Hilfreiche Ratschläge

Kann man in einem Frame-Pool graben und wie geht das?

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle Beckenentwürfe können in zwei große Gruppen unterteilt werden: stationär und temporär. Stationär umfasst alle teilweise oder vollständig in den Boden eingegrabenen Bauwerke, die nicht zerstörungsfrei bewegt werden können. Die Schalen solcher Becken bestehen aus monolithischem Beton, Ziegel, manchmal werden Betonblöcke für den Bau verwendet. Sie können eine Polymerauskleidung (Kunststoffschale) verwenden oder eine Abdichtung mit einer Folie oder einem Beschichtungsmaterial für die Abdichtung vornehmen.

Die anfängliche Bauphase eines stationären Pools

Temporäre Pools - Dies ist hauptsächlich aufblasbar und Rahmen. Sie unterscheiden sich dadurch, dass sie im Frühjahr installiert werden und sich im Herbst zusammenrollen und verstecken.

Welcher Pool für eine Sommerresidenz ist besser? Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie eine solche „Attraktion“ auf der Baustelle benötigen oder nicht, kaufen Sie das billigste und am schnellsten montierte Schlauchboot. Er hält Wasser auf Kosten eines aufgeblasenen Rings. Der Nachteil eines solchen Pools ist nicht die größte Tiefe: 1,2 Meter zusammen mit den Seiten - das ist seine Grenze.

Aber wenn Sie für Kinder sind, können Sie es sich nicht besser vorstellen, und Erwachsene können an der Wand „hängen“ und sich nach einer „Pause“ auf dem Land entspannen. Abhängig von der Qualität und Intensität der Nutzung wird er in der Lage sein, von ein paar Jahren auf vier bis fünf zu dienen.

Auch in einem mehr oder weniger bequemen Schlauchboot können Sie sich entspannen und erwachsen werden

Etwas teurer und die Installation eines Frame-Pools etwas schwieriger. Es hat bereits einen Rahmen in Form von Rohren, an dem eine spezielle Folie in Form einer Schale aufgehängt ist. Die Tiefe eines solchen Beckens beträgt bis zu 1,8 m.

Feste Pools - Dies ist für diejenigen, die entschieden haben, dass sie nur einen Pool auf dem Land brauchen. Design und Wartung sind nicht billig. Zuerst wird die Baugrube gegraben, dann wird eine monolithische Platte gegossen, die zweite Phase ist der Bau von Wänden. Es sind Maßnahmen erforderlich, um die Wände von außen abzudichten, damit unterirdisches und schmelzendes Wasser nicht in die Schüssel eindringt. Es folgt die Dämmung der Wände. Andernfalls ist das Erhitzen des Wassers problematisch. Danach beginnt eine Reihe von Maßnahmen zur Abdichtung der Wände in der Schüssel, und dann - Abschluss der Arbeit.

Der große Pool braucht ständige Pflege

Die fertige Schüssel ist jedoch nicht das gesamte stationäre Becken. Das Wasser muss gereinigt werden: Blätter, Staub und Schmutz dringen ein, Bakterien und Algen vermehren sich. Um Wasser in Ordnung zu bringen, werden eine Pumpe, ein Filtersystem, Chemikalien und auch Mittel zum „Herausschöpfen“ von Blättern und Bodensedimenten benötigt. Ein Teil der Ausrüstung wird auch für die Wartung des temporären Pools benötigt, aber da die Volumina kleiner sind, können Sie häufig mit manueller Reinigung oder Austausch des Wassers auskommen, oder Sie können improvisierte Mittel verwenden. Und wenn in einem stationären Becken mindestens 5-6 Tonnen Wasser (dies ist eine kleine Schüssel 2 * 3 mit einer Tiefe von 1,4 Metern) vorhanden sind, ist es problematisch, selbst ein solches Volumen manuell zu reinigen.

Installation eines Rahmenpools im Land

Unabhängig davon, ob Sie einen aufblasbaren Pool oder einen Rahmenpool installieren möchten, müssen Sie eine Plattform dafür vorbereiten. Diese Pools können ein wenig in den Boden eingegraben oder an einem vorbereiteten Ort aufgestellt werden. Das ist nicht wichtig. Es ist wichtig, dass die Oberfläche eben ist und der Rasen nicht die beste Lösung ist, auch wenn er eben ist. Das Gras unter dem Boden beginnt sich zu zersetzen, und der Blick auf das Gelände nach dem Entfernen des Pools ist sehr miserabel.

An der Datscha wurde der Esprit Big Pool mit einem Durchmesser von 450 cm und einer Wandhöhe von 130 cm aufgestellt und fast zur Hälfte begraben. Also, was hast du gemacht? Wir begannen mit der Vorbereitung der Grube:

  • Wir entfernen die Untergrundschicht auf der Baustelle, die 40-50 cm größer ist als das Becken in alle Richtungen. Diese Einbuchtung ist minimal. Die Anleitung gibt einen Wert von 1 Meter an. Wenn möglich, mach mehr.
  • Die Tiefe der Grube für das Becken „auf der Oberfläche“ beträgt ca. 20 cm. Fügen Sie für das vertiefte Becken die gewünschte Tiefe hinzu, in die Sie graben möchten. In diesem Fall wurde die Baugrube bis zu einer Tiefe von 80 cm gegraben, der Boden wurde eingeebnet, Steine ​​und Wurzeln wurden entfernt.
  • Eine Sandschicht wurde in die Baugrube gegossen und gerammt. Die verdichtete Schicht sollte 10-15 cm betragen.Wenn der Boden gut abgelenkt ist, wird der Sand mit einem Rechen egalisiert und dann gewässert. Die Baugrube kann komplett gefüllt werden. Wenn das Wasser austritt, wird der Sand eingeebnet. Wenn das Wasser schlecht abläuft (wie in unserem Fall), nehmen wir einen Stampfer und zertrampeln den Sand damit. In jedem Fall sollte die Oberfläche eben und verdichtet sein, damit die Standfläche nicht erhalten bleibt.

Dies ist eine vorbereitete Baugrube mit einer Schicht Geotextil

Auf dieser Basis können Sie einen Rahmen oder ein aufblasbares Becken aufstellen. Dieses Design des Pools hat eine Metallrahmenwand und Stützgestelle, die an der Außenseite montiert sind. Es ist wünschenswert, einen Teil der im Boden vergrabenen Wände zu isolieren. Eine Isolierung ist auch am Boden erforderlich: damit sich das Wasser schneller erwärmt und nicht abkühlt.

Zunächst legen wir im unteren Ring ein U-förmiges Profil an. Dann nehmen wir die Metallseite heraus, senken sie in die Grube (eine Person kann es nicht - es ist schwer), wickeln sie ab, und mit der Unterkante, die wir in das entfaltete Profil bekommen, verbinden wir sie. Die Bedienung ist einfach, alles ist klar: Am richtigen Ort wurde das Blatt zu einem Ring verbunden.

Zusammengebauter interner Poolrahmen

Als nächstes nehmen wir das EPSP und legen es am unteren Rand des Pools aus, schneiden die Ränder ab und versuchen, die Lücken so klein wie möglich zu halten. Nach dem Auslegen des Polystyrols wurden die Fugen und Kanten (nach Anleitung) mit Sand bestreut. Warum wird Polystyrolschaum gewählt und nicht viel billigeres Polystyrol? Der Schaum unter der Wassermasse wird abgeflacht, und die Wirkung eines solchen Heizgeräts ist Null. EPPS kann schwere Lasten aushalten, obwohl es teuer ist.

Innen mit Styropor ausgekleidet

Als nächstes legen wir die Folie von innen ein, glätten sie mehr oder weniger und befestigen sie vorübergehend mit Klebeband an den Seiten. Dann fangen wir an zu schwimmen))) Gießen Sie etwas auf den Grund des Wassers - 10-15 Zentimeter, glätten Sie die Falten am Boden und versuchen Sie, alles glatt zu machen. Dann nach und nach Wasser hinzufügen. Richten Sie den Film an den Wänden aus.

Filmausrichtungsprozess

Hinweis - Es ist besser, an einem sonnigen, warmen Tag zu arbeiten, und das nicht nur, weil der Schwimmer kalt ist. In der Sonne wird der Film weicher und lässt sich leichter glätten. Wir haben ohne Sonne gearbeitet - es gab Falten, die das Badevergnügen jedoch nicht beeinträchtigten.

Nach dem Wasservorgang wurden außen Versteifungen angebracht, die am oberen Rand des Beckens Latten befestigten. Dann machten wir uns daran, die Wände zu erwärmen. Auf dem obigen Foto wurde mit dem Verlegen einer Schicht begonnen, im Allgemeinen wurden jedoch zwei - jeweils 3 cm - verlegt. Dickere Platten sind schwer zu biegen und dünne sind leicht. Daher dauerte der Einbau von Polystyrol nicht lange.

Nachdem sie eine Heizung installiert hatten, begannen sie, die Baugrube zu füllen. Da wir Lehm haben, haben wir unseren eigenen Boden benutzt, damit kein Wasser unter die Wände läuft. Sie gossen eine kleine Schicht ein, drückten und so weiter nach oben. Einen Moment: Wasser sollte in die Schüssel gegossen werden.

Dies ist nach dem Füllen der Baugrube.

Die Anweisungen haben eine Empfehlung - die äußeren Stützwände zu machen. In diesem Fall werden sie nicht gemacht. Die Treppe ist zur Hälfte eingegraben, da sie für volle Höhe ausgelegt ist, hier wurden aber 65 cm eingegraben. Bis zu dieser Tiefe haben sie es von außen vergraben. Verbleibende Installation von Geräten.

Auf Empfehlung wurden der Filter und die Pumpe, die mit dem Kit geliefert wurden, installiert. Nach dem Anschließen stellte sich heraus, dass an der Kreuzung etwas undicht ist. Nach teilweisem Ablassen des Wassers und Trocknen wird die Stelle mit einem Dichtmittel (neutrales Silikon feuchtigkeitsbeständig) eingefettet. Das Problem ist weg.

Jetzt alles. Der Pool auf dem Land ist gebrauchsfertig.

Das geht bei allen Geräten.

Das Modell wurde frostsicher gewählt, um nicht alles für den Winter zusammenzufassen. Die Schüssel ist mit Holzschildern bedeckt.

Die empfohlene Technik zum Installieren des Frame-Pools wird im Video gezeigt.

Vorgefertigter Rahmenpool

Wenn Sie etwas Gefährliches auf der Website hinterlassen, können Sie ein anderes Design kaufen. Es handelt sich lediglich um ein Regalsystem, an dem ein Filmstreifen aufgehängt ist. Es sieht aus wie ein Pool wie auf dem Foto unten, es ist nie begraben, sondern oben installiert.

Vorgefertigter Rahmenpool

Obwohl er auf dem Foto nur auf dem Rasen steht, lohnt es sich nicht, diese "Leistung" zu wiederholen. Abgesehen davon, dass sich der Rasen in ein schmutziges Chaos verwandelt, zieht der Boden die ganze Wärme an. Die Badesaison mit einer solchen Anlage ist extrem kurz. Darüber hinaus ist das Wasser auch in der Hitze am Morgen kalt, Kinder können nur am Nachmittag schwimmen. Im Allgemeinen ist es besser, einen isolierten Boden unter dem Pool zu machen. Das Gerät kostet nicht viel Zeit und Geld, aber die Nutzung des Pools ist viel bequemer.

Der Anfang ist der gleiche wie beschrieben: eine Grube graben. Die Tiefe beträgt ca. 20-25 cm. Zuerst wird der Schotter mit einer Schicht von 10 cm in die Baugrube gegossen und gut gerammt. Geotestil auslegen. Er lässt sich nicht von Sand und Kies mischen. Darauf liegt Sand, der ebenfalls gestampft wird. Sie können bereits einen Pool im Sand installieren, aber dies ist auch nicht die beste Option. Sand schleppt sich um die Hütte, und sie gehen gern dorthin ... Katzen. Daher ist es besser, mindestens hausgemachte Betonplatten, Pflastersteine ​​darauf zu legen, mit Kieselsteinen zu bestreuen, wie auf dem Foto.

Streuen Sie Kieselsteine ​​um den Umfang, um das Gehen zu erleichtern, und der Sand wird auf der Baustelle nicht abgenutzt

Sie können auch einen Schild von Holzbrettern entfernen, die Bretter sollten jedoch geschliffen und mit einer antibakteriellen Imprägnierung behandelt werden. Sie können KDP - Holz-Polymer-Verbund verwenden. Sie verrotten nicht und haben keine Angst vor kaltem Wasser. Auf dieser Basis können Sie einen Pool anlegen. In diesem Fall ist es jedoch (mit Ausnahme der Holzplattform) schwierig, das Wasser aufzuwärmen.

Pool auf Holzsockel

Isolierung erforderlich. Dies ist ein Minimum von 10 cm EPS, das unter den Boden gelegt und mit Geotextilien bedeckt wird - als vorübergehende Option. Für eine dauerhaft isolierte Plattform ist eine tiefere Grube erforderlich: Erhöhen Sie die Tiefe um 15 cm. Die Reihenfolge der Schichten ist: Schotter, Geotextil, Sand - 10 cm, EPSP - 10 cm, Geotextil, Sand - 5 cm, Pflastersteine ​​oder Platten.

Aufblasbarer Pool auf dem Land

Auf der gleichen Basis setzen Sie aufblasbare Pools. Nur sie sind ganz einfach zu installieren: Nehmen Sie die Pumpe und pumpen Sie den Ring auf. Wenn es mit Luft gefüllt ist, beginnt sich Wasser zu füllen. Der Ring springt allmählich nach oben und hebt den Beckenrand an. Wenn die gesamte Wand ausgerichtet ist, können wir davon ausgehen, dass der Pool installiert ist.

Kunststoff pool: DIY installation

Am einfachsten ist es, ein stationäres Freibad auf dem Land zu bauen - aus einer Plastik- oder Verbundfolie (Fiberglas): einer fertigen Gussschale. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein stationäres Becken auf dem Land oder in der Nähe des Hauses zu bauen. Darunter gräbt eine Baugrube, in der es installiert ist. Eine der Installationsoptionen befindet sich im Fotobericht.

Gekaufte Plastikbeckenschale

Die Größe der ausgewählten Kunststoffschale beträgt 183 * 415 * 140 cm. Die gewählte Form ist die einfachste - für eine einfachere Installation. Angefangen hat alles mit der Gestaltung des Geländes unter der Grube. Die Schüssel wurde umgedreht, umrissen und 5 cm auf die Bretter gelegt (geplant, um in einen Holzrahmen eingebaut zu werden). Also nagelten sie die Stifte, zogen an der Schnur und begannen zu graben.

Der Beginn der Landarbeit

Es wurde beschlossen, einen Teil des Brettes draußen zu lassen, da die Tiefe der Grube 1 Meter beträgt. Eine Sandschicht von ca. 15 cm wird auf den Boden gegossen, alles wird mit Wasser geflutet, um den Untergrund zu verdichten.

Sand wird gegossen, Wasser wird geflutet

Während das Wasser austrocknet, werden Bretter mit den Abmessungen der Grube von einem 2,5 cm dicken Brett abgerissen. Als Rahmen wurde ein Balken von 50 * 50 mm verwendet, der auch oben auf die Schilde geschleudert wurde. Der obere Rand der Kunststoffschale wurde an diesem Balken befestigt.

Alle Bretter sind mit einem Antiseptikum für den direkten Kontakt mit dem Boden behandelt. Der Hersteller verspricht 10 Jahre ohne ...

Schilde in der Grube installiert

Als alle Wände zusammengebaut und befestigt waren, steckten sie eine Schüssel hinein. Der Boden fiel fest, die Höhe wurde korrekt berechnet.

Wir haben eine Plastikschüssel hineingesteckt

Entlang des Beckenrandes sollte eine Seite aus Stahlbeton sein. Um die Schüssel mit Beton festzuziehen, werden Ecken um den Umfang herum angebracht. Sie werden mit rostfreien Schrauben und Muttern am Balken und am Rand der Schüssel befestigt.

Wir befestigen die Ecken um den Umfang des Pools

Damit der Kunststoff beim Arbeiten nicht an den Kanten „entlangläuft“, greifen Sie ihn mit einer Klammer.

Die Klammer fixiert die Position der Schüssel beim Anbringen der Ecken

Der Anker wird an den installierten Ecken befestigt. Verwenden Sie 15 mm, setzen Sie 4 Stangen: zwei oben und unten. Mit einem speziellen Draht gestrickt.

Verstärkungsgürtel an der Seite

Entlang des Umfangs ist eine Schalung installiert. Zuerst wurde Sand unter die Bewehrung gegossen, daher wurden äußere Schutzschilde angebracht. Die Innenseite der Platte ist mit einer dichten Folie überzogen, damit sich die Schalung leichter entfernen lässt. Es werden auch Hypotheken installiert: Überlaufrohre. Sie werden aus dem Becken genommen und schützen die Schüssel vor Überlauf.

Schalung und Ablaufrohr

Bevor sie Beton gossen, begannen sie, die Schüssel mit Wasser zu füllen. Es ist unbedingt erforderlich, dass der Beton ihn nicht zerquetscht. Gleichzeitig wurden die Lücken zwischen den Wänden der Schüssel und dem Holzrahmen mit Sand bestreut. Es stellt sich heraus, dass die Schüssel in ihrer besten Position verriegelt ist. Wenn es fast voll ist, gießen sie Beton in die Schalung und verarbeiteten ihn mit einem Rüttler, um die Festigkeit und Gleichmäßigkeit zu erhöhen.

Vier Tage später wurde die Schalung entfernt. Die Seite wurde 40 cm breit und gleich hoch. Als nächstes bereiten wir die Basis für die Dekoration des angrenzenden Territoriums vor.

Einerseits musste ich Sand einschütten, andererseits etwas Erde entfernen

Da das Grundstück leicht abfallend ist, musste ich zum einen den Boden entfernen. Sand wird entlang des Umfangs gegossen und gestampft. Ein Ruberoid wird auf einer ebenen Fläche ausgerollt.

Dachmaterial auf ebenem Untergrund rund um den Pool verlegt

Darauf wurde eine weitere Sandschicht gegossen, in die Pflastersteine ​​eingelegt wurden. Die Lücken zwischen den Fliesen sind ebenfalls mit Sand bestreut.

Auf dem Dachmaterial befindet sich noch Sand

Pflastersteine ​​verlegt

Damit kein Laub in den Pool fällt, kein Schmutz und keine anderen Verunreinigungen fallen, wird ein Polycarbonat-Gewächshaus gekauft, zusammengebaut und als Schutz für den Pool installiert. Es stellte sich heraus, dass es sehr praktisch ist: warm und leicht.

Draußen ist ein Gewächshaus))

Nur muss es fest fixiert, ein starker Wind nach vorne gedrückt werden. Musste anpassen. Der Pool auf dem Land wird im Winter betrieben, aber erst nach dem Bad - das Eisloch wird abgeholzt)). Für den Winter werden leere Flaschen mit Schraubverschluss ins Wasser geworfen. Wenn Wasser gefriert, wirken sie als Dämpfer und nehmen den größten Teil der Eislast auf sich.

Dies ist ein DIY-Pool auf dem Land

Und bis zum späten Herbst baden wir und einfach so haben wir eine Wasserheizung installiert, um es mehr oder weniger bequem zu machen.

Economy-Option: Bannerpool

Wenn Sie eine Express-Version des Pools zu minimalen Kosten benötigen - können Sie mit einer dicken Folie tun. Zum Beispiel ein altes Banner. Für sie wird dichter Stoff verwendet, und man kann einen alten für bloße Pfennige kaufen. Wenn Sie einen Pool im Garten benötigen - genau das ist das Material: Die Kosten sind minimal.

Mit einem Banner bewaffnet graben wir eine Grube, die viel kleiner ist als die Leinwand.

Wir legen das Banner in der Grube aus

In der gegrabenen Grube legen wir die Folie gerade. Für die Probe wurde eine kleine Grube gegraben, die ihr plötzlich nicht mehr gefallen würde. Seit die Banner, noch alt, zwei niedergelegt haben. Der zweite versuchte es ebenfalls.

Das zweite Banner wurde oben platziert

Damit die Kanten des Films nicht vom Wind weggeweht wurden, wurden sie mit Ziegeln gedrückt und ein Schlauch wurde geworfen, damit sich Wasser ansammelte.

Während sich Wasser sammelte, wurde um die "Schüssel" ein wenig Erde unter die Folie gegossen, die die Seiten bildete. Sie waren zugemauert.

Während sich das Wasser sammelte, wurden die Ränder mit Ziegeln gepresst

Lassen Sie den "Pool" in der Sonne aalen. Drei Stunden später testeten sie. Das Ergebnis hat mir gefallen. Es wurde beschlossen, den Teil "Schwimmen" zu erweitern.

Tests des Pools auf dem Land

Dies ist natürlich keine gute Option, aber Sie können sich erfrischen. Das „Bauen“ dauerte 2 Stunden. Die Hauptsache ist, eine Grube zu graben. Und weiter - eine Sache von mehreren zehn Minuten. Auf dem Foto unten ist dieselbe Idee in größerem Maßstab umgesetzt. Sie kauften den Film für Pools und löten zwei Teile, um ein voluminöseres „Meer“ zu erzeugen.

Größerer Filmpool

Hier gibt es übrigens mehrere ländliche Pools aus improvisierten Materialien: einen Eimer von einem Bagger und einen riesigen Reifen.

Long-Life-Pool auf dem Land - es ist einfach))

Foto von Landpools

Um das Wasser vor Schmutz zu schützen, benötigen Sie einen Baldachin über dem Pool

Sie können rund um den Pool Fußböden machen

Aufblasbarer Pool - eine großartige Option für Kinder

Eine weitere Option für eine Poolüberdachung aus Polycarbonat. Errichtet nach der gleichen Methodik wie die Dorne

Die Kunststoffauskleidung kann rund sein

Das aufblasbare Becken kann auch begraben werden, wobei nur ein Ring oben bleibt

Faltbare Überdachung ist auch bequem

Die Schüssel kann nach außen gestellt werden, indem ein Rahmen dafür angefertigt wird

Wie bestimme ich die Größe der Grube?

Die Grube sollte einen Meter größer sein als der Teich. Der Abstand zwischen den Wänden des Schwimmbeckens und der Grube sollte zu allen Seiten etwa 50 cm betragen, und die Tiefe der Grube sollte zwischen ½ und ⅔ der Höhe des Teichs liegen.

Der Boden der Grube sollte flach und ohne Löcher sein. Dann wird der Boden mit Sand bedeckt, angefeuchtet und gestampft. Es ist wichtig, dass sich keine festen Gegenstände, Steine ​​oder Wurzeln im Boden befinden, um die Filmbeschichtung nicht zu verletzen.

Wenn Sie ein permanentes Becken installieren, ist es sinnvoll, den Boden der Grube zu betonen. Die Dicke der Betonplatte sollte mindestens 10 cm betragen. Es ist wichtig, die Platte zu verstärken, damit der Beton nicht reißt.

Poolunterlage

Es ist notwendig, einen Untergrund am Boden einer Sand- oder Stahlbetongrube zu verlegen. Verwenden Sie dazu Schaumpolystyrolplatten (am besten 3 cm dick), geschäumtes Polyethylen, Linoleum und eine dicke Plane.

Стыки между дном и стенкой бассейна заполняется песком или глиной, что предотвращает растяжение и разрыв пленки.

Забутовка. Что это и как сделать?

Забутовка — заполнение пространства между стенами котлована и бассейном цементно-песчаным раствором, керамзитом или кладка стены из кирпича или блоков. Die Dicke einer solchen Wand sollte mindestens 20 cm betragen.

Um den Kontakt der Schüsselfolie mit der Hinterfüllung zu vermeiden, sollte der Teich mit Kunststoff auf Polystyrolschaumplatten bedeckt werden. Um sie besser an die Wände des Pools anzupassen, müssen Sie vertikale Schnitte an den Platten vornehmen und sie mit Klebeband kleben.

Ein wichtiger Punkt! Die Verfüllung sollte gleichzeitig mit dem Befüllen des Beckens mit Wasser erfolgen, um die Wände nicht zu verlagern.

Was kann während der Installation nicht gemacht werden?

Mit Schüttgütern kann nicht gesichert werden. Wenn Wasser abgelassen wird, kann sich ein solches Rückstauwasser bewegen und die Wände des Pools zerdrücken.

Anstatt zu graben, ist es unmöglich, sich darauf zu beschränken, Erdarbeiten hinzuzufügen. Beim Ablassen des Wassers kann es auf die Wände des Rahmens drücken und diese verformen.

Das Graben des Pools in den Boden ist ein ziemlich mühsamer und teurer Vorgang. Überlegen Sie sich deshalb, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ob Sie sie auf den Boden stellen und das Baden genießen sollten. Eine solche Installation dauert nicht länger als eine Stunde.

Luftpolsterfolie

Am günstigsten sind Isolierbeläge (Solar). Sie sind besser als Blasen bekannt, weil sie wie eine Plastiktüte mit mit Luft gefüllten Blasen aussehen. Tatsächlich ist diese Beschichtung ziemlich haltbar und speichert die Wärme gut. Blasenbedeckungen verlangsamen die Verdunstung des Wassers, wodurch Sie eine hohe Wassertemperatur im Pool aufrechterhalten können. Darüber hinaus schützen sie den Pool ideal vor übermäßiger Luftfeuchtigkeit und senken die Kosten für die Belüftung erheblich.

Luftpolsterfolie - Hierbei handelt es sich um 2 übereinanderliegende Platten aus Polyethylen (einem anderen Polymer). Infolge des erzeugten Vakuums grenzt die Oberfläche einer Platte an die Matrix an, die aus mit Luft gefüllten Kapseln besteht, die dem Unterstand Leichtigkeit verleihen. Die darin konzentrierte Luft erzeugt einen gewissen „Treibhauseffekt“, der Sonnenenergie in Wärme umwandelt. Die Hauptaufgabe der 2. Platte besteht darin, die Wärme auf das Wasser im Pool zu übertragen.

Wärmedämmbeläge sind bei der Lösung dieses Problems unverzichtbar. Ein mit einer solchen Abdeckung versehenes Becken, das Wärme aufnimmt und an Wasser abgibt, wirkt wie ein riesiger Sonnenkollektor, wodurch die Kosten für die Erwärmung des Wassers gesenkt werden. Die Beibehaltung einer hohen Wassertemperatur im Pool senkt die Heizkosten letztendlich um fast 50-60% und verlängert die Badesaison. Im Winter können Wärmedämmbeläge verwendet werden.

Schaumisolierung

In den Schwimmbädern, die sich in beheizten Räumen befinden, werden häufig wärmeisolierende Schaumstoffabdeckungen verwendet, da sie im Gegensatz zu den gleichen Blasenstrukturen keine Sonnenenergie verbrauchen.

Dadurch können Sie so viel Wärme wie möglich einsparen, außerdem haben sie eine höhere Festigkeit als Blasenbeschichtungen. Es ist zu beachten, dass die Qualität und die Kosten der Beschichtung direkt von ihrer Dicke abhängen. Optimale Dicke für Schaumisolierhütten - 5 oder 8 mm. Heutzutage ist der Wärmeverlust für jedes Schwimmbecken ein ernstes Problem, das eine rechtzeitige Lösung erfordert. So kann ein nicht überdachter Pool (5 x 12 m) pro Woche etwa 810 Liter Wasser verlieren.

Abdeckungen mit Montagevorrichtung (Schienensystem)

Abdeckungen für stationäre Pools sind in 2 Kategorien unterteilt: mit Schienensystem und Befestigungselementen. Mit einer Montagevorrichtung ausgestattete Abdeckungen schützen das Becken mit einer speziellen Abdeckung aus Verstärkungsgitter oder Vinyl, die mit einem aufgenähten Geflecht verstärkt ist.

Die Montage erfolgt mit verstellbaren Klammern und Federn, die an an der Schalung montierten Dübeln befestigt sind. Solche Abdeckungen sind ziemlich schwer und können nur von Fachleuten installiert werden. Mit der Entwicklung moderner Technologie ist es möglich geworden, eine Abdeckung mit einem eigenen speziellen Design für die Abdeckung des erhöhten Spas, der Stufen, des Wassers und der Steineinlagen im Pool zu bestellen.

Bezüglich Abdeckungen mit Schienensystemdann gelten sie als die teuersten. Solche Unterstände bestehen aus einer ganzen Rolle Vinyl, die auf einer Trommel, einer Rolle oder einem Rollensystem gelagert wird. Vinyl ist an Spurrillen (Schienen) befestigt, die über die gesamte Länge des Pools verlaufen.

Solche Abdeckungen sind manuell und automatisch. Ein manuelles Tierheimmodell schlägt das jemand vor Bewegen Sie den Griff, um die Abdeckung zu öffnen und zu schließen. Es erfordert die Anwendung von Handkraft und ist daher ausschließlich für kleine Becken geeignet. In der automatischen Version ist alles viel einfacher, ein Elektromotor ist beteiligt. Kein Wunder also, dass diese Version um ein Vielfaches teurer ist.

Pneumatische (aufblasbare) Kuppeln

Pneumatische Kuppeln - Die günstigste aller dachförmigen Konstruktionen. Aufblasbare Strukturen sind einfach im Aufbau und leicht zu installieren. Lüfter regeln die Luftzufuhr zum Vinylbeutel. Sobald die Kuppel ihren Maximalwert erreicht, wird sie durch den Luftdruck weiter aufgepumpt. Türen mit Reißverschlüssen sind mit transparenten, abgeschirmten Fenstern ausgestattet. Es ist nicht schwierig, eine solche Beschichtung zu entfernen. Hierzu genügt es, den Schalter am Lüfter einzuschalten.

Infolgedessen wird die Struktur sofort weggeblasen und für die Bequemlichkeit der Lagerung kann sie nach Belieben gekürzt werden. Trotz der Tatsache, dass aufblasbare Konstruktionen regelmäßig ihren Besitzern dienen, sollte man die Bedingungen ihres Betriebs nicht vergessen, da solche Unterstände sehr anfällig für die Häufigkeit der Nutzung und die sich verschlechternde Wirkung des Wetters sind. Das Gewebe der aufblasbaren Kuppel hat eine spezielle Beschichtung gegen UV-Strahlung, ist jedoch in Bezug auf die Leistung den Kapitalstrukturen unterlegen.

Schiebepavillons

Schiebehütten Damit können Sie den Pool unabhängig von den Wetterbedingungen nutzen, auch wenn die Badesaison für offene Gewässer bereits geschlossen ist. Pavillons aus Polycarbonat beispielsweise speichern Sonnenenergie und halten die Wärme wie ein Gewächshaus lange im Pool. Sie schützen das Poolwasser - vor den Trümmern, die der starke Wind mit sich bringt, und Sie vor dem Überangebot der Sonne. Unter diesem Schutz des Pavillons können Sie viel Zeit im Freien verbringen, ein Buch lesen oder mit Ihren Kindern spielen. Die Teile der Bögen des Pavillons bewegen sich wie ein Teleskop hinein und heraus. Sie können wählen, welchen Teil des Pools Sie offen lassen und welchen Sie abdecken möchten.

Wenn wir Schiebesysteme in Betracht ziehen, gleiten sie entweder auf Schienen, die an der Schalung montiert sind, oder sie arbeiten als Teil eines Rollenmechanismus. Bei windigem Wetter ist der Rollmechanismus am Boden befestigt. Die robusten und unglaublich leichten Profile aus Carbonat und Aluminium bieten 100% igen Schutz bei schlechtem Wetter. Dank des Schienenmechanismus und der Mobilität der Sektionen ist es nicht schwierig, den Pool zu öffnen. Die Pflege von Schiebepavillons ist ganz einfach und erfordert keinen großen Aufwand.

Balkone, Markisen und Nebengebäude

Verglaste Veranden und Markisen - ideal für diejenigen, die in einem warmen Klima leben ganzjährig und möchte den Sonnenlichtfluss etwas einschränken. Sie können überall am Pool oder im Spa gebaut werden. Diese Gebäude können sicher als Wintergarten oder natürliches Solarium genutzt werden. Die lange Lebensdauer, Langlebigkeit und Anpassungsfähigkeit an individuelle Kundenanforderungen zeichnen diese Ausführungen ausschließlich positiv aus.

Zur Herstellung von Paneelen für Wände und Dächer Es wird transparentes (getöntes) Glas verwendet oder UV-beschichtetes Polycarbonat, das den Fluss der UV-Strahlung abschwächt. Um die Kondensation und damit die Energieeinsparung beim Erhitzen zu verringern, können die Paneele doppelt (dreifach) isoliert werden. Zur Herstellung des Rahmens verwendet man mehrfarbiges rostfreies Aluminium. Für Liebhaber des kompletten Komforts stehen vollautomatische Glasdächer zum Verkauf, die mit Sensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und andere Technik ausgestattet sind.

Somit ist jede Abdeckung eine großartige Möglichkeit, die Effizienz und Sicherheit Ihres Pools zu erhöhen. Jede der Beschichtungen hat ihre unbestreitbaren Vorteile und bildet eine Schutzbarriere.

Sehen Sie sich das Video an: Jeder dachte, er wurde ein Loch fur einen Pool graben - Am Ende waren die Nachbarn sprachlos! (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send