Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein Feuer drinnen überlebt

Pin
Send
Share
Send
Send


Unterschiedliche Situationen - unterschiedliche Aktionen

Der Experte merkt an, dass es wichtig ist, sich im Voraus mit allen Sicherheitsregeln vertraut zu machen. Sparen Sie sich mit Bedacht, ohne typische Fehler zu machen. Zum Beispiel versuchen Menschen, ihr Eigentum zu retten, verlieren wertvolle Minuten, rennen zum Parkplatz, denken an das Auto und nicht an ihr Leben. Sie versuchen, das Feuer in der Wohnung zu löschen - mit Wasser die Fenster öffnen, damit der Rauch entweicht. Gleichzeitig bläst Sauerstoff die Flamme auf.

„Situationen sind anders und das muss auch berücksichtigt werden“, erklärt der Retter. - Es ist eine Sache, wenn etwas in der Wohnung in Brand gerät und eine andere, wenn Sie sich in einer Einrichtung befinden oder von einer Menschenmenge umgeben sind. Das Feuer könnte irgendwo da draußen sein, oder es könnte Ihnen den Weg zum Ausgang versperren. Aus diesem Grund ist es wichtig, regelmäßig alle Regeln und Empfehlungen zu überprüfen, einschließlich der Wichtigkeit, von Zeit zu Zeit eine Schulungsevakuierung durchzuführen. Mitarbeiter von Institutionen sollten als „unser Vater“ wissen, wie man im Brandfall vorgeht, wo man rennt, wie man Besuchern hilft. Haben Sie keine Angst zu fragen, wo der Brandausgang ist, Feuerlöscher, ob der Alarm funktioniert, ob die Türen offen sind. Sei auf verschiedene Situationen vorbereitet, denn es geht um dein Leben. “

Ein weiterer Ratschlag, den Experten geben, ist, die Regeln für das Verhalten der Menge zu kennen. Panik und Stampede können mehr Menschen töten als Rauch und Feuer. Erstens müssen wir mit allen mitziehen. Hören Sie auf keinen Fall auf und bemühen Sie sich, nicht zu fallen. Zweitens, wenn Sie gefallen sind, dann stehen Sie schnell auf und klammern Sie sich an andere (falls nötig). Drittens, seien Sie wachsam und gehen Sie um Ecken, Stangen und andere Hindernisse herum, damit Sie nicht eingeklemmt und gequetscht werden. Versuchen Sie, die Arme vor der Brust zu verschränken, mit den Ellbogen nach vorne und den Schultern festzuhalten, falls Sie noch gedrückt sind (das Atmen wird erleichtert).

Verhaltensregeln im Brandfall:

  • Rufen Sie Feuerwehrleute und Retter unter der Telefonnummer "01", "112" an.
  • Versuchen Sie, das Feuer in der Anfangsphase der Verbrennung von selbst zu löschen: Gießen Sie Wasser ein, bedecken Sie es mit Sand oder Erde, bedecken Sie es mit einem dicken Tuch und füllen Sie den Inhalt des Feuerlöschers ein. Reißen Sie die brennenden Vorhänge ab, zertrampeln Sie das Feuer mit Ihren Füßen, gießen Sie Wasser darauf oder werfen Sie es in einen Behälter mit Wasser,
  • elektrische und gasgeräte ausschalten. Im Brandfall muss das Fernsehgerät schnell vom Stromnetz getrennt, mit einem feuchten Tuch abgedeckt oder durch die Lüftungsöffnungen mit Wasser gefüllt werden.
  • schließe alle Fenster und Türen,
  • kleine Kinder finden und herausholen, die sich in Schränken, unter Tischen, in Toiletten verstecken,
  • Hilfe für alte Menschen, die gelitten haben
  • Bringen Sie Dokumente, Geld, Wertsachen,
  • Verlassen Sie schnell und ohne Gedränge den Gefahrenbereich des Feuers auf dem zuvor untersuchten sicheren Weg mit Hilfe von Notausgängen, Feuerleitern,
  • piepen ständig
  • Verschließen Sie die Vordertür nicht mit einem Schlüssel.
  • Den Aufzug nicht benutzen.

Anzeichen eines beginnenden Feuers:

  • Rauchgeruch
  • leichtes Feuer
  • Das Vorhandensein eines charakteristischen Geruchs nach verbranntem Gummi oder Kunststoff, ein Spannungsabfall im Stromversorgungsnetz und ein Stromausfall sind Anzeichen für einen Brand elektrischer Leitungen.

Im Brandfall im Aufzug

Drücken Sie die Kabinentaste „Ruf“ und melden Sie das Feuer dem Disponenten. Warten Sie, bis der Aufzug anhält und verlassen Sie die Tür schnell. Verschließen Sie die Tür, indem Sie die Aufzugskabine verlassen. Rufen Sie die Feuerwehr mit 01 an. Versuchen Sie, das Feuer selbst zu beseitigen. Wenn die Aufzugskabine zwischen den Stockwerken anhält, informieren Sie den Disponenten darüber, rufen Sie ständig um Hilfe, versuchen Sie, die Kabinentür selbst zu öffnen, und gehen Sie nach draußen.

Pin
Send
Share
Send
Send