Hilfreiche Ratschläge

Männergesundheit

Um Ihren Körper zum Besseren zu verwandeln und ihn zum Thema Neid zu machen, ist regelmäßiges Training hilfreich. Jemand wählt Fitness, jemand - tanzt, jemand - Yoga. Aber die gleiche Art von Übung für eine lange Zeit kann den gesamten Prozess der Verformung des Körpers stoppen. Daher muss es regelmäßig gewechselt werden, um den Muskeln eine andere, ungewöhnliche Belastung zu geben. Fitness-Gurus empfehlen, wie Sie das Beste aus Ihrem Training herausholen und sogar Pausen einlegen können.

Ich verbringe viel Zeit in Fitnessstudios und möchte mein Bestes geben und einen spürbaren Effekt erzielen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Leistung zu verbessern und den Trainingseffekt zu steigern. Auch wenn Sie ein erfahrener Athlet sind, sind die folgenden Tipps hilfreich. Nun, wenn Sie ein Anfänger sind, werden sie in keinem Fall stören. Bevor Sie also mit dem nächsten Training beginnen, probieren Sie alle Übungen im Kopf aus. Eine solche Stimmung vor dem Unterricht ermöglicht es Ihnen nicht nur, die Übungen so effizient wie möglich zu gestalten, sondern auch, Ihre Muskeln aufzuwärmen. Eine solche Vorbereitung auf die Arbeit ermöglicht es Ihnen, sich genau auf das Studium der Muskeln einzustellen.

Tipp zwei. Die Pausen zwischen den durchführbaren Ansätzen können ebenfalls vorteilhaft genutzt werden. Ruhen Sie sich zum Beispiel nicht aus, sondern dehnen Sie eine gut entwickelte Muskelgruppe. Nehmen Sie ein paar schöne Dehnübungen für Trizeps-, Bizeps-, Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Dies hilft, die Muskeln zu stärken und ihre Elastizität zu erhöhen, was das Trainingsgefühl erheblich steigert. Wenn Sie Pausen durch Dehnen ersetzen, können Sie nach 5-6 Wochen eine Verbesserung des Muskelzustands und des Aussehens feststellen, was ebenfalls wichtig ist.

Der nächste Tipp von Fitnessprofis ist, regelmäßig die Position ihrer Hände zu ändern. Ein sehr einfaches Manöver, mit dem Sie während der Durchführung von Kraftübungen Muskeln aus verschiedenen Winkeln trainieren können. Dies erhöht die Erleichterung und stärkt die Muskulatur. An der Querlatte können Sie beispielsweise den breiten Griff in schmal ändern und beim Liegen die Hände nicht nur breiter oder schmaler, sondern auch die Handflächen in Bezug auf den Körper weiter oder näher bewegen.

Von Training jeglicher Art ist dann sinnvoll, wenn sie in unterschiedlichen Umgebungen korrekt durchgeführt werden. Versuchen Sie, Ihrem Sportprogramm nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch im Pool Übungen hinzuzufügen. Fitness-Gurus kennen das Geheimnis, wie Sie das meiste aus Ihrem Training herausholen und Ihre Trainingseffizienz steigern können. Sie schlagen vor, Übungen in der aquatischen Umwelt und an Land in einem Trainingskomplex zu kombinieren. Der Komplex kann Cardio- und Kraftübungen enthalten. Dies ist eine großartige Übungsmethode, mit der Sie Ihren Körper schnell in Ordnung bringen können.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, Übungen gleichzeitig im Wasser und an Land durchzuführen, lohnt es sich einfach, den Komplex mit der sogenannten Intervallbelastung zu diversifizieren. Es kann sowohl ohne Simulatoren als auch unter Verwendung beispielsweise eines Laufbandes erhalten werden. Wählen Sie zuerst das Programm „Laufen in flachem Gelände“, halten Sie dann an, stellen Sie die Atmung für 60 Sekunden wieder her und gehen Sie schnell. Dann verlangsamen und für weitere 30 Sekunden treten. Dann wechseln wir zum Programm "Berglauf". Nachdem Sie den Neigungswinkel auf dem Laufband vergrößert haben, gehen oder laufen Sie (abhängig von Ihrer körperlichen Fitness) weitere 2-3 Minuten. Machen Sie wieder eine Pause mit schnellem und langsamem Gehen, stellen Sie die Atmung wieder her und fahren Sie mit dem nächsten Programm fort - „Steigen Sie bergauf“. Der Neigungswinkel des Laufbandes wird weiter vergrößert, für 1 Minute oder mindestens 30 Sekunden fahren wir entlang einer solchen schiefen Ebene. Es ist überhaupt nicht nötig, hier zu rennen, es reicht aus, nur einen kurzen Schritt zu machen, um den maximalen Nutzen aus einem solchen Komplex zu ziehen. Es wird empfohlen, dass der gesamte Satz solcher Übungen von erfahrenen Athleten neunmal, Anfänger dreimal wiederholt wird. Jeder kann jedoch die erforderliche Belastungsstufe individuell für sich auswählen.

Fahren wir mit dem nächsten Tipp fort. Wenn Sie ein eifriger Gegner von Ausfallschritten, Liegestützen und anderen schwierigen Kraftübungen sind, zwingen Sie sich, diese unmittelbar nach dem Aufwärmen zu Beginn des Trainings auszuführen. Lassen Sie sich nicht das Schwierigste für später aufschieben. Beweisen Sie sich nicht, dass Sie nicht stark genug sind, um diese nützlichen Kraftübungen durchzuführen. Zeigen Sie Ihrem Körper, dass Sie für solch ernsten Stress bereit sind.

Die folgenden Ratschläge, wie Sie Ihre sportlichen Aktivitäten optimal nutzen können, beziehen sich auf das Verbot, sich an etwas zu gewöhnen. Wenn Sie ohne Gewicht arbeiten, dann beginnen Sie zumindest mit Wägegut für die Beine. Fügen Sie dann ein halbes Kilogramm schwere Hanteln zur Cardiobelastung hinzu, dann ein Kilogramm. Wenn Sie eine Langhantelpresse ausführen, erhöhen Sie ständig das Gewicht, damit sich der Körper nicht an die Last gewöhnt.

Vereinbaren Sie einen echten Schock für Ihren Körper und Sie werden sehen, dass er Sie im Gegenzug sicherlich angenehm schockiert. Wenn Sie nicht zu leidenschaftlich sind, veranstalten Sie eine Woche lang ausschließlich Kraftübungen, aber achten Sie darauf, den Komplex jeden Tag zu wechseln. Eine solche "Power" -Woche kann alle zwei Monate für Sie arrangiert werden, um unerwartet positive Ergebnisse zu erzielen.

Um vom Training zu profitieren, musst du konzentriert ins Fitnessstudio gehen. Wenn Ihre Gedanken völlig anders sind und die Übungen ohne Fokus an der Maschine ausgeführt werden, können Sie den Effekt nicht erwarten. Sie müssen jeden Muskel spüren, wie jede Faser und jede Zelle trainiert wird. Diese Gefühle sind nicht nur nützlich, sie bereiten echten Sportlern echte Freude.

Auch wenn Sie mit nur einem Körperteil in Ihrem Körper nicht zufrieden sind, sollten Sie sich nicht darauf konzentrieren. Sie können beispielsweise nicht nur mit den Muskeln der Presse, sondern nur mit den Muskeln der Beine arbeiten oder sich nur die Hand geben. Wir können keine Muskelgruppe vergessen und dann wird das Training wirklich gut. Erinnern Sie sich an diese Empfehlungen, wie Sie das Beste aus Ihrem Fitnessstudio herausholen können, und Ihr Körper wird dann von vielen beneidet werden.

Share "So holen Sie das Beste aus Ihrem Training heraus"

Machen Sie ein kurzes, effektives Training

Das Aufwärmen sollte nicht länger als 10 Minuten dauern und in dieser Zeit Ihre Muskeln auf die bevorstehende Arbeit vorbereiten. Vervollständige diese vier Punkte und alles wird gut:

  • Bereiten Sie die Muskeln mit Hilfe von Massagezylindern, dynamischen Übungen (Anheben der Knie, Laufen in Position mit einem Schoß des Unterschenkels, so dass Ihre Fersen das Gesäß berühren und Ausfallschritte gehen) und Dehnungsstreifen vor.
  • Aktivieren Sie Muskelgruppen mit Übungen mit Ihrem eigenen Gewicht (Kniebeugen, Liegestütze), isometrischen Übungen (Balken, Kniebeugen an der Wand) und Übungen mit leichten Gewichten.
  • Führen Sie die für das Training geplanten Übungen mit einer Stange von der Stange oder leichten Gewichten aus.
  • Fangen Sie an, Ihre Anstrengungen zu verstärken - zuerst mit leichtgewichtigen, geplanten Übungen, dann gehen Sie allmählich zu Ihren Arbeitsgewichten über.

Beginnen Sie mit der Traktion

Egal, ob es sich um ein Ganzkörpertraining oder ein Superset für Brust oder Rücken handelt, es ist wichtig, zuerst zu trainieren und dann zu drücken. Letzteres hängt von der Stabilität der Muskeln der Rotatorenmanschette der Schulter ab, die an den Schulterblättern befestigt sind. Wenn Sie jedoch mit der Traktion beginnen, zum Beispiel mit Klimmzügen und Kreuzheben, entwickeln Sie das Schultergelenk, wärmen die Muskeln auf und senken das Verletzungsrisiko.

Vermeiden Sie Supersets auf Bauchmuskeln

Es ist leicht, der Versuchung zu erliegen, Übungen an den Bauchmuskeln zwischen Sätzen schwerer Übungen, wie Kniebeugen mit einer Langhantel oder Kreuzheben, einzufügen. Sie sind einfach und benötigen nicht viel Zeit, um die Ausrüstung vorzubereiten. Das Problem ist, dass diese zusammengesetzten Bewegungen sehr stark von der Stärke des Kerns abhängen. Wenn Sie zwischen dem Schub die Bauchmuskeln mit Knirschen und Sitzbewegungen mit Gewicht belasten, leidet die Ausführungsqualität, was zu Verletzungen führen kann. Es ist besser, die Kernübungen an einem separaten Tag hervorzuheben oder am Ende eines Trainings durchzuführen.

Lass das zögern

Ihr Körper wird kein stabiles Ergebnis liefern, nur weil Sie regelmäßig Sport treiben. Es wird Tage geben, an denen Sie sich schwach fühlen, und Tage, an denen Ihr zentrales Nervensystem nicht hundertprozentig funktioniert. Manchmal stört Sie ohne besonderen Grund ein Gelenk oder ein einzelner Muskel. Anstatt Schmerzen auszuhalten, um die üblichen Ergebnisse zu erzielen, ist es besser, vorsichtig zu sein und die Sicherheit zu beachten. Ändern und passen Sie Ihre Ziele je nach Bundesland an. Wenn Sie heute nicht auf dem neuesten Stand sind, reduzieren Sie Ihr Gewicht um 10-15%, um Verletzungen zu vermeiden. Training wird immer noch nützlich sein.

Was beeinflusst die Effektivität Ihres Unterrichts?

Sie können 3 der folgenden Faktoren unterscheiden, die einen signifikanten Einfluss auf das Ergebnis Ihrer Klassen haben:

1. Die richtige Lehrmethode

Ich habe bereits mehr als einmal gesagt, dass ein effektiver Unterricht darauf abzielen sollte, Fähigkeiten zu entwickeln: Sprechen, Zuhören, Schreiben usw.

Daher sollte das Verhältnis von Theorie und Praxis wie folgt sein: 80% der Unterrichtszeit sind Praxis (Entwicklung von Fähigkeiten), 20% - Theorie (Studium der Regeln).

2. Häufigkeit und Dauer des Unterrichts

Je öfter Sie dies tun, desto weniger Zeit müssen Sie für Wiederholungen aufwenden, und daher erhalten Sie das Ergebnis viel schneller. Seltener Unterricht ist wirkungslos, weil Sie von Unterricht zu Unterricht das Material vergessen und viel Zeit damit verbringen müssen, es zu wiederholen.

3. Ihre Motivation und Ihr Verlangen

Haben Sie bemerkt, dass zwei verschiedene Personen, die nach der gleichen Methode und mit einem Lehrer lernen, unterschiedliche Lernergebnisse erzielen können?

Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten, dass es hier keineswegs darum geht, dass in einer Sprache keine Sprachkenntnisse vorhanden sind. Viel hängt von den Anstrengungen der Person selbst und ihrem Wunsch ab, die Sprache zu lernen.

Und jetzt hören wir an dieser Stelle auf und Sie werden herausfinden, wie Sie selbst die Effektivität Ihres Unterrichts beeinflussen können.

6 Tipps zur Verbesserung Ihres Englischunterrichts

Was Sie tun müssen, um Englisch zu lernen:

Das Nivellieren ist der erste und wichtigste Schritt, um Englisch zu lernen. Immerhin wird abhängig davon ein Trainingsprogramm ausgewählt.

Wenn Sie zu einem Englischkurs oder Lehrer kommen, werden Sie gebeten, einen Test zu machen, um Ihr Niveau zu bestimmen.

Seien Sie nicht faul, den Test zu bestehen, auch wenn Sie sich in Ihrem Niveau sicher sind. Tatsächlich neigen Menschen sehr oft dazu, ihr Niveau zu unterschätzen oder zu überschätzen.

Zu den richtigen Tests gehören:

  • Geschriebener Teil (um deine Grammatik zu verstehen)
  • Der mündliche Teil (um herauszufinden, wie gut Sie Grammatik in Ihrer Rede verwenden).

Wichtig: Wenn Sie beispielsweise als Level 3 identifiziert wurden, bitten Sie Sie nicht, mit Ihnen in einem Programm zu lernen, das Ihrem Level voraus ist. Dies wird Ihnen nicht helfen, schneller Englisch zu lernen.

Im Gegenteil, Sie werden sich unwohl fühlen, im Material verwirrt sein und keine Informationen mehr wahrnehmen.

2. Minimieren Sie Fehlzeiten

Wie ich zu Beginn sagte, verringern gelegentliche Kurse die Effektivität Ihres Trainings erheblich.

Wenn Sie Klassen überspringen, machen Sie einen Schritt zurück, weil:

  • Überspringen Sie die Erklärung des neuen Materials
  • Vergiss bereits fertiges Material

Versuchen Sie daher, den Unterricht nicht zu verpassen, da Sie nach einer Pause und dem Überspringen einer Lektion das Risiko eingehen, die zweite und dritte Lektion zu überspringen.

Natürlich kann jeder von uns krank werden oder in eine unvorhergesehene Situation geraten.

Nachdem Sie die Lektion verpasst haben, ist es am besten, sie auszuarbeiten.

Wenn Sie eins zu eins mit dem Lehrer sind, entscheiden Sie, wann Sie weiter trainieren können.

Wenn Sie in einer Gruppe sind, bitten Sie Ihren Lehrer, Ihnen das von Ihnen ausgefüllte Material zuzusenden und es selbst auszuarbeiten. Wenn Ihnen etwas nicht klar ist, bitten Sie den Lehrer, früh zu kommen / sich zu verspäten, um Ihnen dieses Thema zu erklären.

In einigen Englischkursen haben wir zum Beispiel die Möglichkeit, einen verpassten Unterricht in einer anderen Gruppe oder einen Einzelunterricht mit dem Lehrer kostenlos zu erarbeiten.

3. Mach deine Hausaufgaben

Hausaufgaben sind ein wichtiger Bestandteil Ihres Lernens. 50% der Effektivität Ihres Unterrichts hängt davon ab, ob Sie dies tun oder nicht.

Hausaufgaben werden benötigt, um:

  • Unterrichtsmaterial wiederholen
  • Erkennen Sie falsch verstandenes Material und beseitigen Sie Lücken
  • Schaffen Sie Kontinuität in der Praxis
  • Coach Schreibfertigkeit

Ohne die Hausaufgaben zu erledigen, reparieren Sie das Material nicht und es passt schlechter in Ihren Kopf. Außerdem kann der Lehrer ohne Hausaufgaben nicht feststellen, ob Sie alles verstanden haben, was Sie in der Lektion durchlaufen haben, oder ob Sie dieses Thema erneut verstehen müssen.

Stelle sicher, dass du deine Hausaufgaben machst, denn du brauchst sie zuallererst und nicht deinen Lehrer.

4. Fühlen Sie sich frei, Ihrem Lehrer Fragen zu stellen.

Sie können gerne etwas klären oder eine Frage stellen, denn ein guter Lehrer ist immer am Erfolg seines Schülers interessiert, sodass er Ihnen gerne weiterhilft.

Wenn Sie im Unterricht das Gefühl haben, das neue Thema nicht verstanden zu haben, informieren Sie Ihren Lehrer darüber. Es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie dies später verstehen werden, oder es ist nichts Falsches daran, dass Sie dies nicht verstanden haben.

In der Tat, ohne das einfache Material zu verstehen, werden Sie das komplexere nicht verstehen.

Es ist für Ihren Lehrer viel einfacher, das Material, das Sie nicht verstehen, sofort zu verstehen, als nach dem Grund für das Missverständnis zu suchen und darauf zurückzukommen.

5. Machen Sie keine langen Trainingspausen

Oben haben wir untersucht, wie sich das Überspringen von Klassen auf deren Wirksamkeit auswirkt. Stellen Sie sich nun vor, dass Sie nach Abschluss eines Levels eine unbefristete Pause einlegen.

Besonders kritisch sind solche Pausen für Anfänger. Nach einer langen Pause müssen Sie praktisch alles von vorne beginnen.

Zum Beispiel: Eine Person begann Englisch zu lernen und entschied sich nach einer Weile für eine Pause von 2-3 Monaten. Nach einer solchen Pause wird sich eine Person nicht einmal mehr an viel Material erinnern. Alle Anstrengungen, Geld und Arbeit werden vergebens sein.

Darüber hinaus besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Person überhaupt nicht zum Sprachenlernen zurückkehrt. Denn wenn wir jetzt etwas aufschieben, wird es höchstwahrscheinlich auch in Zukunft viele notwendige Dinge und Ausreden geben, und das Erlernen von Sprachen wird auf der Liste der Pläne bleiben.

Wichtig: Für Anfänger ist es besser, überhaupt keine Trainingspausen einzulegen, da Sie danach viel Zeit mit dem Wiederholen verbringen müssen. Leute, die die Sprache gut beherrschen, können Pausen einlegen, aber nicht viel. Wenn Sie verstehen, dass Sie längere Zeit nicht aktiv lernen können, wiederholen Sie das Material mindestens mehrmals pro Woche.

6. Nutzen Sie das erworbene Wissen im Leben

Sie lernen Englisch, um es im Leben anzuwenden. Beschränken Sie Ihr Englischstudium daher nicht nur auf Ihre Aktivitäten.

In der Tat müssen Sie keine gesonderte Zeit dafür vorsehen, um Ihr Englisch zu verwenden. Es reicht aus, sich angewöhnen zu lassen, auf Englisch zu tun, was Sie auf Russisch getan haben.

  • Schreiben Sie Einkaufslisten auf Englisch
  • Suchen Sie auf ausländischen Websites nach Informationen im Internet
  • Sehen Sie sich Ihre Lieblingsfernsehshows und -filme in englischer Sprache an

Die Effektivität Ihres Unterrichts wird nicht nur von der Unterrichtsmethode, der Intensität des Unterrichts und Ihrem Lehrer beeinflusst. Viel hängt von Ihrer Einstellung zum Unterricht ab.

Um das maximale Ergebnis des Trainings zu erzielen, benötigen Sie:

1. Bestimmen Sie Ihr Niveau richtig: Versuchen Sie nicht, es zu unterschätzen oder zu überschätzen.

2. Versuchen Sie, den Unterricht nicht zu verpassen (wenn Sie dies tun müssen, stellen Sie sicher, dass Sie die verpasste Lektion ausarbeiten).

3. Qualitativ hochwertige Hausaufgaben.

4. Scheuen Sie sich nicht, unverständliche Momente mit Ihrem Lehrer zu klären.

5. Machen Sie keine langen Trainingspausen (dies ist besonders wichtig in der Grundstufe).

6. Verwenden Sie die erworbenen Kenntnisse im Leben (gewöhnen Sie sich daran, auf Englisch das zu tun, was Sie auf Russisch getan haben).

Wenn Sie all diese Tipps befolgen, können Sie Ihr Training effektiver gestalten und Ihre Ziele in kürzerer Zeit erreichen.

Übungen auf nüchternen Magen oder auf nüchternen Magen

Sie müssen mindestens zwei Stunden nach dem Essen warten. Der Körper muss Nahrung vorverdauen. Sie können nicht mit der Nahrung trainieren, der Körper muss mit der Verdauung fertig werden. Außerdem werden Übungen auf nüchternen Magen leichter gegeben.

Es ist besser, nichts zu trinken, weil der Körper Giftstoffe beseitigen soll. Warten Sie bis zum Ende der Lektion. Erst dann können Sie einen Schluck Wasser trinken und auf andere Dinge umsteigen.

Nachdem Sie intern und extern gereinigt haben, können Sie mit der Arbeit beginnen. Am Morgen müssen Sie den Darm reinigen, eine kalte Dusche nehmen.Zum abendlichen Üben musst du dich in ein bequemes verwandeln, dein Gesicht mit den Händen waschen. Yoga erfordert Reinigung vor dem Unterricht. Darüber hinaus schwitzt der Körper während des Trainings und entfernt Giftstoffe. Daher ist eine kalte Dusche erforderlich.

Einschränkungen aufheben

Dies bedeutet, Schmuck, Armbänder, Ohrringe und mehr zu entfernen. Es ist unbequem zu trainieren, wenn etwas am Körper hängt. Menschen mit langen Haaren brauchen Gummiband. Die Hose sollte frei sitzen, ohne den unteren Rücken zu quetschen.

Den Raum mit frischer Luft füllen

Die Temperatur im Raum sollte stabil sein, um unnötige Beschwerden zu vermeiden. Ein kalter Wind macht den Raum frei, erfrischt die Gedanken. Outdoor-Aktivitäten sind gut, aber Sie sollten nicht in direktem Sonnenlicht üben.

Essen vor dem Training kann stören, deshalb ist es am besten, zwei bis drei Stunden vor dem Start zu essen. Sie können essen:

  • Früchte (Äpfel, Birnen, Orangen),
  • Gemüse (Gurken, Tomaten),
  • Salate.

Плотный прием пищи будет нагружать желудок, заставляя лишний раз работать. Тело должно настроиться на упражнения, а не заниматься процессами, связанными с переработкой пищи.

WICHTIG! Не рекомендуется употреблять жареное. Оно может затормозить выведение токсинов из организма

Вспомогательное оборудование

Um den Nutzen zu erhöhen, helfen zusätzliche Geräte. Sie erleichtern das Üben. Nein, das macht einen Menschen nicht zum Schwächling, im Gegenteil, es hilft, den Körper zu dehnen.

Es gibt eine Reihe von Optionen, Simulatoren, die Anfänger Yogis helfen. Dies ist kein Wettbewerb. Wenn Sie sich während des Trainings unwohl fühlen, ist es besser, dies nicht zu tun.

Ich kann nicht hetzen

Wenn viele Dinge auf der Nase liegen, ist die Zeit knapp - Sie müssen das Training abbrechen. Wenn sich jemand beeilt, alles schnell zu erledigen, lässt er seinen Körper und sich nicht auf den Prozess konzentrieren.

Die Muskeln, die sich während des Trainings dehnen, gewöhnen sich an die Belastung. Ein schnelles Training kann zu einer sehr unangenehmen Straffung der Bänder führen.

Yoga hilft, Giftstoffe zu reinigen, die Durchblutung zu verbessern, Gedanken zu konzentrieren. Eine unsachgemäße Verwendung kann zu schlechten Ergebnissen führen. Um die Wirkung des Trainings zu verbessern, gibt es Regeln, die Ihnen helfen, den größtmöglichen Nutzen und Spaß zu erzielen. Ein ausgewogener Übungsplan wird dem Körper vollkommenes Vergnügen bereiten und ihm helfen, Schlacken loszuwerden.