Hilfreiche Ratschläge

Operation verbale Scharmützel! Wie gewinnt man diesen Kampf?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie „getroffen“ werden oder unter dem Druck anderer stehen, kann es manchmal sehr leicht sein, zu brechen und wütend zu werden oder Aggressionen zu zeigen. In solchen Situationen hilft das „Hackneyed Record“ -Modell - eine Technik, mit der Sie sicher Ihre Position oder Ihre Gefühle ausdrücken können, ohne ein verbales Gefecht zu führen.

Dieser Ansatz kann bei anderen negative Gefühle hervorrufen, sendet ihnen jedoch ein klares Signal, dass Sie Ihre Überzeugungen festhalten und nicht einmal gezwungen werden, etwas zu tun, was Sie nicht können oder nicht wollen.

Wenn Sie sich in Bezug auf sich selbst ungerecht fühlen oder eine Entschädigung dafür wünschen, dass alles schief gelaufen ist, befinden Sie sich möglicherweise in einer Situation, in der Sie aufgrund des durchsetzungsfähigeren (oder aggressiveren) Verhaltens der anderen Seite einen Schritt zurücktreten und Ihre Ansprüche aufgeben müssen.

Wenn wir einer anderen Person etwas verweigern, fühlen wir uns oft schuldig und beschränken uns nicht nur auf „Nein“, sondern ergänzen andere, manchmal völlig irrelevante Informationen. Dies liegt an unserem Selbstzweifel. In diesem Fall schwächt jede unserer neuen Aussagen das Original, macht unsere Argumente weniger überzeugend und zwingt uns, uns selbst zu rechtfertigen. Aus diesem Grund nehmen andere uns als schuldig wahr oder versuchen, das Gesprächsthema zu ändern, um uns zu veranlassen, mit etwas übereinzustimmen.

Der Empfang der "abgedroschenen Aufzeichnung" ist einfach: Sie wiederholen ruhig Ihre ursprüngliche Aussage - wie eine Aufzeichnung auf einer Aufzeichnung, die feststeckt, alle Ablenkungen ignoriert und sich verhält, bis die andere Person aufgibt.

Wann ist das Modell anzuwenden?

Verwenden Sie die "Hackneyed Plate" -Technik, wenn:

  • Sie müssen nein zu der anderen Person sagen,
  • Sie möchten, dass die Qualität der für Sie erbrachten Dienstleistungen höher ist,
  • Sie möchten Ihr Geld für ein Produkt oder eine Dienstleistung zurückerhalten, wenn sich herausstellt, dass es von unzureichender Qualität ist,
  • Ihnen wird ein Gespräch mit einer Person verweigert, die eine hohe Position innehat.
  • Die andere Person weigert sich zu hören, was Sie zu ihm sagen.

Operation verbale Scharmützel! Wie gewinnt man diesen Kampf?

In diesem Artikel geht es nicht darum, Menschen zu überzeugen (siehe „Manipulation“) oder eine Debatte zu gewinnen, sondern um verbale Scharmützel, die Missstände (siehe „Beschwerden“) und Beleidigungen von Menschen beinhalten.

Natürlich sollten Sie alles Mögliche tun, um verbale Kämpfe um jeden Preis zu vermeiden, aber einige Leute werden Sie trotzdem zwingen, an einem dieser Kämpfe teilzunehmen, selbst wenn Sie versucht haben, sie zu vermeiden.

Verbale Kämpfe können Ihre Energie verbrauchen, dazu führen, dass Sie sich schlecht fühlen und Ihren Tag ruinieren. Daher ist es sinnvoll zu lernen, wie man verbale Kämpfe gewinnt, ohne in Aggression zu verfallen.

Eine schrittweise Anleitung zum Gewinnen eines verbalen Gefechts

Niemals in der Verteidigung stehen: Wenn dich jemand während des verbalen Kampfes unkonstruktiv kritisiert hat, solltest du dich niemals verteidigen, denn dies gibt ihm die Möglichkeit, zu Atem zu kommen und dich erneut anzugreifen. Stattdessen müssen Sie mit einem Gegenangriff reagieren.

Schalte es niemals auf Ego: Ihr Gegenangriff sollte niemals scharf oder direkt sein. Wenn Sie anfingen, eine Person als Antwort zu schreien oder zu verfluchen, aktivieren Sie die Verteidigung ihres persönlichen Ichs und sie kann aggressiver werden.

So lähmen Sie jemanden: Um den verbalen Kampf zu gewinnen, müssen Sie zwei Dinge tun: Erstens müssen Sie Ihren Gegner betäuben und zweitens müssen Sie sofort gehen, um zu verhindern, dass er antwortet, nachdem er sich von einer Lähmung erholt hat. Jemanden zu lähmen ist so einfach wie mit Worten zu antworten, die eine gewisse Verarbeitung des Gehirns erfordern, anstatt derjenigen, die leicht zu verstehen sind. Wenn zum Beispiel jemandes Sternzeichen "Leo" wäre, könnten Sie seinem Angriff widerstehen, indem Sie sagen: "Sie müssen überhaupt kein Leo sein, wenn ich nicht sicher wäre, wann Sie geboren wurden, hätte ich es nie geglaubt." .

Was wird in seinem Kopf passieren: Unmittelbar nachdem Sie so etwas gesagt haben, beginnt eine Person, die komplexe Antwort zu analysieren, die Sie gerade gegeben haben. Im vorherigen Beispiel wird sich eine Person fragen, warum sie nicht wie Leo aussieht. Dies ist der Wahnsinn, und wenn Sie jemanden in diesen Zustand ziehen, haben Sie nur noch einen Schritt, um den verbalen Kampf zu gewinnen.

"Wenn du den Weltmeister im Wrestling umgehauen hast, dann frag niemals nach einem weiteren Kampf."

Nachdem Sie in einem mündlichen Gefecht in eine Betäubung Ihres Gegners eingetreten sind, bleiben Sie einfach ein Sieger und versuchen Sie nicht noch einmal, dann besiegt nach Hause zu gehen. Wenn Sie in dieser Phase fortfahren, wird sich die andere Person wie ein Verlierer fühlen.

Bitte verwenden Sie diese Informationen mit Bedacht und vermeiden Sie verbale Auseinandersetzungen.

Die vorherigen Informationen basieren auf Psychologie (siehe Abschnitt Psychologie) und können bei professioneller Anwendung manchmal starke emotionale Schmerzen verursachen.

Lassen Sie diese Fähigkeiten wie die Atomwaffen der Länder sein. Selbst wenn sie es niemals benutzen, werden sie sich sicher fühlen.

Sei nicht beleidigt!

Psychologin, Hypnologin Natalya Korshunova ©

Wie man das Modell benutzt

1. Bestimmen Sie, was Ihr Ziel ist, wenn Sie diese Technik anwenden: Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie erreichen möchten.

2. Geben Sie kurz und klar Ihre Aussage an: „Ich habe heute keine Zeit, diesen Bericht zu erstellen. Ich werde es morgen beenden. "," Ich habe ungelöste Probleme und daher kann ich heute Nacht bis zur Arbeit nicht länger bleiben. "

3. Akzeptieren Sie die Antwort der anderen Person und fügen Sie sie in Ihre wiederholte Erklärung ein: "Ich verstehe, dass Sie heute einen Bericht benötigen, aber ich habe keine Zeit, ihn heute vorzubereiten." Probleme und so werde ich heute Nacht nicht lange bei der Arbeit bleiben können. "

4. Wenn Sie Ihre Aussage wiederverwenden, sollten Sie sie präziser formulieren: "Ich kann diesen Bericht heute nicht erstellen."

Wenn die andere Person versucht, das Gespräch abzubrechen, brechen Sie diese Versuche ab und reagieren Sie auf sie wie folgt: „Ich werde gerne zur Diskussion dieses Problems zurückkehren, aber erst, nachdem wir dies gelöst haben.“ Wiederholen Sie dann meine Aussage erneut.

Sprechen Sie die ganze Zeit in einem ruhigen Ton und kontrollieren Sie sich, damit Ihre Körpersprache keine anderen Nachrichten sendet als die, die Sie sprechen. Vermeiden Sie beispielsweise aktive Handbewegungen und überraschte Augenbrauen.

Diese Technik sollte sehr sorgfältig angewendet werden. Ihr ultimatives Ziel ist es, Ihren Gegner zu erschöpfen, um sicherzustellen, dass er am Ende aufgibt und Sie in Ruhe lässt. Ihre Wiederholung praktisch derselben Phrase kann jedoch zu Irritationen und unvorhersehbarem Verhalten führen.

Pin
Send
Share
Send
Send