge

Wie behebe ich den Fehler?

Benutzer von Computern und Laptops mussten sich häufig mit dem Blue Screen of Death (BsoD) auseinandersetzen, der während eines kritischen Windows-Systemabsturzes auftritt. Infolgedessen wird das elektronische Gerät automatisch neu gestartet. Es ist unbedingt erforderlich, die Ursache des Problems zu finden und zu beseitigen, da der Computer sonst möglicherweise in Zukunft überhaupt nicht mehr funktioniert. Einer der Gründe für das Auftreten von BsoD ist der Ausfall der internen Systemanwendung Ntoskrnl.exe. Wo sich diese Datei befindet, warum sie das System lädt, welche anderen Probleme es verursachen kann und wie man sie löst, lesen Sie unseren Artikel.

Was ist ntoskrnl.exe und wo befindet es sich?

Ntoskrnl.exe steht für NT-Betriebssystemkernel (NT-Betriebssystemkernel). Dies ist eine Windows-Kerneldatei. Es wird mit dem NTLDR-Bootloader gestartet. Die Datei ntoskrnl.exe enthält ein integriertes Image (Startbildschirm), das der Benutzer beim Laden von Windows sieht. Es stellt sich heraus, dass das Laden und der weitere stabile Betrieb des Computers vom korrekten Betrieb dieser Datei abhängt, bei der es sich um eine kleine Anwendung handelt. Und das ist es wirklich. Beim Start von Windows überträgt der NTLDR-Bootloader zunächst die Steuerung an ntoskrnl.exe, von der aus das interne Subsystem mit Computer-Gerätetreibern initialisiert wird.

Ntoskrnl.exe befindet sich an mehreren Stellen gleichzeitig, sodass Sie den Windows-Start automatisch wiederherstellen können, wenn ein Fehler auftritt.

Geben Sie die Standortinformationen für ntoskrnl.exe aus

Die Dateiversionen hängen von der Anzahl der Prozessorkerne und der Größe des installierten Arbeitsspeichers ab:

  • exe auf einem Single-Core-Prozessor,
  • exe auf einem Multi-Core-Prozessor,
  • Exe auf einem Single-Core-Prozessor mit installiertem RAM mehr als 3 GB,
  • exe auf einem Multi-Core-Prozessor mit mehr als 3 GB RAM installiert.

Ursachen von Problemen und Fehlermeldungen (Tabelle)

Ursachen von StörungenFehlermeldungen
  • Beschädigte Windows-Registryschlüssel die mit ntoskrnl.exe zusammenhängen.
  • Eine Infektion mit Viren oder Schadprogrammen hat die ntoskrnl.exe-Datei beschädigt.
  • Ein anderes Programm hat, böswillig oder aus Versehen Dateien, die mit ntoskrnl.exe zusammenhängen gelöscht.
  • Beschädigter Download oder nicht abgeschlossene Installation von Software.
  • Festplatten-Dateisystemfehler und fehlerhafte Sektoren.
  • Falsches Herunterfahren aufgrund eines plötzlichen Stromausfalls.
  • "Ntoskrnl.exe Anwendungsfehler."
  • "Ntoskrnl.exe ist keine gültige Win32-Anwendung."
  • “Ntoskrnl.exe hat einen Fehler festgestellt. Die Anwendung wird geschlossen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. "
  • "Kann ntoskrnl.exe nicht finden."
  • "Ntoskrnl.exe nicht gefunden."
  • "Fehler beim starten des Programms: ntoskrnl.exe."
  • "Ntoskrnl.exe läuft nicht."
  • "Ntoskrnl.exe fehlgeschlagen."
  • "Fehlerhafter Anwendungspfad: ntoskrnl.exe."
  • "Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereich ntoskrnl.exe."

Probleme können jederzeit auftreten. Versuchen Sie, den Moment zu verfolgen, in dem der Fehler aufgetreten ist. Auf diese Weise können Sie das Problem in Zukunft beheben.

Mögliche Fehlerursachen

Da es sich bei der Datei um eine Systemdatei handelt, funktioniert es nicht, sie einfach zu ersetzen, und es ist schwierig, sie zu finden. Und nicht immer ist das ntoskrnl.exe-Bluescreenproblem genau die Datei. Im Allgemeinen gibt es 6 Hauptprobleme, die die ordnungsgemäße Verarbeitung der Datei verhindern:

  • Verletzung der Integrität der Registrierung, insbesondere der Schlüssel der entsprechenden Datei,
  • Virenexposition, die die Datei beschädigt hat,
  • Die Anwendung ist aufgrund eines anderen Programms abgestürzt.
  • Anwendungskonflikt
  • Falsche Installation oder Beschädigung der Datei,
  • Fehlfunktion der Festplatte.

Aufgrund dieser Art von Problemen begann ntoskrnl.exe, auf dem Windows-Bildschirm blau zu erscheinen. Zur genaueren Feststellung der Störung sollten die dem Problem vorausgehenden Maßnahmen beachtet werden.

Wiederherstellung der Registrierung

Es gibt viele Programme, die helfen können, die Registrierung fehlerhafter Schlüssel und falscher Anweisungen zu beseitigen. Eine manuelle Änderung der Werte wird nicht empfohlen, da dies andere negative Folgen haben kann.

Betrachten Sie beispielsweise die CCleaner-Anwendung, die die Aufgabe gut erledigt. Ein anderes ähnliches Programm ist Microsoft Fix It, das zusätzlich bereit ist, bei den häufigsten Systemstörungen zu helfen.

So ntoskrnl.exe, wie man mit CCleaner zu beheben:

  • Laden Sie das Programm herunter,
  • Starten Sie die Anwendung und gehen Sie zum Abschnitt "Registry",
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen Elementen und "Nach Fehlern suchen".

  • Der Vorgang ist schnell, erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt (optional) und klicken Sie auf "Ausgewählte Probleme beheben".

Der Vorgang läuft automatisch ab und die Anwendung ist kostenlos. Sie sollten sich also zuerst an sie wenden. Wir empfehlen außerdem die Verwendung der Fix It-Anwendung, mit der das System einschließlich der Registrierung analysiert wird.

Es ist außerdem besser, den Computer von temporären Dateien und Cookies zu säubern, die als Fehlerquelle dienen können. CCleaner kann dabei helfen.

Virenentfernung

Ntoskrnl.exe Bluescreen von Windows 7 oder einer anderen Version kann durch Viren verursacht werden. Es ist schwierig, das Verhalten von Schadcode vorherzusagen, da verschiedene Arbeitsalgorithmen verwendet werden. Schwerwiegende Viruserkrankungen sind in der Regel mit Fehlern verbunden, und die derzeitige ist keine Ausnahme.

Um die Krankheit zu beseitigen und dann den Schaden zu beseitigen, müssen Sie Antiviren-Dienstprogramme verwenden. Im Großen und Ganzen sind sie alle für dieses Verfahren geeignet, und manchmal müssen Sie mehrere verwenden. Führen Sie einen Scan des im System installierten Antivirus durch oder laden Sie einen separaten Scanner. Wir empfehlen die Verwendung von Kaspersky oder Avast.

Programmabsturz

In der Regel führt ein Absturz zum Löschen oder zur Beschädigung von Dateien. Bevor Sie jedoch die Datei ntoskrnl.exe Windows 10 an der richtigen Position wiederherstellen, müssen Sie das Problem beheben. Es sollte auf den Erinnerungen basieren, die dem Problem vorausgingen. Vielleicht haben Sie die Einstellungen geändert oder eine neue Anwendung installiert. Das Aktualisieren vorhandener Programme kann ebenfalls eine Ursache sein.

Entfernen Sie die maximale Anzahl kleinerer Programme aus der automatischen Ausführung, stellen Sie die Datei wieder her und ermitteln Sie das Problem mit der Spear-Methode. Die gleiche Empfehlung gilt für Anwendungskonflikte. Die Vorgehensweise zum Kopieren einer Datei ist am Ende beschrieben.

Programmkonflikt

Oft widersprüchlich ist weniger die Anwendung als vielmehr der Treiber. Dies ist nicht nur ein Video von "Brennholz", sondern auch verschiedene andere. Beispielsweise ist bei der Installation des Softwarepakets für die Maus oder Tastatur eine Fehlfunktion aufgetreten. Wenn dies aufgrund eines Fehlers des Herstellers geschieht, kann das Problem in der Regel schnell behoben werden, sodass Sie den Treiber einfach aktualisieren können.

Vielleicht liegt das Problem nicht an dieser Stelle, daher ist es besser, die Fehlfunktion vorab zu diagnostizieren. Starten Sie Ihren Computer neu und wechseln Sie mit F8 in den abgesicherten Modus. Wenn alles richtig funktioniert, werden kleinere Programme und Treiber zu einer wahrscheinlichen Ursache.

Datei- oder Systembeschädigung

Da der ntoskrnl.exe-Fehler eine Folge eines Systemproblems ist, müssen Sie das Tool der gewünschten Aktion verwenden. Für ein solches Verfahren ist es besser, ein spezielles Dienstprogramm zur Überprüfung der Systemintegrität zu verwenden. Es geht los:

  • Drücken Sie Win + R und geben Sie cmd ein.
  • Dann fügen Sie sfc / scannow ein.

Nach Abschluss des Vorgangs wird das Ergebnis geschrieben, auch in den Protokollen sehen Sie einen detaillierteren Bericht.

Probleme mit der Festplatte

Wenn Sektoren auf der Festplatte beschädigt sind oder fehlerhafte Werte vorliegen, ist es schwierig, unter Windows einen ordnungsgemäßen Betrieb zu erwarten. Trotzdem gibt es spezielle Hilfsprogramme, die die Festplatte nach Möglichkeit reanimieren. Einer von ihnen ist in das System integriert. Verwenden Sie ihn zuerst.

  • Gehe zu Arbeitsplatz,
  • RMB für die Systempartition und "Eigenschaften",

  • Gehen Sie zur Registerkarte "Service",
  • Führen Sie die Funktion "Diskette auf Fehler prüfen" aus.

Es gibt auch Programme von Drittanbietern, die funktionsfähiger sind. Verwenden Sie beispielsweise das Dienstprogramm HDD Regenerator, um das Problem automatisch zu diagnostizieren und zu beheben.

Systemwiederherstellung

Sie können versuchen, das System in den Normalzustand zurückzusetzen. Dieser Ansatz hilft, das Problem nicht zu beheben, und gibt die richtige Arbeit zurück.

Die einzige Bedingung für die Erfüllung ist das Vorhandensein eines Punktes. Wenn Sie ein Backup erstellt haben, als Windows einwandfrei funktionierte, ist das Beheben des Fehlers jetzt kein Problem mehr.

  • Geben Sie das Wort "Recovery" in die Suche ein und wählen Sie den Merkmalspunkt, dann "Next",

  • Wählen Sie den Punkt aus, zu dem Sie einen Rollback durchführen möchten, und starten Sie den Vorgang.

Was ist ntoskrnl.exe

Wenn Sie den Computer einschalten, werden eine Reihe von Diensten gestartet, darunter Ntoskrnl.exe, mit dem Treiber für die Arbeit vorbereitet und das Bild auf dem Bildschirm gerendert werden. In diesem Fall kann ein Fehler auftreten, der zum Anhalten des Prozesses führt. Dieser Dienst befindet sich normalerweise zusammen mit anderen Systemkomponenten auf Laufwerk "C" und belegt mehrere Ordner: System32, Treibercache usw.

Gründe für eine Fehlfunktion

Der Fehler ntoskrnl.exe kann aus mehreren Gründen auftreten:

  1. Falsches Übertakten und Unterspannen führen zu Überhitzung.
  2. Physische Entfernung der Datei (in der Tat ist es ziemlich schwierig, aber es ist möglich, wenn Sie Software verwenden, die Systemelemente betrifft).
  3. Beschädigung / Ersetzung einer Datei durch einen Virus.
  4. Schäden an Registrierungseinträgen.
  5. Das Vorhandensein problematischer oder alter Fahrer.
  6. Interner Systemfehler.
  7. Winchester Störung.
  8. Das Betriebssystem wird nicht auf die neueste Version aktualisiert.
  9. Beschädigung oder Fehlfunktion des RAM.

Mögliche Lösungen

Der Fehler ntoskrnl.exe ist schwerwiegend, aber nicht immer schwerwiegend. Jetzt erfahren Sie, wie Sie ihn beheben können.

  1. Zuerst müssen Sie zum „Desktop“ gelangen und Zugriff auf die Funktionen des PCs erhalten, da der blaue Bildschirm den gesamten Raum abdeckt.
  2. Starten Sie dazu neu und drücken Sie die Taste F2 oder Entf (manchmal gibt es andere Optionen, dies hängt von der internen Struktur des E / A-Systems ab).
  3. Bevor Sie Optionen BSVV bereitstellen.
  4. Wählen Sie Load Setup Defaults.
  5. Klicken Sie auf F10, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  6. Starten Sie den PC erneut - der blaue Bildschirm verschwindet und Sie können fortfahren, um den Fehler zu beheben.

Registry-Reinigung

Bis der Fehler ntoskrnl.exe mit einem blauen Bildschirm zurückgegeben wird (im Übrigen tritt er meistens unter Windows 7 auf), müssen Sie mit dem Handeln beginnen. Versuchen Sie zunächst, die Registrierung von falsch ausgeführten und veralteten Einträgen zu säubern. Am bequemsten und sichersten ist dies mit Hilfe spezieller Dienstprogramme, beispielsweise dem berüchtigten CCleaner.

  1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie ein Fenster und finden Sie links in der Liste das Kapitel „Registry reinigen“.
  3. Klicken Sie auf "Analyse" und warten Sie, bis alle problematischen Datensätze gefunden wurden.
  4. Wählen Sie oben "Alles auswählen" und "Ausgewählte reparieren".
  5. Das Programm bietet an, eine Kopie der Registrierung zu erstellen - stimmen Sie zu, speichern Sie sie einfach nicht in "Dokumente" auf Laufwerk "C", wie standardmäßig angegeben, sondern in einem separaten Ordner auf Laufwerk "D".
  6. Führen Sie nach der Reinigung die „Analyse“ erneut durch - und so weiter, bis die Liste der beschädigten Elemente leer bleibt.

Was sind exe-Dateien?

EXE ("ausführbare") Dateien wie ntoskrnl.exe sind Dateien, die enthalten Schrittweise Anweisungen, denen ein Computer folgt, um eine Funktion auszuführen. Wenn Sie auf die EXE-Datei doppelklicken, führt Ihr Computer automatisch diese Anweisungen aus, die vom Programmentwickler (z. B. Microsoft) erstellt wurden, um das Programm (z. B. Microsoft Monthly Security Update) auf Ihrem Computer auszuführen.

Jede Softwareanwendung auf Ihrem Computer verwendet eine ausführbare Datei.: Ihr Webbrowser, Textverarbeitungsprogramm, Tabellenkalkulationsprogramm usw. Dies macht ausführbare Dateien zu einem der nützlichsten Dateitypen im Windows-Betriebssystem. Ohne ausführbare Dateien wie ntoskrnl.exe könnten Sie auf Ihrem Computer kein einziges Programm ausführen.

Festplattenreparatur

Als Nächstes müssen Sie das Systemlaufwerk überprüfen und einige Fehler beheben, wenn sie erkannt werden. Dafür:

  1. Suchen Sie das Computersymbol und erweitern Sie den Inhalt.
  2. Doppelklicken Sie auf dem Laufwerk "C" auf RMB (möglicherweise haben Sie einen anderen Namen dafür - denken Sie vor allem daran, dass wir eine Partition benötigen, in der das Betriebssystem gespeichert ist).
  3. Wählen Sie das letzte Element "Eigenschaften" und dann das Unterelement "Dienst" aus und führen Sie den Scan durch.
  4. Der Computer wird dabei möglicherweise mehrmals neu gestartet - dies ist normal, keine Sorge.

Aus den gleichen Gründen überprüfen wir die internen Systemdateien und beheben die Probleme wie folgt:

  1. Drücken Sie Win + R und warten Sie, bis ein kleines Fenster mit einer Eingabezeile angezeigt wird.
  2. Geben Sie "cmd" ein.
  3. Nun erscheint ein Fenster mit einem schwarzen Kästchen, in das Sie Folgendes eingeben müssen: "sfc / scannow" und drücken Sie "Inter".
  4. Sie können auch den Befehl chkdsk angeben.

Warten Sie, bis eine Meldung angezeigt wird, dass der Vorgang erfolgreich war, und starten Sie dann den PC neu.

Virenscan

Der Grund für das Beenden des Starts von Windows sind häufig Viren, die die Datei "Ntoskrnl.exe" aus dem Stammordner "Winnt_root System32" löschen. Diskontieren Sie diese Gelegenheit nicht und überprüfen Sie das System auf jeden Fall:

  1. Installieren Sie einige gute Antivirenprogramme: Kaspersky, Doctor Web, Eset usw.
  2. Führen Sie einen vollständigen Scan aller Laufwerke durch.
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist (dies kann lange dauern, Sie können ihn über Nacht lassen).
  4. Löschen Sie alle schädlichen Dateien, oder verschieben Sie sie in die Quarantäne. Befolgen Sie besser die Empfehlungen des Antivirenprogramms.
  5. Überprüfen Sie das Dateisystem auf Fehler und reparieren Sie beschädigte Dateien wie oben beschrieben.

Wenn ein Virus von einem Programm eingeschleust wird, muss es deinstalliert werden. Höchstwahrscheinlich möchte sie nicht freiwillig löschen - dann helfen Ihnen das Deinstallationsprogramm (z. B. das Deinstallationstool) und die Option „Zwangsentfernung“.

Betriebssystem- und Treiber-Update

Manchmal treten Probleme mit ntoskrnl.exe und einem Bluescreen auf, weil das System lange Zeit nicht aktualisiert wurde: In Windows 10 ist es schwierig, die automatische Installation von Paketen zu deaktivieren. In der siebten Version ist dies jedoch häufig der Fall - gehen Sie einfach zum Update Center und führen Sie das Update und die Treiber aus Laden Sie sie separat herunter (achten Sie auf die Bittiefe: für x64-Laptops, für PC-x32). Entfernen Sie alle Treiber von alten, nicht verwendeten Geräten: Druckern, Grafiktabletts, Scannern, MFPs usw. ("Systemsteuerung" - "Geräte-Manager" - Rechtsklick auf ein veraltetes Gerät - Befehl "Löschen").

Warum treten Fehler in EXE-Dateien auf?

Wegen ihrer Nützlichkeit und Allgegenwart werden EXE-Dateien häufig zur Infektion von Viren / Malware verwendet. Oft Viren tarnen sich als harmlose EXE-Dateien (z. B. ntoskrnl.exe) und verbreiten sich über Spam-Mails oder schädliche Websites und können dann Ihren Computer beim Start infizieren (z. B. wenn Sie auf die EXE-Datei doppelklicken).

Außerdem, Viren können vorhandene exe-Dateien infizieren, verschieben oder beschädigenkann anschließend zu Fehlermeldungen führen, wenn das Microsoft Monthly Security Update oder verwandte Programme ausgeführt werden. Daher muss jede ausführbare Datei, die Sie auf Ihren Computer herunterladen, vor dem Öffnen auf Viren überprüft werden, auch wenn Sie der Meinung sind, dass sie von einer zuverlässigen Quelle stammt.

Häufige Ntoskrnl.exe-Fehlermeldungen

Die häufigsten ntoskrnl.exe-Fehler, die auf einem PC mit Windows auftreten können sind:

  • "Ntoskrnl.exe Anwendungsfehler."
  • "Ntoskrnl.exe ist keine gültige Win32-Anwendung."
  • "Ntoskrnl.exe hat ein Problem und muss geschlossen werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."
  • "File ntoskrnl.exe nicht gefunden."
  • "Ntoskrnl.exe nicht gefunden."
  • "Fehler beim starten des Programms: ntoskrnl.exe."
  • "Ntoskrnl.exe läuft nicht."
  • "Ntoskrnl.exe fehlgeschlagen."
  • "Fehlerhafter Anwendungspfad: ntoskrnl.exe."

Diese EXE-Fehlermeldungen können während der Programminstallation auftreten, während eine mit ntoskrnl.exe zusammenhängende Software (zB Microsoft Monthly Security Update) läuft, während dem starten oder herunterfahren von Windows und sogar während der Installation des Windows-Betriebssystems. Nachzuverfolgen, wann und wo ein ntoskrnl.exe- Fehler auftritt ist eine wichtige Information, wenn Sie das Problem beheben wollen.

Ursachen für Ntoskrnl.exe-Fehler

An Ntoskrnl.exe-Problemen können Schuld sein Beschädigte oder fehlende Dateien, ungültige Registryeinträge, die mit Ntoskrnl.exe zusammenhängen, oder Infektionen mit Viren / Schadprogrammen.

Genauer gesagt können diese ntoskrnl.exe-Fehler aus folgenden Gründen auftreten:

  • Beschädigte Windows-Registryschlüssel die mit ntoskrnl.exe / Microsoft Monthly Security Update zusammenhängen.
  • Eine Infektion mit Viren oder Schadprogrammen, welche die ntoskrnl.exe-Datei oder mit Microsoft Monthly Security Update zusammenhängende Dateien beschädigt hat.
  • Ein anderes Programm hat, böswillig oder aus Versehen Dateien, die mit ntoskrnl.exe zusammenhängen gelöscht.
  • Ein anderes Programm steht in Konflikt zu Microsoft Monthly Security Update und den geteilten Dateien, auf die es verweist.
  • Beschädigter Download oder nicht abgeschlossene Installation von Microsoft Monthly Security Update-Software.

Haben Sie immer noch Probleme mit ntoskrnl.exe?

Kontaktieren Sie uns jederzeit in sozialen Netzwerken für weitere Unterstützung:

Über den Autor: Jay Geater ist President und CEO der Solvusoft Corporation, einem globalen Software-Unternehmen mit Schwerpunkt auf innovativen Serviceprogrammen. Er hat sein ganzes Leben lang eine Leidenschaft für Computer und liebt alles, was mit Computern, Software und neuen Technologien zu tun hat.

EXE-Dateien in alphabetischer Reihenfolge durchsuchen:

Sie laden eine Testsoftware herunter. Ein Jahresabonnement im Wert von 39,95 USD ist erforderlich, um alle Funktionen der Anwendung freizuschalten. Das Abonnement verlängert sich nach Abschluss automatisch (Weitere Informationen). Durch Klicken auf die Schaltfläche "Download starten" und Installieren von "Soft" bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Solvusoft-Datenschutzbestimmungen gelesen habe und damit einverstanden bin.

Sehen Sie sich das Video an: CE-30002-5 FEHLER PS4 BEHEBEN UPDATE (November 2019).