Hilfreiche Ratschläge

So werden Sie Webentwickler von Grund auf

Pin
Send
Share
Send
Send


Hier ist eine einfache Antwort auf diese Frage: Ein Webentwickler erstellt und pflegt Websites. Sie brauchen die besten Spezialisten, und sie sind bereit, für ernsthaftes Geld Geld zu verdienen, um solche Webentwickler zu bekommen.

Verantwortlichkeiten und Anforderungen an Webentwickler:

  • Webseiten mit verschiedenen Auszeichnungssprachen erstellen,
  • Erstellung hochwertiger Modelle und Prototypen,
  • Erstellen von Websites auf WordPress von Grund auf neu,
  • HTML und CMS verstehen,
  • Grundlegendes zu Benutzeroberfläche und UX
  • Entwicklung der Funktionalität und des Designs von Websites und Webanwendungen,
  • Wartung und Standortverbesserung.

Wenn wir über die Spezialisierung von Webprogrammierern sprechen, dann gibt es drei Hauptbereiche:

  • Frontend-Entwicklung. "Front-End" bezeichnet die Elemente auf der Site, die Sie sehen und mit denen Sie interagieren, z. B. Menüs, Dropdown-Listen usw.
  • Backend-Entwicklung. Das „Back-End“ ähnelt dem Unterwasserteil eines Eisbergs. Ohne sie kann die Site nicht funktionieren. Im Back-End geht es um Dinge wie Server, Anwendungen und Datenbanken.
  • Full-Stack-Entwicklung. Dies ist eine Kombination aus Backend- und Frontend-Entwicklung.

Marktsituation

Unter Berücksichtigung des Gesamtbildes des Marktes lassen sich die beliebtesten Bereiche im IT-Bereich unterscheiden:

1. Frontend — Die lauteste und am schnellsten wachsende Branche, in der sich die Trends ständig ändern. Es basiert auf der Programmiersprache JavaScript und ihren Frameworks wie Angular.js, React.js, Vue.js und anderen sowie der HTML-Hypertext-Markup-Sprache und CSS-Stylesheets.

2. Web-Entwicklung, Backend-Entwicklung mit verschiedenen Sprachen, zum Beispiel PHP, Ruby und Python.

3. Android / iOS-Entwicklung - Entwicklung für mobile Geräte in Java, Swift, Objective-C, C # (Xamarin), JavaScript (React Native) und anderen.

4. .NET-Entwicklung - Entwicklung von Desktopanwendungen für das Windows-Betriebssystem in C # und Serverprogrammen, einschließlich Websites, unter Verwendung der ASP.NET-Technologie.

5. Java-Entwicklung - Entwicklung plattformübergreifender Java-Anwendungen sowie großer Hochleistungssysteme mit Java EE-Technologie. Es wird gewählt, wenn Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität benötigt werden.

6. Spieleentwicklung - Spieleentwicklung für verschiedene Plattformen.

7. UI / UX - Design der Benutzeroberfläche.

8. QA - Qualitätssicherung und Testen von Software.

9. Embedded Entwicklung - Softwareentwicklung für Hardware: Automobile, Haushaltsgeräte und verschiedene Geräte, die Low-Level-Sprachen wie C und C ++ mit Assembly-Inserts des entsprechenden Prozessors verwenden.

Warum ins Internet gehen?

Jetzt ist die Webentwicklung eine so schnell wachsende Branche, dass es sich lohnt, eine Technologie oder ein Framework zu untersuchen und mit ihnen zu arbeiten. Nach zwei oder drei Monaten wird etwas völlig Neues auf dem Markt erscheinen und jeder wird damit beginnen, es zu nutzen.

Die Webentwicklung wird von jungen Fachleuten ständig aktualisiert. Erfahrene Programmierer mit zehnjähriger Erfahrung sind selten anzutreffen: Entweder schaffen es Manager, aus ihnen herauszuwachsen, oder sie müssen neue Sprachen lernen. Dieses schnelle Wachstum der Branche bildet ein breites Informationsfeld und eine starke Gemeinschaft.

Wenn Sie jung und voller Energie sind, einen Sinn für Geschmack haben und sogar gerne programmieren, ist Webentwicklung genau das Richtige für Sie.

Wie viel verdient ein Webentwickler?

Wenn Sie sich die Websites zur Stellensuche ansehen, sehen Sie die gesamte Palette der Gehälter von Webentwicklern. Ein Anfänger mit weniger als sechs Monaten Erfahrung kann zwischen 30.000 und 60.000 Rubel verdienen. Ein durchschnittlicher Spezialist mit guter Erfahrung erhält 80.000-150.000 Rubel. Das Einkommen eines Fachmanns beträgt 150.000 - 25.00000 Rubel. Darüber hinaus hängt vieles von Land, Region, gewählter Sprache und dem Unternehmen ab, das die Stelle anbietet.

Webentwicklerknappheit

In der Welt mehr als 11 Millionen Webentwickler mit verschiedenen Profilen und Ebenen. Laut CMS Magazine und Runet Rating sind sich jedoch 62% der Unternehmen und Webstudios eines Personalmangels bewusst. So beantworteten sie die Frage nach dem Personalmangel im Bereich der Webentwicklung.

Heute ist nur ein Viertel aller Webstudios mit der Anzahl ihrer Vollzeitbeschäftigten zufrieden. Es stellt sich heraus, dass es viele Programmierer gibt, aber immer noch nicht genug. Warum?

  • 15,9% der Arbeitgeber glauben, dass das Ausbildungsniveau potenzieller Arbeitnehmer nicht den Anforderungen des Marktes entspricht (es gibt kein anständiges Portfolio, keine Erfahrung in Teamarbeit).
  • 15% der Unternehmen glauben, dass es im Prinzip nur wenige qualifizierte Web-Programmierer auf dem Markt gibt, die komplexe Projekte entwickeln können (insbesondere in den Regionen).
  • 7,3% der Unternehmen geben an, dass viele Experten für Webentwicklung die freiberufliche Tätigkeit dem Staat vorziehen.
  • 6,3% der Webstudios glauben, dass die Zusammenarbeit nicht funktioniert, da die Gehaltserwartungen der Bewerber mit den Fähigkeiten der Arbeitgeber nicht übereinstimmen.

So gibt es wirklich wenige coole Entwickler, die den gesamten Zyklus der Erstellung eines Webprojekts kennen und sich sofort im Geschäft beweisen können. Diejenigen, die bereits von großen Webstudios demontiert wurden, oder die freiberuflich tätig wurden, weil sie verstehen, dass die Einnahmen Stück für Stück mehr sind als die Gehälter in einigen kleinen Unternehmen.

Schauen Sie sich zum Beispiel dieses Runet Rating-Diagramm an.

Aus dem Artikel "Der Webentwicklungsmarkt bleibt der Markt der" manuellen "Arbeit"

Freiberufliche Entwickler besetzen eine ziemlich große Nische in teuren Projekten. Sie erhalten 6% der Projekte für 100 bis 300 Tausend Rubel und 8,3% der Projekte sind teurer als 300 Tausend Rubel.

Webentwickler erforderlich

Es ist einfach, die Relevanz des Berufs eines Webprogrammierers zu überprüfen. Es reicht aus, zu einem Online-Arbeitsamt zu gehen.

Allein in Moskau sind fast eineinhalbtausend Stellen frei. Bei IT-Unternehmen und Webstudios gibt es ernsthafte Probleme mit guten Entwicklern.

28,4% der Unternehmen suchen Mitarbeiter mit Hilfe von Jobressourcen, 21,4% - über soziale Netzwerke und auf Empfehlungen erkennen 16,2%, dass der Bereich mit Stellenangeboten auf ihrer eigenen Site sehr effektiv ist, und 12,7% halten Mitarbeiter von der Schule fern Das heißt, sie laden talentierte Studenten zu Praktika ein, verfolgen Medaillengewinner und Olympiaden, organisieren Wettbewerbe für Studenten und so weiter.

Der letzte Weg ist der dornigste. Nach Ansicht von Experten ist die akademische Ausbildung inaktiv und hält mit den neuen dynamischen Branchen nicht Schritt.

Vladimir Zavertaylov, Gründer und Leiter von Sibiriks Internet Studio

Um der coolste Webentwickler zu werden, für den Unternehmen kämpfen, brauchen Sie kein Diplom - Sie brauchen Wissen.

Qualifikation

Unter dem Webentwickler versteht der Arbeitgeber in der Regel den Universal-Spezialisten Full-Stack.

Full-Stack besteht aus Front-End- und Back-End-Entwicklung. Front-End-Entwickler geben das Erscheinungsbild der Site (Portal, Projekt) an. Die Back-End-Entwicklung umfasst die Schattenseite der Ressource, die für den Benutzer nicht sichtbar ist, die falsche Seite der Site. Unabhängig von der Spezialisierung muss der Web-Programmierer jedoch den gesamten Zyklus kennen. Ohne dies ist es nicht vorstellbar, wie sich der Teil der Aufgabe, den Sie ausführen, in das Gesamtprojekt einfügt.

Bisher ist der Standard für die Webentwicklung (Full-Stack) der folgende Wissensbestand.

Layout + Browser-Programmiersprache + Serversprache + Sprache für die Arbeit mit Datenbanken + Frameworks.

Sie können diese Art von Wissen bei GeekBrains erwerben. Dies ist eine Bildungsplattform, auf der Vorlesungen und Webinare für diejenigen, die Programmieren lernen möchten, gesammelt werden. Die Spezialisierung "Webentwickler" ist für 11 Monate (plus Praktikum) ausgelegt und besteht aus mehreren Kursen.

  1. HTML / CSS. Dies sind die Grundlagen zum Erstellen von Websites. Die Schulung erfolgt durch Übung: Die Schüler entwickeln eine Website für einen Online-Shop und lernen gleichzeitig die Eigenschaften und Funktionen von HTML / CSS.
  2. Javascript - erste und zweite Ebene. Diese Programmiersprache soll die Site zum Leben erwecken: Sie interagiert mit dem Besucher der Ressource, reagiert auf Cursorbewegungen, Mausklicks und Tastenanschläge. Im ersten Kurs über JavaScript werden die Grundlagen vermittelt, im zweiten wird das erworbene Wissen vertieft.
  3. Grundlagen der Datenbank. Dies sind 20 intensive Video-Tutorials zu Datenspeicherungs- und Verarbeitungssystemen, auf die mit SQL (Structured Query Language) zugegriffen wird.
  4. Php - erste und zweite Ebene. Diese Programmiersprache ist eine der drei beliebtesten. In der ersten Stufe lernen die Studierenden die Prinzipien der objektorientierten Programmierung und den korrekten Umgang mit den grundlegenden Sprachkonstrukten. Die zweite Stufe ermöglicht es Ihnen, Ihre PHP-Kenntnisse virtuos zu machen.
  5. HTML5 und CSS3. Mit diesem Bundle können Sie Layouts setzen, statische Sites erstellen und bearbeiten. Während des Kurses werden alle Phasen der Erstellung einer Werbeseite für eine kommerzielle Organisation durchlaufen.
  6. AngularJS / D3.js. Hier lernen die Schüler, mit D3.js in Symbiose mit dem leistungsfähigsten Framework zum Erstellen von Webanwendungen für einzelne Seiten, Angular.js, zu arbeiten.
  7. Yii Rahmen. Dies ist eines der beliebtesten und beliebtesten PHP-Frameworks. In den Vorlesungen werden die grundlegenden und erweiterten Anwendungsvorlagen besprochen und ein Analogon zum Evernote-Programm entwickelt. Als Hausaufgabe werden die Schüler aufgefordert, ein Kalenderprogramm zu erstellen, das später im Portfolio verwendet werden kann.

Ein vollständiger Fall für das Portfolio kann während eines zweimonatigen Praktikums bei GeekBrains gemacht werden. Darauf aufbauend lernen die Absolventen von der Ideenfindung bis zur Umsetzung des Projekts den Umgang mit dem Team. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, ein bezahltes Praktikum mit anschließender Anstellung bei einem der GeekBrains-Partnerunternehmen zu absolvieren oder gleichgesinnte Startups zu finden.

Und am Ende über das Angenehmste - über Geld. Schließlich ist der Beruf eines universellen Webentwicklers, wie eingangs erwähnt, nicht nur gefragt, sondern auch hochbezahlt.

Nach Angaben der Agentur Tagline erhalten Web-Programmierer ein 1,8-mal höheres Gehalt als der Durchschnitt der in Russland ansässigen Personen.

Das durchschnittliche Gehalt eines Webentwicklers im Land beträgt 60 310 Rubel, in Moskau - 75 270 Rubel, in den Regionen - 46 790 Rubel.

Dieser Beruf hat keine Karrieregrenze, mit deren Hilfe Sie sich ein angenehmes Alter sichern können. Wenn Sie hart arbeiten und große Projekte erfolgreich umsetzen, können Sie Leiter einer IT-Abteilung oder sogar IT-Direktor werden. Außerdem entscheiden sich Webentwickler häufig für Freiberufler und sind von niemandem abhängig. Und diese Spezialität ist eine hervorragende Plattform, um Ihr eigenes Geschäft im Internet zu eröffnen.

Erstellen Sie eine einfache Webseite

Wie Sie bereits erfahren haben, ist eine Webseite eine Datei mit der Erweiterung .html, die HTML-Code enthält. Es handelt sich um eine Reihe spezifischer Tags, die auf beiden Seiten in spitzen Klammern eingeschlossen sind. Tags werden geschlossen und nicht geschlossen.

Wir werden den Texteditor Sublime Text3 verwenden und eine neue index.html-Datei darin erstellen.

Jetzt haben wir eine Standard-HTML-Dokumentstruktur. Öffnen Sie die erstellte Seite im Browser. Sie sehen einen leeren weißen Hintergrund. Der gesamte Inhalt der Seite, der im Browser angezeigt wird, befindet sich zwischen dem öffnenden und dem schließenden Tag. Derzeit wird auf der Registerkarte des Browsers nur ein Titel angezeigt, es ist jedoch kein Inhalt vorhanden.

Fügen Sie einige Elemente hinzu. Jeder von ihnen hat einen eigenen Tag. Erstellen Sie zunächst einen Titel und fügen Sie ihn mit Text und einer Schaltfläche hinzu.

Verwenden Sie das Tag, um einen Titel hinzuzufügen

Warum Webentwickler werden?

Webentwicklung ist eine Branche, die in naher Zukunft definitiv nicht sterben wird. Das US-amerikanische Amt für Personalstatistik prognostizierte einen Anstieg der Arbeitsplätze im Bereich Webentwicklung um 27% bis 2024.

Hier sind fünf Hauptgründe, um Webprogrammierer zu werden und von Grund auf zu lernen:

  1. Sie können aus der Ferne arbeiten,
  2. Sie können selbständig arbeiten. Freiberuflich tätig oder selbständig
  3. Sie betreten einen profitablen Technologiemarkt. Webentwicklung ist eine Eintrittskarte in die Welt der Hochtechnologie. Die meisten Tech-Startups benötigen Webentwickler, daher ist dies möglicherweise Ihr Weg zum Erfolg.

So werden Sie Webentwickler

  1. Erlernen Sie die Grundlagen von HTML, CSS und Javascript

Das sind Schrauben und Muttern auf jeder Baustelle, mit denen Sie täglich arbeiten werden.

  • HTML definiert die Struktur
  • CSS macht es optisch ansprechend
  • Javascript macht es funktionsfähig.

Bevor wir Webprogrammierer werden, werden wir jeden dieser Aspekte berücksichtigen.

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende HTML-Tags, mit denen Sie sich vertraut machen sollten:

... - Dieses Tag wird am Anfang und am Ende des HTML-Dokuments angezeigt.
... ist der Name der Webseite. Dies ist sowohl für Suchmaschinen (beim Crawlen und Indizieren von Webseiten) als auch für Benutzer (wird in der Titelleiste des Browsers angezeigt) von Bedeutung, wobei das Hauptthema jeder Seite klar angegeben wird
... - enthält Informationen zu einer bestimmten Webseite, einschließlich Titel-Tags, Metadaten und Links zu Skripten und Stylesheets.
... - enthält den gesamten Inhalt, der den Benutzern angezeigt wird, einschließlich allem, was sie sehen und lesen.

Hinweis Alle Tags beginnen mit "" und enden mit "". "/" - gibt an, wo die Aktion eines bestimmten Tags endet. Es ist wichtig, ein schließendes Tag hinzuzufügen, da es sonst auf das gesamte Dokument angewendet wird.

Sie definieren den Stil der HTML-Struktur. Im Prinzip wird HTML ohne CSS langweilig, und infolgedessen wird die Webseite langweilig.

So passen sie zusammen: Im HTML verweisen Sie auf ein CSS-Stylesheet.

Das folgende Beispiel zeigt, wie CSS in Aktion aussieht:

Javascript ist eine Programmiersprache, mit der Sie interaktive Elemente auf Webseiten implementieren können. Zum Beispiel interaktive Karten, 2D / 3D-Grafiken und vieles mehr, die selbst ein Praktikant eines Webprogramms kennt.

  1. Entdecken Sie WordPress-Tutorials

  1. Erlernen Sie die Grundlagen von UI und UX

UI (User Interface) und UX (User Experience) sind die Basis für die Entwicklung einer Benutzeroberfläche.

Die meisten Entwickler sind keine Designexperten - dies sind zwei verschiedene Bereiche. Wenn Sie sich jedoch mit den Grundlagen des Erstellens einer Benutzererfahrung vertraut machen, können Sie besser verstehen, wie eine Website funktionieren sollte.

Um mehr über die Grundlagen des Website-Designs zu erfahren, empfehle ich, Adobe Creative Suite zu erkunden. Photoshop sollte das erste sein, was Sie übernehmen, da es für die ernsthaftesten Designer geeignet ist. Wenn ein Junior-Webprogrammierer Adobe nicht mag, können Sie auch Sketch lernen, was ein aufsteigender Stern ist.

  1. Erlernen Sie SQL und PHP (fortgeschrittenere Kenntnisse)

SQL ist ein Datenbankverwaltungssystem. Und PHP ist eine Skriptsprache, mit der Daten aus der Datenbank abgelegt oder abgerufen werden.

Betrachten Sie zum Beispiel WordPress. Es verwendet MySQL, um Informationen (Blogeinträge, Seiteninhalte, Kommentare usw.) in Datenbanktabellen zu speichern und zu verwalten.

PHP macht jede WordPress-Site dynamisch, indem es mit diesen Elementen interagiert und die Datenbank während der Entwicklung der Site aktualisiert.

Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von SQL und PHP erfahren, können Sie die Entwicklung von Websites, die auf WordPress basieren, gründlich beherrschen. Diese Art der Dienstleistung ist gefragt.

All dies werden Sie in ein oder zwei Wochen nicht mehr meistern. Mit der Zeit können Sie jedoch mit zunehmender Erfahrung und Erfahrung Ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt als Webprogrammierer erheblich steigern.

SEO ist eine Suchmaschinenoptimierung. Der Prozess der Verbesserung des Rankings von Websites in Suchmaschinen wie Google. Dies ist eine der wichtigsten Fähigkeiten im Online-Business.

Bei der Suchmaschinenoptimierung spielen auch die Struktur und der Code einer Website eine Rolle. Beispielsweise sind Titel-Tags (HTML) äußerst wichtig. Sie teilen Suchmaschinen mit, was auf der Website wirklich wichtig ist.

Solltest du ein SEO Experte werden? Auf keinen Fall. Aber Sie sollten auf jeden Fall die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung erlernen und bei der Entwicklung von Websites berücksichtigen. Auf diese Weise hat die von Ihnen erstellte Website bessere Erfolgschancen.

Hier sind einige SEO-Tipps für Webentwickler:

  • Meta-Tags optimieren. In den Suchergebnissen teilen Meta-Tags den Browsern mit, worum es auf Ihrer Website geht.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Header-Tags in einer bestimmten Reihenfolge befinden. H1 sollte die Hauptüberschrift sein, und dann müssen Sie die Überschriftenhierarchie durchgehen (d. H. H2, H3, H4 usw.). Dies erleichtert Suchmaschinen das Crawlen einer Website.
  • Stellen Sie sicher, dass das Title-Tag die Webseite korrekt beschreibt.

Verbringen Sie mindestens 3-5 Stunden mit dem Erlernen der Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung. Auf diese Weise können Sie Websites effizienter entwickeln und das Gehalt eines Webprogrammierers positiv beeinflussen.

Responsive - bedeutet, dass die Elemente der Site an die Bildschirmgröße des Benutzergeräts angepasst werden. Somit sieht die Site sowohl auf einem Laptop als auch auf einem Smartphone gut aus.

So finden Sie Ihren ersten Webentwicklungs-Client (oder werden Sie Freiberufler)

Als Webentwickler haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können: 1) versuchen, eine feste Anstellung im Unternehmen zu finden, oder 2) sich selbständig machen und online nach Aufträgen suchen.

Ich empfehle freiberuflich. Obwohl es nicht das gleiche garantierte Entgelt wie eine Vollzeitbeschäftigung bietet, hat diese Art von Arbeit drei Vorteile:

  • Freiheit: Es gibt nicht mehr den Beginn des Arbeitstages und das Ende des Arbeitstages. Sie können immer noch während derselben (oder mehrerer) Stunden arbeiten, aber Ihr Zeitplan, Ihr Standort und Ihre Lebensbedingungen liegen ganz bei Ihnen.
  • Geld: Sobald Sie ein guter Freiberufler werden, haben Sie mehr Chancen, mehr Geld zu verdienen (und nicht auf eine monatliche Steigerung um drei Prozent zu warten).
  • Prestige: Im Laufe der Zeit haben Sie die Möglichkeit, Ihr persönliches Geschäft und Ihre Marke so weiterzuentwickeln, dass letztendlich ein ständiger Zustrom neuer Kunden garantiert wird.

In diesem Abschnitt werden wir uns darauf konzentrieren, wie ein Praktikant eines Webprogrammierers seinen ersten freiberuflichen Auftrag erhalten kann ...

  1. Jobbörsen nutzen

Die meisten Freiberufler fanden ihre ersten Webentwicklungsprojekte im Austausch. Dies kann nützlich sein, um Erfahrungen zu sammeln, aber Sie müssen sie nicht als langfristige Strategie verwenden.

Die Qualität der Kunden dort kann variieren. Einige mögen wunderbar sein. Andere nicht.

An solchen Börsen stoßen Kunden häufig auf Kunden, die keine Erfahrung mit Einstellungsproblemen haben. Dies kann viele Probleme verursachen, wenn Sie versuchen, mit ihnen zu arbeiten.

Eine starke Abhängigkeit vom Austausch bietet Ihnen nicht die Möglichkeit, eine eigene Marke zu gründen. Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Arbeit lenken, erhalten Sie letztendlich die besten (und solventesten) Kunden.

Aber dies ist eine gute Option, um zu beginnen.

Denken Sie daran, dass jeder Auftrag, den Sie auf diese Weise erhalten, Ihnen hilft, die notwendigen praktischen Erfahrungen für die zukünftige Arbeit zu sammeln.

Es ist auch ziemlich einfach, mit Bulletin Boards zu beginnen ... Nachfolgend sehen Sie einen Screenshot der UpWork-Suche:

Erstellen Sie den Lebenslauf und die Portfolio-Website eines Webprogrammierers, um Kunden schneller zu finden. Darauf können Sie Ihre neuesten Projekte und Kundenbewertungen demonstrieren und potenziellen Kunden einen bequemen Kommunikationskanal bieten.

Hier einige Tipps zum Erstellen einer Portfolio-Site:

  • Verwenden Sie Bewertungen von früheren und aktuellen Kunden. Dies gibt den Besuchern die Gewissheit, dass Sie in der Vergangenheit gut gearbeitet haben und andere gerne mit Ihnen zusammengearbeitet haben.
  • Heben Sie Ihre Vorteile hervor. Was kannst du gut, was dich von anderen unterscheidet?
  • Veröffentlichen Sie wichtige Informationen über sich selbst - einen Namen, eine Kurzversion der Geschichte darüber, wie und warum Sie Webentwickler wurden.
  • Beantworten Sie die Frage "Was bedeutet Webentwicklung für mich?" Beschreiben Sie die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Ihnen.
  1. Vernetzung

Versuchen Sie, jeden Monat mindestens 2-3 Veranstaltungen zu besuchen. Wenn Sie in der Nähe einer großen Stadt leben, sollte dies nicht schwierig sein.

Konzentrieren Sie sich auf Veranstaltungen, die Unternehmer anziehen, da diese wahrscheinlich eine neue Site erstellen möchten.

Fazit

Lernen Sie die Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, in absehbarer Zeit eine Arbeit zu finden. Dies ist einer der Hauptvorteile der Webprogrammierung. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sich auf den Weg zum Webentwickler machen.

Diese Publikation ist eine Übersetzung des Artikels "How to Become a Web Developer", der vom freundlichen Team des Projekts Internet technology.ru erstellt wurde

Sehen Sie sich das Video an: SEO-Tipps und Grundlagen - Der Suchmaschinen-Robot und der Web-Entwickler (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send