Hilfreiche Ratschläge

Wie blockiere ich die Bildschirmrotation auf iPhone und iPad?

Wie bei jedem anderen Smartphone hat das iPhone die Funktion, den Bildschirm automatisch zu drehen, wenn das Gerät gedreht wird. Mit dieser Funktion können Sie schnell von der vertikalen Ausrichtung des Bildschirms zur horizontalen und umgekehrt wechseln.

In den meisten Fällen ist dies sehr praktisch, aber manchmal ist eine Änderung der Ausrichtung unerwünscht. In solchen Fällen steht eine spezielle Funktion zur Verfügung, mit der Sie die automatische Drehung aktivieren oder deaktivieren können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese Funktion für das iPhone 4,4s, 5, 5s, 5c, 6, 6s und 7 verwenden.

Standardmäßig ist auf dem iPhone die automatische Drehung aktiviert. Wenn Sie das Gerät um 90 Grad zur Seite neigen, sollte sich der Bildschirm automatisch in die richtige Richtung drehen. Dieses iPhone-Verhalten kann jedoch jederzeit geändert werden.

Wenn Sie ein iPhone mit einer iOS-Version von 4.0 bis 6.0 verwenden, müssen Sie auf die Schaltfläche "Home" doppelklicken. Danach wird das Multitasking-Bedienfeld am unteren Bildschirmrand angezeigt. Dieser Bereich muss nach rechts gescrollt werden, bis eine Schaltfläche mit einem runden Pfeil angezeigt wird, die für die automatische Drehung des Bildschirms verantwortlich ist. Mit dieser Schaltfläche können Sie die automatische Drehung problemlos aktivieren oder deaktivieren.

Wenn Sie ein iPhone mit einer moderneren Version von iOS haben, müssen Sie vom unteren Bildschirmrand aus wischen. In der Folge erscheint der sogenannte „Kontrollpunkt“, in dem alle Grundeinstellungen und Funktionen des iPhones gebündelt sind. Im oberen Bereich des „Control Centers“ befinden sich eine Reihe von Schaltflächen. In dieser Zeile sollte sich eine Schaltfläche mit dem Bild des Schlosses und einem runden Pfeil befinden, mit dem die automatische Drehung des Bildschirms aktiviert oder deaktiviert wird. Wenn die Schaltfläche rot ist, bedeutet dies, dass die automatische Drehung deaktiviert ist, und wenn die Schaltfläche grau ist, bedeutet dies, dass die automatische Drehung aktiviert ist.

Es ist zu beachten, dass es in den iPhone-Einstellungen im Abschnitt „Allgemein“ eine Funktion gibt, die die Logik des Schalters an der Seite des Geräts ändert (standardmäßig ist dieser Schalter für das Ein- und Ausschalten des Tons verantwortlich). Mit dieser Funktion können Sie den Schalter auf „Orientierungssperre“ stellen.

Wenn der Schalter im Modus "Orientierungssperre" arbeitet, können Sie die automatische Drehung über den "Kontrollpunkt" nicht aktivieren oder deaktivieren. In diesem Fall müssen Sie die automatische Drehung mit dem Schalter steuern.

Außerdem funktioniert das automatische Drehen des Bildschirms möglicherweise nicht auf dem iPhone-Desktop (auf dem sogenannten SpringBoard). Wenn Ihre automatische Drehung in Anwendungen funktioniert, jedoch nicht auf dem iPhone-Desktop, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in der vergrößerten Darstellung der Symbole. Um es zu beheben. Sie müssen in den Bereich "Einstellungen - Bildschirm und Helligkeit - Ansicht" wechseln und die Standardanzeige der Benutzeroberfläche auswählen (keine Erhöhung).

So aktivieren / deaktivieren Sie "Orientierungssperre"

Sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad kann die „Orientierungssperre“ auf zwei Arten aktiviert werden - in der Steuerzentrale und über den Schalter an der Seite (nur iPad). Betrachten wir beide Möglichkeiten.

Aktivieren der „Orientierungssperre“ über die Steuerzentrale: Streichen Sie nach oben, um die „Steuerzentrale“ für iOS aufzurufen (auf Systemen vor iOS 6 drücken Sie die Home-Taste zweimalMenü der laufenden Anwendungen im Hintergrund) und scrollen Sie das Bedienfeld nach links. Im rechten Teil finden Sie ein Symbol mit einem Schloss in einem runden Pfeil, der für die Aktivierung / Deaktivierung der Funktion verantwortlich ist.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben oder etwas nicht geklappt hat und in den Kommentaren unten keine geeignete Lösung angegeben ist, stellen Sie eine Frage über unser Hilfeformular. Es ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. In diesem Abschnitt finden Sie Antworten auf Ihre und andere Fragen.

Deaktiviere die automatische Drehung auf dem iPhone

Automatisch drehen ist eine Funktion, bei der der Bildschirm automatisch vom Hoch- in den Querformatmodus wechselt, wenn Sie Ihr Smartphone von vertikal in horizontal drehen. Dies kann jedoch manchmal unpraktisch sein. Wenn beispielsweise keine Möglichkeit besteht, das Telefon streng vertikal zu halten, ändert sich die Ausrichtung des Bildschirms ständig. Sie können dies beheben, indem Sie die automatische Drehung deaktivieren.

Option 1: Kontrollpunkt

Das iPhone verfügt über ein spezielles Bedienfeld für den schnellen Zugriff auf die Grundfunktionen und -einstellungen des Smartphones, das als Control Center bezeichnet wird. Auf diese Weise können Sie die automatische Änderung der Bildschirmausrichtung sofort ein- und ausschalten.

    Wischen Sie vom unteren Rand des iPhone-Bildschirms nach oben, um die Systemsteuerung anzuzeigen (es spielt keine Rolle, ob das Smartphone gesperrt ist oder nicht).

  • Eine aktive Sperre wird durch ein rotes Symbol sowie ein kleines Symbol links neben der Batterieladeanzeige angezeigt. Wenn Sie die automatische Drehung später wieder aktivieren möchten, tippen Sie erneut auf das Symbol in der Systemsteuerung.
  • Option 2: Einstellungen

    Im Gegensatz zu anderen iPhone-Modellen, bei denen das Bild nur in unterstützten Anwendungen gedreht wird, kann die Plus-Serie die Ausrichtung von vertikal zu horizontal (einschließlich Desktop) vollständig ändern.

    1. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt "Bildschirm und Helligkeit".

    Gegenstand auswählen "Ansicht".

    Wenn Sie nicht möchten, dass die Symbole auf dem Desktop die Ausrichtung ändern, die automatische Drehung jedoch in Anwendungen funktioniert, legen Sie den Wert fest "Erhöht"und speichern Sie die Änderungen durch Drücken der Taste "Installieren".

  • Legen Sie den Wert entsprechend fest, damit die Symbole auf dem Desktop wieder automatisch in Hochformat umgewandelt werden "Standard" und tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Installieren".
  • Auf diese Weise können Sie die automatische Drehung auf einfache Weise konfigurieren und unabhängig entscheiden, wann diese Funktion ausgeführt wird und wann nicht.

    Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

    Wie aktiviere / deaktiviere ich die automatische Drehung auf dem iPad?

    Wenn Sie zu diesem Artikel gegangen sind, haben Sie wahrscheinlich ein iPad und sind auf der Suche nach Informationen, mit denen Sie die automatische Drehung des Bildschirms aktivieren oder deaktivieren können.

    Sie haben es einfach satt, wenn der Bildschirm selbst die Ausrichtung ändert oder Sie blockiert sind und einen Film im horizontalen Modus ansehen möchten und nicht wissen, wie.

    Heute werde ich über alle Momente dieser Funktion sprechen, über ihre Einstellungen und sogar ein wenig in die Erinnerungen eintauchen. Es wird sehr nützlich und interessant sein.

    Wie klappe ich den Bildschirm auf dem iPad?

    Nun, ich beginne mit der Tatsache, dass die Funktion zum automatischen Drehen in modernen Geräten mit einem Gerät wie einem Beschleunigungsmesser implementiert wird.

    Wenn dies bei älteren Geräten etwas Besonderes war, dann ist es heute eine Funktion, die in jedem Gerät sofort erscheint und an die nicht einmal jeder denkt.

    Lassen Sie uns darüber sprechen, wie alles auf dem iPad implementiert ist, auf dem verschiedene Versionen von Betriebssystemen installiert sind.

    Wenn Sie iOS vor Version 6 haben

    Vielleicht hat jemand anderes diese iOS-Versionen gefunden, als Multitasking durch Doppelklick auf die Home-Schaltfläche aufgerufen wurde. Und ein Panel erschien unten.

    Wenn Sie nach rechts scrollen, finden Sie auf der linken Seite das Symbol für die Einstellungen für die automatische Drehung. Drücken Sie und beenden Sie, Ihr Gerät ändert nicht mehr die Ausrichtung.

    All dies war ein sehr großer Durchbruch in iOS. Alle haben es genossen und zum Glück hatte ich auch solche Erfahrungen damit.

    Wenn Sie iOS 7 und höher haben

    Mit der siebten Version hat sich absolut alles geändert, sowohl in Bezug auf Design als auch in Bezug auf Funktionalität. Zuerst schien es, als hätten sich alle zum Schlechten gewendet, und die alte Version war viel besser.

    Für heute streichen wir einfach den Bildschirm von oben nach unten und rufen damit die Taskleiste auf. Wir suchen das Symbol auf der rechten Seite, das als Schloss in einem Kreis implementiert ist.

    Wir drücken es, es leuchtet rot oder in einer anderen Farbe und dies zeigt die Aktivierung dieser Funktion an. Sie können es auf die gleiche Weise deaktivieren.

    Um zu überprüfen, ob die Funktion aktiviert ist oder nicht, können Sie im Kreis rechts neben der Batterie nach demselben Schloss suchen. Also wohl am einfachsten zu ermitteln.

    Das sind im Grunde alle Informationen zum Ein- und Ausschalten der automatischen Drehfunktion auf jedem iPad. Es ist sehr interessant, was ich mir einfallen lassen werde und wie sie dies alles in zukünftigen Versionen implementieren werden.

    Etwas Bequemeres und Schnelleres zu finden, erscheint jedoch einfach unrealistisch. Aber die Zeit wird es zeigen, vielleicht wird alles irgendwie auf besondere Weise reproduziert.

    Sehen Sie sich das Video an: iPhone und iPad Tipp des Tages - Einstellen, dass sich der Bildschirm nicht dreht Anleitung (Oktober 2019).