Hilfreiche Ratschläge

10 Möglichkeiten, mit Stress in einer Beziehung umzugehen

Wenn Sie sicher sind, dass nichts zurückgegeben werden kann und die Trennung von Ihrem geliebten Menschen bereits stattgefunden hat, müssen Sie diese Tatsache ruhig akzeptieren. Es wäre schön, wenn Sie diese Situation selbst mit ruhiger und gleichmäßiger Stimme aussprechen würden, um sie zu hören und zu erkennen. Sie können diese Worte auf ein Blatt Papier schreiben: „Wir haben uns für immer von meinem geliebten Mann getrennt. Es waren viele angenehme und glückliche Minuten. Danke, Schicksal, für sie. Ich werde sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Leben als ein wunderbares Geschenk in Erinnerung behalten, und ich werde noch weiter gehen. Ich wünsche Ihnen Glück zu Ihrem geliebten Menschen. Und ich blättere um. Dieses Kapitel wurde bereits aus meinem Leben gelesen. “

Mit diesen Worten können Sie seelische Qualen und Sehnsüchte lindern. Wenn Sie sie mehrmals und laut wiederholen, stellt sich fast sofort eine ruhige Einstellung zur Situation ein. So sollte man sich auf eine unvermeidliche Trennung im Leben beziehen - wie auf ein Kapitel, das Sie aus Ihrem Lebensbuch lesen. Sie können es erneut in Ihrem Gedächtnis lesen oder die Seite umblättern und weiterlesen. Je schneller dies geschieht, desto eher werden neue interessante Menschen und wundervolle Ereignisse zum Leben erweckt. Keine Notwendigkeit, an der Vergangenheit festzuhalten. Zu danken und freizugeben ist die Hauptsache in diesem Fall.

Schritt zwei: Blättern Sie um und öffnen Sie die Tür zu einem neuen Leben

Jetzt ist die Zeit für ein neues Leben gekommen. Die Geschichte mit der verrückten Liebe ist vorbei. Es ist traurig, aber es war in deinem Leben und es ist wunderbar. Das ist alles, jetzt gibt es keine Zeit, traurig zu sein, weil das Leben so kurz ist. Jeder Tag nach dem Abschied von einem geliebten Menschen sollte mit kleinen Freuden und angenehmen Dingen gefüllt sein, um den Mangel an positiven Emotionen auszugleichen. Sie können einen Ausflug in den Laden organisieren und das gewünschte Ding kaufen. Sie können sich mit einem Stück leckerem Kuchen, duftendem Tee mit Schokolade, duftendem Bad mit Meersalz und Schaum verwöhnen lassen, ein interessantes Buch lesen, einen Abendspaziergang unternehmen.

Die Hauptsache ist, dass diese kleinen Freuden fest in Ihr neues Leben eingehen. Es ist ratsam, Ihren Lieblingssport zu betreiben: Aerobic, Fitness, Shaping, Schwimmen. Es wäre auch schön, sich für Tänze anzumelden oder eine CD mit einem Trainingstanzprogramm zu kaufen und zu Hause zu üben. In der Zeit, in der man sich an ein neues Leben gewöhnt, ist es notwendig, häufiger aktive und optimistische Menschen zu besuchen und Pessimisten zu meiden, die mit ihrem Leben nicht zufrieden sind. Jeder Ausflug in ein Sanatorium, ein exotisches Land oder nur ein Ausflug in die nächstgelegene Stadt kann eine großartige Option sein, um eine neue Stadt zu gründen. All diese Aktionen helfen in kurzer Zeit und mit minimalem geistigen Verlust, aus dieser Situation herauszukommen und das Leben von vorne zu beginnen.

Wie gehen Sie mit Ihrem eigenen Stress um?

1. Verstehen Sie, welche Art von Stress Sie erleben. Wenn Sie herausfinden, was genau Sie zu Stress geführt hat, können Sie Ihre Gedanken sammeln und Ihre Bemühungen zur Bekämpfung der Grundursache lenken. Überlegen Sie, warum Sie sich überfordert fühlen, und schreiben Sie es auf ein Blatt Papier. Ein auf Papier aufgezeichnetes Problem zu sehen, bedeutet, es anzuerkennen und bereits zur Hälfte zu lösen. Überlegen Sie sich einen Plan, nach dem Sie das Problem vollständig beseitigen können.

2. Erhöhen Sie die Anzahl der positiven Emotionen. Unabhängig davon, was Stress auslöst, helfen Ihnen Gefühle der Freude, Dankbarkeit, Befriedigung und Liebe bei der Bewältigung von Schwierigkeiten. Dazu muss kein neues und schwieriges Hobby gestartet werden - wer hat die Zeit dafür? Manchmal reicht es aus, Ihre Lieblingsmusik einzuschalten, um sich gut zu fühlen. Denken Sie vor dem Zubettgehen an das Gute, das Ihnen an einem Tag widerfahren ist, anstatt an die üblichen Gedanken über Ihre Probleme. Es ist eine gute Praxis, ein Dankbarkeitstagebuch zu führen, in dem Sie jeden Tag alles aufschreiben, wofür Sie dankbar sein können.

3. Finden Sie sich eine beruhigende Übung. Spüren Sie anhaltende Angst oder Depression? Versuchen Sie, sich zu beruhigen und Ihre Gedanken mit einer Aktivität zu reinigen, die Sie entspannt. Vielleicht ist das Meditation? Malbuch für Erwachsene? Duftendes Bad? Ein Abendspaziergang mit einem Hund?

4. Pass auf dich auf. Stress kann Sie in einen Teufelskreis führen, der aus Schlafmangel, Bewegungsmangel und Mangelernährung (Überernährung) besteht. Ihr Körper braucht Ressourcen, um effektiv mit Stress umzugehen. Jeder Mensch hatte Tage, an denen Stress ihn so sehr erschöpfte, dass er seine eigenen Bedürfnisse vergaß. Aber Stress zu bekämpfen, ohne die Bedürfnisse des Körpers zu befriedigen, ist genauso sinnlos wie einen Soldaten in einen Krieg ohne Waffen zu schicken! Machen Sie vollen Schlaf, ausreichende Ernährung und trainieren Sie Ihre Prioritäten.

5. Überdenken Sie die Ursache von Stress. Stress muss in Ihnen keine negativen Emotionen hervorrufen. Wenn Sie das Gefühl haben, genügend Ressourcen zu haben, um damit umzugehen (Zeit, Geld, Mühe, Verlangen usw.), beginnen Sie, auf andere Weise mit der eigentlichen Ursache von Stress in Verbindung zu treten. Sie verstehen, dass Sie das Problem lösen können, auch wenn es einige Zeit dauert. Wenn eine Person Stress sieht, sich aber nicht in der Lage fühlt, damit umzugehen, verspürt sie Angst, Ohnmacht und fühlt sich verloren. Nehmen Sie Stress als Herausforderung, aber nicht als Bedrohung. Machen Sie die Ursache von Stress zu Ihrer aufregenden Herausforderung. Machen Sie es nicht zu einer unangenehmen Aktivität, die Sie unterdrückt und stört. Vielleicht hilft Ihnen Ihr Partner dabei, Stress neu zu betrachten?

Wie gehen Sie mit dem Stress Ihres Partners um?

Die Anwesenheit einer Person in der Nähe, die bei der Bewältigung von Stress hilft und die notwendige Unterstützung bietet, ist von großer Bedeutung. Infolgedessen bringt die gemeinsam erlebte stressige Erfahrung die beiden Menschen näher zusammen als alles andere. Was können Sie tun, damit Ihr Partner das Problem löst?

1. Sprich mit ihm. Finden Sie heraus, wie Ihr Partner auf Stress reagiert, und fragen Sie, wie Sie ihm helfen können. Das Problem ist, dass alle Menschen unterschiedlich auf Stress reagieren. Manchmal sieht es von außen so aus, als wäre eine Person einfach gelangweilt! Daher ist es wichtig, auf den Status des Partners zu achten und ihn zu erfragen.

2. Unterstützen Sie sich gegenseitig. Je mehr Unterstützung eine Person von ihrem Partner erhält, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Stress einen Streit in einer Beziehung auslöst. Sie können auf verschiedene Arten vorgehen: Helfen Sie mehr im Haus oder nehmen Sie sich einen Abend Zeit, um Ihrem Partner zuzuhören.

3. Weitere positive Punkte erstellen. Nicht nur Sie müssen positive Emotionen während des Stresses erfahren. Ihr Partner braucht sie auch! Aber auch hier sollte jede zusätzliche Aktivität nicht zeitaufwändig sein - sonst verursacht sie nur noch mehr Stress. Sehen Sie sich gemeinsam humorvolle Programme und lustige Filme an, gehen Sie abends spazieren, lesen Sie Ihrem Partner lustige Geschichten vor, die Sie im Internet gefunden haben. All dies wird Ihnen und Ihrem Partner helfen, in einer günstigen Stimmung zu bleiben und Sie näher zu bringen.

4. Helfen Sie Ihrem Partner, für sich selbst zu sorgen. Sie wissen bereits, dass eine Person in einer stressigen Phase dringend eine Schlaf-, Ernährungs- und Trainingskur benötigt. Auch wenn all dies bedeutet, dass der Partner weniger Zeit mit Ihnen verbringen wird, bringen Sie diese Opfer auf, um Ihren Angehörigen bei der Bewältigung von Schwierigkeiten zu helfen.

5. Wenn all dies nicht hilft, führen Sie ein gemeinsames Brainstorming durch und finden Sie einen Ausweg. Kommen Sie zu einer kreativen Lösung des Problems! Überlege dir deinen eigenen Weg aus dem Stress. Im Gegensatz zu den anderen hat jedes Paar seine eigene Methode.

Jetzt ist es Ihre Aufgabe, die vorgeschlagenen Ratschläge in der Praxis wirklich zu testen. Lass es dich selbst machen! Und Sie werden von den schnellen Ergebnissen begeistert sein.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!