Hilfreiche Ratschläge

Wie man einen Bogen aus Kugeln ohne Rahmen macht - wie man ein Design macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Hochzeiten und Geburtstage werden im großen Stil gefeiert und schmücken den Veranstaltungsort auf jede erdenkliche Weise. Designer schlagen oft vor, einen Bogen aus Kugeln zu bauen. Es ist durchaus möglich, es selbst zu tun, aber dafür müssen Sie viel Zeit aufwenden. Ein Ornament kann aus Helium oder einfachen Luftballons hergestellt werden, indem diese an einem Gitter oder einem Bogen in Form eines Regenbogens befestigt werden.

Einfache Produktoption

Um mit eigenen Händen einen Bogen aus Bällen zu machen, müssen Sie Materialien vorbereiten - eine Pumpe, Draht, Drahtschneider, Eimer mit Kies oder Ascheblock. Der Rahmen kann mit dickem Draht gekauft oder selbst hergestellt werden.. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Schmuck:

  1. Befestigen Sie den Sockel. Bereiten Sie dazu Eimer mit Kies oder Sand vor und stecken Sie die Rahmenenden hinein. Das gekaufte Produkt hat flache Stützen, die jedoch zusätzlich gewichtet werden müssen.
  2. Pumpen Sie die Kugeln mit einer Pumpe auf, indem Sie ihre Schwänze verknoten. Produkte sollten die gleiche Größe haben, aber ihre Farbe kann variieren. Verwenden Sie zum Aufblasen keinen Ballon mit Helium.
  3. Binden Sie alle Bälle paarweise für die Pferdeschwänze mit einem Doppelknoten. Falls gewünscht, können Fäden für diesen Zweck verwendet werden.
  4. Verbinde zwei Kugelpaare so, dass die Form eines vierblättrigen Kleeblatts entsteht. Sie können sie auch über Kreuz binden und mit einem Faden verbinden.
  5. Der vorbereitete „Klee“ wird vom Zentralknoten auf die Basis gelegt. Zwei benachbarte Kugeln drehen sich um den Draht. Sie können auf Verdrehen verzichten und das Werkstück mit Faden binden.

Daher ist es notwendig, mit den eigenen Händen einen Bogen aus Kugeln zu formen, um neue Produkte gegenüber früheren Produkten zu fixieren. Setzen Sie den Vorgang fort, bis der Draht vollständig gefüllt ist.

Wenn es einen Wunsch gibt, dann kann der Rahmen des Bogens aus den Kugeln aus einem Gitter für Geflügelställe hergestellt werden. Um dies zu tun, müssen Sie:

  1. Schneiden Sie die Basis mit einer Zange ab und messen Sie die gewünschte Größe.
  2. Biegen Sie das Netz. Die Form kann perfekt oder asymmetrisch gemacht werden. Der Einfachheit halber muss der Rahmen gebogen werden, damit er schmaler wird.
  3. Befestigen Sie den Sockel mit Nägeln, einem Hefter oder Knöpfen an der Wand. Sie müssen die Arbeit von einem Ende aus beginnen und schrittweise zum zweiten übergehen.
  4. Blasen Sie die Kugeln mit der Pumpe auf. Ihre Form sollte unterschiedlich sein. Es ist ratsam, verschiedene Farben zu verwenden. In dieser Ausführungsform wird kein Helium verwendet.
  5. Repariere die erste Kugel. Kleben Sie ein Stück Silikon auf eine klebende Unterlage am Ende der Kugel unter dem Knoten, wickeln Sie es um den Draht und befestigen Sie es auf der anderen Seite der Spitze. 10 Sekunden gedrückt halten und loslassen.
  6. Wiederholen Sie mit der zweiten Kugel. Es ist in der Nähe des ersten platziert. Kleben Sie noch einen Punkt auf die Kontaktstelle der Kugeln.
  7. Fahren Sie mit der Erstellung des Bogens fort und wiederholen Sie die in Abschnitt 6 beschriebenen Schritte. Das Kleben von Bällen ist auch in vorherigen Reihen zulässig. Zusätzlich kann das fertige Produkt mit Blüten ohne Ähren verziert werden.

Erstellen eines Luftbogens

Sie können einen Bogen aus mit Helium gefüllten Luftballons machen. Als Rahmen wird eine Angelschnur oder ein weißer Faden genommen. Vorgehensweise

  1. Eine Angelschnur oder ein Faden ist an eine Last gebunden. Wenn Sie vorhaben, einen großen Bogen zu erstellen, wird der Sockel an mit Sand oder Kies gefüllte Eimer gebunden.
  2. Kugeln mit Helium aufpumpen. Sie können es in einem Geschäft kaufen, in dem Waren für Feiertage oder Handarbeiten verkauft werden. Der Schwanz des aufgeblasenen Balls ist zu einem Knoten zusammengebunden.
  3. Um sich 30 cm von der Ladung zurückzuziehen, wickeln Sie die Angelschnur direkt über dem Knoten und binden Sie sie fest.
  4. Erstellen Sie den Bogen weiter. Die Kugeln sollten sich an den Seiten berühren. Frei bleiben 30-35 cm an den Enden.
  5. Binden Sie eine Last an das andere Ende der Leitung. Lassen Sie nach dem letzten fixierten Ball 30 cm Angelschnur, wickeln Sie die Ladung damit ein und binden Sie sie zu einem Knoten.

Ergänzen Sie die Kugeln mit kontrastierenden Bändern und befestigen Sie sie an der Basis. Sie können einen lockigen Effekt erzielen, indem Sie eine scharfe Schere entlang der Bänder ziehen. Die Ladung ist als Geschenk dekoriert und mit Aerosol- oder Acrylfarbe bemalt.

Ideen zum Dekorieren der Basics

Sie können die Basis des Bogens mit Blumen aus Kugeln schmücken. Dazu müssen Sie den folgenden Aktionsalgorithmus einhalten:

  1. Blasen Sie fünf Kugeln mit einem Durchmesser von 21 cm auf, die rosa sein sollten.
  2. Blase eine Kugel mit einem Durchmesser von 15 cm in Weiß auf.
  3. Ordnen Sie die Kugeln wie folgt an: 5 rosa und eine weiße darauf. Flechte sie. Es sollte eine Blume sein.
  4. Blasen Sie fünf rosa Kugeln auf und befestigen Sie sie auf der Rückseite der Blume. In diesem Fall wird der Kern nicht benötigt. Dies geschieht, um Volumen hinzuzufügen.
  5. Setzen Sie die erstellte Blume auf den Bogen und führen Sie sie durch das Rohr.
  6. Bilden Sie den Rest der Blumen. Schattierungen von Bällen können unterschiedlich gewählt werden. Tragen Sie die Rohlinge nahe beieinander, um die Struktur zu stabilisieren.

Um die Basis vollständig zu dekorieren, werden etwa 10 Blumen benötigt. An den Enden des Bogens gibt es freie Stellen, die gefüllt werden müssen. Dazu werden 4 Bälle mit einem Durchmesser von 21 cm aufgeblasen und auf der Basis fixiert. Am Ende der Arbeit sollten die Blumen begradigt werden.

Blumen zum Verzieren der Basis können aus langen Kugeln hergestellt werden. In diesem Fall wird wie folgt vorgegangen:

  1. Erstellen Sie Blütenblätter. Den Ball aufblasen, beide Enden binden und in zwei Hälften falten. Zweimal in der Mitte drehen. Verbinden Sie die beiden Teile, teilen Sie sie in drei Segmente und drehen Sie die Kugel. Falten Sie das Akkordeon ein und drehen Sie es in der Mitte.
  2. Machen Sie einen Stiel. Der grüne Ball ist nicht vollständig aufgeblasen. 10 cm zurückziehen und drehen.
  3. Fügen Sie den Stiel in die Knospe und erstellen Sie Blätter. Die Blume ist fertig.

Gänseblümchen aus Bällen

Diese Option wird als "verdrehtes Gänseblümchen" bezeichnet. Um eine solche Blume zu erzeugen, müssen Sie 2 Kugeln (Größe 260) aus orangefarbenen und gelben Blüten für die Blütenblätter nehmen, 1 grüne für den Stiel und 1 weiße für den Kern. Kamille wird wie folgt hergestellt:

  1. Blasen Sie die Kugeln auf und senken Sie sie auf 85 cm, binden Sie die Enden.
  2. Machen Sie 20 cm lange weiche Blasen, formen Sie dazu 4 Elemente, drehen Sie diese zu einem Ring und schneiden Sie sie dann in zwei Hälften. Die fünfte Blase besteht aus dem Rest. Die Spitze des Produkts wird abgeblasen und gebunden.
  3. Mit der zweiten Kugel machen Sie dasselbe.
  4. Twist zwei Paare zusammen, legen Sie ein Produkt in ein anderes. Verteile sie so, dass die gleichen Farben parallel zueinander sind.
  5. Das dritte Paar wird auf dem vorherigen Werkstück getragen.
  6. Das vierte Paar wird an der Seite getragen, an der sich die gleiche Farbe in der Mitte befindet.
  7. Nach der Arbeit sollten zwei Blasen unterschiedlicher Farbe verbleiben. Gelb wird zwischen den orangefarbenen Elementen und Orange zwischen den gelben Elementen eingefügt.
  8. Wickeln Sie die Spitze mit den Spitzen der letzten Bälle, ziehen Sie sie hoch. Legen Sie einen weißen Ball ohne aufzublasen und binden Sie ihn mit den Spitzen.
  9. Drücken Sie in die Mitte und wickeln Sie das Werkstück mit einem Ende einer weißen Kugel ein. Sie müssen dies mehrmals tun und die Spitze auf der Rückseite belassen.
  10. Blasen ineinander stecken. Sie müssen näher an der Mitte beginnen. Aktionen werden von zwei Seiten wiederholt. Danach wird das Gleiche gegen Ende getan.
  11. Blasen Sie eine Seite der weißen Kugel auf, binden und drehen Sie sie und verstecken Sie die Spitze nach unten.
  12. Jetzt musst du einen Stiel machen. Dazu den Ball aufpumpen und am Ende eine Länge von vier Fingern belassen. Bilden Sie eine Blase, drehen Sie sie zu einer Schleife und wiederholen Sie die Aktion. Markiere 7 weitere Finger und mache Blasen für die Blütenblätter. Drehen Sie die Mitte zwischen oben und unten.
  13. Die Bildung der Blütenblätter. Die oberen Blasen falten sich in zwei Hälften, drehen sich. Eine kleine Blase ist auf der rechten Seite gemacht und mit einem Blütenblatt verdreht. Das Gleiche geschieht auf der linken Seite.
  14. Es bleibt die Knospe am Stiel zu befestigen.

Sie können mit Ihren eigenen Händen einen Stand aus den Bällen machen, indem Sie Draht, ein Gitter für das Haus, eine Angelschnur oder einen Faden verwenden. Das Hauptelement des Produkts ist die Dekoration selbst.

Wie macht man einen Bogen aus Luftballons?

Ein Kugelbogen kann ganz andere Farben haben. Klassisches Weiß oder eine Kombination von Weiß mit Rot - häufigste Töne bei Hochzeitsveranstaltungen, fröhliches orange und leuchtendes gelb wird vor allem bei kinderfesten, geburtstagen oder jubiläen verwendet, liebhaber von modernem design halten sich an kontrast, etc.

Ein Bogen aus mit Helium gefüllten Luftballons sieht sehr schön aus, aber Sie können darauf verzichten, und in einem anderen Fall sind für die Arbeit keine hohen Kosten und Fähigkeiten erforderlich, mit denen auch Anfänger fertig werden können. Es reicht aus, die erforderlichen Materialien (Kugeln, Rohre für den Rahmen, dekorative Elemente) zu kaufen, die Form und das Farbschema zu bestimmen und die Anweisungen zu befolgen.

Ballonbogen zum Selbermachen aus Blumen

Für den Rahmen ist es notwendig, Metall-Kunststoff-Rohre zu kaufen, um Luftballons mit beliebigen Schattierungen und Geflechten zu dekorieren. Von improvisierten Mitteln benötigen Sie: einen Zentimeter, ein Messer oder eine Schere und einen Karton mit zwei runden Löchern (1. mal 15 cm, 2. mal 21 cm).

Kunststoffrohre sollten die folgenden Größen haben:

  • 2 Stücke mit einer Länge von eineinhalb Metern mit einem Durchmesser von ca. 26 mm (für Gestelle),
  • 4 Stück 3 Meter lang 75 cm Durchmesser 16 mm (für Beine),
  • 1 Stück genau 3 Meter lang mit einem Durchmesser von 16 mm (für einen Bogen).

Galerie: Bogen aus Kugeln (25 Fotos)

Bedienungsanleitung

  1. Wir machen den Rahmen. Wir nehmen kurze Rohre und biegen sie, damit wir die Beine für den Bogen bekommen. Dann kleben wir sie mit Klebeband auf die Pfosten, machen einen Bogen und befestigen ihn später auf die gleiche Weise.
  2. Um den Rahmen schwerer zu machen, befestigen wir die Kugeln an den Beinen (wir füllen die Kugeln mit Wasser, damit der Rahmen nicht herunterfällt).
  3. Wir fangen an, die ersten fünf Kugeln der gleichen Farbe aufzublasen. Mit einem Karton bilden wir die Maße (die Größe aller 5 Kugeln sollte 21 cm betragen).
  4. Dann blasen wir eine Kugel einer anderen Farbe auf (dies ist die Mitte der Blume), die 15 cm misst.
  5. Mit dem Geflecht verbinden wir alle Kugeln zu einer Blume. Der erste Teil der Blume kann als fertig betrachtet werden.
  6. Wir machen den zweiten Teil der Blume. Pumpen Sie die nächsten 5 Bälle in der Farbe und Größe der vorherigen Bälle auf. In diesem Fall ist die Herstellung des Kerns nicht erforderlich, sodass wir sie ohne Kern verbinden.
  7. Um unsere Blume voluminöser zu machen, verbinden wir die verbundenen Teile der Blume miteinander.
  8. Danach setzen wir die Blume auf den Bogen und führen sie durch ein Metall-Kunststoff-Rohr (Bogen und Gestelle).
  9. Auf die gleiche Weise erstellen wir fertige Blumen (nur die Farbe kann geändert werden, die Form sollte gleich sein) und platzieren sie eng nebeneinander auf dem Bogen.
  10. Gegen Ende der Arbeit erscheinen Lücken am unteren Rand des Rahmens, die mit Blumen aus 4 Kugeln (Blütenblättern) von 21 cm Größe gefüllt werden müssen.
  11. Um dem Bogen ein vollendetes Aussehen zu verleihen, müssen Sie die Blumen in derselben Ebene anordnen. Danach können Sie die Dekoration der Blumenkugeln als abgeschlossen betrachten.

  • Für die Basis (den Rahmen) des Bogens können Sie andere Methoden verwenden, z.
  • Wenn Sie alle Blumen eines Typs herstellen (z. B. weiße Blütenblätter und ein gelber Kern), entsteht ein Bogen in Form von Perlen oder Perlen. Er sieht originell aus und eignet sich hervorragend für eine Hochzeit.

Ballon-Ballonbogen zum Selbermachen

Um einen Bogen in Form einer Spirale in Ihren eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie die folgenden Materialien: eine dicke Angelschnur, Büroklammern, einen Kompressor oder eine Pumpe, einen Kalibrator, eine Schere, einen Hammer, ein dekoratives Klebeband und kräftige Bälle in 2 Farben.

Der einfachste Kugelbogen an einem Seil

Einen solchen Bogen zu machen ist keine große Sache. Es ist notwendig, die Farbe der Kugeln im Voraus zu bestimmen, und die Form wird in Form von Tröpfchen vorliegen. Berechnen Sie außerdem, wie viele Bälle zusammengehalten werden sollen.

Aufgeblasene Bälle der gleichen Größe müssen nacheinander an das Seil gebunden werden, um Lücken zu vermeiden. Sie können die Farben abwechseln.

Nachdem alle Kugeln gebunden sind, befestigen Sie die fertige Girlande an der Wand oder Tür der Nelken so, dass ein Bogen bildete sich.

Tipps:

  • In diesem Fall ist es nicht notwendig, Helium zu verwenden. Mit Luft gefüllte Kugeln halten auch gut. Die Hauptsache ist, Lücken zu beseitigen.
  • Um sicherzugehen, können Sie die Kugeln mit durchsichtigem Klebeband miteinander verbinden.

Luftbogen aus Seil, Kugeln und Helium

Der Luftbogen gilt aufgrund der Kugeln auch als der einfachstegefüllt mit Helium und Luft in der gleichen Menge, da sie in sein werdenGleichgewicht und versiegeln Sie die Struktur. Es stellt sich eine schöne Kaskade von Kugeln heraus. Der einzige Nachteil ist, dass es nicht für den Außenbereich vorgesehen ist.

Wo soll ich anfangen?

Um Dekorationen aus Luftballons herzustellen, benötigen Sie die Kugeln selbst sowie Werkzeuge und Materialien:

Inflatorpumpe,

Eine Angelschnur oder eine Schnur, eine Röhre oder eine andere Basis für eine Girlande ist ebenfalls geeignet.

Neben der Handpumpe kann auch ein elektrischer Kompressor eingesetzt werden.

Es gibt Bälle von 5 Zoll, 9 Zoll usw. Welche Größe Sie wählen müssen, hängt vom gewünschten Ergebnis ab.

Für jede Größe gibt es einen Kalibrator - einen Quader aus Pappe mit runden Löchern. Kugeln müssen den gleichen Durchmesser haben, dafür sind sie kalibriert.

Bestimmen Sie die Farbe des Bogens, seine Position und Größe. Wenn Sie den Eingang des Hauses dekorieren, müssen Sie die Breite und Höhe der Öffnung messen und die Länge der Girlande bestimmen. Dann können Sie die Anzahl der Bälle zählen.

Bevor die Girlande geformt wird, werden vier miteinander verbundene Kugeln vorbereitet. Je kleiner der Durchmesser der Kugel ist, desto mehr werden sie benötigt.

Für 1 Meter Girlande braucht man Bälle:

Zehn Zoll (Durchmesser 25 cm) - 5 Vierer oder 20 Stück

23 cm (9 Zoll) - 6 Vierer oder 24 Teile

Fünf Zoll (11 cm) - 10 Vierer oder 40 Stück.

Wenn die Girlande 10 Meter lang und zweifarbig (z. B. gelbviolett) ist, werden 9-Zoll-Kugeln mit 10 x 24 = 240 Teilen und 10-Zoll-Kugeln mit 200 Teilen benötigt.

Bälle werden mit einer Marge von 5-10% über dem geschätzten Betrag gekauft.

Sehen Sie sich das Video an: Schneidematte selber machen (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send