Hilfreiche Ratschläge

7 Fehler in der Kommunikation mit einem geschiedenen Mann

Pin
Send
Share
Send
Send


Wiederheirat ist ein weit verbreitetes und normales Phänomen. Besonders wenn es um Männer geht. Ein geschiedener Mann hat seine eigenen Vor- und Nachteile, aber eine Frau muss mit ihm nach etwas anderen Regeln kommunizieren als mit einem Mann, der nie verheiratet ist. Mal sehen, was sind die Vor- und Nachteile einer Beziehung mit einem geschiedenen Mann, wie man überhaupt mit ihm kommuniziert, ob es sich lohnt, etwas zu unternehmen, oder ob es Perspektiven gibt.

Die Hauptmerkmale eines geschiedenen Mannes

Für Männer, die die Ehe geschieden haben, ist die Einstellung viel loyaler als für geschiedene Frauen. Dies ist ein Merkmal der russischen Gesellschaft, wo Männer nach der ersten Ehe als noch attraktivere Partner wahrgenommen werden und Frauen das unangenehme Wort "Scheidung" genannt werden. Natürlich haben geschiedene Männer Vorteile, aber sie haben auch einige äußerst unangenehme Merkmale, die den Aufbau von Beziehungen ernsthaft beeinträchtigen. Wir nennen die Hauptmerkmale, die Männer nach der Auflösung einer früheren offiziellen Ehe bekommen.

  1. Genauere Anforderungen an den neuen Liebling. Die erste Ehe ist oft ein Fehler. Der junge Mann "ist" auf die Sexualität der Auserwählten, ihre Aktivität, Frische, Jugend und so weiter. Aber nach ein paar Jahren ist der erste Reiz vergangen, andere Anforderungen tauchen auf. Ein Mann nach einer Scheidung weiß genau, welche Art von Frau er braucht. Diese Anforderungen sind jedoch in der Regel höher als zuvor.
  2. Ernsthafte Erfahrung im Umgang mit Frauen, im Zusammenleben, im Alltag. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber Männern und sogar reifen Männern, die noch nie eine offizielle Ehe oder ein offizielles Zusammenleben mit einer Frau hatten. Ein geschiedener Mann versteht das andere Geschlecht besser, es ist einfacher im Alltag, interessanter in der Kommunikation. Es wird keine verrückten Aktionen mehr geben. Aber dann werden Sie bestimmt etwas zu tun finden und nicht vor Langeweile sterben. Außerdem wird es beiden gefallen.
  3. Die Wiederheirat eines Mannes ist eine verantwortungsvolle und ernste Handlung. Wenn Sie eine Beziehung für die Zukunft haben, können Sie sicher sein, dass dies nicht nur eine Angelegenheit ist. Zumindest wenn dies eine ernsthafte Beziehung ist. Obwohl geschiedene Männer es zumindest zunächst nicht brauchen.
  4. Ein Stereotyp ist weit verbreitet, dass ein geschiedener Mann nicht mehr heiraten will. Das ist überhaupt nicht wahr. Nach einer Scheidung besteht sowieso früher oder später der Wunsch, eine feste Beziehung, eine neue Frau zu bekommen. Es ist allerdings viel schwieriger, dies zu tun, vor allem aus dem erstgenannten Grund.
  5. Und schließlich durchläuft der geschiedene Mann aus seiner Sicht der zweiten Ehe mehrere Stufen der „Evolution“. Das heißt, in den ersten Monaten oder ein paar Jahren nach einer Scheidung denkt ein Mann überhaupt nicht über die Möglichkeit nach, eine ernsthafte langfristige Beziehung mit jemandem wieder aufzunehmen. Aber dann kommt die Sehnsucht nach dem Familienleben. Und in diesem Moment ist es wünschenswert, "es aufzuheben".

Dies sind gemeinsame Merkmale, die bei den meisten Männern nach einer Scheidung zu finden sind. Nennen wir nun die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Person mit ähnlichen Erfahrungen. Und beginnen Sie mit den wichtigsten Vorteilen einer Beziehung mit diesem Mann:

  • Wenn ein geschiedener Mann frei ist, können Sie ganz ruhig und ohne moralische Reue eine Beziehung mit ihm beginnen.
  • Wenn Sie es in dem Moment bekommen haben, in dem sich der Mann nach Familienbeziehungen sehnt, wird er Sie idealisieren.
  • Ein frisch geschiedener Mann ist viel mehr an Sex interessiert als seine Altersgenossen. Es ist wirklich interessant, mit ihm im Bett zu liegen, weil er so viel wie möglich Neues ausprobieren möchte, müde von der Monotonie.
  • Das zweite Mal, wenn ein Mann viel umsichtiger, aufmerksamer, ernster ist, kann man auf eine ernsthafte Beziehung für das Leben hoffen.

Was ist mit Problemen? Leider haben die Geschiedenen auch viele von ihnen. Wir listen die Nachteile auf:

  • Viele schmerzhafte und schlüpfrige Themen, die sich von einem Mann scheiden lassen, sind leicht zu verletzen und sprechen über seine Vergangenheit, frühere Fehler, Schwächen,
  • er vergleicht unweigerlich jede neue Frau mit seiner vorherigen Frau, man kann sie auf keine Weise loswerden, man kann sie nur ertragen und sich daran gewöhnen
  • Es besteht die Gefahr, dass ein Mann versucht, zu seiner vorherigen Frau zurückzukehren. Manchmal muss er festgehalten werden, was ernsthafte Anstrengungen erfordert.
  • höhere Anforderungen an den neuen Liebling, weil er nicht auf die gleichen Probleme stoßen will, die er in der Ehe hatte.

Alles Beschriebene gilt nicht nur für die offiziell verheirateten Männer. Merkmale eines geschiedenen Mannes finden sich auch bei den Vertretern des stärkeren Geschlechts, die mit einer Frau in einer sogenannten standesamtlichen Ehe lebten. Wir leben schon lange zusammen. Noch eine Klarstellung: Der Zeitraum der vorherigen Beziehung sollte nicht sechs Monate oder ein Jahr betragen, mindestens 2-3 Jahre. Andernfalls haben diese Merkmale einfach keine Zeit, sich zu formen, und der Mann wird nicht von einem normalen Familienleben durchdrungen sein.

Wie man sich mit einem geschiedenen Mann verhält

Nehmen wir an, Ihre Beziehung wurde entweder hergestellt oder sollte in naher Zukunft beginnen. Wie soll ich mich verhalten? Lassen Sie uns die wichtigsten vorstellen Empfehlungen, denen Sie folgen möchten, wenn Sie einen starken Bezug zu den Perspektiven für die Zukunft haben möchten.

  1. Es ist unmöglich, Ereignisse zu erzwingen. Vielleicht möchten Sie so schnell wie möglich heiraten. Das geht aber nicht. Wenn ein Mann erst vor kurzem geschieden ist, ist es unwahrscheinlich, dass er über eine neue Ehe nachdenkt. Er braucht Zeit und Sie brauchen Geduld. Er will wenigstens ein bisschen frei sein. Zwingen Sie ihn nicht, Ihnen früher ein Angebot zu unterbreiten.
  2. Nimm es leicht. Frauen, die von einer Beziehung träumen, sind zu glücklich, wenn ein Mann neben ihnen auftaucht. Wenn er kürzlich geschieden ist und plötzlich auf Sie aufmerksam gemacht hat, besteht kein Grund, vor Emotionen zu strömen, ihn sofort und in allem zufrieden zu stellen und das Frühstück regelmäßig ins Bett zu bringen. Emotionen sind hier fehl am Platz, ein Mann könnte das Gefühl haben, dass Sie ihn an sich binden. Übermäßige Freude an einer neuen Frau kann Nostalgie für die alten verursachen. Und er wird zu seiner vorherigen Frau zurückkehren wollen.
  3. Lassen Sie den Mann selbst entscheiden, ob Sie etwas über seine früheren Beziehungen wissen müssen oder nicht. Ein häufiger Fehler von Frauen besteht darin, mehr über die vorherige Frau zu erfahren. Normalerweise verstecken sie sich hinter Ausreden wie "Ich will ihre Fehler nicht machen." Aber das übermäßige Interesse des Mannes wird ärgerlich sein. Vor allem, wenn Sie noch Gefühle haben. Wenn er es erzählen will, lass es ihn erzählen. Er will nicht, dann ist es nicht nötig. Und ermutigen Sie ihn nicht, Geschichten über ein früheres Leben zu erzählen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass er Sie zur vorherigen Ehefrau machen möchte.
  4. Die frühere Frau muss in der Vergangenheit bleiben. Einige Männer fühlen sich auch nach einer Scheidung weiterhin für ihre frühere Frau verantwortlich. Versuchen Sie, bei der Gelegenheit zu helfen, sich zu treffen, von Herz zu Herz zu sprechen und so weiter. Dies kann nicht gefördert werden. Enge Beziehungen werden nicht zu Freundschaften. Dies geschieht nur in Filmen und Romanen für junge Mädchen. Freundschaft nach der Heirat wird wahrscheinlich wieder zu einer engen Beziehung. Zögern Sie nicht, Ihren Auserwählten davon zu erzählen und Unzufriedenheit zu demonstrieren.
  5. Ein separates Thema betrifft Kinder aus einer früheren Ehe. Ja, Sie sind möglicherweise dagegen, Ihre Ex-Frau zu treffen. Sie haben jedoch kein Recht, das Treffen mit Kindern zu verbieten. Darüber hinaus sollten Sie nicht dagegen sein, dass Kinder mit einem Mann zusammenleben. Ein normaler Mann wählt immer Kinder aus, wenn er zwischen ihnen und Ihnen wählen muss.
  6. Denken Sie daran, dass Sie eine andere Person sind, nicht seine frühere Frau. Dies bedeutet, dass er die alten Beschwerden, Eifersucht, Misstrauen, Ängste und dergleichen nicht ertragen kann. Sonst wirst du dich gedemütigt fühlen. Zögern Sie nicht, auf die Fehler hinzuweisen, die er macht, wenn er Sie als alten Ehegatten ansieht.
  7. Gib deine Eifersucht auf. Das ist sehr schwer. Schließlich wissen Sie sehr gut, dass er eine ernsthafte langfristige Beziehung hatte, eine frühere Ehe. Aber neige dich nicht zu Eifersucht. Es stört das Leben für Sie und ihn. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit der Vergangenheit Ihres Partners umgehen sollen, suchen Sie nach einem Mann ohne reiche Vergangenheit.
  8. Stoppen Sie die Versuche des Mannes, seine vorherige Frau mit Schlamm zu beschmieren. Es gibt viele Männer, die sich als berechtigt betrachten, die Mängel der vorherigen Frau zu demütigen, zu beleidigen und zu betonen. Also benimm dich ausschließlich Bastarde, keine echten Männer. Vielleicht wird es Ihnen gefallen, weil der Mann jetzt angeblich "für immer deins" wird. Es ist nicht so. Eine kleine Zeit wird vergehen und er wird genauso über dich sprechen. Irre dich nicht

Verhaltensfehler bei einem geschiedenen Mann

Und jetzt listen wir die wichtigsten Fehler auf, die unerwünscht sind. Oder verpflichten Sie sich zumindest nicht sofort, zumindest nicht alle der oben genannten Maßnahmen zu ergreifen. Das sind die Hauptfehler.

  1. Gelangweilt von der Frage nach der Vergangenheit. Man muss sich nicht dafür interessieren, wie ein Mann mit seiner früheren Frau lebte, wenn er es nicht erzählen will. Wenn Sie sich noch einmal erinnern, werden Sie in ihm Nostalgie und den Wunsch wecken, zu diesem Leben zurückzukehren. Es gab auch viele angenehme Dinge (und im Laufe der Zeit bleiben nur angenehme Erinnerungen).
  2. Ausschließlich eine Freundin zu sein, anstatt eine geliebte Frau zu sein. Wenn ein Mann mit den Folgen einer Scheidung nicht zurechtkommt, kann er nach einer „Weste“ suchen, die er selbst zum Weinen bringt. Es ist klar, dass Sie in einer Beziehung einen Partner unterstützen müssen. Aber kenne das Maß. Er sollte dich nur als Frau sehen, nicht als Kameradin.
  3. Betrachtet sich als das Einzige. Dies ist auch ein häufiges Problem: Eine Frau, die einem geschiedenen Mann nahe gekommen ist, hat die Vorstellung, dass sie die Beste ist. Dies ist natürlich, weil es sie war, die vom Mann anstelle des vorherigen Ehepartners gewählt wurde. Frauen mit hohem Selbstbewusstsein verstehen jedoch nicht, dass sie einfach zur Abwechslung eingesetzt werden können. Und wenn sich Ihre Beziehung erst im Anfangsstadium befindet, hat er möglicherweise sogar viele andere potenzielle Optionen, aus denen er immer noch die richtige auswählt.
  4. Werde das genaue Gegenteil der Frau. Eine gemeinsame Strategie: "Ich werde mich von meiner Ex-Frau völlig unterscheiden, um ihn in allem zu arrangieren." Leider ist dies eine völlige Utopie. Weit davon entfernt, dass die frühere Frau mit etwas nicht zufrieden ist. Eine Scheidung könnte allein auf ihre Initiative hin erfolgen.
  5. Zu Erwartungen in Bezug auf einen Mann überschätzen. Wenn ein Mann bereits verheiratet war, bedeutet dies nicht, dass er jetzt in allem ein idealer Partner ist. Ja, er ist erfahren, interessant, weiß viel, auch im Bett. Aber Sie sollten sich nicht auf das Ideal verlassen. Er hat auch viele Mängel.

Denken Sie daran, dass die Wiederverheiratung möglicherweise nicht endgültig ist. Und wenn er heute in Ihnen einen zukünftigen Ehepartner fürs Leben sieht, kann er morgen seine Meinung ändern. Mit ihm war der Abschied bereits nach einer ernsthaften Beziehung geschehen. Also ist er nicht daran gewöhnt.

Um es zusammenzufassen

Ein geschiedener Mann ist ein interessantes, aber komplexes Thema. Menschen mit Vergangenheit können Verständnis für neue Menschen finden, blicken aber in regelmäßigen Abständen zurück. Wenn Sie starke Beziehungen aufbauen möchten, sollten Sie die Stärken und Schwächen des Auserwählten berücksichtigen. Verliere nicht die Würde in der Kommunikation mit ihm, versuche mögliche Fehler zu kompensieren. Und dann haben Sie vielleicht viele lange Jahre eines glücklichen Zusammenlebens

Fehler # 1. Klettere in die Seele

Wenn Sie die Frage „Warum sind Sie geschieden?“ Stellen, müssen Sie sich mental auf zwei Hauptszenarien einstellen. Ein Mann kann still sein, als hätte er Ihre Frage nicht gehört, oder im Gegenteil, er kann 2-3 Stunden lang „Gedanken über den Baum verbreiten“. Und in diesem und in einem anderen Fall - er konnte immer noch nicht mit dem durch Scheidung verursachten psychischen Trauma fertig werden, passte sich der Situation nicht an. Ein alarmierendes Signal ist das ständige Gerede über das Thema Scheidung (auf seine Initiative hin): Sie weisen darauf hin, dass der Mann nicht bereit ist, eine Beziehung aufzubauen, und dass er nicht bereit ist, seinen eigenen Kindern aus erster Ehe zu helfen - Sie können sich von Ihrer Frau scheiden lassen, niemals von Ihren Kindern.

Was zu tun ist: Wenn Sie wirklich Details benötigen, wenden Sie sich an "unabhängige" Experten - seine Freunde, Kollegen, Freundinnen (falls vorhanden) oder Verwandte - je mehr Versionen Sie haben, desto besser.

Fehler Nummer 2. Weste "Work"

Ein Mann unmittelbar nach einer Scheidung ist ein Mann mit einer ganzen Reihe von Problemen. Statistiken behaupten, dass ein solcher Mann mehr gesundheitliche Probleme hat (Herz und Leber leiden), er ist geneigt, in eine Depression nach der Scheidung zu fallen. Der „Junggeselle“ braucht zunächst nur eines: Mitleid und Trost. Er wird sicherlich nach ihnen suchen - aber beeilen Sie sich nicht, ihn durch eine „moralische“ Krücke zu ersetzen. Männer heiraten in der Regel nicht die Frauen, denen sie unmittelbar nach einer Scheidung begegnen. Sobald Sie Ihre Funktion als Tröster erfüllen, wird er Sie verlassen. Oder Sie verwandeln sich nach und nach in seinen Augen in seinen „besten Freund im Rock“ und er rennt zu Ihnen, um Probleme zu teilen. Auf dieser Liste wird es mit Sicherheit eine weitere Niederlage an dieser Liebesfront geben.

Was zu tun ist: um ihn darüber zu informieren, dass es besser ist, sich bei Mutter oder Freunden oder der Ex-Schwiegermutter zu beschweren. Dies sind für Sie völlig unnötige Informationen.

Fehler # 3. Zu bedenken, dass du ihn allein hast

Es gibt keine geschiedenen Männer auf der Welt, außer denen, die nicht mehr an der physischen Seite der Liebe interessiert sind und die sofort eine Frau (ehemalige Ehefrau) gegen eine andere austauschen würden. Normalerweise ist diese Sexliste aus zwei Gründen erheblich länger. Erstens besteht ein Bedürfnis nach Vielfalt - was ist, wenn eine Frau an einem noch temperamentvolleren Ort mit noch längeren Beinen anzutreffen ist? Zweitens wird die "Leere" im Herzen auf verschiedene Weise "verstopft" - Treffen mit dem einen, jetzt mit dem anderen, dann mit dem dritten - die Hauptsache ist, nicht allein zu bleiben - einer von ihnen.

Was zu tun ist: Machen Sie sich keine Illusionen, aber es ist besser, nicht zu eilen, um mit ihm ins Bett zu gehen. In eineinhalb bis zwei Jahren wird die Anzahl der Geliebten in seinem Bett minimiert.

Fehler Nummer 4. Treffen Sie die "gerechten" Geschiedenen

Selbst die besten, anständigen und freundlichen Männer in dieser Zeit ihres Lebens teilen ihre besten Eigenschaften und werden zu einer Mischung aus Terminator und Fleischwolf, um die Emotionen anderer Menschen zu reizen und sie zu einer Ressource für ihr eigenes Wachstum zu machen. Psychologen sagen, dass mindestens zwei Jahre vergehen müssen, bevor ein Mann zu einer neuen ernsthaften Beziehung "gereift" ist. In der Pause wird er "trainieren" und seine neuen Einstellungen und Prinzipien an neuen Frauen üben, weil er sich bei der Trennung seiner Familie von alten Frauen getrennt hat.

Was zu tun ist: Warte! Warten Sie, bis der "Zyklus nach der Scheidung" beendet ist. Zuerst "eilt" der Mann zum Sex, geht dann eine ziemlich lange Beziehung mit einer Frau ein, heiratet sie aber nicht, dann beginnt er mehrere Liebende gleichzeitig und er ist mit allem glücklich, schließlich, wenn die Liebenden diesen Zustand der Dinge satt haben und ihn verlassen, Mann, endlich bereit für eine neue beziehung. Also lass ihn in Ruhe. Warten Sie, bis er seine langmütige Freiheit genießt.

Verschwinden Sie jedoch nicht vollständig vom Horizont - bleiben Sie in warmen und unauffälligen Freundschaften.

Fehler Nr. 5. Mach dich schuldig

Auch wenn ein geschiedener Mann ein Mann mit ausgeprägten schlechten Gewohnheiten und anderen Mängeln ist, wird es immer potenzielle Bräute geben, die bereit sind, ihn zu rechtfertigen: "Meine erste Frau hat ihn nicht verstanden, aber ich verstehe, sie hat ihn nicht geschätzt, und ich werde es schätzen, sie hat nicht die Bedingungen für ihn geschaffen , und ich. " und dergleichen. Solche Frauen laufen Gefahr, auf dieser Grundlage ein starkes Schuldgefühl zu entwickeln “, warnt der bekannte Psychotherapeut Nikolai Naritsyn. Wenn Ihr geschiedener Bekannter ein Alkoholiker, ein Spender, ein Geizhals, ein Sadist und dergleichen ist, überzeugen Sie sich schließlich nicht, dass es seine Frau war, die ihn so gemacht hat, aber ich habe ihn angeblich neu erfunden. Es ist fast unmöglich.

Was zu tun ist: Versuche, einen Mann „für sich selbst“ „neu zu erschaffen“, aufzugeben.

Fehler Nummer 6. Hoffe auf perfekten Sex

Sie sollten keine Regenbogenbilder von sexuellen Heldentaten mit seiner Teilnahme zeichnen. Impulsiver, kurzfristiger Sex, Sex mit einem „kommenden“ Partner ist überhaupt nicht das, was ehelicher Sex ist. Meine Frau und ich haben ein "Tweak" - psychologisch und biologisch, das zweite ist noch wichtiger. Obwohl es keine besondere Anziehungskraft aufeinander gibt (nach mehreren Ehejahren), kommt es zu einer „Anpassung“ des Körpers von Ehemann und Ehefrau auf der Ebene des Biorhythmus. Die Erregung erfolgt schnell, ohne langwierige vorläufige Liebkosungen, die Nähe ist stereotyp, der Grad des Genusses ist hoch und die Entladung Es wird in 4-5 Minuten erreicht, - der berühmte Sexologe Alexander Poleev warnt.

Was zu tun ist: Sei dir bewusst, dass erotische Fantasien und Leben zwei verschiedene Dinge sind. Zum Vergnügen ist mindestens eine minimale emotionale Bindung erforderlich, die beide Partner haben.

Fehler Nr. 7. Kreuzen Sie es an oder setzen Sie alle Hoffnungen darauf

65% der Männer heiraten innerhalb der nächsten fünf Jahre erneut, während die überwiegende Mehrheit von ihnen die Scheidung nicht bereut, aber davon überzeugt ist, dass es der ersten Frau besser ging. Weitere 15% heiraten zwischen fünf und zehn Jahren nach einer Scheidung. Die restlichen 20% gründen erst nach zwanzig oder mehr Jahren eine neue Familie. Diese Gruppe von Männern, gepaart mit denen, die ursprünglich keine Familie gründeten, war zur Einsamkeit verurteilt, 30 und in einigen Städten - 33% der recht würdigen Frauen.

Was zu tun ist: Seien Sie geduldig und lehnen Sie es nicht ab, andere potenzielle Bewerber zu treffen. Erstens hat ein Mann seine Familie nicht zerstört, um bald eine neue zu haben, er möchte die Freiheit genießen, einschließlich der sexuellen Freiheit. Um eine neue Familie zu gründen, braucht er Zeit, Sie werden ihn hetzen - die Beziehung zerstören. Во-вторых, не вините себя, если у вас есть еще один (два, три) поклонника — вдруг статистика будет не на вашей стороне, и именно этот мужчина окажется среди тех, кто очень долго не женится после развода?

allgemeine Informationen

Как правило, разведенный мужчина — это свободный счастливый человек, а если женщина находится в разводе, то она неудачница. Когда парень находится в разводе это не всегда означает, что причина была в нем или он был инициатором. Es kann viele Gründe geben, sich zu trennen: Verrat an einem der Ehepartner, abgekühlte Gefühle, finanzielle Komponente, Eltern, Abschluss der Ehe aufgrund einer Schwangerschaft. Die Liste geht weiter und weiter. Nach einer Scheidung versuchen in der Regel die Vertreter des stärkeren Geschlechts, den Schmerz und Verlust schnell zu vergessen, was sie dazu drängt suche eine neue frau. Sie werden aber zunächst nur für Liebesfreuden benötigt. Wenn ein Mann seine Frau absichtlich für eine andere Frau verlässt, die erschienen ist, als die Ehe noch da war, besteht die Möglichkeit, dass sich aus einer solchen Beziehung eine neue Familie entwickelt.

Bevor Sie eine Beziehung mit einem Mann beginnen, dessen Ehe vor relativ kurzer Zeit beendet wurde, müssen Sie dies tun analysieren Sie die Gründe. Wenn der Grund ein Verrat an seiner Frau war, dann wird der neue Liebling in Abwesenheit voreingenommen sein. In dem Fall, in dem er betrogen hat, lohnt es sich zu überlegen, ob sich die Geschichte noch einmal wiederholen wird. Der menschlichste Grund für eine Scheidung kann sein, wenn beide Seiten aufgehört haben, sich sexuell zu interessieren. Neue Beziehungen nach einer solchen Ehe haben jede Chance, erfolgreich und stark zu sein. Nachfolgend betrachten wir einige Vor- und Nachteile beim Aufbau von Beziehungen mit einem geschiedenen Mann.

Vorteile einer Beziehung mit einem geschiedenen Mann

Eine Scheidung kann einem Menschen nicht sagen, dass er schlecht ist. Situationen sind anders, vielleicht liegt der Fehler wirklich beim Ehemann, aber das Gegenteil ist nicht ungewöhnlich. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die einen verheirateten Mann zu einem rentableren Ehepartner machen als unverheiratete Gleichaltrige.

  • Eine geschiedene Beziehung zu bekommen ist einfacher, da er frei und bereit ist, eine neue Familie zu gründen. Es besteht kein Grund zur Reue, dass seine Frau irgendwo zu Hause auf ihn wartet und er sie täuscht. Es ist nicht nötig zu hoffen, dass er sie in einem schönen Moment verlässt und zu dem neuen Liebling geht.
  • So menschliche Erfahrung im Alltag, kann er sich nicht abschrecken lassen, wenn er zu Märkten und Geschäften geht.
  • Erfahrung in der Kommunikation mit einer früheren Schwiegermutter werde nicht die gleichen fehler mit der mutter des neuen schatzes machen.
  • Wenn ein Mann in einer früheren Ehe Kinder hatte, dann von ihm keine Angst zu gebären. Er hat Erfahrung mit ihnen.
  • In Bezug auf Sex wird ein geschiedener Mann bereit für neue Experimente. Müde von der ständigen Monotonie im Bett, wird er Horizonte öffnen und versuchen, zu versuchen, was in der Ehe gescheitert ist.
  • Wenn eine neue Frau in dem Moment auftaucht, in dem es eine Sehnsucht nach Ehe gibt, dann ist es so Chance, auf die Strecke zu kommen. Ein Mann kann eine Frau idealisieren, die neben ihm steht und ihr eine neue Familie geben möchte.
  • Wenn die neue Beziehung nicht die erste ist und der Typ es gleichzeitig ernst meint, dann haben sie jede Chance, gut, stark, langlebig oder sogar lebenslang zu werden.
  • Erfahrung spielt eine große Rolle. Es besteht die Möglichkeit, dass ein freier Mann wieder einmal nicht die lächerlichen Fehler macht, die für zuvor unverheiratete Menschen charakteristisch sind.

Nachteile geschiedener Männer

Trotz einer Reihe von positiven Aspekten, die einen geschiedenen Mann zu einem idealen Partner in einer neuen Beziehung machen können, sollten Sie sich der möglichen Gefahren bewusst sein.

  • Viele Kranke meiden. Über die Vergangenheit zu sprechen, über Fehler kann sehr weh tun. Erinnerungen können neue spirituelle Wunden öffnen und eine Person wird in sich selbst eindringen. Bis zu dem Punkt, dass dort neue Beziehungen enden können.
  • Ständiger Vergleich mit der letzten Frau - Sie hat sonst ihre Socken gefaltet und köstlicher Borschtsch gekocht. Wenn die neue Frau in die Auserwählte verliebt ist, muss sie es ertragen - früher oder später wird es enden.
  • Wenn der Initiator der Scheidung eine Frau war und er noch Gefühle hatte, dann wird ein neues Mädchen nur dazu gebraucht vergiss das erstere für eine Weile. Nicht die Tatsache, dass dies vollständig passieren wird.
  • Es kann vorkommen, dass ein Mann es versucht Kehre zu deiner Ex-Frau zurück. Sie ist trotzdem lieber, und er weiß alles über sie. Manchmal muss man ihm sogar helfen, dies nicht zu tun, obwohl es schmerzhaft und schwierig ist.
  • Hohe Anforderungen für den nächsten Liebling. Dies ist normal, da er durch vergangene Erfahrungen verwundet ist und es nicht mehr überleben möchte. Überprüfungen für eine neue Frau können beginnen. Manchmal wird dieses Verhalten manisch.
  • Oft ein Mann, der schon verheiratet war da nicht wirklich wieder hin und her gerissen. Daher können neue Beziehungen niemals zu einer Familie werden, auch wenn sie stark und komfortabel sind. Er traut sich einfach nicht, das noch einmal durchzugehen.
  • Wenn Kinder verheiratet bleiben, kann eine ständige Kommunikation mit ihnen und ihrer Ex-Frau erfolgen neue Beziehungen nachteilig beeinflussen. Wochenenden, die meisten Feiertage und Geburtstage können mit Kindern belegt werden. Auch eine ständige Unterhaltszahlung ist keine angenehme Folge.

Auf der Grundlage des Vorstehenden ist es unmöglich vorherzusagen, wie sich ein Mann nach einer Scheidung in einer neuen Beziehung verhält. Jemand wird sich beeilen, sie mit einer neuen Person zu bauen, weil sie immer in der Familie sein muss. Jemand wird den Geschmack des Lebens spüren und eine Frau nach der anderen wechseln. Ein neuer Schatz muss sich immer an ein paar einfache Dinge erinnern:

  1. Nach einer Scheidung kann jeder lange über ihn sprechen.
  2. Versuchen Sie nicht, in irgendeiner häuslichen oder spirituellen Angelegenheit über Ihre Ex-Frau zu springen.
  3. Sie müssen nicht auf ein früheres Leben eifersüchtig sein, wenn neue Gefühle real und stark sind.
  4. Man kann seine Probleme nicht schultern und sich beeilen, sowohl psychologisch als auch finanziell zu helfen.
  5. Es ist notwendig, den wahren Grund für die Scheidung herauszufinden - vielleicht ist ein Mann ein ewiges Kind, das im Leben keine Frau sucht, sondern eine Mutter.
  6. Um auf sich selbst und Ihre Intuition zu hören - wenn es trotz einer großen Anzahl von Minuspunkten gut und angenehm ist, mit einem neuen Auserwählten umzugehen, müssen Sie nach einer Herangehensweise suchen und in der Nähe einer solchen Person bleiben.

Sehen Sie sich das Video an: Nachgefragt: Am Ende der Krise Scheidung oder Neuanfang? (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send