Hilfreiche Ratschläge

9 wichtige Tipps, wie Sie aus Gold ein Pfandhaus ohne Rückerstattung machen können

Pin
Send
Share
Send
Send


Oftmals wenden sich die Leute wegen Geldmangels und verschiedener finanzieller Schwierigkeiten an ein Pfandhaus, um Gold zu verpfänden oder es gegen Geld einzutauschen. Pfandhäuser nehmen Kostbarkeiten in Form eines Pfandes entgegen. Da nicht jeder die Möglichkeit hat, den Schmuck über Werbeseiten zu verkaufen oder an einer Auktion teilzunehmen, ist ein Pfandhaus für viele die beste Option für finanzielle Unterstützung. Bevor Sie sich jedoch einem Leihhaus zuwenden, ist es sinnvoll, dessen Besonderheiten und wichtige Merkmale zu untersuchen.

Dienstleistungen eines Pfandhauses: positive und negative Seiten

Jeder Bürger hat die Möglichkeit, schnell Geld zu erhalten.

Zum Abschluss eines Vertrages ist lediglich ein Reisepass erforderlich.

Der Vertrag wird sofort geschlossen, Einkommensnachweise und Bürgen sind nicht erforderlich.

Wenn Gold in Form einer Verpfändung erscheint, kann der Kunde die Beziehung zum Pfandhaus jederzeit vorzeitig beenden. Eine vorzeitige Glattstellung der Forderung ist kein Grund, Bußgelder oder Provisionen zu zahlen. Bei Zahlungsverzug kann das Pfandhaus jedoch Vertragsstrafen verhängen. Meist werden sie zum doppelten Satz berechnet.

Ein Pfandhaus kann sogar als Aufbewahrungsort für Wertsachen genutzt werden, wenn Sie die Wohnung für eine Weile verlassen müssen. Außerdem sind alle Sachen mit Daten in einem Pfandhaus versichert!

Kredite werden unabhängig davon vergeben, ob eine positive oder eine negative Bonität vorliegt.

In Pfandhäusern erhalten Goldgegenstände einen geschätzten Wert, der unter dem Wert dieses Gegenstands in einem Geschäft liegt.

Die Höhe des Darlehens für den verpfändeten Schmuck richtet sich nach dem geschätzten Wert. Wenn der Gegenstand der Verpfändung keinen hohen Wert hat, ist das Darlehen gering.

Bei Zahlungsverzug ist das Pfandhaus berechtigt, Vertragsstrafen zu verhängen. Meist werden sie zum doppelten Satz berechnet. Die Zahlung ist jedoch nur erforderlich, wenn der Kunde seinen Schmuck einlösen möchte.

Das Darlehen wird für einen kurzen Zeitraum (Tage, Wochen, mehrere Monate) gewährt. Sie können den Zeitraum zwar beliebig oft verlängern. Um die Laufzeit zu verlängern, müssen Sie eine Neuverpfändung vornehmen, dh sich an ein Pfandhaus wenden und Zinsen für den abgelaufenen Zeitraum zahlen. In diesem Fall wird ein neues Sicherheitsticket mit einer neuen Gültigkeitsdauer ausgestellt.

Wie wählt man ein Pfandhaus?

Bevor Sie auf die Dienste eines Leihhauses zurückgreifen, müssen Sie dieses Problem rational betrachten und dürfen nicht zum nächsten Einkauf fliehen. Unerfahrene Bürger können leicht einen Fehler machen, wenn sie in ein eintägiges Unternehmen eintreten, dessen Aktivitäten eingestellt werden, sobald Sie kommen, um das Juwel abzuholen.

Durch das Sammeln von Informationen über verschiedene Leihhäuser gemäß den Bedingungen ihrer Tätigkeit können Sie eine Organisation finden, in der es möglich ist, Goldgegenstände (Schmuck, Verlobungsringe und andere wertvolle Gegenstände) mit maximalem Gewinn zu verkaufen. Die Praxis zeigt, dass das Stadtpfandhaus zu den vertrauenswürdigen Organisationen gehört, die es seit über 18 Jahren betreibt.

Welche Kriterien beeinflussen den Goldwert?

Wie Sie wissen, ist der geschätzte Wert von Goldgegenständen in Pfandhäusern viel niedriger als in Geschäften. In gewissem Maße ist dies eine Entschädigung für sofortiges Geld. Aber viele freuen sich darüber, denn in einem Pfandhaus kann man ohne bürokratische Verzögerungen für kurze Zeit Geld verdienen.

Es sollte auch beachtet werden, dass beim Erhalt von Goldgegenständen in einigen Fällen nicht auf Abnutzungserscheinungen und das Fehlen von Edelsteinen im Produkt geachtet wird. Bei einem persönlichen Besuch erfahren Sie, zu welchem ​​Preis Gold in Pfandhäusern gekauft wird. Die Preise der Leihhäuser sind ebenfalls auf ihren Websites angegeben.

Der Preis eines goldenen Gegenstandes wird durch das Metallmuster und dessen Gewicht bestimmt. Heutzutage können die Kosten für 1 g Gold im Bereich von 500 - 1500 Rubel bestimmt werden. Wenn es sich um 999 Muster handelt, erhält der Kunde geschätzte Kosten für das Produkt, die um 60 - 80% höher sind als bei der Lieferung von Produkten mit niedrigerem Muster. Einige Leihhäuser akzeptieren alles Gold in der Schrottkategorie.

Gold375900 r / gr
583 (585)1600/1650/1700 U / g
585 (Import)1600 r / gr
7501800 r / gr
750 (Import)1800 r / gr
9002200 r / gr
9582350 r / gr
Silber92523 r / gr

Wie wird ein Goldprodukt bewertet?

Die Bewertung hängt in erster Linie vom Gewicht des Produkts und der Probe ab. Je höher der Test, desto höher der Goldpreis.

Zweitens kann der Zustand des Produkts (gewerblicher oder nicht gewerblicher Typ) die Kosten des Produkts beeinflussen, doch bezieht sich diese Abstufung hauptsächlich auf 585 *. Andere Proben werden in der Regel zum Schrottpreis entnommen.

Drittens können sie in Pfandhäusern, in denen professionelle Gemmologen arbeiten, Edelsteine ​​schätzen. Dies wirkt sich auch auf den Bewertungsbetrag aus.

Service "Neuversprechen"

Nach dem Bundesgesetz „Über Pfandhäuser“ muss das verpfändete Juwel innerhalb der im Vertrag festgelegten Frist eingelöst werden. Ein Darlehen wird in der Regel für die Dauer von 1-60 Tagen gewährt. Wenn der Kunde die Bedingungen nicht erfüllt, kann sein nicht eingelöster Schmuck Eigentum des Pfandhauses werden. Dies geschieht jedoch in der Regel nicht sofort.

Nach Ablauf des Vertrages für 90 Tage (dies ist eine Nachfrist) ist die Verpfändung in der Organisation. Wenn der Kunde nicht die Möglichkeit hat, sein Ding einzulösen, kann er auf den Service "Perezalog" zurückgreifen. Mit ihrer Hilfe können Sie die Laufzeit der Verpfändung verlängern. In diesem Fall wird nur der für die Laufzeit des Darlehens akzeptierte Zinssatz gezahlt.

Woran sollten Sie sich noch erinnern, wenn Sie Geld in einem Pfandhaus beantragen?

Verpfändungen von Leihhäusern werden für Personen über 18 Jahre akzeptiert (einige Leihhäuser arbeiten mit Personen, die bereits 21 Jahre alt sind).

Gestohlener Schmuck und Gegenstände aus Edelmetallen werden nicht akzeptiert (wenn sich herausstellt, dass der Schmuck gestohlen wurde, hat der Kunde große Probleme, nachdem er beim Pfandhaus eingegangen ist).

Blattgold wird von Pfandhäusern nicht akzeptiert (wie Schmuck mit rohen Steinen).

Bei der Bewertung von Schmuck wird das Gewicht der Steine ​​(falls vorhanden) immer abgezogen.

Goldschmuck kann ohne Rückgabe einer Panne an ein Pfandhaus übergeben werden, auch wenn er nicht mit einer Marke versehen ist. Meist werden 585 Muster an Pfandhäuser geliefert. Es versteht sich, dass der Preis eines Artikels aus einem Edelmetall umso höher ist, je höher die Stichprobe ist.

Ab dem Zeitpunkt, an dem das Goldprodukt Eigentum des Pfandhauses wurde, hat die Organisation das Recht, es zum Verkauf anzubieten (wenn der Kunde seine Schulden nicht rechtzeitig begleichen konnte).

Die Stufe der Wertermittlung des Schmucks (Vermessung des Gegenstandes und dessen Verwiegung) muss unbedingt in Anwesenheit des Auftraggebers erfolgen.

Vor- und Nachteile der Entscheidung

Die Entscheidung, Gold vorübergehend oder dauerhaft an die entsprechende Organisation zu übertragen, hat Vor- und Nachteile.

Die Profis sind:

  1. Die Fähigkeit, schnell Geld zu erhalten.
  2. Minimale Dokumente.
  3. Der Vertrag wird vor Ort ausgeführt, ohne dass verschiedene Zertifikate und Anweisungen eingeholt werden müssen.
  4. Wenn Gold als Sicherheit übertragen wird, können Sie Ihre Beziehung zum Pfandhaus jederzeit kündigen. Hierfür müssen Sie keine Gebühren oder Provisionen zahlen. Sollte es jedoch aufgrund eines Verschuldens des Kunden zu einem Zahlungsverzug oder einer Rückerstattung kommen (im Falle eines besicherten Kredits), ist das Pfandhaus berechtigt, Bußgelder zu verhängen. Höchstwahrscheinlich werden sie zum doppelten Satz berechnet.
  5. Bei der Übergabe von Gold spielt der Test keine Rolle.
  6. Der Kauf kann als Aufbewahrungsort für Wertsachen angesehen werden, wenn Sie irgendwohin müssen.

Es gibt jedoch Nachteile dieser Wahl:

  • Pfandhäuser setzen niedrige Kosten für die erhaltenen Produkte,
  • Wenn Werte als Sicherheit gegeben werden, ist das erhaltene Darlehen gering.
  • der Zinssatz für das Darlehen ist in diesem Fall viel höher als in der Bank,
  • Das Darlehen wird für einen Mindestzeitraum von mehreren Tagen, Wochen oder Monaten gewährt.

Wie wählt man ein Pfandhaus?

Bevor Sie Gold ohne Rückerstattung an ein Leihhaus übergeben oder gegen Kaution weitergeben, ist es wichtig, das Leihhaus rational und sorgfältig auszuwählen. Der erste Kauf, den Sie erhalten, ist niemals möglich. Es besteht ein hohes Risiko, auf Betrüger oder Eintagesunternehmen zu stoßen, die sofort verschwinden, nachdem Sie gekommen sind, um Ihre Werte wiederzugewinnen.

Darüber hinaus können Sie anhand von Informationen zu verschiedenen Pfandhäusern die Institution auswählen, die den höchsten Wert auf das verkaufte Gold legt.

Um sicherzustellen, dass das Pfandhaus seine Tätigkeiten auf offizieller Basis ausübt, ist es nicht unangebracht, seine Mitarbeiter um eine Lizenz und eine Registrierungsbescheinigung zu bitten.

Obligatorisch bei Überweisung von Gold zur Registrierung wird sein folgende Dokumente:

  • Abnahmebescheinigung mit den Unterschriften der Parteien und dem Stempel des Pfandhauses (wenn es ein Siegel hat),
  • doppelte Vereinbarung
  • Wenn ein Darlehen ausgestellt wird, wird dem Kunden ein Sicherheitsticket ausgestellt.

Vergleichen Sie nach Möglichkeit den von der Zentralbank der Russischen Föderation festgelegten Preis pro Gramm Gold. Nachdem wir den Unterschied berechnet haben, können wir verstehen, dass Pfandhäuser beträchtliche Vorteile aus solchen Operationen ziehen, um diese Art von Metall zu kaufen.

Faktoren, die die Kosten beeinflussen

Vielleicht ist es für niemanden eine Entdeckung, dass alle Pfandhäuser Gold zu einem viel niedrigeren Preis als seinem tatsächlichen Wert annehmen. Dies ist jedoch eine Zahlungsart für den schnellen Geldeingang.

Darüber hinaus achten die Pfandleiher nicht auf das Aussehen des Produkts - Kratzer, Kratzer, Steinmangel.

Informationen über die Kosten pro Gramm Gold im Pfandhaus erhalten Sie über Internetquellen auf offiziellen Websites oder bei einem persönlichen Besuch in der Einrichtung. Der Preis richtet sich nach der Qualität des Metalls, seiner Probe, Gewicht. Die durchschnittlichen Kosten liegen heute bei 500-1500 Rubel pro 1 Gramm Gold. Wenn 999 Gold ausgeteilt wird, ist sein Wert um 60-80% höher als der Rest.

Die meisten Leihhäuser akzeptieren Gold für Schrott und verkaufen es anschließend zu einem günstigeren Preis an sich. In diesem Fall haben auch Schmuckunternehmen gewonnen, die keine Steuern und sonstigen Abzüge für den Kauf von Schrott aus Leihhäusern zahlen müssen.

Große Leihhäuser, die sich seit langem auf dem Markt positionieren, arbeiten mit solchen Unternehmen ohne Zwischenhändler zusammen und schließen direkt Verträge über den Verkauf von Schrott ab.

Deal Bedingungen

Das Verfahren zum Übertragen von Gold in ein Pfandhaus und zum Empfangen von Geld dauert nicht lange. Die Person wird nicht mehr als 20-30 Minuten für den gesamten Prozess aufwenden, angefangen mit dem Studium der Regeln der Institution, der Bewertung des Produkts, der Unterzeichnung von Dokumenten und dem Erhalt von Geld.

Deal beinhaltet folgende Punkte:

  1. Wenden Sie sich mit einem Reisepass an das ausgewählte Pfandhaus. Einige Einkäufe akzeptieren auch andere Ausweispapiere - Führerschein, Reisepass.
  2. Preise ansehen, die vom Pfandhaus für Gold festgelegt wurden. Es ist zu beachten, dass beim Verkauf von Wertgegenständen deren Wert höher ist als bei der Herstellung von Produkten als Sicherheit. Deshalb sollten Sie den Leihhausmitarbeiter zuerst darüber informieren.
  3. Unterzeichnen Sie einen Vertrag oder eine Vereinbarung, in der alle Bedingungen für die Übergabe von Schmuck aufgeführt sind, sowie das Recht, diese auf das Eigentum des Pfandhauses zu übertragen.
  4. Nimm das Geld.

Wenn Gold ohne Rückgabe an ein Pfandhaus übergeben wird, dann es ist wichtig zu wissen:

  1. Schmuck wird nur von erwachsenen Bürgern akzeptiert. Einige Leihhäuser lehnen auch Personen ab, die jünger als 21 Jahre sind.
  2. Das Produkt sollte nicht gestohlen werden, da sonst Probleme nicht vermieden werden können.
  3. Achten Sie besonders auf die Dinge, die Sie abgeben möchten, da Unternehmen die Annahme von Blattgold und Schmuck mit unverarbeiteten Edelsteinen ablehnen.
  4. Das Gewicht der Steine ​​wird vom Preis abgezogen, wenn sie sich auf dem Produkt befinden.
  5. Der Zustand des Produktes spielt keine Rolle.
  6. Jede Goldprobe wird akzeptiert, auch Metall, auf dem die Markierung fehlt. Am häufigsten sind 585 Proben. Dementsprechend ist der Preis pro Gramm umso höher, je höher die Stichprobe ist.
  7. Beim Kauf von Gold zu einem Preis hat das Pfandhaus nach der Übertragung des Eigentums an dem Produkt vom Eigentümer das Recht, es zu einem höheren Preis zum Verkauf anzubieten.
  8. Die persönliche Anwesenheit des Kunden in der Phase der Produktbewertung, des Wiegens und der Messung ist wichtig.
  9. Nach der Unterzeichnung der Dokumente gehört das Produkt nicht mehr dem Kunden.

Solche Operationen sind keine sehr rentable Lösung für den Kunden, sondern bieten die Möglichkeit, nur kurzfristige Probleme zu lösen. Daher ist es notwendig, zuerst alles „Für“ und „Gegen“ abzuwägen, bevor Dinge beseitigt werden, die materiell und moralisch teuer sind.

Gebrauchtwarenladen

Wo kann man Gold teuer einlösen? Wenn der Schmuck ganz ist und keine Mängel aufweist, kann er über einen Gebrauchtwarenladen verkauft werden. Der Preis wird hier höher sein, da nicht nur das Gewicht des Produkts geschätzt wird, sondern auch sein künstlerischer Wert.

Der Nachteil dieser Implementierungsmethode ist, dass Geld erst nach dem Verkauf beschafft werden kann. Darüber hinaus übernimmt das Geschäft 20-30% Provision auf den Transaktionsbetrag. In bestimmten Fällen ist es jedoch rentabler, Gold über eine Provision zu verkaufen, wenn ein Schmuckstück sehr schön ist und einen potenziellen Käufer interessiert.

Bevor das Produkt in den Laden gebracht wird, muss es gründlich gereinigt werden. Es ist auch ratsam, alle Dokumente - Tags und Echtheitszertifikate aus dem Schmucksalon zu haben.

Die beste Möglichkeit, Gold zu deponieren, ist es, es zur Bank zu bringen. Bislang liegt der Goldkurs der Zentralbank der Russischen Föderation bei 2500,18 pro Gramm. Sberbank kauft Edelmetall für 2332 Rubel. pro Gramm. Und wenn wir über den Verkauf von Goldbarren sprechen, die keinen künstlerischen Wert haben, dann ist dies die rentabelste Option.

Hier gibt es jedoch einige Nuancen. Zum Beispiel kauft keine einzige Bank Altschmuck. Diese Organisationen akzeptieren von der Bevölkerung nur Barren und Münzen, die bei ihnen gekauft wurden. Oder in anderen Banken.

Gleichzeitig muss der Verkäufer beim Verkauf die Mehrwertsteuer in Höhe von 18% des Transaktionsbetrags entrichten, was die Attraktivität dieser Option erheblich verringert. Besteuert wird nur Barren, Münzen können uneingeschränkt gegen Rubel eingetauscht werden.

Banken kaufen auch sammelbare Münzen. Aber nur, wenn sie in einwandfreiem Zustand sind, das heißt, in einem speziellen Plastikumschlag und ohne einen einzigen Kratzer verpackt. Wenn die Sammelmünze Mängel aufweist, wird sie nach Gewicht akzeptiert, ohne dass der künstlerische Wert und die Seltenheit der Instanz berücksichtigt werden.

Sammler und Online-Shops

Es gibt andere Möglichkeiten, Gold einzulösen. Wenn das Produkt einen künstlerischen und historischen Wert hat, können Sie versuchen, es an Sammler zu verkaufen. Heute sammeln viele Menschen antiken Schmuck und andere Edelmetallprodukte. Gleichzeitig werden nicht nur edle Ohrringe, Ringe und Halsketten geschätzt, sondern auch Dinge aus der Zeit der UdSSR. In der Sowjetzeit wurde guter Schmuck hergestellt, und außerdem waren sie von hoher Qualität, nach GOST gefertigt und aus reiner Legierung, ohne unnötige Verunreinigungen.

Wenn das Ding keine reiche Geschichte hat, sondern einen gewissen künstlerischen Wert hat, dann kann es in verschiedenen Online-Shops umgesetzt werden.

Die Nachteile dieser beiden Optionen sind gleich. Und in diesem und in einem anderen Fall müssen Sie potenzielle Käufer über das Netzwerk anhand spezialisierter Ressourcen suchen. Das heißt, Sie müssen viel Zeit und möglicherweise Geld aufwenden, da auf den Websites von Sammlern und auf anderen Websites Verkaufsanzeigen bezahlt werden. In beiden Fällen besteht ein sehr hohes Risiko, auf Betrüger zu stoßen.

Austauschen und umschmelzen

Es gibt noch einen Ort, an dem man Goldschrott abgeben kann. Er wird sich freuen, in fast jedem Juweliergeschäft einen Tauschservice zu erhalten. Eine solche Dienstleistung gibt es in vielen Schmuckketten: Gegen Aufpreis tauscht der Käufer Altgold gegen Neugold. Dies ist ein guter Weg, um kaputten Schmuck loszuwerden und im Gegenzug eine stilvolle und schöne Sache zu bekommen.

Eine andere ähnliche Option, um Gold einzulösen, ist das Umschmelzen. Heute nutzen sie diesen Service nur noch selten, da es viele andere Möglichkeiten gibt, Edelmetalle zu verkaufen. Aber er hat das Recht auf Leben.

Das Wesentliche ist, dass alle unnötigen Produkte an einen Juwelier geschickt werden, wo er sie neu schmilzt und auf individuelle Bestellung hin etwas Neues macht.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie sich an einen unehrlichen Meister wenden können, der mit Gewicht schummelt oder die Probe durch Hinzufügen von Verunreinigungen reduziert.

Rettung vor finanziellen Schwierigkeiten

Goldschmuck galt zu jeder Zeit als Zeichen von Reichtum und Wohlstand. Ihre ästhetischen Qualitäten wurden geschätzt, aber es war auch wichtig, dass sie in einer schwierigen Situation eingesetzt werden können. Wenn vorübergehende finanzielle Schwierigkeiten auftreten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu lösen. Nachdem Sie dieses Material gelesen haben, erfahren Sie, wie Sie Goldschmuck und Schmuck an ein Pfandhaus übergeben und warum dieser Service in der Bevölkerung gefragt ist.

Bedingungen für die Lieferung von Edelmetallen

Organisationen, die den notwendigen Betrag für die Sicherheit einer Immobilie herausgeben, gibt es schon seit sehr langer Zeit. Im 21. Jahrhundert sind sie in jeder großen Siedlung zu finden. Was ist das Geheimnis ihrer Langlebigkeit? In einem bewährten Arbeitsschema, das durch Einfachheit und Klarheit besticht: ein durch einen Wertgegenstand besichertes kurzfristiges Darlehen. Die Auswahl ist großartig: von der Uhr bis zum Pelzmantel. Aber der beliebteste Schmuck. Trotzdem steckt hinter der Einfachheit des Wortlauts eine Menge Nuancen.

Lieferbedingungen werden immer von der Organisation festgelegt. Für die Transaktion muss der Antragsteller dekorieren und dokumentieren. Wir empfehlen, einen Reisepass mitzunehmen: das wird auf jeden Fall funktionieren. Oft ist es jedoch möglich, einen Fahrerkredit und andere Ausweispapiere zu erhalten. Wenn Sie ein Produkt mit Edelsteinen versprechen, beschleunigt das Vorhandensein eines Etiketts mit den Merkmalen die vorläufige Beurteilung. Узнайте заранее, какие бумаги вас попросят предоставить, чтобы не ходить безрезультатно.

Внимательно ознакомьтесь с ценами, которые установила компания. Обычно можно оформить сделку без выкупа (продать) или с выкупом изделия. В первом случае сумма будет больше, чем во втором. Заранее сообщите сотруднику, что именно вы хотите сделать с украшениями.


Nach Klärung der Details unterzeichnen Sie eine Standard-Verpfändungsvereinbarung. In dem Dokument wurde festgelegt, wie man Gold in einem Leihhaus legt und wie viel es kostet. Nach der Unterzeichnung des Vertrags wird Ihr Produkt zur Lagerung in ein Pfandhaus überführt, und Sie erhalten eine Kopie des Vertrags und ein Darlehen.

Lesen Sie alle im Vertrag angegebenen Punkte, nehmen Sie sich dafür keine Zeit. Wenn Sie gut informiert sind, können Sie unangenehme Konsequenzen und Überraschungen vermeiden.

Einige Organisationen legen daher eine Mindestversicherungsdauer von 10 Tagen fest (dh, wenn Sie das Produkt früher kaufen möchten, müssen Sie Zinsen für mindestens 10 Tage zahlen). Einige verkürzen den Begriff im Gegenteil so weit wie möglich. Wenn es weniger als 31 Tage sind (1 Verpfändungstag und 30 Tage Nachfrist), verstößt dies gegen das Gesetz und versetzt den Kunden in einen recht komplizierten Rahmen für die Rückzahlung.

Stellen Sie sich bei der Prüfung des Produkts darauf ein, dass es auf einem speziellen Stein gerieben oder sorgfältig gefeilt wird, um die Echtheit zu überprüfen.

Höchstwahrscheinlich wird der Gutachter das Gewicht der Steine ​​vom Gesamtgewicht abziehen, weil Im Gegensatz zu Gold haben sie fast keinen Wert.

Aussehen ist nicht wichtig: Gebrochene, angelaufene, ungepaarte Gegenstände sind geeignet.

Alle Arten von Gold werden akzeptiert. Metall kann von jeder Probe sein, auch ohne Kennzeichen. Sie akzeptieren jedoch keine Barren, Edelsteine ​​ohne Zertifikat, getrennt von Produkt, Bestellung und Medaille usw.

Der Zinssatz im Pfandhaus wird für die Laufzeit der Hypothek (in der Regel für einen Monat) bekannt gegeben. Auch der Zinsbetrag für 30 Tage ist im Sicherheitsticket vorgeschrieben. Wenn Sie das Produkt früher kaufen, wird dieser Betrag gleichzeitig entsprechend der Nutzungsdauer neu berechnet. Um den Prozentsatz zu berechnen, den Sie für 5 Tage nach Inanspruchnahme des Darlehens bei einem Zinssatz von 12% zahlen, dividieren Sie 12% durch 30 und multiplizieren Sie mit 5 (Anzahl der Tage) - Sie erhalten den Wert für 5 Tage. Bei einer Zusage von 1 Tausend Rubel für 5 Tage beträgt der Nutzungsanteil 2% der Menge oder 20 Rubel.

Wie man einen Goldring ohne Lösegeld an ein Pfandhaus übergibt

Wenn Sie den verpfändeten Schmuck nicht nachträglich einlösen möchten, informieren Sie den Mitarbeiter über Ihre Absicht. Dann kann er einen etwas größeren Betrag anbieten, und wenn es Ihnen passt, wird eine Anzahlung für 1 + 30 Tage geleistet. Und technisch gesehen können Sie Ihr Produkt trotzdem einlösen, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Wenn die Dokumente unterschrieben sind, wird dem Kunden Geld ausgehändigt und der Schmuck nach 31 Tagen zur Auktion zum Weiterverkauf angeboten.

Welche Probleme können beim Kauf eines Produktes auftreten?

Sie haben also den Kredit in Anspruch genommen und sind bereit, den Schmuck zu kaufen. Aber die Umstände sind so, dass Sie es nicht selbst tun können. Denken Sie daran, dass die Produkte nur an die Person zurückgesandt werden, deren Name und Passdaten im Vertrag enthalten sind. Planen Sie daher, wann Sie das Juwel einlösen.

In diesem Fall können Sie eine Vollmacht für eine andere Person vorab ausstellen. Entweder ohne eine Vollmacht auf Ihrem Ticket, können sie den vollen Betrag der Einlösung (Sicherheit + Zinsen) bezahlen oder die Sache neu laden (die aktuellen Zinsen bezahlen). Im ersten Fall reicht es aus, dass Sie nur in die Abteilung kommen und Ihre Dokumente vorlegen, im zweiten Fall zahlen Sie die restlichen Zinsen und den Restbetrag.


Viele sind sich sicher, dass Sie Schmuck immer zu dem Betrag kaufen können, der auf dem Sicherheitsticket angegeben ist. Mit Ablauf des Tickets beginnt die Nachfrist. Es dauert 31 bis 60 Tage. Viele Leihhäuser legen für diesen Zeitraum einen doppelten Zinssatz fest, um die Kreditnehmer zum rechtzeitigen Kauf von Produkten zu motivieren.

Hören Sie auch nicht auf, daran zu erinnern, dass die Gegenstände Ihnen gehören sollten. Wenn du sie ohne Wissen des Besitzers genommen hast, werden deine Eltern oder Großmutter große Probleme haben. Pfandhäuser versuchen dies mit vorbeugenden Maßnahmen zu vermeiden, aber nicht in allen Fällen ist dies möglich.

Gold ohne Rückzahlung zu geben oder zu verpfänden

Viele fragen sich, was rentabler ist: Gold verkaufen oder verpfänden und anschließend Schmuck kaufen. Jede Option hat Vor- und Nachteile. Beim Verkauf bekommen Sie einerseits schnell den notwendigen Betrag für die täglichen Ausgaben, andererseits verlieren Sie ein leistungsfähiges Akkumulationswerkzeug, das in einer schwierigen Situation hilfreich sein kann. Goldprodukte sind im Hinblick auf langfristige Anlagen wirklich attraktiv, da Gold im Gegensatz zu Papiergeld nicht der Inflation unterliegt. Die Menge an Gold auf dem Planeten steigt nicht an, so dass die Preise jährlich steigen. Es ist daher ratsam, Ihre Produkte sorgfältiger zu behandeln und im Austausch gegen anderen Schmuck zu verkaufen.

Wie man Gold übergibt: die Feinheiten der Interaktion mit einem Pfandhaus

  • Entscheiden Sie, in welcher Organisation Sie Ihren Schmuck tragen möchten. Fallen Sie nicht aggressivem Marketing zum Opfer: Viele Leute übertreiben den Goldpreis in Broschüren, aber in Wirklichkeit sind sie niedriger oder gleich wie die Konkurrenz. Selbst wenn ein Mitarbeiter eine solche Organisation anruft, lehnt er es ab, den Preis gemäß der Preisliste anzugeben, fordert ihn jedoch auf, sein Büro zu besuchen.
  • Denken Sie daran, dass das primäre Ziel, für das Sie Geld benötigen. Versuchen Sie, so viel zu nehmen, wie Sie brauchen. Wenn der geschätzte Wert höher ist als das Darlehen, das Sie erhalten, können Sie in Zukunft immer den Unterschied machen. Die höchsten geschätzten Kosten sind nicht immer vorteilhaft, vergessen Sie nicht, dass Sie beim Rückkauf mehr Zinsen zahlen müssen.
  • Gute Leihhäuser sind auf langfristige Beziehungen ausgerichtet: Sie erhöhen nicht die Zinsen und schaffen Bedingungen, unter denen es für den Kunden rentabler ist, ihre Produkte zurückzugeben.
  • Wenn Sie sich für einen Ort entschieden haben, sollten Sie den Prozess der Transaktionsverarbeitung kontrollieren. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen unterzeichnete Dokument als "Sicherheitsticket" bezeichnet wird und auf einem strengen Meldeformular gedruckt ist. Wenn Ihnen angeboten wird, einen anderen Vertrag abzuschließen, haben Sie es technisch nicht mit einem Pfandhaus zu tun und sind optional, aber Überraschungen sind möglich.
  • Überprüfen Sie, ob das Sicherheitsticket korrekt ausgefüllt ist. Dort sollten Ihre Daten vorhanden sein, Angaben zur Organisation, zum Pfandgegenstand, zum Darlehensbetrag sowie zum Zinssatz werden beschrieben.
  • Wenn Sie zum Zeitpunkt der Auszahlung des Darlehens nicht über die erforderlichen Mittel verfügen, beginnt die Nachfrist. Dies bedeutet, dass Sie 30 Tage Zeit haben, um zu versuchen, Ihre Immobilie zu kaufen. Als nächstes werden Ihre Produkte versteigert, um die Kosten des Pfandhauses auszugleichen. Selbst wenn mehr als 60 Tage vergangen sind und die Auktion noch nicht stattgefunden hat, wird das Pfandhaus zur Versammlung gehen und eine Lösegeldmöglichkeit bieten.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich keine Probe auf dem Metall befindet. Ein Mitarbeiter des Instituts inspiziert Schmuck, bei dem der wahre Wert von Gold, seine Qualität und Feinheit festgestellt wird.

Wie man Gold in einem Pfandhaus annimmt: Wie viel kostet es, wertvolle Dinge zu verpfänden?

Sie müssen im Voraus darauf vorbereitet sein, dass Sie nicht den Betrag erhalten, für den Sie das Produkt im Geschäft gekauft haben. Die meisten Artikel werden als Ausschuss akzeptiert und bei der Berechnung von diesem Indikator geleitet. Wenn Sie jedoch ein Produkt mit hochwertigen Edelsteinen oder einer bekannten Marke haben, bevor Sie in ein Pfandhaus gehen, telefonisch nachfragen oder das Online-Bewertungsformular auf der Website verwenden, erhalten Sie die besten Konditionen.

Interessante Tatsache:Viele Schmuckfabriken kaufen Schrott in Pfandhäusern. Solche Transaktionen sind für beide Seiten von Vorteil.

Es ist sehr einfach herauszufinden, wie viel ein Gramm Schrott an einer bestimmten Sammelstelle kostet. Oft platzieren Eigentümer die benötigten Informationen auf auffälligen Werbetafeln, Erweiterungen und Schildern. Der Preis berechnet sich nach Gewicht und Muster des Produktes. Für Stammkunden bieten Leihhaus-Käufer günstigere Konditionen.
Die durchschnittlichen Kosten pro Gramm Gold variieren normalerweise zwischen 1000 und 2500 Rubel, abhängig von der Probe.

Vor- und Nachteile der Goldlieferung

Wenn Sie sich an ein Pfandhaus mit einer guten Geschichte und langjähriger Erfahrung wenden, werden Sie zufrieden sein:

  • Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie Bargeld.
  • Es ist nicht nötig, einen Haufen Papiere und Dokumente auszustellen, nur einen Reisepass oder einen anderen Ausweis.
  • Eine Vereinbarung zwischen den beiden Parteien wird umgehend vor Ort geschlossen.
  • Der Vertrag ist transparent: Es gibt keine Kleingedruckten.
  • Ihre Bonität ist für das Pfandhaus nicht wichtig.
  • Wenn Gold gesichert ist, kann es sehr schnell eingelöst werden, und der gesamte Vorgang dauert mehrere Minuten.
  • Ein Pfandhaus kann sogar ein unbewiesenes Produkt annehmen.
  • Pfandhäuser erbringen häufig zusätzliche Dienstleistungen, beispielsweise in Form von Verkäufen, Austausch von Produkten. Einige bieten Speicherdienste an.


Wenn Sie das Pfandhaus mit anderen Finanzinstituten vergleichen, bei denen Sie Geld bekommen können, dann liegt es fest in der Nische der kurzfristigen Kredite. Alle bürokratischen Anforderungen sind für die Laufzeit und Dringlichkeit des Vertrags ausgewogen. Dank des Sicherheitensystems ist es möglich, die Anziehung von Inkassounternehmen zu vermeiden und die Zinssätze auf einem für ein solches Darlehen akzeptablen Niveau zu halten.

Gegenwärtig werden die Anforderungen an die Geschäftsführung dank der neuen Regulierungsbehörde der Zentralbank immer strenger. Dies bedeutet, dass nur zuverlässige und vertrauenswürdige Organisationen auf dem Markt bleiben. Fragen, wie man etwas in ein Pfandhaus bringt und mögliche Risiken, sollten daher nicht aufkommen.

Pin
Send
Share
Send
Send