Hilfreiche Ratschläge

Was tun, um zu verhindern, dass Dinge elektrifiziert werden?

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

In diesem Artikel werden 11 Quellen verwendet. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Ein Team von Content-Managern überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Sie haben also das perfekte Outfit ausgewählt. Sobald Sie das Kleid anziehen, bleibt es jedoch am Körper haften und setzt Sie einem nachteiligen Licht aus. Hier ist der Fehler. Glücklicherweise hängt die Elektrifizierung direkt mit der Trockenheit zusammen, und es gibt mehrere recht einfache Möglichkeiten, das Kleid nicht mehr am Körper kleben zu lassen.

Zehn Möglichkeiten, die Elektrifizierung schnell loszuwerden

  1. Heben Sie das Kleid oder den Rock und die Innenseite des Saums an und wischen Sie sie mit einem antistatischen Tuch ab. Die Oberseite des Produkts oder der Bluse muss ebenfalls von innen mit dieser Serviette abgewischt werden.
  2. Sprühen Sie mit Wasser - ein wirksames Werkzeug gegen Elektrifizierung. Benötigte Stelle leicht einsprühen, nicht zu viel Wasser einsprühen, sonst bleibt die Kleidung nass! Wenn das Wasser trocknet, werden Polyester, Naturseide oder andere Stoffe nicht mehr elektrifiziert.
  3. Sie können ein paar Tropfen Weichspüler mit Wasser in die Sprühflasche geben, um den Effekt zu verstärken. Benötigte Stellen von Kleidung und Eisenwaren von innen leicht einsprühen. Wenn Sie in Strumpfhosen sind, schmieren Sie Ihre Hände mit Klimaanlage und laufen Sie durch sie,
  4. Sie können auch Wasser und ein paar Esslöffel Weichspüler für die Spritzpistole verwenden. Ein solches Werkzeug wird für Kleidung und Teppiche verwendet,
  5. Benetzen Sie Ihre Hände mit Wasser und bügeln Sie Ihr Kleid oder Ihre Bluse. Um den Effekt zu verstärken, fügen Sie dem Wasser einen Teelöffel Salz hinzu. Diese Methode wird auch dazu beitragen, faltige Bereiche der Kleidung zu glätten,
  6. Wischen Sie ein Stück Seife auf die Innenseite Ihrer Kleidung oder Strumpfhose.
  7. Die Hautpartien, auf denen Polyester oder Kunststoffe am stärksten haften, werden mit einer feuchtigkeitsspendenden Körperlotion oder einer parfümfreien Creme oder Babypuder geschmiert. Solche Produkte halten die Feuchtigkeit auf der Haut, so dass die Dinge elektrisiert werden und weniger kleben. Diese Methode ist jedoch nicht geeignet, wenn das Produkt vollständig elektrifiziert ist.
  8. Wenn ein Seiden- oder Kunststoffprodukt elektrifiziert ist, hilft ein klassisches Antistatikspray. Sprühen Sie das Produkt in einem Abstand von 20-30 cm vom Stoff. Es ist ratsam, den Eingriff auf einem Balkon oder an der frischen Luft durchzuführen, da ein solches Spray einen scharfen und anhaltenden unangenehmen Geruch hat.
  9. Wenn der Rock oder Saum des Kleides an der Strumpfhose klebt, behandeln Sie nur die Naht des Kleidungsstücks mit einem Antiseptikum. Sprühen Sie das Produkt nicht auf Strumpfhosen oder andere Gegenstände, da diese sonst noch stärker aneinander haften.
  10. Anstelle eines Antistatikums können Sie auch Haarspray verwenden, da es auch antistatische Substanzen enthält. Sprühen Sie die Dose in einem Abstand von 30 Zentimetern von der Kleidung. Achten Sie darauf, dass der Lack nicht versehentlich in die Augen und ins Gesicht gelangt!

So verhindern Sie die Elektrifizierung

Statische Elektrizität wird durch zu trockene Luft verursacht. Daher kann eine zusätzliche Befeuchtung das Problem lösen. Installieren Sie dazu zu Hause einen Luftbefeuchter, und die Elektrifizierung verschwindet nach einer Weile.

Um den Stoff anzufeuchten, hängen Sie die Kleidung unmittelbar nach dem Duschen oder Baden in das Badezimmer. Diese Methode hilft auch, den Stoff ohne Bügeleisen zu glätten.

Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Pflege von Kunststoffen und Seide sicherzustellen, einschließlich des richtigen Waschens, Spülens und Trocknens von synthetischen Dingen und Kleidungsstücken, die stark elektrifiziert sind. Schauen Sie sich zunächst das Etikett an und finden Sie heraus, wie Sie Produkte waschen, trocknen und bügeln. Die Zeichendekodierung finden Sie hier.

Waschen Sie das Produkt nicht in zu hartem Wasser, da dies zur Elektrifizierung führen kann. Um Wasser und Materialien zu erweichen, geben Sie bei jeder Wäsche Weichspüler hinzu. Außerdem kann dem Puder etwas Soda zugesetzt werden, wodurch auch ein späteres Anhaften des Gewebes am Körper oder an den Strumpfhosen verhindert wird.

Versuchen Sie, Ihre Wäsche nicht in der Waschmaschine zu trocknen, sondern lassen Sie sie an einem gut belüfteten Ort trocknen. Das Ding wird separat vom Rest getrocknet, man kann das Produkt in die Tür hängen. Ein solches Trocknen verhindert das Auftreten von Elektrifizierung, Falten und faltigen Bereichen.

Wenn Sie Ihre Wäsche in der Waschmaschine trocknen möchten, verwenden Sie eine niedrige Temperatur und legen Sie während des Trocknens ein antistatisches Tuch in das Produkt oder drei oder vier Tennisbälle in die Maschine. In vivo besser trocknen lassen.

Wie man Dinge spült, damit sie nicht elektrisieren

Achten Sie besonders auf das Spülen, da die Verwendung einiger Volksheilmittel die Elektrifizierung der Kleidung wirksam verhindert. Darüber hinaus können Sie diese Mittel zu Hause kochen.

Verwenden Sie dazu Essig, Salz und Soda, Zitronensäure und sogar Haarspülung. Schauen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, wie Kleidung nicht an Beinen und Strumpfhosen haften bleibt:

  • Mischen Sie Essig und Backpulver in einem Verhältnis von 6 zu 1. Fügen Sie die Mischung während des Spülens hinzu. Ein solches Werkzeug verringert die Fähigkeit von Tüchern, statische Elektrizität zu sammeln, erweicht und erfrischt das Material und entfernt vollständig Rückstände von Waschmittel oder Seife von Produkten.
  • Mischen Sie Essig, Wasser und Haarspülung im Verhältnis 3: 6: 2. Die fertige Lösung beim Spülen der Kunststoffe zugeben,
  • Fügen Sie beim Spülen Tafelsalz oder Zitronensäure in einer Menge von einem Teelöffel pro 10 Liter Wasser hinzu.

Kombinieren Sie synthetische Kleidung mit natürlichen Stoffen. Dadurch wird die Gefahr statischer Elektrizität erheblich verringert. Es gibt noch einen kleinen Trick, der hilft, statische Aufladung zu vermeiden.

Gehen Sie barfuß zu den synthetischen Materialien und verteilen Sie die Produkte auf dem Boden. Dann fließt die Ladung in den Boden und es verbleibt eine kleine Menge geladener Partikel auf dem Körper.

Hilfreiche Ratschläge

Reibung erzeugt eine elektrische Ladung, die beim Berühren zum Reißen der Kleidung führen kann. Im Winter reichert es sich schneller an als im Sommer. Dies liegt an der niedrigen Luftfeuchtigkeit.

Daneben gibt es einige Stoffe, die schnell eine elektrische Ladung erzeugen, wie Polyamid, Acryl und Wolle.

Wirksame Methoden, die das Auftreten einer Ladung auf dem Gewebe verhindern:

  1. Kleiderbügel aus Metall. Um zu verhindern, dass der Gegenstand vor dem Anziehen eines Seidenhemdes elektrisiert wird, hängen Sie ihn eine Weile an einen Kleidungsstempel. Metall entlädt Strom. Dieser Trick eignet sich besonders gut für empfindliche Stoffe.
  2. Sicherheitsnadel. Legen Sie eine Metallnadel in die Naht oder Tasche. Sie wird elektrische Ladung sammeln.
  3. Wechseln Sie die Schuhe. Lederschuhe bauen keine Ladung auf, wie Gummisohlen.
  4. Der Stoff. Tragen Sie keine synthetischen Sachen. Natürliches Material nimmt Feuchtigkeit auf, wodurch der Stoff keine Ladungen ansammelt.
  5. Weichspüler. Solche Produkte verleihen der Kleidung nicht nur ein wunderbares Aroma, sondern enthalten auch Substanzen, die die Elektrifizierung verhindern.

Statische Elektrizität tritt nicht auf, wenn die Wäsche nach dem Waschen ordnungsgemäß getrocknet wird. Um zu verhindern, dass etwas elektrisiert wird, ist es besser, Kleidung in die Luft zu hängen.

Verwenden Sie beim maschinellen Trocknen die folgenden Tipps:

  1. Ein oder zwei Tennisbälle werden in den Trockner gelegt. Sie verhindern starke Reibung zwischen der Kleidung und der Trommel, wodurch die statische Aufladung verringert wird.
  2. Legen Sie vor dem Trocknen ein feuchtes Tuch in die Maschine. Diese Methode befeuchtet die Luft im Inneren und der Strom wird sich nicht so stark ansammeln.

Mit diesen einfachen Methoden können Sie die Elektrifizierung zu Hause loswerden.

Spray verwenden

Antistatisches Spray hilft, statische Elektrizität zu überwinden. Sortiment im Laden: Lira, Domo, LANA, TOTO, Touch of Silk, geruchloses Wasserspray-Antistatikum für Textilien.

So entfernen Sie statische Elektrizität mit einem Antistatikum von Kleidung:

  1. Waschen Sie Ihre Kleidung nach dem Waschen mit kühlem Zitronenwasser.
  2. Dann wird an der frischen Luft getrocknet.
  3. Vor dem Tragen wird das Antistatikum auf die Kleidung gesprüht.

Solche Sprühprodukte können von zwei Arten sein: mit Ethylalkohol und auf Wasserbasis.

Die erste Art von Antistatikum sollte in einem gut belüfteten Raum verwendet werden. Außerdem riecht es nach dem Auftragen nicht sehr gut und selbst ein hochwertiges Parfüm überdeckt den Geruch von Alkohol nicht.

Antistatika auf Wasserbasis enthalten Tenside. Sie sind gesundheitlich unbedenklich und riechen gut.

Bevor Sie ein Produkt verwenden, müssen Sie einen Körpercheck durchführen. Empfindliche Haut kann reizen.

Haarspray

Haarspray verhindert nicht nur, dass sich die Frisur über mehrere Stunden verschlechtert, sondern ist auch eine schnelle und effektive Lösung, um statische Elektrizität von Kleidungsstücken zu entfernen.

Statik loswerden:

  • bevor Sie den Lack auftragen, wenden Sie die Kleidung auf links,
  • Sprühen Sie in einem Abstand von 30 cm
  • Material nach dem Anziehen recyceln.

Haarspray entfernt statistische Elektrizität schnell. Diese Methode eignet sich hervorragend, wenn Sie den Artikel dringend benötigen. Es kann kurz vor dem Ausgang verwendet werden, aber vergessen Sie nicht, auf das Trocknen zu warten.

Eine regelmäßige Handcreme hilft bei der Bewältigung des Problems. Es wird dünn auf den gesamten Körper aufgetragen.

Die Creme spendet Feuchtigkeit, indem sie einen Film erzeugt und Reibung verhindert. Stückseife kann auf die gleiche Weise verwendet werden.

Gewöhnliches Backpulver oder Essig

Backpulver wird beim Waschen direkt in die Trommel gegossen. Genug ¼ Teil eines Glases für 2 kg Dinge.

Soda bildet eine temporäre Schutzschicht auf Dingen, die die Bildung von Strom verhindert. Und es entfernt auch perfekt Flecken.

Essig wird nach dem Waschgang hinzugefügt. Es ist notwendig, 50 ml weißen Essig einzugießen und die Spülung einzuschalten. Es funktioniert wie Soda.

Erfahrene Hausfrauen sollten Essig und Soda im Verhältnis 6: 1 mischen. Das Produkt wird zum Spülen von Kleidung verwendet, eine halbe Tasse reicht aus. Diese Lösung erweicht auch das Gewebe und desodoriert.

Baumwolltuch

Entfernen Sie statische Elektrizität mit Baumwolle. Platzieren Sie in stark elektrifizierten Kleidungsstücken einen kleinen Fetzen Stoff.

Sie können ein Baumwolltuch in der Tasche oder auf einem anderen unauffälligen Teil des Produkts nähen.

Wenn die elektrische Ladung des Körpers auf Schuhe zurückzuführen ist, setzen sie Baumwollsohlen ein. Verkaufen Sie sie auf dem Markt oder schneiden Sie sie selbst ab. Eine weitere statische Aufladung tritt nicht auf.

Körperlotion

Wischen Sie den Körper vor dem Anziehen mit Lotion ab. Diese Methode eignet sich besonders zum Entfernen statischer Aufladungen von Seidenhemden.

Lotion befeuchtet den Körper und Feuchtigkeit ist notwendig, um die Elektrifizierung zu verhindern.

Empfindliche Textilien können zerstört werden, wenn sie mit einer Sprühflasche besprüht werden. Wenn jedoch eine Feuchtigkeitscreme auf den Körper aufgetragen wird, bleibt das Produkt in seiner ursprünglichen Form und die statische Aufladung verschwindet.

Klimaanlage Spray

Der Weichspüler kann nicht nur beim Waschen, sondern auch danach verwendet werden.

Heimantistatik ist ein großer Lebensretter, wenn Sie keine Fabrikkopie zur Hand haben.

Ein Verfahren zur Herstellung eines antistatischen Haushaltsweichmachers:

  • ¼ Tasse Wasser wird in die Sprühflasche gegossen,
  • fügen Sie ½ Esslöffel hinzu. l Weichspüler
  • Flasche gut verschließen und schütteln.

Das resultierende Produkt wird auf die Kleidung gesprüht. Kann für Möbel und Heimtextilien in der Wohnung verwendet werden.

Ätherische Öle

Ätherische Öle befreien von statischen Aufladungen. Sie können auf die Haare aufgetragen, in der Wohnung gesprüht oder auf die Kleidung gesprüht werden.

Entfernen Sie das statische Öl:

  • Du brauchst ¼ Tasse Wasser und 2 Tropfen Lavendelöl,
  • die komponenten werden in einer sprühflasche gemischt und auf ein elektrisierendes ding aufgetragen.

Dieses Tool rechtfertigt sich zu 100%. Zusätzlich verleihen Öl-Antistatika der Kleidung einen angenehmen Geruch.

Das Entfernen statischer Aufladungen geht schnell und einfach. Um die elektrische Ladung von der Kleidung zu entfernen, müssen Sie sich für eine der Methoden entscheiden.

Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie jede Methode ausprobieren, um die beste zu ermitteln.

Sehen Sie sich das Video an: Wir bauen einen 15 PS Motor in unser BOBBYCAR! 0-70kmh in 3 SEKUNDEN! (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send