Hilfreiche Ratschläge

Mitarbeiter ermutigen und belohnen

Saakaschwili, Michail Nikolosowitsch - Neutralität prüfen. Details sollten auf der Diskussionsseite sein ... Wikipedia

Medizin - I Medizin Medizin ist ein System wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Tätigkeit, dessen Ziel es ist, die Gesundheit zu stärken und zu erhalten, das Leben der Menschen zu verlängern sowie Krankheiten des Menschen vorzubeugen und zu behandeln. Um diese Aufgaben zu erfüllen, studiert M. die Struktur und ... ... die medizinische Enzyklopädie

Krieg - (Kriegs-) Definition von Krieg, Kriegsursachen, Klassifikation von Kriegen Informationen zur Definition von Krieg, Kriegsursachen, Klassifikation von Kriegen Inhalt Beschreibung in der Geschichte der Menschheit Gründe für den Ausbruch von Feindseligkeiten ... Investorenzyklopädie

Gaddafi, Muammar - Es gibt Artikel auf Wikipedia über andere Personen mit diesem Namen, siehe Gaddafi. Muammar Gaddafi Arab. معمر القذافي ... Wikipedia

Alekperov, Vagit - Präsident von OAO Lukoil Präsident von OAO Lukoil seit 1993, Vorstandsmitglied der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer seit 2000. Ehemaliger Präsident des Ölkonzerns Langepasuraikogalymneft (1992 - 1993), ehemaliger Stellvertreter und erster ... ... Nachrichtenlexikon

Mammadov, Fuad Teyub oglu - Fuad Teyubovich Mammadov Azerb. Fuad Teyyub oğlu Məmmədov ... Wikipedia

Bestätigung

Die Bekanntgabe der Dankbarkeit als eine Form von Arbeitsanreiz besteht in der öffentlichen Äußerung des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer für Leistungen bei der Arbeit als:

Verbesserung gegenüber früheren Perioden, Übererfüllung des Plans,

Erfolg bei der frühen Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Organisation von Produktion und Arbeit mit einer Verbesserung der Qualität der Produkte (geleistete Arbeit, erbrachte Dienstleistungen),

Hohe Erfüllung ihrer beruflichen Pflichten,

Erfolgreiche Veranstaltungen, Projekte, aktive Teilnahme an Veranstaltungen oder Projekten usw.

Das Verfahren für die Anwendung dieser Anreizmaßnahme ist in der Regel in einem besonderen lokalen normativen Gesetz geregelt (in der Bestimmung über die moralischen Belohnungen der Arbeitnehmer) oder in einem allgemeineren Dokument festgelegt (in der Bestimmung über die materiellen und moralischen Belohnungen der Arbeitnehmer der Organisation, im internen Arbeitsreglement und in der Bestimmung über die Anreize der Arbeitnehmer) )

Verordnung über die moralische Belohnung von Arbeitnehmern

Abschnitt IV Dankbarkeit

1. Die Anerkennung von Aprina LLC (im Folgenden: Anerkennung) ist eine der Anreizformen für Mitarbeiter der Firma Aprina LLC (im Folgenden: Firma):

- zur aktiven Teilnahme an der Durchführung besonders bedeutender Projekte des Unternehmens,

- für eine perfekte und effiziente Arbeit im Unternehmen,

- für gewissenhafte Arbeit und berufliche Fähigkeiten.

Der Dank wird den Mitarbeitern des Unternehmens mit der Zahlung eines einmaligen Anreizes in Höhe des offiziellen Gehalts ausgesprochen.

2. Der Antrag auf Bekanntgabe der Dankbarkeit kann von den Leitern der strukturellen Abteilungen der Gesellschaft eingereicht werden.

3. Bei Vorschlägen zur Dankbarkeitserklärung legen die Leiter der Strukturabteilungen der Gesellschaft folgende Unterlagen vor:

- Antrag auf Bekanntgabe der Anerkennung an den Leiter der Gesellschaft;

- Merkmale der Werbeaktion gemäß Anhang Nr. 1 zu diesem Reglement.

Der Antrag auf Bekanntgabe der Anerkennung enthält Angaben zu den Leistungen des zu vergebenden Arbeitnehmers.

Die Auszeichnungsunterlagen werden von den Leitern der Strukturabteilungen 2 Monate vor der erwarteten Auszeichnung an die Personalabteilung übermittelt.

Im Falle der Danksagung für die aktive Teilnahme an der Durchführung besonders wichtiger Ereignisse werden ein Antrag und eine Liste der Personen, die aktiv an der Durchführung der Projekte beteiligt waren, in der Form gemäß Anhang Nr. 2 zu diesem Reglement eingereicht.

4. Die Personalabteilung prüft die eingegangenen Vergabematerialien und bereitet einen Auftragsentwurf des Leiters der Gesellschaft zur Ankündigung des Danks vor.

Unter Verstoß gegen das in dieser Verordnung festgelegte Verfahren eingereichte Vergabematerialien sind dem Antragsteller mit angemessener Begründung zurückzugeben.

5. Der Auftragsentwurf wird mit dem Leiter der Struktureinheit der Gesellschaft, der den Antrag auf Anerkennung des Danks gestellt hat, der Rechtsabteilung, der Buchhaltungsabteilung vereinbart und zur Unterzeichnung an den Leiter der Gesellschaft geschickt.

6. Die Bekanntgabe der Dankbarkeit erfolgt auf der Grundlage der Anordnung des Leiters der Gesellschaft.

7. Die Bekanntgabe der Dankbarkeit erfolgt durch den Leiter der Gesellschaft oder in seinem Namen durch den ersten stellvertretenden Leiter der Gesellschaft und die Leiter der strukturellen Abteilungen der Gesellschaft in einer festlichen Atmosphäre.

8. Die erneute Bekanntgabe von Thanks for new Merits ist frühestens zwei Jahre nach der vorherigen Auszeichnung möglich.

In Ausnahmefällen ist für hohe Leistungen im Werk die nochmalige Bekanntgabe der Dankbarkeit vor dem angegebenen Termin möglich.

9. Eine Beschreibung des Formulars und eine Skizze der Danksagung sind in den Anhängen Nr. 3, 4 zu diesem Reglement enthalten.

Obwohl dies nicht direkt im Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation vorgesehen ist, ist es ratsam, ein entsprechendes Dokument mit der Überschrift "Dankbarkeit" zu erstellen (Abb. 1 - nicht abgebildet).

Abb. 1 - Anerkennungsformular

Die Figur ist nicht dargestellt.

"Acknowledgements" (Eingeben von Informationen über den Mitarbeiter, Anbringen der Unterschrift des Managements und der Zertifizierung mit dem Siegel der Organisation) werden von der Personalabteilung der Organisation vorgenommen.

Ehrenurkunde der ausstellenden Organisation

Ein wichtigeres Maß für den Erfolg der Arbeit im Vergleich zur Dankbarkeit ist die Verleihung eines Ehrendiploms der Organisation. Es wird in der Regel an einzelne Arbeitnehmer und Gruppen vergeben, für die zuvor die angegebene Anreizmaßnahme für Leistungen im Bereich der Arbeitstätigkeit angewendet wurde.

Die Verleihung eines Ehrendiploms besteht darin, einem Mitarbeiter öffentlich ein Dokument vorzulegen, das die Anerkennung der Verdienste des Mitarbeiters durch die Geschäftsführung der Organisation bestätigt. Ein örtliches Gesetz der Organisation kann einen Pauschalbonus für einen Mitarbeiter im Zusammenhang mit der Vergabe eines Ehrendiploms vorsehen.

Unter den Gründen für die Verleihung von Ehrendiplomen werden am häufigsten genannt:

- hohe Ergebnisse in einem bestimmten Arbeitsbereich,

- ein wesentlicher Beitrag zur Entwicklung der Organisation,

- Innovation und andere Arbeitsleistungen,

- vorbildliche Ausführung von Arbeitspflichten usw.

Nicht selten werden die Gründe für die Vergabe eines Ehrendiploms als „lange Arbeit in der Organisation“ oder „Berufserfahrung in der Organisation von mindestens ___ Jahren“ bezeichnet. An sich ist die Tatsache der langen Arbeit in der Organisation keine Grundlage für die Förderung in dem Sinne, dass Teil 1 der Kunst. 191 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation. Gleichzeitig kann und sollte die Mitarbeiterbindung bei zunehmendem Wettbewerb eine angemessene Bewertung durch den Arbeitgeber verdienen.

In der Präsentation für die Verleihung eines Ehrendiploms ist Folgendes anzugeben:

- Name, Vorname, Patronym des Arbeitnehmers,

- Geburtsdatum

- Erfolge (Charakterisierung der ermutigungswürdigen Arbeitsergebnisse).

Überreichung des Ehrenpreises

Geschlossene Aktiengesellschaft "Prior"

1. Name, Vorname, Patronym _________________________________________________

2. Geburtsjahr ___________________________________________________________

3. Bildung (wo, wann hat er an einer Bildungseinrichtung seinen Abschluss gemacht)

4. Arbeitsort, Position _____________________________________

5. Berufserfahrung insgesamt ______________________________________________________

6. Berufserfahrung in dieser Organisation _______________________________________

7. Merkmale (spezifischer Verdienst) ____________________________________

Leiter der Struktureinheit ___________________________________

"__" ___________ 20__

Das Verfahren für die Vergabe eines Ehrendiploms der Organisation an die Arbeitnehmer sollte im allgemeinen örtlichen Gesetz über die Beförderung von Arbeitnehmern oder in einer gesonderten Bestimmung zum Ehrendiplom der Organisation festgelegt werden. Dabei muss zunächst der vollständige Name dieser Art von Anreiz offiziell festgelegt werden, der in der Bestellung (Order) auf dem Anreiz angegeben und im Arbeitsbuch vermerkt wird. So muss der Name der Organisation im Namen des Ehrenschreibens der Organisation enthalten sein, zum Beispiel: "Ehrenurkunde der geschlossenen Aktiengesellschaft" Prior "oder" Ehrenurkunde der LLC Aprina ". Dies ist erforderlich, um es von anderen Diplomen zu unterscheiden, mit denen der Arbeitnehmer ausgezeichnet werden kann.

Die Ausstellung eines Ehrendiploms (Kauf eines vorgefertigten Formulars oder eine Bestellung zum Drucken eines Briefkopfs des Originalentwurfs), die Eingabe von Informationen über den Mitarbeiter, die Gewährleistung der Unterschrift des Managements und die Zertifizierung mit dem Siegel der Organisation werden von der Personalabteilung der Organisation durchgeführt.

Verleihung des Titels der Besten im Beruf

Das Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation sieht diese Art von Anreiz vor, z. B. eine Präsentation für die Vergabe des Titels der Besten im Beruf. Als eine Art Eigenwerbung sieht eine solche Präsentation die Bildung einer Wettbewerbskommission, die Formulierung der Ziele und Vorgaben für die Organisation eines Wettbewerbs, die Entwicklung von Bedingungen und Indikatoren vor, für die ein solcher Titel einem Mitarbeiter zugewiesen werden kann, den Zeitpunkt, die Häufigkeit und das Verfahren für die Abhaltung eines Wettbewerbs, den Zeitpunkt und das Verfahren für die Zusammenfassung der Ergebnisse.

Der Titel der Besten im Beruf kann nach einem der folgenden Schemata formuliert werden:

A) "am besten _______", zum Beispiel:

B) "best in profession" _______, zum Beispiel:

"der beste von Beruf" Gipser ",

"von Beruf der Beste" Meister des maschinellen Melkens,

C) "die besten von Beruf unter _______", zum Beispiel:

"das beste von Beruf unter den Maschinisten",

"Von Beruf das Beste unter den Friseuren."

Ein solcher Anreiz kann auch die Vergabe anderer bedeutender Titel vorsehen, beispielsweise "Excellence in Quality", "Best Young Worker" sowie Ehrentitel von Organisationen, beispielsweise "Honoured Worker of the Organization", "Master - Golden Hands", "Excellent Trade". pr

Damit diese Art von Anreiz "legitim" ist, muss dies in einem Tarifvertrag oder einer internen Arbeitsordnung vorgesehen sein.

Die Vergabe des Titels der Besten im Beruf erfolgt auf zwei Arten:

1) Durchführung eines Sonderwettbewerbs oder Überprüfung der beruflichen Fähigkeiten unter den Mitarbeitern und Ermittlung der besten von ihnen. Die Ziele solcher Wettbewerbe oder Überprüfungen sind:

- die Entwicklung des Prestigebewusstseins der Arbeitnehmer,

- die Wiederbelebung der Traditionen des Berufsstands,

- Verbesserung der Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten,

- Verbreitung und Entwicklung fortgeschrittener Techniken und Arbeitsmethoden, Verbreitung der positiven Erfahrungen der Gewinner des Wettbewerbs;

- Offenlegung des kreativen Potenzials bei den Mitarbeitern,

- Schaffung von Anreizen zur Verbesserung der Professionalität bei der Arbeit;

- Schaffung einer Personalreserve unter den Gewinnern für die Besetzung von Führungspositionen usw.

Die vom Arbeitgeber eingesetzte Kommission (Komitee) organisiert den Wettbewerb und bestimmt anhand ihrer Ergebnisse den Gewinner, der den Titel des Besten im Beruf erhält.

2) eine Verallgemeinerung der Leistungen der Mitarbeiter, die von der Personalabteilung oder einer anderen Einheit erbracht wurden, und eine Identifizierung als Ergebnis des Studiums von Dokumenten, der Durchführung von Beobachtungen, Erhebungen usw. der Mitarbeiter, die die besten Leistungen erbracht haben.

In der Regel wird der Titel des Besten des Berufs einem Sieger zugeordnet. Als Bestätigung wird ihm eine Urkunde (Diplom) über die Verleihung des Titels sowie ein Band mit der entsprechenden Beschriftung ausgestellt.

Der Inhalt dieser Art von Werbung kann die Ausstellung des entsprechenden Gedenkausweises beinhalten, der auf Anordnung der Organisation angefertigt wird.

In den letzten Jahren haben sich regionale und kommunale Wettbewerbe sowie Wettbewerbe für herausragende Fachkenntnisse stark verbreitet, wodurch die Gewinner die Titel der besten Fachleute in der Stadt, der Region, der Region usw. erhalten. Die Initiatoren ihrer Veranstaltung sind in der Regel die Gebietskörperschaften und die Exekutivorgane Behörden der Teilstaaten der Russischen Föderation. Direkte Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer in einer bestimmten Nominierung den Titel des besten Berufs erhalten, werden von diesen Gremien eingerichteten Ausschüssen oder Kommissionen durchgeführt.

Die gesetzlichen Vorschriften der Exekutive der Teilstaaten der Russischen Föderation und der örtlichen Selbstverwaltungsorgane sehen vor, dass die Mitarbeiter an solchen Wettbewerben oder Überprüfungen auf Vorschlag der Organisationsleiter teilnehmen. Bei der Ausarbeitung eines Dokuments, das die Bedingungen und das Verfahren für die Einreichung regelt, sollten die folgenden Abschnitte angegeben werden (Tabelle 1).

Abschnitte des Dokuments, die den Wettbewerb regeln

Verleihung des Titels "Best in Profession"

Enthält eine Liste der Nominierungen und Namen des Wettbewerbs
Veranstalter, gibt an, dass dies definiert
Position - das Verfahren und die Bedingungen für den Wettbewerb,
Auswahlkriterien für die Besten nach Beruf, Reihenfolge
Auszeichnungen

Ziele und Aufgaben
Wettbewerb

Die Zwecke der Durchführung von Wettbewerben sind angegeben und
Aufgaben für die Organisation des Wettbewerbs

Bedingungen
durchführen
Wettbewerb

Die Bedingungen für die Zulassung zur Teilnahme an der Ausschreibung sind angegeben.
(Zustimmung zu den Wettbewerbsbedingungen,
rechtzeitige Einreichung des Antragsformulars
Probe usw.). Auch in diesem Abschnitt kann sein
Die Informationsquelle wird angegeben (Zeitung, Webadresse), wo
Die Wettbewerbsbedingungen sind offiziell bekannt gegeben

Stufen
durchführen
Wettbewerb

Dieser Abschnitt gibt die Frequenz und das Timing an
Wettbewerbsveranstaltungen sowie
Listen Sie die Phasen des Wettbewerbs auf (z.
Stufe 1 - Gemeindeselektion
Verwaltungen - bis 15. Juli, Stufe 2 - regional -
Auswahl durch die Abteilung aus den von den Verwaltungen eingereichten
Kandidaturen - bis 1. August, Stufe 3 - Bundes -
Auswahl durch das Ministerium, Nachbesprechung und Belohnung
Gewinner)

Auftrag
durchführen
Wettbewerb

Bildung einer Wettbewerbskommission, deren Vorgehensweise
Besprechungen, Hauptfunktionen, Befüllungsverfahren
Teilnehmer von Anträgen (Fragebögen) auf Teilnahme am Wettbewerb,
das Verfahren für ihre Registrierung und Prüfung des Wettbewerbs
Kommission

Eine Liste der Auszeichnungen (z. B. Diplom "Bester")
von Beruf "und einem Diplomsymbol) sowie der Bestellung
Information der Öffentlichkeit über die Ergebnisse des Wettbewerbs
und Preislisten

Antragsformular (Fragebogen).
Bewertungsmethode (Ermittlung der Gewinner des Wettbewerbs)

Verleihung eines wertvollen Geschenks

Die Belohnung in Form einer Belohnung mit einem wertvollen Geschenk ist die Übergabe einer bestimmten Sache an den Mitarbeiter, die einen bestimmten Wert hat.

Mit dem Eintritt Russlands in die Ära der Marktbeziehungen wurden symbolische Geschenke (Büsten von Führern, Tischskulpturen, Schatullen, Vasen, Kunsthandwerk) durch praktischere Haushaltsgeräte und Haushaltsgegenstände, Reisegutscheine usw. ersetzt. Der Wert eines Geschenks als Anreizmaßnahme wird durch die entsprechende hervorgehoben Gravieren, Zeichnen einer Gedenkinschrift usw. Am angesehensten ist die Herstellung von Symbolartikeln für einen speziellen Auftrag der Organisation.

Bei der Auswahl eines wertvollen Geschenks sollte sich der Personaldienst nicht nur an den finanziellen Möglichkeiten (der Höhe der für den Kauf von Geschenken zugewiesenen Mittel) orientieren, sondern auch die Persönlichkeit und die Wünsche des ermutigten Mitarbeiters berücksichtigen.

Tarifverträge, interne Arbeitsvorschriften und lokale Sonderregelungen, die das Vergütungsverfahren für einen Mitarbeiter festlegen, können die gleichzeitige Anwendung mehrerer (in der Regel zweier) Arten von Anreizen für einen Mitarbeiter vorsehen. Es ist daher ratsam, konkrete Arten von Anreizen mit moralischen zu kombinieren, beispielsweise die Belohnung mit einem Ehrendiplom und die Auszahlung einer Prämie, die Verleihung des Titels des besten Berufsstands mit der Belohnung mit einem wertvollen Geschenk usw.

Corporate Talent Pool

Diese Art lokaler Anreize, wie die Einbeziehung von „Unternehmenstalenten“ in den Pool, hat in der Praxis der Förderung von Mitarbeitern russischer Organisationen eine relativ geringe Tradition. Die Hauptbelohnung für diejenigen, die in den Pool der "Unternehmenstalente" fielen, ist nicht greifbar:

- Priorität beim beruflichen Aufstieg,

- große Entwicklungschancen,

- Teilnahme an vielversprechenden Projekten, die ihre Fähigkeiten "herausfordern",

- größere Aufmerksamkeit der Statusmanager (es ist möglich, einen persönlichen Kurator unter ihnen zu ernennen).

Natürlich haben Mitarbeiter unter den "Talenten" ein erhebliches Interesse: Sie können häufiger als andere ihr Einkommen steigern. "Unternehmenstalente" können ihr Einkommen steigern, indem sie eine Vergütung für die Arbeit an Projekten und eine Belohnung für das Mentoring erhalten.

Eintragung in die Ehrenkammer, In der Galerie des Ruhmes der Arbeit, Buch der Ehre

Trotz der Tatsache, dass der Gesetzgeber diese Art der Ermutigung nicht von Art übertragen hat. 131 Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation in Art. 191 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation wird die jährliche Ernennung zur Ehrenbehörde als lokale Beförderung immer beliebter.

Diese Art von Anreiz besteht darin, ein Foto eines Mitarbeiters mit Name, Vorname, Vorname, Berufsbezeichnung oder Beruf auf einem speziell angefertigten und installierten Stand - einer Ehrentafel - zu platzieren (Abb. 2 - nicht abgebildet).

Abb. 2 - Ruhmeshalle

Die Figur ist nicht dargestellt.

Доска почета учреждается с целью распространения идеи о положительном отношении работодателя к трудовым достижениям работников и демонстрирует проявление глубокого уважения работодателя к достижениям своих работников. В организации может быть учреждена общая доска почета организации, а в отдельных структурных подразделениях (преимущественно производственных) - свои доски почета.

Mitarbeiter, die den größten Beitrag zur Produktion und Wirtschaftstätigkeit des Unternehmens geleistet haben, stabil hohe Ergebnisse erzielt haben und sich insbesondere in Beamten- und Arbeitstätigkeiten hervorgetan haben, werden in die Ehrentafel aufgenommen.

Derzeit sind auf der Unternehmenswebsite der Organisation elektronische Ehrentafeln verfügbar, bei denen es sich um eine virtuelle Galerie mit Fotos der besten Mitarbeiter der Organisation handelt. Die Reihenfolge der Eintragung in die elektronische Ehrentafel kann sich in einem besonderen lokalen Gesetz oder in einem gemeinsamen Dokument widerspiegeln (siehe Beispieldokument unten).

Verordnung über die Motivation der Mitarbeiter von Aprina LLC

1. Allgemeine Bestimmungen

1.2. Nach den Ergebnissen der Arbeit für das Jahr werden die Mitarbeiter ausgezeichnet: für hohe Leistungen bei der Verbesserung der Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Produktion, für die Verbesserung der Qualität der Arbeit und der Produkte, für eine fruchtbare Produktion und für Forschungsaktivitäten, die seit mindestens einem Jahr im Unternehmen tätig sind.

1.3. Die folgende Liste von Auszeichnungen und Quoten für ausgezeichnete Mitarbeiter wurde erstellt:

* Aufnahme der besten Spezialisten in die elektronische Ehrentafel - 4 Personen.

2. Vergabeverfahren

2.1. Die Preisentscheidung trifft der Geschäftsführer des Unternehmens. Der Manager legt bis zum 1. Dezember die Quoten für die Abteilungen des Unternehmens fest.

2.2. Anträge werden von den Abteilungsleitern vor dem 15. Dezember eingereicht und innerhalb eines Monats geprüft. Manager, die Anträge für die Auszeichnung von ihnen unterstellten Mitarbeitern eingereicht haben, sind persönlich dafür verantwortlich, dass die Präsentation für die Auszeichnung gültig ist und die in den von ihnen unterzeichneten Anträgen enthaltenen Informationen korrekt sind.

2.3. Die Überreichung wertvoller Geschenke und die Eintragung in die elektronische Ehrentafel werden von Dankesbriefen begleitet. die vom CEO unterzeichnet und vom Siegel zertifiziert sind.

3. Anreize für Buchhaltung und Unterstützung in bar

3.2. Bei der Abgabe von Anerkennungs- und Ehrenurkunden erhalten die Mitarbeiter beim Eintritt in die elektronische Ehrenkommission, die den Titel "Best Worker" Aprina verleiht, eine finanzielle Belohnung in Höhe von 10.000, 15.000 bzw. 20.000 Rubel.

Darüber hinaus ist es im lokalen Rechtsakt wünschenswert, Folgendes zu bestimmen:

- Anforderungen an das Porträt des Arbeitnehmers (Farbe / Schwarzweiß, Größe, Hintergrund, Kleidung),

- die Zusammensetzung der Aufzeichnung unter jedem Foto (in der Regel - Nachname, Vorname, zweiter Vorname, Position (Beruf, Spezialität), strukturelle Einheit (falls die Ehrentafel der Organisation angehört) und das Verfahren für die Anbringung (Platzierung) auf der Ehrentafel;

- das Verfahren zum Anbringen oder Öffnen eines Fotoporträts auf einer Ehrentafel (in einer festlichen Atmosphäre, in Anwesenheit eines Mitarbeiters usw.).

Um Schwierigkeiten bei der Registrierung dieser Art von Anreizen zu vermeiden, muss der vollständige Name der Ehrenbehörde, d. H. Einschließlich des Namens der Organisation oder der strukturellen Einheit der Organisation, wiedergegeben werden, auch wenn eine Ehrenbehörde in einem Tarifvertrag oder in einem internen Arbeitsreglement festgelegt ist. Wenn die Organisation jedoch nur eine gemeinsame Ehrentafel hat, kann in der Reihenfolge (Reihenfolge) der Beförderung des Arbeitnehmers sein Name angegeben werden, ohne den Namen der Organisation anzugeben.

In einer Reihe von Organisationen wurde die Art des betreffenden Anreizes in einen solchen Anreiz umgewandelt, dass ein Foto eines Mitarbeiters in die Galerie des Arbeitsruhms eingetragen wurde, in der alle Ehrungen der Organisation in einem einzigen Komplex zusammengefasst sind.

Arbeitgeber, die diese Art von Anreizen zum ersten Mal einführen, sollten sich daran erinnern, dass die Ehrentafel nicht unendlich ist. Daher muss festgelegt werden, in welchem ​​Zeitraum das Foto des Arbeitnehmers darauf veröffentlicht wird. In den meisten Fällen beträgt dieser Zeitraum 1 Jahr (es sei denn, die Ehrentafel ist nicht dafür vorgesehen, als Gewinner eines regulären Arbeitswettbewerbs eingetragen zu werden). Nach Ablauf der festgelegten Frist muss das Foto des Mitarbeiters aufgenommen werden, es sei denn, die Entscheidung über die Wiederbeförderung in Form einer Eintragung in die Ehrenkammer wurde in Bezug auf den Mitarbeiter getroffen.

Buch der Ehre

Die Eintragung in das Ehrenbuch war bisher durch Art. 131 Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation. Trotz des Fehlens davon in der Kunst. 191 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation wird diese Art von Anreiz zunehmend in die Liste der lokalen Anreize aufgenommen, die in Tarifverträgen oder internen Arbeitsvorschriften vorgesehen sind.

Die Veröffentlichung eines Ehrenbuchs ist Ausdruck des tiefen Respekts für die Verdienste der Mitarbeiter der Organisation. Ein solches Buch (Abb. 3 ist nicht abgebildet) ist in der Regel ein Album im Format A3, in dem in speziellen Taschen Fotos von ermutigten Arbeitnehmern und Blätter mit Aufzeichnungen über den Nachnamen, den Namen und das Patronym, die Position oder den Beruf des Arbeitnehmers, einen kurzen Lebenslauf und eine Beschreibung der Verdienste enthalten sind , Details der Bestellung (Bestellung) auf der Promotion.

Abb. 3 - Ehrenbuchumschläge

Abb. nicht gegeben.

Die Eintragung in das Ehrenbuch wird durch die Ausstellung einer Urkunde bestätigt (Abb. 4 - nicht angegeben).

Abb. 4 - Muster der Einreisebescheinigungen in das Ehrenbuch

Abb. nicht gegeben.

Die allgemeine Grundlage für die Eintragung eines Mitarbeiters in das Ehrenbuch ist die Erzielung hoher Arbeitsergebnisse. Weitere Voraussetzungen sind langjährige Berufserfahrung in der Organisation und die Anwendung von Anreizmaßnahmen, die in der Vergangenheit von untergeordneter Bedeutung waren.

Wie bei einer Beförderung durch Eintragung in die Ehrentafel (um Verwechslungen in der Reihenfolge (Reihenfolge) bei der Durchführung dieser Art der Beförderung zu vermeiden) ist es wünschenswert, den Namen der Organisation im Titel des Ehrenbuchs anzugeben.

Bei der Festlegung des Verfahrens zur Registrierung eines Mitarbeiters im Ehrenbuch im örtlichen Gesetz der Organisation sollte die Personalabteilung den Zeitpunkt festlegen, zu dem die Fotos des Mitarbeiters im Buch sind, die Anforderungen an das Porträt des Mitarbeiters, das Verfahren zur Eintragung - von wem, welchen Inhalten, ob der Mitarbeiter mit ihnen vertraut ist usw.

Farbporträts von Arbeitern im Format 9x12 (ohne Kopfbedeckung, in festlicher Kleidung) werden in der Regel in das Ehrenbuch aufgenommen. Die Bucheintragsfunktionen sind einem der Personalverantwortlichen (in der Regel dem Personalverantwortlichen) zugeordnet.

Das Ehrenbuch sollte in einem Raum aufbewahrt werden, der für Feierlichkeiten vorgesehen ist (Versammlungssaal, Konferenzsaal, Repräsentanz), im Museum der Organisation oder in einem anderen Raum, damit sich jeder mit ihm vertraut machen kann.

In einer Reihe von Organisationen sind Analoga des Ehrenbuchs das Buch des Ruhms der Arbeit, das Buch der Geschichte der Organisation.

Corporate Awards

Die derzeitige Gesetzgebung verbietet nicht die Einrichtung eines eigenen Firmenausweises und einer eigenen Medaille, weshalb die Belohnung mit einem Firmenausweis oder einem Ausweis in Tarifverträgen und internen Arbeitsvorschriften immer häufiger als moralische Belohnung für das Personal erscheint.

Ein Unternehmensausweis sollte einen speziellen Namen enthalten. Damit es "legitim" ist, muss die Leitung der Organisation sicherstellen, dass das zu errichtende Abzeichen nicht die Abteilungsabzeichen und insbesondere die Staatsabzeichen dupliziert. Gemäß der Verordnung über staatliche Auszeichnungen der Russischen Föderation ist die illegale Einführung und Herstellung von Marken mit ähnlichen, ähnlichen Namen oder äußerer Ähnlichkeit mit staatlichen Auszeichnungen verboten.

Um Schwierigkeiten zu vermeiden, ist es wünschenswert, dass die Namen von Firmenausweisen den Namen der Organisation enthalten und mit einem bedeutenden Ereignis verbunden sind, z. B. dem Jahrestag der Organisation usw.

Um die Vergabe des Brustabzeichens sowie das Recht, es zu tragen, zu unterstützen, wird einem Mitarbeiter in der Regel ein entsprechendes Zertifikat oder eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt.

Für das Abzeichen oder die Unternehmensmedaille ist es erforderlich, nicht nur den offiziellen Namen zu entwickeln, sondern auch die vollständige Beschreibung des Erscheinungsbilds der Auszeichnung zu genehmigen und im internen Dokument die Bedingungen, das Verfahren und die Entscheidungsverfahren für die Auszeichnung und das Verfahren für die Verleihung der Auszeichnung an die Mitarbeiter festzulegen (siehe das nachstehende Beispiel).

Beschreibung des Abzeichens "Bester Mitarbeiter von Aprina LLC

Das Schild ist ein blaues Oval mit einem goldenen Rand in Form von Lorbeerzweigen.

In der Mitte des Ovals befindet sich das Logo von Aprina LLC. Unter dem Logo - in einem goldenen, figurierten Schild mit einer Seite - eine Inschrift in direkten Buchstaben: der beste Angestellte von Aprina LLC.

Schildhöhe - 50 mm, Breite - 30 mm.

Auf der Rückseite des Schilds befindet sich ein Gerät zum Anbringen an Kleidung und dessen Seriennummer.

Verordnung über das Abzeichen "Bester Mitarbeiter der GmbH" Aprina "

1. Brustpanzer „Der beste Mitarbeiter von Aprina LLC (im Folgenden: Brustpanzer) wird eingesetzt, um Mitarbeiter von Aprina LLC (im Folgenden: Unternehmen) für die Erfüllung von Aufgaben von besonderer Bedeutung und Komplexität, die erfolgreiche und gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben, einwandfrei und gleichermaßen, zu belohnen fünf Jahre, Arbeit und andere Leistungen in Arbeit.

2. Den Abteilungsleitern kann die Brustplatte für ihren großen Beitrag zur Entwicklung der Finanz- und Exekutivdisziplin, des Systems der Finanz- und Wirtschaftskontrolle, verliehen werden.

3. Die Frage der Vergabe des Abzeichens wird in der Vergabe- kommission auf Vorschlag der Leiter der Struktureinheiten der Gesellschaft und des Leiters der Gesellschaft geprüft. Die Einreichung spiegelt Informationen über die beruflichen Tätigkeiten der für das Abzeichen nominierten Personen und deren persönlichen Beitrag zur Unterstützung des Unternehmens wider.

4. Über die Vergabe der Plakette entscheidet die Vergabekommission mit der Mehrheit der Stimmen der Gesamtzahl der Kommissionsmitglieder.

5. Die Übergabe des Ausweises und der Zertifikate erfolgt in festlicher Atmosphäre durch den Leiter der Gesellschaft oder in seinem Auftrag durch den stellvertretenden Leiter der Gesellschaft.

6. Das zuerkannte Brustschild erhält eine Geldsumme in Höhe des Dreifachen des Monatsgehalts.

7. Das Abzeichen wird auf der rechten Seite der Brust getragen und befindet sich unterhalb der staatlichen Auszeichnungen.

8. In das Arbeitsbuch der vergebenen Person wird ein Eintrag über die Vergabe des Brustpanzers gemacht.

9. Mit dem Abzeichen ausgezeichnet hat das Recht, das maximale Gehalt für die Position festzulegen, das Vorkaufsrecht, zu einem für ihn günstigen Zeitpunkt Jahresurlaub und Touristengenehmigungen zu erhalten.

10. Die Registrierung der Dokumente für die Vergabe des Abzeichens und die Registrierung der vergebenen Dokumente erfolgt durch die Personalabteilung der Gesellschaft.

Daher sollte die Einführung von moralischen Anreizmaßnahmen von der Genehmigung des Verfahrens für deren Gestaltung und individuelle Rechnungslegung begleitet werden. Insbesondere sollte das Problem durch ihre Berücksichtigung in den Arbeitsbüchern der Mitarbeiter gelöst werden. Da das Arbeitsbuch die individuelle Arbeitstätigkeit berücksichtigen soll, sollten Informationen darüber eingegeben werden, um den Arbeitnehmer für seine individuellen Verdienste zu ermutigen, und nicht über die Anerkennung von Arbeitsleistungen des Arbeitskollektivs (Struktureinheit), dem er angehört.

Oft wird in lokalen Anreizsystemen als Anreizmaßnahme ein vorzeitiger Rückzug von zuvor verhängten Disziplinarstrafen angezeigt. Experten raten jedoch davon ab, die stimulierende Natur dieser Maßnahme als eine Form der Ermutigung zu bezeichnen. Darüber hinaus wird seine Anwendung nicht durch einen Ermutigungsbefehl, sondern durch einen gesonderten Erlass über die vorzeitige Aufhebung einer Disziplinarstrafe formalisiert. Die Aufhebung von Disziplinarmaßnahmen sollte nicht als Anreizmaßnahme für die Beschäftigten in der in Art. 1 genannten Weise angesehen werden. 194 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation, da dies eine Wiederherstellung der Position des Arbeitnehmers ist, die vor der Anwendung von Disziplinarmaßnahmen gegen ihn bestand. In der Regel wird eine Disziplinarstrafe aufgehoben, wenn der Arbeitgeber erkennen kann, dass er seine pädagogische Rolle gespielt hat, und der Arbeitnehmer sein Verhalten durch vorbildliche Erfüllung seiner Arbeitspflichten korrigiert hat.

Wenn die Organisation die Aufhebung von Disziplinarstrafen dennoch als Belohnungsmaßstab für die Mitarbeiter verwendet, muss im örtlichen Gesetz gesondert festgelegt werden, wie die Belohnung zu erfolgen hat, wenn Informationen über ihre Verwendung nicht im Arbeitsbuch des Mitarbeiters im Abschnitt über Belohnungen enthalten sind.

Nach Teil 2 der Kunst. Gemäß Artikel 191 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation können Anreize für Arbeitnehmer durch Urkunden und Vorschriften zur Disziplin festgelegt werden. In diesem Fall werden Urkunden und Vorschriften nicht als örtliche Rechtsvorschriften einer Organisation verstanden, sondern als von der Regierung der Russischen Föderation gemäß den föderalen Gesetzen, Urkunden und Vorschriften zur Disziplinierung bestimmter Kategorien von Arbeitnehmern genehmigte Rechtsvorschriften. Hierzu gehört beispielsweise die Verordnung über die Disziplin der Eisenbahner, die genehmigt wurde. Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 25.08.1992 N 621 (in der Fassung vom 14.07.2001, in der Fassung vom 14.07.2003), die Disziplinarcharta der paramilitärischen Minenrettungseinheiten im Verkehrsbau, genehmigt. Erlass der Regierung der Russischen Föderation vom 30. Juli 1994 Nr. 879 über die Disziplin von Arbeitnehmern von Organisationen mit besonders gefährlicher Produktion auf dem Gebiet der Atomenergienutzung. Erlass der Regierung der Russischen Föderation vom 10.07.1998 N 744 und einer Reihe anderer.

Solche Dokumente sehen die Anwendung der meisten der oben genannten Arten von Anreizen vor. Ein wesentlicher Teil davon sind jedoch Abteilungsbelohnungen.

Entsprechend der Verordnung über die Disziplin der Eisenbahner werden Eisenbahner mit dem Abzeichen "Ehreneisenbahner" ausgezeichnet. Gemäß der Disziplinarordnung des Zolldienstes der Russischen Föderation werden die Zollbeamten mit den Abteilungsabzeichen "Ehrenzollbeamter Russlands" und "Exzellenz im Zolldienst" ausgezeichnet. Die Vergabe der Abzeichen "Ehrenarbeiter der Marine" und "Ehrenpolar" ist in der Charta über die Disziplin der Besatzungen von Hilfsschiffen der Marine für Besatzungsmitglieder von Hilfsschiffen der Marine vorgesehen.

Unter zusätzlichen

Sehen Sie sich das Video an: Hrišćanka prihvaća islam nakon odgovora Zakira Naika (Oktober 2019).