Hilfreiche Ratschläge

So brennen Sie eine Disc auf ein MacBook

Pin
Send
Share
Send
Send


Mac OS X kann mit den integrierten Programmen sowohl CDs als auch DVDs brennen, es gibt jedoch einige grundlegende Unterschiede zwischen diesen Programmen.

Mac OS X bietet die Möglichkeit, mit den integrierten Programmen eine CD oder DVD zu brennen, ohne auf Programme von Drittanbietern zurückgreifen zu müssen. "Native" CD- oder DVD-Brennprogramme enthalten einen Aufnahmeordner und eine Anwendung Festplatten-Dienstprogramm (Festplatten-Dienstprogramm). Beide Optionen werden weiter unten erläutert.

Brennen mit dem Aufnahmeordner

Die Verwendung des Brennordners ist die einfachste Methode zum Brennen, funktioniert jedoch nur bei leeren CDs oder DVDs. Das Erstellen eines Aufnahmeordners verpflichtet uns nicht zur sofortigen Aufnahme. Der Inhalt kann nach und nach durch einfaches Ziehen der erforderlichen Ordner und Dateien angesammelt werden. Wenn der Ordner vollständig zusammengestellt ist, können Sie direkt zum Aufnahmeprozess übergehen.

Um einen Aufnahmeordner zu erstellen und diesen zu durchbrennen, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen.

  1. Wählen Sie den gewünschten Speicherort für den Aufnahmeordner. Es könnte Ihr Ordner sein Docs (Dokumente) im Basisverzeichnis oder auf dem Desktop. Tatsächlich spielt es keine Rolle, wo Sie den Aufnahmeordner erstellen, da Sie ihn jederzeit problemlos verschieben können.
  2. Befehl ausführen Datei (Datei) → Neuer Aufnahmeordner (Neuer Brennordner).
  3. An der angegebenen Stelle wird ein neuer Ordner mit einem speziellen Symbol und der Erweiterung .fpbf angezeigt. Lassen Sie den erstellten Ordner nicht namenlos, er sollte einen Namen erhalten, der später für den Namen der CD verwendet wird.
  4. Ziehen Sie die für die Aufnahme erforderlichen Dateien in den erstellten Aufnahmeordner. Bitte beachten Sie, dass sich der physische Speicherort der Dateien nicht ändert, sondern nur die Aliase der angegebenen Objekte im Ordner erstellt werden.
  5. Legen Sie eine leere CD in das Laufwerk ein.
  6. Drücken Sie die Taste, um den Brennvorgang zu starten Schreiben Sie auf (Brennen) befindet sich in der oberen rechten Ecke des Finder-Fensters.
  7. Bitte beachten Sie, dass wir vor der Aufnahme die Möglichkeit haben, die erforderliche Mindestkapazität für das Brennen zu berechnen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche in der Statusleiste des Finder-Fensters. Die Mindestkapazität wird in derselben Zeile angezeigt.


Abb. 1. Der Inhalt des Aufnahmeordners, dessen physischer Speicherort sich auf dem Desktop befindet.

Es gibt eine andere Möglichkeit, den von den Informationen im Aufnahmeordner belegten Speicherplatz zu bestimmen.

  • Wählen Sie einen Aufnahmeordner. Öffnen Sie das Eigenschaftenfenster mit der Tastenkombination +.
  • Erweitern Sie im angezeigten Fenster die Option Ich schreibe auf (Brennen).
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Berechnen (Berechnen) zeigt das Fenster die Größe des Inhalts des aktuellen Aufnahmeordners an.


Abb. 2. Eigenschaftenfenster des Brennordners mit dem Festplatten-Dienstprogramm.

Das Brennen mit dem Festplatten-Dienstprogramm ist eine universelle Aufnahmemethode, mit der Sie eine CD überschreiben und neu beschreiben können, wobei das Image im Voraus erstellt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Disc zu überschreiben:

  1. Erstellen Sie einen Ordner, kopieren Sie die erforderlichen Dateien für die weitere Aufnahme. Ruf sie an. Beachten Sie, dass der Name des Ordners, auf dem die Aufnahme basiert, automatisch der CD zugewiesen wird.
  2. Öffnen Sie den Ordner / Programme / Dienstprogramme (/ Programme / Dienstprogramme). Führen Sie die Anwendung aus Disk Utility.app (Disk Utilitiy.app).
  3. Führen Sie den Befehl aus Datei (Datei) ->Neu (Neu) ->Disk-Image aus Ordner ... (Disk Image from Folder ...). Geben Sie im angezeigten Fenster den gewünschten Ordner an und klicken Sie auf Bild erstellen (Bild).


Abb. 3. Das Festplatten-Dienstprogrammfenster. Erstellen Sie ein Festplatten-Image basierend auf einem Ordner

Es erscheint ein weiteres Fenster zum Speichern des Bildes, in dem nur der Speicherort des erstellten Bildes angegeben wird und der Name vom Programm angeboten wird (er stimmt mit dem Namen des Ordners überein). Taste drücken Speichern (Speichern).


Abb. 4. Geben Sie den Speicherort des Bildes an

Wenn Sie unter einem Standardbenutzerkonto arbeiten, werden Sie vor dem Erstellen eines Abbilds in einem Dialogfeld aufgefordert, den Namen und das Kennwort des Computeradministrators einzugeben.

  • Als Ergebnis der Image-Erstellung wird im Seitenbereich des Festplatten-Dienstprogramms ein Link dazu angezeigt. Markieren Sie diesen Link und drücken Sie die Taste. Schreiben Sie auf (Brennen).
  • Legen Sie eine CD oder DVD in das Laufwerk ein.
  • Aktivieren Sie im angezeigten Dialogfeld die folgenden Kontrollkästchen: Löschen Sie die Disc vor dem Brennen (Disc vor dem Brennen löschen), wenn bereits Informationen auf der CD aufgezeichnet wurden, Lassen Sie die Möglichkeit, Dateien hinzuzufügen (CD anhängen lassen) und Überprüfen Sie die aufgezeichneten Daten (Überprüfen Sie die gebrannten Daten). Taste drücken Schreiben Sie auf (Brennen).


    Abb. 5 Festplatten-Dienstprogrammfenster. Einstellungen vor dem Brennen einer Disc

  • Am Ende des Aufnahmevorgangs wird die Disc automatisch ausgeworfen, wenn der Schalter eingestellt wurde Disc auswerfen (Disc auswerfen).
  • Für den Wiederbeschreibungsprozess muss die CD wiederbeschreibbar sein, das heißt, ihr Etikett muss die Beschriftung CD-RW oder DVD-RW enthalten. Wenn das optische Laufwerk keine Festplatten überschreiben kann, hilft Ihnen auch kein Festplatten-Dienstprogramm. Sie können sich über die Eigenschaften des optischen Laufwerks informieren, indem Sie den Befehl -> Über diesen Mac (Über diesen Mac) ausführen.

    Nach dem Brennen einer Disc verbleibt der Link zum Image in der Seitenleiste der Anwendung, die in Zukunft zum Brennen der folgenden Discs verwendet werden kann. Wenn Sie den Link nicht mehr benötigen, können Sie ihn löschen, indem Sie das Symbol einfach aus dem Fenster ziehen (genau wie die Symbole aus dem Seitenbereich des Finder-Fensters entfernt werden).

    Fazit

    Wenn Sie die oben genannten Tools vergleichen, kommen Sie unwillkürlich zu dem Schluss, dass die Anwendung Disk Utilitiy von allen Seiten besser ist. Im Gegensatz zu einem Aufnahmeordner kann er CDs hinzufügen und neu schreiben, ein Image erstellen und basierend auf einem vorhandenen Image aufnehmen.

    Darüber hinaus können Sie mit dieser Anwendung die Festplatte eines Computers wie mit Partition Magic oder Acronis Disk Director Suite bearbeiten. Alles scheint in Ordnung zu sein, aber mit einer Ausnahme. Wenn Sie die bespielte Disc auf einem Mac lesen möchten, treten keine Probleme auf.

    Wenn Sie jedoch die aufgezeichneten Informationen unter Windows lesen möchten, liest Ihr System Ihre mit dem Festplatten-Dienstprogramm aufgezeichnete Disc höchstwahrscheinlich nicht - sie wird als sauber empfunden.

    Und es gibt keine Probleme beim Lesen einer Disc, die mit dem Aufnahmeordner aufgenommen wurde. Zeichnen Sie Ihre Fotos für Freunde daher für alle Fälle mit dem Aufnahmeordner auf einer CD auf, damit Sie sie auf einem IBM-kompatiblen Computer lesen können.

    Daten-CD brennen

    Eine Daten-CD wird wie folgt geschrieben:

    • Legen Sie eine leere CD in das Laufwerk ein.
    • Auf dem Bildschirm wird ein Menü angezeigt, in dem Sie gefragt werden, was Sie mit der Festplatte tun möchten.
    • Wählen Sie Finder zu öffnen,
    • Auf dem Desktop wurde ein leeres Diskettensymbol angezeigt.
    • Klicken Sie darauf, um den Finder zu öffnen.
    • Wir ziehen die notwendigen Dateien und Ordner in das leere Fenster,
    • Sie müssen Dateien und Ordner sofort umbenennen und richtig anordnen (nach der Aufnahme tun Sie dies nicht).
    • Wählen Sie "Datei", "Disc ohne Titel brennen",
    • Nun wird angeboten, eine Festplatte zu benennen,
    • Geben Sie der Festplatte einen Namen, klicken Sie auf "Schreiben",
    • Alles ist fertig.

    Wie brenne ich eine Audio-CD?

    Zum Brennen einer Audio-Disc benötigen wir iTunes. Für den Vorgang sind keine speziellen Einstellungen erforderlich. Sie müssen lediglich eine Wiedergabeliste erstellen. So geht's:

    • Öffne iTunes,
    • Wählen Sie "Datei", "Neu", "Wiedergabeliste",
    • Geben Sie der Wiedergabeliste einen Namen. Es wird auch der Name der beschreibbaren Disc sein,
    • Fügen Sie der Wiedergabeliste Musiktitel hinzu. Vergessen Sie nicht, dass eine normale Audio-CD etwa 80 Minuten Aufnahmezeit enthalten kann.
    • Wählen Sie die Reihenfolge der Songs (in diesem Fall wählen Sie "Manuelle Reihenfolge"),
    • Legen Sie die Diskette ein,
    • Klicken Sie auf "Datei", "Wiedergabeliste auf Festplatte brennen",
    • Stellen Sie die Aufzeichnungsparameter ein, die Sie für notwendig halten.
    • Klicken Sie auf "Aufzeichnen".
    • Bald wird die CD aufgenommen und kann angehört werden.

    Programmauswahl

    Das Standard-Dienstprogramm zum Brennen von Discs erfüllt seine Aufgaben. Wenn Sie mehr Funktionalität, erweiterte Funktionen für die Arbeit mit virtuellen Laufwerken und das Erstellen von Images erhalten möchten, können Sie auf Programme von Drittanbietern achten. Utility DAEMON Tools hat weltweite Bekanntheit erlangt.

    DAEMON Tools ist ein praktisches Tool zum Emulieren von Laufwerken, Erstellen von Images und Schreiben von Dateien auf die Festplatte. Das Programm wird für Mac in der kostenlosen Version (DAEMON Tools Lite) angeboten. Es gibt jedoch auch andere Versionen mit erweiterten Funktionen. Details finden Sie auf der Website des Entwicklers.

    Burn ist ein großartiges Programm zum Brennen von CDs. Sie können beliebige Dateien aufzeichnen, den Zugriff konfigurieren und ein Symbol hinzufügen. Sie können beim Brennen von DVDs auch Menüs für Videos erstellen. Dies ist zum Beispiel nützlich, um Familienvideo-Chroniken aufzunehmen.

    Sehen Sie sich das Video an: Apple MacBook Air SuperDrive: Unboxing and Demo (March 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send