Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine Lederjacke weich macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Lederjacke ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Garderobe, die immer in Mode ist. Dies ist eine universelle Sache, die leicht mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden kann, zum Beispiel mit einem leichten Seidenkleid oder einer Jeans.

Die neue Lederjacke kann hart sein. Es braucht Zeit und Mühe, um die Haut weich und geschmeidig zu machen. Besonders grobe Jacken und Bomber. Aber auch sie können durch Arbeiten weicher gemacht werden.

Vorreinigung

Jede Sache, auch eine neue, muss vorab von äußeren Schadstoffen gereinigt werden. Dazu sollte keine Lederjacke in die Waschmaschine gefahren werden. Es reicht aus, Folgendes zu tun:

  • Bereiten Sie vor der Reinigung eine spezielle Lösung vor - 1 Liter Wasser plus 1 Esslöffel Flüssigseife, vorzugsweise für Kinder.
  • Tragen Sie mit einem Stück Baumwollgewebe Seifenwasser in kreisenden Bewegungen auf die Oberfläche auf.
  • Waschen Sie die Seifenbasis mit einem feuchten Frottiertuch ab.
  • Wischen Sie den Gegenstand mit trockener Gaze oder einem Baumwolltuch ab.

Mechanische Einwirkung

Was macht jeder mit engen Schuhen? Das stimmt, er trägt es. Und die Jacke kann "getragen" werden:

  1. Heimfernsehen macht die Jacke noch komfortabler: Legen Sie einfach eine Sache unter einen Teppich oder sogar unter ein Kissen, setzen Sie sich anderthalb oder zwei Stunden darauf und genießen Sie Ihren Lieblingsfilm.
  2. Auf einer Jacke tanzen: Legen Sie ein Ding auf einen sauberen Boden, bedecken Sie es mit einem dünnen Baumwollstoff und tanzen Sie mit bloßen Füßen darauf. Die Methode wird auch als "Methode der Weinbereitung" bezeichnet, da sie von außen aussieht, als würde man Saft aus Trauben pressen.

Vorausgesetzt, die mechanischen Manipulationen haben nicht geholfen, können Sie den chemischen Effekt ausprobieren.

Chemische Methoden aus Naturprodukten

Natürlich sind "chemische Methoden" ein zu lauter Name. Sie können nur solche Substanzen verwenden, die die Struktur der Dinge nicht zerstören und zu deren Erweichung beitragen. Dazu gehören:

  1. Nerzöl. Schrittweise sieht es so aus: Eine Jacke muss erwärmt werden, um die Poren der Haut zu öffnen. Dies kann erreicht werden, indem das Gerät 5-10 Minuten lang auf die Batterie gelegt wird. Verteilen Sie das Nerzöl dann vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf der gesamten Oberfläche. Lassen Sie das Öl acht Stunden oder besser die ganze Nacht einwirken. Reste mit einem Stück Gaze entfernen.
  2. Rizinusöl. Das Aufbringverfahren ist das gleiche wie bei der ersten Ausführungsform. Sie sollten kein gewöhnliches Pflanzenöl verwenden: Das Produkt kann sich verschlechtern und die Haut wird noch rauer.
  3. Vaseline. Art der Anwendung wie bei Nerz und Rizinusöl.
  4. Einfache Zitrone oder Orange. Diese Früchte enthalten Fruchtsäuren, die das Ding schonend einwirken und weich machen. Es ist notwendig, Zitronensaft zu drücken, in Bezug auf „einen Teil Wasser und zwei Teile Saft“ zu verdünnen, die gesamte Oberfläche der Jacke mit einem Wattestäbchen zu behandeln, zwei Stunden trocknen zu lassen, dann das Reiben zu wiederholen, einweichen zu lassen und die Rückstände abzuspülen. Aber Sie sollten sehr vorsichtig sein: Eine Zitrone kann die Jacke nicht viel verfärben, aber das Ding wird an Helligkeit verlieren.
  5. Eiweiß. Zwei bis drei Eiweiße machen die Jacke perfekt weich. Die Proteinmenge kann jedoch je nach Größe erhöht werden. Eiweiß wird zu einem weichen Schaum geschlagen. Dann wird eine Serviette auf die gesamte Oberfläche aufgetragen. Ca. fünf bis sechs Stunden trocknen lassen. Dann werden mit einem feuchten Tuch oder einfach mit Gaze befeuchtet alle Rückstände entfernt.

Haushalts-Chemikalien

Wenn natürliche Heilmittel nicht geholfen haben, können Sie Haushaltsreiniger ausprobieren. Die folgenden Methoden tragen zur Verbesserung der Qualität einer Lederjacke bei:

  1. Schuhcreme und Babycreme. Hier kann man das Ding nicht aufwärmen. Schuhcreme, vorzugsweise farblos, mit Babycreme im Verhältnis 1: 1 zu einer homogenen Masse mischen. Verteilen Sie dann das Wattepad gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche. Lassen Sie die Jacke über Nacht einziehen und entfernen Sie die restliche Mischung am Morgen mit sauberer Gaze. Creme für Schuhe sollte von hoher Qualität sein, Wachs enthalten. Sie sollten kein Geld für einen Einkauf und eine Babycreme sparen. Es sollte dicht und fett in der Textur sein.
  2. Mit einer Klimaanlage. Sie können es als gekauftes Produkt verwenden oder selbst kochen. Vor dem Anwenden der gekauften Klimaanlage sollte der Mantel von äußeren Verunreinigungen gereinigt werden. Behandeln Sie den Artikel dann mit einer Klimaanlage für Lederartikel und lassen Sie ihn ein bis zwei Stunden einwirken. Waschen Sie den Rest mit einem feuchten Tuch ab. Wenn der Conditioner kein Wachs und keine Öle enthält, kann er unabhängig hergestellt werden: Mischen Sie den Conditioner, Propolis und Rizinusöl im Verhältnis 2: 1: 1 und tragen Sie sie dann auf das Produkt auf.

Das Dilemma, wie man eine Lederjacke zu Hause weich macht, ist schnell gelöst. Immerhin gibt es wirksame Hausmittel, die einen Cent kosten.

Wie man eine Lederjacke zu Hause weicher macht

Sie können natürlich versuchen, das neue Produkt sofort zu verwenden, ohne etwas damit zu tun, aber es wird ein zweifelhaftes Vergnügen sein. Der harte Kragen und die Manschetten reiben unangenehm an Handgelenken und Hals, und Sie werden die Weichheit und den Komfort von echtem Leder nicht so schnell spüren, nur wenn sich das Material ein wenig dehnt und auf Ihnen "sitzt".

Spezielle Jacken (zum Beispiel für Biker oder nur für Männer) sind anfangs deutlich schwerer und härter. Das muss man sich nicht gefallen lassen - Sie können die Jacke gleich zu Hause verarbeiten.

Die erste Methode ist die Bearbeitung

Leder ist ein elastisches und umweltverträgliches Material, unterschätzt aber seine Festigkeit nicht. Legen Sie die Jacke auf den Boden (vorzugsweise auf einen sauberen Untergrund - einen Teppich oder eine Art Stoff) und legen Sie eine Decke darüber, z. B. ein Laken. Trampeln Sie jetzt ungefähr fünf Minuten lang auf Ihrer Jacke. Je mehr Gewicht, desto schneller und greifbarer das Ergebnis.

Wenn Kleidung mit Stacheln, Tellern, Strasssteinen und mehr verziert ist, funktioniert diese Methode möglicherweise nicht.

Die zweite Methode ist die Wärmebehandlung

Jeder weiß, dass Lederschuhe sich unter Hitzeeinwirkung dehnen und dadurch viel besser auf den Füßen sitzen. Mit einer Lederjacke können Sie das Gleiche tun.

  1. Das Produkt zuerst dämpfen - Der Akku oder eine mit voller Leistung eingeschaltete Elektroheizung ist dafür ideal, wenn jetzt nicht die Heizperiode ist. Zehn Minuten sind genug.
  2. Bevor sich die Haut abkühlt, nehmen Sie ein Wattestäbchen, ein unnötiges Tuch oder einen vierfachen Verband und bereiten Sie das Fett für die Jacke vor. Es kann sich um jedes Hautpflegeprodukt handeln: Nerzöl (und darauf basierende Creme), Rizinusöl oder normales Vaseline. Tragen Sie es gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche der Jacke auf.
  3. Jetzt müssen sie nur noch die Kleider auf die Schultern hängen und für die Nacht in dieser Form belassen. So wird der Schmierstoff aufgenommen und die Haut unter dem Einfluss der Schwerkraft wird nicht erinnert.

Nachdem Sie die Aktionen gemäß dem vorgestellten Algorithmus ausgeführt haben, werden Sie die Jacke für eine lange Zeit weich machen.

Was gibt es sonst noch zu einer Lederjacke zu erweichen

Wenn Sie häufig Lederwaren tragen und möchten, dass das Material gut aussieht, auch wenn es nicht ganz neu ist, ist es besser, Spezialwerkzeuge zu besorgen, die Ihnen dabei helfen. Sie müssen nicht im Laden gekauft werden - sie finden sich in natürlichen Substanzen und in Ihrer alltäglichen Umgebung.

Vor der Verarbeitung mit einem Produkt ist es besser, die Jacke ein wenig zu dämpfen.

Rizinusöl zu helfen

Erschwingliches und billiges Produkt - Sie können es in jeder Apotheke in der Nähe kaufen. Seine ölige und dichte Struktur ist für die Haut absolut unbedenklich und hilft, ungetragenes oder im Gegenteil mit der Zeit aufgerautes Material äußerst effektiv zu erweichen.

Es ist besser, kein Rizinusöl für leichte und vor allem weiße Dinge zu verwenden.

Nehmen Sie einen dicken Lappen, um sich nicht zu verschmutzen, schöpfen Sie das Öl ein und fetten Sie die Haut großzügig am gesamten Umfang ein. Es ist besser, dies mindestens dreimal zu wiederholen, aber Rizinusöl zieht schlecht ein, sodass Sie zwischen den Eingriffen eine Pause einlegen müssen. Hängen Sie eine Jacke über einen unnötigen Stoff, wenn Sie ihn plötzlich mit Öl überziehen.

Vaseline zieht um

Es gibt in unserem Alltag kein universelleres Heilmittel als Vaseline - es fördert gleichermaßen die Heilung kleiner Wunden auf der menschlichen Haut, das Weichmachen von Produkten und sogar eine besondere Verjüngung von Lederprodukten. Ideal für elegante Damenjacken, wie farblos und hinterlässt keine Gerüche.

Reiben Sie die Haut gründlich ab, indem Sie das Vaseline direkt aus der Tube drücken, bis Sie eine ausreichende Luftfeuchtigkeit feststellen.

Schuhcreme ist auch nützlich

Diejenigen, die Schuhcremes für die Pflege von Lederjacken verwenden, sind in der Tat völlig richtig - es gibt nichts in der Zusammensetzung dieser nützlichen Cremes, was einem teuren Kleidungsstück schaden könnte.

Sie können die Creme mit einem sauberen Schuhpinsel auftragen.ohne Sandkörner. Betrachten Sie die Farbe der Creme (schwarz oder braun), wenn sie nicht farblos ist.

Es ist besser, eine farblose Schuhcreme zu nehmen.

Eiweiß ist ein ungewöhnlicher, aber wirksamer Weg

Wenn Sie nichts zur Hand haben, können Sie Eiweiß verwenden. Das Eigelb vorsichtig abtrennen, die Eichhörnchen in eine tiefe Schüssel geben und gründlich aufschäumen. Verwenden Sie besser einen Mixer.

Befeuchten Sie ein Tuch mit der entstandenen Flüssigkeit und reiben Sie es in die Jacke. Höchstwahrscheinlich tropft es davon - denken Sie daran, wenn Sie einen Platz zum Aufhängen Ihrer Kleidung auswählen. Wischen Sie nach vier Stunden die nicht absorbierten Teile ab und lassen Sie die Jacke trocknen.

Zitrusfrüchte geben nicht nur Weichheit, sondern auch einen angenehmen Geruch

Kaufen Sie ein paar Zitronen oder Orangen, schneiden Sie sie in Scheiben und wischen Sie die gesamte Jacke gut ab, ohne den Saft zu verschonen.

Dieses Verfahren wird am besten durchgeführt, indem das Produkt in aufrechter Position aufgehängt wird, da der Saft nicht ölig ist und nicht so gut hält.

Nach ein paar Stunden muss das Produkt von klebrigen Stellen abgewischt werden, der Vorgang kann jedoch zwei- oder dreimal wiederholt werden.

Ein zusätzliches Ergebnis ist der subtile, angenehme Geruch der verwendeten Zitrusfrüchte. Er wird nicht hartnäckig und nervig sein, sondern wird mehrere Tage dauern.

So verhindern Sie, dass die Haut mit der Zeit verhärtet

Das beste Mittel ist die Vorbeugung und rechtzeitige, richtige Pflege. Es gibt ein paar einfache Regeln:

  • Die Haut muss nicht getrocknet werden. Es ist besser, die Jacke in einem dunklen und trockenen Schrank aufzubewahren als auf einem Kleiderbügel.
  • Lassen Sie das Produkt für die Langzeitlagerung in einem Stoffbezug, nicht in Polyethylen. Diese können in Bekleidungs- und Konsumgütergeschäften gekauft werden.
  • Tragen Sie Ihre Jacke und lassen Sie den Staub erst zu besseren Zeiten abwischen. Die Haut ist am besten bei regelmäßigem Tragen konserviert.

Achten Sie auf Ihre Jacke und Sie werden deutlich sehen, warum die Oberbekleidung aus echtem Leder so gelobt wird.

Die effektivsten Techniken

Die Hauptgründe für den Elastizitätsverlust von Echtlederprodukten sind Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Imprägnierung schützt die Jacke vor Nässe, es gibt jedoch keine absolute Garantie. Wenn der Gegenstand noch feucht ist und das Material nach dem Trocknen grob geworden ist, sollte es mit bestimmten Mitteln mit erweichenden Eigenschaften behandelt werden. Dabei müssen Sie einige einfache Regeln und wertvolle Empfehlungen befolgen.

Natürlich können Sie sich bei einer signifikanten Änderung des Zustands der Hautoberfläche an den nächstgelegenen chemischen Reinigungsdienst wenden. In einigen Situationen ist es jedoch möglich, Lederjacken für mehr Weichheit und zu Hause zu schmieren.

Es gibt verschiedene grundlegende Möglichkeiten, um die Elastizität wiederherzustellen:

  1. Für diejenigen, die keine Chemie verwenden möchten, ist es wichtig, die Jacke mit einem weichen und dünnen Tuch zu bedecken und dann das Material manuell zu kneten.
  2. Im Kampf gegen Hautvergröberungen können Heizkörper und Nerzöl Abhilfe schaffen. Es ist notwendig, das Produkt 10-15 Minuten lang so nah wie möglich an der heißen Batterie zu platzieren, dann Öl auf die Haut auftragen und das Produkt über Nacht einwirken zu lassen, damit es vollständig absorbiert werden kann.
  3. Am einfachsten ist die Verwendung von Rizinusöl. Das Werkzeug, das Sie in fast jeder Apotheke kaufen können, wird mit einer Serviette oder einem weichen Tuch auf die Jacke aufgebracht. Nach einer Stunde sollte der Vorgang wiederholt werden, und die Wirkung wird nicht lange dauern.

Ratschläge! Wären diese Substanzen nicht vorhanden, können Sie jederzeit eine farblose Schuhcreme mit natürlichem Bienenwachs verwenden. Es muss zu gleichen Anteilen mit jeder Babycreme gemischt werden und die resultierende Lösung auf das Produkt aufgetragen werden.

Noch ein paar Tricks

Zusätzlich zu den beschriebenen Garantien ist es möglich, Lederjacken zu Hause mit anderen, nicht weniger wirksamen Methoden mit den verfügbaren Mitteln zu erweichen. Oft muss man sich mit Situationen auseinandersetzen, in denen die Verarbeitung völlig neuer Dinge aus der Haut erforderlich ist. Schnell genug, um mit dem groben Material an Kragen und Ärmeln fertig zu werden, hilft normalem Vaseline.

Dazu müssen Sie die Substanz abends mit einer Papiertaschentuch-Serviette dünn auf die Oberfläche der Jacke auftragen. Am Morgen muss nur das nicht saugfähige Produkt entfernt werden. Echtes Leder wird nach einer solchen Behandlung nicht nur weich und geschmeidig, sondern erhält auch einen natürlichen Glanz.

Der nächste effektive Weg ist, die einzigartigen Eigenschaften von Zitrusfrüchten zu nutzen. Wischen Sie das Jackenmaterial mit Zitronen- oder Orangenscheiben ab, um es effektiv zu erweichen. Zwei Stunden später wird die Oberflächenbehandlung wiederholt. Es kann manchmal mehrere solcher Zyklen dauern.

Wenn die Lederjacke längere Zeit in einer Plastiktüte aufbewahrt wird, kann das Produkt teilweise rauer werden. In solchen Fällen kann die Haut mit Eiweiß zu ihrem früheren Aussehen und ihren Eigenschaften zurückgebracht werden. Drei Proteine ​​werden zu einem Schaumzustand geschlagen, der mit einem Taschentuch auf die Innenseite der Kleidung aufgetragen wird. Lassen Sie das Produkt danach vier Stunden lang stehen und entfernen Sie das restliche Produkt mit einem feuchten Tuch.

Wichtig! Alle oben beschriebenen Methoden sind ausschließlich für Echtlederjacken relevant.

Welche Tools werden nicht empfohlen

Nicht alle Tipps, die im World Wide Web leicht zu finden sind, liefern das gewünschte Ergebnis. Versuche, Lederjacken mit Pflanzenöl zu erweichen, wirken sich also nur positiv aus. Sehr schnell verliert die Haut nicht nur ihr Aussehen, sondern wird noch rauer als zuvor.

Es wird auch dringend davon abgeraten, Produkte mit Glycerin zu verarbeiten. Die Haut wird in diesem Fall viel weicher, verliert aber gleichzeitig ihre Festigkeit. Dies ist auf die Wirkung des Stoffes auf die Struktur des Materials zurückzuführen.

Kann interessant sein

Ledersachen sind sehr beliebt, weil sie einen attraktiven Statuslook haben. Aber damit die Klamotten ...

Manchmal machen wir einen Fehler mit der Größe, wenn wir Lederkleidung kaufen oder ein bisschen besser werden. Um solche ...

Heutzutage enthält fast jeder Kleiderschrank Dinge und Accessoires aus natürlichen Materialien, so dass ...

Erweichungsmethoden

Eine Lederjacke kann durch Kontakt mit Wasser steif werden. Natürlich habe ich keine Lust, etwas wegzuwerfen, Sie können versuchen, die Haut zu erweichen. Normalerweise werden Produkte mit speziellen wasserabweisenden Mitteln behandelt, und eine leichte Benetzung beeinträchtigt sie nicht.

Die Gefahr besteht, wenn Wasser auf die innere Hautschicht gelangt und diese anschließend austrocknet. Es härtet aus, braucht dringend Hilfe. Sie können sich an den nächstgelegenen Reinigungsdienst wenden oder versuchen, allein zu Hause zurechtzukommen.

  1. 1 Wer sich aus irgendeinem Grund nicht mit „Chemie“ befassen möchte, wendet manchmal die mechanische Methode an: Die Jacke mit einem dünnen Tuch abdecken und mit den Händen kneten, bis sie weich wird.
  2. 2 Sie können die Lederjacke für 10-15 Minuten näher an den Heizkörper der Zentralheizung stellen, dann mit einer dünnen Schicht Nerzöl einfetten und über Nacht einweichen lassen.
  3. 3 Die einfachste Methode ist Rizinusöl, das kostengünstig ist und in jeder Apotheke verkauft wird. Der darin eingetauchte Tupfer muss gründlich aus der Jacke getupft, eine Stunde eingeweicht und erneut verarbeitet werden. Das Produkt gewinnt an Elastizität und Weichheit.
  4. 4 Wenn kein Öl vorhanden ist, können Sie eine hochwertige Schuhcreme mit Wachs und Babycreme verwenden. Es ist besser, eine farblose Creme zu verwenden, aber Sie können auch die gleiche Farbe wie die Jacke verwenden. Nachdem die Komponenten in einem Verhältnis von 1: 1 gemischt wurden, wird die Mischung dicht auf die Oberfläche des Produkts aufgetragen. Die Haut wird weich und die Farbe wird erneuert.
  5. 5 Die folgende Methode eignet sich auch für ein Produkt, das Sie gerade gekauft haben. Manchmal ist das, was Sie gerade gekauft haben, nicht bequem genug: ein fester Kragen, Ärmel. Dieser Mangel kann mit Vaseline leicht behoben werden. Am Abend wird Vaseline auf eine Papiertaschentuch-Serviette aufgetragen und eine Jacke aus echtem Leder mit einer dünnen Schicht geschmiert. Über Nacht einwirken lassen, am Morgen die Produktreste mit einem trockenen Tuch entfernen. Nach einer solchen Verarbeitung wird es weich, glänzend und behält länger sein schönes Aussehen.
  6. 6 Gut zum Erweichen von Zitrone oder Orange. Ein Stück Obst wird auf der Oberfläche eines Lederprodukts abgewischt und 2 Stunden stehen gelassen. Wiederholen Sie danach die Manipulation und befeuchten Sie den überschüssigen Saft mit einem feuchten Tuch. Um die Abschwächung effektiver zu gestalten, müssen Sie den Vorgang wiederholen.
  7. 7 Es kommt vor, dass die Lederjacke nach Lagerung in einem Beutel aus Polyethylen grob wird. Mit Eiweiß einweichen. Sie benötigen 3 Proteine, die gründlich geschlagen, mit einer Tissue-Serviette in den entstandenen Schaum getaucht und von der falschen Seite auf die Oberfläche des Produkts aufgetragen werden sollten. Nach 4 Stunden müssen Sie die Rückstände mit einem feuchten Tuch entfernen.

Все перечисленные способы подходят для смягчения курток только из натуральной кожи и не годятся для искусственной.

Какие средства не следует применять

Существует много советов, которыми пользоваться не следует: применение растительного масла только создает эффект размягчения. Nach einiger Zeit wird die Haut noch rauer und sieht glänzend aus. Sie können Glycerin nicht zum Weichmachen verwenden: Es macht die Haut weich, nur verliert es an Festigkeit.

Damit die Jacke aus echtem Leder unter dem Einfluss von Umwelteinflüssen nicht rau wird, wird empfohlen, sie von Zeit zu Zeit mit einem ölgetränkten Tuch zu reinigen.

Sehen Sie sich das Video an: ARD Buffet: So bleibt Leder weich und geschmeidig (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send