Hilfreiche Ratschläge

Subaru Impreza WRX 2

Um zu verstehen, ob die Zylinderkopfdichtung beschädigt ist, können Sie eine von mehreren Methoden anwenden. In diesem Fall ist die Diagnose einfach und für jeden, auch für Anfänger und unerfahrene Fahrer, auf der Schulter.

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Dichtungsintegrität zu überprüfen:

Prüfen Sie bei laufendem Motor, ob Rauch aus dem Spalt zwischen Zylinderkopf und BC austritt. Hören Sie auch, ob von dort laute Klingeltöne zu hören sind, die vorher nicht vorhanden waren.

Die Oberflächen der Kühlerdeckel und des Ausgleichsbehälters des Kühlsystems sowie die Hälse zum Einfüllen von Öl in den Motor überprüfen. Dazu müssen sie nur herausschrauben und visuell überprüfen. Falls Frostschutzmittel in den Motor gelangt, befindet sich eine rötliche Emulsion auf dem Öldeckel. Wenn das Öl in das Frostschutzmittel gelangt, kommt es zu öligen Ablagerungen am Kühler oder am Ausgleichsbehälter.

Stellen Sie sicher, dass kein weißer Rauch aus dem Auspuffrohr austritt (eigentlich Dampf). Wenn dies der Fall ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Dichtungen durchbrennen. Besonders wenn der Abgasrauch süß riecht (falls Sie Frostschutzmittel als Kühlmittel verwenden, kein normales Wasser). Parallel dazu sinkt in der Regel der Kühlmittelstand im Kühler. Dies ist ein indirektes Zeichen für die erwähnte Fehlfunktion.

Überprüfen Sie, ob Abgase in das Kühlsystem gelangen. Dies kann auf zwei Arten geschehen - visuell und mit improvisierten Werkzeugen. Im ersten Fall ist es ausreichend, den Kühlerdeckel oder den Ausgleichsbehälter abzuschrauben und zu prüfen, ob intensive Bohrungen durchgeführt werden. Auch wenn dort keine intensiven „Geysire“ beobachtet werden, müssen improvisierte Mittel eingesetzt werden. Meist wird dafür ein übliches Kondom verwendet.

So überprüfen Sie die Zylinderkopfdichtung mit einem Kondom

Eine der effektivsten und beliebtesten Methoden zur Verifizierung ist die Verwendung eines Ballons oder eines Kondoms. Es wird auf den Hals des Ausgleichsbehälters aufgesetzt, nachdem zuvor der Deckel abgeschraubt wurde. Die Hauptsache ist, dass das Kondom eng am Hals anliegt und für Dichtheit sorgt (anstelle eines Kondoms können Sie auch einen Beutel oder einen Ballon verwenden, aber der Durchmesser des Kondoms ist normalerweise ideal für den Hals des Tanks). Nachdem Sie es auf den Tank gesetzt haben, müssen Sie den Motor starten und einige Minuten lang mit 3 ... 5 Tausend Umdrehungen pro Minute laufen lassen. Abhängig vom Grad der Druckentlastung füllt sich das Kondom schnell oder langsam. Das hängt von der jeweiligen Situation ab. In jedem Fall, wenn es begann, sich mit Abgasen zu füllen - das bedeutet, dass die Zylinderkopfdichtung gebrochen ist.

Überprüfung der Flaschendichtung

Eine andere Methode, um festzustellen, ob die Zylinderkopfdichtung beschädigt ist, wird häufig bei Lastkraftwagen angewendet. Dazu genügt eine kleine Flasche Wasser (zum Beispiel ein Volumen von 0,5 Litern). In der Regel befindet sich an den Ausgleichsbehältern eine Entlüftung (ein Rohr, mit dem der Druck in einem geschlossenen Behälter gleich dem atmosphärischen Druck gehalten wird). Die Methode ist sehr einfach. Bei laufendem Motor muss das Ende der Entlüftung in einen Wasserbehälter gelegt werden. Wenn die Dichtung beschädigt ist, treten Luftblasen aus dem Rohr aus. Wenn sie nicht da sind, ist alles in Ordnung mit der Dichtung. Wenn gleichzeitig Kühlmittel aus der Entlüftung austritt, bedeutet dies auch, dass mit der Dichtung alles in Ordnung ist.

Die beiden oben beschriebenen Methoden eignen sich zur Diagnose einer Fehlfunktion, wenn Abgase in den Kühlmantel gelangen. Diese Methoden sind sehr effektiv und werden seit Jahrzehnten von Autofahrern eingesetzt.

Sehen Sie sich das Video an: Subaru Impreza WRX. Дорого, но весело. Омск. #авторубайкал (Januar 2020).