Hilfreiche Ratschläge

Zeitmanagement: 21 Tipps für ein effektives Zeitmanagement

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich möchte glücklich sein! 99% der Frauen beantworten also die Frage: „Was willst du im Leben?“. Männer können sich immer noch dazu bekennen, Karriere zu machen, viel Geld zu verdienen, erfolgreich zu sein, die ganze Welt oder einen Teil davon zu managen. Frauen setzen auf Glück.

21 Zeitmanagement-Tipps

Wir hoffen, dass diese Liste von 21 Tipps Sie in die richtige Richtung treibt.

Denken Sie daran, dass es unzählige Chips und Tricks gibt, mit denen Sie Ihre Zeit effizient planen können. Wir finden diese Tipps hilfreich, obwohl Sie möglicherweise eine Meinung dazu haben.

Lassen Sie diese Liste als Katalysator dienen, damit Sie regelmäßig darüber nachdenken, wie Sie die Effektivität Ihrer eigenen Arbeit steigern können.

1. Das Hauptaugenmerk auf die Hauptsachen.

Führen Sie zuerst die wichtigsten Aufgaben aus. Dies ist die goldene Regel des Zeitmanagements. Identifizieren Sie zwei bis drei Aufgaben, die täglich priorisiert werden, und führen Sie sie zuerst aus.

Sobald Sie sie abgeschlossen haben, kann der Tag bereits als erfolgreich gewertet werden. Gehen Sie zu anderen Dingen oder verschieben Sie den Rest auf den nächsten Tag, da Sie die wichtigsten Dinge bereits erledigt haben.

2. Lerne nein zu sagen.

Das Lösen einer großen Anzahl von Aufgaben in einer begrenzten Zeit kann Ihnen beibringen, verschiedene Projekte zu jonglieren und Ihre Zeit zu verwalten. Und das ist hervorragend.

Aber hier können Sie leicht mitreißen und Ihre Fähigkeiten nicht berechnen. Ihr Ziel ist es, nur die Verpflichtungen zu übernehmen, für die Sie sicher sind, dass Sie die Zeit haben und damit umgehen können.

3. Schlaf mindestens 7-8 Stunden.

Einige Leute denken, dass Schlafopfer ein guter Weg ist, um die Produktivität zu steigern und ein paar zusätzliche Stunden pro Tag freizusetzen. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die meisten von uns brauchen 7-8 Stunden Schlaf, damit Körper und Geist optimal funktionieren. Du wirst es fühlen, auf deinen Körper hören. Unterschätzen Sie nicht den Wert des Schlafs.

4. Konzentrieren Sie sich voll auf die Aufgabe.

Schließen Sie alle anderen Browserfenster. Schalten Sie Ihr Telefon außer Sichtweite in den lautlosen Modus. Finden Sie sich einen ruhigen, abgeschiedenen Ort zum Arbeiten oder schalten Sie die Musik ein, wenn es Ihnen hilft (zum Beispiel höre ich manchmal gern klassische Musik oder die Geräusche der Natur).

Konzentriere dich auf eine einzige Aufgabe, tauche ein in sie. In diesem Moment sollte nichts anderes existieren.

5. Fangen Sie früh an.

Fast jeder von uns leidet an einem „Verschleppungssyndrom“. Es scheint, dass die Aufgabe so einfach ist, dass Sie immer Zeit haben, sie zu erledigen und letztendlich Zeit zu verlieren.

Befreien Sie sich von chronischem Aufschub, da es viel angenehmer ist, eine Überlastung zu vermeiden, indem Sie die geplanten Aufgaben im Voraus erledigen. Es ist nicht so schwer, Ihre Entschlossenheit ist genug.

6. Lassen Sie sich nicht von kleinen Details ablenken.

Wir ziehen oft Projekte heraus und konzentrieren uns zu lange auf kleine Details. Das ist typisch für Perfektionisten.

Es ist jedoch viel effizienter, voranzukommen, ein größeres Projektvolumen zu realisieren und den vorherigen Wunsch, sich ständig mit etwas auseinanderzusetzen, zu verwerfen. Es ist besser, alles so schnell wie möglich zu erledigen und am Ende einzelne Punkte zu überprüfen.

7. Regelmäßige Aufgaben zur Gewohnheit machen.

Wenn Sie regelmäßige Aufgaben haben (z. B. Artikel für Ihr eigenes Blog schreiben usw.), können Sie diese planen und zu Ihrer Gewohnheit machen. Tun Sie dies täglich und ändern Sie nicht die Routine, dann wird Ihr Gehirn diszipliniert und die Aktivität wird zu einer Gewohnheit. Es wird ganz natürlich und angenehm. Probieren Sie es aus!

9. Definieren Sie ein Zeitlimit für jede Aufgabe.

Anstatt nur mit dem Gedanken an ein Projekt zu sitzen: "Ich werde hier sitzen, bis alles erledigt ist"versuche es mit einer neuen Formulierung: „Ich werde drei Stunden an dieser Aufgabe arbeiten.“.

Eine begrenzte Zeit wird Sie dazu ermutigen, sich zu konzentrieren und effizienter zu werden, selbst wenn Sie später zurückkommen und etwas verfeinern.

10. Lassen Sie eine temporäre Lücke zwischen den Aufgaben.

Wenn wir von Aufgabe zu Aufgabe eilen, fällt es uns schwer, unser Handeln zu bewerten und konzentriert und motiviert zu bleiben.

Eine Pause zwischen den Dingen kann für unser Gehirn ein Hauch frischer Luft sein. Sie können einen kurzen Spaziergang machen, meditieren oder etwas anderes zur mentalen Entlastung tun.

13. Weniger tun.

«Mach weniger"Dies ist eine andere Art zu sagen"mach was am wichtigsten ist". Auch diese Taktik beinhaltet die Konzentration auf die wichtigsten Dinge.

Stoppen Sie, bestimmen Sie die Priorität der Aufgaben und achten Sie darauf. Erledige weniger Aufgaben, aber sie müssen priorisiert werden und mehr Wert haben als die anderen.

15. Organisieren Sie den Prozess.

Wenn Sie organisiert sind, sparen Sie eine Menge Zeit, und dafür müssen Sie nicht die am besten organisierte Person der Welt sein. Die Organisation Ihrer Arbeit ist überhaupt nicht schwierig.

Erstellen Sie ein System in der Dokumentenregistrierung. Stellen Sie sicher, dass alle Elemente ordnungsgemäß gespeichert sind. Abonnieren Sie nicht mehr benötigte Newsletter und laden Sie Ihre E-Mail-Adresse herunter. Optimieren, optimieren und optimieren.

16. Füllen Sie Ihre Freizeit aus.

In der Regel hat jeder eine freie Zeit. Dies sind Stunden, die in Wartezimmern, in Ladengeschäften, in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf Ellipsentrainern usw. verbracht werden.
Finden Sie die Dinge, die Sie dabei tun könnten. In den meisten Fällen eignet sich das Lesen, und vergessen Sie nicht, welche Hörbücher Sie während des Wartens anhören können.

19. Führen Sie verwandte Aufgaben zusammen aus.

Nehmen wir an, Sie müssen über das Wochenende zwei Programmieraufgaben ausführen, drei Aufsätze schreiben und zwei Videos drehen. Anstatt spontan zu arbeiten, definieren Sie Gruppen ähnlicher Aufgaben und führen Sie diese nacheinander aus.

Unterschiedliche Aufgaben erfordern eine andere Art des Denkens, daher ist es sinnvoll, dass Ihr Gehirn weiterhin typische Aufgaben ausführt und nicht noch einmal auf etwas anderes umschaltet.

20. Zeit zum Schweigen finden.

In der modernen Welt sind zu viele Menschen ständig in Bewegung und finden keine Zeit, einfach anzuhalten. Die Praxis der Stille hat jedoch eine erstaunliche Wirkung. Sowohl Handlung als auch Untätigkeit müssen eine Schlüsselrolle in unserem Leben spielen.

Ein Zustand des Friedens und der Stille reduziert die Angst und zeigt, dass kein ständiger Ansturm nötig ist. Es trägt auch dazu bei, die Arbeit angenehmer zu gestalten.

Und der letzte Tipp (sehr wichtig)

Beachten Sie noch einen Tipp. Wenn Sie sich an etwas aus dieser Liste erinnern, geben Sie Folgendes an:
Das Ziel sollte immer Freude sein. Arbeit kann ein Spiel sein.

Wir sind so beschäftigt, dass wir vergessen zu genießen, was wir tun. Selbst wenn wir uns der Arbeit mit dem Verstand nähern, konzentrieren wir uns oft zu sehr darauf, das Ziel zu erreichen.

Es sollte niemals an erster Stelle stehen. Fragen Sie sich immer: Was kann ich tun, um mehr Freude an dem Prozess zu haben?

Ziel ist es, Ihre Pflichten so zu straffen, dass Sie auch bei der Arbeit einen angenehmen Alltag haben.

Es mag wie ein Wunschtraum erscheinen, aber in der modernen Welt ist es realer als je zuvor. Seien Sie neugierig und offen für neue Möglichkeiten. Lernen Sie sich selbst kennen.

Wunderbare Dinge werden dir passieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück und die Umsetzung dieser Tipps!

Treffen Sie eine informierte Wahl zugunsten des Glücks

Natürlich ist die Vorstellung davon, was es ist, dieses Glück, für jeden anders. Aber an der Oberfläche gibt es immer den Wunsch zu leuchten, zu strahlen, sich zu erfreuen, sich hinzugeben, ein erfülltes Leben zu führen ... Und es fehlt immer etwas dafür. Trotz der Tatsache, dass viele moderne Frauen eine Familie, einen Ehemann und Kinder haben, konnten viele eine erfolgreiche Karriere aufbauen, in Wohlstand leben, schöne Kleidung tragen und sich in teuren Resorts entspannen. Trotzdem sind sie immer noch unglücklich, unzufrieden und „nicht glücklich. " Was hindert sie daran, glücklich zu werden?

"Die Antwort ist ziemlich einfach", sagt Psychologin Tatyana Glyuk aus TschernigowWenn man das weibliche Glück aus der Perspektive des „Habens“ betrachtet, verliert eine Frau anfangs. Wenn es etwas gibt, was das Kriterium des Glücks ist, dann ist das gut und "ich bin glücklich", und wenn etwas nicht da ist, dann ist es sehr schlecht und "ich bin unglücklich". Die Erwartung des Glücks und vor allem der Kampf darum ist die größte Utopie, die modernen Frauen buchstäblich auferlegt wird.

In der Zwischenzeit ist weibliches Glück in erster Linie die Harmonie mit sich selbst, mit der eigenen inneren Welt. Dies ist die Fähigkeit, das Leben zu genießen und jede Minute zu genießen, die Sie leben. Glück muss nicht warten oder suchen, es ist in der Frau selbst. Man muss nur selbst fühlen und „entdecken“.

Deshalb möchte eine glückliche Frau immer glücklich sein, anstatt einer zu werden. Eine solche Frau ist leicht an dem Schimmer in ihren Augen zu erkennen, an einem mysteriösen Lächeln, einem fliegenden Gang.

Regel 1: Schützen Sie Ihre Gesundheit

In der heutigen Welt beschleunigt sich das Lebenstempo immer mehr. Unter diesen Umständen kann ein Mensch einfach nicht lange aus seiner Arbeit und seinen geschäftlichen Verpflichtungen fallen, da er die Fürsorge seiner Angehörigen vernachlässigen musste, obwohl er krankheitsbedingt war. Ja, keiner von uns ist vor Erkältungen oder Grippe sicher, aber jeder von uns unterliegt einem positiven Szenario für die weitere Entwicklung der Ereignisse. Anstatt die Schuld von Verwandten, Kollegen und Geschäftspartnern auszulöschen, mindestens eine Woche lang Ihren Kalender zu löschen, alle Vorräte an Honig- und Himbeermarmelade von Ihren Eltern zu entfernen und das gesamte Regal mit dem Schild „Grippe und Erkältungen“ in der Apotheke aufzukaufen, halten Sie an Allseitig modernere und praktischere Lösung.

Das Medikament der neuen Generation Amiksin stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers und erzielt die maximale Wirkung innerhalb von 24 Stunden, dh am ersten Tag, wenn Sie sich unwohl fühlen. Das Medikament ist jedoch in der Lage, die Entstehung der Krankheit in jedem Stadium der Erkrankung - unabhängig davon, ob es sich um eine Ersterkrankung oder eine Langzeiterkrankung handelt - schnell zu stoppen und Sie in das System zurückzuführen. Jetzt kann Sie die „banale“ Erkältung eine ganze Woche lang nicht mehr aus dem gewohnten Lebensrhythmus bringen.

Amiksin trägt dazu bei, die Produktion körpereigener Interferone zu steigern - natürliche Abwehrproteine, die die "Waffe der Selbstverteidigung" des Immunsystems darstellen. Nach der ersten Verabreichung des Arzneimittels hören die Symptome von Influenza und SARS innerhalb weniger Stunden auf, nehmen eine leichtere Form an - die Entwicklung der Krankheit hört auf.

Der sekundäre Vorteil, unglücklich zu sein

Natürlich gibt es Zeiten, in denen die Leute einfach nicht glücklich sein wollen. Glaubst du, das passiert nicht? Einfach so! Psychologen nennen dies einen sekundären Nutzen. Ein Mann auf einer bewussten Ebene will Glück, aber im Unterbewusstsein hat er Angst davor, es zu finden und unternimmt alles, um seinen eigenen Weg zu finden, um Harmonie und Freude im Leben zu finden. Hier sind nur einige der sekundären Vorteile. Erzählt über sie Psychotherapeutin Natalya Kovaleva aus Omsk.

Die Aufmerksamkeit von geliebten Menschen - lassen Sie sie bereuen, sympathisieren, im Allgemeinen mit mir umgehen.

Der Wunsch, mich von der Verantwortung zu befreien - also was von mir zu nehmen? Ich habe genug von meinen Problemen.

Die Kraft, die Menschen nahe bei sich zu halten, indem sie ihr Verantwortungsbewusstsein und manchmal ihr Schuldgefühl einsetzen.

Sie fühlen sich einzigartig und sind stolz darauf, dass Sie es schaffen, unter solch schwierigen Bedingungen zu überleben.

Der Wunsch, unglücklich zu sein, in einer Gemeinschaft akzeptiert zu werden, in der es nicht akzeptiert wird und sich sogar schämt, glücklich zu sein.

Der Wunsch, unglücklich zu wirken, damit niemand eifersüchtig wird.

Beibehaltung eines etablierten, was ein sicheres Bild der Welt bedeutet.

Angst mit der Welt allein zu sein.

Rache (möge sich jeder schämen).

Tatsächlich können die sekundären Vorteile, unglücklich zu bleiben, sehr viele sein. Es ist sehr schwierig, dies selbst zu realisieren. Deshalb ist es besser, dies mit Hilfe eines Psychologen zu klären. Das ist aber ein ganz anderes Thema.

Geheimnisse des Glücks

Für diejenigen, die sich bewusst dafür entschieden haben, glücklicher zu werden, veröffentlicht MIR 24 Ratschläge der Psychologin Tatyana Glyuk:

- Stellen Sie sich klar vor, schreiben, zeichnen Sie, was für Sie wichtig ist, wonach Sie streben, was Sie brauchen, um sich glücklich zu fühlen. Lass die konventionelle Weisheit beiseite und höre auf dein Herz.

- Erlaube dir Spaß zu haben. Finden Sie, was Ihnen gefällt. Dies kann ein interessantes Hobby sein, mit Freunden reden, Ihre Lieblingsfilme anschauen, Bücher lesen, im Mondlicht spazieren gehen, massieren, tanzen und vieles mehr. Denken Sie daran, je mehr Freude und Vergnügen das Leben einer Frau bereitet, desto glücklicher ist sie.

- Schenke anderen Freude und teile dein Glück mit ihnen. In der Tat geben Sie nach dem Gesetz des Bumerangs das, was Sie erhalten. Und je mehr du gibst, desto mehr kehrt es zu dir zurück. Geben Sie deshalb Geschenke, nehmen Sie teil, kümmern Sie sich um jemanden aus reinem Herzen. Wenn du einem anderen Freude und Glück schenkst, bekommst du manchmal deine eigene.

- Lebe die Gegenwart. Es ist sehr wichtig zu lernen, wie man "hier und jetzt" lebt. Was bringt es, immer wieder in die Vergangenheit zurückzukehren oder sich Gedanken über die Zukunft zu machen? Beobachte und lebe jeden Moment von dem, was dir jetzt in der Gegenwart widerfährt. Dies bringt Sie einem Zustand des Glücks näher.

- Lieben und akzeptieren Sie sich für wer Sie sind. Ja, vielleicht bist du nicht ideal, aber es gibt keine idealen Menschen. Es ist töricht zu warten, wenn Sie oder etwas im Leben sich ändern (zum Beispiel verlieren Sie Gewicht oder treffen einen Mann), um glücklich zu sein. Du hast kein anderes Ich zum Glück. Achten Sie auf Ihre Einzigartigkeit und Originalität. Fülle deine Seele und dein Herz mit Selbstliebe.

- Ändere die Richtung deiner Gedanken, lerne die positiven Punkte in allen negativen Situationen zu sehen. Krank zu werden ist eine großartige Gelegenheit, sich zu entspannen, ein Buch zu lesen und einfach im Bett zu liegen. Entlassen - Sie können Verwandte besuchen, Freunde treffen und einen anderen, interessanteren Job finden. Sie hat sich von einem Mann getrennt - ein wunderbarer Grund, ihr Aussehen radikal zu verändern und sich zu verlieben! Mutlosigkeit und Ärger über das, was geschehen ist, werden die Situation nicht ändern, und eine positive Einstellung im Gegenteil hilft, leichter, lustiger und glücklicher zu leben.

- Traum - es ist zum Glück sehr förderlich. Dies ist der weibliche Weg, um das zu bekommen, was Sie wollen. Verlange und suche nicht, nämlich wollen, begehren, träumen. Es ist ein großes Glück, wenn Träume wahr werden. Richtig?

Und denk dran, dein Glück liegt bei dir. Ändern Sie, arbeiten Sie an Ihrer Wahrnehmung der Welt, steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl. Willst du glücklich sein? Sei! Du hast es verdient, du musst es nur glauben!

Pin
Send
Share
Send
Send