Hilfreiche Ratschläge

Präsentation bei der Anstellung: Was können Sie beim Vorstellungsgespräch über sich selbst sagen? Beispiele für den Verkauf?

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder, der Arbeit sucht, sollte auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch vorbereitet sein. Ihr Erfolg hängt von vielen Faktoren ab. Um sich keine Sorgen zu machen, sollten Sie Ihre Rede sorgfältig vorbereiten, denn die Selbstdarstellung im Interview ist eine hervorragende Gelegenheit, sich positiv zu präsentieren.

Der Erhalt der gewünschten Stelle hängt davon ab, wie gut das Vorstellungsgespräch verlaufen wird. Es lohnt sich daher, die typischen Fragen des Arbeitgebers zu studieren.

Selbstdarstellung beim Interview: Wie buchstabiert man?

"Bitte erzählen Sie von sich selbst" ist der erste Satz, der normalerweise klingt.

Um nicht zu stammeln, klar zu sprechen, lohnt es sich, zu Hause eine Geschichte vorzubereiten und zu üben, eine Improvisation der Antwort könnte nicht funktionieren.

Sie müssen verstehen, was Sie im Interview über sich selbst sagen können. Die Rede sollte 3-4 Minuten dauern. Wenn der Arbeitgeber den Lebenslauf gelesen hat, müssen Sie versuchen, ihn nicht erneut zu erzählen. Alle Fakten daraus sind bereits bekannt. Selbstdienende Fähigkeiten, Intelligenz und korrekte Sprache werden bewertet.

Sie müssen mit der Präsentation beginnen. Es ist besser, in einem Interview über sich selbst als Spezialist zu sprechen. Es wird interessant sein, etwas über den Studienort und den Ort der vorherigen Arbeit zu erfahren. In Vorbereitung auf das Interview können Sie alle Fakten zu Erfolgen sammeln. Es lohnt sich, über die Fähigkeiten zu sprechen, die bei der Wahrnehmung offizieller Aufgaben hilfreich sind.

Wenn Sie in mehreren Unternehmen arbeiten mussten, müssen Sie die grundlegendsten Vorzüge hervorheben. Mit viel Erfahrung sprechen sie über alle Erfolge. Die Studierenden können Projekte einreichen, an denen sie teilgenommen haben. Der Rekrutierungsmanager wird dann den Fokus des Kandidaten erkennen.

Am Ende können Sie kurz persönliche Informationen übermitteln: zum Familienstand, zum Hobby. Sie sollten über Hobbys sprechen, wenn sie einen Menschen positiv charakterisieren: Schachliebhaber haben einen hochentwickelten Intellekt.

Abschließend wird der Satz ausgesprochen: "Bereit, Ihre Fragen zu beantworten."

Prinzipien der Selbstdarstellung

Um sich beim Vorstellungsgespräch richtig zu präsentieren, müssen Sie einige Tipps befolgen:

  • benimm dich richtig
  • ein angemessenes Aussehen haben,
  • klar und präzise informieren,
  • Beantworten Sie eine Frage nicht mit einer Frage
  • zuverlässige Fakten
  • benutze keine geliehenen Wörter,
  • Nun studieren Sie das Unternehmen und die vorgeschlagene Position.

Wer es versteht, sich selbst zu dienen, hat große Erfolgschancen. Immerhin entwickelt sich der Eindruck einer Person in der ersten Minute. Der Verlauf des gesamten Interviews wird von ihm abhängen.

  1. Es ist wichtig, sich beim Vorstellungsgespräch als anständiger Geschäftsmann zu präsentieren. Alles ist wichtig: wie man sitzt, Hände hält, welche Mimik man benutzt. Der Körper muss ruhig bleiben, der Gesprächspartner sollte in die Augen schauen und Interesse an dem Gespräch zeigen. Highlights können aufgezeichnet werden.
  2. Auch der erste Eindruck entsteht optisch. Der Anzug sollte entsprechend dem Status des Unternehmens ausgewählt werden. Auf Schuhe sollte geachtet werden, die auch Auskunft über die Person geben. Die Frisur sollte in einem Geschäftsstil erfolgen.
  3. Sie können die Rede nicht ausdehnen, unnötige Tatsachen aus dem Leben hinzufügen. Trockene biografische Informationen sind uninteressant. Es lohnt sich, sie mit Informationen über Ihre Fähigkeiten und Erfolge zu verdünnen. Der Gesprächspartner selbst wird die positiven Aspekte des Bewerbers hervorheben. Übermäßige Bescheidenheit wird unangemessen sein. Niemand wird es mögen, wenn er Informationen herausholen muss. Selbstvertrauen ist eine der Hauptqualitäten, die ein Rekrutierungsmanager sehen möchte.
  4. Um sich dem Arbeitgeber als aufmerksamer und kluger Kandidat zu präsentieren, sollten Sie ihm zuhören.
  5. Der Interviewer versucht, im Bewerber einen zukünftigen Mitarbeiter zu sehen, daher müssen die Informationen über ihn korrekt sein. Sie sollten sich nicht den Verdiensten anderer Personen zuschreiben oder sich mit Fähigkeiten belohnen, über die Sie nicht verfügen, da der Arbeitsprozess alle Schwächen des Kandidaten aufdeckt.
  6. Geschäftsleute verwenden in ihrer Rede keine Parasiten oder Fremdwörter. Ihre Abwesenheit während des Interviews weist auf ein hohes Maß an Kultur hin.
  7. Es ist notwendig, die Informationen über das Unternehmen gut zu studieren. Es lohnt sich insbesondere, alle Voraussetzungen für die vorgeschlagene Vakanz zu kennen.

Bereitstellung von Informationen zu Bildung und früheren Arbeiten

„Er hat die Universität (Name der Bildungseinrichtung) mit einem Abschluss in Marketing abgeschlossen. Ich bin sehr froh, dass ich diese besondere Spezialität gemeistert habe. 6 Jahre Erfahrung im Unternehmen (Name der Institution) haben gezeigt, dass ich die richtige Richtung eingeschlagen habe. Bei meiner früheren Arbeit war es meine Aufgabe, mit großen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Ich habe solche Ergebnisse erzielt (wir listen auf). “

Wir nennen persönliche Qualitäten

„Ich setze und erreiche neue Ziele. Ich kann Leute überzeugen. Ich mag neue Dinge lernen, schnell lernen. Ich höre hier nicht auf, also habe ich meinen vorherigen Job verlassen. Ich hoffe, Ihr Unternehmen gibt mir die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln. "

Sie können zusätzliche Fragen stellen: zu den negativen Eigenschaften des Bewerbers, zum Kopf des alten Arbeitsplatzes usw.

Was soll nicht gesagt werden

Es gibt viele Redewendungen, die bei einer Bewerbung nicht geäußert werden müssen. Der Manager sollte nur die positiven Eigenschaften des Bewerbers kennen.

Stellen Sie sich vor, aber sprechen Sie nicht über Probleme in der Familie, über kleine Kinder, die oft krank sind. Sie können nicht schlecht auf einen früheren Job reagieren, besonders nicht auf seinen Anführer. Die Frage des Gehalts sollte nicht sofort gestellt werden. Der Arbeitgeber wird es selbst aushandeln, wenn er Interesse an dem Antragsteller zeigt. Über die mangelnde Bereitschaft, außerhalb der Arbeitszeit zu arbeiten, um die Geschäfte abzuschließen, muss geschwiegen werden.

Dialog Interview

Zusätzlich zu Ihrer persönlichen Geschichte können Sie Fragen stellen, um Informationen über die vorgeschlagene Stelle zu erhalten. Sie müssen auch vorbereitet sein. Sie können nicht unterbrechen. Wenn Sie gut zuhören, sollten Sie einige Fakten aus der beruflichen Tätigkeit erwähnen.

Sie können nach dem Arbeitstag fragen, nach dem Leiter und dem Treffen mit ihm. Informationen über Mitarbeiter, über die Person, die die vorgeschlagene Position innehatte, und über die Gründe für sein Ausscheiden können interessant sein. Sie können herausfinden, wie wichtig diese Stelle für das Unternehmen ist und auf welche Schwierigkeiten Sie stoßen können. Bewerber interessieren sich für berufliche Perspektiven.

Fazit

Ein erfolgreicher Abschluss des Interviews ist nach allen Regeln der Selbstdarstellung möglich. Es ist notwendig, die Aufregung zu überwinden und sicher zum Ziel zu gelangen. Nur eine sorgfältige Vorbereitung trägt zu einem wirksamen Ergebnis bei.

Wir dürfen nicht die Technik der Selbsternährung vergessen, dann kann der gewünschte Job erfolgreich erhalten werden.

Was möchte der Interviewer hören, wenn er diese Frage stellt?

Der Interviewprozess ist eine faszinierende und schwierige Aufgabe.

Der Arbeitgeber oder Mitarbeiter der Personalabteilung wird Fragen stellen, und Sie müssen schnell und sicher antworten. Ihre direkte Aufgabe ist es, sich beim Vorstellungsgespräch zu verkaufen, was bedeutet, Antworten im Voraus vorzubereiten (wir haben darüber gesprochen, was der Kandidat für das Vorstellungsgespräch hier am häufigsten gefragt hat). Daher ist es wichtig zu verstehen, was beim Interview zu sagen ist, wenn Sie gefragt werden, ob Sie etwas über sich selbst erzählen möchten.

In der Regel haben alle Fragen bereits die notwendigen Antworten, die der Arbeitgeber hören möchte..

Es gibt jedoch diejenigen, die Ihre kreativen Fähigkeiten offenbaren und Ihre Persönlichkeit zeigen können. Oft fragen sie bei einem Interview nach sich selbst.

Oder sie werden dir zum Beispiel eine Frage stellen: „Du gehst zur Arbeit, plötzlich ruft dein bester Freund um Hilfe. Deine Aktionen? “Wie beantworte ich solche Fragen?

Diese Frage ist sehr heimtückisch, sie wollen Ihre Verantwortung und moralischen Werte bestimmen.

Die Antwort sollte ungefähr so ​​lauten: „Natürlich ist diese Frage sehr heikel. Ich kann nicht aufhören zu arbeiten, aber auch einen Freund in Schwierigkeiten lassen. Wenn ich also vor Beginn des Arbeitstages genügend Zeit habe, helfe ich einem Freund und gehe zur Arbeit.

Wenn nicht, verbinde ich meine Freunde und Verwandten, die meinen Freund retten, und kann arbeiten, ohne das Unternehmen zu schädigen. " Mit dieser Antwort zeigen Sie Ihre Verantwortung für die Arbeit und zeigen positive moralische Eigenschaften.

Wenn der Arbeitgeber nach sich selbst fragt, müssen Sie sich in dieser Situation konzentrieren und Ihre Gedanken sammeln. Selbstdarstellung ist viel schwieriger als die Beantwortung gewöhnlicher Fragen. Hier muss man sich sehr genau überlegen, was man beim Vorstellungsgespräch über sich selbst erzählen soll.

Betrachten Sie den Antwortplan genauer. Wie man anfängt, wie man dem Arbeitgeber beim Vorstellungsgespräch gefällt und wie man sich richtig präsentiert.

Was soll ich sagen

  1. Stell dich vor.

Wie stelle ich mich bei einem Interview vor? Sie können nur Ihren Vor- und Nachnamen angeben. Wenn die Position Status ist, sollten Sie Ihren zweiten Vornamen hinzufügen. Zum Beispiel heiße ich Petrova Irina / Petrova Irina Vladimirovna.

Persönliche Daten.

Es lohnt sich, Ihr Alter, Ihren Familienstand und Ihren Wohnort anzugeben. Zum Beispiel bin ich 23 Jahre alt und lebe derzeit in Magnitogorsk. Ich bin nicht mit meiner Familie verheiratet.

Bildung.

Im Jahr 2011 absolvierte sie die Fakultät für Pädagogik und Psychologie und erhielt einen Bachelor-Abschluss in Lehrerbildung. 2012 besuchte sie Weiterbildungskurse im gleichen Fach.

Ziele.

Seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt, Lehrerin zu werden. Ich habe drei jüngere Schwestern, deshalb liebe ich Kinder von klein auf. 5 Jahre Studium an der Universität haben gezeigt, dass dies mein Beruf ist, hier kann ich alle meine positiven Qualitäten zeigen. Ich glaube, dass die kreativen Fähigkeiten, die ich in einer Musikschule entwickelt habe, mir helfen, den Lernprozess auf interessante und faszinierende Weise zu gestalten.

Persönliches Merkmal.

Seit meiner Schulzeit werde ich als zielstrebig, verantwortungsbewusst und aktiv angesehen. Ich glaube, dass diese Qualitäten für einen professionellen Lehrer benötigt werden. Ich nehme gerne an wissenschaftlichen Konferenzen teil, bei denen ich meine Forschungsfähigkeiten aufzeigen kann, und ich bin auch ein häufiger Gast kreativer Veranstaltungen. Hier können Sie sich entspannen und musikalisch-theatralische Qualitäten zeigen.

Liebhabereien.

Zum Beispiel spiele ich abends gerne Klavier, um meine Seele zu beruhigen.

Zusammenfassung.

Ich denke zum Beispiel, das ist alles, worüber ich sprechen möchte. Ich werde froh sein, Ihre Fragen zu hören.

Was gibt es über Bildung zu erzählen?

Zuallererst ist es notwendig, die Grundausbildung oder eine, die der vorgeschlagenen Position entspricht, zu äußern.

Dann können Sie über die zusätzliche Ausbildung sprechen oder Kurse oder Seminare belegen.

Sie können auch die Wettbewerbe, Konferenzen oder Wettbewerbe erwähnen, an denen Sie während Ihres Studiums teilgenommen haben.

Es ist besonders gut, wenn es Zertifikate oder Belobigungen von Wettbewerben gibt, bei denen das Thema mit einem zukünftigen Beitrag zusammenhängt.

Was ist über Qualitäten zu erzählen?

Natürlich ist es wert, nur die positiven Aspekte zu erwähnen, zum Beispiel zielgerichtet, einfach zu trainieren und alles, was mit Arbeit zu tun hat. Sie können jedoch Ihre Unzulänglichkeiten und andere persönliche Eigenschaften erwähnen, die mit Vorteilen verbunden sind.

Wenn ich zum Beispiel sage, dass ich ein verrückter Perfektionist bin und es hasse, zu spät zur Arbeit zu kommen und die Arbeit sorgfältig zu erledigen, weiß ich nicht, wie ich eine andere machen soll.

Was kann man über Fähigkeiten erzählen?

Es lohnt sich, über ihre besten Eigenschaften zu sprechen, die sich bei der Arbeit als nützlich erweisen können. Zum Beispiel schnelles Tippen auf einer Tastatur, ein sicherer PC-Benutzer, fließendes Englisch.

Was gibt es über Erfolge zu berichten?

Sprechen Sie über Ihre persönlichen Erfolge, die Sie in der Vergangenheit am Arbeitsplatz erzielt haben. In zwei Jahren bin ich zum Beispiel vom Kurier zum Leiter einer Verkaufsabteilung gewechselt. Erwähnen Sie auch die Erfolge in der Selbstverwaltung.

Zum Beispiel konnte ich lange Zeit nicht früh morgens aufwachen, mein Verlangen überwinden und nach 21 Tagen konnte ich leicht jeden Morgen aufwachen, sogar an Wochenenden.

Was ist über die Ziele zu sagen?

Präsentieren Sie Ziele in einer "schönen" Farbe.

Sagen Sie zum Beispiel, Sie haben Ihr ganzes Leben lang gesehen, wie Eltern unter Geldmangel leiden und von Wohlstand geträumt werden, um ein ruhiges Alter zu erreichen.

Daher konzentrierte sich die Schule auf Fachfächer, absolvierte dann erfolgreich die Universität in dem gewählten Fach, besuchte Seminare und bewarb sich nun auf die gewünschte Stelle.

Und mit Zuversicht können Sie sagen, dass Sie alle Anstrengungen unternommen haben, um Ihr Ziel zu erreichen.

Was kann man über ein Hobby erzählen?

Apropos Hobby: Sie müssen aus vielen Hobbys die richtige auswählen. Die erfolgreichste Option ist eine Sportart, die Sie als eine zielstrebige und aktive Person auszeichnet, die keine Angst vor Schwierigkeiten hat und wettbewerbsfähig ist.

Wie können Sie über sich selbst berichten, wenn Sie keine Berufserfahrung haben?

Was können Sie bei einem Vorstellungsgespräch ohne Berufserfahrung über sich erzählen? Wenn Sie noch nie zuvor gearbeitet haben, machen Sie sich keine Sorgen! Bleiben Sie zuversichtlich und sprechen Sie über Ihre Stärken und Erfolge während des Bildungsprozesses. Ich denke, sie sollten den Arbeitgeber beeindrucken. Weitere Informationen zur Beantwortung von Fragen während des Interviews und zum Verhalten bei fehlender Berufserfahrung finden Sie in einem separaten Material.

Viele Kandidaten fragen: Was soll man beim Vorstellungsgespräch über sich sagen? Eine ähnliche Frage kann am Beispiel der Präsentation bei einem Interview gestellt werden.

Eine Geschichte über dich in einem Interview, Beispiel:

„Ich heiße Marina Ivanova. Ich bin 26 Jahre alt. Ich lebe in moskau Single. Im Jahr 2011 absolvierte sie das Department of Economics der State University. Die Ausbildung und Erfahrung auf diesem Gebiet hat mich überzeugt, dass ich mich nicht umsonst für diese Spezialität entschieden habe. Ich möchte als Vermarkter in Ihrem Unternehmen arbeiten, da eine Stelle nicht nur Analytik, sondern auch Produktwerbung bietet. Für mich ist der Gebrauch von Englisch von großer Bedeutung.

Ich glaube, dass ich gute Aktien vorbereite, die zur Kundenakquise führen, da ich kreativ und kontaktfreudig bin. Ich setze mir gerne berufliche Ziele und erreiche diese! “

Damit Sie die Bitte des Arbeitgebers nicht überrascht, können Sie unten ein Beispiel für eine Geschichte aus dem Interview „Erzählen Sie uns von sich“ herunterladen.

Wir hoffen, dass Sie jetzt die Bitte des Arbeitgebers: „Erzählen Sie uns ein wenig über sich selbst“ nicht verwirren wird. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, was nicht zum Kreis der Aspekte Ihres Lebens gehört, die den Arbeitgeber interessieren.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich das Video anzuschauen, in dem Sie erfahren, wie Sie sich bei einem Interview verkaufen können.

Was ist besser, um zu schweigen?

Der Arbeitgeber ist in der Regel nicht an Ihrem materiellen Vermögen interessiert, zum Beispiel an der Verfügbarkeit von Wohnraum oder Schmuck. Die Erfolge von Eltern und Verwandten sind ebenfalls nicht interessant.

Was ist das Beste, worüber man nicht spricht?

Erzählen Sie zunächst keine zu persönlichen Informationen, der Arbeitgeber interessiert sich nicht für Ihre Probleme und interessiert sich auch nicht für die Erfolge und Leistungen von Kindern, die nicht mit der gewählten Position zusammenhängen. Sprechen Sie auch nicht negativ über Ihre bisherige Arbeit oder frühere Kollegen. Vergessen Sie nicht, dass Sie knifflige, nicht sehr angenehme Fragen stellen können.

Aussehen

Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie Ihr Aussehen nicht vergessen, auch wenn Sie wissen, wie Sie beim Vorstellungsgespräch richtig über sich selbst berichten. Wählen Sie für ein Vorstellungsgespräch einen Geschäftsstil, der am vorteilhaftesten aussieht. Wenden Sie bescheidenes Make-up in Pastellfarben an. Es ist ratsam, Haare zu sammeln oder diskret zu stylen.

Einen Traumjob zu bekommen ist ein schwieriger, aber interessanter Prozess. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich auf ein Interview vorzubereiten und dieses Problem ernsthaft und verantwortungsbewusst anzugehen, die Aktivitäten des Unternehmens zu studieren und eine erfolgreiche und „sprechende“ Selbstdarstellung vorzubereiten. Denken Sie daran, alles liegt in Ihren Händen! Außerdem wissen Sie jetzt, was Sie beim Interview über sich selbst zu sagen haben.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Finden Sie es heraus So lösen Sie Ihr Problem - rufen Sie gleich an:

Pin
Send
Share
Send
Send