Hilfreiche Ratschläge

Wie man vorgibt, krank zu sein

Pin
Send
Share
Send
Send


1. Beginnen Sie im Voraus. Wer immer Sie so tun, als ob Sie dort wären, es wird mit Sicherheit verdächtig aussehen, wenn Sie sich nur gut gefühlt haben, und in der nächsten Minute sind Sie von Schmerzen geplagt. Beginnen Sie allmählich: Lassen Sie die Symptome langsam entwickeln.

2. Bewegen Sie sich langsam: Denken Sie daran, dass es bei Magenbeschwerden schmerzhaft und im Allgemeinen schwierig sein kann, sich schnell zu bewegen und herumzustürmen. Versuche dich öfter hinzusetzen und halte dich an deinem Bauch fest.

3. Fühle mich krank. Es ist immer einfacher, sich krank zu geben, wenn man es fühlen kann. Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie Bauchschmerzen hatten: Wie haben Sie sich gefühlt, wie haben Sie wegen der Schmerzen ausgesehen? Hast du dich krank gefühlt? Gab es eine Schwäche?

Kvartal 95 Studio Matchmakers 11 Jahre später: Wie kleine Schauspieler jetzt aussehen

4. Erinnere dich an die Geräusche. Selbst wenn Sie völlig krank aussehen, müssen Sie es aussprechen. Stöhne ein wenig in der Toilette, auch wenn dich niemand hört. Sprechen Sie langsam und leise oder umgekehrt etwas schneller als gewöhnlich und mit kürzeren Sätzen, als ob Sie wegen Schmerzen nicht sprechen möchten. Die Stimme muss intensiv sein.

5. Parfüm kann Ihnen helfen. Wenn du willst, kannst du das billigste Parfüm oder Eau de Toilette kaufen, sie ein wenig riechen - und jetzt riechst du nach Schweiß und Krankheit. Begleitsymptome hinzufügen. Es ist zweifelhaft, dass Ihre einzige unangenehme Empfindung Bauchschmerzen sind. Ein Fieber ist möglich, aber dies ist riskant, da Sie möglicherweise zu einem Arzt geschickt werden.

Wie man vorgibt, krank zu sein. Wie man vorgibt, krank zu sein, um nicht zur Schule zu gehen.

Willst du heute nicht zur Schule gehen? Fühlen Sie sich schlecht oder einfach nur faul? Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie vorgeben können, krank zu sein und zu Hause zu bleiben.
Warnungen
1) Wenn Sie am Vortag nicht zur Schule gehen möchten, sagen Sie Ihren Eltern, dass Sie sich nicht wohl fühlen. Beginnen Sie mit milden Symptomen vor dem Schlafengehen oder sogar gegen sieben Uhr abends. Denken Sie daran, dass einige Krankheiten schnell verschwinden können. Stellen Sie zum Beispiel am Tag vor der Schule keine Bauchschmerzen dar, sonst müssen Sie am nächsten Morgen noch dorthin.

Sie können gefälschtes Erbrechen machen: Nehmen Sie Essensreste oder alte Spaghetti, Milch, Bananenpüree, Schokoladenshake oder Kaffeesahne (seien Sie kreativ) und verteilen Sie sie auf dem Boden (oder auf dem Bett, wenn Sie möchten, dass sie glaubwürdiger aussehen) und sagen Sie weiter Morgen, an dem Sie sich nicht erinnern können, wie es passiert ist, und Kopfschmerzen, Durchfall usw. imitieren, sehen Sie vor demjenigen, der sie entfernt, schuldig aus.
Wenn Ihre Eltern Ihnen Schmerzmittel oder andere Medikamente gegeben haben, verwenden Sie diese nicht. Auch wenn Sie gezwungen sind, unter Aufsicht Pillen einzunehmen, versuchen Sie dies zu vermeiden. Wenn Sie zuvor eine Viruserkrankung hatten, wiederholen Sie die Symptome, damit es weniger so aussieht, als würden Sie dies vorgeben. Wenn Sie sich kürzlich in der Nähe einer erkälteten Person befunden haben, wiederholen Sie die Symptome, als wären Sie davon infiziert. Wenn Sie krank sind oder eine Erkältung haben, brennen normalerweise Ihre Wangen. Klopfen Sie auf die Wangen oder kneifen Sie sie, so dass sie rot werden. Achten Sie darauf, dass Eltern dies nicht bemerken. Wenn Sie dies regelmäßig wiederholen, lässt die Rötung nach. Darüber hinaus können die Eltern etwas vermuten, wenn die Rötung nach einiger Zeit abgeklungen ist und dann wieder auftaucht. Benimm dich etwas unbeholfen, als ob du krank oder müde bist. Um einen Hautausschlag zu simulieren, reiben Sie Ihren Körper, bis er hellrot wird. Versuchen Sie, in kreisenden Bewegungen zu jucken, damit es realistischer aussieht. Versuchen Sie, den Ausschlag mit Kopfschmerzen oder anderen Anzeichen einer Krankheit zu kombinieren. Benimm dich passiv. Ihre Handlungen sehen viel glaubwürdiger aus, wenn Sie nicht die Hälfte Ihres Lieblingsgerichts essen oder ein Treffen mit Freunden absagen. Sie werden mehr geglaubt, wenn Sie Ihre Lieblingsbeschäftigung opfern und zur Schule gehen. Magenprobleme. Essen Sie nicht das ganze Abendessen, essen Sie in kleinen Scheiben. Wenn deine Eltern fragen, was los ist, sag, dass dir der Magen weh tut. Verstecken Sie im Voraus etwas zu essen im Zimmer, weil Sie das Abendessen auslassen müssen, weil Sie sich unwohl fühlen. Während Sie an Ihren Hausaufgaben arbeiten, senken Sie in regelmäßigen Abständen Ihren Kopf, als ob Sie sich nicht wohl fühlen und Schmerzen Sie am Lernen hindern. Halsschmerzen. Dies funktioniert nur, wenn Ihre Eltern nicht davon besessen sind, sich um Ihr Kind zu kümmern. Wenn sich Ihre Eltern zu sehr um Sie kümmern, könnten Sie in ein Krankenhaus mit Verdacht auf Mandelentzündung eingeliefert werden. Versuchen Sie es also nicht. Klagen Sie einen Tag lang über Halsschmerzen und versuchen Sie ständig, diese zu reinigen. Sagen Sie gegen 20 Uhr, dass Sie müde sind und Kopfschmerzen haben. Erkältung / Grippe. Atme nur durch deinen Mund, als ob deine Nase voll wäre. Wenn Sie in der Nähe Ihrer Eltern sind, stöhnen Sie oft. Wenn Sie etwas gefragt werden, sprechen Sie leicht in die Nase. Zieh ein paar Klamotten an, als hättest du eine Erkältung. Niesen und schnüffeln Sie laut, auch wenn Ihre Eltern nicht im selben Raum wie Sie sind. Die Hauptsache ist, dass sie hören. Während sie nicht schauen, reiben Sie Ihre Stirn, Gesicht und Augen, falls Sie die Temperatur auf dem Gesicht überprüfen möchten. Dein Gesicht wird rot und warm. Sie können auch einen Fön nehmen und Ihr Gesicht wärmen und dann sagen, dass Sie Fieber haben. 2 Beenden Sie die Hausaufgaben nicht. Besonders wenn deine Eltern sich um deine Noten kümmern. Unvollendete Hausaufgaben sind eine weitere Entschuldigung, um Sie zu Hause zu lassen. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben im Voraus vorbereiten, zeigen Sie Ihre volle Absicht, zur Schule zu gehen, und beklagen Sie sich dann plötzlich über Unwohlsein. 3 Früh ins Bett gehen. Sag nichts. Gehen Sie einfach in Ihr Zimmer und legen Sie sich auf das Bett. Putzen Sie nicht Ihre Zähne - Ihre Eltern möchten Sie vielleicht wecken, um Sie daran zu erinnern. In diesem Fall interessiert sie, was los ist, und Sie werden sagen, dass Sie sich schlecht fühlen. Beschreiben Sie die Symptome, seien Sie ungeduldig und sogar gereizt und zeigen Sie den Wunsch, schneller ins Bett zurückzukehren. Übertreibe es nicht mit Unzufriedenheit. Eltern können wütend werden und dich zur Schule schicken, egal ob du krank bist oder nicht. 4 Müde Augen. Stellen Sie am Vortag sicher, dass Ihre Augen rot und müde aussehen. Reiben Sie sie dazu leicht ein, damit sie ein wenig wund aussehen. Denken Sie daran: Wenn Ihre Eltern Ihnen Hand anlegen, sagen Sie, dass es kalt und nicht warm ist! 5Für die Temperaturmessung vorbereitet sein. Wenn Sie gute Arbeit geleistet haben, möchten Ihre Eltern höchstwahrscheinlich Ihre Temperatur messen. In diesem Fall sagen Sie: Ich muss auf die Toilette gehen. Nehmen Sie einen Becher mit, gießen Sie warmes Wasser hinein und spülen Sie den Mund aus, besonders unter der Zunge. Vergessen Sie nicht, das Wasser in der Toilette zu spülen, bevor Sie das Wasser in der Spüle einschalten, da die Eltern sonst den Verdacht haben, dass etwas nicht in Ordnung ist. Bitte beachten Sie: Dies funktioniert nur, wenn das Thermometer in den Mund eingeführt wird. Wenn Sie ein Quecksilberthermometer haben, versuchen Sie es vor Ihren Eltern zu bekommen und heizen Sie es mit einer Lampe oder Batterie. Wenn Ihre Temperatur über Ihrem Körper gemessen wird, schälen Sie Ihre Stirn, bis Ihre Eltern es sehen. 6 Mitten in der Nacht aufstehen. Wenn Ihre Krankheit auf Magenproblemen beruht, wecken Sie Ihre Eltern gegen ein Uhr morgens und sagen, dass Sie sich gerade auf der Toilette übergeben haben oder Durchfall hatten. Wenn möglich, sprechen Sie über Bauchschmerzen mit Tränen in den Augen. Wenn Sie eine Erkältung oder Halsschmerzen imitieren, husten Sie und räuspern Sie sich so laut, dass Sie sie wecken. Reiben Sie sich das Gesicht, bevor sie kommen. 7 Gehen Sie erst spät in der Nacht ins Bett, damit Sie Taschen unter den Augen haben und Ihre Augen leicht geschwollen aussehen. Gehen Sie dazu normalerweise eine Stunde später ins Bett, schlafen Sie mindestens 4 Stunden und stehen Sie dann eine Stunde früher als gewöhnlich auf. Sie können blauen Lidschatten oder flüssiges Paraffin für eine bessere Wirkung verwenden. Unter die Augen auftragen und einreiben. Am nächsten Morgen gehen Sie zu Ihren Eltern und fragen Sie, wie Sie aussehen. Sie werden denken, dass Sie die ganze Nacht nicht geschlafen haben. Ihr Unwohlsein wird überzeugender sein. 8 Stärken Sie morgens die Krankheitssymptome. Besonders ungern aufstehen. Wenn Sie immer noch gezwungen sind, zur Schule zu gehen, kleiden Sie sich sehr langsam. Übertreibe es nicht mit Langsamkeit. Führen Sie den Knopf auf dem Hemd, kämmen Sie nicht Ihre Haare und binden Sie die Schnürsenkel nicht. Frühstücken ohne Appetit. Wenn Sie sich auf Husten konzentrieren, gehen Sie auf die Toilette und reiben Sie Ihre Augen mit Wasser, damit sie krank aussehen. Wenn Sie am Vortag nicht so tun, als ob Sie es getan hätten, wird es am Morgen viel schwieriger, Ihre Eltern von Ihrem Unwohlsein zu überzeugen. Sie können jedoch im letzten Moment einige der Strategien ausprobieren: Wachen Sie vor Ihren Eltern auf und stellen Sie Erbrechen dar. Spülen Sie die Toilette und geben Sie vor, krank zu sein. Wenn sie nicht aufgewacht sind, wecken Sie sie und sagen, dass nur „passiert“ ist. Angenommen, Sie haben Durchfall. Verbringen Sie viel Zeit auf der Toilette, spülen Sie das Wasser aus und sprühen Sie reichlich Luft mit einem Lufterfrischer ein, um den Geruch zu „verbergen“. Rezeption nur für Mädchen, die ihre Periode bereits begonnen haben. Angenommen, Sie haben Krämpfe und "in diesen Tagen". Der Vater wird das nicht diskutieren wollen, und die Mutter wird es mit Verständnis akzeptieren. Wenn Sie Ihre Periode noch nie hatten und so tun, als hätten sie begonnen, wird es für Ihre Mutter schwierig sein, sie zu täuschen. Wein Verwenden Sie dazu Wasser oder Augentropfen, um Tränen zu simulieren. Dies ist eine umstrittene Methode. Ihre Eltern glauben möglicherweise, dass Sie schwer krank sind oder dass Sie vortäuschen, gut zu sein. Wenn Sie die Grippe imitieren, dehnen Sie Ihre Lippen, sodass sie knacken, und drehen Sie Ihre Nase, bis sie rot wird. Wenn Sie Hitze simulieren, sprühen Sie Achseln, Beutel unter die Augen, die Stirn, die Wangen und die Gelenke an den Gelenken mit warmem Wasser. So bleibt man warm und sieht verschwitzt aus. 9Prüfen Sie, ob Ihnen angeboten wird, zu Hause zu bleiben. Wenn deine Eltern vorschlagen, dass du zu Hause bleibst, stimme ich nicht sofort zu. Zuerst ablehnen (vorausgesetzt, Sie haben sie bereits von Ihrer Krankheit überzeugt. Dies bestätigt die Tatsache, dass Sie krank sind. Sagen Sie: „Aber, Mama, ich habe heute so viel zu tun!“ Oder: „Ich habe heute einen Mathe-Test!“ Nicht wiederholen Wenn deine Eltern wissen, dass du dich nicht für Tests interessierst, sag: "Ich habe heute Unterricht in einem kreativen Kreis." Oder wähle ein anderes Fach, das du magst. Wähle jedoch einen Grund, um keinen Verdacht zu erregen. 10 Zeige Verbesserungssignale zu hause schlafe viel und beginne allmählich, dich zu erholen Einige Eltern verwenden einen Trick mit Vergesslichkeit, was bedeutet, dass sie innerhalb von 10 Minuten nach Hause zurückkehren können, wenn sie angeblich etwas vergessen haben. Bleiben Sie also immer mindestens 15 Minuten nach der Abreise im Bett. Wenn Sie die Symptome für einen weiteren Tag verlängern möchten, Sie werden möglicherweise zu einem Arzt gebracht, der keine Krankheit aufdeckt.11 Wenn Ihre Eltern Sie dem Arzt noch zeigen möchten, versuchen Sie, die Krankheit allmählich zu lindern: Wenn Ihre Eltern bei Ihnen zu Hause geblieben sind, tun Sie so, als würden Sie schlafen, besonders wenn sie in Ihr Zimmer schauen. Wenn sie bei der Arbeit sind und Sie anrufen, warten Sie, bis das Telefon drei bis fünf Mal klingelt, bevor Sie den Anruf entgegennehmen. Versuchen Sie, Ihre Stimme müde zu halten. Wenn Sie nach dem Wohlbefinden fragen, verwerfen Sie 2-3 Symptome. Zum Beispiel: „Der Magen tut nicht mehr weh, und die Kopfschmerzen haben ein wenig nachgelassen.“ Sie überlegen sich anders, ob sie den Arzt rufen sollen. Wenn sie früh nach Hause kommen, achten Sie darauf, dass Sie besser aussehen und sagen, dass Sie sich besser fühlen, damit Sie morgen zur Schule gehen können. Ärzte können sich jedoch auch täuschen lassen, insbesondere wenn die Symptome nicht eindeutig interpretiert werden können: Wählen Sie schwer erkennbare Symptome wie Durchfall. "Heilen" Sie sich, bevor der Arzt eintrifft. Wenn Sie schon oft gehustet haben, befeuchten Sie Ihren Hals mit Kirschsaft. So wird es rot und genervt aussehen. Versuchen Sie nicht, Halsschmerzen zu imitieren - dies lässt sich durch bestimmte Tests leicht überprüfen. Oder Sie können sagen, dass die Schulschwester Ihnen geraten hat, zu Hause zu bleiben, weil Ihre Krankheit ansteckend sein kann. Wenn die Eltern auf einem Arztbesuch bestehen, heilen Sie nicht sofort. 12 Stellen Sie sich vor, Ihr Kopf dreht sich. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen: Legen Sie sich auf den Boden und beginnen Sie, die Presse zu drehen. Oder jede andere Übung, bei der Sie die Luft anhalten müssen. Wenn die Eltern den Raum betreten, legen Sie Ihre Hand auf Ihre Stirn, und die anderen greifen nach anderen Gegenständen, als würden sie sich festhalten, und beklagen sich über Unwohlsein. Wenn Ihre Eltern beginnen, Ihren Druck zu überprüfen, halten Sie während des Vorgangs den Atem an (wenn Sie alles richtig machen, wird der Druck nachlassen. Dies kann ausreichen, um Sie zu Hause zu lassen. Wenn nicht, gehen Sie folgendermaßen vor: Essen Sie beim Frühstück sehr wenig und werfen Sie Snacks in Ihren Rucksack, bis Eltern sehen es nicht. Wenn Sie erwischt werden, sagen Sie, dass es notwendig ist, wenn Sie sich später besser und hungriger fühlen. Gehen Sie mitten am Tag zur Schulkrankenschwester und sagen Sie, dass Ihnen schwindelig ist. Halten Sie den Atem an, während Sie den Druck messen. Nita Eltern haben weggenommen. 13Pritvorites, dass Sie eine verstopfte Nase haben.

Sehen Sie sich das Video an: 20 Dinge, die Lehrer nicht dürfen aber trotzdem machen! Rechtsanwalt Christian Solmecke (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send