Hilfreiche Ratschläge

Inhaltsangabe Buch

Eine gute Inhaltsangabe zu schreiben, ist für viele erfahrene und bekannte Autoren ein Problem. Und Anfänger haben meist keine Ahnung, was es ist. Obwohl es wahrscheinlich von jedem angetroffen wurde, der die Websites des Herausgebers besuchte und sich mit den Anforderungen vertraut machte. Ja, die Inhaltsangabe wird jetzt von allen zusammen mit dem vollständigen Text der Arbeit, Anmerkungen und (oft) Autobiografie benötigt.

Was ist eine Übersicht?

Um die tiefste Bedeutung dieses Wortes zu verstehen, muss man mental in das antike Griechenland reisen und den Geist dieser Zeit einfangen. Die Anwohner philosophierten oft gern und konnten stundenlang ihre neuen Theorien über alles auf der Welt präsentieren. Aber manchmal kam ein solcher Moment, in dem es nicht möglich war, sich zu räumlichen Erklärungen herablassen zu können, und es notwendig war, das Wesentliche der Sache kurz darzulegen. Mit einem Wort, machen Sie eine Pressung der wichtigsten und interessantesten. Diese kurze Beschreibung wurde Synopse genannt. Nun, Leute, die in einem so komprimierten Modus arbeiten, wurden als Wettervorhersage bezeichnet. In der Regel waren dies Wissenschaftler, die ihre Berichte bei der nächsten Anhörung vorlegten.

Was ist die Zusammenfassung eines Buches? Es ist ganz einfach: eine Zusammenfassung ohne Wasser und ohne lyrische Abweichungen. Sehr umfangreiche, aber kurze Erzählung, die die Hauptidee, Handlung und Helden vermittelt. Jetzt ist klar, warum Verlage nach einer Zusammenfassung und nicht nach einem ganzen Buch fragen: Immerhin gibt es viele Menschen, die berühmt werden wollen, aber es ist unmöglich, alle Werke zu lesen. Wir müssen uns also auf die Kürze konzentrieren.

Inwiefern unterscheidet sich die Inhaltsangabe von der Anmerkung?

Zunächst möchten wir eines klarstellen: Wenn die Inhaltsangabe ausschließlich für den Herausgeber geschrieben wurde, der alle Ihre Feinheiten kennen muss, soll die Anmerkung (Artikel über die Anmerkung) die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen. Dies ist eine Art Köder, der einen unschuldigen Passanten fasziniert, anlockt und bittet, anzuhalten und mit dem Lesen zu beginnen. Der Herausgeber braucht keine Intrigen: Geben Sie ihm einen direkten Ablauf, um zu verstehen, wie interessant, aufregend und würdig es ist. Versuchen Sie daher nicht, jemanden zu überraschen, wenn Sie eine Inhaltsangabe schreiben. Beleuchten Sie das Rückgrat des Buches besser und denken Sie, dass das Buch eindeutig Aufmerksamkeit verdient.

Wie schreibe ich eine Inhaltsangabe?

Sie können eine Zusammenfassung schreiben, bevor Sie das Werk selbst erstellen (als ersten Plan), oder Sie können es erfinden, nachdem Sie es erstellt haben. Hier entscheidet jeder Schriftsteller selbst, wie es für ihn bequemer und bequemer sein soll. Es gibt jedoch bestimmte Regeln, die Sie kennen sollten. Also

  1. Die Inhaltsangabe wurde ausschließlich von Dritten verfasst. Die Zeit ist die Gegenwart.
  2. Das richtige Design lautet wie folgt: Der Inhaltsangabe sollte kein Name gegeben werden. Egal wie banal es klingt, das Wort "Synopsis" im Titel wird ausreichen. Als Nächstes geben Sie die Initialen Ihres Autors (oder ein Pseudonym) an, geben den Namen des Werks an, geben das Genre an, zu dem Ihr Meisterwerk gehört (dies kann ein Roman, ein Roman, eine Geschichte, eine Kurzgeschichte, ein Stück und vieles mehr sein) und die Anzahl der benötigten Albumblätter. Wenn ein Werk jemals irgendwo veröffentlicht wurde, muss dies angegeben werden. Am Ende müssen Sie Ihre Daten hinterlassen, über die Sie kontaktiert werden können (in der Regel handelt es sich um eine E-Mail-Adresse und eine gültige Mobiltelefonnummer).
  3. Es ist am besten, eine Zusammenfassung mit einer Erwähnung der Hauptfiguren zu beginnen. Notieren Sie sich unbedingt Namen, Hauptberuf und Ziele, die sie verfolgen. Es muss auch gezeigt werden, wie sich die Charaktere während Ihrer Geschichte verändert haben (es ist besser, auf bestimmte Änderungen hinzuweisen).
  4. Nachdem wir die Figuren gezeichnet haben, ist die Zeit für die Szenerie gekommen. Umreißen Sie kurz die Zeit und den Ort der Aktion und zeigen Sie die Merkmale der Welt (insbesondere, wenn diese Welt fiktiv ist). Wenn Sie Wörter haben, die Sie erfunden haben (mit Neologismen, um es in einer ernsthaften Sprache auszudrücken), ist es besser, ihnen eine Erklärung zu geben.
  5. Nachdem Sie den Synopsis Reader auf den neuesten Stand gebracht haben, ist es Zeit, die Storyline freizulegen und gegebenenfalls die Seitenlinien anzugeben. Danach markieren wir die Hauptereignisse und listen sie kurz auf. Vergiss nicht, darüber zu schreiben, was eigentlich deine Arbeit ist und was der zentrale Konflikt ist. Verlassen Sie sich nicht auf die Tatsache, dass der Herausgeber die Hinweise von Anfängern versteht. Und dann ... Der Herausgeber ist auch eine Person, die möglicherweise etwas nicht versteht oder falsch versteht. Und es passiert. Es liegt in Ihrem Interesse, sich zu versichern und zu sagen, dass Sie keinen leeren Text erstellt haben.
  6. Verkomplizieren Sie die Zusammenfassung nicht mit Details und kunstvollen Revolutionen. Versuchen Sie, kurz, klar und deutlich zu schreiben. Es ist nicht erforderlich, Ausdrücke auf zwei Arten zu verstehen. Einzigartigkeit und Einfachheit sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Wenn dies nicht eingehalten wird, kann man schon in der ersten Phase in Ablehnungen enden.
  7. Es sei daran erinnert, dass die Inhaltsangabe das Vorrecht nur umfangreicher Werke hat. In diesem Fall sollte der Abstand zwischen 3.500 und 4.000 Zeichen betragen. Aber die Berichterstattung über kurze Werke sollte in ein paar Sätze passen. Nicht mehr.
  8. Überprüfen Sie die Inhaltsangabe sorgfältig vor der Abreise. Selbst ein ärgerlicher Fehler kann dazu führen, dass Ihre gesamte Arbeit den Bach runter geht. Es ist verständlich: Wenn ein Wee-Writer die Fehler auf einer halben Seite nicht beseitigen kann, was können wir dann über das ganze Buch sagen! Erster Eindruck jedoch ...
  9. Stellen Sie schließlich fest, dass die Inhaltsangabe eine ernste Angelegenheit ist und keinen zusätzlichen Schmuck und keine Locken in Form von Vertrautheit mit dem Herausgeber oder irgendwelchen humorvollen Bemerkungen erfordert. Wenn Sie eine äußerst originelle Person sind, ist dies großartig, aber die Übersetzung Ihrer Originalität ist im Text besser und nicht in Bezug auf Verlage oder Literaturwettbewerbe.
  10. Bevor Sie sich von der fertigen Inhaltsangabe trennen, sollten Sie sie mehrmals vorlesen und Ihren Freunden mitteilen. Ein Blick von Drittanbietern hilft Ihnen jedoch, die letzten Mängel zu beseitigen und die gewünschte Perfektion zu erzielen.

Die häufigsten Rechtschreibfehler

  1. Das Vorhandensein von Eigennamen. Es gibt nichts, was den Editor mit einer Fülle von Namen und sogar Nebenfiguren verwechseln könnte. Manchmal ist es sogar am Anfang eines Buches sehr schwierig, herauszufinden, wer wer ist, wenn eine detaillierte Erzählung in Arbeit ist. Was können wir über 4000 Zeichen sagen!
  2. Erwähnen Sie mehr als fünf Zeichen. In diesem Fall ist Verwirrung unvermeidlich. Und das wird den Leser unwillkürlich verärgern. Und als Ergebnis ein Misserfolg. Nicht die vielversprechendste Aussicht.
  3. Das Vorhandensein unnötiger Details. Ihre Aufgabe ist es, nur das Wichtigste aus dem Roman herauszuholen. In diesem Fall spielt es keine Rolle, in welches Restaurant die Hauptfigur ging und was sie zum Frühstück bestellte.
  4. Detaillierte Beschreibung des Helden. Natürlich ist es wichtig und wertvoll, einen hellen und außergewöhnlichen Charakter zu schaffen, aber ... Die zentralsten Merkmale und Eigenschaften sollten in die Übersicht aufgenommen werden. Es ist nicht nötig, den ganzen Reichtum der inneren Welt der Helden preiszugeben.
  5. Offenlegung von Nebenzeilen. Sie sind manchmal erwähnenswert, aber nicht mehr. Es wird nicht empfohlen, die kunstlose Zusammenfassung in ein kompliziertes Labyrinth zu verwandeln, aus dem es schwierig ist, herauszukommen. Glauben Sie mir, der Herausgeber wird sich nicht darum kümmern und versuchen, den richtigen Weg in Ihren Feinheiten zu finden. Und Käse wird hier nicht helfen.
  6. Lass das offene Finale und Understatement nicht aus. Nach dem Lesen der Inhaltsangabe sollte der Herausgeber ein vollständiges Bild Ihres Buches vor Augen haben. Er muss nicht nur wissen, wie alles begann und wie es sich entwickelte, sondern wie alles endete. Sie können alles vor den Lesern geheim halten, aber die Witze sind schlecht mit den Redakteuren. Sie sind ernsthafte und sehr beschäftigte Leute. Und dann ... Es hängt von ihnen ab, ob Sie Leser haben oder nicht.

Ein Beispiel für eine Übersicht.

Es gibt Literaturagenten, die sich professionell mit dem Verfassen von Synopsen beschäftigen. Eine professionell verfasste Inhaltsangabe bestimmt oft das Schicksal eines Manuskripts. Eine Synopse, die nicht nur das Wesentliche des Manuskripts auf den Punkt bringt, sondern auch die Persönlichkeit des Autors aufzeigt. Sie verweist beispielsweise auf Links zu seinen sozialen Netzwerken, die auf Fotografien, Statusangaben, Posts und Reposts basieren, von denen die soziale und persönliche Position des Autors angegeben wird. Solche Zusammenfassungen erhöhen mit Sicherheit die Wahrscheinlichkeit, dass das Manuskript vom Herausgeber des Verlags angenommen wird. Es ist schwierig, ein gutes Beispiel für eine Inhaltsangabe im Internet zu finden, aber es ist möglich. Vergessen Sie vor allem nicht, wie wichtig eine korrekte Inhaltsangabe ist, die im Allgemeinen das Schicksal Ihres Buches bestimmt.

Das ist in der Tat alles, was Sie wissen müssen, um eine Zusammenfassung zu schreiben. Dann kommt die Aufgabe des ständigen Trainings und der Ausbildung der notwendigen Fähigkeiten. Kurz und bündig zu schreiben ist manchmal sehr schwierig und schwierig, aber wenn Sie sich auf den Erfolg konzentrieren, sollte Ihnen nichts unmöglich sein. Schreiben Sie mehrere Optionen, wählen Sie die beste aus und verfassen Sie einen einzigen Text, an den Sie sich dann erinnern werden. Denken Sie daran, dass der Herausgeber beim Lesen der Inhaltsangabe Ihr gesamtes Buch lesen und eine Meinung dazu abgeben sollte. Verpassen Sie nicht Ihre Chance!

Sehen Sie sich das Video an: Wie schreibe ich eine Inhaltsangabe Zusammenfassung? - Texte wiedergeben zusammenfassen (November 2019).