Hilfreiche Ratschläge

Die besten Tänze

Street Dance (Street Dance) als Tanzrichtung erschien im letzten Jahrhundert in den USA. Zu dieser Zeit lernten die Tänzer, direkt auf der Straße zu tanzen, weil sie keine speziellen Räume hatten. Jetzt ist dieser Stil einer der beliebtesten unter jungen Leuten, die sich von der Masse abheben wollen, um es zu lernen.

Bedienungsanleitung

  • Straßentänze gehören zum Freestyle. Es basiert auf Unmittelbarkeit sowie auf Kombinationen aller Arten von Stilen, die nicht miteinander kompatibel sind. Zum Beispiel Jazz und Klassiker. Der Hauptstraßentanz ist die Fähigkeit des Tänzers, dem Publikum zu vermitteln, wie er den Tanz ohne Fähigkeiten empfindet, und verschiedene Tricks ergänzen nur die Aufführung. Street Dance beinhaltet den Übergang von schnellen und pulsierenden zu langsamen Bewegungen. Auch im Tanz kann es zu Verblassungserscheinungen kommen. Dieses Genre kombiniert Genres wie House, New-Style, Breakdance und Hip-Hop.
  • Um zu lernen, wie man alle Bewegungen dieses Stils ausführt, können Sie sich für Tanzkurse in Ihrer Stadt anmelden. Choreografen demonstrieren die grundlegenden Bewegungen, Elemente und Übergänge. Dies ist jedoch nur eine technische Grundlage. Die Aufführung erfordert, dass der Tänzer vollständig in seine Welt eintaucht und die Seele entspannt und nicht nur Bewegungen auswendig lernt, die zur Musik ausgeführt werden. Jeder kann Street Dance lernen und ohne viel Vorbereitung, um seine Fähigkeiten in der Öffentlichkeit zu zeigen, ist es das Wichtigste, auf die Sprache seines eigenen Körpers zu hören und sich in Brandmusik aufzulösen.
  • Wenn Sie sehr beschäftigt sind, um an Choreografiekursen teilzunehmen, aber lernen möchten, wie alle Elemente ausgeführt werden, werden Sie von Video-Tutorials unterstützt, die Sie in einem Fachgeschäft kaufen oder am Ende dieses Artikels nachlesen können. Der einzige Nachteil eines solchen Trainingssystems ist das Fehlen eines Lehrers, der die korrekte Implementierung vorschlagen kann. Andernfalls können Sie mit dieser Methode Ihre Zeit planen und Geld sparen. Da der Lehrer in den Kursen nicht auf jeden Tänzer achten kann, müssen Sie immer noch zu Hause lernen.
  • Sie können auch einen Artikel über Straßentänze lesen, der auch einige Tipps und Trainingstipps enthält.

Nützliche Ratschläge

Der Name Street Dance (Straßentanz) spricht für sich. Diese Richtung stammt nicht aus Ballsaalklassen und choreografischen Kreisen, sondern von den Straßen. Street Dance wurde auf lauten Straßen, Straßen der Stadt geboren. Es zeichnet sich durch impulsive schnelle Bewegungen, unvorhergesehene Übergänge von schnellen zu glatten Elementen sowie unerwartetes Ausbleichen aus.