Hilfreiche Ratschläge

So verifizieren Sie ein PayPal-Konto: Kontobestätigung

Heute genießt der Service einen guten Ruf. eines der besten Zahlungssysteme auf dem Markt in der Welt. Daher sollten sie sich keine Sorgen um die Bereitstellung persönlicher Daten machen - sie werden auf sicheren Servern gespeichert. Außerdem müssen Sie bei Transaktionen nur eine E-Mail wählen, was PayPal noch sicherer macht. In diesem Fall kann jeder im Falle eines Betrugs um Hilfe bitten, und es besteht eine gute Chance, dass das Geld zurückerstattet wird.

Nichtsdestotrotz nehmen Benutzer eine solche Anforderung negativ wahr und erklären sie, indem sie die Kontrolle über die Finanzen anderer Menschen erhöhen und nach einem Trick suchen. Ja, und sagen Sie, was in Ihrem Reisepass steht, ist niemandem bekannt, nur wenige Menschen haben einen Wunsch.

Die Notwendigkeit für personenbezogene Daten in PayPal

In der Russischen Föderation sind Benutzer seit 2015 gezwungen, PayPal zu verifizieren. In vielen anderen Ländern ist dieses Verfahren jedoch noch früher (USA, EU-Länder, Australien und andere).

Der Dienst ist jedoch gezwungen, z Politik in Übereinstimmung mit dem Gesetz Länder, in denen er arbeitet. In Russland ist es beispielsweise erforderlich, Kundendaten auf Servern in seinem Hoheitsgebiet zu speichern. Mit dieser Norm befasst sich Roskomnadzor, der bei Missachtung dieser Anforderung eine Sperre verhängen oder ein Bußgeld gegen das Unternehmen verhängen kann.

Das heißt, jeder Staat setzt sich zum Ziel, die Finanzströme seiner Bürger zu kontrollieren. Das Ziel ist einfach - den Steuerfluss sicherzustellen und die Möglichkeit der Geldwäsche zu minimieren. Solche gesetzlichen Normen sehen also ganz natürlich aus. Übrigens registrieren in westlichen Ländern viele separate Konten speziell bei PayPal, um die Abwicklung ihrer Geschäfte zu vereinfachen.

Was müssen Benutzer angeben?

Die PayPal-Bestätigung wurde schrittweise eingeführt. Es wurde ursprünglich begonnen nur neue Kunden übergeben. Die meisten der zuvor registrierten Personen erhielten jedoch eine Nachricht mit dem Vorschlag, ihre Daten offenzulegen - dies gilt für diejenigen, die eine anonyme Brieftasche verwendeten. Das Verfahren findet in der Sprache des Landes statt, in dem der Kunde Staatsbürger ist.

Während der Registrierung müssen Sie also die folgenden Informationen eingeben:

  • Passnummer und Serien.
  • Name, Vorname, Patronym und Geburtsdatum.
  • Identifikationsnummer, SNILS oder Krankenversicherungsnummer (vom Benutzer gewählt).

Für die Eingabe von Informationen wurde ein spezielles Formular erstellt. Das Zahlungssystem erfordert unter anderem die Bereitstellung eines weiteren zusätzlichen Dokuments, z. B. TIN, Krankenversicherungsnummer oder SNILS. Welches Dokument soll ich wählen? hängt ganz vom Benutzer ab.

Wenn die erforderlichen Informationen angegeben werden, werden die Einschränkungen für die Nutzung der Dienste aufgehoben. Wenn dies nicht innerhalb von 60 Tagen ab dem Zeitpunkt des Lesens der Nachricht erfolgt, wird das Konto gesperrt. Sie können es entsperren, wenn die Systembedingungen erfüllt sind. Zahlungen und Vertragsstrafen sind in diesem Fall nicht vorgesehen.

Was gibt die Bestätigung in PayPal?

Diejenigen, die die Dienste eines anonymen Kontos nutzen, habe viele Einschränkungen. Wie bei Russian Yandex.Money, Qiwi oder WebMoney können auch hier nicht alle Zahlungen getätigt werden. Zum Beispiel kann eine einzelne Überweisung für russische Benutzer nicht höher als 150 Tausend Rubel sein. Darüber hinaus wird es innerhalb eines Monats nicht funktionieren, eine Zahlung von mehr als 40 Tausend Rubel zu leisten. Dies lässt wirklich wenig Spielraum, wenn der Kunde häufig über das Internet einkauft.

Wenn Sie nicht zu PayPal gehen, um Ihre Identität zu überprüfen, wird die Möglichkeit, Gelder zu überweisen oder auf das Konto einer Bank einzuzahlen, blockiert. Eine solche Option ist für viele jedoch die wichtigste.

Wenn die Überprüfung des Kontos in PayPal eingeschränkt ist, werden die Passdaten und die TIN gesendet. Dies erhöht die Grenzwerte:

  • Innerhalb eines Monats 200 Tausend Rubel können übertragen werden.
  • In einem Rutsch Senden Sie bis zu 60 Tausend Rubel.

Nach einer vollständigen Überprüfung sind die Bedingungen noch besser:

  • Die Grenze für monatliche Transaktionen wächst auf 550 Tausend Rubel.
  • Sie können bis zu 5000 Dollar gleichzeitig senden.

Es sei daran erinnert, dass anonyme Konten keinen Zugriff auf die Eröffnung eines Währungskontos haben. Sobald der Benutzer sich entschlossen hat, seine PayPal-Identität zu bestätigen, kann er im Rahmen des Zahlungssystems mit Dollars arbeiten. Schließlich können anonyme Benutzer keine Zahlungen von juristischen Personen oder einzelnen Unternehmern akzeptieren.

Fazit

Im Allgemeinen ist die Überprüfung eines Kontos bei PayPal nicht mit besonderen Schwierigkeiten verbunden, bietet jedoch die Möglichkeit, eine Reihe von Vorteilen zu erzielen. Sobald das Zahlungssystem Passdaten, Handynummer und TIN erhält, öffnet das System das Konto für den vollen Zugriff auf seine Dienste.

Warum sollten Sie Ihr PayPal-Konto bestätigen?

Bei der Eröffnung eines PayPal-Kontos muss der Benutzer mehrere Phasen durchlaufen:

  1. Erstellen Sie ein Konto per E-Mail.
  2. Bestätigen Sie dieses Feld über den Link im Brief des Zahlungssystems.
  3. Verknüpfen Sie eine Bankkarte.

Danach können Sie Ihre E-Wallet verwenden: Zahlen Sie über das Internet, senden Sie Geld an Familie und Freunde, und zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein.

Gleichzeitig gelten jedoch bestimmte Beschränkungen für die Größe des Betrags, der für die Speicherung auf dem PayPal-Guthaben verfügbar ist, und eine Beschränkung des Transaktionsvolumens pro Monat. Für nicht bestätigte russische Konten sind dies:

  • 60 Tausend Rubel für eine Überweisung,
  • Insgesamt 200 Tausend Rubel für Transaktionen pro Monat,
  • 60 Tausend Rubel auf dem Kontostand.

Um diese Einschränkungen aufzuheben, muss der Benutzer sowohl seine mit der PayPal-Brieftasche verknüpfte Bankkarte als auch die Passdaten bestätigen (dh überprüfen).

So überprüfen Sie die PayPal-Brieftasche

Seit 2018 erfolgt die Überprüfung des PayPal-Kontos online auf der Seite des Zahlungssystems. Gehen Sie dazu auf Ihr persönliches Konto.

Scrollen Sie die Hauptseite nach unten. Suchen Sie auf der linken Seite einen Block mit dem Namen "Account Details". Klicken Sie hier auf den Link "Überprüfen Sie Ihre Kontolimits."

Klicken Sie auf der angezeigten Seite auf die Schaltfläche "Limits erhöhen".

Dadurch gelangt der Benutzer zur Bestätigungsseite seiner Identität. Klicken Sie in der daraufhin angezeigten Meldung auf die Schaltfläche "Erste Schritte".

Zunächst werden hier personenbezogene Daten bestätigt. Dazu hinterlassen Sie solche Informationen über sich selbst:

  • Geburtsdatum,
  • Geburtsland
  • Staatsbürgerschaft
  • TIN-Nummer
  • Passnummer
  • Datum des Eingangs des Dokuments
  • Name der Einrichtung, bei der der Reisepass erworben wurde.

Ein obligatorisches Dokument, das die Russen benötigen, um das PayPal-Konto zu verifizieren, ist ein Reisepass. Und deshalb müssen Sie hier nicht nur die Daten darüber in den Feldern des Bestätigungsformulars angeben. Sie müssen auch eine Kopie der Seiten des Dokuments auf die Site hochladen. Ziehen Sie dazu die Datei aus dem Ordner auf dem Computer direkt in den angegebenen Bereich der Seite des Bestätigungsformulars.

Die Anforderungen besagen, dass diese Dateien eine Größe von 2 MB nicht überschreiten und in einem der folgenden Formate vorliegen dürfen: JPG, PDF, PNG, GIF.

Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden".

Bestätigen Sie anschließend die Bankkarte. Gehen Sie dazu zum Abschnitt "Konto".

Hier müssen Sie Ihre Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und den CVV-Code angeben. Beim Versenden dieser Daten zur Bestätigung erhält der Benutzer einen Geheimcode. Es muss in das Feld eingegeben werden, das auf der Site angezeigt wird. Und ungefähr 2 $ werden vom Kartensaldo abgezogen. Daher ist es notwendig, dass sich Geld auf ihrem Konto befindet. Wenn die Karte in Rubel ausgestellt ist, wird der Betrag zum aktuellen Kurs in der Landeswährung abgebucht.

Das Warten auf die Bestätigung der Passdaten und der Bankkartendaten dauert ca. 2-3 Werktage.

So kaufen Sie ein verifiziertes PayPal-Konto

Wenn PayPal nicht allein verifiziert werden kann, kaufen einige Benutzer ein vorgefertigtes Konto im Internet. Solche Vorschläge sind in Foren nicht ungewöhnlich. Suchen Sie dazu nach den Anzeigen "Verifizierte PayPal-Konten verkaufen". Der Preis hängt vom Verkäufer ab und kann zwischen 20 Cent und 25 US-Dollar liegen.

Die beliebtesten und gebräuchlichsten Einkaufskonten sind im Namen von US-Nutzern. Nachdem der Benutzer den Dienst bezahlt hat, muss er nicht nur den Benutzernamen und das Kennwort für das Konto erhalten, sondern auch Zugriff auf die E-Mail-Adresse, unter der er geöffnet ist.

Darüber hinaus bittet das Internet um Hilfe, wenn Probleme bei der Überprüfung Ihres echten PayPal-Kontos auftreten. Gleichzeitig ist es besser, für eine Beratung zu bezahlen, als einer anonymen Person Zugriff auf Ihr Konto zu gewähren.

Die Bestätigung eines PayPal-Kontos ist eine verantwortliche Aufgabe. Wenn Sie die elektronische Geldbörse für längere Zeit nutzen möchten, sollten Sie wahre persönliche Daten über sich hinterlassen. Bei Bedarf können Sie jedoch auch ein verifiziertes PayPal-Konto erwerben.

PayPal-Kontobestätigung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sobald Sie den Registrierungsvorgang bei PayPal abgeschlossen haben, wird Ihrem Konto automatisch der Status "nicht bestätigt" zugewiesen. Um alle Funktionen des Zahlungssystems nutzen zu können, müssen Sie den Besitz der E-Mail-Adresse und der Zahlungskarte bestätigen.

PayPal legt keine Fristen für die Bestätigung fest, und Sie können dies jederzeit tun. Wir raten Ihnen jedoch, nicht zu verzögern, da der gesamte Überprüfungsprozess in PayPal nicht kompliziert ist und etwa zehn Minuten in Anspruch nehmen wird.

Die Frage ist, warum eine Überprüfung in PayPal erforderlich ist. Was sind die Vorteile von bestätigten Konten?

  • Zuallererst eine Erhöhung der Grenzen. Unbestätigte Konten unterliegen in der Regel erheblichen Zahlungsbeschränkungen. Wenn Sie den Besitz einer Zahlungskarte bestätigen, können Sie nicht befürchten, dass das System Ihre Zahlung nicht durchführt.
  • Sicherheit Nicht bestätigte Konten werden sehr genau überwacht. Bei Verstößen oder Verdacht kann das Konto auf unbestimmte Zeit gesperrt oder gesperrt werden. Glauben Sie mir, es ist nicht schön, wenn sich Hunderte von Dollar auf den Konten befinden und das Konto gesperrt ist. Verifizierte Accounts sind natürlich nicht gegen das Verbot versichert, aber wenn Sie nicht gegen die Regeln des Systems verstoßen und nicht betrügen, können Sie die Möglichkeit der Sperrung vergessen.

Was müssen Sie überprüfenPaypal

Erstens eine gültige Zahlungskarte mit der Möglichkeit, Zahlungen im Internet zu tätigen. In der Regel verfügen viele Karten über diese Funktion. Wenden Sie sich sicherheitshalber an Ihre Bankfiliale oder rufen Sie die Hotline an, um herauszufinden, ob Sie mit Ihrer Karte Waren im Internet kaufen können.

Ein sehr wichtiger Punkt - Sie müssen mindestens 2 USD auf Ihrem Konto haben. Immerhin werden sie bei der Überprüfung aus dem Konto entfernt. Jemand mag sich fragen, warum sie schießen sollten, weil Sie geschrieben haben, dass dieses Verfahren kostenlos ist. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wohin Ihr Geld fließt, und wenn Sie es wieder sehen, werden wir es Ihnen etwas niedriger sagen.

Überprüfungsalgorithmus inPaypal

  • Zuerst müssen Sie sich bei PayPal anmelden. Gehen Sie dazu auf die offizielle Website des Zahlungssystems und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Wenn Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie unseren Artikel „Registrierung bei PayPal“ lesen und gleich ein Konto erstellen.

  • Nach der Autorisierung sehen Sie im rechten Bereich Links, unter denen Sie "eine Debit- oder Kreditkarte erhalten oder bestätigen" auswählen müssen. Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird der Bestätigungsvorgang in PayPal gestartet

  • Nun müssen Sie ein einfaches Formular ausfüllen, in dem Sie Ihren Vor- und Nachnamen angeben können (immer in lateinischen Buchstaben und vorzugsweise wie im Reisepass). Wenn Ihr Vor- und Nachname auf Ihrer Karte angegeben ist, geben Sie ihn genau ein.

Die Kartennummer steht auf der Vorderseite und muss ohne Leerzeichen, Bindestriche oder andere Zeichen eingegeben werden. Eine solide Reihe von Zahlen.

Der Sicherheitscode besteht aus den letzten drei Ziffern auf der Rückseite der Karte. In der Regel werden sie separat geschrieben.

Rechnungsadresse - Geben Sie hier die Adresse an, an der die Karte ausgestellt wurde. Die Standardeinstellung ist Ihre Privatadresse. Wenn die Karte an einem anderen Ort ausgestellt wurde, geben Sie die richtige Adresse an.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Speichern" geklickt haben, wird Ihr Konto mit 1,95 Dollar belastet. Machen Sie sich keine Sorgen, da dieser Betrag nach erfolgreichem Bestätigen des Überprüfungsvorgangs auf Ihre Karte oder auf Ihr PayPal-Konto (nur für Einwohner von Russland und den baltischen Staaten relevant) zurückerstattet wird.

  • Die Vorbereitungen wurden getroffen, die Daten eingegeben und das Geld abgeschrieben. Jetzt beginnt die Hauptprüfung in PayPal. Sie müssen die Details des Vorgangs finden, für den 1,95 Dollar vom Konto abgebucht wurden. Zu diesem Zweck können Sie das Internet-Banking aufrufen und die aktuellen Transaktionen auf der Karte anzeigen. Wenn Internet-Banking nicht verfügbar ist, wenden Sie sich über eine Hotline an die Betreiber der Bank. Dort erfahren Sie, wo und wie Sie einen Auszug erhalten. Wenn Sie nicht anrufen können und das Internet-Banking nicht verfügbar ist, gehen Sie einfach zum Büro Ihrer Bank und lassen Sie sich die neuesten Transaktionen des Tages von den Betreibern ausdrucken.

Im Internet-Banking sieht die Erklärung ungefähr so ​​aus:

Der Code, der auf der Kartenbestätigungsseite in PayPal eingegeben werden muss, ist im Bild rot hervorgehoben. Seien Sie äußerst vorsichtig, denn wenn Sie dreimal den falschen Code eingeben, wird die Karte gesperrt. In diesem Fall müssen Sie an den Kundendienst schreiben und nachweisen, dass Sie wirklich der Besitzer dieser Karte sind und nicht ein Betrüger, der sie unehrlich in Besitz genommen hat.

Wenn die Überprüfung in PayPal erfolgreich war, wird auf dem Bildschirm eine solche Beschriftung angezeigt

Unmittelbar danach ändert sich der Status des Kontos in "Verifiziert" und erweiterte Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung. Verwenden Sie PayPal und kaufen Sie in den besten Online-Shops in den USA und in Europa ein.

Wenn Sie ein Konto bei PayPal einrichten, um Waren zu verkaufen, interessieren Sie sich möglicherweise für die Artikel „Wie Sie Geld von PayPal in Russland abheben“ und „Wie Sie Geld von PayPal in der Ukraine abheben“. In diesen Artikeln haben wir persönliche Erfahrungen und die Erfahrung unserer Partner gesammelt, wie Sie mit minimalen Gebühren und Verlusten optimal Geld von Ihrem PayPal-Konto abheben können.