Hilfreiche Ratschläge

Wie richte ich E-Mails auf dem iPhone ein?

2. Wählen Sie "Andere".

3. Füllen Sie die Felder aus:

6. Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Konten und Passwörter“ und öffnen Sie das Konto, mit dem Sie sich gerade verbunden haben.

7. Fahren Sie mit der Bearbeitung des Kontos fort.

10. Füllen Sie die Felder aus:

11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

12. Kehren Sie zum Menü „Konto“ zurück. record "und gehe zum Abschnitt" Erweitert ".

Konfiguration über POP3

1. Öffnen Sie die Standard-Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

2. Wählen Sie "Andere".

3. Füllen Sie die Felder aus:

4. Eine Fehlermeldung wird angezeigt. Wählen Sie Weiter.

5. Wechseln Sie zur Registerkarte "POP".

6. Ändern Sie die Daten:

Nach dem Verbinden von E-Mails müssen Sie zusätzliche Einstellungen vornehmen.

8. Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Konten und Passwörter“ und öffnen Sie das Konto, mit dem Sie sich gerade verbunden haben.

8. Tippen Sie im Bereich "Postausgangsserver" auf "SMTP".

9. Fahren Sie mit dem Bearbeiten des Primärservers fort.

10. Füllen Sie die Felder aus:

11. Tippen Sie auf Fertig.

12. Kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück und gehen Sie zum Abschnitt "Erweitert".

13. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung "SSL verwenden" im Abschnitt "Eingehende Einstellungen" aktiviert und der Server-Port angegeben ist 995 .

Mail-Programm mit POP3-Protokoll konfiguriert

2. Fahren Sie mit dem Bearbeiten des Primärservers fort.

3. Füllen Sie die Felder aus:

4. Tippen Sie auf Fertig.

5. Kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück und gehen Sie zum Abschnitt "Erweitert".

Das Mailprogramm wird über IMAP konfiguriert

1. Tippen Sie im Bereich "Postausgangsserver" auf "SMTP".

9. Fahren Sie mit dem Bearbeiten des Primärservers fort.

11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Wenn die obigen Einstellungen bereits in Ihrem Mailprogramm installiert sind, müssen keine Änderungen vorgenommen werden.

Wenn Sie Probleme beim Einrichten Ihres Mailprogramms haben, verwenden Sie unser

Es gibt drei Modi zum Überprüfen von E-Mails im regulären E-Mail-Client: Probe , "Push" und "Manuell" .

Manchmal kommt es vor, dass aufgrund unserer eigenen Nachlässigkeit oder aufgrund der spielerischen Stifte von jemandem und manchmal sogar von sich aus bestimmte Funktionen für uns nicht mehr funktionieren. Wenn der reguläre iOS-E-Mail-Client "E-Mail" nicht mehr automatisch aktualisiert wird und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, müssen Sie Folgendes tun:

1 . Öffnen Sie auf dem iPhone oder iPad Einstellungen → Passwörter und Konten .

3 . Geben Sie für die erforderlichen Postfächer den Zeitplan an. "Drücken », «Probenahme "Oder"Manuell ". Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der einzelnen Modi.

Mit der Push-Funktion werden Nachrichten automatisch vom Mail-Server auf das iPhone oder iPad übertragen. Es ist nicht für alle E-Mail-Server verfügbar (z. B. funktioniert es nicht mit Google Mail, aber iCloud ist mit E-Mails befreundet, wie es sein sollte). Vergessen Sie nicht den offensichtlichen Nachteil von Push - die Funktion verbraucht etwas mehr Batterie. Push ist ideal für aktive Benutzer, die schnell auf E-Mails antworten müssen.

Durch Angabe derProbenahme ", Vergessen Sie nicht, den entsprechenden Wert auszuwählen:

  • Automatisch : Das iPhone oder iPad lädt Buchstaben im Hintergrund herunter, sofern das Gerät mit dem Ladegerät und einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.
  • Manuell: Daten werden nur beim Start der Anwendung auf das Gerät heruntergeladen.
  • Stündlich, 30 Minuten und 15 Minuten: Die Daten werden automatisch gemäß dem ausgewählten Scanintervall heruntergeladen.

Es ist zu bedenken, dass der Akku sparsamer verbraucht wird, wenn Sie weniger häufig auswählen.

Das manuelle Überprüfen von E-Mails liegt vollständig beim Benutzer. Wir öffneten die Anwendung, zogen den Arbeitsbereich nach unten und warteten darauf, dass neue Briefe geladen wurden. Wenn Sie Briefe selten oder praktisch nicht per Post erhalten, ist dies Ihre Option.

Für Besitzer von Mobilgeräten unter iOS ist es möglich, ihr Gerät mit einem Konto bei Yandex Mail zu synchronisieren. Darüber,
Wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Yandex.Mail erfordert, wie die meisten E-Mail-Dienste, bestimmte Berechtigungen, um in Clientanwendungen von Drittanbietern (sowohl Desktop- als auch Mobilanwendungen) verwendet werden zu können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie bereitzustellen:

Methode 1: Systemanwendung

Für diesen Vorgang werden nur die Geräte- und Kontoinformationen benötigt:

  • Eingehender Server: Hostname - imap.yandex.ru
  • Postausgangsserver: Hostname - smtp.yandex.ru

Um Informationen zu synchronisieren, müssen Sie Abschnitte aktivieren "Mail" und "Notizen" .

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, wird Yandex.Mail auf dem iPhone synchronisiert, konfiguriert und ist einsatzbereit. Aber manchmal reichen diese Manipulationen nicht aus - Mail funktioniert nicht oder gibt einen Fehler aus. In diesem Fall müssen Sie Folgendes tun:

    Öffnen "Einstellungen" Geräte und gehen Sie zu ihnen in Absatz Konten und Passwörter (auf älteren Versionen von iOS heißt es "Mail, Adressen, Kalender" ).

Wählen Sie Yandex und dann ein benutzerdefiniertes Konto.

In der Sektion Ausgangsserver Wählen Sie das entsprechende benutzerdefinierte Feld aus SMTP (er sollte nur einer sein).

Briefkasten yandex.ru wir waren schon anbei, aber bisher klappt es nicht. Um es zu "starten", im Abschnitt Primärserver Klicken Sie auf den Artikel smtp.yandex.com ob sie da sein wird

Wählen Sie in den gleichen Fällen, in denen noch keine Postfächer vorhanden sind, aus "Nicht konfiguriert" . Auf dem Feld "Knotenname" Notieren Sie die Adresse smtp.yandex.com .

Hinweis: Das Feld "Benutzername" ist als optional markiert. Dies ist zum Teil richtig, aber manchmal ist es gerade der Mangel an darin angegebenen Informationen, der Probleme beim Senden / Empfangen von Briefen verursacht. In solchen Fällen müssen Sie den Namen der Box eingeben, aber ohne teil "@ Yandex.ru", das heißt, wenn Sie beispielsweise unsere E-Mail-Adresse [E-Mail-geschützt] eingeben müssen Klumpen .

Stellen Sie sicher, dass der Artikel Verwenden Sie SSL aktiviert und im Feld Server Port Wert ist ausgeschrieben 465 .

Es kommt aber vor, dass die Mail mit dieser Portnummer nicht funktioniert. Wenn Sie ein ähnliches Problem haben, versuchen Sie, den folgenden Wert zu schreiben: 587 Alles funktioniert gut.

Klicken Sie jetzt auf Fertig - Zurück und gehe zur Registerkarte "Fortgeschritten" ganz unten gelegen.

In der Sektion Posteingangseinstellungen Artikel muss aktiviert sein Verwenden Sie SSL und der folgende Server-Port ist angegeben - 993 .

Jetzt wird Yandex.Mail definitiv gut funktionieren. Wir werden eine weitere Option in Betracht ziehen, um es auf dem iPhone zu konfigurieren.

Methode 2: Offizielle App

Der Mail-Service bietet ein spezielles Programm für iPhone-Nutzer. Sie finden es auf der Website. Führen Sie nach dem Herunterladen und Installieren das Programm aus und folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms. Um eine vorhandene E-Mail hinzuzufügen, müssen Sie nur die Adresse und das Kennwort in die Anwendung eingeben.

Damit ist die Einrichtung von Yandex Mail abgeschlossen. Alle Buchstaben werden in der Anwendung selbst angezeigt.

IOS 11 fügt Ihrem iPhone neue Funktionen und Schnittstelleneinstellungen hinzu (und noch mehr Änderungen am iPad). Nachdem Sie das neue iPhone ausgepackt oder das aktuelle iPhone aktualisiert haben, sehen Sie hier die Einstellungen, die Sie sofort überprüfen oder ändern möchten.

Bitte nicht während der Fahrt stören.

Wenn Sie diese Frage bei der Ersteinrichtung ignoriert haben, können Sie den Modus aktivieren, indem Sie Einstellungen> Nicht stören wählen. Sie können es so konfigurieren, dass es automatisch funktioniert, wenn Ihr Telefon erkennt, dass Sie gerade fahren, wenn das Telefon eine Verbindung mit dem Bluetooth Ihres Autos herstellt oder manuell. (Für die letztere Option empfehle ich, die Schaltfläche „Beim Fahren nicht stören“ zum neuen Kontrollzentrum hinzuzufügen.) Sie können auch die Anrufbeantworternachricht bearbeiten, die an alle Personen gesendet wird, die Ihnen während der Fahrt eine SMS schreiben.

Überprüfen Sie den internen Speicher.

Richten Sie das Entladen nicht verwendeter Anwendungen ein, um den Speicher automatisch zu löschen. Wenn diese Option aktiviert ist, löscht iOS 11 die Anwendungen, die Sie lange ausgeführt haben, wenn Sie nur wenig freien Speicherplatz haben. Keine Sorge, iOS 11 speichert alle mit der Anwendung verknüpften Daten und Dokumente, die gelöscht werden sollen, damit Sie an der Stelle weiterarbeiten können, an der Sie bei der erneuten Installation der Anwendung aufgehört haben.

Überprüfen Sie das Dateiformat.

In der Beta-Version von iOS 11 hat mein iPhone standardmäßig nicht auf neue Formate umgestellt. Um herauszufinden, in welchem ​​Format Ihr iPhone Fotos und Videos speichert, gehen Sie zu "Einstellungen> Kamera> Formate" und wählen Sie "Hocheffizient", um die neuen HEIF- und HEVC-Formate zu verwenden, oder wählen Sie "Kompatibel". um die Formate JPEG und H.264 weiter zu verwenden.

2. Wählen Sie die Funktionen der Buchstaben durch Streichen aus

Wie man:Einstellungen - Mail - Swipe Einstellungen

Hier können Sie den Schnellzugriff auf einige Funktionen der Anwendung durch Wischen von links nach rechts oder von rechts nach links konfigurieren: Als gelesen markieren, verschieben, an Archiv senden usw.

3. Mit Posteingang mit Archiv umgehen

Wie man: Briefe, die gerade nicht für die Arbeit benötigt werden, in das Archiv verschieben

Der Posteingang sollte Briefe enthalten, deren Informationen nur zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt werden.

Dies können Arbeitsaufgaben oder Ermittlungsdaten sein, die nach der Verwendung an das Archiv gesendet werden.

Diese Methode der E-Mail-Nutzung verbessert die Produktivität erheblich. Und alle Informationen aus der Vergangenheit können einfach dort gefunden werden, wo wir sie abgelegt haben. weggeworfen.

7. Finden Sie Fakten in der alten Korrespondenz

Wie man: Wenn Sie die Buchstaben nach unten schieben, wird das Suchmenü oben angezeigt

Der Mail-Client findet sogar problemlos einzelne Wörter im gesamten Archiv der Mail-Korrespondenz. Dies ist nützlich, wenn Fragen zu Informationen aus der Vergangenheit auftauchen.

8. Nutzen Sie alle Funktionen von 3D Touch

Wie man: Drücken Sie kräftig auf das Anwendungssymbol auf dem Startbildschirm oder auf einen separaten Buchstaben im Posteingang

In der ersten In diesem Fall erhalten wir Zugriff auf das Schnellzugriffsmenü mit Briefen an VIP-Empfänger (Favoriten), Erstellen einer neuen Nachricht, Suchen, Posteingang usw.

In der zweiten - Schnell den Inhalt des Briefes anzeigen.

Wie richte ich Google Mail ein?

Wenn Sie der Besitzer des jetzt beliebten sindGoogle Mail", Sie können davon ausgehen, dass Sie Glück haben - im iPhone sind die Einstellungen dieses E-Mail-Clients standardmäßig" eingefahren ", sodass Sie auf" Tanzen mit einem Tamburin "verzichten können.

Das Hinzufügen einer Box von Google geschieht folgendermaßen:

Schritt 1. Gehe zum Programm "Mail"Auf dem Gadget.

Schritt 2. Wählen Sie unter den Optionen "Google».

Schritt 3. Füllen Sie die Felder aus "Vorname», «E-Mail», «Passwort". Auf dem Feld "Beschreibung"Die Marke" erscheintGoogle Mail". Sie können den Text in diesem Feld selbst ändern.

Schritt 4. Nachdem Sie alle Daten eingegeben haben, klicken Sie auf "Weiter"- so starten Sie die Informationsüberprüfung.

Schritt 5. In der nächsten Phase bietet das System die Synchronisierung von Kontakten, Kalendern und Notizen zwischen dem mobilen Gerät und dem E-Mail-Client an. Bringen Sie alle Schieberegler in die aktive Position und klicken Sie auf "Speichern».

Danach wird das Google-Postfach auf dem iPhone hinzugefügt. Anwendung "Mail"Benachrichtigt Sie sofort über einen eingehenden Brief, der angibt, dass Google Mail von einem iOS-Gerät aus eingegeben wurde.

Wie richte ich Yandex.Mail oder einen anderen russischsprachigen E-Mail-Dienst ein?

Das Hinzufügen von Yandex.Mail ist einfacher als ein anderer russischsprachiger Dienst. Das Setup ist wie folgt:

Schritt 1. Gehe zu "Mail"Und klicken Sie auf die Option"Andere».

Schritt 2. Weiter zum "Neues Konto».

Schritt 3. Füllen Sie die gleichen Felder wie bei der Installation aus Google Mail.

Schritt 4. Richten Sie die Synchronisierung von E-Mails und Notizen ein - aktivieren Sie zwei Kippschalter. Dann klicken Sie auf "Speichern».

Es ist nichts mehr erforderlich - eine Yandex-Mailbox wird hinzugefügt.

Mit Kunden Wanderer und Mail.ru immer komplizierter: Nach dem Ausfüllen der erforderlichen FelderMail»Fragt nach den Details der Mailserver.

Wo kann ich solche Informationen bekommen?

Woher kenne ich die E-Mail-Einstellungen über die Apple-Website?

Abrufen von Serverdaten für Clients Mail.ru Sie können durch den Dienst auf der offiziellen Website von Apple. Der Dienst heißt "E-Mail-Einstellungen durchsuchen"Und befindet sich unter https://www.apple.com/de/support/mail-settings-lookup/.

Der Benutzer muss lediglich die E-Mail-Adresse in das Feld (die einzige) eingeben und die blaue Taste mit dem Pfeil drücken.

Beachten Sie die Notiz, die unten in Kleinschrift gedruckt ist. Nach diesem Hinweis kann Apple die von Nutzern zur Verfügung gestellten Daten verwenden, um die Servicequalität zu verbessern. Tatsächlich bedeutet dies, dass die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse in der Firmendatenbank gespeichert wird.

Nach einer Sekunde Wartezeit gibt der Dienst alle Daten über den Client aus.

Welche Daten sind wirklich nützlich?

    Im Block "Eingehender Server" auf dem Feld "Knotenname»Sie müssen den Hostnamen des Servers übertragen (imap.mail.ru) Auf dem Feld "Benutzername»Sie sollten die E-Mail-Adresse erneut angeben. Das Passwort muss erneut registriert werden - dies ist ein wichtiger Punkt. Im Block "Ausgangsserver"Sie können nur ein Feld ausfüllen -"Knotenname". Kopieren Sie den Server-Hostnamen (smtp.mail.ru) Die restlichen Felder müssen nicht ausgefüllt werden.

Wenn Sie die Servereinstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf "Weiter". Im letzten Schritt müssen Sie die Kippschalter umschalten, um Notizen und E-Mails zu synchronisieren, und auf "OK" klicken.Speichern».

Die beschriebene Methode liefert das Ergebnis, wenn Mail.ru Mailbox konfiguriert ist - aber mit Rambler ist es schwieriger. Service "E-Mail-Einstellungen durchsuchen"Auf der Apple-Website werden keine Informationen zu den Servern" Rambler-Mail "angezeigt.

Beim Einrichten von Mail Wanderer du musst so handeln:

    Im Block "Eingehender Server" auf dem Feld "Knotenname»Sollte gemacht werden pop.rambler.ruauf den FeldernBenutzername"Und"Passwort"- jeweils die E - Mail - Adresse und das Passwort von ihr. Im Block "Ausgangsserver" auf dem Feld "Knotenname»Muss verschrieben werden smtp.rambler.ru. Andere Felder in diesem Block können leer gelassen werden.

Wie kann ich E-Mails auf dem iPhone anpassen?

Das "Apfel" -Gerät lässt die Möglichkeit, E-Mails gemäß den Bedürfnissen des Benutzers zu konfigurieren. Welche Optionen dem Besitzer des iPhones zur Verfügung stehen, können Sie ganz einfach herausfinden, indem Sie dem Pfad "Einstellungen» — «Mail, Adressen, Kalender"Und auf den Namen der Mailbox klicken.

Ganz unten in der “Konto"Es wird einen Unterabschnitt geben"Optional"- Sie müssen genau dort vorgehen.

Im Unterabschnitt "Optional»Es gibt folgende Maileinstellungsblöcke:

Schubladenverhalten. Durch den Block "Schubladenverhalten»Konfiguriert die Korrespondenz zwischen Mailboxen auf dem iPhone und auf dem Server. Beispiel: Mit der in der folgenden Abbildung gezeigten Konfiguration werden Briefe an folgende Adresse gesendet:Einkaufswagen"Vom iPhone wird im gespeichert"Ausgehend»Auf dem Server.

Ort unnötiger Nachrichten. Wenn in diesem Block gesetzt "ArchivBox", und nicht "Gelöscht", Über das iPhone gelöschte Briefe werden in das Archiv auf dem Server übertragen - nur für den Fall.

Gelöschte Nachrichten. In diesem Block können Sie einstellen, wie lange die Briefe aus der Mailbox gelöscht werden sollen unwiderruflich. Es gibt eine Option "Niemals"- für die vorsichtigsten Benutzer.

Posteingangseinstellungen. In diesem Block gibt es mehrere Parameter:

    Verwenden Sie SSL. Wenn der Schieberegler aktiviert ist, werden Briefe über einen sicheren Kanal gesendet. Dadurch müssen Sie sich keine Sorgen um die Privatsphäre machen. Authentifizierung. Sie können das iPhone so konfigurieren, dass sich der Benutzer per E-Mail anmeldet, und zwar nicht durch Eingabe eines Benutzernamens und eines Kennworts, sondern auf andere Weise - beispielsweise durch MD5 Challenge Response.Es ist besser, nicht auf Authentifizierungseinstellungen zuzugreifen: Die Eingabe eines Kennworts ist der einfachste Weg, auf Ihre E-Mails zuzugreifen.S / Mime. Option S / mime Ermöglicht das Senden von verschlüsselten Nachrichten. Nur zu beachten: zu verwenden S / mimemüssen Sie ein digitales Zertifikat haben.

Ändern Sie in den Feldern „IMAP-Pfadpräfix“ und „Server-Port“ nichts. Das erste Feld muss überhaupt nicht ausgefüllt werden, im zweiten Feld wird der Wert automatisch festgelegt, wenn der Benutzer ein Postfach hinzufügt.

Wie bekomme ich eine E-Mail auf dem iPhone?

Löschen Sie ein Konto vom iPhone wie folgt:

Schritt 1. Gehe zu "Einstellungen"Und finde den Abschnitt"Mail, Adressen, Kalender».

Schritt 2. Im Block "Konten»Suchen Sie die Box, die Sie löschen möchten, und klicken Sie darauf.

Schritt 3. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die SchaltflächeKonto löschen».

Schritt 4. Bestätigen Sie Ihre Absicht, Ihr Konto zu löschen - klicken Sie auf "Vom iPhone entfernen».

Wenn Sie ein Konto von einem Mobilgerät löschen, werden auch alle Informationen, die mit dem Konto synchronisiert wurden, ausgeblendet. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wertvolle Informationen auf ein zuverlässiges Medium übertragen, bevor Sie Ihr Konto löschen.

Fazit

Anwendung "Mail"Auf dem iPhone erlaubt vorhandene hinzufügen Briefkasten - aber Neu registrieren Die Verwendung des integrierten Programms funktioniert nicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Erstellen eines Kontos auf einem Apple-Mobilgerät unrealistisch ist. Jeder der beliebten E-Mail-Clients verfügt über eine eigene Anwendung im AppStore. Nach dem Herunterladen und Installieren eines Drittanbieterprogramms können Sie problemlos elektronische Postfächer verwalten und neue Konten direkt auf dem iPhone erstellen. Probleme entstehen wie gewohnt nur mit Wanderer / Mail: Die Anwendung dieses Clients stellt hohe Anforderungen an das "Betriebssystem" des Mobilgeräts - auf dem iPhone muss die iOS-Version mindestens 9.0 sein.

Sehen Sie sich das Video an: EMail-Konto einrichten auf dem iPad oder iPhone (Oktober 2019).