Hilfreiche Ratschläge

So bereiten Sie einen Schüler auf eine Prüfung vor: Detaillierte Anweisungen

Dieser Artikel wurde von Megan Morgan, PhD, mitgeschrieben. Megan Morgan ist Beraterin und wissenschaftliche Beraterin an der School of Public and International Affairs der University of Georgia. Sie promovierte 2015 in Englisch an der University of Georgia.

Die Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 9. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Wahrscheinlich legt niemand auf der Welt gerne Prüfungen ab, aber sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Lebens eines jeden Schulkindes oder Schülers. Deshalb lohnt es sich, hart zu arbeiten, um im entscheidenden Moment nicht unvorbereitet zu sein. Rechtzeitiger Unterricht, Arbeit an der Technik des Einprägens, Lösung organisatorischer Probleme, die Fähigkeit, ein geeignetes Umfeld zu schaffen und sich selbst zu motivieren - das ist es, was Sie für den Erfolg brauchen.

Vergiss die Zeichen

In den Tagen, als ich Student war, haben viele Klassenkameraden bekannte Anzeichen von Schülern beobachtet - schneiden Sie sich nicht die Haare, bevor Sie hineingehen, stecken Sie ein Nickel in die Schuhe, rufen Sie einen Werbegeschenk aus dem Fenster ... Anzeichen machen Spaß, aber Sie sollten sich nicht auf sie konzentrieren und an sie glauben - konzentrieren Sie sich auf über das Studium des Materials und seine Wiederholung.

Laden Sie das Gehirn auf

Essen Sie während der gesamten Prüfungsvorbereitungszeit mehr Lebensmittel, die das Gehirn stimulieren und das Gedächtnis verbessern. Diese Produkte umfassen:

  • Walnüsse
  • Eigelb
  • grüner Tee
  • Knoblauch
  • Kaffee
  • dunkle Schokolade
  • Obst

Seien Sie streng nach der Liste der Fragen vorbereitet

Wie 5 Jahre meines Studentenlebens gezeigt haben, hatte die Prüfung immer genau die Fragen, die auf den Listen zur Vorbereitung stehen. Und eine solche Liste war erforderlich. In der Regel decken Fragen nicht mehr als 50% des untersuchten Materials ab, und es macht keinen Sinn, sich mit dem Rest zu befassen. Wenn die Zeit knapp wird, müssen Sie ein wenig herausfinden, aber für jede der gestellten Fragen. So haben Sie die Möglichkeit, dem Lehrer zu zeigen, dass Sie mit dem Thema vertraut sind, und Sie werden mit Sicherheit nicht ohne Bewertung abreisen.

Lastausgleich

Wie viele Tage müssen Sie sich vorbereiten und wie viele Fragen stehen auf der Liste? Unterbrechen Sie den Vorgang in Abhängigkeit davon gleichmäßig in die verbleibenden Tage. Wenn die Liste Themen enthält, die Sie genau kennen, streichen Sie diese sofort durch. Konzentrieren Sie sich besser auf Themen, über die Sie wenig wissen.

Fahren Sie sofort fort

Wenn es nur ein paar Tage vor der Prüfung gibt - vergessen Sie den Rest und verschonen Sie sich nicht. Sie haben Zeit, sich zu entspannen und Spaß zu haben, wenn die Sitzung vorbei ist. Wenn Sie sich jetzt entspannen, können Sie sich Ihre wohlverdiente Ruhe gönnen. Brauchst du es Es ist besser, sich jetzt spurlos zu ergeben und sich dann vollständig auszuruhen. Dies gilt auch für den Schlaf - während der Vorbereitung, Schlafopfer - Sie haben auch nach der Sitzung Zeit zum Schlafen. Darüber hinaus ist es üblich, für einen Studenten nicht zu schlafen. Steh so früh wie möglich auf, um die meiste Zeit des Morgens Zeit zu haben, denn Abends verschlechtern sich die geistigen Fähigkeiten.

Finde deine Motivation

Eine Sitzung ist schwierig, vor allem, wenn die Zeit knapp ist, und während des Semesters haben Sie nicht viel gestört. Aber Sie können Ihre Aufgabe erleichtern, wenn Sie sorgfältig überlegen, warum Sie eine Beurteilung in der Aufrechnung benötigen?

Für mich war die Motivation, das Stipendium nicht zu verlieren, weil Ich war im „Haushalt“ und erhielt für mehrere Semester ein Stipendium für das Präsidentschaftsprogramm - 8800 Rubel für 2012-2013 waren gutes Geld für den Studenten. Außerdem bestanden die ersten Prüfungen "einwandfrei" und beschlossen daher, den Kurs für das rote Diplom zu belegen, das sie mir am Ende gaben.

Wofür bist du bereit zu arbeiten? Vielleicht sind deine Eltern stolz auf dich? Oder glauben Sie, dass Noten Ihnen helfen, einen guten Job zu finden? Oder wirklich nicht in die Armee einsteigen wollen, bevor es sein sollte? Wenn Sie einen guten Grund für sich selbst finden, hilft es Ihnen zu bleiben, wenn Ihre Kraft ausgeht und eine lange Vorbereitung bevorsteht.

Welche Gedanken soll ich zur Prüfung gehen

Welche Note in der Note enthalten sein wird, hilft Ihnen nicht, einen guten Job zu finden oder ein Vorstellungsgespräch erfolgreich zu bestehen. Ich arbeite in meinem Fachgebiet, aber beim Vorstellungsgespräch interessierte sich niemand für mein Diplom oder meine Noten.

Warum also studieren, Prüfungen ablegen?

Um zu lernen, wie man Ziele setzt und erreicht. Für kurze Zeit in der Lage sein, eine große Menge an Material zu verarbeiten. Lernen Sie, das Haupt vom Nebenfach zu unterscheiden. Entwickeln, nicht stillstehen.

Denken Sie daher beim Besuch der Prüfung daran, dass die Note, die Sie erhalten haben, Ihnen in Zukunft nicht mehr weiterhilft, und dass die erworbenen Fähigkeiten hilfreich sein werden. Gehen Sie mit Zuversicht und sorgen Sie sich um nichts.

Ich wage es nicht mehr, dir die Zeit zu nehmen - widme sie der Bearbeitung von Fragen. Viel Erfolg!