Hilfreiche Ratschläge

Schafzucht zu Hause

Buchhaltungsservice
Online-Dienste

Biznes.ru Handel und Lager

Cloud-Dienst
Handel - Lager - CRM

Smart Cloud Online-Kasse
für Läden und Netzwerke

CRM für Online-Shops.
Bestellungen - Lieferanten - Lager

Handels- und Lagerverwaltung
für Evotor Terminals

Online Checkout für das Internet
Geschäfte und Webservices 54-FZ

Welche Online-Kasse für einen Online-Shop zu wählen

Nicht alle Online-Kassen sind für einen Online-Shop gleichermaßen nützlich.

So rufen Sie einen außerplanmäßigen Scheck auf

Und was tun, wenn Sie bereits vor einem Inspektor stehen?

(function () <var w, l, false), >>>) (), var _tbEmbedArgs = _tbEmbedArgs || [], (function () <var u = "https: // w>, setInterval (function ()=8), $ ("# widget_tooltiptext"). text (chat_titles [chat_title_c])>, 1000),

Online-Kasse für einen Kurier: So wählen Sie ein Gerät für den Abverkauf aus

In diesem Artikel haben wir über die Anforderungen an Online-Registrierkassen für den ausgehenden Handel gesprochen.

5 Fähigkeiten, die Sie lernen müssen, um nicht auszubrennen

Für jede Fähigkeit - eine Auswahl nützlicher Dienste, Bücher und Artikel

Nicht verpassen

Erklärung des Blocks, die Schrift ist kleiner als die Hauptschrift, kann fehlen.

Der Name des Links kann in mehreren Zeilen stehen. Eine Erklärung des Links fehlt möglicherweise. Und kann anwesend sein. Der Link ist nicht. Ich frage mich übrigens - warum? Es können mehrere Links vorhanden sein. Die Erklärung des Links fehlt möglicherweise. Und kann anwesend sein. Der Link ist nicht. Ich frage mich übrigens - warum?

Online-Checkout-Programm: So wählen Sie die richtige Software aus

Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie ein Programm für den Online-Kassierer auswählen.

© 2019 www.business.ru ist ein großartiges Portal für kleine Unternehmen.

Gründer der Medien - LLC KFC "Aktion"

Chefredakteurin: Tatyana Kutuzova. E-Mail: [email protected]
Leitender Redakteur: Andrey Ovsyannikov. E-Mail: [email protected]
Chefredakteurin: Anastasia Arutyunova. E-Mail: [email protected], [email protected]

Telefonnummer: 8 (495) 280-18-59

Eingetragen beim Bundesamt für Telekommunikation, Informationstechnologie und Massenkommunikation (Roskomnadzor) Registrierungsnummer: E-Mail-Nr. FS77-72719 vom 23.04.2008

Alle rechte vorbehalten Das vollständige oder teilweise Kopieren von Materialien der Website ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion von "Business.ru" möglich. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht wird die Haftung nach den Gesetzen der Russischen Föderation übernommen.

Warum ist Schafzucht eine gute Idee?


Je weniger Produktionsabfälle am Ende verbleiben, desto besser für den Unternehmer.

Schafe sind in dieser Hinsicht erstaunliche Geschöpfe.

Fast alles wird zum Verkauf angeboten:

Nehmen wir zum Beispiel die Tatsache, dass traditionell aus Lamm gegrillt werden sollte!

Natürlich kann Schaffleisch in ganz unterschiedlichen Gerichten verwendet werden.

Es ist nicht so beliebt wie Hühnchen, aber die Nachfrage ist immer noch hoch.

Die meisten sind sich einig - Schafsmilch schmeckt viel besser als Kuhmilch.

Und natürlich ist die Storefront kein Vergleich.

Außerdem werden teurer Käse, Hüttenkäse und Feta-Käse aus Schafsmilch hergestellt.

Das weiß jeder - die wärmsten Sachen werden aus Schafwolle gemacht.

Gleichzeitig sind die Schafe in dieser Hinsicht sehr „fruchtbar“: Mit jeder Person können bis zu 8 kg geschnitten werden.

Es wird angenommen, dass Kleidung mit Schafwolle auch heilende Eigenschaften hat.

Ein Unternehmer, der die Schafzucht skalieren möchte, kann anschließend seine Produktion von Wollprodukten eröffnen.

Neben der direkten Verwendung beim Kochen ist es in Form der Schulmedizin beliebt.

Tragen Sie eine solche "Creme" gegen Hämorrhoiden, Bronchitis und Gelenkprobleme auf.

Schaffelle sind in Schneiderei, Schuhe weit verbreitet.

Aber auch sie sind oft schon im Innenraum und sogar als Bezüge für Autositze zu sehen.

Dies ist nicht das wichtigste Gut, für das Schafe aufgezogen werden.

Es ist jedoch der Dünger unter diesen Tieren, der als der beste gilt.

Wie Sie sehen, wird im Geschäftsleben wirklich alles verwendet.

Wie registriere ich eine Aktivität?


Es ist legal, unternehmerisch tätig zu werden und keine steuerlichen Probleme zu haben, nur wenn der Zuchtbetrieb offiziell registriert ist.

  • Sammeln Sie ein Paket mit Dokumenten für die Registrierung von IP oder LLC.
  • Wählen Sie den OKVED-Code 01.22.1. Es entspricht der Nische „Schaf- und Ziegenzucht“.
  • Wählen Sie ein Steuerformular.

Wie Sie sehen, sieht alles sehr einfach aus.

Wenn Sie immer noch Angst haben, nicht damit fertig zu werden, oder einfach keine Zeit verschwenden möchten, lohnt es sich, die Lösung für dieses Problem für einen zusätzlichen Betrag an die Vermittler weiterzuleiten.

Wo soll ich anfangen, Schafe zu züchten?

Sie sollten in einem vereinfachten Schema darstellen, wie Sie vorgehen, um die Angelegenheit zu organisieren.

Dies lässt sich am einfachsten in Form eines Kalenderplans visualisieren.

Ereignis1 Monat2 Monate
Grunderwerb oder Pacht
Die Stifte aufräumen
Ausrüstung für Tränken, Futtertröge
Ernte der Futterbasis
Personalsuche
Kauf von Schafen
Erste Schritte

Wo sollen Schafe für die Zucht gehalten werden?


Die Pflege von Schafen ist relativ einfach.

Schafe verbringen den größten Teil des Tages draußen.

Im Gegensatz zu anderen Tieren müssen sie nicht sorgfältig in der Kälte versteckt werden.

Die Natur belohnte sie mit persönlichen warmen „Pelzmänteln“.

Auf diese Weise können Sie weniger in die Einrichtung von Hangars für Herden investieren.

Sie können nicht einmal erwärmt werden.

Die Hauptsache ist das Vorhandensein eines Daches, unter dem sich Tiere vor dem Regen verstecken können.

Vergessen Sie auch nicht den Einbau von Tränken und Zubringern.

Verwenden Sie normales Stroh zum Einstreuen.

Es ist wichtig, dass der Raum für die Schafe nicht feucht und gereinigt ist.

Andernfalls können Viehkrankheiten auftreten.

Schafzuchtpersonal


BerufsbezeichnungMengeGehalt (RUB)
Gesamt:4Ab 85 000 reiben.
Hirte (Hirte)2%
Milchmädchen110 000
Tierarzt115 000

Für ein Start-up-Unternehmen reicht es aus, 4 Mitarbeiter einzustellen.

Die zentrale Figur ist ein Hirte, der alleine eine Herde von bis zu 300 Toren bedienen kann.

Es ist jedoch besser, zwei einzustellen, damit sie im Schichtbetrieb arbeiten und ihre Aufgaben besser erfüllen können.

Darüber hinaus kann der Hirte nach einer Weile aufhören oder in den Urlaub fahren, und Sie müssen immer „im Arbeitsmodus“ sein.

Shepherd vereint alle notwendigen Funktionen, ohne die die Schafzucht nicht vollständig ist.

Er streift sie, schneidet sie, kümmert sich um sie, überwacht ihren Zustand.

Zunächst kann der Inhaber des Unternehmens die Rolle eines Hirten spielen.

Auf diese Weise können Sie die Arbeit von innen untersuchen und die wichtigsten Anforderungen an den Mitarbeiter hervorheben.

Normalerweise wird einem Hirten keine Rate gezahlt, aber eine bestimmte Anzahl von Schafen wird für den Besitz zugeteilt, Bonus und ein Prozentsatz des Gewinns werden hinzugefügt.

Das Speichern für diesen Mitarbeiter ist nicht erforderlich, da Fast das ganze Geschäft hängt wirklich davon ab.

Wie finde ich Verkaufsstellen für Schafzuchtprodukte?

Der Unternehmer muss die Verkaufsstelle der Produkte bestimmen.

Es ist besser, dies im Voraus zu tun, da es schwierig ist, die Vermarktung großer Mengen in kurzer Zeit einzurichten.

Darüber hinaus ist Lammfleisch in unseren Regalen kein so beliebtes Produkt.

Betrachten Sie den Verkauf von Produkten im Detail:

Die Implementierungsmethode sollte basierend auf den Volumina ausgewählt werden.

Meist wird es direkt verkauft - mit Hilfe von Punkten auf Märkten oder in Geschäften.

In letzterem Fall benötigen Sie ein Qualitätszertifikat.

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach diesen Produkten deutlich zurückgegangen, was die Fähigkeit zur Vermarktung von Produkten beeinträchtigt hat.

Sie können dieses Problem lösen, wenn Sie Ihre eigene Produktion von Kleidung, Schuhen und Accessoires aus diesem Material eröffnen.

Milch und Milchprodukte.

Aufgrund der besonderen Geschmacks- und Aromenoten ist es schwierig, Schafsmilch, Käse und Hüttenkäse zu verkaufen.

"Zur Rettung" kommt jedoch ein gewisser Nutzen aus ihrer Verwendung.

Die beste Option ist der Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der Molkerei.

Oder organisieren Sie einen persönlichen Öko-Shop mit natürlichen, gesunden Produkten.

Wie viel Geld brauchen Sie, um mit der Schafzucht zu beginnen?


Ein Unternehmen kann ohne einen Geschäftsplan nicht erfolgreich starten und wachsen.

Der Finanzteil gilt als der wichtigste.

Denn genau dort liegt die Antwort auf die Frage, wie viel Geld für die Aufzucht von Schafen benötigt wird.

AufwandsartikelKosten (rub.)
Gesamt:2 300 000 Rubel
Schafe kaufen (300 Tore)1 100 000
Pachtgebiet (Jahr)100 000
Vermietung von Räumlichkeiten oder Bau50 000
Gehalt an Mitarbeiter (Jahr)1 020 000
Sonstige Aufwendungen30 000

Rentabilität und Rentabilität der Schafzucht

In der Regel gründen sie ein Unternehmen mit Scharen von 200-300 Zielen.

Theoretisch rechnet sich die Investition bei richtiger Geschäftsführung bereits in der ersten Saison.

Aber wie bereits erwähnt, ist die Rentabilität niedrig und das Entwicklungstempo wächst langsam.

Sie können Geldmittel aufgrund einer aktiven Erhöhung der Anzahl der Nutztiere „abschlagen“.

Es gibt Perspektiven dafür - eine Frau kann 1-4 Lämmer tragen.

Dank dessen verdoppeln Sie innerhalb eines Jahres die Anzahl der Nutztiere (und den Gewinn).

Die Merkmale der Schafpflege sind im Video beschrieben:

5 wertvolle Tipps von Schafzuchtexperten

Interessante Tatsache:
Schafe haben ein sehr gutes Gedächtnis und können für die Zukunft planen.

Wählen Sie die richtige Rasse.

Analysieren Sie den Markt und die Vertriebskanäle, um zu verstehen, auf welche Produkte Sie setzen können.

Jede Schafrasse hat ihre eigenen Eigenschaften.

Es ist dumm, Fleischrassen zu kaufen, wenn Ihre Hauptware Wolle ist.

Es ist gut, wenn Sie ein verbrannter Hirte sind.

Wenn nicht, wenden Sie beim Kauf von Schafen die speziellen Tipps an.

Das Wichtigste ist, das Alter zu bewerten (dies kann durch Schneiden erfolgen).

Die durchschnittliche Lebensdauer von Lämmern in Gefangenschaft beträgt 6-7 Jahre.

Daher gilt eine Person, die älter als 5 Jahre ist, bereits als ungeeignet.

Achten Sie auf Essen.

Es ist gut, dass es in Ihrem Bundesstaat Menschen gibt, die sich für die Gesundheit von Schafen einsetzen.

Als Marktführer müssen Sie jedoch die Qualität dieser Pflege überwachen und hochwertige Futtermittelzusätze kaufen.

Das Hauptfutter der Schafe ist immer noch Gras, das auf dem Gelände wächst.

Vergiss nicht, ihr zu folgen, zu düngen und von Überschüssen zu befreien.

Was auch immer sie sagen, dieses Dokument ist auf jeden Fall notwendig.

Sie können damit Kosten berechnen, Amortisationen und Schwächen berechnen.

Die anfallenden Kosten sollten übrigens um 20-30% erhöht werden.

Die Zahlen werden tatsächlich größer ausfallen.

Schafzucht - Dies ist ein Geschäft mit eigenen Risiken, relativ geringer Rentabilität und vielen Feinheiten.

Warum dann mit ihm Kontakt aufnehmen, fragst du?

Für diejenigen, die ihr Leben der Schafzucht widmen, ist dies nicht nur eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, sondern eine Angelegenheit für die Seele.

Was muss ein Anfänger wissen?

Die Schafzucht zu Hause für Anfänger basiert auf der Entwicklung eines Businessplans. Auf diese Weise können Sie die finanziellen Kosten für den Kauf von Tieren, den Bau eines Hirten und die Auswahl eines Weideplatzes berechnen. Zusätzlich werden alle Risiken berücksichtigt, die Amortisation und mögliche Einnahmen aus Tätigkeiten berechnet. Nachdem Sie alle Nuancen ermittelt haben, können Sie die Rentabilität des Geschäfts bewerten.

Danach solltest du einen Platz zum Weiden von Schafen finden und einen Hirten bauen, wo es möglich sein wird, Tiere in der kalten Jahreszeit zu halten. Experten haben festgestellt, dass für 10 Weibchen mit Lämmern ein Raum von 40 m2 ausreicht. Es ist zu beachten, dass in der kalten Jahreszeit beim Hirten eine Temperatur von mindestens 10 Grad Wärme eingehalten werden muss. Außerdem sollte die Struktur ein Belüftungsloch haben und gut vor Zugluft geschützt sein. Nachdem Sie den Zustand der Tiere festgestellt haben, können Sie mit dem Kauf von Schafen fortfahren. Erfahrene Züchter empfehlen, auf die helle Romanov-Rasse zu achten.

Romanovsk Schafe zu Hause züchten

Die Romanowsker Schafrasse ist sehr beliebt. Die Hauptgründe für die Zucht dieser Population sind:

  1. Die Rasse ist fruchtbar. Die Nachkommen von 1 Mutterschaf sind 3 bis 6 Lämmer.
  2. Romanov-Schafe haben ein dichtes Fell, und selbst bei starkem Frost sind die Kosten für die Haltung minimal.
  3. Die Individuen wachsen schnell, so dass der Landwirt in sechs Monaten Fleisch erhält. Der einjährige Widder erreicht 80 kg.
  4. Für die Aufzucht von Tieren ist keine große Futtermenge erforderlich. Schafe können sich von Moos, grobem Stroh, Blättern und abgestorbenem Gras ernähren.
  5. Mit 5 Monaten beginnt die Pubertät. Während des Jahres zeigt es lebhafte sexuelle Aktivität, was zu einer raschen Zunahme der Bevölkerung führt.
  6. Romanovskiy Zuchtprodukte sind von hoher Qualität. Daher zahlt sich die Schafzucht zu Hause schnell aus und bringt erhebliche Gewinne.

Der Landwirt, der sich für den Kauf dieser Rasse entschieden hat, sollte entscheiden, was er von den Schafen bekommen möchte. Wenn das Ziel festgelegt ist, müssen Sie zählen:

  1. Wie viele Personen müssen Sie kaufen.
  2. Die Menge des Futters.
  3. Die Notwendigkeit, einen Hirten zu bauen, oder Sie haben genug Vordächer.

Achten Sie darauf, bessere erwachsene Tiere zu erwerben, da deren Aussehen die Einhaltung der Normen bestimmt. Natürlich können Sie Jungtiere retten und kaufen. In diesem Fall riskieren Sie jedoch einen Produktivitätsfehler.

Inhalte züchten

Für einen Haushalt sind Romane am bequemsten, da sie leicht zu pflegen sind. In der kalten Jahreszeit benötigt eine Person 3 m 2 geschlossenen Raum und bis zu 4 m zum Gehen. Die Gehfläche sollte einen Baldachin und Futterkörbe enthalten.

Wenn Sie ein Zimmer haben, müssen Sie es vorbereiten, bevor Sie Tiere importieren. Beim zukünftigen Hirten solltest du alles vorsichtig entfernen und den Müll wegwerfen. Danach erfolgt die Desinfektion mit einer Speziallösung. Sie können das Medikament in einer Veterinärapotheke kaufen. Lesen Sie vor der Arbeit unbedingt die Anweisungen. Nach der Verarbeitung muss der Hirte mindestens eine Woche verwittert sein.

Wenn es keinen Platz für die Haltung von Schafen gibt, sollte er gebaut werden. Der Hirte muss warm sein. Dies ist erforderlich, damit neugeborene Lämmer nicht sterben. Besonderes Augenmerk wird auf Luftfeuchtigkeit und Belüftung gelegt. Der Boden kann aus Planke, Ton oder links irden gemacht werden, Sie entscheiden. Da Romanovks keine Feuchtigkeit vertragen, müssen Sie den Abfall ständig wechseln, da er verschmutzt. Sie können für diese Zwecke Stroh oder Sägemehl verwenden.

Schafe füttern

Wählen Sie einen Ort zum Füttern und installieren Sie Futtertröge, damit dies nicht nur den Schafen, sondern auch ihren Besitzern zusagt. Die beste Option ist ein Futterautomat mit abfallendem Boden, Kindergarten. Damit sich ein Erwachsener wohlfühlt, benötigt er 20-25 cm.

Wenn Sie einen Hof zum Laufen bauen, müssen Sie Überdachungen aufstellen, die die Schafe in der heißen Jahreszeit vor Sonnenlicht schützen. Ziehen Sie in Betracht, Schafe im Voraus zu füttern. Auch im Sommer, die ersten Tage nach dem Kauf, sollten die Schafe ohne Unterbrechung in einem Schafstall gehalten werden. So gewöhnen sie sich an den neuen Wohnort. Zunächst werden die Tiere mit geschnittenem Gras gefüttert.

Die Hauptnahrung für einen Tag für einen Erwachsenen:

  1. Wiesenheu - 2 kg. Bei Bedarf können Sie 2 kg Stroh und 1 kg Wiesenheu verwenden.
  2. Wurzelfrüchte - 2 kg.
  3. Hafer-Gersten-Mischung - 250 gr.

Junge Menschen fressen 30-70% der täglichen Norm eines erwachsenen Tieres.

  1. Morgen ist Heu.
  2. Am Nachmittag - Getreide und Hackfrüchte.
  3. Abends Stroh und Heu.

Im Sommer weidet die Herde auf der Weide und die Futterkosten sind gleich Null. Bei schlechtem Grasstand werden den Futterkonzentraten Schafe zugefügt, gerechnet auf 300 g. für 1 Person. Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Herde zu beweiden, sollten die Tiere mit frisch geschnittenem Gras gefüttert werden. Dies ist ein sehr zeitaufwendiger Vorgang.

Bei der Schafzucht zu Hause muss beachtet werden, dass sie Futterzusätze benötigt. Kaufen Sie ihre Apotheke nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt.

Salz-Lizun und Wasser sollten den Tieren immer zur Verfügung stehen, auch Schafe trinken auf der Weide, bedenken Sie dies.

Hinweis für Anfänger

Sie haben also Tiere erworben, jetzt müssen Sie ihr Verhalten beobachten.

  1. Schafjagd. Frauen und Männer beginnen sich ein wenig anders zu benehmen. Dies zeigt an, dass sie bereit sind, sich zu paaren. Es ist jedoch nur möglich, die Romanov-Rasse durchzuführen, wenn die Person 40 kg erreicht hat. Nur in diesem Fall werden gesunde Nachkommen gewonnen.
  2. Die Befruchtung erfolgt 2-mal täglich morgens und abends.
  3. Mit der richtigen und richtigen Pflege geben Sie das ganze Jahr über hell Nachwuchs, und dies ist ein guter Gewinn für den Besitzer.
  4. Eine Brane kann 20 Königinnen düngen. Achten Sie jedoch darauf, 2 Männchen zu kaufen, falls das zweite krank wird.
  5. In Zukunft wird ein Schaf ausgewählt, von dem die Nachkommen gesünder und produktiver sind, und das zweite Männchen wird kastriert.

Sie sollten wissen, dass es nur 2 Monate nach dem Abschlagen der Lämmer und der vorbeugenden Impfung bei einem Schaf vorkommen kann. Beim Weiden geben Herden die besten Standorte und müssen Mischfutter (400 g. Für 1 Person) verfüttert werden. In einem Stall wird die Diät basierend auf dem Zustand des Tieres ausgewählt.

Was sollten Sie über Lämmer wissen?

Eine schwangere Gebärmutter sollte eine verbesserte Ernährung erhalten, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Der Besitzer muss das Paarungsdatum und den Spitznamen des Mutterschafs festlegen. Dies ist erforderlich, um sie rechtzeitig zu trennen, bevor sie sich von der Herde löst. Bei der Romanov-Rasse beträgt die Trächtigkeitsdauer 145 Tage.

2 Tage vor der Geburt sollte das Fell rund um das Euter abgeschnitten werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Käfig vorbereiten, in dem das Lämmen stattfinden wird. Es sollte einen sauberen und frischen Wurf haben. Kurz vor der Geburt schwillt das Euter bei den Schafen an, der Bauch fällt ab, unter dem Schwanz quillt alles und wird rot. Vor dem Lämmern fängt das Weibchen an, sich unbehaglich zu verhalten und legt sich oft hin.

  1. Der Geburtskanal wird enthüllt. Es dauert 2 Stunden. Das Tier darf zu diesem Zeitpunkt nicht berührt werden.
  2. Kontraktionen. Der Rachen wird geöffnet, der Magen zieht sich intensiv zusammen und ein Lamm erscheint. Beim normalen Lämmen bricht die Nabelschnur von selbst ab. Stellen Sie sicher, dass das Lamm nicht mit einem Film überzogen ist, da es sonst sterben kann.
  3. Innerhalb von 20-40 Minuten erscheint ein zweites Lamm und das folgende.
  4. In der normalen Position des Fötus kommen die Lämmer mit den Beinen nach vorne, manchmal aber auch mit dem Rücken. In diesem Fall muss verhindert werden, dass der Kopf des Lammes für längere Zeit in der Gebärmutter verbleibt.
  5. Fast immer gebiert die Gebärmutter von selbst. Nach dem Auslösen der Nachgeburt ist das Lämmen abgeschlossen.
  6. Wenn die Plazenta nicht herauskommt, rufen Sie einen Tierarzt an.

Neugeborenenpflege

Große Lämmer stehen bereits nach einer halben Stunde auf ihren Beinen und beginnen, Milch aus dem Euter zu saugen. Schwache Individuen müssen dafür eingesetzt werden. Wenn der Nachwuchs mehr als 2 Individuen hat, sind Ergänzungsfuttermittel erforderlich.Die beste Option ist Ziegenmilch, da sie von Lämmern perfekt aufgenommen wird.

Schwache Menschen erhalten mit Babyflaschen Ergänzungsnahrung. Erstens wird Milch in kleinen Portionen gegeben, mit der Zeit nimmt das Volumen zu. Bei fehlender natürlicher Milch ist die Verwendung von Ersatzmitteln zulässig. Ab einem Monat werden Lämmer in die Diätkonzentrate eingeführt. Zu diesem Zweck werden kleine Dosierer mit gemahlenem Mischfutter, Vitamin-Top-Dressing, Salz und Kreide installiert. Ab dem Alter von vier Monaten wird das gewachsene Schaf aus der Gebärmutter entfernt. Jetzt können sie ein unabhängiges Leben führen.

Produktivität

Während des Jahres werden die Schafe dreimal geschnitten - im Herbst, Frühling und Sommer. Dies ist auf die Häutungszeiten zurückzuführen, da Verspätung zu einem Qualitätsverlust des Fells führen kann. Romanovskaya Rasse ist sehr produktiv:

  1. Ein Widder gibt bis zu 3 kg Wolle ab.
  2. Ein Bauer erhält 1,5 kg Wolle von einem Schaf.

Aber die Rasse wird hauptsächlich wie Fleisch gezüchtet. Der durchschnittliche Widder wiegt 70 kg, manche erreichen 100 kg, ein Schaf - von 40 bis 50 kg.

Aufgrund der ständigen Zuchtbereitschaft der Schafe können Sie den günstigsten Zeitpunkt für das Auftreten der Nachkommen wählen. Grundsätzlich werden bis zu 3 Lämmer geboren, dh eine Gebärmutter kann bis zu 100 kg junges Hammelfleisch und 3 hochwertige Runen liefern, wenn die Lämmer innerhalb von 8 Monaten geschlachtet werden. Aufgrund dieser Eigenschaften werden Romanovs Schafe für die intensive Fleischproduktion verwendet.

  1. Qualitätsvlies. Die Wolle hat eine bläulich-graue Farbe mit einem stählernen Farbton, neigt nicht zum Abwürgen, die Mezra ist stark. Ost ist verwandt mit 1: 4-1: 10.
  2. Polyesthesia - die Rasse kann das ganze Jahr über säen.
  3. Großer Nachwuchs. Es gibt 300 Lämmer pro 100 Königinnen, wobei die produktivsten Individuen bis zu 9 Jungen hervorbringen.
  4. Die frühe Reife ist hoch. In einem Jahr sind die Tiere zur Besamung bereit. Gleichzeitig tragen die Mutterschafe im Vergleich zu anderen Schafrassen weniger als eine Woche Wurf.
  5. Das erste Produkt ist in 5 Monaten erhältlich - es ist Vlieswolle. Und mit 9 Monaten junges Fleisch von hoher Qualität.

Sie sollten auf folgende Nuancen achten:

  1. Tiere sind anfällig für Erkrankungen der Atemwege.
  2. Übermäßig schüchtern.
  3. Dulden keine Zugluft und hohe Luftfeuchtigkeit.

Romanovsk-Schafe sind aufgrund ihrer hohen Produktivität und einfachen Pflege für die Heimzucht sehr beliebt. Dies ist von besonderer Bedeutung für den beginnenden Schafhalter. Es ist jedoch zu beachten, dass ein Tier nur von verantwortungsbewussten Erzeugern erworben werden muss, die Zuchtarbeiten durchführen und die Zuchtstandards einhalten.

Sehen Sie sich das Video an: DEICHVLOG #12. Die Schafe kommen nach Hause. Zukunft der Weidetiere? (November 2019).