Hilfreiche Ratschläge

Mausanpassung in Windows

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Computermaus ist eines der wichtigsten Mittel zum Steuern und Eingeben von Informationen auf einem PC mithilfe des Cursors auf dem Monitorbildschirm, der Tasten und des Rads am Körper dieses Manipulators. Wir haben bereits darüber gesprochen, wie Sie dieses Gerät auswählen können. Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie die Maus in Windows für ein komfortableres Arbeiten am Computer konfigurieren können.

In allen Windows-Versionen werden die Mauseinstellungen über die Systemsteuerung vorgenommen. Die Unterschiede bestehen nur darin, wie das Panel in den Versionen 7 und 10 über das Menü geöffnet wird.

Tipp. Über die Befehlszeile gelangen Sie in allen Versionen des Betriebssystems zur Systemsteuerung. "Rennen"Verursacht durch eine Kombination von Tastenkombinationen Gewinnen+R. Geben Sie das Wort "control" in das Eingabefeld ein und drücken Sie die "Eintreten"Oder klicken Sie auf die Schaltfläche" OK ".

Tastenbelegung

Wählen Sie im folgenden Fenster die Registerkarte "Maustasten".

Tastenkonfiguration

Hier können Sie Variationen mit wechselndem Verwendungszweck konfigurieren
linke und rechte Maustaste (die sogenannte Linkshänder).

Doppelklicken Sie auf Ausführungsgeschwindigkeit

Etwas tiefer im Fenster befindet sich ein Scroller, dessen Verschiebung von links nach rechts wie viel ändert
Eine schnelle Antwort erfolgt nach einem Doppelklick mit der linken Maustaste.

Maustaste gedrückt halten

Ein ziemlich nützliches Feature, obwohl es einen rein häuslichen Aspekt hat. Wenn das Festhalten aktiv ist, jetzt
Beim Ziehen von Ordnern und Dateien müssen keine Maustasten gedrückt werden. Genug für ein paar
Halten Sie die Taste gedrückt, und die ausgewählte Datei (der Ordner) bleibt am Cursor hängen. Gut zu vervollständigen
Zum Ziehen und Ablegen eines Objekts klicken Sie einfach mit der Maus an die Stelle, an der sich die Datei befindet
eingefügt wird.

Zeigeroptionen einstellen

Der Reiter "Indexoptionen" ist für einige wichtige Optionen zuständig, die nicht nur vereinfachen werden
arbeite an einem PC, verbessere aber auch das Gameplay in verschiedenen Computerspielen.

Umzug

Wir sehen einen Schieberegler, dessen Bewegung die Geschwindigkeit des Mauszeigers auf dem Bildschirm anpasst.
Durch Bewegen nach links wird die Geschwindigkeit verringert und durch Bewegen nach rechts entsprechend erhöht. Übrigens, je größer
Die Bildschirmauflösung wird auf einem PC oder Laptop verwendet, je sanfter und langsamer Bewegungen scheinen
der Cursor. Es ist ein wenig nervig und drückt auf die Augen.

Um die Cursorbewegung zu beschleunigen, können Sie die Option „Enable high
Cursorgenauigkeit. " Dies ist möglicherweise die rentabelste Lösung für große Monitore. Aber auf seine Weise
Ich würde sagen, um zu erfahren, dass sich fast niemand darum kümmert, diesen Parameter einzustellen
Einstellungen.

Die Anfangsposition des Cursors im Fenster
Keine kritische Funktion, aber es kann trotzdem nützlich sein, Zeit zu sparen. Wenn aktiviert, so
Wenn wir ein Dialogfeld öffnen, das als "Standardschaltflächen" bezeichnet wird, befindet sich der Mauszeiger immer auf
drauf sein.

Cursor-Sichtbarkeit

Eine rein visuelle Funktion, die die folgenden Cursorparameter anpasst:
• Spurzeiger. Wenn sich der Cursor bewegt, wird er mit mehreren Kopien multipliziert.
• Den Zeiger verstecken. Wenn Sie über die Tastatur tippen, verschwindet der Cursor, um Ihre Sicht nicht zu beeinträchtigen
von der Arbeit.
• Cursorsuche. Wenn plötzlich der Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht sichtbar ist (besonders relevant für Weiß)
Hintergrund), klicken Sie einfach auf Strg und es erscheint sofort ein Kreis, der genau angibt, wo
Zeiger.

Zeigereinstellung

Diese Registerkarte passt die visuellen Parameter des Zeigers an.

Schema

Wählen Sie einfach ein Schema aus der Dropdown-Liste und genießen Sie verschiedene visuelle und animierte
Cursor-Effekte.

Außerdem kann jeder Effekt individuell angepasst werden. Obwohl nicht informiert
Es ist besser, wenn Benutzer nicht in die Feineinstellungen gelangen, da sich die Wiederherstellung dann schwierig gestalten lässt
Standardparameter.

Sie können auch das Mausrad anpassen. Gehen Sie dazu zur Registerkarte Rad. Es gibt nicht so viele Einstellungen wie in den vorherigen, aber immer noch.

Vertikale Schriftrolle

Hier ist alles sehr einfach, Sie können die Bildlaufgeschwindigkeit anpassen.

Horizontales Scrollen

Beim horizontalen Scrollen ist alles gleich.

Abschließend kann ich sagen, dass nur wenige Mauseinstellungen für normale Menschen nützlich sind
Der Rest wird für bestimmte Aktivitäten auf dem PC geschärft. Wissen ist jedoch nicht überflüssig
niemals, und ich hoffe, meine Informationen waren zumindest ein wenig nützlich für Sie.

So ändern Sie die Mauseinstellungen

Spielinstanzen mit vielen zusätzlichen Schaltflächen werden über spezielle Programme konfiguriert, während für die Konfiguration eines typischen Manipulators die Betriebssystemfunktionen ausreichen. Das Einrichten einer Maus in Windows 7 ist einfach:

  • Öffnen Sie die "Systemsteuerung" (über das Startmenü, über eine Verknüpfung oder auf eine andere bequeme Weise).
  • Wir gehen zum Unterabschnitt "Hardware und Sound", wo wir "Maus" auswählen (Sie können auch die Suchleiste in der Systemsteuerung verwenden).
  • In dem neuen Fenster, bestehend aus fünf Registerkarten, werden alle Grundeinstellungen des Manipulators vorgenommen.

Die erste Registerkarte ist für die Konfiguration der Schaltflächen zuständig. Hier ist es möglich, ihre Funktionen miteinander zu ändern, was sehr praktisch ist, wenn die führende Hand des Benutzers übrig bleibt. Dazu muss der Punkt "Belegung der Taster tauschen" angekreuzt sein. Hier können Sie auch die Geschwindigkeit des Doppelklicks ändern und die Funktionstasten aktivieren, mit denen Sie Objekte ziehen und auswählen können, ohne sie mit der Maus zu halten. Nachdem Sie die erforderlichen Parameter konfiguriert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen", damit die Änderungen wirksam werden. Klicken Sie anschließend auf "OK". Danach wird das Fenster geschlossen.

Die übrigen Registerkarten bieten die Möglichkeit, andere Funktionen anzupassen. Wenn Sie beispielsweise zu "Zeiger" wechseln, besteht die Möglichkeit, den Mauszeiger zu ändern. In den "Zeigereinstellungen" können Sie die Bewegungsgeschwindigkeit festlegen und andere zusätzliche Optionen konfigurieren. Die Registerkarte „Wheel“ ist für das Einstellen des Bildlaufs zuständig, die Registerkarte „Equipment“ enthält Informationen zu den angeschlossenen Geräten (durch Klicken auf die Schaltfläche „Properties“ wird das nächste Fenster geöffnet, in dem Sie nicht nur Informationen anzeigen, sondern auch den Treiber usw. aktualisieren können. Dieselben Aktionen sind unter verfügbar Geräte-Manager).

Trotz der Unterschiede in der Funktionalität des Betriebssystems verschiedener Versionen ist die Mauseinstellung in Windows 10 praktisch identisch. Mauseigenschaften sind in der Systemsteuerung verfügbar (stellen Sie die "kleinen Symbole" in den Anzeigeoptionen ein und die Suche nach dem gewünschten Element wird viel einfacher). Wenn Sie "Maus" aus der Liste auswählen, wird ein Fenster mit denselben Registerkarten angezeigt, in denen Sie das Gerät wie in früheren Versionen des Betriebssystems konfigurieren können.

Einstellung der Mausempfindlichkeit

Viele denken nicht einmal daran, Anpassungen an der Bedienung des Geräts vorzunehmen, und tatsächlich reichen für alltägliche Aufgaben die vorhandenen Standardeinstellungen aus. Spieler oder Benutzer, deren professionelle Aktivitäten eine hohe Genauigkeit erfordern, nehmen sowohl den Kauf der „richtigen“ Maus als auch die Anpassung der Empfindlichkeit des Geräts sehr ernst. Gleichzeitig ist die Einstellung auch erforderlich, wenn Sie die Objekte nicht mit dem Cursor berühren oder andere Unannehmlichkeiten auftreten, wenn sich der Zeiger bewegt. Je nach Arbeitsumgebung muss die Empfindlichkeit geändert und an die auszuführenden Aufgaben angepasst werden. Diese Eigenschaft des Geräts wird durch die Sensorauflösung (CPI oder DPI - wir analysieren, wie dieser Mausparameter in Windows konfiguriert wird), die USB-Port-Abfragefrequenz und die Antwortzeit bestimmt. Wenn wir die Eigenschaften, mit denen die Maus vom Hersteller ausgestattet ist, nicht ändern können, können wir in den Einstellungen sogar eine normale Maus noch leicht übertakten. Überlegen Sie, wie Sie die Empfindlichkeit der Maus anpassen können, indem Sie kleine Änderungen an den Einstellungen vornehmen. Sie können die Einstellung unter Windows 7 wie folgt ändern:

  • Wir folgen dem Pfad "Systemsteuerung" - "Geräte und Sound" - "Maus".
  • Gehen Sie zur Registerkarte "Zeigereinstellungen".
  • Bewegen Sie den Schieberegler im Bereich "Bewegen" nach links (Geschwindigkeit verringern) oder rechts (Erhöhen), damit sich der Cursor bewegt.
  • Wenn Sie die Option "Erhöhte Genauigkeit der Zeigerinstallation aktivieren" aktivieren, bleibt der Cursor in der Nähe der Schaltflächen stehen. Sie sollten sie also besser treffen.
  • Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

Die zweite Methode, mit der Sie den DPI-Wert der Maus für die Seven so genau wie möglich konfigurieren können, umfasst die Verwendung der Run-Konsole:

  • Geben Sie in der Suchleiste des Startmenüs die Abfrage "cmd" ein.
  • Um die Empfindlichkeit zu bestimmen, schreiben wir den REG QUERY-Befehl „HKCU Control Panel Mouse“ / v MouseSensitivity.
  • Um das gewünschte Kennzeichen in der Kommandozeile zu setzen, schreiben wir "REG ADD" HKCU Control Panel Mouse "/ v MouseSensitivity / t REG_SZ / d" hier setzen wir den gewünschten Wert "/ f".
  • Der numerische Wert kann von 1 bis 20 eingestellt werden. Sie können auch Dezimalbrüche verwenden (z. B. 11,5 usw.).

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Mauszeigergeschwindigkeit unter Windows 10 festzulegen:

  • Gehen Sie zur "Systemsteuerung", wo wir "Maus" auswählen.
  • Bewegen Sie in den "Zeigeroptionen" den Schieberegler an die gewünschte Position.

Um die Empfindlichkeit des Manipulators anzupassen, wird auch eine spezielle Software verwendet, mit der Sie das Gerät im Detail "für sich" konfigurieren können. Viele moderne Mäuse werden mit Treibern geliefert, die mehr Anpassungsmöglichkeiten bieten. Um beispielsweise die Empfindlichkeit zu erhöhen, wird die Port-Polling-Frequenz konfiguriert (in den Maustreibereinstellungen). Wenn das Laufwerk nicht auf das Gerät zugegriffen hat, können Sie auf der offiziellen Website Software für ein bestimmtes Modell herunterladen.

Doppelklicken Sie auf Setup

In verschiedenen Situationen, zum Beispiel wenn der Benutzer unerfahren ist oder nur eingeschränkte physische Fähigkeiten besitzt, kann es schwierig sein, mit den Manipulatortasten umzugehen. Unter den Parametern des Geräts kann auch die Geschwindigkeit des Doppelklicks geändert werden. Um die Maus so zu konfigurieren, dass Sie sich wohler fühlen, öffnen Sie das Eigenschaftenfenster ("Maus" in der "Systemsteuerung"). Hier wird auf der Registerkarte "Maustasten" durch Ziehen des Schiebereglers die Doppelklick-Ausführungsgeschwindigkeit verringert (oder erhöht, wenn dies das Ziel ist). Zur Überprüfung gibt es eine Verknüpfung in Form eines Ordners im Block, der das Öffnen simuliert, wenn Sie auf die linke Schaltfläche doppelklicken. Passen Sie die Geschwindigkeit an und akzeptieren Sie die Änderungen.

So stellen Sie das Rad und die Bildlaufgeschwindigkeit ein

Wenn die auf einem Laptop oder PC verwendete Maus ein Rad hat, was für moderne Geräte keine Seltenheit ist, haben Sie die Möglichkeit, diese Steuerung ebenfalls zu konfigurieren. Sie können dies alles im selben Fenster der Mauseigenschaften auf der Registerkarte "Rad" tun. Hier sehen Sie zwei Blöcke:

  • Vertikales Scrollen. Wir passen die Raddrehung an die angegebene Anzahl von Zeilen (stellen Sie den gewünschten Wert ein) oder an einen Bildschirm an.
  • Durch horizontales Scrollen können Sie das Scrollen auf die ausgewählte Anzahl von Zeichen horizontal konfigurieren (sofern die Maus die Funktion unterstützt).

Sie können die Bildlaufgeschwindigkeit in Windows 10 auch wie folgt erhöhen:

  • Über den "Start" gehen wir zu den "Einstellungen".
  • Wählen Sie "Geräte" - "Maus".
  • Hier können Sie den Bildlauf einstellen, wenn Sie mehrere Zeilen gleichzeitig lesen und einen Wert mit dem Schieberegler oder einem Bildschirm auswählen. Außerdem können Sie die Bildlaufoption für inaktive Fenster aktivieren, wenn Sie den Mauszeiger darüber halten (indem Sie den Kippschalter in die aktive Position bringen).

So ändern Sie den Mauszeiger

Wenn Sie die Standards nicht akzeptieren oder der Cursor müde ist, können Sie sie in der Registerkarte "Zeiger" des Fensters mit den Mauseigenschaften in Windows 10 oder einer anderen Version ändern. Es ist möglich, andere Indexbilder im Block "Schema" festzulegen. Die für dieses Schema verfügbaren Cursor werden unten im Feld "Einstellungen" angezeigt. Durch Klicken auf eines dieser Bilder können Sie nur sein Erscheinungsbild in diesem Schema ändern und das Bild Ihrer Wahl auswählen. Die Aktionen werden mit der Schaltfläche "Standard" abgebrochen, die Schaltfläche "Durchsuchen" öffnet das Verzeichnis mit den verfügbaren Cursorn, und wenn Sie den Schatten des Zeigers aktivieren möchten, müssen Sie das entsprechende Element markieren. Um den Mauszeiger korrekt zu konfigurieren, klicken Sie nach dem Vornehmen der erforderlichen Änderungen auf die Schaltfläche "Übernehmen" und dann auf "OK".

Zusätzliche Maustasten

Wenn Sie über eine erweiterte Instanz des Manipulators verfügen, die zusätzlich zu den Hauptschaltflächen weitere Schaltflächen enthält, können Sie diese auch mit einer speziellen Software konfigurieren. Programme, die für diesen Zweck entwickelt wurden, enthalten bereits Spiel- und Programmmakros, die Sie vor unnötigen Konfigurationsschritten bewahren. In den Einstellungen einiger Mäuse wird auch Multiprofil unterstützt, d. H. Eine Änderung der Optionen für die festgelegten Tastenwerte, mit denen dem Gerät eine große Anzahl von Aufgaben zugewiesen werden können. Grundsätzlich werden in Spielschlachten zusätzliche Maustasten verwendet, mit denen Sie die Verwendung aller Arten von Tastaturkürzeln ersetzen können. Einige Mausmodifikationen können Befehle ausführen, wenn Sie im Büro oder im Netzwerk arbeiten, sowie den Computer ausschalten, neu starten, das Schnellstartmenü aufrufen usw. Treiber für ein bestimmtes Modell finden Sie auf der offiziellen Website. Konfigurieren Sie die Maus auf die bequemste Weise, um schnell verschiedene Aktionen auszuführen. In Abwesenheit von Treibern sind auch universelle Anwendungen geeignet.

Mit verschiedenen Programmen werden zusätzliche Maustasten konfiguriert, und obwohl die Benutzeroberfläche unterschiedlich ist, funktionieren alle nach demselben Prinzip. Außerdem können zusätzliche Schaltflächen für die schnelle Ausführung verschiedener Aktionen konfiguriert werden. Die Seitentasten sind wie die Standardtasten bereits standardmäßig zugewiesen, für sie werden bestimmte Optionen vorausgesetzt, aber Sie können sie auch nach Belieben für die ausgeführten Aufgaben konfigurieren. Im Programmfenster wird ein Bild Ihrer Maus angezeigt, in dem die verfügbaren Tasten und Befehlseinstellungen für diese visuell angezeigt werden. Wir weisen Schaltflächen mithilfe von Filtern zu, erstellen, bearbeiten oder wenden vorgefertigte Makros an.

Andere Einstellungen

Zusätzlich zu den grundlegenden Parametern können Sie sich bei der Konfiguration der Maus mit den verfügbaren Funktionen genauer vertraut machen. Im Eigenschaftenfenster auf der Registerkarte "Indexeinstellungen" ist eine Option verfügbar, mit der Sie den Cursor beim Öffnen eines Dialogfelds automatisch auf die Standardschaltfläche positionieren können (z. B. "OK", "Speichern" usw.). Im Block "Sichtbarkeit" können Sie Einstellungen für die Anzeige des Cursors vornehmen, z. B. die Anzeige der Spur des Zeigers beim Verschieben, einschließlich der Länge (durch Ziehen des Schiebereglers einstellbar), das Ausblenden beim Eingeben über die Tastatur oder das Markieren der Position beim Drücken der Strg-Taste (mit dieser Funktion können Sie schnell suchen) versteckter Cursor auf dem Bildschirm).

Da die Funktionalität des Systems die Konfiguration von multifunktionalen Mäusen nicht unterstützt, ist es bei der Spieloption besser, sofort eine spezielle Anwendung zu verwenden. Sie können nicht nur Tasten zuweisen, sondern auch die Hintergrundbeleuchtung des Geräts mithilfe von Treibern anpassen oder deaktivieren. Mit dem Programm zum Einstellen der Hintergrundbeleuchtung der Maus können Sie die erforderlichen Aktionen über spezielle Tasten ausführen. Trotz der Einfachheit des Geräts und der Tatsache, dass für unspezifische Arbeiten keine Änderungen vorgenommen werden müssen, ist selbst die gewöhnlichste Computermaus zu vielem in der Lage. Einige Features liegen auf der Oberfläche, aber um das Potenzial der Maus zu maximieren, müssen Sie manchmal ein wenig in die Einstellungen eingreifen.

Sehen Sie sich das Video an: Trick in PUBG für besseres Aiming! + Erste Gameplay Erfahrung! Veraltet (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send