Hilfreiche Ratschläge

Wie kann man die Farbe von Kleidung zu Hause wiederherstellen?

Diese Methode eignet sich für Socken aus Baumwolle oder Viskose. Verwenden Sie diese Methode nicht für Wollprodukte.

  1. 1 Füllen Sie einen Topf oder eine Tasse mit Wasser.
  2. 2 Zitronensaft ins Wasser drücken. Fügen Sie einige seiner Scheiben hinzu.
  3. 3 Wasser zum Kochen bringen.
  4. 4 Tauchen Sie die Socken einige Minuten in kochendes Wasser. Bei Bedarf umrühren.
  5. 5 Bewahren Sie sie in dieser Lösung auf, bis Sie feststellen, dass sich die Farbe erholt hat. Zitrone wirkt auf Socken als natürliches Bleichmittel und entfernt Flecken.

Methode 2 Essig

  1. 1 Mit Essig können Sie die weiße Farbe der Socken wiederherstellen.
  2. 2 Mischen Sie 1 Tasse Essig mit 1,5 Liter Wasser in einem großen Behälter. Kochen Sie es.
  3. 3 Entfernen Sie die Lösung von der Hitze. Tauchen Sie Ihre Socken hinein.
  4. 4 Lassen Sie über Nacht. Einweichen hilft dabei, die ursprüngliche Farbe wiederherzustellen.
  5. 5 Wie gewohnt waschen und trocknen. Die Socken sind wieder schneeweiß.

Methode 3 von 3: Fleckenentferner verwenden

  1. 1 Kaufen Sie einen industriellen Fleckentferner. Dies ist das beste Werkzeug für Socken, die aus Weiß Rot, Rosa, Lila, Blau usw. geworden sind.
  2. 2 Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung. Stellen Sie sicher, dass der Fleckenentferner auf dem Stoff verwendet werden kann, aus dem die Socken hergestellt sind.
  3. 3 Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf. Wie gewohnt waschen.

Methode 4 von 4: Entfernen von Gelb- und Rostflecken von Socken

Solche Stellen sind ein Zeichen dafür, dass das von Ihnen verwendete Wasser mit Eisen und Mangan gesättigt ist.

  1. 1 Kaufen Sie einen Rostlöser, der für den Stoff geeignet ist, aus dem Ihre Socken hergestellt sind.
  2. 2 Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung. Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt Ihrer Wahl auf dem Stoff verwenden können, aus dem die Socken hergestellt sind.
  3. 3 Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf. Wie gewohnt waschen.

Allgemeine Empfehlungen

Auf jeder neuen Sache ist in der Regel ein Etikett angegeben, auf dem steht, wie die Sache zu waschen ist (geeignete Wassertemperatur, ob sie in einer Waschmaschine gewaschen und ausgewrungen werden kann usw.). Die Einhaltung dieser Anweisungen trägt dazu bei, das schöne Aussehen des Produkts für lange Zeit zu bewahren.

Achten Sie vor dem Waschen darauf, die Farbe zu unterscheiden. In keinem Fall sollten Sie die kontrastierenden Produkte zusammen waschen - einige der Dinge können die gesamte Wäsche verschütten und ruinieren.

Vergessen Sie nicht, dass geeignete Reinigungsmittel richtig dosiert werden müssen. Bei farbigen Produkten werden üblicherweise Pulver mit der Farbmarkierung verwendet. Eine solche Beschriftung weist darauf hin, dass dieses Waschmittel speziell für farbige Artikel geeignet ist.

Alle Gegenstände müssen gründlich abgespült werden, insbesondere bei farbigen und dunklen Stoffen. Dafür gibt es in modernen Waschmaschinen eine zusätzliche Spülfunktion.

Doch selbst mit solchen Empfehlungen verlieren Lieblingskleidung oft ihre frühere Farbhelligkeit. Dies kann erleichtert werden durch:

  • Zahlreiche Waschungen und Reibung von Stoffen.
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht.
  • Langzeitlagerung im Schrank.

Was hilft, einen verblassten Farbton zurückzugeben?

Nach wiederholtem oder nicht vollständig erfolgreichem Waschen können die verlorene Farbtiefe und der Glanz mit den folgenden Inhaltsstoffen wiederhergestellt werden:

• unreife Nussschale

• schwarzen Tee brauen,

• grobes Salz,

Wenn Sie wissen, wie Sie mit diesen Komponenten die Farbe Ihrer Kleidung wiederherstellen können, erzielen Sie einen erstaunlichen Effekt.

Wie vermeide ich, dass Dinge verblassen

Kleidung wird aus verschiedenen Arten von Materialien genäht, die ihre eigene Textur und Struktur haben. Von den Eigenschaften des Gewebes hängt es ab, wie das bemalte farbige Ding zu waschen ist. Das Produkt kann sich nicht nur beim Waschen verschlechtern, sondern auch, wenn es nicht richtig getrocknet wird, wenn der Kleiderschrank in Kontakt mit anderen Kleidungsstücken aufgehängt wird. Wenn die natürliche Farbe vollständig verschwunden ist oder der Farbton blasser geworden ist, ist es unmöglich zu helfen. Wenn das Produkt lackiert ist, kann die Situation trotzdem gespeichert werden.

Befolgen Sie die folgenden Empfehlungen, um nicht auf die Frage zu stoßen, wie verblichene farbige Objekte abgewischt werden sollen:

  1. Korrigieren Sie die Farbe, wenn Sie den Verdacht haben, dass das Produkt sie verlieren wird. Bereiten Sie eine Lösung vor: Salz in 1 Liter Wasser verdünnen, mischen. Lassen Sie die Wäsche 20 Minuten lang herunter und waschen Sie sie dann.
  2. Sie sollten immer die Temperatur des Wassers überwachen. Mehrfarbig sowie Schwarzweiß werden nicht mehr als bei 30 Grad gelöscht. Es ist ratsam, die Maschine in den "Fein" -Modus zu versetzen.
  3. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch. Jeder Artikel ist mit einem Etikett versehen, das Informationen zum Bügeln, Waschen und Pflegen enthält.
  4. Wählen Sie das richtige Pulver oder Gel. Für farbige Produkte ist ein mit „Farbe“ gekennzeichneter Reiniger geeignet, weiß - „Weiß“.
  5. Sortieren Sie die Wäsche nach Farbe, bevor Sie sie in die Trommel geben. Sie können nicht weiß mit hell und dunkel waschen. Sogar eine kleine Blume auf einer Bluse, einem T-Shirt oder einem Rock kann dazu führen, dass andere Dinge häuten.
  6. Überprüfen Sie nur gekaufte Artikel. Oft bringen die Hersteller ein Stück Stoff von der falschen Seite an. Es wird empfohlen, das erste Waschen von Hand durchzuführen. Dies gilt insbesondere für Kunststoffe und Jeans.
  7. Sie können spezielle Servietten kaufen, die Farbe absorbieren und verhindern, dass sie von einem Produkt zum nächsten fallen.

Wenn ein farbiges Objekt verblasst ist und Sie nicht wissen, wie Sie es entfernen können, verwenden Sie unsere Tipps, die weiter unten aufgeführt werden. Es ist besser, sofort mit der Erlösung fortzufahren, bevor die Farbe zu tief aufgesaugt wurde.

Ammoniak

Die Verwendung dieser Substanz ist eine der zuverlässigsten und bewährten Methoden, um eine ansehnliche Art von Kleidung wiederherzustellen. Normalerweise wird es mit einer Geschwindigkeit von 20 ml pro 1 Liter Wasser verdünnt. Schuppenartikel aus Wolle oder Baumwolle werden bei Raumtemperatur in eine solche Lösung gegeben und 15 Minuten stehen gelassen.

Wenn das Produkt gebleicht werden muss, wird der Lösung ein wenig Bleichmittel zugesetzt. Um die kristalline Weiße der Dinge zu erreichen, werden sie in einer solchen Mischung 30-40 Minuten gekocht. Sie können jedoch Produkte kochen, wenn ihre Etiketten die Wassertemperatur beim Waschen nicht einschränken.

Die Verwendung von Tabak verleiht dunkleren Tönen wieder Glanz. Zunächst wird eine spezielle Tabaklösung mit einer Menge von 20 Gramm pro 1,5 Liter Wasser hergestellt. Die resultierende Mischung sollte eine halbe Stunde lang infundiert werden. Dann wird die zubereitete Lösung mit einem Pinsel oder Handtuch gleichmäßig auf dem Stoff verteilt, der seine Farbe verloren hat.

Wie man ein verblasstes weißes Ding wäscht


Es ist einfacher, Scheidungen an weißen Dingen zu behandeln, aber es ist ratsam, sofort mit der "Wiederbelebung" zu beginnen, sobald Schäden entdeckt werden. Manchmal hilft wiederholtes intensives Waschen mit Bleichmittel und Soda. Gießen Sie eine große Menge Waschmittel in das Pulverfach. Wenn das nicht funktioniert, gibt es mehrere bewährte Methoden.

Zwiebel schälen

Unsere Urgroßväter wussten auch, wie man mit Zwiebelschalen die Farbe der Kleidung wiederherstellt. Diese effektive Methode eignet sich perfekt für braune und grüne Kleidung. Um das nötige Gegenmittel zu erhalten, müssen Sie gewöhnliche Zwiebelschalen lange in Wasser kochen. Das Ergebnis ist eine starke Lösung, die verblassten und verblassten Materialien einen goldbraunen oder grünlichen Farbton verleiht.

Zuvor muss jedoch auf einem kleinen Stück Stoff von der falschen Seite geprüft werden, ob sich der Ton ändert. Die gewünschte Farbe kann durch Ändern der Konzentration der Zwiebellösung erhalten werden.

Verdauung

Die Methode wird nur für Naturmaterialien verwendet - Leinen, Baumwolle, Strickwaren usw. Kunststoffe dürfen nicht verdaut werden. Es wird empfohlen, Dinge nicht mit Spitze, Guipure usw. zu kochen. Gießen Sie eine halbe oder 1⁄4 Tasse Waschmittel und bleichen Sie es in eine Pfanne oder einen Metalleimer mit Wasser. Rühren Sie sich, setzen Sie Sachen ein, stellen Sie den Ofen an, kochen Sie für 1-2 Stunden und rühren Sie gelegentlich. Dann werden die Kleidungsstücke 4-5 mal in kaltem Wasser gespült.

Stärke - Fleckenentferner

Wie kann man die Farbe der Kleidung nach dem Waschen mit unpassenden Dingen wiederherstellen? Stärke kommt hier zur Rettung. Unmittelbar nach dem Erkennen von Flecken wird die betroffene Kleidung mit einer Mischung aus Stärke, Zitronensäure, Natriumchlorid und Seifenstücken behandelt, in gleichen Mengen eingenommen und über Nacht stehen gelassen. Dann die Wäsche noch einmal waschen und gründlich in warmem Wasser abspülen.

Mit Ammoniak oder Wasserstoffperoxid einweichen

Hervorragende Peroxidflecken. Nimm einen Liter Wasser, 50 ml Medizin und einen halben Teelöffel Salz. Rühren Sie und erhitzen Sie die Mischung, dann senken Sie das verdorbene Produkt dort für 60 Minuten. Die Zeit kann auf bis zu 3 Stunden verlängert werden, wenn das Bleichen nicht ausreicht. Wolle bleibt nicht länger als zwei Stunden in der Lösung. Nachdem das Produkt nass ist, mit kaltem Wasser abspülen. Die Methode eignet sich für Leinen- und Baumwollstoffe sowie für Wolle und Pelz.

Das Ammoniak, mit dem auch „empfindliche“ Stoffe verarbeitet werden können, hilft, die Kleidung wieder in die vorherige weiße Farbe zu bringen. Das einzig Negative ist der unangenehme Geruch nach der Verarbeitung. Sie müssen 6 Liter heißes Wasser nehmen, 100 ml Ammoniak einfüllen, umrühren und einige Stunden einweichen. Dann wird die Kleidung gespült und getrocknet. Die Bleichmethode entfernt zuverlässig Flecken, es ist jedoch ratsam, das Produkt mit einem speziellen Conditioner abzuspülen.

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat bleicht nicht nur, sondern beseitigt auch die graue Beschichtung von Gegenständen oder Einstreu, die nach zahlreichen Wäschen auftritt. Bereiten Sie eine hellrosa Lösung vor. Nehmen Sie 5 Liter heißes Wasser, geben Sie 125 g Pulver und etwas Kaliumpermanganat hinzu. Verwöhnte Sachen 4 Stunden eintauchen, dann waschen, abspülen.

Die Verwendung von "Aspirin"

Bekannte Tabletten hellen den vergrauten Stoff auf, bewältigen eventuelle Flecken, beseitigen alte Flecken. Aspirin wird als Bleichmittel in die Maschine gegeben und auch zum Einweichen verwendet. Um Acetylsalicylsäure vollständig zu lösen, kaufen Sie das Medikament "Aspirin C".

Die Technologie zum Entfernen von Flecken und Flecken ist einfach anzuwenden:

  • 10 Tabletten mahlen
  • Nehmen Sie 8 Liter Wasser, fügen Sie das resultierende Pulver hinzu,
  • Verdorbene Sachen werden in eine Flüssigkeit gegeben, 8 Stunden stehen gelassen,
  • Anschließend müssen Sie die Wäsche manuell oder maschinell abspülen.

Vergewissern Sie sich bei der Zubereitung der Weißmischung, dass die Lösung frei von unlöslichen Partikeln ist.

Einweichen in einem Fleckentferner

Sie können unabhängig ein wirksames Produkt auf der Basis von Speisesalz, Stärke, Zitronensäure und Seife (braun) herstellen. Nehmen Sie für 5 Liter Wasser 100 Gramm Säure, 2 Esslöffel Stärke, 1 Esslöffel Salz und 2 Esslöffel geriebene Seife. Warten Sie, bis sich alle Zutaten aufgelöst haben, tauchen Sie die Sachen ein, lassen Sie sie für einen Tag stehen und spülen Sie sie aus. Trocknen Sie weiße Gegenstände unter der Sonne, um den Aufhellungseffekt zu verbessern.

Beachten Sie! Wenn alle oben genannten Mittel nicht dazu beigetragen haben, verblasste Stellen oder Flecken zu beseitigen, verwenden Sie Bleichmittel vom Typ White, Ace oder Domestos. Für 5 l Wasser reicht eine Kappe des Arzneimittels. Sauerstoffprodukte wie Vanish, Bos, in 4 Wasser verdünnt und mit 1 Esslöffel Chemie versetzt.

Wie man verblichenes farbiges Ding wäscht

Es kann nicht nur weißes Leinen, sondern auch farbig bemalt werden. Um Flecken und Flecken auf solchen Produkten zu entfernen, müssen Sie versuchen. Immerhin ist die Frage, wie man farbigen Dingen wieder Glanz verleiht, ziemlich kompliziert. Beleben Sie mehrfarbige Kleidung auf verschiedene Weise wieder.

Farbige Kleidung kann bereits nach dem ersten Waschen an Sättigung verlieren. Ammoniak oder Ammoniak helfen, die Farbe wiederherzustellen. Nehmen Sie 5 Liter Wasser, 200 ml Ammoniak oder Ammoniak. Die Wäsche, die den Schatten zurückbringen soll, einweichen und eine Stunde ruhen lassen. Dann gründlich ausspülen, trocknen.

Zur Wiederherstellung der Helligkeit von Wollsachen ist Kreide geeignet.

  1. Mahlen Sie ein Kilo Kreide, verdünnen Sie das Pulver in 3 Liter Wasser und rühren Sie um.
  2. In die Lösung geben Sie Dinge, die eine halbe oder eine Stunde lang gewaschen werden müssen, und gelegentlich mischen.
  3. Spülen Sie 4-6 Mal mit Wasser und fügen Sie beim siebten Mal Essig hinzu, um den natürlichen Glanz wiederherzustellen und das Ergebnis zu festigen.

Essig wird leicht verwendet, um einen stechenden Geruch nach dem Eingriff zu vermeiden.

Geschirrspülmittel

Wenn Sie unter der Frage leiden, wie Sie einen verblassten Fleck von farbigen Kleidungsstücken entfernen können, versuchen Sie es mit einem Spülgel. Die Methode hilft nur, wenn die Verschmutzung nicht ausgeprägt ist. Reiben Sie die Häutungsstellen mit dem Produkt ein, lassen Sie es einige Stunden einwirken, wischen Sie den Bereich ab und spülen Sie es aus. Ebenso können Sie Waschmittel verwenden.

So stellen Sie die Farbe eines ausgeblendeten farbigen Elements aus mehreren Farben wieder her

Um Flecken auf schwarzen Gegenständen mit weißen Streifen oder Mustern zu entfernen, benötigen Sie Salz und grünen Tee. Zum Zubereiten 2 Liter nicht sehr starken Tee aufbrühen, die Wäsche filtern und 15 Minuten einweichen. Nehmen Sie dann das Produkt heraus, drücken Sie es ein wenig aus, geben Sie Salz auf die weißen Flecken und lassen Sie es gleichzeitig stehen. Waschen, ausspülen.

So entfernen Sie Flecken auf farbigen Gegenständen

Bei einigen Farben sind Flecken fast unsichtbar. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den farbigen Objekten Farbe verleihen und die Helligkeit auffrischen können, wenden Sie die unten angegebenen Methoden an. Denken Sie daran, wenn eine Jeansjacke oder -hose verblasst ist, funktioniert "Reanimate" -Kleidung nicht mehr. Nur durch mehrmaliges Färben erhalten die Dinge ein „neues Leben“.

Die Verwendung von Seife und Salzlösung

Wenn Sie Ihre Kleidung wieder in der alten Farbe haben, hilft Ihnen folgendes Rezept:

  • Nehmen Sie 125 g grobes Salz, gießen Sie es zum Einweichen in einen Behälter,
  • Fügen Sie geriebene Seife (Haushalt) und Kartoffel- oder Maisstärke (1 EL) hinzu,
  • Mit Zitronensaft umrühren,
  • Die fertige Mischung auf die Flecken auftragen, einige Stunden oder über Nacht einwirken lassen,
  • Dann spülen, ohne zu drücken, zum Trocknen aufhängen.

Die Methode bewältigt Flecken und Flecken, insbesondere auf weißen Gegenständen.

Professionelle Werkzeuge

Verwenden Sie Fleckentferner mit der Aufschrift „Farbe“, da sonst der Stoff noch stärker beschädigt wird. Es ist besser, sauerstoffhaltige Produkte zu wählen, z. B. Vanish. Sie behandeln Verschmutzungen besser, stellen Fasern wieder her und beschädigen farbiges Material nicht. Es gibt Regeln für die Verwendung von Fleckentfernern. Gele oder Pulver werden in warmes Wasser gegeben, drei Kapseln reichen aus. Die Wäsche wird mehrere Stunden in der Lösung belassen, dann gespült und getrocknet. In der Regel verschwinden nach dem ersten Mal alle Flecken, Flecken und andere Verschmutzungen.

Peroxid und Ammoniak

Es ist notwendig, reinen Alkohol zu wählen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Der Fleckenentferner wird wie folgt hergestellt:

  1. Nehmen Sie 4 Liter Wasser in einen Metallbehälter.
  2. 1 TL Ammoniak, 2 EL 3% Peroxid zugeben.
  3. Verdorbene Produkte werden in die Mischung getaucht.
  4. Auf den Herd stellen, aufkochen lassen und eine Stunde ruhen lassen.
  5. Dann werden die Kleidungsstücke mit leicht warmem Wasser abgespült und zum Trocknen aufgehängt.

Beim Kochen verdunstet die überschüssige Farbe zusammen mit dem Alkohol und hinterlässt eine saubere Sache ohne Flecken und Flecken.

Wie man sich wäscht, damit die Dinge nicht vergießen

Das Verhindern von Verderb ist einfacher, als für die Rückkehr natürlicher Farben zu kämpfen. Erfahrene Hausfrauen kennen alle Geheimnisse des richtigen Waschens, aber auch sie können sich irren. Befolgen Sie diese Richtlinien, um das Häuten zu verhindern:

  • Lesen Sie vor dem Waschen die vom Hersteller bereitgestellten Etikettinformationen. Es zeigt die minimale und maximale Wassertemperatur, die Möglichkeit des Bügelns usw. an.
  • Badeanzug, Socken, Badehose werden getrennt voneinander gewaschen, insbesondere bei roten Drucken,
  • Viskose und Crêpe de Chine können nicht mit Wolle und Strick gewaschen werden.
  • Neue Dinge, hell und synthetisch, werden zuerst mit Wasser und Pulverzusatz gewaschen. Blaue, schwarze, rote und grüne Materialien sind anfälliger für
  • Wenn Sie vermuten, dass neue Wäsche verblassen könnte, tauchen Sie sie in Wasser und Salz. Dank dessen härtet der Lack aus und verblasst nicht. Gleiches gilt für Denim
  • Sie können nicht in der Nähe voneinander Dinge in verschiedenen Farben trocknen,
  • Wenn Sie unter der Frage leiden, wie Sie gewaschene farbige Bettwäsche waschen sollen, geben Sie beim Waschen oder Spülen etwas Essig hinzu.

Befolgen Sie diese Regeln, um den Dingen nach mehrmaligem Waschen eine helle Farbe zu verleihen oder um ein Ablösen zu verhindern:

  1. Fügen Sie beim Spülen von pinkfarbenen Gegenständen Ammoniak, Blau und Scharlach hinzu.
  2. Soda wird dazu beitragen, das ansehnliche Aussehen von roten und blauen Stoffen zu erhalten.
  3. Um dem dunklen Material Frische zu verleihen, spülen Sie es in Salzlösung aus.
  4. Textilien vor dem Waschen in Wasser mit 2 EL Salz getränkt.
  5. Stoffe mit einem braunen Farbton werden 4-6 Minuten in Teeblättern gespült. Überprüfen Sie die Teeblätter in einem kleinen Bereich durch Ton.

Befolgen Sie einfache Richtlinien, um Ihre Wäsche im Originalzustand zu halten und zu vermeiden, dass Sie beim Waschen häuten. Wenn keine Methode funktioniert, lassen Sie das Produkt chemisch reinigen.

Die Freude an Ihren Lieblingsfarben

Wie man die Farbe von Kleidung zu Hause wiederherstellt, erinnern sich unsere Mütter und Großmütter perfekt. Waschen und Einweichen mit Bleichmitteln ist eine wirksame Methode, um weiße Gegenstände wiederherzustellen und zu konservieren. Und Wasserstoffperoxid oder eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat erfrischen den Weißgrad. Die Verwendung von normaler Waschseife trägt auch zur Aufrechterhaltung der Sauberkeit und Frische bei.

Lange Zeit wurden sie in einer schwachen Teelösung mehrere Minuten lang gespült, um Terrakotta-, Creme- und Beigetöne des Produkts wiederherzustellen. Diese Methode wird auch erfolgreich angewendet, um die Farbe von Kapron-Strümpfen aufzufrischen - der Farbton wird tiefer und gesättigter.

Pink, Pfirsichfarben und Zierfäden

Wenn Sie so empfindliche Blumen in Wasser abspülen, müssen Sie ein paar Esslöffel Ammoniak hinzufügen. Mit Zierfäden bestickte Kleidung sollte vor dem Waschen kurz in warmem Salzwasser eingeweicht werden. Um die optimale Konzentration der Lösung zu erhalten, müssen für jeden Liter Flüssigkeit zwei Teelöffel grobes Salz verwendet werden. Danach wird das Produkt in Seifenwasser gewaschen und gründlich gespült. Sobald das Ding vollständig trocken ist, wird es vorsichtig von der falschen Seite gebügelt.

Lass Schwarz schwarz bleiben

Produkte in schwarzen oder dunklen Farben sind sehr praktisch für den täglichen Gebrauch. Zahlreiche Waschungen wirken sich jedoch negativ auf sie aus - diese Farbtöne verblassen etwas und verlieren ihren früheren Glanz.

Das Erhalten und Wiederherstellen der schwarzen Farbe von Kleidung zu Hause hilft beim Aufbrühen von schwarzem Tee oder einer Lösung von Tabak. Das Abspülen in Salzwasser hilft dabei, die Farbtiefe leicht zu erfrischen und wiederherzustellen. Produkte mit dunklen Farben können mit speziellen Produkten gefärbt werden, die in Baumärkten verkauft werden. Diese Methode wird dazu beitragen, die Farbe auszugleichen, wenn Dinge an bestimmten Stellen abgewischt werden.

Wie man die blaue Farbe der Kleidung wiederherstellt

Spülen mit gewöhnlichem Essig oder Backpulver hilft, die roten und blauen Farben in der Kleidung zu erfrischen und leicht wiederherzustellen. Während des Waschens von blauen Dingen kann Soda zugesetzt werden: Nur ein Esslöffel pro Liter Wasser trägt dazu bei, das marktfähige Aussehen von Kleidung wiederherzustellen. Fakt ist, dass organische Säuren in geringen Mengen zur Stärkung von hellen Farbtönen beitragen und das frische Aussehen von Produkten lange Zeit bewahren.

Viele Leute empfehlen die Verwendung von in warmem Wasser verdünntem Ammoniak. Blaue und blaue Produkte, die sich in einer solchen Lösung befinden, gewinnen in nur wenigen Stunden an Helligkeit.

Wie kann man die Farbe der in der Sonne ausgebrannten Kleidung wiederherstellen?

Die Verwendung spezieller Farbstoffe für Stoffe trägt dazu bei, die Farbe von Kleidung wiederherzustellen, die in der Sonne verblasst ist. Bei der Verwendung solcher Werkzeuge ist die genaue Einhaltung der beigefügten Anweisungen erforderlich. Manchmal genügt es, den verlorenen Gegenstand mit anderen Gegenständen der gleichen Farbe zu waschen, um ihn wieder dem betroffenen Gegenstand zuzuführen.

Sehen Sie sich das Video an: Wie entfernt man Tintenflecken (August 2019).