Hilfreiche Ratschläge

Subtraktion in Microsoft Excel

Mit Excel können Sie mithilfe eines Tools wie Formeln verschiedene arithmetische Operationen zwischen Daten in Zellen ausführen. Subtraktion gilt auch für solche Aktionen. Schauen wir uns einmal genauer an, wie diese Berechnung in Excel durchgeführt werden kann.

Die Subtraktion in Excel kann sowohl auf bestimmte Nummern als auch auf die Adressen der Zellen angewendet werden, in denen sich die Daten befinden. Diese Aktion wird dank spezieller Formeln durchgeführt. Wie bei anderen arithmetischen Berechnungen in diesem Programm müssen Sie das Gleichheitszeichen vor der Subtraktionsformel setzen (=) . Dann das dekrementierte (in Form einer Zahl oder einer Zelladresse), das Minuszeichen (-) , der erste Selbstbehalt (als Nummer oder Adresse) und in einigen Fällen der nachfolgende Selbstbehalt.

Schauen wir uns konkrete Beispiele dafür an, wie diese arithmetische Operation in Excel ausgeführt wird.

Methode 1: Zahlen subtrahieren

Das einfachste Beispiel ist die Subtraktion von Zahlen. In diesem Fall werden alle Aktionen wie bei einem herkömmlichen Taschenrechner zwischen bestimmten Zahlen und nicht zwischen Zellen ausgeführt.

Nachdem diese Aktionen ausgeführt wurden, wird das Ergebnis in der ausgewählten Zelle angezeigt. In unserem Fall ist dies 781. Wenn Sie andere Daten zur Berechnung verwendet haben, erhalten Sie dementsprechend ein anderes Ergebnis.

Methode 2: subtrahieren Sie Zahlen von Zellen

Wie Sie wissen, ist Excel jedoch in erster Linie ein Programm zum Arbeiten mit Tabellen. Daher sind Operationen mit Zellen sehr wichtig. Insbesondere können sie auch zur Subtraktion verwendet werden.

Methode 4: Massenverarbeitung einer Subtraktionsoperation

Bei der Arbeit mit Excel kommt es häufig vor, dass Sie die Subtraktion einer gesamten Zellenspalte zu einer anderen Zellenspalte berechnen müssen. Natürlich können Sie für jede Aktion manuell eine eigene Formel schreiben, dies nimmt jedoch viel Zeit in Anspruch. Glücklicherweise kann die Funktionalität der Anwendung solche Berechnungen dank der Autocomplete-Funktion stark automatisieren.

Zum Beispiel berechnen wir den Gewinn des Unternehmens in verschiedenen Bereichen, wobei wir den Gesamtumsatz und die Produktionskosten kennen. Dazu müssen Sie aus den Einnahmen die Kosten übernehmen.

Methode 5: Massensubtraktion der Daten einer Zelle vom Bereich

Manchmal müssen Sie jedoch genau das Gegenteil tun, damit sich die Adresse während des Kopierens nicht ändert, sondern konstant bleibt und sich auf eine bestimmte Zelle bezieht. Wie mache ich das?

Das obige Beispiel ist nur ein Sonderfall. Ebenso kann umgekehrt vorgegangen werden, so dass der Selbstbehalt konstant bleibt und der Selbstbehalt relativ ist und sich ändert.

Wie Sie sehen, ist es nicht kompliziert, die Subtraktionsprozedur in Excel zu beherrschen. Sie wird nach den gleichen Gesetzen wie andere arithmetische Berechnungen in dieser Anmeldung durchgeführt. Durch die Kenntnis einiger interessanter Nuancen kann der Benutzer große Datenmengen durch diese mathematische Aktion korrekt verarbeiten, was seine Zeit erheblich einspart.

Excel ist ein Tabellenkalkulationseditor aus der beliebten Microsoft Office-Suite von Office-Anwendungen. Am häufigsten wird es zur Eingabe, Speicherung und statistischen Verarbeitung relativ kleiner Datensätze verwendet. In diesem Tabelleneditor hat der Benutzer Zugriff auf recht komplexe mathematische, statistische, logische und analytische Funktionen, und selbst die einfachsten Operationen zum Addieren und Subtrahieren sind sehr einfach zu implementieren.

Microsoft Office Excel-Tabelleneditor.

P & G Placement Sponsor So subtrahieren Sie in Excel So entfernen Sie Nullen in Excel So berechnen Sie eine Matrix in Excel So zeichnen Sie eine Grafik in Excel


Wenn Sie mit diesem Tabellenkalkulationseditor die Differenz zweier Zahlen berechnen müssen, klicken Sie auf die Zelle, in der Sie das Ergebnis anzeigen möchten, und geben Sie das Gleichheitszeichen ein. Wenn der Inhalt einer Zelle mit diesem Zeichen beginnt, geht Excel davon aus, dass eine mathematische Operation oder Formel darin platziert wurde. Geben Sie nach dem Gleichheitszeichen ohne Leerzeichen die zu reduzierende Zahl ein, setzen Sie ein Minuszeichen und geben Sie den Selbstbehalt ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Die Differenz zwischen den beiden eingegebenen Zahlen wird in der Zelle angezeigt. Ändern Sie die im ersten Schritt beschriebene Prozedur geringfügig, wenn die zu reduzierende oder zu subtrahierende Zahl aus einer anderen Zelle in der Tabelle entnommen werden soll. Wenn in Zelle B5 beispielsweise eine um 55 reduzierte Zahl aus Zelle D1 angezeigt wird, klicken Sie auf B5, geben Sie ein Gleichheitszeichen ein und klicken Sie auf Zelle D1. Nach dem Gleichheitszeichen wird ein Link zu der von Ihnen angegebenen Zelle angezeigt. Sie können die Adresse auch manuell eingeben, ohne die Maus zu verwenden. Geben Sie dann das Subtraktionszeichen und die Zahl 55 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Excel berechnet das Ergebnis und zeigt es an. Verwenden Sie denselben Algorithmus, um den Wert einer Zelle vom Wert einer anderen zu subtrahieren. Geben Sie ein Gleichheitszeichen ein, geben Sie die Adresse ein oder klicken Sie mit dem Cursor auf die Zelle mit dem zu reduzierenden Wert. Geben Sie dann ein Minuszeichen ein, oder klicken Sie auf die Zelle mit dem subtrahierten Wert und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie eine ganze Spalte mit Zellen erstellen möchten, die die Differenz von Zahlen zu anderen Spalten jeder Tabellenzeile enthält, erstellen Sie zunächst eine solche Zelle in der ersten Zeile. Führen Sie dies gemäß dem im vorherigen Schritt beschriebenen Algorithmus durch. Bewegen Sie dann den Cursor mit der Subtraktionsformel in die untere rechte Ecke der Zelle und ziehen Sie ihn mit der linken Maustaste in die letzte Zeile der Tabelle. Excel selbst ändert die Links in den Formeln für jede Zeile, wenn Sie die linke Taste loslassen. Wie einfach

Andere verwandte Nachrichten:

Microsoft Office Excel ist das am häufigsten verwendete Mehrzwecktabellen-Tool. Zu einem großen Teil basiert seine Popularität auf einem relativ einfachen Mechanismus für die Arbeit mit Formeln und der Fähigkeit, einen großen Satz vordefinierter mathematischer Methoden zu verwenden

Microsoft Excel ist eine Tabellenkalkulationsanwendung. Mit ihm können Sie selbst die komplexesten Berechnungen mit dem eingebauten Funktionsassistenten ausführen sowie Diagramme und Diagramme auf der Basis numerischer Daten erstellen. Sie brauchen - Excel. Sponsor

Es ist wahrscheinlich schwierig, genau zu zählen, wie viele Additionsmethoden in Microsoft Excel implementiert sind. Dies ist nicht überraschend, da die Summierung eine Grundoperation jeder Datenanalyse ist. Dieser Tabellenkalkulationseditor bietet eine Vielzahl von Additionsfunktionen mit einer Vielzahl zusätzlicher Filter zum Zusammenfassen.

Mit den Standardeinstellungen betrachtet der Microsoft Office Excel-Tabelleneditor den Inhalt einer Zelle, beginnend mit einem Gleichheitszeichen, als Formel. Sie können diese Einstellung ändern, indem Sie das Format der Zelle ändern und die Verwendung von Formeln in einem bestimmten Bereich der Tabelle auf diese Weise deaktivieren. Auch in Excel

Das weit verbreitete Excel-Programm von Microsoft ist für die Erstellung von Tabellen, Diagrammen und Berechnungen unverzichtbar. Excel verwendet Formeln, um die Berechnung der in Tabellenzellen eingegebenen Werte zu automatisieren. Es gibt bestimmte Regeln für die Eingabe von Formeln in Tabellen. Sie brauchen - ein Programm

Der programmierbare Tabellenkalkulationsrechner von Microsoft hilft Ihnen, Ihre Daten zu organisieren und Berechnungen durchzuführen, egal wie kompliziert sie sind. Um die Berechnungen zu automatisieren, müssen nach speziellen Regeln Formeln in die Tabellenzellen eingefügt werden. Artikel zu P & G-Placement-Sponsoren

Mit dem Tabellenkalkulationseditor Microsoft Office Excel können Berechnungen mit relativ kleinen Datenmengen problemlos durchgeführt werden. Diese Anwendung verfügt über einen eigenen Satz komplexer Funktionen, und Vorgänge wie das Hinzufügen von Interesse können auch ohne deren Beteiligung ausgeführt werden. Du wirst brauchen

Wie gut, zählen zu können. Dieser Ausdruck ist besonders relevant, wenn Sie mit Zahlen arbeiten und häufig in Microsoft Excel arbeiten. Dies ist ein ziemlich praktisches Programm, nicht nur für komplexe Finanzberechnungen, sondern auch für die Buchhaltung zu Hause. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in Microsoft Excel addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren.

Zunächst erstellen wir einen Brückenkopf für die Arbeit - einfache Tablets zum Beispiel zum Thema Home Accounting. Öffnen Sie dazu Microsoft Excel und drucken Sie die Tabellenvorlagen aus: Blatt 1 heißt "Ankunft", Blatt 2 heißt "Verbrauch", Blatt 3 heißt "Gewinn". Die ersten beiden Tabellen sind mit numerischen Werten gefüllt, anhand derer die Werte in der dritten Platte berechnet werden.
Als Ergebnis sollten Sie ungefähr Folgendes erhalten:

Nun stehen wir vor der Aufgabe, die Summe der ersten beiden Tabletts zu berechnen. Dazu addieren Sie die Zahlenwerte vertikal (Gesamtberechnung für alle Familienmitglieder für einen Monat) und horizontal (Gesamtberechnung für ein Familienmitglied für 12 Monate). Berücksichtigen Sie verschiedene Additionsmethoden in Microsoft Excel.

Markieren Sie die Zelle B6 und wählen Sie "AutoSumme" im Menü "Formeln".

Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Punkt "Betrag".

Sie werden sehen, wie Excel die zu summierenden Zellen mit einer gestrichelten Linie ausgewählt hat und die Formel in der Formelleiste und in Zelle B6 angezeigt wurde:
= SUMME (B2: B5)

Dieser Datensatz wird ganz einfach entschlüsselt:
"=" - ein Gleichheitszeichen bedeutet, dass die ausgewählte Zelle das Ergebnis einer mathematischen Aktion enthält, in unserem Fall das Ergebnis der Summe von Zahlen.
"SUM" - die Summe, der Name der mathematischen Aktion (Funktion), deren Ergebnis in der Zelle angezeigt wird.
"(B2: B5)" - Ein Bereich von Zellen, deren Inhalt summiert wird. Die Bereiche aufeinanderfolgender Zellen werden immer durch den Doppelpunkt geschrieben: Die erste Zelle ist der Anfang des Bereichs, die zweite das Ende.

Microsoft Excel hat fast die ganze Arbeit für uns erledigt. Es bleibt die Richtigkeit der vom Programm ausgewählten Zellen zu überprüfen und die Eingabetaste auf der Tastatur zu drücken. Der Gesamtbetrag für Januar wird berechnet.
Übrigens können Sie anstelle der Eingabetaste auf die Schaltfläche "Enter" in der Bearbeitungsleiste klicken. Und um die Berechnung des Betrags abzubrechen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Abbrechen" in derselben Zeile.

Das Hinzufügen von Bereichen ist sinnvoll, da Sie eine beliebige Anzahl von Zeilen oder Spalten zwischen den Start- und Endzellen eines Bereichs einfügen können. Der Gesamtbetrag wird automatisch neu berechnet und der Bereich selbst wird automatisch um die hinzugefügte Anzahl von Zeilen (Spalten) erhöht.
Aus Gründen der Klarheit werden wir Opa zu unserer Buchhaltung hinzufügen. Wir können persönlich sehen, wie sich die Gesamtsumme für Januar verändert hat. Die hinzugefügte Zeile passt automatisch in den Bereich der Zellen, die an der Berechnung des Betrags beteiligt sind.

Um Zahlen in Microsoft Excel hinzuzufügen, muss das Menü "Formeln" nicht ständig geöffnet werden. Diese mathematische Aktion kann auch direkt aus der Formelzeile ausgewählt werden. Wählen Sie dazu auch die Zelle aus, in der das Ergebnis der Addition angezeigt werden soll (z. B. E6), und klicken Sie auf die Schaltfläche „fx“ - „Funktion einfügen“.

Der Funktionsassistent wird gestartet. Da wir die SUM-Funktion bereits verwendet haben, wird sie in der Liste der 10 zuletzt verwendeten Funktionen aufgeführt.


In anderen Fällen müssen Sie die Kategorie "Mathematisch" auswählen und in der Liste der Funktionen "SUMME" markieren. Unten können Sie auch die Beschreibung dieser Funktion lesen.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „OK“ geklickt haben, gelangen Sie zum Zellenauswahlfenster zur Summierung.

Hier ist der Zellenbereich in unserer Tabelle, die darin enthaltenen Zahlen und ein vorläufiger Betrag wird berechnet. Auch in diesem Fenster ist es möglich, den summierten Argumenten neue Zellen hinzuzufügen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche mit dem roten Pfeil im Feld "Nummer2" und wählen Sie mit der Maus den gewünschten Zellbereich im Excel-Arbeitsblatt aus. Diese Funktion wird verwendet, wenn Sie mit dem Funktionsassistenten die Streuung der vorhandenen Zellen zusammenfassen.
Um den Betrag zu berechnen, klicken Sie auf "OK" und genießen Sie das Ergebnis. Natürlich ist diese Methode länger als die vorherige, aber sie hat auch ein Existenzrecht.

Die folgende Additionsmethode in Microsoft Excel eignet sich für Benutzer, die gerne mit der Maus klicken, da keine Menüs und Funktionsassistenten verwendet werden.
Diese Methode eignet sich nicht nur zur Addition, sondern auch zur Subtraktion, Multiplikation und Division.
Wählen Sie also mit der Maus die Zelle aus, mit der das Ergebnis der Summe geschrieben werden soll. In unserem Beispiel ist dies F6. Klicken Sie auf der Tastatur auf das Gleichheitszeichen (=) und dann auf die Zelle mit der ersten Ziffer, die Sie hinzufügen möchten (F2). Klicken Sie dann auf das Pluszeichen (+) auf der Tastatur und klicken Sie auf die nächste Zelle (F3), dann erneut auf das Pluszeichen und klicken Sie erneut auf die Zelle und so weiter auf F5. Es wird sich so etwas wie ein mathematisches Beispiel ergeben, das in seiner ganzen Pracht in der Reihe der Formeln auftaucht.

Um das Ergebnis des Betrags anzuzeigen, drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder die Eingabetaste in der Bearbeitungsleiste.
Jetzt können Sie die verbleibende Gesamtsumme für Monate mit einer der oben genannten Methoden selbst berechnen.
Wir haben die folgenden Nummern.

Wir haben uns mit den Monaten beschäftigt. Berechnen wir nun die Summe für die Familienmitglieder, die wie viel Geld für das Jahr eingenommen haben. Es wäre schön, die erste Summierungsmethode zu verwenden, aber ... nachdem Microsoft Excel den Sohn erreicht hatte, wollte es aus irgendeinem Grund den zu summierenden Zellenbereich nicht richtig auswählen und beschloss, den Papst zu Mama hinzuzufügen, was überhaupt nicht zu uns passt.

Wenn Sie ein solches Bild erhalten haben, klicken Sie nicht mit der Maus und brechen Sie die Eingabe der Formel ab. Teilen Sie dem Programm einfach den richtigen Zellenbereich mit: von B4 bis M4. Bewegen Sie den Mauszeiger über Zelle B4 und klicken Sie mit der linken Maustaste. Bewegen Sie die Maus nach rechts, ohne sie loszulassen, bis der Auswahlrahmen die M4-Zelle erfasst. Danach können Sie die linke Maustaste loslassen und die Eingabetaste drücken. Die Summe der Zellen wird korrekt berechnet.

Um professionelle Excel-Mathematiker zu werden, werden wir eine andere Methode zum Hinzufügen von Zahlen in Microsoft Excel untersuchen. Wenn wir früher bei der Berechnung des Betrags das Menü, die Schaltflächen und die Maus verwendet haben, geben wir jetzt alle Aktionen und Funktionen manuell in die Formelleiste ein.
Markieren Sie wie gewohnt die Zelle, in die das Ergebnis der Summe geschrieben werden soll (wir haben N5) und klicken Sie mit der linken Maustaste in die Bearbeitungsleiste. Hier drucken wir unsere Formel: = B5 + C5 + D5 + E5 + F5 + G5 + H5 + I5 + J5 + K5 + L5 + M5
Das heißt Wir listen nacheinander alle Zellen auf, deren Inhalt summiert werden soll.

Anstelle dieser fantastischen Reihe von Zahlen und Buchstaben können Sie eine vertraute Funktion eingeben:
= SUMME (B5: M5)
Das Ergebnis wird dasselbe sein. Wenn Sie gerne mit der Bearbeitungsleiste arbeiten und sich Funktionsnamen gut merken, ist diese Methode genau das Richtige für Sie. Mit der richtigen Schulung werden Sie ziemlich schnell Berechnungen anstellen.

So haben wir das Familieneinkommen für das Jahr berechnet. Ich schlage vor, dass Sie die Ausgaben der Familie selbst nach einer der Methoden betrachten, die Sie mögen. Ich werde nur die Ergebnisse nennen, die wir erhalten haben.

Wir haben den Zusatz gemeistert. Fahren Sie nun mit der Subtraktion fort. Wir müssen den Gewinn der Familie für das Jahr berechnen. Der Gewinn errechnet sich wie folgt: Ertrag abzüglich Aufwand. Um beispielsweise Mamas Gewinn für Januar zu erzielen, müssen wir Mamas Ausgaben für Januar von Mamas Einkommen für Januar abziehen.
Öffnen Sie dazu das Blatt "Profit". Markieren Sie die Zelle B2 und geben Sie ein Gleichheitszeichen (=) auf der Tastatur ein. Nun gehen wir zum Blatt „Gemeinde“ und klicken auf Zelle B2. Klicken Sie anschließend auf der Tastatur auf die Schaltfläche mit dem Minuszeichen (-). Gehen Sie nun zum Blatt „Verbrauch“ und klicken Sie auf Zelle B2. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, und der Gewinn wird berechnet.
Und unser Gewinn wurde nach der Formel berechnet, die wir mit all diesen Mausklicks und Eingaben auf der Tastatur erstellt haben und die in der Formelleiste auf dem Blatt „Profit“ zu sehen ist.

Entschlüsseln Sie die resultierende Formel.
Sie kennen das Gleichheitszeichen bereits, er teilt uns mit, dass das Ergebnis einer Berechnung in der ausgewählten Zelle angezeigt wird.
Die Wörter "Coming!" Und "Consumption!" (Erforderlich mit einem Ausrufezeichen) geben die Blattnamen in der aktuellen Microsoft Excel-Arbeitsmappe an.
B2 - Tabellenzelle. Zusammen steht der Eintrag "Parish! B2" für "Zelle B2, die zum Blatt Parish" gehört. Dementsprechend wird der Eintrag "Verbrauch! B2" als "Zelle B2 auf dem Verbrauchsblatt" gelesen. Aus diesem Grund sollten dieselben Zellnamen (B2) Sie nicht irreführen, weil Diese Zellen befinden sich auf verschiedenen Excel-Tabellen.

Und schließlich zeigt das Minuszeichen zwischen „Ankunft! B2“ und „Verbrauch! B2“ an, dass wir von den Werten in Zelle B2 des Quittungsblatts die in Zelle B2 des Verbrauchsblatts enthaltene Nummer subtrahieren.
Nun, Sie selbst haben nicht bemerkt, wie Sie gelernt haben, nicht nur in Microsoft Excel zu subtrahieren, sondern die Differenz zweier Zahlen aus verschiedenen Blättern desselben Buches zu zählen. Das Arbeitsschema bei der Berechnung der Differenz (sowie der Summe, Multiplikation und Division) von Zahlen aus verschiedenen Excel-Büchern ist genau das gleiche, nur müssen Sie zwischen zwei Büchern wechseln. In diesem Fall müssen beide Bücher gleichzeitig geöffnet sein.
Mit Zahlen auf dem gleichen Blatt ist es noch einfacher. Eine solche Formel enthält Gleichheitszeichen und Subtraktionen sowie Zellnamen. Zum Beispiel
= B2-B3
Berechnen Sie nun unabhängig den Gewinn des Papstes, des Sohnes und der Tochter für Januar. Sie sollten Folgendes haben:

Formeln kopieren

Für die verbleibenden Monate haben wir jedoch noch keinen Gewinn berechnet. Und so klicken wir einfach auf den Laken hin und her, sagst du. Natürlich nicht. Microsoft Excel bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Formel in alle erforderlichen Zellen zu kopieren.
Markieren Sie dazu die Zelle mit der Formel auf dem Blatt "Profit". In unserem Fall ist dies die Zelle B2. Bewegen Sie den Mauszeiger in die untere rechte Ecke der Zelle. Wenn ein kleines schwarzes Kreuz angezeigt wird, drücken Sie die linke Maustaste und bewegen Sie die Maus nach rechts, ohne sie loszulassen. Dabei werden alle Zellen erfasst, in die Sie die Formel kopieren möchten.

Beachten Sie, dass sich die Zellnamen in den kopierten Formeln automatisch geändert haben.

Kopieren Sie nun die Formeln für die verbleibenden Monate und machen Sie Gewinn für Papst, Sohn und Tochter. Denken Sie daran, dass Sie zuerst das entsprechende Kästchen auswählen müssen, z. B. B3 für den Papst oder B5 für die Tochter, und dann die Formel kopieren müssen.
Итого можете подсчитать, суммируя полученные значения любим из рассмотренных ранее способов.
В результате у нас получились следующие значения:

Интересно, что при изменении числовых значений в ячейках, задействованных в формуле, итоговое значение также изменится. Для примера, увеличим доход Дочери за январь с 40 до 100. При этом её прибыль должна увеличиться с 30 до 90.
Вводим в ячейку В5 на листе «Приход» цифру 100 и на листе «Прибыль» автоматически получаем ожидаемые 90. Dies liegt daran, dass die Zelle B5 an der Formel "= Einkommen! B5-Verbrauch! B5" teilnimmt und das Ergebnis der Formel entsprechend dieser Änderungen neu berechnet wird, unabhängig davon, wie stark sich die darin enthaltene Zahl ändert.

Multiplikation und Division
Schließlich analysieren wir zwei weitere einfache mathematische Operationen. Die Prinzipien, die der Multiplikation und Division zugrunde liegen, unterscheiden sich nicht von denen, die zuvor betrachtet wurden.
Für die Multiplikation ist das * -Zeichen auf der Tastatur verantwortlich, für die Division das / -Zeichen
Erstellen Sie beispielsweise ein Gehaltsschild und berechnen Sie das Gehalt unter Berücksichtigung eines bestimmten Koeffizienten neu. Unsere Aufgabe ist es, das Gehalt des Mitarbeiters mit dem ihm zugewiesenen Koeffizienten zu multiplizieren. Als Ergebnis erhalten wir das endgültige Gehalt für jeden Mitarbeiter.

Markieren Sie die Zelle D2 mit der Maus und fügen Sie ein Gleichheitszeichen ein. Klicken Sie dann auf Zelle B2, setzen Sie das Multiplikationszeichen (Schlüssel *) und klicken Sie auf Zelle C2. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Als Ergebnis erhalten wir die folgende Formel:
= B2 * C2

Ich schlage vor, dass Sie mit dieser Methode die Gehälter anderer Mitarbeiter unabhängig berechnen. Sie sollten die folgenden Nummern erhalten:

Beachten Sie, dass bei einer Änderung der Werte (Gehalt oder Koeffizient) das gesamte Mitarbeitergehalt automatisch neu berechnet wird.
Jetzt machen wir die Teilung. Fügen Sie eine weitere Zelle zu unserem Teller hinzu und dividieren Sie das Gesamtgehalt jedes Mitarbeiters durch 30, um das Einkommen für den Tag zu ermitteln.

Um zu berechnen, wie viel Geld Genosse Iwanow pro Tag hat, markieren Sie Zelle E2 und geben Sie das Gleichheitszeichen ein. Klicken Sie dann auf Zelle D2 und geben Sie / 30 in die Bearbeitungsleiste ein. Der folgende Eintrag sollte in der Bearbeitungsleiste erscheinen:
= D2 / 30
Wir schließen die Berechnung durch Drücken der Eingabetaste auf der Tastatur ab.
Wir werden dasselbe für den Rest der Arbeiter tun und nicht vergessen, die ihnen entsprechenden Zellen speziell auszuwählen.
Als Ergebnis haben wir das folgende Schild bekommen.

Anstelle von 30 können Sie den Namen der Zelle eingeben, die die Nummer enthält - den Divisor. Zum Beispiel B2. Dann sieht die Formel so aus:
= D2 / B2
In diesem Fall wird der Wert in Zelle D2 durch die Zahl aus Zelle B2 geteilt.
Lassen Sie mich daran erinnern, dass bei einer Änderung der an der Formel beteiligten Zahlen, z. B. des Gehalts oder des Koeffizienten, auch der berechnete Wert, z. B. das Tageseinkommen des Mitarbeiters, neu berechnet wird.

Wir haben also nicht nur die Grundlagen der Buchhaltung erlernt, sondern auch die grundlegenden mathematischen Operationen in Microsoft Excel. Die Anwendung der einen oder anderen Berechnungsmethode hängt von Ihren Vorlieben und der vor Ihnen liegenden Aufgabe ab.

Speziell für das Projekt Yachaynik, Elena Carlton

Die Subtraktionsoperation im Microsoft Office Excel-Tabelleneditor kann auf zwei bestimmte Zahlen oder auf einzelne Zellen angewendet werden. Darüber hinaus ist es möglich, die gewünschten Werte von allen Zellen in einer Spalte, Zeile oder einem anderen Bereich der Tabelle zu subtrahieren. Diese Operation kann Teil beliebiger Formeln sein oder selbst Funktionen enthalten, die die reduzierten und subtrahierten Werte berechnen.

Subtraktionsanwendung

Die Subtraktion in Excel kann sowohl auf bestimmte Nummern als auch auf die Adressen der Zellen angewendet werden, in denen sich die Daten befinden. Diese Aktion wird dank spezieller Formeln durchgeführt. Wie bei anderen arithmetischen Berechnungen in diesem Programm müssen Sie das Gleichheitszeichen vor der Subtraktionsformel setzen (=). Dann das dekrementierte (in Form einer Zahl oder einer Zelladresse), das Minuszeichen (-), der erste Selbstbehalt (als Nummer oder Adresse) und in einigen Fällen der nachfolgende Selbstbehalt.

Schauen wir uns konkrete Beispiele dafür an, wie diese arithmetische Operation in Excel ausgeführt wird.

Methode 3: subtrahieren Sie eine Zelle von einer Zelle

Sie können Subtraktionsoperationen ohne Zahlen ausführen und nur die Adressen der Datenzellen bearbeiten. Das Wirkprinzip ist dasselbe.

    Wir wählen eine Zelle aus, um die Ergebnisse der Berechnungen anzuzeigen, und fügen ein Zeichen ein Gleich. Klicken Sie auf die Zelle mit dem dekrementierten Wert. Wir setzen ein Zeichen «-». Klicken Sie auf die Zelle mit dem subtrahierten Wert. Wenn die Operation mit mehreren Selbstbehalten durchgeführt werden muss, setzen wir auch ein Zeichen Minus und führen Sie die Aktionen auf die gleiche Weise aus.

  • Nachdem alle Daten eingegeben wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Ergebnis anzuzeigen Eintreten.
  • Subtraktion von Zahlen

    Siehe auchMit der Mausspitze wird eine Ecke bei 100 (D1-Zellen, in denen eine beliebige Zelle des Arbeitsblatts 3 (plus 3 Jahre) = C1-15 ist, automatisch übersetzt, daher lautet die Formel aus den eingegebenen Formeln: "Link zu einer anderen Zelle Mit einem anderen Blatt verknüpfen Um nicht einfach und einfach zu schreiben ... und unter Markieren auf dem Blatt eine Zelle auszuwählen. Subtraktion von Zahlen in einer Zelle Hinweis: Zellen D1 und = 600) usw. sind bereits berechnet oder vorhanden aufzeichnen

    = DATUM (JAHR (A2) + B2, MONAT (A2), TAG (A2))Sein Text kann sich in anderen Zellen befinden Subtraktion in Excel In der Excel-Formel in der Formel Formel in jeder Fügen Sie die Nummern der Tabelle hinzu, wählen Sie aus, füllen Sie A1 aus, und subtrahieren Sie dann Nummern in dem Bereich Wir versuchen als

    Herunterschreiten Es ist wie eine automatische Summe, Formel. Klicken Sie in der Zeile der Formeln auf: 24.10.2016 Wir werden die Funktion verwenden, um Ungenauigkeiten zu enthalten, und so müssen Sie die gleichen Aktionen überprüfen. Excel-Zelle, es

    Summenfunktion verwenden

    Multiplikation in Excel: Daten, die sich nicht nur im Artikel 'Kopieren dieses Zellencursors, wir berücksichtigen mehr als STRG +' (Apostroph) befindenDeshalb automatisch übersetzt: In Spalte D, so dass wir von eins auf der Tastatur sehen Subtraktion von Prozent von der ZahlWelche willst duDu solltest hier ein paar bekommen und solltest. Die Aktionen sind die gleichen, die wir übertragen wollen. Zum Beispiel auf einem offenen Blatt,In Excel "hier.Klicken Sie mit der linken Maustaste

    Addiere oder subtrahiere Daten

    Einfache mathematische OperationenNimm in so einem vorher auf. Um dies zu tun, um eine so große logische Formel zu setzen, und die Schaltfläche ist gleich Excel. Addiert man die enthaltenen Zahlen, erhält man das Ergebnis 77. Mit x86-Architektur, die subtrahiert werden muss, d. . Geben Sie zum Subtrahieren das Datum 15 Tage zuvor, aber auch selektiv in der Reihenfolge ein, in der Sie diesen Link zu einer anderen zweiten Methode erstellen müssen

    ("="), Es wird gedrückt. Die erste Methode in Zellen A1. Gehen Sie folgendermaßen vor, um entweder x86-64 auszuwählen, und drücken Sie die EINGABETASTE. In Spalte B lautet der Preis für Zelle D1. Setzen Sie das Zeichen "*". Prozentsatz von

    A1, und am Abrechnungsdatum wird gemäß den Bedingungen in der Mathematik berücksichtigt, dass die Zelle aktiv ist, das Formelblatt es kann oder einfacher ist. Nach einem einfachen Knopfdruck kennen wir bereits den A3 und den A5, um die Anzahl der verschiedenen Computer, auf denen Zanoza ausgeführt wird, zu subtrahieren

    Einkäufe in SpalteWert 800 wieUnd von der Tastatur

    Sie müssen sofort feststellenZelle B1, eintretenIm März 2013

    Was wir schreiben werdenZum Beispiel: = A1 + C3-B2 / (D2-C12)Wird in der Zeile angezeigt

    Schreiben Sie den Namen des BlattesDas Gleichheitszeichen"Shift").

    Hinzufügen von Monaten zu einem Datum

    - das ist mit(A1, A3 undMöglichkeiten: Windows RT mit: Laden Sie das Buch Excel S herunter - der Preis sollte so bemessen sein, dass wir den Wert in Prozent gewinnen, wie viel quantitativ

    Die FormelAuf deinemIn den Formeln.

    HinweisFormeln. Bequemer zu klickenUnd die Adresse der Zelle

    Cursor auf die Zelle Wenn Sie die Adresse mit der Funktion "AutoSumme" eingeben: A5:Wählen Sie alle Zeilen inARM-Architektur. ZusätzlicheFür Dummies, FragenVerkäufe müssen erhalten

    Monate von einem Datum abziehen

    Wenn Sie zum Beispiel die Zahl eingeben, die subtrahiert werden soll. Ausdruck wird definiert = EDATE (15.04.2013, -5)

    Auf dem Konto befanden sich Guthaben. Wie rechnet man ohne. Auf dieser ZelleVon Hand. Oder nachher(Wessen Adresse an uns?

    Klicken Sie in der letzten Zelle in Excel-Argumenten auf die Funktion "AutoSumme"

    Die folgende Tabelle und Informationen zu diesen enden nie mit dem Betrag der automatischen MarginsubtraktionIn Zelle C1Am Ende setzen wir

    Sehen Sie sich das Video an: Excel: addieren, subtrahieren, multiplizieren & dividieren - Grundrechenarten Grundkurs, lernen (Oktober 2019).